Executive Order 12919 auf Deutsch übersetzt.

Der Brisanz wegen mache ich hier mal einen neuen Artikel auf in der die ßbersetzung der EO 12919 veröffentlicht wird. Es wird on the fly übersetzt und gepostet also ruhig wieder reinschauen!

Leider ist es extremes Bürokratenenglisch und ich will versuchen nicht eine Definition sondern soweit möglich eine korrekte ßbersetzung zu liefern.

Ich bin für jeden der unterstützen kann dankbar, denn es sind 10 Seiten harter Tobac.

Hier erstmal den Link zum Original: http://www.archives.gov/federal-register/executive-orders/pdf/12919.pdf

Wer Fehler findet den bitte ich mir diese mitzuteilen per Mail

Sec. 103. General Functions

(a)Identify requirements for the full spectrum of national security emergencies, including military, industrial, and essential civilian demand.

  • Identifizieren der Anforderungen für das gesamte Spektrum der nationalen Sicherheit Notfälle, einschließlich der militärischen, industriellen und zivile Nachfrage.

(c) Be prepared, in the event of a potential threat to the security of the United States, to take actions necessary to ensure the availability of adequate industrial resources and production capability, including services and critical technology for national defense requirements.

  • Darauf vorbereitet sein, im Falle einer potenziellen Bedrohung für die Sicherheit der  Vereinigten Staaten, Handlungen vorzunehmen, die erforderlich sind, um die Verfügbarkeit von Industriellen- und Produktionskapazitäten, einschließlich der Dienstleistungen
    und kritische Technologien für die nationale Verteidigung erforderlichen Dinge zu gewährleisten.

(d) Improve the efficiency and responsiveness, to defense requirements, of the domestic industrial base; and

  • Erhöhen der Effizienz und Reaktionsfähigkeit, die der Verteidigung und den Ansprüchen  des inländischen industriellen Basis und

(e) Foster cooperation between the defense and commercial sectors for research and development and for acquisition of materials, components, and equipment to enhance industrial base efficiency and responsiveness.

  • die Zusammenarbeit zwischen den Verteidigungs-und kommerziellen Sektoren  Forschung und Entwicklung sowie für den Erwerb von Materialien, Komponenten, und Ausrüstung zur Verstärkung der industriellen Basis der Effizienz und Reaktionsfähigkeit fördern.

Sec. 104. Implementation.<—Umsetzung

(a)The National Security Council is the principal forum for consideration and resolution of national security resource preparedness policy.

  • Der Nationale Sicherheitsrat ist das wichtigste Forum für die Prüfung und die Aufhebung der nationalen Sicherheits- und Vorsorgepolitik.

(b) The Director, Federal Emergency Management Agency (ßßßDirector, FEMAßßß) shall;

  • Der Leiter, die Federal Emergency Management Agency (“Director, FEMA“) muss;

(a)     Provide for the central coordination of the plans and programs incident to authorities and functions delegated under this order, and provide guidance and procedures approved by the Assistant to the President for National Security Affairs to the Federal departments and agencies under this order;

  • Für die zentrale Organisation der Pläne und Programme sorgen, die den Autoritäten und Funktionen die unter dieser Anordnung delegiert werden unterliegen, und für die Leitung und Prozeduren sorgen, die vom Assistenten des Präsidenten für Nationale Sicherheits Angelegenheiten bewilligt sind, die für Bundesbehörden und Agenturen unter dieser Anordnung gelten; [1]

1)       Serve as an advisor to the National Security Council on issues of national security resource preparedness and on the use of the authorities and functions delegated by this order;

  • Sicherstellen als ein Berater des nationalen Sicherheitsrates, dass bei Fragen der nationalen Sicherheit die Verwendung  von Rohstoffen und Ressourcen durch diese Anordnung geregelt werden.

2)       Provide for the central coordination of the plans and programs incident to authorities and functions delegated under this order, and provide guidance and procedures approved by the Assistant to the President for National Security Affairs to the Federal departments and agencies under this order;

  • Für die zentrale Organisation der Pläne und Programme sorgen, die den Autoritäten und Funktionen die unter dieser Anordnung delegiert werden unterliegen, und für die Leitung und Prozeduren sorgen, die vom Assistenten des Präsidenten für Nationale Sicherheits Angelegenheiten bewilligt sind, die für Bundesbehörden und Agenturen unter dieser Anordnung gelten;

3)       Establish procedures, in consultation with Federal departments and agencies assigned functions under this order, to resolve in a timely and effective manner conflicts and issues that may arise in implementing the authorities and functions delegated under this order; and

  • Einführung von Vorgehensweisen, in Absprache mit den den Ministerien auf nationaler Ebene sowie den Behörden unter dieser Anordnung zugewiesenen Funktionen, um rechtzeitig auf eine effektive Art und Weise Konflikte und Probleme zu lösen die durch die Umsetzung der Befugnisse und Funktionen entstehen könnten
    die unter dieser Anordnung delegiert werden

1)       Report to the President periodically concerning all program activities conducted pursuant to this order

  • Dem Präsidenten regelmäßig über alle durch diese Order durchgeführten Aktionen Bericht zu erstatten.

