Hartz4 : Wohlstand als Grundrecht

Nach dem Willen der Koalition sollen nun auch die Hartz4 Empfänger zum kaufkräftigen Klientel aufgewertet werden. Ursula von der Leyen schlägt deswegen auch eine „saftige Erhöhung“ von sage und schreibe 5, in Worten „fünf“ Euro für Hartz4 Empfänger vor. Ich vermute, dass die glücklichen Empfänger dieses Geldbetrages bereits eine Planung für das unerhoffte Vermögen machen.


Unter den gegebenen Sätzen, ist ein Wirtschaften für viele schon ein Drahtseilakt. Familien sind in den meisten Fällen besonders hart betroffen. Für mich wäre eine Neuordnung dieses Systems der wirklich richtige Weg.

Für Jene, die wirklich auf dieses Geld angewiesen sind, müsste der Satz sehr deutlich erhöht werden, denn in einem Sozialstaat sollten die Schwachen auch eine Lebensqualität als Grundlage erhalten, die eine Ausgrenzung aus dem System verhindert. Es gibt genügend Menschen, die diese Grundsicherung erhalten und diese mit einem gewissen Aufwand nicht bräuchten. Ich denke jeder kennt solche Fälle, in denen Hartz4 als eine Art Taschengeld betrachtet wird.

Das Konzept des Sozialstaates geht nicht auf, wenn auch genügend in der Matte der Bequemlichkeit verharren, da es wesentlich einfacher ist, als selbst mit Aufwand für einen Platz in der Gesellschaft zu sorgen.

Ich habe dieses Buch schon einmal empfohlen und wiederhole das abermals. Es ist wirklich hochinformativ und gibt völlig neue Sichtweisen auf den Sozialstaat. Ich bekam ein Buch als Rezessionsexemplar zugesandt und musste einige meiner Sichtweisen zum Sozialstaat völlig neu überdenken:

Das Zugrundegehen des Sozialstaates

Zdenek Mrazek, Deutschübersetzer des Buches

Link zu dem Buch auf Amazon zb = http://www.amazon.de/Das-Zugrundegehen-Sozialstaates-entschieden-Sozialstaat/dp/383913241X/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=books&qid=1284628406&sr=8-1

Ein funktionierender Sozialstaat setzt das Zusammenwirken aller Bürger voraus und eine Ego-Schiene, wie sie bei uns teilweise abgefahren wird, ist nicht tragbar.

Ich möchte allerdings festhalten, dass Vorschläge wie der von U. von der Leyen, für mich eine Frechheit sind. Kurz einige Zeilen aus dem Spiegel:

Koalition will Hartz-IV-Satz um fünf Euro erhöhen

Es ist ein Mini-Plus: Arbeitsministerin Ursula von der Leyen hat der Koalition beim Spitzentreffen im Kanzleramt vorgeschlagen, den Regelsatz für Hartz-IV-Empfänger leicht zu erhöhen. Der Aufschlag liegt demnach bei fünf Euro – die Sätze für Kinder sollen unverändert bleiben.[1]

Carpe diem

[1] http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,719648,00.html#ref=rss


149 Responses to Hartz4 : Wohlstand als Grundrecht

  1. Irmonen sagt:

    @81 8sam
    in welcher Gegend so ganz ungefähr ist denn dein Paradies?

  2. 8sam sein sagt:

    .. gott schuf einen mann und eine frau..
    und keine mönche…
    weißt du denn nicht, was mönche ohne frau machen könntenß?
    warum hat die kathl. kirche frauen bei den priestern und mönchen abgeschafft?
    weil frauen zu viel plaudern, glaube ich ….
    und trotzdem gebrauchen sie frauen, sehr erbärmlich…

  3. 8sam sein sagt:

    @101 das paradies gehört der bank (noch) und ist 200km nördlich von berlin

  4. 8sam sein sagt:

    .. und nicht selten sogar auch kinder…

  5. Arne Will sagt:

    bin gespannt, wann der grosse dicke bei anne will im publikum auf die bühne springt

    8sam, deinen kommentar #96 finde ich sehr gut.

