Breaking News: BP und US Regierung lügt weiter die Bevölkerung an

Eine regierungsnahe Internetseite verrät weiteren Schwindel um das ausgelaufene ßl in unvorstellbaren Mengen.


Ein Gastbeitrag von:

by  Jean Paul,  21.08.2010

Wir erinnern uns alle an jenes Bild das im April 2010 erstmals um die Welt ging

Es zeigt einen riesen ßlteppich rund um die Stelle an der die Deepwater Horizon ßlplattform sank.

Dank des stümperhaften Vorgehens seitens BP und der US Regierung sah es bereits im Juni 2010 schon so aus, ein riesiger ßlteppich vor der Küste der USA trotz massivem Einsatzes von Technik.

Und nun im August 2010? Stolz verkündete man den Verschluss eines Bohrloches. Wie gut informierte Leser wissen nur eines von Zweien! Doch welches? Und was ist aus den aber millionen von ausgelaufenem ßl nun geworden? Verduftet, aufgesaugt oder gar mit Magie Obamas (Yes I Can) hinfort gezaubert? Nein, natürlich nicht. Die ölige Suppe wabert natürlich weiter vor den Stränden der USA uf dem Meer. Die Masse lässt sich überhaupt nicht technisch bändigen. Daher setzt die Regierung auf die Natur. Genauer gesagt auf ölfressende Bakterien namens Hydrocarbonoclastic Bacteria. Ihre Wirkungsweise erklärt uns Wikipedia http://de.wikipedia.org/wiki/Hydrocarbonoclastic_Bacteria.

ß?Die Zusammensetzung der erdölabbauenden Bakterien ist neben dem ßl als Energie- und Nahrungsquelle von einer Reihe weiterer Faktoren abhängig. Zu diesen Faktoren gehören vor allem die Präsenz von als Nährstoffe nutzbaren Mineralien, die Temperatur sowie die Verfügbarkeit von Sauerstoff.ß?

Entscheidend bei der Zersetzung des ßls ist also, dass das Bakterium Sauerstoff dem Wasser entzieht.

Auf der regierungsfreundlichen Seite  http://politifi.com/news/Gulf-Oil-Not-Quite-Disintegrating-Rapidly-1048004.html taucht nun ein Artikel auf der eine regierungsnahe Studie heranzieht, aus dem ich folgenden Teil zitiere, um die Bevölkerung in Unkenntnis zu halten.

ß?In regards to the plume, the lead scientist of the study on the plume said that the good news is that because the organisms that break down Oil use lots of oxygen to complete the process, it’s still possible for wildlife in those areas to survive if they need oxygen.ß?

Frei ßbersetzt: ß?Man solle sich keine Gedanken machen in Anbetracht der gigantische Menge ßlschlamm (siehe Bilder) der sich vor der US Küste weiter befindet. Schliesslich würden ölfressende Bakterien trotz des Verbrauchs von Sauerstoff um dieses ßlschlammgemisch  umweltverträglich über mehrere Jahre zu zersetzen, den ebenfalls Sauerstoff benötigenden Wildtiere (Anm. von mir z.B. Fische oder Krebse) weiterhin eine Chance dies zu überleben lassen.ß?

Die Fische halten also über mehrere Jahre so lange die Luft an? Alles klar. Der Autor des Artikels dürfte kein Fischliebhaber sein, denn er dachte wohl nur an die einzigen Landbewohner namens homo sapiens sapiens. Dem Leser wird also eine Lüge aufgetischt. Und der Fischer schaut in die Röhre und geht zum Konkursrichter. Ganz zu schweigen von den Wildtieren wie Vögel und Meeressäugertiere die ebenfalls vom Fisch oder Krebs leben.

Das ohnehin empfindsame ökologische Gleichgewicht wird hier nachhaltig zerstört ohne das in irgendeinerweise reue gezeigt wird. Im Gegenteil, mit gekauften Studien und Regierungsfreundlichen Medien wird die Sache heruntergespielt und vertuscht. Wem glaubt Amerika noch?

Denken Sie selbst nach und machen Sie das beste daraus.