(c) The head of every Federal department and agency assigned functions under this order shall ensure that the performance of these functions is consistent with National Security Council policy and guidelines.

  • Die Leiter von jeder Behörde und Agentur bekommen die Funktion zugewiesen zu prüfen, ob die Erfüllung dieser Aufgaben im Einklang mit den Richtlinien und der Politik des Nationalen Sicherheitsrates im Einklang stehen.

PartII :PRIORITIES AND ALLOCATIONS ß Prioritäten und Anweisungen

Sec. 201. Delegations of Priorities and Allocations.

(a)    The authority of the President conferred by section 101 of the Act to require acceptance and priority performance of contracts or orders (other than contracts of employment) to promote the national defense over performance of any other contracts or orders, and to allocate materials, services, and facilities as deemed necessary or appropriate to promote the national defense, is delegated o the following agency heads.

  • Die Autorität des Präsidenten, durch Absatz 101 der Verordnung gewährt, mittels der die Annahme und Priorität bei der Durchführung von Abkommen oder Befehlen (anders als bei Arbeitsabkommen) beansprucht wird, um die nationale Verteidigung über Durchführungen von anderen Verträgen oder Befehlen zu begünstigen, und um die Bereitstellung von Materialen, Leistungen und Räumlichkeiten wie als notwendig oder angebracht erachtet wird zu ermöglichen, um die nationale Verteidigung zu begünstigen, wird von den folgenden Agenturleitern delegiert:[1]

1)       The Secretary of Agriculture with respect to food resources, food resource facilities, and the domestic distribution of farm equipment and commercial fertilizer;

  • Das Landwirtschaftsministerium im Bezug auf  Nahrungsmittel, die  Nahrungsmittelindustrie sowie den Vertrieb von Landmaschinen und kommerziellen Dünger;

2)       The Secretary of Energy with respect to all forms of energy

  • Das Energieministerium im Bezug auf alle Formen von Energie;

3)       The Secretary of Health and Human Services with respect to health resources;

  • Das Gesundheitsministerium im Bezug auf Gesundheit, Bürgerleistungen und die Resourcen des Gesundheitswesens;

4)       The Secretary of Transportation with respect to all forms of civil transportation

  • Das Verkehrsministerium in Bezug auf alle Formen des zivilen Transportwesens;

5)       The Secretary of Defense with respect to water resources ; and

  • Das Verteidigungsministerium in Bezug auf alle Trinkwasserressourcen; und

1)       The Secretary of Commerce for all other materials, services, and facilities, including construction materials.

  • Das Handelsminsterium für alle anderen Materialien, Dienste und Einrichtungen incl. der zur Herstellung notwendigen Material

(b) The Secretary of Commerce, in consultation with the heads of those departments and agencies specified in subsection 201(a) of this order,shall administer the Defense Priorities and Allocations System(ßßßDPASßßß) regulations that will be used to implement the authority of the President conferred by section 101 of the Act as delegated to the Secretary of Commerce in subsection 201(a)(6) of this order. The Secretary of Commerce will redelegat to the Secretary of Defense, and the heads of other departments and agencies as appropriate, authority for the priority rating of contracts and orders for all materials, services, and facilities needed in support of programs approved under section 202 of this order. The Secretary of Commerce shall act as appropriate upon Special Priorities Assistance requests in a time frame consistent with the urgency of the need at hand.

  • In Absprache mit den Leitern jener Ministerien und Agenturen die unter Abssatz 201(a) dieser Verordnung spezifiziert werden, soll der Wirtschaftsminister die Regulierungen des Verteidigungs- und Zuweisungsprioritäten Systems (ß?DPASß?) handhaben, das verwendet wird, um die Autorität des Präsidenten zu implementieren, wie durch Absatz 101 dieser Verordnung gewährt wird, und den Wirtschaftsminister im Unterabsatz 201(a)(6) dieser Verordnung bevollmächtigt. Der Wirtschaftsminister wird, wenn angebracht, zum Verteidigungsminister und zu den Leitern der anderen Behörden und Agenturen umdelegieren, nämlich die Autorität der Prioritätsbemessung von Abkommen und Befehlen für alle Materialien, Leistungen und Räumlichkeiten die für die Unterstützung der Programme nötig sind, die unter Absatz 202 dieser Verordnung bewilligt werden. Der Wirschaftsminister soll, wenn angebracht, auf Anfragen der Speziellen Dringlichkeits-Abteilung in einem Zeitrahmen reagieren, der mit der Dringlichkeit des vorliegenden Bedarfs im Einklang ist.[1]

(c)     The Director, FEMA, shall attempt to resolve issues or disagreements on priorities or allocations between Federal departments or agencies in a time frame consistent with the urgency of the issue at hand and, if not resolved, such issues will be referred to the Assistant to the President for National Security Affairs for final determination.

