UN: Heimliche Machtübernahme

Vor einer Weile, war den meisten Menschen die UN eher bekannt als ein Werkzeug mit Blauhelmen die auf dem Planeten umherzieht um „Frieden“ zu stiften. Auf den zweiten Blick, ist eigentlich egal wo sie aufgetaucht sind, die Lage mehr denn je eskalliert. Ob wir nun Srebrenica, Ruanda oder andere Einsatzorte nehmen, geglänzt hat die UN dort nicht.

In der letzten Zeit jedoch mehren sich die Meldungen zB. vom IWF. Es wird suggeriert, dass der IWF (Internationaler Währungsfonds) der Mittelpunkt des Lebens auf dem Planeten Erde sei. Ohne Ihn würde alles zum erliegen kommen.

Aktuell erscheint der IWF mal wieder in den Schlagzeilen mit der Forderung nach Bankenabgaben. Diese sollen dazu dienen „künftige Rettungsaktionen“ zu finanzieren. Ziehen wir also mal den Banken ordentlich die Hosen aus! Naja, also wenn ich genau darüber nachdenke, steckt eh schon unser ganzes Geld in den Bankenrettungen und diese werden die Gebühren sehr wahrscheinlich umlegen auf die Kunden…*grübel*[1]

IWF hier, IWF da, doch was ist der IWF eigentlich?

Wenn ein Mitglied in Zahlungsschwierigkeiten gerät, kann es beim IWF Hilfe beanspruchen (lender of last resort). Die Rechnungslegungseinheit des IWF ist das Sonderziehungsrecht (SZR).

Der IWF vergibt unter bestimmten Auflagen befristete Kredite an Staaten, die unter wirtschaftlichen Problemen leiden, z. B. Argentinien, die Türkei, Brasilien oder Rumänien (2008). Bedingungen für die Gewährung von Krediten sind zum Beispiel: Kürzung der Staatsausgaben, niedrige Inflation, Steigerung des Exports, sowie die Liberalisierung des Bankenwesens. Die den Staaten auferlegten Bedingungen in Form von Strukturanpassungsprogrammen (SAP) können zum Beispiel Privatisierung von öffentlichen Einrichtungen wie Sparkassen, Elektrizitäts- und Wasserversorgung, Telekommunikation usw. sowie Entlassung von bestimmten Gruppen von Mitarbeitern vorsehen.

Darüber hinaus unterstützt der IWF Entwicklungsländer in Afrika, Asien und Südamerika bei der Erarbeitung von Wachstums- und Wohlstandkonzepten und fördert diese durch direkte Geldhilfen der gebenden Mitgliedstaaten. Ebenso wie die Kreditvergabe ist auch die Entwicklungszusammenarbeit oft an Bedingungen der Good Governance (Korruptionsabbau, Demokratie, ß?) und der Liberalisierung gekoppelt.
Ziele [Bearbeiten]

* Förderung der internationalen Zusammenarbeit in der Währungspolitik
* Ausweitung des Welthandels
* Stabilisierung von internationalen Finanzmärkten
* Vergabe kurzfristiger Kredite, zum Ausgleich von Zahlungsdefiziten
* Überwachung der Geldpolitik
* Den laufenden internationalen Zahlungsverkehr von staatlichen Beschränkungen des freien Devisenverkehrs freizuhalten
* Technische Hilfe[2]

Fazit: Die Länder, wo der IWF eingeschritten ist, wurden zu drakonischen Maßnahmen „gezwungen“ welche die Länder der Plünderung durch private Investoren preisgegeben hat. Der IWF ist nach meiner Ansicht der verlängerte Arm ein Klicke von Räubern. Er dient eine kleine Menge von Leuten mit sehr viel Geld und ist ein Teil des Ganzen Weltwährungs und Weltregierungsplanes. Am Ende zahlen wir wieder die Zeche, wer auch sonst? Die UN wird an allen Ecken und Kanten als „DIE LßSUNG“ aus dem Hut gezogen, dabei haben sie nie etwas gelöst, sondern die Lage meist dramatisch verschlimmert nach meiner Auffassung. Aber es geht auch gar nicht um eine Verbesserung, es geht um die komplette Kontrolle über ehemals Souveräne Staaten und deren Bürger. Wer sich die Auflagen des IWF ansieht, wird nicht lange grübeln müssen um zu verstehen worauf ich hinaus will. Damit wird dem Großkapital die Tür geöffnet um Länder komplett auszuschlachten.

Carpe diem

[1] http://de.reuters.com/article/companiesNews/idDEBEE63K01920100421
[2] http://de.wikipedia.org/wiki/Internationaler_W%C3%A4hrungsfonds


44 Responses to UN: Heimliche Machtübernahme

  1. Ralph sagt:

    Da braucht man sich nur mal den Film Let’s make money von Erwin Wagenhofer anzuschauen http://www.letsmakemoney.at/

  2. AquaRoli sagt:

    Die Rolle von IWF, World Bank und UN Organisationen ist in der Tat zweifelhaft. Dennoch gibt es auch immer wieder gute Beispiele, die leider zu selten aufgezeigt werden. Nicht immer und überall sind die Internationalen Organisationen an einer Misere schuld.
    Wenn man die Griechenlandkrise betrachtet, dann wird offensichtlich, warum die erwähnten Organisationen so mächtig sind. Merkel holt den IWF ins Boot. Ein europäisches Problem wird auf die internationale Ebene (des IWF) gehievt. Nichts geht ohne IWF. Natürlich wird stets versucht werden, von so eine Machtposition zu profitieren.
    Es ist offensichtlich, wie diese multinationalen Einrichtungen ihre Macht erreichen konnte – durch das Abschieben von Eigen- bzw. nationaler, regionaler Verantwortung auf die internationale Ebene. Viel zu schnell werden diese Einrichtung um „Hilfe“ gebeten. Auf internationaler Ebene gibt es jedoch nur Kompromisse und keine Lösungen. Ein Sprichwort sagt: ß?Laß dich ein auf Kompromiß, so verlierst du gewiß.ß?