126 Responses to Breaking News: BP und US Regierung lügt weiter die Bevölkerung an

  1. DreiZt sagt:

    @Sülzi

    Sorry, aber der Vergleich hinkt. Ich könnte behaupten ich hätte ’ne Salamipizza zum Abend gefuttert – was aber nicht beweisbar ist. Und wenn du mir nicht glaubst, musst du den Gegenbeweis bringen – was auch nicht möglich ist. Also ist die Diskussion dahingehend sinnfrei.

    Ich kann auch behaupten, Rotkäppchen hat dort und da gelebt und war ne Göttin und dir dann die Beweislast auferlegen. So funktioniert das leider nicht.

    Aber zurück zu meiner Frage: Was sind denn typische Gründe meinerseits?

  2. Frank H. sagt:

    @93. Dein Text ist leider verwirrend, weil du es „theoretisiert“ hast. Somit kommen wir zusammen das es existiert.^^

  3. Sülzi sagt:

    @dreizt

    na wenn du sagest du hättest eine salamipizza gevespert, würde ich dich mit sicherheit nicht nach belegen fragen !

    ob du das jedoch hast, ist weitaus weniger überprüfbar als meine aussagen zum rotlichtmillieu.

    und nur weil es ein internet gibt, bist du noch lange nicht in der lage alles zu beurteilen !

    da ich nichts von lügen halte und du mich auch nicht als solchen zu bezeichnen hast, bist DU an der reihe mich zu wiederlegen !

    als schwinge die hufe und mach dich auf den weg das zu überprüfen, oder aber höre auf nach beweisen zu rufen,denn sowas hällt nur unötig auf und stellt die kommentatoren in frage.

    was ist den der beweggrund deiner frage,hmß meinste alles hier ist übertrieben, neben der kappe und eine verschwörungstheorie ß

    und denkst du ernsthaft das wir/ich ein gegengewicht von deinem kaliber benötigen um realistischer zu seinß fühlst du dich dazu berufenß oder ist es die langeweile die dich zu solchen fragen bewegt?

  4. Sülzi sagt:

    @dreizt

    will mal nicht so sein und zeige dir gerne wie armseelig doch das internet teilweise mit tatsachen bestückt ist.

    nehmen wir einfach die erlebnissberichte eines werner weinleins….diese stehen alleine im netz und sind mit deinen argumenten einfach auszuschalten ! der mann kann sich auch nicht mit fakten zumauern um sich vor deinesgleichen zu schützen…..er besteht auf sein recht diese dinge zu schildern wie er sie erlebt hatte.

    hier der link: http://www.chaco-pur.info/abruf/weinlein.doc

    auch nur eine einzelne aussage,oderß wieso fragst du dich nicht weswegen nicht mehr von diesen berichten im netz zu finden ß schliesslich hat das nichtmal etwas mit antisemitismus zu tun…und dennoch ist kaum etwas in dieser richtung im netz zu lesen !

    und nun halte mich nicht länger auf, das kannste mit deinesgleichen tun !

  5. DreiZt sagt:

    Richtig,

    es ist weit leichter überprüfbar, als meine Salamipizza.

    Stell dir mal vor, ich würde jedem unbelegten Mist nachgehen – da sitz ich in 3 Jahren noch dran – deshalb ist die Beweislast immer bei den Leuten, die etwas behaupten. Wie hast du es denn mitbekommen, das die NWO 85% aller Bordelle besitzt? Haben da Orthodoxe Juden als Türsteher ihr Geld verdient oder wie ist das abgelaufen? Wie soll ich mir das vorstellen?

    Klar glaube ich nicht das du ein Lügner bist – ich glaube sehr wohl, das du irgendwas gesehen zu haben glaubst. Mehr aber auch nicht.

    Aber das du das gleich damit verbindest, das man im großen Stile irgendwas FßRDERT, was ohnehin in jedem Menschen ist – nämlich der Sexualtrieb. Was glaubste woher der Begriff „Orgie“ kommt? Haben die NWO-ler schon im römischen Reich sowas betrieben oder was willst du damit andeuten?

    Homosexualität im Tierreich ist sehr wohl weit verbreitet. Erkundige dich mal bei unseren nächsten Verwandten, was die so treiben.

    Pass auf, ich geb dir sogar nen Beleg: http://de.wikipedia.org/wiki/Bonobo#Sexuelle_Interaktion

  6. Sülzi sagt:

    ist zwar extrem weit off topic…..des mit dem werner weinlein,aber er ist im grunde genauso alleine mit seinen aussagen !

    hier was fürs herzle uff den abend….