  • Der Direktor, FEMA, soll versuchen die Streitpunkte oder Unstimmigkeiten bezüglich der Dringlichkeiten oder Zuweisungen zwischen Bundesabteilungen oder Agenturen in einem passenden Zeitrahmen mit der Dringlichkeit des vorliegenden Streitpunkts zu schlichten, und, bei nicht erfolgender Schlichtung, werden solche Streitpunkte an den Assistenten des Präsidenten für Nationale Sicherheitsangelegenheiten für die endgültige Entscheidung weitergeleitet.[1]

[1] mit freundlicher Unterstützung von einer seelenkriegerin

Updat mit freundlicher Unterstützung von Zeitwort.at

Abschnitt 308. Identifizierung von Defiziten.

Mit Ausnahme während Perioden des Nationalen Notstands oder nach einer
Entscheidung des Präsidenten in gemäß den Abschnitten 301(e)(1)(D)(ii),
302(c)(4)(B), oder 303(a)(7)(B) des Erlasses, soll keine Garantie, kein
Darlehen oder andere Handlungen gemäß den Abschnitten 301, 302 und 303
des Aktes zur Korrektur eines Defizites unternommen werden bis das
Defizit im Budget der Vereinigten Staaten aufgenommen wurde oder
ßnderungen dazu erfolgen.

309. Verteidungs-Produktions Erlass Fond-Verwalter.

Der Verteidigungsminister ist der Verantwortliche für den
Verteidigungs-Produktions Fond, in ßbereinstimmung mit dem Abschnitt
304(f) des Erlasses und soll die Pflichten die in diesem Abschnitt
spezifiziert werden ausüben, in ßbereinstimmung mit den Amtsleitern die
dem Titel III des Projekts zugestimmt und die Mittel für Titel III
genehmigt haben.

310. Liste der kritischen Materialien

(a) Entsprechend des Abschnittes 107(b)(1)(A) des Erlasses, soll der
Verteidigungsminister die kritischen Materialien und kritischen
technologischen Materialien auflisten, für jedes Material auf der Liste
der Commanders-in-Chief der Unified- und der Specified Kommando-Stellen
und andere (kritische) Materialien innerhalb des Bestandes von
Waffensystemen und Verteidigungsausrüstung.
(b)Jeder Amtsleiter soll mit entsprechenden Maßnahmen sicherstellen,
dass kritische Materialien oder kritische technologische Ausrüstung für
jeden Punkt auf der Liste der kritischen Materialien der Comanders in
Chief von sicheren Quellen verfügbar sind wenn sie gebraucht werden, um
die Verteidigungsanforderungen in Friedenszeiten, während abgestufter
Mobilisierung und des nationalen Notstandes zu erfüllen. „Angebrachte
Maßnahmen“ können eingeschränktes Halten an Verträge mit
vertauenswürdigen Quellen, Beschränkung auf einheimische Quellen
(entsprechend dem gesetzlichen Anordnungsrecht), Bevorratung kritischer
Bauteile und das Entwickeln von Unterstützung für die kritische Teile
oder die kritischen technologischen Teile sein.

Abschnitt 311. Stärkung innländischer Leistungsfähigkeit

Ein Amtsleiter, in ßbereinstimmung mit Abschnitt 107(a) des Erlasses,
kann seine Authorität in ßbereinstimmung mit dem Verteidigungsminister
oder jeder anderen Gesetzesbestimmung ausüben, um angemessene Anreize
zur Entwicklung, Einhaltung, Modernisierung und Expansion der
Produktionskapazitäten inländischer Quellen für kritische Komponenten,
kritische Technologien und Industrieresourcen, die grundlegend für die
Ausübung der nationalen Sicherheitsstrategie der Vereinigen Staaten
sind, zu schaffen.

Abschnitt 312. Modernisierung der Ausrüstung

Ein Amtsleiter, in ßbereinstimmung mit Abschnitt 108(b) des Erlasses,
kann die Authorität des Titels III des Erlasses ausüben um den Einkauf
oder das Ausleihen von Produktionseinrichtungen und verwandten Diensten
zu garantieren, für jede Ausrüstung die dem Zweck des Erlasses dient.