  6. wildcat sagt:

    anne will sendung grade.

    der plansoll ist erfüllt,der BGH hat gesagt,die kinder,die kinder müssen…..,die werktätigen haben………

  7. 8sam sein sagt:

    @ 100 unbekannt, es liegt bei dir, was du daraus machst…
    immerhin bist du schon im vorteil, weil du was begriffen hast…
    wir, die wir was kappiert haben sollten eigentlich dankbar sein und was drauß machen, bin heute richtig in fahrt.. sorry aber es ist doch so, oderß?

  8. unbekannt sagt:

    Ein schönes lied über jesus…wunderschön:)))

    http://www.youtube.com/watch?v=0inDy0v0Sw8

  9. 8sam sein sagt:

    .. der große dicke ist mir sowas von egal, der kennt keine vogelmiere und keinen ofen…
    der wird demnächst per schlaganfall oder herzinfarkt
    entsorgt, sorgt euch doch nicht um den oder die…
    wir wissen wo der hammer hängt.. und fallen nicht mehr drauf rein.. laßt uns endlich um uns kümmern..

  10. 8sam sein sagt:

    .. hier sind soviel helle köpfe.. da muß doch mal ein schuh draus werden…
    in meiner 2. heimat stehen sehr viele bäume, die mich beeinträchtigen dunkel und deprihöhle, absägen darf ich die nicht, wegen der ökofaschisten…
    er gab mir den tipp: die bäume einfach nur verjüngen..
    ist genial, oder…
    in
    diesem sinne müssen wir wirken…
    die ratten sind schlauer als wir.. war heute beim satiregipfel zu sehen

    wir menschen sollen verrecken wegen einer pseudo
    umweltschonung.. hahahha
    ich bringe keine genmanipulierten lebewesen in die welt..
    ich spritze auch kein gift in die welt.. also ich versündige mich nicht willentlich an der schöpfung
    gott hat mich in die welt gesetzt, weil er will, daß ich lebe, und wenn ich einen baum absäge, damit ich mehr sonne habe, dann pflanze ich woanders wieder sträucher oder bäume…ist doch ehrensache.. das brauch mir doch der dicke nicht zu erzählen, damit er einen dienstwagen fahren kann, oder

  11. 8sam sein sagt:

    .. der dicke und die grünen sollten sich mal um die tierquälerischen industriellen mastanlagen kümmern..oderß
    damit werden nicht nur geschöpfe gequält, sondern die menschen in den “ drittlänern“ zum hungern verurteilt, hat darüber von denen auch nur einer ein wort verlorenß
    alles lügner..
    also lassen wir sie links liegen, bauen unseren tabak selber an, und gehen nicht mehr zum impfen…

  12. Irmonen sagt:

    @ 102 8sam
    gebongt – deine Meinung sei deine Meinung, hätte dir etwas mehr Großzügikeit bezüglich Akzeptanz von Lebensentwürfen zugetraut, habe mich geirrt.

    Es ist völlig egal „wie Gott die Menschen erschuf“, wer auf Berg Athos als Mönch seine Sprituelle Berufung leben will in einer besondren Weise ist gerade so zu achten wie Alleinerziehende Mütter oder ganze Familien oder Alleinsteihende oder Paare oder 2MännchenEhe oder….

  13. sadhu sagt:

    new age ist nur ein wort …. in der handlung liegt die wahrheit … im übrigen 8sam sein … lebe ich schon seit über 15 jahren mit der schöpfung und mit Gott – und ohne lohnarbeit
    ich habe längst mein paradies bezogen … bedanke mich und jammere nicht mehr …
    wenn du das verbindende noch nicht erkennen kannst wirds wohl noch ne weile dauern mit dem paradies …
    alles ist eins … und keinen disput wert
    Jay Sitaram

  14. 8sam sein sagt:

    .. wenn wir uns verweigern, zwingen wir sie in die knie… und wir werden gesund
    einen ofen kriegen die sowieso nicht an..
    also eigentlich sind wir doch auf der sicheren seite..
    wir haben versucht andere mitzunehemen, sie haben uns verhöhnt..
    dann haben sie eben pech gehabt…
    wir haben uns und das leben und gott, was wollen wir noch mehrß?

