Infokriegernews auf dem Frankfurter Börsenparkett


Wir haben heute für Euch das Frankfurt Börsenparkett unsicher gemacht und einige interessante Gesprächspartner gefunden. Mit Frank Meyer dem Börsenberichterstatter von n-tv haben wir ein Exlusivinterview führen können. Wir haben auch noch weitere bekannte Stimmen im Blitzinterview für Euch einfangen können, u.a. Mick Knauff, Vorstand des Deutschen Anleger Fernsehens und Börsenreporter auf n24, Oliver Roth Börsenexperte, Daniel Eckert, Buchautor des aktuellen Buchs Weltkrieg der Währung sowie Andreas Freiherr von Richthofen, Leitung des Business Development Finanzbuchverlags. Die ersten Videos gibts dann morgen!

Nutzt den Tag und lasst die Sonne rein!



12 Responses to Infokriegernews auf dem Frankfurter Börsenparkett

  1. alphatierchen sagt:

    und wie gehts weiter: short oder long?

  2. Sundance sagt:

    Na man Cheffe, da hättest du für mich ja mal setzen können. In Hitfeld + Bad Zwischenahn spiele ich immer 123- 1 plan /2 auf Kolone/3 auf Farbe ist die größte Wahrscheinlichkeit.

    Was haben die denn für Tische in der Zockerbude ?
    Gibt’s auch ein Entspannungs Billard ?
    Che

  3. der Reisende sagt:

    Mal ganz naiv gefragt

    Warum müssen es bewegte Bilder sein ?

    Sind bewegte ilder die besseren Informationsträger ß?

    Ein Transskript ist wesentlich besser geeignet, eine Info zu übertrage.

    Mich wundert nur, dass immer mehr Portal zu diesem Instrument greifen.

    Krawatte, blauer Hintergrund und bewegte Bilder scheinen für „Glaubwürdigkeit“ zu stehen ?

    Gruss der Reisende

  4. Lasaar sagt:

    Das schlägt dem Fass den Boden aus:

    http://www.heise.de/tp/r4/artikel/33/33366/1.html

  5. roush sagt:

    @5 Lasaar
    Allerdings. Da hat es schon zehntausende von dusseligen Sesselfurzern in Brüssel und es sind noch zu wenige. Dann läd´ man sich gerne ein paar Lobbyisten ein und kassiert ein bisschen Bakschisch. Das ist vielleicht ein alberner Haufen.
    Wenn es nicht so tragisch wäre, könnte man sich ´nen Ast lachen.

    LG roush

  6. Sundance sagt:

    @5+6
    Ja guter Beitrag, der mal ein wenig Licht ins Dunkel bringt !
    Diese Leihammen aus der Wirtschaft, als Gesetzgeber im Bundesrat, wirtschaftseigener Interessen.
    Um die Gesetze wasserdicht, für zukünftige Vorhaben, zu machen.

    S21 ist das aktuelle Beispiel für.

  7. Cheffe sagt:

    @ Jürgen

    Wir haben in den letzten Tagen wirklich interessante Meinungen eingefangen und daher ist es in dem Zeitraum weniger, denn wenn ich unterwegs bin kann ich logischerweise nicht schreiben. Ich habe keine Lust irgendeinen Mist zu posten nur damit was drinn steht. Die interviews halte ich für sehr interessant und ich hoffe das wird für den Newsmangel entschädigen.

    Carpe diem

  8. roush sagt:

    @4 Jürgen

    Grundsätzlich sehe ich keine großartige Veränderung der Qualität. Quantitativ, da gebe ich Dir Recht, ist es z.Zt. etwas ruhiger. Zum Teil mag es am Login liegen, zum Anderen daran, dass die Menschen auch noch ein Leben führen und sich damit auseinandersetzen müssen.

    Aber ich lese noch eine ganze Menge Neues und klicke auch gerne die Links an, die von verschiedenen Kommentatoren angeboten werden.

    Also meine Lust zu lesen hört nicht auf lüstern zu sein, nur weil mal etwas weniger los ist.

    Ich hatte mich auch mal für ein paar Wochen als „nur leser“ zurückgezogen und mehr Bücher gelesen.

    Ab und an muß ich mich konzentriert zurückziehen, damit ich meinen ßberblick behalte.

    LG roush

  9. roush sagt:

    @Cheffe + Team

    Liebe Grüße an Euch.
    Ich hoffe, Ihr seid mind. zwei Tage in Frankfurt.
    Das würde sich in jedem Fall lohnen!
    FFM hat sehr viel zu bieten, auch wenn die Stadt erst auf den zweiten Blick attraktiv erscheint!
    Da gibt es ein paar sehr coole Locations.

    Wenn man dann noch ein bisschen chillen möchte, ist Wiesbaden flott mit der S14-Bahn zu erreichen.
    Auf jeden Fall einen Besuch wert.

    Schaut mal, was geht!

    LG roush

  10. Irratio sagt:

    ich komme aus wiesbaden und kann es auch nur wärmstens empfehlen wenn man schonmal in der nähe ist =)

  11. XOX sagt:

    Also dann warte ich auf das Interview von

    Frank und Oli

    so besser?

Schreibe einen Kommentar

Kursanbieter: L&S RT, FXCM