  3. Ralph sagt:

    @ AquaRoli: Hehe, war einen Tick schneller. ­čśë

  4. AquaRoli sagt:

    jo mei… wir im Süden sind halt ein wenig langsam, dafür gemütlich ­čÖé

  5. top sagt:

    … mit dem IWF, der WHO, der UN etc. verhält es sich wie mit den EU-Behörden, es wird die Souveränität einzelner Staaten mit dem Ziel der Massenkontrolle und -bestimmung ausgehöhlt…

  6. Miry sagt:

    Ich denke auch, dass die UNO die Rolle der Weltregierung übernehmen wird. Zuerst muss sie aber in Hauptbezirke aufgeteilt werden, damit eine effiziente Weltregierung entstehen kann.

    Beispielsweise die 10 Weltregionen des Club of Rome.

    Und da passt das da: „Und die zehn Hörner, die du gesehen hast, sind zehn Könige, welche noch kein Reich empfangen haben; aber sie erlangen Macht wie Könige auf eine Stunde mit dem Tier. Diese haben einerlei Ansicht, und ihre Macht und Gewalt übergeben sie dem Tier.“ (Siehe Offenbarung 17:11+12)

    Das Tier ist der Antichrist, der die Weltregierung übernehmen wird.

  7. Miry sagt:

    Hier nich der Link zu den 10 Weltregionen des Club of Rome:

    http://www.bibliotecapleyades.net/sociopolitica/esp_sociopol_clubrome09.htm

  8. katze sagt:

    Man beachte bei dem von Miry zitierten Vers: Die 10 Könige haben nicht 10 Reiche, sondern sie haben EIN gemeinsames Reich. Die Interpretation trifft haargenau zu.

  9. Martin sagt:

    Zur Rolle des IWF empfehle ich das Buch von John Perkins, „Bekenntnisse eines Economic Hit Man“.

    Anm.: Ein wunderbarer Blog, danke dafür!

  10. - ossi sagt:

    off Topic !

    der typ, der den Film mit den Schß┬╝ssen aufgenommen hat Adrij Mendierej, wurde am 15.4.2010 niedergestochen, schwerverletzt ins Spital eingeliefert, und dort am 16.4.2010 mit 3 Messerstichen ins Herz getß┬Âtet.

    Filmlink

    http://www.youtube.com/watch?v=PxIFh3NkEvM

    kommentar auf polnisch

    Film, ktß┬│ry zepewne juß┬╝ wszyscy widzeli, autor
    tego filmu Adrij Mendierej , ktß┬│remu wbito noß┬╝ w
    okolicach Kijowa 15 Kw.2010 roku zostaß?
    przewieß┬╝ony w tragicznym stanie do szpitala w
    Kijowie , gdzie 16 kwietnia dwß┬│ch nieznanych ludzi
    odßßßczyß?o mu respirator. J po raz kolejny wbito
    mu 3 razy nß┬│ß┬╝. Andrij zmarß? po├»┬╗┬┐ poß?udniu o15.03
    czasu Moskiewskiego 16 kwietnia 2010 roku. Ale
    oczywiß?cie jest to przypadek wg ROSYJSKIEGO
    RZß?DU!!!! To przypadek!

    hier ne Autoß┬╝bersetzung

    Der Film, der bereits jeder sehen kann, hat der Autor Diesen Film Adrij Mendierej, die eingeschlagen wurde in das Messer
    15 Kw.2010 der Nß┬Ąhe von Kiew, war er
    ß┬╝berfß┬╝hrt in einem schrecklichen Zustand in ein Krankenhaus in Kiew, wo am 16. April zwei unbekannte Personen abgehß┬Ąngt seine Atemschutzmaske. J wieder eingeschlagen
    ihn 3 Mal ein Messer. Andriy starb am Nachmittag 15.03 Moskauer Zeit 16 April 2010 Jahr. Aber
    Natß┬╝rlich ist dies der Zufall von den russischen
    REGIERUNG! Dies ist der Zuall!

  11. Ich sagt:

    Manche Länder können nur durch den IWF wieder aufgebaut werden. Glaubt denn jemand, die EU sei im Stande Griechenland zum Sparen zu bewegen? Die EU hat es in den letzten Jahren nicht geschafft, die Griechen zu disziplinieren. Der IWF schafft es mit Sicherheit. Wird nicht gespart, dann wird auch kein IWF Geld ausgegeben, denn der IWF friert die Mittel ein, bis das betreffende Land sich an die Vereinbarung hält. Der IWF behandelt den anderen als Geschäftspartner und nicht als Freund. Im Fall von Griechenland wäre es besser, der IWF würde die Kontrolle übernehmen. Andernfalls werden wir das gleiche Schicksal in Italien, Protugal und Spanien sehen.

  12. S├╝lzbert sagt:

    @miry

    wenn du einen sehr guten tip gebrauchen kannst,hätte ich da vllt. was für dich.