  15. sadhu sagt:

    113 .. @irmonen

    ja … genau so … finde die farbenpracht auch sehr wünschenswert ..
    aber jedem seinen blick auf die welt …
    ich denke es ist besser den lebewesen in die augen zu schaun
    als wie die bewegungen des schliessmuskels zu kommentieren

  16. 8sam sein sagt:

    @ irmonen du glaubst gar nicht wie großzügig ich bin…
    alle sollen so leben, wie sie es für richtig halten, habe kein klemmerchen damit..
    aber sie sollen verdammt nochmal mit kindern keine rituale treiben, dann sollen sie wirklich sich selbst genüge sein, wie auch immer, das sind sie aber leider nicht..
    nicht vergessen.. was irgendwo geschrieben steht, muß noch lange nicht die wahrheit sein…

  17. 8sam sein sagt:

    .. die schwulen und lesben können gerne so leben wie sie wollen..
    aber sie müssen mir nicht per gesetz erzählen, daß ich krank bin, weil ich als frau einen mann liebe und kinder haben möchte..
    sie brauchen um ihre andersartigkeit kein gewes machen..ich verurteile sie nicht.. aber bitte ich bin ja wohl mit meinen leben mann frau ziemlich konform mit der schöpfung oder..die schöpfung will einfach, daß das leben weiter geht…
    kennt ihr tiere die schwul oder lesbisch sindß?
    ja ja ihr könnt jetzt sagen, daß ich spinne kein problem. denkt mal darüber nach warum ihr so denkt

  18. stupido sagt:

    „kennt ihr tiere die schwul oder lesbisch sindß?“

    ja

  19. 8sam sein sagt:

    .. dann soll es so sein…

  20. 8sam sein sagt:

    .. es ist mir völlig wurscht…
    ich denke und lebe dieses system gegen das leben einfach nicht mit..
    da könnt ihr mir vorwerfen, was ihr wollt..
    niemals werde ich vom denken her und auch vom leben, dieses system akzeptieren.. ich lasse mich weder gedanklich noch im wahren leben zum roboter machen, ich bin kein neutrum, sondern eine frau,,
    und dafür bin ich dankbar und dankbar bin ich auch, daß es männer gibt und dankbar bin ich auch, daß mich einer liebt und ich einen lieben darf.. punkt

  21. infoecho sagt:

    ein gedönz wegen 5ß?, lächerlich

    armes deutschland, was bist du tief gesunken

  22. infoecho sagt:

    nachrichten , videotext…, überall *hartz4 um 5ß? erhöht*
    was für meldungen, was ne blamage

  23. infoecho sagt:

    was für eine demütigung für hartz4 empfänger
    5ß? !!!!!

  24. stupido sagt:

    Haha, die ARD hat alle Kommentare (hunderte) aus der Meldung auf Ihrer Website rausgenommen…

    Was für ein Drecksstaat!!!!!!!!

  25. infoecho sagt:

    wie starten ein aktion

    jeder hatz4 empfänger zahlt 100ß? auf ein extra angelegtes konto. das wären bei 7 millio. empfängern 700 millionen euro.(alleine die zinsen ^^)
    damit kaufen wir karstadt oder opel oder stürzen die regierung

    😉

  26. 8sam sein sagt:

    .. ja super gut eine aktion starten. kostet keine 100 euro:.
    1. wir schicken alle quecksilberbirnen nach brüssel, danach, alle krummen gurken, danch alle elendig gestorbenen hähnchen in den mastanlagen, oder puten oder schweine…
    kostet nur porto..
    los laßt uns kreativ werden..
    ihr seid besser findet den faden ich mach mit..
    nicht mehr rumjammern..ich auch nicht, wir müssen dankbar sein, daß wir den mist erkannt haben..
    impfstoffe schicken wir auch hin..und genkartoffeln alles was wir wollen schicken wir dorthin, dafür beantragen wir eine selbständigkeit wird vielleicht gefördert, oder ein eurojob, beantragen fördermittel und spenden, die sind so dämlich und genehmigen alles damit sie dort sitzenbleiben können, also jetzt mal wirklich los, wir brauchen das um diese lähmung zun überwinden

  27. 8sam sein sagt:

    .. ich arbeite für den 1 euro job und freue mich auf euch morgen ohne jammern aber mit aktion..
    und knipse jetzt das licht aus, wegen der klimastörung..
    lgmj

  28. deinweckruf sagt:

