Co2-Steuer: Eu-Kommission im Klimawahn

Nach den Skandalen um Climategate, sollte jeder gesunde Mensch denken, die Co2-Diskussion wäre vom Tisch, weit gefehlt. Ihr Portemonnaie soll immer noch um gestülpt werden. Die Banditen lassen nicht locker und flammen die Diskussion um eine Kohlendioxidsteuer auf ein Neues an.

Ich vermute die meisten Leser hier wissen sehr genau, was mit Climategate gemeint ist, jedoch möchte ich für eventuelle neue Leser eine kleine Auffrischung bringen. Folgendes schrieb ich dazu am 21.November 2009 :

Unglaubliches erreichte mich grade per E-mail. Einem Hacker soll es gelungen sein den Server vom britischen Klimaforschungsinstituts Hadley zu knacken und 61 MB belastende Emails downzuloaden. Diese Daten können im Internet unter (http://leider nicht mehr aktiv) Downgeloadet werden.

Das Hadley CRU (Climate Research Unit) Institut selbst bestätigte die Echtheit der Daten in einem Interview mit dem investigativen Magazin TGIF.[1]

In diesen Emails waren Manipulationen, Justierungen und nach meiner Meinung einfach Betrug belegt. Dieser Skandal führte auch zum Scheitern des Weltklima-Gipfels. Alles wurde Manipuliert und gedreht, bis die Zahlen und Daten dramatisch genug ausgesehen haben um eine Weltweite Kohlendioxidsteuer einzuführen. Alleine das würde für ein ganzes Buch reichen.

Jetzt jedoch ist diese Diskussion wieder Tagesaktuell. Folgendes steht aktuell in der FAZ:

EU-Kommission will Kohlendioxid besteuern

Die Europäische Kommission will eine Kohlendioxidsteuer einführen, um den Kampf gegen den Klimawandel neuem Schwung zu verleihen. In der Folge könnten die Preise für Diesel, Heizöl und Kohle in Europa deutlich steigen und damit besonders private Haushalte belasten. Damit möchte die Kommission einen weiteren Anreiz geben, die Emissionen zu senken.
[…]
Wie aus einem internen Papier der EU-Behörde hervorgeht, will der federführende Steuerkommissar Algirdas Semeta Ausstoß von Brennstoffen, die nicht vom Emissionshandel erfasst sind, mit einer Mindeststeuer von 20 Euro je emittierter Tonne belegen. Das betrifft etwa 50 Prozent des Gesamtausstoßes. Es sei aber vorstellbar, Kraftstoffe höher, mit bis zu 30 Euro je Tonne, und im Gegenzug
Heizstoffe niedriger, mit 10 Euro je Tonne, zu besteuern, heißt es in der Behörde.[2]

Diese Bande wird nicht müde uns zu belügen um an unser Geld zu kommen. Aber diese Diskussion wieder aufzunehmen, hätte ich Ihnen nicht wirklich zugetraut. Das ist wirklich schon dummdreist.

Carpe diem

[1] http://www.infokriegernews.de/wordpress/2009/11/21/klimaschwindel-durch-hack-aufgeflogen/


45 Responses to Co2-Steuer: Eu-Kommission im Klimawahn

  1. ecco1347 sagt:

    die grundlage dieser masslosen arroganz ist die gewissheit das ein benötigter prozentsatz(ausgerechnet mit hunderten statistiken)immernoch ein vorgegebenes mass an dummheit aufweist.solange die masse überdurchschnittlich dumm ist machen sie weiter.solange die grosse masse nicht aufwacht denken die gar nicht ans aufhören …im gegenteil sie geben vollgas.
    ganz einfach.