    „Walter Julius Veith (* 1949) ist ein südafrikanischer Zoologe, der nach bewegter christlicher Bekehrungsgeschichte getauftes Mitglied der Siebenten-Tags-Adventisten wurde.“

    der mann spricht sehr gut deutsch und erklärt in vorträgen( youtube,google ist voll mit seinen vorträgen ) die offenbarung,kirche,das tier aus der bibel oder die freimaurer,jesuiten,rothschild,protokolle der weisen, aktuelle sachen wie uno usa eu ect.. man könnte meinen er sei der oberVTler, doch dem ist nicht so! vieles was infokrieger erkannt haben,ist auch in seinen reden gegenwärtig und der mann ist ein absolutes muss….

    ohne zu übertreiben,der typ ist eine koryphäe auf diesen gebieten!

    auch für alle anderen hier im blog sind seine vorträge auch aus nicht christlicher sicht eine absolute bereicherung, sofern man sich nicht an den ersten 2min. seiner vorträge stört !

    der mann redet mit akzent, ist christ und leitet seine vorträge immer mit musik und kerze ein.

    aber was danach kommt ist in solcher einer art und weise noch nie so detaiert geschildert worden! und höchstens bücher wie zb.“des griffin, wer regiert die welt“ sind vllt. mit seinem informationsgehalt auf der höhe!!

    aber ich muss euch vorwarnen, bis ihr alle vorträge gesehen habt, vergehen tage….kein witz.und es ist zu empfehlen die vorträge in der reihenfolge zuschauen/hören.

    zum starten habe ich trotzdem mal vorgegriffen, hier ein link…

    Walter Veith – Offenbarung 10 – Die Okkulte Agenda Der UNO

    http://video.google.com/videoplay?docid=3068334577421602907&hl=de#

    die nichtreligiösen leser hier im blog, die walter veith noch nicht kennen, möchten bitte über das christliche ambiente hinweg sehen und nicht gleich nach den ersten 5minuten abschalten !

    mfg .

  13. Fisch sagt:

    habe mir den film gerade angesehen.
    hilft, das system zuverstehen:
    http://video.google.com/videoplay?docid=5308571855841881175#

    @ sülzbert:
    der typ ist wirklich mutig.
    es sollte mehr solche menschen geben.
    (werde wohl heute nicht vom rechner wegkommen…)

  14. S├╝lzbert sagt:

    @Fisch …der typ ist der hammer !

    der vortrag hats in sich..hß┬Âr mal was er bei minute 13.00 sagt….

    auf fast allen wahrheitsucher sites ist der walter veith verlinkt !

    viel spass noch..

    mfg.

  15. Woelfin sagt:

    @Sülzbert

    Danke für den Tip … sobald mal wieder Regenwetter ist, werde ich beginnen, mir die Vorträge anzuschauen. Für mich als Gläubige dürfte das sicher auch interessant sein.

    *Prost*

  16. S├╝lzbert sagt:

    Woelfin,ich weiss ja nicht wie lange das netz noch funzt….ich an deiner stelle würde mir den grossteil seiner vorträge schon heute runterladen!!

    schaue dir doch bitte wenigstens ab minute 13 kurz an was der da zu sagen hat…hochaktuell zum thema „UN: Heimliche Machtübernahme“ passend !

    mfg.

  17. Woelfin sagt:

    @Sülzi

    Ok, ich habe mir einen Ausschnitt ab Min. 10 angeschaut. Aber ich muß Dir ehrlich sagen, dass ist das für sehr gewagt halte. Was ich bis zu dem Punkt, an dem ich wieder abgeschalten habe, gehört habe, würde für mich bedeuten, dass alle anderen Religonen angezweifelt werden. Sprich … nur das Christentum ist richtig.

    Indianer mit ihrem Glauben oder z.B. die Kelten werden ja als Heiden gesehen und sind somit Dunkelmächte …

    Hm … entweder ich habe da jetzt etwas total mißverstanden, weil aus dem Zusammenhang gerissen oder ich kann dem nicht zustimmen.

  18. Jochen sagt:

    Hallo Woelfin,

    ja, da hast Du etwas total missverstanden.
    Wenn Du die Bibel gut kennen wß┬╝rdest, wß┬╝ß?test Du was ich meine. Aber das hier jetzt lange zu erklß┬Ąren und auszubreiiten, dazu fehlt mir einfach die Zeit und die Lust.

    LG Jochen

  19. nova sagt:

    wer gut englisch versteht, dem empfehle ich ALAN WATT.
    er sprich klar und deutlich, hat profundes wissen und weisheit. seine themen sind u.a.NWO, ILLUMINATI, OKKULTES WISSEN und RELIGIONEN
    selten wirst du einen solch klar-denkenden menschen begegnen!

    links:
    http://www.cuttingthroughthematrix.com/

    http://video.google.com/videoplay?docid=8908917218303944474#

    desweiteren betreibt er einen radioshow mit wöchendlichen beiträgen, hoffe den link bald wieder-zu-finden…

  20. Fisch sagt:

    http://www.n-tv.de/mediathek/livestream/
    hat ramsau(er) eben gesagt, dass die dlr schäden an ihrer testflugmaschine bemerkt hatten?
    ist der senil oder einfach nur dumm?

  21. S├╝lzbert sagt:

    aus seiner sicht(bibelfester christ)ist das was er sagt verständlich,auch er hat halt irgentwo das ende seiner fahnenstange erreicht !

    aber er sagt über kirche,jahwe,mose,papst,freimaurer,ect.ect. absolut nichts gutes ! er deckt schonungslos die zusammenhänge auf und alles was verborgen war packt der mal kurz auf den tisch und erspaart uns extrem viel arbeit!

    er ist halt auf jesus eingeschworen, deshalb seine engstirnigkeit gegenüber anderen religionen.

    bei veith musst du ein auge zudrücken,es geht um seine durch quellen belegte zusammensetzung von fakten. ich weiss ja nicht bis wo du geschaut hast aber ich lege dir und allen anderen echt ans herz diesen beitrag zuende zu schauen.

    mfg.

  22. Woelfin sagt:

    @Sülzi

    Ich denke einfach, ich habe zu wenig vom Ganzen gesehen / gehört, um das richtig einordnen zu können.

    Siehste, das kommt davon, wenn man schnell mal einen Blick in etwas reinwirft ­čśë
    Also doch … das Ganze mal an Regentagen zu Gemüte führen.