Teil IV – Auswirkungen von Abweichungen

Abschnitt 401. Abweichungen

(a) Die Verantwortlichkeiten und die Authorität, ausgeübt durch den
Präsidenten durch Abschnitt 309 des Erlasses, mit Hinblick auf
Abweichungen werden an den Handelsminister delegiert, welcher die
Funktion als ausführender Beauftragter des Präsidenten übernimmt und für
ihn diese Authorität ausübt.
(b) Der Handelsminister erstellt den Jahresbericht wie in Abschnitt
309(a) des Erlasses festgelegt, in ßbereinstimmung mit dem Ministern für
Verteidigung, Finanzen, Arbeit und Staat, des Handelsrepräsentanten der
Vereinigten Staaten, der Waffenkontrolle, des Entwaffnungsbüros und den
Leitern der anderen Abteilungen und Agenturen wie benötigt. Die Leiter
der staatlichen Abteilungen und Agenturen stellen dem Handelsminister
diese Information bereit, soweit es für die Ausführung dieser Funktion
notwendig ist.
(c) Der Abweichungs-Bericht soll sich auf die normale Zusammenarbeit der
Agenturen beziehen, verfasst vom Direktor, OMB, vor der ßbermittlung
durch den Präsidenten an den Kongress.

Teil V – Freiwillige Verbindlichkeiten und Beratungskomitees

Abschnitt 501. Anordnungen

Die Authorität des Präsidenten unter Abschnitt 708(c) und (d) des
Erlasses ist an die Leiter der einzelnen Staatsabteilungen oder
Agenturen delegiert, mit Ausnahme dass, insofern diese Authorität sich
auf Abschnitt 101 des Erlasses bezieht, sie nur an die Leiter der
jeweiligen Staatsabteilung oder -Agentur in deren zugeteilter Funktion
unter Abschnit 201 dieser Anordnung abgetreten ist. Die Authorität die
unter diesem Abschnitt delegiert ist, soll gemäß der Bestimmungen des
Abschnitts 708 des Erlasses ausgeübt werden, und Kopien sowie Kopien von
der Ausübung dieser Delegationen sollen dem Direktor der FEMA zukommen.

+++++++++++++++++++++++

Abschnitt 502. Beratungs-Kommittees

Die Authorität des Präsidenten unter Abschnitt 708(d) des Erlasses, in Abschnitt 501 dieser Anweisung (betreffend der Errichtung des Beratungskommittees) soll nur nach Beratung mit und in übereinstimmung mit den Richtlinien und Verfahren eingeführt durch den Administrator des General Service ausgeübt werden.

Teil VI – Beschäftigung von Personal

Abschnitt 601. Nationale Verteidigung Ausführende Reserve

(a) In ßbereinstimmung mit Abschnitt 710(e) des Erlasses wurde im Ausführenden Bereich eine nationale Verteidigungs Executive Reserve („NDER“) eingeführt, die sich aus Personen mit anerkannten Kenntnissen aus verschiedenen Bereichen des privaten Sektors und der Regierung zusammensetzt (mit Ausnahme von Vollzeit Staatsangestellten), die für ihre Beschäftigung in ausführenden Positionen der Regierung ausgebildet werden, für den Notfall der diese Arbeit erforderlich macht.
(b) Die Leitung jeder Abteilung oder Agentur kann eine Einheit der NDR in jedem Fachbereich oder Agentur gründen und die Mitglieder dieser Einheit ausbilden.
C) die Leitung jeder Abteilung oder Agentur mit einer NDER-Einheit ist bevollmächtigt die Authorität des Präsidenten auszuüben um ziviles Personal in ßbereinstimmung mit Abschnitt 703(a) des Erlasses zu beschäftigen, wenn alle oder Teile der NDER Unit aktiviert werden. Die Ausübung dieser Authorität betrifft die Beschaffung der Unterabschnitte 601(d) und (e) dieser Anweisung und darf nicht weiterdelegiert werden.
(d) Der Leiter einer Abteilung kann eine NDER-Einheit aktivieren, ganz oder in Teilen, aufgrund der schriftlichen Erklärung dass ein Notfall die nationale Sicherheit betreffend oder die Verteidigungsbereitschft der Vereinigten Staaten vorliegt und das die Aktivierung der Einheit notwendig ist um die Notfallprogramm-Maßnahmen der Abteilung oder Agentur auszuführen.
(e)Der Assistent für nationale Sicherheitsangelegenheiten des Präsidenten ist vom Abteilungsleiter 72 Stunden vor der Maßnahme der Aktivierung der NDER-Einheit von der bevorstehenden Aktivierung  zu informieren und muß eine Kopie des Beschlusses wie in Abschnitt 601(d) dieses Erlasses beschrieben, einreichen.
(f) Der Direktor der FEMA ist zuständig für die Koordination des NDER-Programms, die Aktivitäten der Abteilungen und Agenturen in der Zusammenstellung der Einheiten der Reserve und für die Bereitstellung von angemessener Richtlinien für die Rekrutierung, das Training und die Aktivierung; und legt die notwendigen Regeln und Führungsrichtlinien in Zusammenhang mit diesem Programm fest.
(g) Diese Anweisung hebt alle delegierte Authorität, Regulierungen und andere Erfordernisse oder Bedingungen in Hinblick auf die Aktivierung von jeder NDER-Einheit, gesamt oder in Teilen für jedes NDER Mitlgied, die unvereinbar mit den Authoritäten die darin delegiert worden sind, auf, die mit den delegierten Authoritäten unvereinbar sind, für die Zeit in der Abschnitten 703(a) und 710(e) des Erlasses gelten.