    Aufgeschnappt: Immer mehr Arbeitsagenturen erklären Langzeitarbeitslose für ß?geistig behindertß?:

    http://deinweckruf.wordpress.com/2010/08/28/aufgeschnappt-immer-mehr-arbeitsagenturen-erklaren-langzeitarbeitslose-fur-geistig-behindert/

    Selbst Schuld: Aufstockung der Niedriglöhne kostet Staat Milliarden ß? Und wo bleibt der Mindestlohn?

    http://deinweckruf.wordpress.com/2010/08/12/selbst-schuld-aufstockung-der-niedriglohne-kostet-staat-milliarden-und-wo-bleibt-der-mindestlohn/

  29. Neger sagt:

    #8sam
    Ko 85 + 90 überdenkenswerte Ko für Menschen, die vor dem Verzeifeln stehen.
    Und wenn Sie „umsteigen ins paradiesische Leben“ der immerwährenden Freizeit, hüten Sie sich vor dem Streß der Suche nach Zeit, für alles, was man so tun kann/könnte/muß.

    Vllt. ein kleiner Tipp an die H4 ler und deren ßrger mit der Arge ö.ä.
    Mal darüber nachgedacht woher Arroganz, Zynismus oder auch Sadismus der Gesprächspartner kommen und wie man dem begegnet?
    Kann das vllt. mit Unsicherheit, Unfähigkeit, ßberforderung des Gegenübers zusammenhängen? Nur mal so dahergesagt (vllt. sind mir in meinem nicht gerade kurzen Leben solche Typen aus irgendeinem Grunde bekannt.)
    Bei richtigen Erkenntnissen muß es allerdings nicht soweit kommen, das man dort sagt, „Der“ um Gottes Willen, gib ihm was er will, Hauptsache der geht wieder.
    Wir wollen doch immer menschlich bleiben.

  30. wildcat sagt:

    @ 127,

    SEHR GUTER VORSCHLAG,ICH WßRE SOFORT DABEI.
    ICH WERDE DEN VORSCHLAG WEITERVERBREITEN.
    DARAUS KßNNTE MAN WAS MACHEN.

  31. Bernd Hase sagt:

    Was wollen die Hartz IV Empfänger eigentlich ?Wollt Ihr in Saus und Braus leben ?!
    Warum haben die meisten Hartzer mehr Kinder als die Mittelschicht, klar weil es wieder mehr Geld gibt. Wenn ich nicht mal mich selbst versorgen kann, warum setze ich dann noch Kinder in die Welt ! Ich selbst steh auch vor einen Kinderwunsch, gehe die Sache aber wahrscheinlich überlegter an,…
    Macht was mit Eurer vom Staat finazierten Freizeit, bildet Euch weiter. Das Inetrnet gibt genug Möglichkeiten.
    Sicherlich gibt es Ausnahmen aber den großteil würde ich am langen Arm verhungern lassen !!!

  32. Firestarter sagt:

    Mein Name ist Hase und weiss von nichts?

  33. KnowSys sagt:

    Ich war jetzt eben auch im Autohaus,Reisebüro und so,hab n Champagnerfrühstück hinter mir usw.,konnte fast nicht schlafen,die Kohle muss ja unters Volk gebracht werden.
    Lese gerade im Kölner Express(ich weiß,ich weiß!)groß auf Seite 2:
    HARTZ 4:NUR 5 EURO MEHR IM MONAT
    Links daneben in einem KLEINEN Kästchen:
    PLEITEBANKER KASSIEREN MILLIONEN
    Da frage ich mich als Einwohner der BundesGMBHDeutschland,warum wir uns nicht mal ein Beispiel an unseren Nachbarn in Frankreich nehmen,und sann mal langsam das Maul auch hier aufreissen.Nicht mit hängenden Köpfen durchs Leben gehen,und zu Hause hinter geschlossenen Türen ein bisschen vor sich hinmotzen.Das reicht nicht mehr!!!
    Wir sind doch alle von der Scheisse betroffen,die hier abläuft.Arbeitnehmer wie Hartz4-Empfänger.Wir gehören halt nicht dieser Minderheit von Politikern,Lobbyisten und Konzernen an.
    WIR müssen kämpfen,um zu (über)leben,Die scheinen zu Leben,um uns zu bekämpfen.Oder sehe nur ich das so?
    Das Arbeitsvieh wird schön dumm gehalten und von Medien so manipuliert,das ich in letzter Zeit immer öfter den Spruch höre:“Mein Leben ist so sinnlos,was soll ich jetzt mit mir anfangen,ich komme mir so ungebraucht vor“,wenn Leute arbeitslos werden.Schonmal drüber nachgedacht,das ihr auch ein LEBEN habt?
    Um zurück zu den 5 Euro zu kommen,für mich ist das so,als würde man einem armen Schnorrer auf der Strasse statt 20 Cent hundert bolivianische Pesos in den Becher werfen!!!!
    Mein Vorschlag als Hartz4 Empfänger:
    Ich spende meine 5 Euro an die Hirnforschung,vielleicht kommen die dahinter,was mit 80% der BRGMBHDler los ist,die sich scheinbar wirklich alles gefallen lassen…………