    Und … ist ja nichts Schlechtes, auf Jesus eingeschworen zu sein. Nur ist es für mich immer schwierig, wenn Menschen an „Religion“ glauben. Ich persönlich glaube halt an Gott und welchen Namen er bei wem hat, ist mir eigentlich nicht wichtig. Wichtig ist, so zu leben, dass wir vor uns selbst und letztendlich vor Gott / Jesus bestehen können.

  23. S├╝lzbert sagt:

    hier hab ich noch nen link zu einem vortrag von walter veith der höchst interessant ist.

    hier klärt er vor allem über freimaurer und kirchen auf uvm. aber auch über das hegelsche prinzip ,den plan vom dritten weltkrieg, der in einem vernichtungskampf des atheismus/christentum/moslem endet soll!

    „Walter Veith – Teil 9 – Revolutionen, Tyrannen und Kriege…“

    http://video.google.com/videoplay?docid=3068334577421602907&hl=de#docid=-8428504596434995617

    mfg.

  24. Max sagt:

    „The U.N. was set up to be the world’s administrative dictator.“ – Alan Watt

    Vorlß┬Ąufer der UNO war der „Vß┬Âlkerbund“, der jedoch scheiterte. Nach dem WK II wurde die UNO gegrß┬╝ndet. Beide Organisationen gehen auf die Initiative des Royal Institute of International Affairs (dessen USA-Filiale: Council on Foreign Relations) und den Round-Table-Gruppen um Cecil Rhodes, Lord Milner und die Rß┬Ąuberbaron-Geldfamilien zurß┬╝ck (Rothschild, Rockefeller, Astor, Carnegie, Vanderbilt…)

    Die ganzen Essensausgaben, Kinderhilfswerk etc. ist nur Propaganda damit die Leute die UNO toll finden.

    Sicher arbeiten dort viele ehrliche, gute Leute. Aber nur auf der unteren und mittleren Ebene. Nach ganz oben kommt nur, wer den wahren Herren der Welt dient.

    Die UNO wurde aufgebaut um der Welt administrativer Diktator zu werden.

    Ihr werdet die UNO noch verfluchen, so wie Ihr jetzt schon die EU verflucht.

  25. species8472 sagt:

    Tja Cheffe. Wo Du Recht hast, hast Du Recht.
    Die UNO ist gesteuert von den USA und obwohl die kaum etwas einzahlen in den Kasperleverein, haben die Bilderblöder dort das Sagen. Diese Orga ist Mittel zum Zweck, völlig an dem vorbei, was sie EIGENTLICH leisten sollte. Von mir aus könnte man den ganzen Schei()apparat von Heute auf Morgen auflösen. Die Welt würde es merken, denn dann wäre der manipulative Unruhezustand weg. Das Gleiche gilt für den WTF, die WHO, und sonstige Institutionen, die aus dem Hintergrund der Macht gelenkt werden.
    Man kann es nicht oft genug sagen, wie die Mehrheit der Bevölkerung „verar()t wird. Jeden Tag kommen neue Menschen hinzu, die daran interessiert sind, eine andere Meinung zu hören oder zu lesen.

    Nicht nachlassen. Kraft kommt aus dem Hubraum, nicht nur aus der Drehzahl. Ich wünsche uns allen Kraft aus dem Drehmoment.

    species

  26. Miry sagt:

    An Sülzbert (12)
    Ich kenne die Vorträge von Walter Veith. Viele Interpretationen der Prophezeiungen teile ich mit ihm. Aber für die Adventisten wird es keinen weiteren Antichristen mehr geben. Für die Adventisten bleibt der Papst der Antichrist bis Jesus wieder kommt.

    Da habe ich eine andere Sichtweise. Wenn es dich interessiert lese den 2. Thessaloniker Kapitel 2. Der Sohn des Verderbens, kann sich erst offenbaren, wenn der Eine, der aufhält, weggenommen wird.

    Der Eine, der aufhält, ist höchstwahrscheinlich der heilige Geist.

    Auch Jesus sagte zu den Juden, dass sie den falschen Messias anerkennen werden (siehe Johannes 5:43).

    Da muss es noch einen Antichrist geben der die Weltregierung annehmen wird.

    Aber Veith macht sehr gute Arbeit.

  27. species8472 sagt:

    @9 martin, Danke für den Hinweis!
    und @all
    hier ein kurzer Link zu EHM

    http://www.wahrheitssuche.org/economic-hit-man.html

    (dazu gibt es noch viele weitere Links)

    species

  28. Miry sagt:

    An Wölfin (17)
    Wenn man nicht Jude ist, so ist man Heide, laut dem Evangelium. Damit will ich schreiben, dass wir alle Heiden sind. Die christliche Lehre ist für alle Menschen, also für Juden und Heiden.

    Ein Christ glaubt daran, dass das Evangelium die Wahrheit ist. So wie andere an eine andere Ideologie glauben. Das muss man so sein lassen.

    Am Ende werden wir erfahren, welches die richtige Lehre war, denn es kann ja nur eine geben.

    Gott schaut auch auf das, wie wir die Gebote der Nächstenliebe einhalten. Also ein Indianer der gutwillig und guttätig ist, wird von Gott auch geliebt.

  29. species8472 sagt:

    ßbrigens: In knapp fünf Wochen ist Pfingsten und somit das letzte lange Wochenende vor Weihnachten.
    Ein „langes Wochenende“ ist eine ideale Möglichkeit für eine Währungsreform.

    Wer jetzt vor seinem Sommerurlaub noch Bargeld übrig hat, dass er nicht unbedingt braucht, sollte darüber nachdenken, dafür etwas Silber oder andere Wertigkeiten dafür zu erstehen.
    In Anbetracht der Wirtschftslage ist es besser, wenn man Werte hat, statt Geld.