    Laut dieser Auflistung wurden insgesamt über 17 Millionen Deutsche ermordet, davon über 12 Millionen Deutsche nach der „politisch korrekten“ Beendigung des Krieges!
    Andere Quellen sprechen von 22 Millionen, was wohl eher der Wahrheit entsprechen dürfte, denn Deutsche Opferzahlen werden „politisch korrekt“ nach unten „bereinigt“, fremdländische nach oben.
    Der Zeitzeuge Werner Weinlein spricht von 22 Millionen ermordeten Deutschen nach 1945, also nach Beendigung des Krieges, es kommen noch die Opfer des Bombenterrors und 12 Millionen zivile Kriegstote hinzu. Hier können Sie den Erlebnisbericht von Werner Weinlein (219 kB, DOC) herunterladen. Dieser Erlebnisbericht ist „jugendgefährdend“ und nichts für schwache Nerven, aber notwendig im Sinne der „Aufarbeitung“ und Vorbereitung für den künftigen Kriegsverbrecherprozeß gegen die Feindstaaten.
    In der Dokumentation „Der geplante Tod“ von James Bacque lesen Sie über die von den US-Kriegsverbrechern kaltblütig geplanten Ermordung von 1,3 Millionen Deutschen Kriegsgefangenen auf den Rheinwiesenlagern – nach 1945.
    Ende 1946 sagte Eleonor Roosevelt, die Frau des Oberhauptkriegsverbrechers Roosevelt, in einer Rundfunkansprache, daß viel zu wenig Deutsche ermordet wurden. Und der Kriegsverbrecher Hemmingway prahlt mit der Zahl der von ihm ermordeten über hundert Kriegsgefangenen, also wehrlosen Deutschen.

    Ein weiteres Kapitel im bereits vor Kriegsbeginn geplanten und eiskalt durchgeführten Völkermord am Deutschen Volk!

    http://www.chaco-pur.info/irving.htm

  7. DreiZt sagt:

    Sülzi, sorry. Ich hab dir jetzt echt die Vorlage für Kriegsverbrechen gegeben – alles klar. So läuft der Hase. Dann treib mal weiter dein gestriges Spiel. Ich werd mich dazu nicht mehr äußern.

  8. 118811 sagt:

    [Homosexualität im Tierreich ist sehr wohl weit verbreitet. Erkundige dich mal bei unseren nächsten Verwandten, was die so treiben]

    Ja ja, klar – ganz extrem weit sogar 😉

  9. Sülzi sagt:

    @dreister

    der begriff nwo kommt zwar von dir,aber im grunde genommen gehört er vollkommen dazu.

    du musst wissen, ich bin ein männlicher elter…..um nicht vater zu sagen, könnte ja sonnst die kinder verwirren und ihre frage nach dem geschlecht beieinflussen !

    fragen und beweise fordern hat schon einen stichhaltigen grund, aber manche fragen kann auch ein logisches nachvollziehen erledigen.

    warum ich das überhaupt erwähne mit dem ludengedööns ? im zusammenhang betrachtet , ergibt alles einen klaren sinn.

    was die deutschen so stark gemacht hatte, ist die familie !!

    und genau dort wurde der hebel angesetzt, eine verwarlosung der sitten und der moral ist nur eine logische schlussfolgerung des umerziehungsprogramm der alliierten .

    was glaubst du weswegen die jugend in deutschland das onanieren schon mit 5 jahren übers bravo magazin zu lernen hat ?(weltweit im übriegen,da dies im sinne der nwo ist)

    wenn der moralkörper eines volkes erkrankt ist……ist alles nur noch eine frage der zeit bis der rest genauso schwächelt und erkrankt !

    schau dir doch die kiddis von heute an….ist das etwa normal was da abläuftß oder passt es sehr wohl zu den nicht belegbaren fakten , die wir alle doch allzu gut kennenß

    ps: falls dir das normal erscheint…glaube ich das gespräch beenden zu müssen,sorry….

  10. Oliver sagt:

    @88 prometheus,
    was hatten die denn da getestet? ach so…

    nach dem Irak-Krieg ist „Haliburton“ in meinen Augen sowieso schon fast ein Schimpfwort!

