Offtopic 2.7

Alles, was nicht in einen Artikel passt und euch sonst so auf der Seele liegt, kann hier gepostet werden. Beachtet die Regeln im Blog. Wer andere beleidigt oder ausfallen wird, kommt in die Moderation oder wird gesperrt.

Seelenpflege TV: Entspannung

Gestern sah ich im Kino “Honig im Kopf”. Obwohl ich Till Schweiger nicht besonders mag, hat dieser Film mich doch tief berührt. Wie immer wenn ich ins Kino gehe, versuche ich für mich aus dem Film etwas zu ziehen und eine Aussage machte mich nachdenklich. Leider gibt es in meinem Genre viel zu wenig schöne Dinge und Freude. Das ist aber wichtig für das Wohlbefinden und auch die innere Stärke. Beides sind in schweren Zeiten unverzichtbare Wegbegleiter. Hin und wieder sollte man daher den Blick auf schöne Dinge des Lebens werfen.

Griechenland: Same procedure as every Year

Seit dem gemeinsamen Auftritt von Merkel und Steinbrück 2008 hat sich nichts getan. Traumrediten in Euro sind durch Spekulation auf „Rettungspakete für Griechenland“ möglich, die letztlich der Steuerzahler zu begleichen hat, während die einfachen Griechen weiter in die Röhre schauen.

Benzinpreis ohne staatliche Abzocke

Kürzlich hatte ich bereits dargelegt, dass die Benzinpreise in Deutschland aufgrund des fixen Steueranteils eher marginal sinken und das obwohl der Ölpreis deutlich mehr als 50 Prozent nachgegeben hat. Mich hat nun interessiert wie es wohl in meiner neuen Wahlheimat aussieht, wo ein 6,8 Liter Big-Block auf meine Rückkehr wartet. Das Ergebnis hat mir ein breites Grinsen ins Gesicht gezaubert, so kann es gehen wenn der Staat nicht seine Bürger auspresst.

Leserbrief: Machen ist besser als wollen

Heute bekam ich mal wieder einen Leserbrief, von dem ich denke er könnte ein wenig Ansporn in die ermatteten Knochen der Leute bringen. Ohne viele Worte hier also der Text, ich denke es gibt noch Menschen die auch etwas bewegen möchten. Nur weil ich mir ein neues Domizil gesucht habe, heißt das nicht das ich aufgegeben habe. ;) Meiner bescheidenen Meinung nach, stehen mir nur die orangenen Strampelanzüge nicht.

Zitat des Tages

Wenn einer mit Vergnügen zu einer Musik in Reih und Glied marschieren kann, dann hat er sein großes Gehirn nur aus Irrtum bekommen, da für ihn das Rückenmark schon völlig genügen würde.

Albert Einstein

EZB: Die Massenvernichtungswaffen werden scharf gemacht

220px-EZB

Heute soll der große Paukenschlag der EZB kommen, die Erwartungen an den Märkten sind gewaltig und die Risiken hoch. Ganz so weit wie Helikopter-Ben will man noch nicht gehen und Bargeld aus Hubschraubern abwerfen, aber die Zielsetzung der EZB scheint sehr ambitioniert. Alles zum Schutz von …, ja von wem eigentlich? So genau brauchen und sollen Sie das gar nicht verstehen, seien Sie einfach froh das sich jemand anders darum kümmert. Eines kann ich Ihnen aber vorweg garantieren, mit Geldwertstabilität hat das nichts zu tun.

Zitat des Tages

Wer seine Meinung nie zurückzieht, liebt sich selbst mehr als die Wahrheit.

Joseph Joubert

Target2: Deutschland weiterhin als Zahlmeister

euro_trash

Im Bereich der Finanzen ist es nicht anders als in vielen anderen. Abkürzungen und Wortspiele soweit das Auge reicht. Dem einfachen Bürger erschließen sich die Bedeutungen schon lange nicht mehr. Vertraut wird darauf, dass die Politiker und Notenbanker das Richtige machen. Leider sind an dieser Stelle Unvermögen, Korruption und die Gier nach Macht entscheidende Punkte. Wichtige Gefahren werden verharmlost, ignoriert oder verschwiegen. Auch die Medien kommen ihrem Auftrag nach Aufklärung und Information nur sehr selten nach. Eine dieser Gefahren ist nach wie vor das Target 2 System.

Zitat des Tages

Solltest du durch die Hölle gehen, geh weiter.

Abwandlung von Winston Churchill

Myth-Bust: Baron de Rotschild als Besitzer von Charlie Hebdo

wahnsinn

Erst wenige Tage ist es her, als ein Großteil der Redaktion vom Satiremagazin Charlie Hebdo durch das Attentat im Kugelhagel starb. In der Tat gibt es einige Dinge, die einen relativ merkwürdigen Eindruck machen und wo ein genaueres Hinsehen sich lohnt. Eine Story macht allerdings mal wieder die Runde, wo bereits eine kurze Recherche zeigt dass es sich offensichtlich um einen Hoax handelt. Abermals sind die Copy&Paster wieder schneller als die Polizei erlaubt und die Konsumenten starten den Social-Turbo. Nur zu gerne scheinen alle Beteiligten die eigenen Vorurteile zu bedienen, ohne dabei Rücksicht auf die Wahrheit zu nehmen.