    Silber ist unterbewertet und günstig zu erstehen. Gold (kann) „gepfändet“ werden, per Zwangsabgabe.

    Bitte informiert Euch, jetzt ist noch Zeit.

    Ich will nicht schwarz sehen, aber besser ist es seine Finanzen zu sortieren, bevor man das Nachsehen hat.

    species

  30. S├╝lzbert sagt:

    @ miry

    ich denke das der drache und das tier im gesamten als antichristlich zu bezeichnen ist. ich glaube nicht an die person antichrist, sondern das dieses tier von dem in der offenbahrung oder daniel die die rede ist,antichristlich ist! und in diesem sinne würde das auch die absichten der neuen weltordnung , atheisten gegen christen zu hetzen, um dann eine/ihre religion zu platzieren, ganz gut erklären.

    genauso wie die zahl des tieres sich meiner meinung nach nicht aus numerologische zuweisungen der einzelnen buchstaben erklärt! sonnst hätten wir bestimmt schon zig antichristen alleine schon vom namen her !

    natürlich will und kann ich dir nicht vorschreiben wie du etwas zu verstehen hast, konnte mir aber eine stellungnahme diesbezüglich auch nicht dazu verkneifen…

    im forum habe ich in dem thread bibelkreis unter dem posting 38 diese zahl 666 beschrieben,ich hoffe du kannst etwas damit anfangen, da alles von mir unverbindlich ist!

    freut mich das du den veith schon kennst und soweit gut findest….

    mfg.

  31. Miry sagt:

    An Sülzbert
    Die Atheisten sind mir gar nicht unsympatisch. Ich mache lieber eine Woche Ferien mit einem Atheisten als mit einem fundamentalen Christen.

    Darum glaube ich auch nicht an einen Krieg zwischen Atheisten und Christen.

    Nachwievor verdächtige ich Barack Obama und Raj Patel als das antichristliche Duo im antichristlichen System.

    Hier zwei Links:
    http://www.youtube.com/watch?v=Qjxpjd88PcM

    http://www.shareinternational-de.org/

  32. Hesse sagt:

    Ich hab gerade 6 „Spraydosen“ zur gleichen Zeit über mir am Himmel.
    Wer hat einen Chembuster für mich?

  33. S├╝lzbert sagt:

    @ miry

    mir gehts genauso, mit einem atheisten biste besser bedient als mit einem fanatiker der sich im glauben befindet, gott einen gefallen zu tun wenn er uns/ihn/dich/mich, totschlß┬Ągt!

    „und ausserdem gibts dem atheisten weniger FALSCHEN glauben vorzuwerfen als manchem sogenannten glß┬Ąubigen…^^“

    aber zu deiner vermutung das es keinen krieg zwischen atheisten und christen/glß┬Ąubigen geben wird kann ich dir nicht so einfach zustimmen.

    weil sobald der moslem angegriffen wird (iran,libanon)ist das bereits ein glaubenskrieg!

    (fß┬╝r fundamentalisten-moslems sind wir christen genauso wenig wert wie ein atheist)

    ein glaubenskrieg ist das zwar jetzt auch schon (seit 9/11)aber halt noch nicht hier in deutschland.(mal abgesehen von der totalen missere der stasi 2.0 )

    sobald jedoch dem atheisten klar wird , das auch er einen glauben hat,(nß┬Ąmlich den glauben das es fß┬╝r ihn keinen schß┬Âpfer gibt und religion opium fß┬╝rs fussvolk sei) kß┬Ânnte sich das blatt schnell wenden! weil ab diesem moment er sich gewahr wird, das es einen standpunkt zu verteidigen gilt .

    sind wir doch mal ehrlich zueinander: (sß┬╝lzbert bittet darum)

    ein atheist belß┬Ąchelt uns doch meistens nur aus hß┬Âflichkeit nicht ß┬Âffentlich ! die heutigen christen und moslems haben fß┬╝r einen „waschechten sturen atheisten“ nß┬Ąmlich einen an der waffel !!

    die erziehung, der anstand und die vernunft haben auf beiden seiten (christen-atheisten)eine toleranz gegenseitig erwachsen lassen. und eine friedliche koexistenz ist deshalb mß┬Âglich weil die barbarischen methoden der katholischen kirche aufgehß┬Ârt haben! meinst du es gß┬Ąbe sonst hier in deutschland offiziell atheisten ß

    und das atheisten nur solange verstß┬Ąndnissvoll und freundlich zu einem sind, bis man ihnen vom standpunkt eines (fß┬╝r atheisten unrechtmß┬Ąssigen)glß┬Ąubigen aus versucht klar zu machen, er sei: benachteiligt, unvollstß┬Ąndig, gottlos oder gar dumm deswegen weil er keinen oder nicht den richtigen glauben hß┬Ątte, kannst du dir denken.

    nur weil wir gelernt haben uns zu arrangieren, ist deshalb nicht fß┬╝r alle zeiten ein frieden auf dieser basis gewß┬Ąhrleistet ! den auch ein atheist darf sich verletzt fß┬╝hlen wenn er in ein konstrukt von religion, gesellschaft und erziehung (religionsuntericht, kirche, beten ect..) hineingepfercht sieht!

    es ist nicht halb so harmlos wie es gerade so scheint, es ist bis jetzt nur nicht der fall eingetreten der untereinander fß┬╝r die nß┬Âtigen spannungen sorgen kß┬Ânnte. gott sei dank noch nicht!