  11. Sülzi sagt:

    @dreizt

    haste endlich einen grund gefunden um dich nicht mit dir und deinen dämlichen fragen weiter abgeben zu müssen ß

    eine vorlage hast du mir also gegeben ß grins !!

    ne…immer noch ein beispiel um alleine stehende aussagen und ihre angreifbare art zu demonstrieren, mehr nicht !

    wie cheffe schon gestern trefflich sagte:

    „5000 die nur gucken was der irre heute wiedermal zu besten gibt“

    aber meine aussagen betreffen die anderen 5000 leser, die nicht aus langeweile sich hier tummeln , oder gar zu den freiwilligen 12000 rekruten gehören !!

  12. DreiZt sagt:

    @ Sülzi

    Da kann man ansetzen. Wer macht denn die Familie kaputt? Die Medien oder die Familien selbst? Kein Mensch zwingt dich nicht moralisch und ordentlich zu leben und kein Mensch zwingt dich, das dein Nachwuchs die Bravo mit 5 Jahren lesen muss. Das was du als Beispiele anbringst, kannst du selbst unterbinden und es liegt nicht am Staat das zu tun und auch nicht an den Medien. Wenn du ein wenig hinter die Fassade der jugendlichen Säufern usw. schaust, erkennst du vielleicht das etwas an der Familie nicht stimmt und nicht an den Werten, sie so verbreitet werden.

    Du nutzt doch das Internet – aber never for p***, nicht wahr? Hast du einen Filter auf deinem Pc installiert? Hast du deinen Kindern das fernsehen um eine bestimmte Uhrzeit verboten? Wenn ja, dann hast du doch alles richtig gemacht. Wenn andere Eltern nicht auf sowas achten, braucht man sich nicht zu wundern, das solche Sachen passieren. Wenn ich sehe, wie wenig Ahnung manche Jugendliche von Verhütung haben – da graust es mir. Da muss sich jeder selbst an die Nase greifen und sich fragen „Was hab ich falsch gemacht“ und nicht „Ja, die NWO-Elite ist an allem Schuld“.

    Aber dann wäre ja die einfach Parole weg, was?

  13. Sülzi sagt:

    @dreizt

    na da muss ich dich aber endtäuschen…ich habe meine kinder grossgezogen mit allen tricks und kniffen und siehe da….keine emotionalen krüppel sind aus ihnen geworden ! obwohl auch diese ihr bravo hatten und ein internet zur verfügung stand.

    verbote sind nur etwas für leute die ihr anliegen nicht so recht begründen können, können sie es, wird ein kind vollstes vertrauen haben und diesen rat gerne befolgen.

    aber nicht jeder ist so ein hartnäckiges extrem wie ich, es gibt auch noch einfältigere menschen und diese haben nicht diese zeit und worte gehabt wie ich ! und genau diese familien sind es , wo es vollkommen zutrifft das die strasse ihre kinder erzieht und eine riesen kluft im verständnis klafft.

    und wenn du stehts die absichten dieser elite doch so verharmlosen tust, was treibt dich auf denndiese seite mein freund ß

    du leidest doch wohl nicht unter profilneurosen ?

    hast du keinen freundeskreis, bei dem du mit dieser einstellung punkten kannst ß

  14. 118811 sagt:

    [Kein Mensch zwingt dich nicht moralisch und ordentlich zu leben und kein Mensch zwingt dich, das dein Nachwuchs die Bravo mit 5 Jahren lesen muss]

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/eva-herman/staatliche-willkuer-wieder-ist-eine-mehrfache-mutter-in-erzwingungshaft-.html

  15. DreiZt sagt:

    Falls du wirklich alle Kommentare von mir gelesen hättest, dann wüsstest du, das ich hier gar keine Absichten von Eliten verharmlose.

    Ich habe nur angesprochen, das es an jedem selbst ist sein Leben in die Hand zu nehmen und man nicht immer pauschal auf etwas nicht-greifbares rumhacken kann.

    Das viele fragwürdige Inhalte in die Hände von den Kindern geraten, ist auch dem weiteren technischen Fortschritt zu verdanken und das streite ich auch gar nicht ab.