  2. […] Co2-Steuer: Eu-Kommission im Klimawahn | Infokrieger-News Wie aus einem internen Papier der EU-Behörde hervorgeht, will der federführende Steuerkommissar Algirdas Semeta Ausstoß von Brennstoffen, die nicht vom Emissionshandel erfasst sind, mit einer Mindeststeuer von 20 Euro je emittierter … http://www.infokriegernews.de/wordpress/ ß? Fri, 02 Jul 2010 19:17:01 -0700 […]

  3. Moon sagt:

    Moin Cheffe,

    jetzt hat man den Leuten jahrelang eingetrichtert, CO2 sei „böse“. Aus der Nummer kommt man jetzt nicht so einfach ‚raus. Einfacher ist es, Climategate auch teilweise an bestimmten Stellen in den MSM zu thematisieren (wie z.B. vor einiger Zeit im Deutschlandfunk) und die Sache dort in die Verschwörungstheorie-Ecke zu drücken. Sie können jetzt nicht sagen „wir geben’s zu“ – was macht das denn für’n Eindruck?

    Zu:

    > Diese Daten können im Internet unter
    > (http://leider nicht mehr aktiv)
    > Downgeloadet werden.

    Machen wir halt einen neuen Link:

    http://moon.foto-gama.de/climategate/FOI2009.zip

    Eleganter wäre ein Torrent, vielleicht mache ich eins draus…

    Die 61 MB Festplattenplatz kann man ruhig opfern, auch wenn man nicht wirklich tief in die Materie einsteigen will (so „grade eben einmal kurz“ kann man sich dort NICHT einlesen), nur schon des dezentralen Backups wegen.

    Das CO2 böse ist, merkt man doch diesen Sommer. Es ist heiß. Das liegt logisch NUR am CO2. Mit der Sonne hat das nix zu tun… auf keinen Fall!

    Je dummdreister irgendein Schwachsinn dargeboten wird, umso eher glauben die Fernsehzuschauer jedweden Kram, solange unten „Experte für…“ oder gar „Prof. Dr. xxx“ in der Bauchbinde steht. Ich merke das leider täglich im Umgang mit meinen Kollegen. Ausnahmslos Händy- und TV-verstrahlt. Neulich habe ich einen mit meinen kritischen ßußerungen gestört – er hat kein Internet und will es auch nicht. Da kam dann als Krönung: „Weißte was? Ich hab‘ mein‘ Fernseher, Internet brauch‘ ich nicht. Meine Welt ist in Ordnung.“ Mir fiel nix mehr ein…

  4. Frank H. sagt:

    Unter diesem Machttrio Merkel/Wulff/Westerwelle haben sie ja auch leichtes Spiel. Kein Widerstand zu erwarten.

  5. Lumpi sagt:

    Wenn man von dieser Regierung oder dieser EU-Kommission nur belogen und betrogen wird, muss man selber auch zum Bazi werden.
    Man muss zum Schwein werden, wenn man unter Schweinen lebt!
    Also, einfach zurückbescheissen.

  6. grimoire sagt:

    Den meisten Menschen fehlt einfach die Information aus unabhängigen Quellen, auf die wir sie hinweisen können.

    Das kann jede/r tun!

    Visitenkarten oder Etiketten kaufen und bedrucken!
    Die Slogans könnt Ihr euch ausdenken – Themen gibt es reichlich.

    Am Ende sollte der Hinweis auf die ein oder andere Quelle, um ihr Interesse zu wecken, nicht fehlen.

    Visitenkarten kann man den Mitmenschen einfach in die Hand geben oder sie an geeigneten Stellen liegen lassen, fremdes Eigentum mit Etiketten zu bekleben erzeugt hingegen Unmut beim Besitzer.

    Viel Vergnügen! ;D

  7. CheSunny sagt:

    Cheffe du hast doch ganz vergessen das Climagate doch frei erfunden war. Die Welt hat doch schon getitelt.^^

    Gott, wie ich diese Welt hasse.