    und komme mir bitte jetzt keiner auf den gedanken, das ich etwas gegen atheisten hß┬Ątte! ich denke natß┬╝rlich nicht das diese benachteiligt, unvollstß┬Ąndig, gottlos oder gar dumm sind ! sondern ich habe darauf hinweisen wollen , das es auch ganz anderst verlaufen kß┬Ânnte. und ich bin mir sicher miry, das wenn du hier im blog die nß┬Ąchst beste person angreifen wß┬╝rdest weil sie keinen glauben oder den richtigen hß┬Ątte, so wß┬╝rdest du heftige reaktionen auslß┬Âsen….

    umgekehrt natß┬╝rlich genauso: der atheist hier im blog, hß┬Ąlt sich aus hß┬Âflichkeit genauso zurß┬╝ck, dich oder mich aus glaubensgrß┬╝nden anzugreifen oder zu verurteilen!!

    so soll es natß┬╝rlich auch bleiben, den dieser blog von cheffe hier , bietet ein seltenes schauspiel in meinen augen…..die leser und kommentatoren konzentrieren sich auf die vorherrschende proplematik der weltlichen ereignissen, ohne sich aus glaubengrß┬╝nden (auch an „keinen gott“ zu glauben, ist ein glauben ! ) deswegen permanent anzupflaumen !

    man kß┬Ânnte den blog mit einer wasserstelle in der trockenzeit/wß┬╝ste vergleichen….antilope und lß┬Âwe befinden sich aus der not herraus in einem beidseitigen einverstß┬Ąndnis fß┬╝r den jeweils anderen , beide schlß┬╝rfen aus der vorhandenen quelle….

    (klar gibts auch unter den tieren mal lß┬╝mmel, die sich nicht an die abmachung halten)

    und natß┬╝rlich lese ich hier und da mal eine unverschß┬Ąmte bemerkung ß┬╝ber den glauben des anderen aber es ist nicht so wie auf den ß┬╝blichen seiten (zb.mmnews), wo denen die an einen gott glauben, einfach die beweismß┬Âglichkeit dessen existenz fehlt und sie deswegen oft sehr derbe hergenommen werden und zum abschuss fß┬╝r atheisten/realisten scheinbar freigegeben sind!

    oftmals erheben sich „echte“ blogidioten, nur um sich noch schnell fß┬╝r den abend ein erfolgserlebnis zu verschaffen!!

    ((an diesen umstß┬Ąnden ist in meinen augen die freimaurer mit ihrer geziehlten moralzersetzung am volkskß┬Ârper eines landes und aber auch die kirche und ihr fast kraftloses gebrabbel, die zusammengeschusterte bibel, ihre vergangenheit und die hohe anzahl an pß┬Ądophile,inklusive sonstigem dreck am stecken , SCHULD!!!

    wer kann es jemanden verß┬╝beln, das er an diesen gott der moslems oder den der katholischen kirche, nicht glauben kann? ich… nicht, zumindest nicht, wenn er alle merkmale eines liebenswerten menschen aufweist !))

    ich hoffe das ganze kommt nicht wieder wie ein pseudo vortrag vom vermeintlichen mß┬Âchtegernproffesor sß┬╝lzbert rß┬╝ber, den so ist das echt nicht geplant gewesen als ich mich vor einer stunde hingesetzt habe um dir zu antworten.*pß┬╝ß┬╝ß┬╝h*

    mfg.sß┬╝lzbert

  34. Miry sagt:

    An Sülzbert
    Könntest du dich bitte kürzer fassen. Lange Kommentare lese ich nur querbeet durch.

    Meine Schüler bekamen oft den Auftrag. Nun schreibt das Ganze in drei Sätzen. Diese Aufgabe machte ihnen wirklich Spass.

    Es stimmt für die Muslime sind wir Ungläubige. Auch stimmt es, dass jeder eine Ideologie oder Lehre hat, also auch die Atheisten.

    Weiteres habe ich bereits in diesem Artikel kommentiert.

  35. S├╝lzbert sagt:

    @ miry
    selbstverständlich kann ich das und speziell für dich werden sie in zukunft „extrakurz“ ausfallen, versprochen!

  36. Miry sagt:

    An Sülzbert
    Weisst du am schlimmsten sind die Christen, die diesen grausamen „Gott“ vom Tanach auch anbeten. Ich werde das nie verstehen. Das macht mir echt Sorgen.

  37. S├╝lzbert sagt:

    ätt miry

    wie willst du unter all den christen die richtigen erkennen ? ich nehme mal an das den meisten ja noch nicht einmal klar ist das sie an einem geschwärzten gesammtritus teilnehmen. und dieser ist entheiligend,verändert und zur gegenteiligen (gott zu beleidigen) wirkung gestaltet!

    und das gleiche haben sie mit ihrer galionsfigur „jesus“ doch auch gemacht,oder? es ist nicht davon auszugehen das sie dem ochsen mehr wie eine möhre geben werden.(dem mensch)

    du weisst ja wie ich über die kirche denke und das die bibel extrem gefaket ist liegt klar auf der hand ! solange dieses buch in dieser verfassung bestehen bleibt, solange werden die menschen am rechten gottesdienst gehindert !!

    und solange nicht der richtige weg geziehlt in den kirchen oder zu hause gelehrt oder gegangen wird, solange nimmt der einzelne an einem ritual der dummheit und lügen teil, was alleine gott zur schmach gereicht wird!

    und dieses muss in diesem aufgeklärten zeitalter der verwirrungen doch wie eine beleidigung für GOTT sein? (das program läuft schon über 1600 jahren)

    wenn jemand die worte von emanuel aka jesus falsch auslegt oder versteht, der hat ausser schaden anzurichten nichts begriffen ! denn das anliegen von ihm ist sowas von nachvollziehbar und einfach, das es schon an mutwilligkeit grenzt wenn das nicht gleich umgesetzt wird und 2000 jahre lang nun schon diskutiert und fehlgeleitet wird !!

    deshalb hält sülzbert nichts von ersatzgemeinden (viele gehen ja raus aus der kirche und ihn eine gemeinde mit anderer geschmacksnuance), die den fehler nur noch mal in einer anderen farbe neuauflegen.

    wer denoch sich auf diese falsche praxis einlässt, ist vorsätzlich und betriebsblind zur endtäuschung des schöpfers unterwegs! (zumindest wenn er das weiss und trotzdem an einer sturen bibelauslegung fest hält)

    mfg

  38. Miry sagt:

    An Sülzbert
    Was meinst du damit: „emanuel aka jesus“.