    PS,ich gebe in den letzten 2-3 Monaten ca 20-25 Euro für Lebensmittel mehr aus,obwohl ich das gleiche kaufe,wie vorher auch(wird man sich bald die Kohle wohl irgendwie beschaffen müssen,denn ich geh nicht für 5-6 Euro zur vom Arbeitsamt vorgeschlagenen Zeitarbeit,um aus der Arbeitslosenstatistik zu verschwinden und dem Besitzer der Zeitarbeitsfirma den 5. Jahresurlaub und den 3. BMW oder MERCEDES zu finanzieren!)

    ME FOR VENDETTA

  34. Bernd Hase sagt:

    Oh ja, die bösen Bänker !!! Die machen auch nichts anderes, als das was jeder macht, er nimmt was er bekommt. Ihr würdet es ganz bestimmt ablehnen,… schon klar.

    Jeder von Euch hätte Bänker werden können !!! Man kennt doch das Sprichwort „Jeder ist seines Glückes Schmied“.

  35. Firestarter sagt:

    @136
    Das soll Glück sein? Schein-glück?
    Wie verblasen muss ein Hirn sein um darin das Glück zu sehen!

  36. ginsterburg sagt:

    @ 136
    JA – ich würde es ablehnen! …und ja – ich hätte bänker werden können, aber ich will mich nicht in der art mitschuldig machen! ich hole mir nicht mal mehr die ALGII-kohle ab. die können ganz allein ihr spiel spielen, weil ich weiß, daß es auch anders geht…

    aber jeder, wie er mag und wie er kann ;O)

  37. Ziegenfleisch sagt:

    Solange dieses Land und seine Politiker, Menschen die Stütze beziehen, als Menschen zweiter Klasse deklarieren und versucht, ihnen vorzuschreiben wie sie zu leben haben, solange kann es nur Bergab gehen.

    Ich frage vor allem Herrn Westerwelle, „Warum zahle ich Sozialleistungen, für denn Fall das ich sie benötige , damit ich mir anhören darf wie ich zu Leben habe? “

    Zum Glück habe ich noch Arbeit , aber wer weiß denn noch wie lange? Mir wird Angst und Bange sollte ich in Verbrecher IV rutschen, wie dann Mitmenschen mit einem umspringen. Gemacht von Politikern.

    Wiegelt immer schön weiter das Volk gegeneinander auf, ihr werdet schon sehen was ihr davon habt!

    Desweiteren, „Wenn die schwarz-gelbe Koalition so weiter macht, riskiert sie eine Entsolidarisierung der Gesellschaft, die den sozialen Frieden gefährdet. Eine Radikalisierung wäre die dramatische Folge.“

  38. Arne Will sagt:

    @Ziegenfleisch: Ich musste doch ein wenig lächeln, dass du deine Frage an Herrn Westerwelle formuliert hast. Glaubst du ernsthaft, das interessiert ihn? Der zahlt KEINE Sozialleistungen und ist auch stolz darauf. Er ist wie der Herr Bernd Hase ein paar Einträge weiter oben. Jeder ist seines Glückes Schmied und wenn ich ein paar oder viele dafür abzocke ist es schon in Ordnung. So ist es im Neoliberalismus. Eigentlich wie im Darwinismus auch, der Stärkere gewinnt der andere muss von der Bühne abtreten und still schweigen.