    Ich musste gestern schon Oma und Opa erklären das es sich bei dem CO2 um eine riesige lüge handelt.
    Menschen ohne Internet sind bei diesen ganzen Themen sowas von aufgeschmissen. Oma begreifts nicht so schnell wie Opa, der hat den krieg noch miterlebt und weiß wie schlecht der Mensch sein kann.

  8. XOX sagt:

    ß?Stellen Sie sich ein Land vor, wo CO2 zu einer neuen Währung wird.

    Wir tragen Bankkarten mit uns herum, die Pfund sowie CO2-Punkte enthalten.
    Wenn wir Elektrizität, Gas und Benzin kaufen nutzen wir unsere CO2-Punkte genauso, wie das Pfund. Um dabei zu helfen die CO2-Emissionen zu reduzieren, würde die Regierung Limits festlegen, welche Menge an CO2 verwendet werden könnte.ß?

    erklärte 2006 der damalige

    britische Umweltminister und Lakai der Neuen Weltordnung

  9. XOX sagt:

    Andreas Popp zu Co2 und Klima

    http://www.wissensmanufaktur.net/?137139

  10. XOX sagt:

    zu Ko. 8

    um diesen SCHWACHSINN UND VERSKLAVUNG DER MENSCHHEIT zu stoppen.

    Man kann dies tun:

    Denen Ihr Chipgeld nicht akzeptieren!

    lies dort alle XOX Ko.

    Dies ist das, welches du und deine Umgebung tun könntest.

    http://www.infokriegernews.de/wordpress/2010/06/29/biz-notenbanken-warnen-vor-neuer-kernschmelze/#comments

  11. Hans sagt:

    Es geht Brüssel ja nicht um CO2 sondern um diktatorische Kontrolle. Deshalb werden die das auch auf Biegen und Brechen weiter vorantreiben.

  12. Cauda Pavonis sagt:

    Und während jeder Bürger für seine Heizung und sein bisschen Autoabgas abgezockt werden soll (und irgendwann wahrscheinlich noch dafür, dass er atmet), ist das hier der ganz normale Alltag:
    http://www.zeit.de/2010/24/Nordsee-Bohrloch-Methan

  13. Schwarzblut sagt:

    So, Daten mal runtergeladen, damit ich mal was in der Hand habe und werde nicht scheuen diese auch ungefragt zu verbreiten :>

    Das alles CO2 Steuer und hasse nicht gesehen ist shclicht Enteignung! Interessanterweise habe ich noch nicht lange ehr, gelesen das die EU selber wegen der “ Wirtschaftskrise “ erstmal die Klimaziele ignorieren wird und nun kommt sie damit? Wie will sie da rechtfertigen wenn die EU doch die Klimavorgaben nicht einhalten will?

  14. XOX sagt:

    Sensation perfekt:

    Kanada trotzt dem Kyotoprotokoll

    -und senkt seine CO2-Reduktionsverpflichtung um 90 %!

    http://www.propagandafront.de/131860/sensation-perfekt-kanada-trotzt-dem-kyotoprotokoll-und-senkt-seine-co2-reduktionsverpflichtung-um-90.html

  15. analogo sagt:

    Das sind die Nachwirkungen der Bilderberger Konferenz.

    Schaut euch mal folgenden Kopp Bericht an zum Golf von Mexico, falls ihr das Video noch net gesehen habt. Ein Umweltschützer präsentiert aktuelle Luftaufnahmen. Das Meer brennt, der ganze Golf ist großflächig verseucht..

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/geostrategie/armin-risi/golf-von-mexiko-luftaufnahmen-zeigen-das-wahre-ausmass-der-verschmutzung.html

    http://www.youtube.com/watch?v=pxDf-KkMCKQ

    Ich hönnte kotzen und weit über 90% sind NOCH im Boden..

    DIE VERBRECHER, DIE DAS BEWUSST VERURSACHT HABEN (UNTER FALSCHER FLAGGE), MßSSTEN VOM VOLK DEMENTSPRECHEND BEHANDELT WERDEN!!