    Du hast so eine Art einseifend zu schreiben. Das liegt nicht an den Schreibefehler, die machen wir alle.

    Viele Worte und doch suche ich den Sinn oder eine klare Aussage.

    Wieso machst du dasß?

    Mir ist zum Beispiel gar nicht klar, ob du Jesus Christus gut findest. Oder ob du meinst, dass das Evangelium auch Lüge ist.

  39. S├╝lzbert sagt:

    ich denke das dir der sinn meines rede sehr wohl bekannt ist ! du hast mich sogar sehr gut verstanden, miry .

    und die fragen die du stellst , wie auch die antworten die du mir nicht gibst, sind dann wohl letztendlich ausdruck deiner haltung mir gegenß┬╝ber.

    deine schubladen sind weit geß┬Âffnet und in eine davon glaubst du mich schon irgentwie reingezwß┬Ąngt zu bekommen!

    also noch mal: wenn du doch weisst das in der bibel ZWEI verschiedene herren gedient wird (verfß┬Ąlschungen durch:kirche,jß┬╝dische schriftgelehrte,kanonisierung ect.), wie kannst du dann annehmen das die verfasser diese buches „bibel“ mit jesus und seinen wahrheiten anderst verfahren wß┬╝rden?

    verweigerst du dich der geschichtlichen tatsache und streitest ab das dieses buch von der kirche verfß┬Ąlscht und zu barer mß┬╝nze gemacht wurde ? (wie kannst du es dann weiterhin so wß┬Ârtlich nehmen?)

    jesus ist die galionsfigur , das aushß┬Ąngeschild und zugpferdchen der kirche und der gesammte ritus, die anbetung, der gottesdienst, der sonntag sind alles andere als heilig oder gottgefß┬Ąllig !

    dieser jesus heisst in der bibel auch emanuel , das solltest du als bibelfreak doch eigentlich wissen, oder?

    und der verkaufsschlager der kirche ist wer? gott oder der leidende immer noch hß┬Ąngende jesus ?

    richtig, es ist jesus….den sie (die kirchenbuchmacher)zu einem bequemen hampelmann degradiert haben !

    „so dass in zukunft es angeblich alleine schon ausreichen wß┬╝rde wenn man nur an ihn (jesus)glaubt !“

    aber dem ist nicht so! und wenn du nerven hast kann ich dir das auch erzß┬Ąhlen !(meldest dich dann halt wieder)

    die kirche hatt aus jesus einen leckeren marshmallow gemacht, der allen schmecken soll .

    aber die realitß┬Ąt sieht etwas anderst aus! dieser
    marshmallow ist wie im beispiel , nur aus zucker und obendrein auch noch schß┬Ądlich fß┬╝r den geist !

    denn die menschen(glß┬Ąubige) bekommen einen falschen eindruck von ihren pflichten gegenß┬╝ber dessen was sie „gott“ nennen vermittelt !

    und unterlass es doch bitte in zukunft, mich als so verworren hinzustellen, das DU angeblich „gar nichts“ davon verstanden haben willst. du willst mir doch nicht einreden das ich chinesisch spreche, oder? nein miry…dir schmeckt nur nicht was ich dir sage (eigendß┬╝nkel)und deshalb versuchst du es auf diese tour.

    also mach deine schubladen wieder zu miry, ich passe mit sicherheit in keine deiner ß┬╝blichen fß┬Ącher.

    und zu jesus wolltest du doch wissen ob ich an diesen glaube?

    nicht an diesen der uns von der kirche vorgegaukelt wird!

    die person die ihr jesus nennt ist leider nicht so bequem in der handhabung und er heisst bei mir zb. emanuel und er stellt nicht nur einen sß┬╝ssen zuckerbapp fß┬╝r den geist dar !

    emanuel ist hebrß┬Ąisch (eher aramß┬Ąisch) und heisst soviel wie „gott mit uns“ !!

    und „jesus“ heisst in dieser sprache eben „erlß┬Âser“ (sind wir bereits seit 2000 jahre)
    und das ist ein wirklich feiner unterschied, da hiermit nß┬Ąmlich nur der titel von ihm gemeint ist. so wie maler oder maurer nur ein titel ist, so ist auch sein job als erlß┬Âser nur der titel seiner aktuellen tß┬Ątigkeit.

    ich dagegen spreche von dem namen der von ihm in der bibel genannt wurde, wenn man ihn rufen will oder zu ihm beten mß┬Âchte! und das macht in anbetracht der ß┬╝bersetzung doch sinn, oder ?

    als bibelkennerin solltest du das eigentlich wissen.

    also ja, ich mag ihn sehr (trotz kirche und ihrem schmuh den sie getrieben hat)! ich glaube nicht nur,ich weiss auch !
    er ist meine lieblingsfigur in der jß┬╝dischen religionsgeschichte, denn der hatte COCHONES und die kß┬╝rzeste wie effizienteste lehre am start! und er ist eben nur „scheinbar“ der gleiche , wie der, den die meisten aus betriebsblinden grß┬╝nden oft nur jesus nennen.

    miry sei mir nicht bß┬Âse… ich unterhalte mich auch gern mit dir weiter, aber halt nicht hier im thread so ausfß┬╝hrlich ß┬╝ber religion. im forum gibts den bibelkreis und dort stß┬Âren wir niemanden mit unseren themen !dort kannst du auch etwas ß┬╝ber meine ansichten dazu lesen und ich erspaare mir das hier !

    mfg.