  39. martina sagt:

    Hier gibt es eine Unterschriftenaktion

    wer seine Stimme erheben möchte, sollte unterzeichnen.

    Gemeinsam gegen den Sozialabbau
    Jede Stimme zählt – jetzt mitmachen!

    Die VdK-Protestaktion „Stoppt den Sozialabbau!“ richtet sich gegen das unsoziale Sparpaket der Bundesregierung, das die Kluft zwischen Arm und Reich weiter vergrößert, und gegen die verfehlte Gesundheitsreform, bei der die steigenden Gesundheitskosten in Form von Zusatzbeiträgen einseitig den Arbeitnehmern und Rentnern aufgebürdet werden. Außerdem protestiert der VdK gegen Bestrebungen, die Rentengarantie wieder abzuschaffen.

    http://www.vdk.de/protest/

  40. deinweckruf sagt:

    Welt Online: ß?Hartz 4 Empfänger sind schuld an der Finanzkriseß?:

    http://deinweckruf.wordpress.com/2010/09/27/welt-online-hartz-4-empfanger-sind-schuld-an-der-finanzkrise/

  41. Puccini sagt:

    Hallo liebe Harzer, wie ich sehe habt ihr großes Potential an Bildung, viel Zeit und viele Interessen. Eure Fähigkeiten befähigen euch zu viel mehr als nur bedrückende Kommentare zu schreiben. Was hier zu lesen ist zeugt von großer Kreativität. Also geht in die Politik und ändert was, schreibt in der Presse wo es wirklich gelesen wird und verändert dort was. Werdet Bänker und macht es besser als diese Flaschen die wir heute dort sitzen haben. Tut was vernünftiges statt hier rum zu jammern und den Almosen vom Staat zu nehmen ihr könnt doch viel mehr!!!

  42. infoecho sagt:

    @143
    oh toll das du den hartz4lern bildung zugestehst.deine einstellung zeigt genau was aus unserer gesellschaft geworden ist.

    du bist so peinlich…

  43. ginsterburg sagt:

    @ Puccini

    wenn das so ginge, wie du es vorschlägst, dann täten sie es sicher auch. nur geht es so eben nicht und nicht jeder kann einfach alles hinwerfen und los gehen und sich selber verwalten. einige können dies und tun dies auch. wer familie hat, der sollte lieber einmal mehr nachdenken, bevor er die almosen läßt, auch wenn ich dir sogar recht gebe, denn subventionen jedweder art schaffen abhängigkeiten und die sind es dann, die einen versklaven.

    wenn man also geld annimmt, von dem, der einem nichts gutes will, dann muß man auch seine wünsche erfüllen, auch wenn die noch so hahnebüchen sind…

    …und jammern ist auch unangebracht. aber empören sollte man sich schon, denn alle menschen haben die selben ethischen gesetze zu erfüllen und die selben rechte. es gibt keine erste und zweite klasse!

    gruß aus der burg
    stefan

  44. wildcat sagt:

    hatte heute besuch von der ar schge und ich sage rauchen und alkohol ist bald für den hartz4 ler verboten.
    desweiteren die folgenden punkte.
    DAS WORT JUDE MUSS NUR MIT HARTZ 4 LER GETAUSCHT WERDEN.

    Judenverfolgung im 3 Reich 1933-1945

    Judenverfolgung im 3. Reich 1933-1945

    7. April 1933: Gesetz zur Wiederherstellung des Berufsbeamtentums: Beamte „nichtarischer Abstammung“ werden in den Ruhestand versetzt, allerings mit Pension. Hindenburgs Einspruch bewirkt eine „Minderungsklausel“:Nichtarier die bereits am 1.August 1914 Beamte gewesen waren, die im Weltkrieg an der Front gekämpft oder deren Vater oder Söhne im Krieg gefallen waren, sind vorläufig ausgenommen.