  16. XOX sagt:

    IMI-Studie 2010/10

    Globalisierung, Armut und Krieg

    Die Krise des Neoliberalismus und die militärischen Reaktionen des Westens

    http://www.imi-online.de/2010.php?id=2144

  17. analogo sagt:

    Diese ßl-Verseuchung ist wahrscheinlich u.a. verursacht worden, damit die Verbrecher die Welt endlich von ihrer CO2 Steuer „überzeugen“ können!

    Und dabei haben sie wahrscheinlich bereits seit 100 Jahren Pläne in ihren Schubladen (von Nikola Tesla), wie man freie Energie aus dem Kosmos, für jeden absolut kostenlos, nutzen könnte!

  18. analogo sagt:

    Irgendwie wird immer klarer, dass die Elite nun mit aller Macht das Endszenario einleiten will.

    Egal, wo man hinschaut, Menschenverdummung pur. CO2 Wahn, ßlkatastrophe, Wirtschaftskollaps, bevorstehender Iran-Krieg mit weitreichenden Folgen, usw. Die Liste wird immer länger und das zudem immer schneller..

  19. kohlendioxid sagt:

    Richtigstellung:
    Ich bin nicht schuld am Globalfaschismus
    und und auch nicht der CO²-Steuer,
    auch wenn ich mich CO² nenne. 🙂
    Aber dafür ist die „Deepwater“
    am 20.04 gesunken.
    Adolf Hitler wurde an diesem Tag beoren.
    Wetten das, der Schuldige bald gefunden wird?

  20. kohlendioxid sagt:

    b vergessen, ist mir peinlich !!!:-)

  21. R f D sagt:

    hallo schlaf-schafe,es wird zeit das ihr aufwacht.in MRK steht unter artiekel 20 ab.2 niemand darf gezwungen werden einer zwangsvereinigung anzugehören.zusammen schluss aller nicht schläfer un d die drecksbande unter druck setzen GG 20 abs.4 weiderstand.weiderstand heist in diesem fall keine absolut keine steuern mehr bezahlen das GG kennt keine steuern ,man die brd sklaven setzen das nur still schweigend voraus.gruss ochsenziemer

  22. Tropfnass sagt:

    Hallo zusammen,

    ich hatte letztens eine Unterhaltung mit einem Familienmitglied. Er ist Oberarzt. Die Co2-Lüge ist noch lange nicht am Ende. Sein letztes Argument war.“ Ich kann und will das nicht glauben“
    Gegen glauben helfen keine Fakten.

    Das wird dieses Jahr noch richtig hochkommen.

    Gruß

    Tropfnass

  23. XOX sagt:

    @ Tropfnass

    hast du nur geredet, oder hat er Vids von dir bekommen, zuvor oder danach?

    Wie schwer wollt Ihr es euch selbst denn noch machen,

    wenn ihr ohne Vids argumentiert

    Andreas Popp zu Co2 und Klima

    http://www.wissensmanufaktur.net/?137139

    Der Klimaschwindel Teil 1-5- RTL extra spezial berichtet

    http://www.youtube.com/watch?v=kXuqcqwyX60&feature=related

    10 Punkte Plan

    http://www.youtube.com/watch?v=9BrLrwbkQWQ&feature=related

  24. Tropfnass sagt:

    @XOX

    ob er Vids von mir bekommen hat?

    Ich denke mal du meinste Videos?

    Ist nicht zu machen. Du müsstest sie vor den PC zerren. Auch links werden nicht überprüft. Alle Arten von Informationen die gegeben werden, werden ignoriert.
    Da man ja genau weiß was los ist und man die Zeit besser benutzen kann als sich mit so einem schwachsinn zu beschäftigen.
    Der Mensch verursacht den Klimawandel… fertig und aus . Er schädigt die Umwelt allein mit seinem hiersein. Wer etwas andere behauptet hat keine Ahnung oder wird von den Oelfirmen bezahlt.

    so ungefähr wurde es mir gesagt.