Abschnitt 602.  Fachkräfte
Die den Leitern jeder Abteilung oder Agentur mit dieser Anweisung zugewiesenen Aufgaben sind die übertragenen Vollmachten gemäß Aschnitt 710(b) und [c) des Erlasses, geeignetes Personal ohne Erfahrung und Fähigkeiten unentgeldlich, und Experten, Berater oder Organisationen zu beschäftigen. Diese mit diesem Abschnitt übertragene Vollmacht darf nicht weiterdelegiert werden.

Teil VII – Bereitstellung von Arbeitskräften

Abschnitt 701. Arbeitsminister. Der Arbeitsminister, in diesem Abschnitt Sekretär genannt, soll:

Benötigte Daten sammeln, analysieren und bereitstellen um eine fortlaufende Schätzung des Arbeitskräftebedarfes der Nation vornehmen zu können und Arbeitskräfte für den Fall der nationalen Verteidigung bereitzustellen. Alle Agenturen der Regierung sollen mit dem Sekretär zusammenarbeiten um die aus diesem Grund benötigten Informationen zusammenzustellen, im Umfang wie es das Gesetz erlaubt.
(b) Als Antwort auf Anfragen der Leiter staatlicher Abteilungen oder Agenturen konsultieren sie oder weisen sie an, mit Rücksicht auf (1) die Auswirkungen  beabsichtigter Aktionen auf die Bereitstellung von Arbeitskräften und Nutzen, (2) die Relation der Bereitstellung von Arbeitskräften zu Materialien und Einrichtungen, und (3) solch andere Angelegenheiten die dabei helfen werden, dass die ßbung von Prioritäten und Zuteilungsfunktionen dabei assistieren, übereinstimmend und mit effetivem Nutzen die Arbeit zu verteilen.
©Formulieren sie Pläne, Programme und Taktiken um die Anforderungen für Verteidigung und essentielle zivile Arbeit zu erfüllen;

++++++++++++++++++++++++

Seite 7+8
(d)  Zeigen sie Mängel auf um Anforderungen an Verteidiungs- und essentielle zivile Bedarfe zu erfüllen und errichten sie entsprechende Trainigsprogramme;
(e) Bestimmen sie Berufe und Fähigkeiten die kritisch für die Erreichung der Arbeitsanforderungen für Verteidigung und grundlegende zivile Aktivitäten sind und, mit der Assistenz des Verteidigungsministers, des Direktors des Auswahl Services und solch anderer Personen wie den Direktor der FEMA, bestimmen sie Taktiken für das Herbeiführen und Verschieben von Personal für die bewaffneten Streitkräfte, mit Ausnahme von zivilem Personal in der Reserve; und
(f) Geben sie Anweisung für eine effektive Arbeitsmanagement-Beziehungs Strategie für die Unterstützung der Aktivitäten und Programme unter dieser Regelung an, mit der Kooperation von anderen Staatsagenturen, einschließlich des National Labor Relations Board und des Federal Mediation and Conciliation Service.

Teil VIII – Industrielle Verteidigungsbasis Information und Bericht

Abschnitt 801. Ausländische Firmenübernahmen

Der Finanzminister, in Zusammenarbeit mit dem Staatsministerium, dem Verteidigungsministerium, dem Handelsministerium, dem Energieministerium, dem Landwirtschaftsministerium, dem Generalstaatsanwalt und dem Direktor der Central Intelligence, soll für den Präsidenten und den Kongress einen Abschlußbericht zusammenstellen, in ßbereinstimmung mit den Anforderungen aus Abschnitt 721(k) des Erlasses, betreffend der ausländischen Bemühungen US-Firmen aufzukaufen, die in die Forschung und Entwicklung oder die Produktion von kritischen Technologien und Industriespionage-Aktivitäten verwickelt sind, die von ausländischen Regierungen gegen private US-Firmen gerichtet sind.