  16. Sülzi sagt:

    sorry aber des muss kurz noch sein ….

    in zeiten wie diesen….sollte man REGELN auf solchen seiten wie hier einführen….

    wer mehr als fünfmal die ansichten und die gleichgültigkeit dieser nwo vertritt, fliegt raus !!!

    wer das gesamte bild nicht wahrhaben will und das ganze ständig runterspielt…..tschüss, der hatt hier nichts verloren und nur die zeit und geduld von anderen missbraucht !

    diese seite befasst sich mit dieser thematik einer nwo und nicht mit der verharmlosung deren absichten….

    ist man auf einer seite wo es um briefmarken geht nicht genauso draussen, wenn man dieses hobby als stumpfsinn und armutzeugniss bezeichnet ß

    als ob wir eine nwo bräuchten um unsere propleme abzuwälzen , einfach lächerlitsch harrharhar !

  17. Sülzi sagt:

    @dreizt

    ne…habe nicht alle komments von dir gelesen, aber die wo ich habe, da schneidest du nicht gerade in einem lichte ab das alles zu entschuligen vermag.

    sorry falls wir aneinander vorbeigeredet haben und ich dich zu unrecht hier kritisiere…..

    aber wenn ich mal das bemühen von gewissen stammschreiber mit deinen aussagen vergleiche, so käme mir nie in den sinn diese mit dir zu verwechseln !!

    namen erwünscht ß

  18. Irmonen sagt:

    Gulf Loop Current Stalls Due to BP Oil Leak

    da gab es doch vor ca 3 Wo einen Bericht ß¼ber den Golf Loop, der sich verߤndert hat, „abgerissen“ ist?
    http://www.oilspillnews.net/bp-oil-spill-news/gulf-loop-current-stalls-due-to-bp-oil-leak-truth
    -is-t…

    Gibt es diesbez߼glich weitere Neuigkeiten, oder ist es noch zu fr߼h f߼r den Nachweis weiterer Verߤnderungen?

  19. Cheffe sagt:

    Ich habe die Bilder auf den Nasasatbildern etc gecheckt zumindest sind die korrekt. Artikel wird noch übersetzt auf deutsch.

    Carpe diem

  20. Irmonen sagt:

    Ca die Hälfte der Kommentare sind überflüssig zu lang und einfach nur persönliche Querelen. Das war schon mal viel besser. Naja habe eben bei einigen Namen nur noch darüber hinweggezappt ist aber lästig. Ja bei bestimmten Namen schau ich hin(Frank und co)sonst weg.

  21. Frank H. sagt:

    Ist es denn so schwer beim Thema zu bleiben? Und den Alltagsfrust im OFf Topic bereich abzuarbeiten? Wennn der Frust zu groß ist, abschalten und raus an die Luft. Mindestens 1 Stunde. Mach ich auch.
    Das Internet ist global. Am Ende schlisst Cheffe die Threads und dann? Seit ihr stumm. Wäre doch schade oder?

  22. Prometheus sagt:

    @Oliver (110)
    Na in der Timorsee gabs doch letztes Jahr auch nen Blowout. Stichwort Montara Oil Spill.

    ‚The parallels between the Montara disaster and the massive Gulf of Mexico spill are striking. Faulty cementing by Halliburton on the Montara is believed to have caused the leak, and the same company did the cementing on BP’s sub-contracted Deepwater Horizon rig in the Gulf.‘

    Interessant diese Aussage:
    WWF Australia’s conservation manager Gilly Llewellyn said the disasters in the Gulf and the Timor Sea should hasten the expansion of conservation areas.

    Nachtigall, ick hör dir trapsen.

  23. martina sagt:

    Also bis ich die Kos angelesen hatte,
    wußte ich echt nicht mehr welches Thema oben steht.

    also ich hab jetzt nochmal nachgesehen.

    BP und der US Regierung und das ßL im Golf

    wollte einfach mal wissen ob einer von Euch eine Neuigkeit dazu hat?

  24. […] BP und US Regierung lügt weiter die Bevölkerung an (infokriegernews.de) Natürliche Nahrungskette vergiftet durch Satansprodukt Corexit (bertjensen.info) BP oil spill will impact US trade and export of agricultural products (examiner.com) Hochwasser: China von Fluten bedroht (diepresse.com) Forscher warnen vor starkem Beben in Kalifornien (derhonigmannsagt.wordpress.com) Russland trocknet aus: Ist US-Klimawaffe im Spiel? (derhonigmannsagt.wordpress.com) […]

  25. Anonymous sagt:

    […] […]

Schreibe einen Kommentar

Kursanbieter: L&S RT, FXCM