    Gruß

    Tropfnass

  25. XOX sagt:

    One world ID-Card

    wird auf dieser Chipkarte das Co2 Geld gespeichert?

    http://3.bp.blogspot.com/_vKqDny-eJms/S57z5wJz3qI/AAAAAAAABC0/Cek6mRSYB7c/s400/chencard_dees.jpg

  26. XOX sagt:

    @ Tropfnass

    [Wer etwas andere behauptet hat keine Ahnung oder wird von den Oelfirmen bezahlt.]

    Die ßlfirmen sind doch ganz gross bei den ßkostrom & Co beteiligt.

    Sollte so einer wie du Ihn beschrieben hast dann versuchs doch mit dem Geld, da rennen diebei mir von alleine zur Bank!

    lies dort alle XOX Ko.

    http://www.infokriegernews.de/wordpress/2010/06/29/biz-notenbanken-warnen-vor-neuer-kernschmelze/#comments

  27. Glass Steagall sagt:

    @Moon

    Danke für den Link zum Download der Dokumente, werde mich mal einarbeiten…

    Nach den nun in nahezu allen EU-Ländern beschlossenen Einsparungen im Sozialbereich fliegen doch teilweise schon die Fetzen, wenn Dies jetzt noch obendrauf kommt….
    Die ganze Sache könnte nach hinten losgehen.
    Wenn ich mir beispielsweise die Situation ín den USA jetzt ansehe, so scheint ein Umsturz der US-Regierung nicht mehr weit weg zu sein.
    Die Oppositionskräfte arbeiten doch mit Hochdruck am Umsturz und auch um Umsturz des Geldsystems, wovon aber eben die Macht der derzeitigen Oligarchen abhängt, deshalb wollen Sie ja immer mehr und mehr…
    Wenn ich mir anschaue, daß dort mittlerweile sogar Polizisten und Feuerwehrleute aus Geldmangel entlassen werden, bzw. kräftige Lohneinbußen hinnehmen müssen, um ihren Job doch noch zu behalten, so sind Dies sehr eindeutige Signale auf die bevorstehende Zahlungsunfähigkeit der USA, wenn das passiert sind erstmal andere Dinge wichtiger als CO2….
    http://www.larouchepac.com
    oder
    http://www.bueso.de

  28. Jack sagt:

    ganz groß würd ich nicht sagen, ökostrom macht einen verschwindend kleinen teil des geschäfts der ölkonzerne aus.

  29. hans-im-glueck sagt:

    Ein paar Argumente zum Thema:

    Ein deutlich höherer CO2-Gehalt in der Atmosphäre ist praktisch unmöglich, da das vermehrte CO2 von den Pflanzen gern aufgenommen wird.

    Vor kurzem gab es zum Beispiel die Nchricht, dass der Wald in der Schweiz sich prächtig erholt hat und sich unerwartet gut entwickelt.

    Eine 100jährige Buche allein hat ca. 60.000 Blätter mit einer Gesamtfläche von 1.200 qm; sie nimmt an einem Sonnentag 9.400 Liter CO2 auf und erzeugt daraus per Photosynthese 9.400 Liter Sauerstoff, verdunstet ca. 400 Liter Wasser und bildet ca. 12 kg Kohlenhydrate.
    Der abgegebene Sauerstoff reicht aus, um den Tagesbedarf von etwa 10 Menschen zu decken.

  30. Andreas sagt:

    also bräuchten wir nur 7,2 millarden 100 jährige buchen und wären saveß

    wenn man ganz einfach rechnet zumindest:)

  31. hans-im-glueck sagt:

    @ andreas 31.

    Zumindest würden uns in D einige Tausend Hektar gesunder Mischwald in vieler Beziehung weiterhelfen, gerade in Bayern in den Bergen.