Abschnitt 802. Informationssystem zur Verteidigung der industriellen Basis

(a) Der Verteidigungsminister und die Leiter von anderen beteiligten Staatsabteilungen und Agenturen, wie vom Verteidigungsminister bestimmt, sollen ein Informationssystem über die Verteidigung der heimischen Industriebasis entwickeln, in ßbereinstimmung mit den Anforderungen aus Abschnitt 722 des Erlasses.
(b) Beim Errichten des benötigten Informationssystems aus Unterabschnitt (a) dieser Anweisung, sollen sich der Verteidigungsminister, der Handelsminister und die Leiter der anderen beteiligten Staatsabteilungen, die der Verteidigungsminister in ßbereinstimmung mit dem Handeslminister bestimmt, miteinander absprechen aus Gründen der Zusammenstellung der Pflichten wie in Abschnitt 722(d)(1) dieses Erlasses aufgeführt.
[c) Der Verteidigungsminister soll eine Task Force einberufen, die aus dem Handelsminister und den Sekretären jeder militärischen Abteilung und den Leitern der anderen beteiligten Staatsabteilungen und Agenturen besteht, wie sie vom Verteidigungsminister in Absprache mit dem Handesminister bestimmt werden, um die Pflichten aus Abschnitt 722(d)(2) des Erlasses zu erfüllen.
(d)Der Verteidigungsminister soll dem Kongress Bericht erstatten über den strategischen Plan für die Entwicklung eines kosteneffektiven, umfassenden Informationssystems das zur Identifizierung kritischer und verwundbarer Komponenten und kritischer Technologien, auf einer zeitlich fortlaufenden Basis fähig ist. Der Plan sollte eine Zusammenstellung über Leistung und Kosteneffiziens der Verfahren, die in Abschnitt 722(b) spezifiziert wurden, enthalten.
(e) Der Handelsminister, wirkend über das Büro des Census, soll sich mit dem Verteidigungsminister und dem Direktor der FEMA absprechen um die Nützlichkeit der Information zu verbessern, die aus dem Verzeichnis der Hersteller in Ausführung des Abschnittes 722 des Erlasses, gewonnen werden kann.
(f)Der Verteidigungsminister eine Analyse durchführen, über die Produktionsbasis für nicht mehr wie 2 Hauptwaffensysteme von jeder militärischen Abteilung, indem er das Informationssystem gemäß Abschnitt 722 des Erlasses einrichtet. Jede Analyse soll die kritischen Komponenten jedes Systems identifizieren.
(g) Der Verteidigungsminister in Absprache mit dem Handelsminister und den Leitern von anderen beteiligten  Staatsabteilungen und Agenturen, soll einen zweijährigen Bericht über kritische Komponenten und Technologien, gemäß dem Abschnitt 722(e) des Erlasses aufstellen.