  40. Miry sagt:

    An Sülzbert
    Du hast schon recht dieses Thema gehört ins Forum. Cheffe wird uns schon bald darauf hinweisen. Aber bei mir löst schon das Wort Bibelkreis einen Anfall des Zorns aus. „Bibel“ oder sogar „heilige Schrift“ sind für mich Reizbegriffe. Der Tanach ist vol Dämonenkult.

    Und wenn dann die Christen anfangen, mit Bibelversen zu jonglieren, bekomme ich weitere Anfälle.

    Was mir bei dir auffällt, dass du meine Fragen auch nicht oder nicht klar beantwortest. So kann ich dich gar nicht schubladisieren.

    Mir scheint aber, dass du Jesus nicht als Gottes Sohn anerkennst. Stimmt das ß?

    Da ich Botschaften vom heiligen Geist bekomme, kann ich dir nur schreiben, dass das Johannes-Evangelium nicht verfälscht ist.

    Und jeder soll sich ja vom heiligen Geist belehren lassen. Also nicht von der Kirchenprediger, von neuen Propheten oder charismatischen Gurus.

    Im Talmud wird über Jesus und die Christen gespottet. ßbrigens ist der Talmud ein Beweis, dass es Jesus gegeben hat.

  41. S├╝lzbert sagt:

    moin miry

    sollte ich das als beweis dafür betrachten das du überhaupt nicht richtig gelesen hast was ich dir schreibe ?

    in dem satz: ich gaube nicht nur…

    findest du deine antworten und ich habe mich extra dir zu lieb, um einer deiner schubladen entkommen zu können, zwischen den zeilen versteckt!

    aber bitte verlange von mir keine betriebsblinde „jasagerei“ …..von denen gibts zu genüge!

    was willst du von mir hören? etwa die schlagworte die einer eintrittskarte zu deinem verstand/herzen gleichkommen ?

    und selbst wenn ich der teufel persönlich wäre,so ändert das nichts an den informationen oder einer wahrheit liebe miry.

    wieviele katastrophen in menschengestalt hatt es bisher wohl gegeben, die allesamt jesus als gottes sohn LAUT mit ihren lippen bekannt habenß?

    du machst es einem fremden aber echt leicht um an dein vertrauen ranzukommen !

    ich hoffe du machst es einer stimme in dir nicht genauso einfachß

    du schreibst das du vom heiligen geist botschaften vermittelt bekommst…. und er dir sagt dass das johannesevangelium unverfälscht sei.

    warum hatte er dir nicht noch etwas kirchlich unverfälschteres empfohlen, wie zb. etwas aus den apokryphen,das thomasevang. oder die bücher esra ?
    wenn selbst deine stimme in dir doch weiss das die bibel verfälscht ist, wieso gibt sie dir dann nicht einfach eine bessere empfehlung noch mit dazu auf den weg?

    also ich hätte zumindest mal gefragt ob das johannesevangelium eventuell mit schriften aus den apokyphen noch besser zu untermauern wäre !

    und glaube mir, wenn er (die stimme) mir nicht die richtigen bücher der apokryphen hätte empfehlen können, wäre er bei mir ganz schön in der klemme gesessen !
    und zum talmud….

    ja das stimmt was du sagst, dieser bestädigt in seiner überheblichen selbsverherrlichten art und weise, das sie wissen wer dieser jesus war !(nämlich ihr erwarteter messias, ganz so wie es der jesaija prophezeit hatte….haben sie ihn selbst auf dem gewissen !)

    sie nennen ihn dort (talmud) MAMSER, was in der übersetzung soviel wie hurensohn bedeutet !!

    maria wird im talmud als hure bezeichnet…

    hast gut aufgepasst miry !

    und ja, mich stören die abgegriffenen worte die eine verlogene kirche und ihre dazugehörige gesellschaft tag-ein-tag-aus im munde hatt !

    abgedroschen phrasen die einem zum halse heraus hängen und sofortige ablehnung erzeugen….

    in diesem punkt gebe ich dir zu 100% recht ! auch mir kommt da die galle hoch und mich wundert nicht das diese faden botschaften niemanden erreichen können !

    somit erfüllt sich in dieser zeit eine weiter prophezeiung…..heisst es da nicht das eine zeit kommen wird, in der das salz nicht mehr zu würzen vermag?

    was denkst du wie das gehen sollß salz was nicht mehr würzt….,das kann doch nicht am salz liegen,das es ja sonst gar keines mehr wäre !

    nein das liegt am empfinden der zunge ! diese ist verwöhnt und vermag nicht mehr zu schmecken oder wie man auch sagt: den wald vor lauter bäume nicht sehen!

    mag ich dir deswegen vllt. so einseifend erscheinen miry ?

  42. Miry sagt:

    An Sülzbert
    Jeder Christ empfängt Gaben des heiligen Geistes. Das auf individuelle Art und es soll ein Zeichen sein, dass Jesus Christus wirkt.

    Ich mag nicht über Gleichnisse wie das fade Salz schreiben. Jedes Gleichnis hat auf drei Ebenen eine Bedeutung.

    Du hast versprochen dich kürzer auszudrücken, es ist dir nicht gelungen.

    Ich möchte nun den Austausch beenden, denn ich kann dir leider nicht folgen und nicht verstehen.

  43. S├╝lzbert sagt:

    @miry

    schön das du auch dieses mal nichts von all dem hast verstehen können, so habe ich mir das auch vorgestellt bei dir !

    prima ! somit sind wir uns ja einig.

Schreibe einen Kommentar

Kursanbieter: L&S RT, FXCM