    Insofern ist die ganze CO2-Lügerei auch ein gigantisches Ablenkungsmanöver von den weiterhin ungebremst vor sich gehenden Prozessen der Bodenversiegelung (täglich 11 Fussballfelder allein in Bayern), des Waldrodens weltweit, der Absenkung des Grundwasserspiegels durch Abpumpen des Grundwassers und Abholzen der Gebirge u.v.a.m. (siehe auch unlängst den Versuch, ßlpalmenplantagen als „Wald“ zu definieren).

    Dabei muss jedes Land seinen Beitrag leisten, entsprechend seinen Naturgegebenheiten.
    Ein sinnvoller Beitrag der Politik wäre also zum Beispiel ein internationaler Ausgleich für subtropische Länder, wenn sie (nachweislich) ihre Regenwälder schützen und bewahren.

  32. Anna Luehse sagt:

    „für eventuelle neue Leser …“

    Der Hauptdarsteller in dieser CLIMATEGATE-Schmierenkomödie und Führer der CRU-Fälscherwerkstatt heißt Phil Jones, GOttseidank mittlerweile geschaßt.
    „Hide the decline!“

    Shortnews 14.2.2010:

    „Professor Phil Jones, anerkannter britischer Klimaforscher, hat in einem Interview mit der BBC entgegen früherer Aussagen eingeräumt, dass sich das Klima auf der Erde seit 1995 faktisch nicht verändert hat.

    Jones hatte in der Vergangenheit vor der Erderwärmung gewarnt, dazu hatte er Daten präsentiert, die in seinem Büro inzwischen „verloren gegangen“ seien. Diese mutmaßlich gefälschten Daten waren Bestandteil der sogenannten Hockeystick-Grafik.
    Die auf manipulierten Daten basierende Grafik sollte verdeutlichen, dass sich das Klima immer stärker erwärmt. Der Professor ruderte weiter zurück, indem er sagte, dass es schon immer globale Phasen der Erwärmung gegeben habe und deren Ursachen nichts mit dem Menschen zu tun hätten.“ – 14.2.2010

    http://shortnews.de/id/815716/Wissenschaftler-bestaetigt-Keine-globale-Klimaerwaermung-seit-1995

    Fakten: Seit 1995 gibt es LEIDER keine Erderwärmung, seit 2002 wird es ZUNEHMEND kälter.

  33. Anna Luehse sagt:

    @Jack

    Das ganz große Geschäft ist das dealen mit Emissionszertifikaten. Ganz vorne dabei: Royal Dutch Shell, Munich-Re, Allianz, BP 🙂 , George Soros, Deutsche Bank, gemeinsam mit den bildungsfernen „Klimaschützern“ von der taz und anderen einschlägigen Linksfaschisten, die zu blöde sind, sinnvollen Umweltschutz von dem Abzockerkult „Klimaschutz“ („The Church of Global Warming“) zu unterscheiden. Oder sie haben kräftig in Solaraktien investiert, dann sind sie ganz normale Subventionsbetrüger.

  34. Frank H. sagt:

    @34. Selbst bei den Bilderbergertreffen in Sitges 2010 die ja das Protokoll der Weltregenten = CFR/TLC umsetzen müssen ist die KlimaABKßHLUNG angekommen.
    Protokoll kann auf der HP der Bilderberger abgefragt werden.
    Wird Bill Gates auf dem Treffen gar nicht gefallen haben, denn er hatte neulich Schiffe gekauft und sie mit Mega Wasserverdampfern umbauen lassen um noch mehr Wolken zu produzieren.
    Nun wird es noch schneller kälter, dieser Dummbeutel. Denn wo kein Sonnenlicht, da auch keine Wärme.
    Hier ein ernüchternder Bericht aus der Welt was diese Spinner vorhaben.
    http://www.welt.de/wissenschaft/umwelt/article7338808/Klima-Forscher-wollen-Erde-abkuehlen.html

  35. Anna Luehse sagt:

    @Moon

    61MB sind nicht nötig,
    ein einziger Begriff reicht.