    22. April 1933: Juden dürfen keine Kassenärzte mehr sein.

    25. April 1933: Für jüdische Studenten wird ein Numerus clausus eingeführt.

    28. April 1933: Juden dürfen nicht mehr Gerichtsassessoren werden.

    4. Mai 1933: Jüdische Honorarprofessoren, Privatdozenten und Notare müssen ihre Tätigkeit einstellen. 45472rjf43gxe2m

    6. Mai 1933: Jüdische Steuerberater werden nicht mehr zugelassen.

    Oktober 1933: „Schriftleitergesetz“: Kein Jude oder mit einer Jüdin verheirateter Arier darf mehr Redakteur oder ständiger Mitarbeiter von Zeitungen und Zeitschriften sein.

    21. Mai 1935: In der Wehrmacht darf kein Jude als Vorgesetzter dienen.

    15.Sep. 1935: „Nürnberger Gesetze“: Nur der „Reichsbürger“ darf volle politische Rechte besitzen. Nur Arier können Reichsbürger sein. Das „Blutschutzgesetz“ verbot Eheschließung etc. zwischen Juden und Personen „deutschen oder artverwandten Blutes“. Sexuelle Beziehungen wurden als „Rassenschande“ unter Strafe gestellt. Als „Volljude“ galt jeder, der drei oder mehr jüdische Großeltern hatte. jx472r5443gxxe

    1936-1938: Neue Anordnungen, Verbote und Gesetze erlassen: Juden durften nicht mehr sein: Wirtschaftsprüfer, Bücherrevisioren, Gastwirte, Lehrer für nichtjüdische Kinder an Privatschulen, Sachverständige der Handelskammer, Apotheker, Vermessungsingenieure, Versteigerer, Viehändler, Trauzeugen bei arischen Eheschließungen, Universitäts- Gasthörer, Patentanwälte, Bademeister,Krankenpfleger, Hebammen, Fahrlehrer. Juden durften nicht:Jagdscheine erwerben, Doktorwürde erlangen, Kinderadoptieren, Vormundschaften übernehmen,Steuerermäßigungen beantragen, Mietbeihilfen beziehen, Kindergeld beziehen, an der Börse tätig sein und Archive zu Forschungszwecken benutzen.

    April 1938: Jeder Jude musste sein gesamtes in- und ausländisches Vermögen anmelden.

    6. Juli 1938: Juden durften nicht mehr sein: Hausierer, Schausteller, Vertreter, Aufkäufer, Straßenhändler, Privatdetektive, Heiratsvermittler etc.

    17. Aug. 1938: Juden brauchen besondere Kennkarte, und müssen den Vornamen Sara bzw. Israel zu ihrem Namen hinzufügen.

    30. Sep. 1938: Approbationserlosch aller jüdischen ßrzte. In ßsterreich 2 Monate später.

    1938: Juden bekommen ein „J“ in ihren Pass gestempelt, allerdings auf Wunsch eines SCHWEIZER Polizeichef’s.

    8. Nov 1938: „Reichskristallnacht“: SA-Einheiten verwüsten in ganz Deutschland jüdische Geschäfte, brennen Synagogen nieder und andere jüdische Einrichtungen. Mehrere hundert Juden wurden verletzt und getötet. Gesamtschaden beläuft sich auf mehrere 100 Millionen Reichsmark (nach Berücksichtigung der Inflation über 1 Mrd DM).

    21 Febr. 1939: Verordnung: Die Ablieferung aller Gegenstände in Gold und Silber sowieso von Edelsteinen und Perlen an staatliche Ankaufstellen innerhalb von 2 Wochen. Nur Ehreringe wurden ausgenommen.

    31. April 1939: Mieterschutz für Juden wird gelockert. Beginn der Gettoisierung.

    Februar 1940: Juden müssen Sondersteuer von 15% ihres Einkommens bezahlen.

    Mai 1940: Ausgangssperre zwischen 9 Uhr abends und 5 Uhr morgens, im Winter zwischen 8 Uhr abends und 6 uhr morgens. Einkäufe nur zwischen 15:30 und 17:00 Uhr erlaubt.

    August 1940: Juden dürfen keine Telefone mehr besitzen.

    Oktoboer 1940: Jeder arbeitsrechtliche Schutz geht verloren. (Keine Lohnfortzahlung, Kündigung nach Ende des jeweiligen Arbeitstages möglich).