Teil IX – Generelle Bereitstellung

Abschnitt 901. Definitionen
Zusätzlich zu den Definitionen in Abschnitt 702 des Erlasses, gelten die folgenden Definitionen durch die gesamte Anordnung:
(a) „Ziviler Transport“ beinhaltet die Bewegung von Personen und Eigentum in jeder Art und Weise des Transportes, innerstaatlich, zwischenstaatlich, ausländischer Handel mit den Vereinigten Staaten, seinen Territorien und Besitztümern und dem Distrikt Columbia, und, ohne Begrenzung, in Beziehung stehende Lager und Lagerhäuser, Häfen, Dienste, Ausrüstung und Produktionsstätten, wie LKW-Händler und Reparaturwerkstätten. Wie auch immer, „Ziviltransporte“ sollen nicht die Transporte einschließen, die dem Verteidigungsministerium gehören, durch das Verteidigungsministerium kontrolliert wreden, oder die nur für die Nutzung von Petroleum- und Gaspipelines, Kohleschlamm-Pipelines, die nur dazu benutzt werden um Energie direkt für die Produktionseinrichtungen bereitszustellen. Wie hiermit bestimmt, beinhaltet „Ziviltransport“ Richtung, Kontrolle und Koordination von zivilen Transportkapazitäten ohne Rücksicht auf Eigentum.
(b)“Energie“ bedeutet alle Formen von Energie, einschließlich Petroleum, gas (beides: natürlich und hergestellt), Elektrizität, feste Treibstoffe (einschließlich aller Formen von Kohle, Koks, Kohlechemie, Flüssigkohle und Kohlevergasung), und Atomenergie, und die Produktion, Konservierung, Gebrauch, Kontrolle und Verteilung (einschließlich Pipelines) von all diesen Formen der Energie.
[c)“Landwirtschaftliche Ausrüstung“ bedeutet Ausrüstung, Maschinen und Reparaturteile, hergestellt für den Gebrauch in Landwirtschaftlichen Betrieben in Verbindung mit der Produktion oder der Vorbereitung für den Marktgebrauch von Nahrungsmitteln.
(d) „Dünger“ bedeutet jedes Produkt oder die Kombination von Produkten die eines oder mehrere Stoffe wie Stickstoff, Phosphor und Kalium enthalten und als Nährstoffe für Pflanzen verwendet werden.
(e)“Nahrungsmittel Quellen“ sind alle Warengruppen und Produkte, einfach, gemixt, zusammengesetzt oder ergänzt zu solchen Warengruppen oder Produkten, die dazu fähig sind von beiden, Menschen oder Tieren, aufgenommen zu werden, unabhängig von anderen Gebrauchsmöglichkeiten zu welchen diese Warengruppen oder Produkte umgewandelt werden können,
Während allen Stufen der Aufbereitung vom Rohmaterial bis zu den Produkten daraus in verkäuflicher Form für menschlichen oder Tierischen Verzehr. „Nahrungsquellen“ bedeutet auch alle Stärken, Zuker, Gemüse und Tierische oder marine Fette und ßle, Baumwolle, Tabak, Wolle, Mohair, Hanf, Flachsfasern und Marinelager, aber nicht Materialien, die ihre Identität als Agrarwarengruppe oder Agrarprodukt verlieren.
(f) „Nahrungsquellen-Einrichtungen“ sind Fabriken, Maschinen, Fahrzeuge (einschließlich auf dem landwirtschaftlichen Betrieb), und andere Einrichtungen die für die Produktion, Verarbeitung, Verteilung und Lagerung (einschließlich Kühlhäusern) von Nahrungsquellen, Lebendtieren, Geflügelfutter, Saatgut und die  innländische Verteilung von Farm-Ausrüstung und Dünger (ausgeschlossen den Transport dieser).
(g)“Funktionen“ beinhalten Macht, Pflichten, Authorität, Verantwortlichkeiten und Verschwiegenheit.
(h) „Leiter einer jeden staatlichen Abteilung oder Agentur die mit der Beschaffung für die nationale Verteidigung beschäftigt sind“, sind die Leiter der Abteilungen von Verteidigung, Energie und Handel und auch diese Abteilungen und Agenturen die in der Executive Order No. 10789 genannt werden.
(i)“Leiter von anderen beteiligten Staatsabteilungen und Agenturen“ wie in Teil VIII dieses Erlasses bezeichnet, sind die Leiter von solchen anderen Staatsagenturen und Abteilungen die Informationen sammeln oder Informationen brauchen, im Hinblick auf das Treffen von Entscheidungen um die Vollmachten unter diesem Erlass auszuüben.
(j) „Gesundheitsquellen“ bedeutet Materialien, Einrichtungen, Gesundheitsversorgung und Ausrüstung (einschließlich pharmazeutischer, Blutspenden, Austeilung, Belieferung, Biologischer, chirurgische Textilien und Notfall chirugische Instrumente und Belieferung) benötigt für die Beeinträchtigung der Bevölkerung zu verhindern und für die Verbesserung oder die Wiederherstellung der physikalischen und geistigen Gesundheitskonditionen der Bevölkerung.
(k)“Metalle und Mineralien“ sind alle Rohmaterialien mineraler Herkunft (mit Ausnahme von Energie) einschließlich ihrer Raffinierung, Schmelzung oder Verarbeitung aber auschließlich ihrer Fabrizierung.
(l) „Strategische und kritische Materialien“ sind Materialien (einschließlich Energie) die (1) für die Versorgung des Militärs benötigt werden, für Industrielle und grundlegende zivile Bedrüfnisse der Vereinigten Staaten während eines nationalen Sicherheitsnotstandes, und (2)

+++++++++++++++++++++++

Hier noch der Rest.  😳

und (2) die es in den Vereinigten Staaten nicht ausreichend gibt oder die nicht in ausreichender Menge  produziert produziert werden können und die dadurch gefährlich sind, dass sie den Abbruch oder die Reduzierung der Verfügbarkeit des Materials bedeuten.
(m)“Wasserversorgung“ bedeutet das gesamte Brauchwasser, von allen Quellen innerhalb der Gerichtsbarkeit der Vereinigten Staaten, das benutzt, kontrolliert und zugewiesen werden kann um die Notstandsanforderungen zu erfüllen.