    *** KLIMAOPTIMUM ***

    So nannte man jene segensreiche mittelalterliche Zeit, als es 2°C wärmer war als heute und in Schottland Wein, in Grönland („Grünland“) Getreide angebaut wurde. Eine Zeit guter Ernten, Fortschritt, Frieden. Dann wurde es kälter (dark times), incl. Pest, Hungersnöten und Kriegen.

  36. Anna Luehse sagt:

    @Frank H

    MS-Gates ist kein Dummbeutel, sondern ein Faschist und Satanist. Er hat 10,2 Mrd. (10.200.000.000) US$ „gespendet“ für die 3. Welt. Nee, nicht für sauberes Wasser und gesunde Nahrung, sondern für IMPFKAMPAGNEN im namen des Klimaschutzes, und wer sich jetzt wudert, der hat den „heiligen Impfgedanken“ nicht kapiert.

    Aluminiumhydroxid – Gebräuchlicher Impfstoffzusatz zerstört Hirnzellen
    http://united-mutations.org/?p=985

  37. […] Co2-Steuer: Eu-Kommission im Klimawahn (infokriegernews.de) Deutsche Bank erfuhr vorab von Razzia (t-online.de) Briten erwägen noch härteren Sparkurs (kurier.at) Angeschlagene Ukraine soll Milliarden erhalten (welt.de) Die Amis machen mit uns, was sie wollen – fast (goldseiten.de) US-Rezession auf Sichtweite (wirtschaftquerschuss.blogspot.com) US-Verbraucherinsolvenzen klettern um 14% gegenüber Vorjahr (wirtschaftsfacts.de) Sehr schwacher US-Arbeitsmarkt (wirtschaftquerschuss.blogspot.com) ßber 40 Millionen Amerikaner können sich nicht selbst ernähren (alles-schallundrauch.blogspot.com) […]

  38. tom sagt:

    …so wie wir hünhner halten so halten uns die paar mächtigen….

  39. Jack sagt:

    @ lumpi :

    recht hast Du. Ich werde dann in Zukunft die CO2 Steuer 1 zu 1 auf die Steuererklärung umlegen un mir das Geld so vom Staat zurückholen.

  40. XOX sagt:

    EU-Kommission will Kohlendioxid besteuern

    Demnächst könnten die Preise für Diesel, Heizöl und Kohle in Europa deutlich steigen.

    http://www.faz.net/s/RubEC1ACFE1EE274C81BCD3621EF555C83C/Doc~E2A78725ABEC04B448BF2D5B2EC3244CD~ATpl~Ecommon~Scontent.html

  41. XOX sagt:

    Warum bieten sich die ßl-Konzerne an
    Co2 in die ßlfelder und darunter zu Pumpen?

    http://www.youtube.com/watch?v=cSS-YoT-_xo&feature=player_embedded

  42. XOX sagt:

    Das ist einen Hammermeldung, lol
    ßßßßßßßßßßßßßßßß?-

    Prof. Dr. Knut Löschke Leipzig

    Diese Aussage unseres Politikers ist so absolut zynisch, so demagogisch und offenbart ß? selbst wenn man sie nur einmal hört ß? einen höchst alarmierenden Sinn hinter all dem Gedöns von Erderwärmung, CO2 und anderen Katastrophen: arrogante Machtpolitik.

    http://www.eike-klima-energie.eu/news-anzeige/ein-hochrangiger-deutscher-politiker-aus-einer-grossen-volkspartei-und-wenn-es-die-klimakatastrophe-nicht-gaebe-dann-muesste-man-sie-erfinden-um-die-menschen-dazu-zu-bringen-dinge-zu-tun-die-wir-fuer-richtig-halten/

Schreibe einen Kommentar

Kursanbieter: L&S RT, FXCM