    September 1941: „Polizeiverordnung über die Kennzeichnung von Juden“: Jeder Jude ab dem 6. Lebensjahr muss an seiner Kleidung den gelben Davidstern tragen. Juden dürfen ihren Wohnort nicht ohne Polizeizeiliche Erlaubnis verlassen. Diese Erlaubnis gilt nur für Fahrten bis 7km Entfernung vom Arbeitsplatz zum Wohnort. Keine öffentlichen Verkehrsmittel erlaubt. Sie dürfen keine Gaststätten besuchen, keine Bahnhofsrestaurants und Warteräume, keine Grünanlagen und Wälder betreten, keine Bücher, Zeitschriften und Zeitungen kaufen, keine „arischen“ Friseure in Anspruch nehmen, keine Haustiere (incl. Vögel und Fische) mehr halten.

    Dezember 1941: Erste größere Hinrichtung von Juden: Sie werden in Eisenbahnwaggons mit Auspuffgasen vergast.

    Januar 1942: Kleidungsstücke aus Pelz müssen abgeliefert werden.

    20. Januar 1942: Wannsee-Konferenz: Endlösung wird beschlossen.

    17. März 1942: Das KZ Belzec nimmt seinen Gaskammer-Betrieb auf. Pro Tag können 15 000 Menschen vergast werden.

    Juli 1942: Alle jüdischen Schulen werden geschlossen.

    Sommer 1943: „Strafbare Handlungen von Juden werden durch die Polizei geahndet“.

  45. wildcat sagt:

    das ist doch mal was.
    HARTZ IV: STRAFANTRAG GEGEN DIE BUNDESREGIERUNG

    ob es ignoriert wird,bleibt abzuwarten.

    http://www.gegen-hartz.de/nachrichtenueberhartziv/hartz-iv-strafantrag-gegen-die-bundesregierung-1944.php

  46. Newsticker2012 sagt:

    Hallo Liebe User,

    ich möchte hier mal ein State abgeben, wenn ich so alles durchlese werden viele Leute in Ihren Zeilen falsch verstanden, eigentlich dachte ich, dass ich hier mit gleichgesinnten Informationen austauschen kann, allerdings brechen doch immer wieder einige Ihre Lanze und gehen nicht gerade respektvoll in Ihren Zeilen mit den anderen um.

    Ich denke man muss das mal von 2 Seiten betrachten.
    Die Hartz IV seite :

    Diese Menschen sind meineserachtens teilweise in wirkliche misere geraten, jedoch gewöhnt man sich schnell an das ruhige leben in seinen eigenen 4 wänden und verlässt somit das leben was aussen abläuft, der andere teil der schon langzeitarbeitslos ist dem wird natürlich in der heutigen zeit durch seine wenigen qualifikationen kein ordentlicher job angeboten, in dem er mehr verdienen kann als was er bereits bekommt als hatz IVler, daher muss man hier auch ein wenig sondieren, es gibt welche die aus der situation hinaus wollen, es gibt aber auch genügend die mit ihrem leben eh schon abgeschlossen habe und auf etwas warten was noch lange dauern kann, für diese leute sehe ich auch nichts gutes in zukunft, dass leben muss man selbst in die hand nehmen.

    Die Kehrseite der Medaille:

    Sind die Menschen die auch mit geringem Lohn sich ihren Lebensstandard finanzieren durch knüppelharte Arbeit, man kann von solchen menschen auch kein verständnis erwarten das diese es gut heissen wenn ein hartz IV ler daheim sitzt und sich in ruhe alles bezahlen lässt, alles in allem möchte ich aber noch auf den TON eingehen der hier manchmal durch die Hallen geht, von arrogant bis verletzend, dass liebe User sollte nicht sinn und zweck einer diskussion sein, da wir hier nur schreiben und nicht reden, wird manches missverstanden, im tom lieg die musik…bekanntlich, ergo da wir nur schreiben, in den zeilen liegt die Musik. Will damit sagen das Frust und Besserwisserei hier nicht her gehört, ich freue mich über jede neue Information, egal aus welcher gesellschaftsschicht ich das erfahre, vielleicht sollten einige mal darüber nachdenken bevor sie Ihr State auf absenden drücken…manches kann man auch in ordentlichen Worten umschreiben ohne jemanden eine visuelle „Backpfeife“ zu erteilen.

    newsticker 2012

Schreibe einen Kommentar

Kursanbieter: L&S RT, FXCM