Abschnitt 902. Generell. (a) Wenn nicht anderweitig wie in Unterabschnitt 902[c) des Erlasses beschrieben, sollen die Vollmachten die den Präsident gemäß Titel VII des Beschlusses schützen, von jedem Abteilungsleiter und jeder Agentur ausgeführt und durchgeführt werden, in Ausübung der delegierten Vollmachten unter dem Beschluß und dieses Erlasses.
(b) Die Vollmachten welche gemäß Unterabschnitt 902(a) aus- und durchgeführt werden, sollen die Befugnis der Weiterdelegierung von Vollmachten beinhalten und aufeinanderfolgend die Weiterdelegierung von Vollmachten an Abteilungen und Agenturen, Beamte und Staatsangestellte und (2) die Befugnis der Vorladung, mit Respekt auf die delegierten Vollmachten in Teil II, III und IV dieses Erlasses, vorausgesetzt das diese Vorladungsbefugnis nur für den Bereich und zu Zwecken der Ermittlung, Untersuchung oder Nachfrage, auf die sich die Vorladung bezieht, gebraucht wird, wurde durch beide, den passenden Beamten gemäß 902(a) dieses Erlasses oder eine andere Person oder Personen, die durch den Beamten bestimmt werden soll, festgelegt.
[c) Ausgenommen von der übertragenen Vollmacht gemäß Unterabschnitt 902(a) dieses Erlasses sind Vollmachten die durch Teil V, VI und VIII dieses Erlasses delegiert wurden und die Vollmacht im Hinblick auf festgesetzte Entschädigungen unter Abschnitt 703(a) des Erlasses.

Abschnitt 903. Vollmacht.
Alle vorher ausgestellten Erlasse, Regulierungen, Regeln, Zertifikate, Direktiven und andere Maßnahmen, die sich auf eine Funktion beziehen die von diesem Erlass berührt wird, bleiben gültig, mit Ausnahme wenn sie diesem Erlass widersprechen oder später angehängt oder durch eine passende Vollmacht widerrufen werden. Nichts in diesem Erlass soll die Gültigkeit oder Kraft von Allem von vorhergehenden ßbertragungen oder anderen Anweisungen der Vollmachten unter diesem Beschluss beeinflussen.

Abschnitt 904. Einfluss anderer Erlasse (a) Nachfolgendes wurde ersetzt oder widerrufen:
(1) Abschnitt 3, Executive Order No. 8248 vom 08. September 1939, (4 FR 3864).
(2) Executive Order No. 10222 vom 08. März 1951 (16 FR 2247).
(3) Executive Order No. 10480 vom 14. August 1953 (18 FR 4939)
(4) Executive Order No. 10647 vom 28. November 1955 (20 FR 8669).
(5) Executive Oder No. 11355 vom 26 Mai 1967 (32 FR 7803)
(7) Abschnitt 7 und 8 der Executive Order No 11912 vom 13. April (41 FR 15825, 15826-27).
(8) Abschnitt 3, Executive Order No. 12148 vom 20 Juli 1979 (44 FR 43239, 43241).
(9) Executive Order No. 12521 vom 24 Juni 1985 (50 FR 26335)
(10) Executive Order No. 12773 vom 26. September 1991 (56 FR 49387)
(11) Executive Order No. 12773 vom 26. September 1991 (56 FR 49387), mit der Ausnahme des Teils des Erlasses der dem Abschnitt 604 der Executive Order 10480 angehängt wurde.

(b) Executive Order No. 10789 vom 14. November 1958 ist ergänzt durch Streichung des Satzes „und im Hinblick auf den bestehenden nationalen Notstand, der mit Bekanntmachung No. 2914 vom 16 Dezember 1950 erklärt wurde“, wie es sich im ersten Satz erklärt.
[c) Executive Order No. 11790, wie bezüglich des staatlichen Energie Anweisungs Gesetzes von 1974 ergänzt, ist berichtigt indem „Executive Order No. 10480“ gelöscht wurde, wo es in Abschnitt 4 erscheint und die Nummern dieses Erlasses unterstützt.
(d) Bezogen auf den Unterabschnitt 904[c) dieses Erlasses, betreffend der Bestimmung jeder vorhergehenden Executive Order den Bestimmungen dieses Erlasses widerspricht, soll dieser Erlass kontrolliert und solch vorherige Bestimmungen dementsprechend überarbeitet werden.

Abschnitt 905. Juristische ßberprüfung
Dieser Erlass beabsichtigt nicht neues Recht oder Vorteile, hautsächlich oder verfahrenstechnisch, mit Nachdruck per Gesetz durch eine Partei gegen die Vereinigten Staaten, ihre Agenturen, ihre Beamten oder irgendeine Person zu verursachen.

The White House
03. Juni 1994


Schreibe einen Kommentar

Kursanbieter: L&S RT, FXCM