Pilotsendung : Net-News-Radio als Podcast oder Download

Gestern ging Net-News-Radio an den Start mit der ersten Sendung. Das Ergebnis hat uns sehr positiv überrascht, es wurde so gut angenommen, dass direkt nach Start der Server aufgab. Es wurde dann kurzfristig auf mehrere Server verteilt und so konnte der Sendebetrieb problemlos weiter laufen.


Teilnehmer der Diskussion waren Professor Max Otte, Andreas Popp, Roman Baudzus und Jens Blecker.

Eine weitere Sendung ist für den 30.12 um 19.00 Uhr geplant. Peter Boehringer vom Goldseitenblog wird einer der Gesprächspartner sein.

Weiterhin ist eine wöchentliche Sendung mit Lars Schall und Jens Blecker (mir) geplant, die den Namen Info-Schall tragen soll. Die Sendedauer wird dann eine Stunde betragen und sich mit den aktuellen Themen der Woche beschäftigen.

Für den Aufbau einer entsprechenden Serverstruktur suchen wir Sponsoren, die gerne eine Werbung auf der Radioseite schalten würden. Sollte unter den Lesern sich jemand angesprochen fühlen, bitte nicht zögern mich per Mail anzuschreiben.

Email : Jens Blecker

Vielen Dank an die Zuhörer von gestern, die den Auftakt zu einem Erfolg gemacht haben.

http://www.infokriegernews.de/nnradio/sendung_0x01-01_2010-12-19.mp3 <---Im Browser abspielen http://www.infokriegernews.de/nnradio/sendung_0x01-01_2010-12-19.zip <--- downloaden Carpe diem


12 Responses to Pilotsendung : Net-News-Radio als Podcast oder Download

  1. roush sagt:

    Gerade höre ich die Radiosendung aus der Retorte. Ich merke, dass ich recht gut auf dem Film bin.

    Infokrieger Cheffe, Roman, Andreas Popp und Max Otte, vielen Dank für diese Unterhaltung und die rolling informations.

    Das Thema Demokratie kann man zwar anstimmen aber zukünftig nicht mehr „legitimieren“, weil die Korruption weite Strecken gewonnen hat.

    LG, roush – Tolle Sendung, weiter soweit es geht!

  2. […] Infokriegernews: Pilotsendung: Net-News-Radio als Podcast oder Download (Das wird sicher ein sehr interessantes Projekt. Teilnehmer der Diskussionsrunde waren: Professor Max Otte, Andreas Popp (wissensmanufaktur.net), Roman Baudzus (wirtschaftsfacts.de) und Jens Blecker (infokriegernews.de).) […]

  3. roush sagt:

    Hallo Jens!

    Nochmals vielen Dank für diese coole Sendung!

    Wenn jemand in deiner Redaktion eine kurze Abschrift anfertigen würde, wäre das klasse!

    Ich schätze deine Diskutanten sehr, vom lesen und hören aus Interviews und ihre persönlichen Meinungen zu den Themen die gegeben waren, für die Sendung. Aber auch als Protagonisten ihres Sachgebiets!

    Du hast die Moderation im Griff und mit allen Mitteln, die Gesprächsteilnehmer zu den möglichst authentischen Einschätzungen und den Programmpunkten (über)geleitet!
    Lob, lob – Sehr gut!

    LG

  4. Foerster003 sagt:

    Vielen Dank für die gelungene, erste Radiosendung von Net-News-Radio.

    Ich wünsche allen ein Frohes Fest und besinnliche Tage.

  5. Cheffe sagt:

    Vielen dank.

    Roush die Idee von dir ein Transscript zu machen finde ich super, wann wirst du das ca. fertig haben? ­čśë Danke für deine Mithilfe

  6. freifrau sagt:

    Vielen Dank nochmal für diese tolle Sendung! Auch beim 2. Anhören nicht langweilig im Gegenteil!
    Ich wünsche Dir/euch 10000000000 Zuhörer für weitere Sendungen, denn alle sollen die Wahrheiten hören. weiter so Cheffe, du machst einen megawichtigen Job!
    LG
    freifrau

  7. Sundance sagt:

    Moin Cheffe,
    Gutes Thema und gelungener Start, obwohl am Ton (der Zeitweise wefbleibt oder grugelt) müßt ihr noch etwas machen.

    ZUM Stichpunkt Zwangshypothek auf Immos— diese wird nicht nötig sein und auch die Zerstörung durch Krieg nicht. Es wurden ja bereits die nötigen Schritte beschlossenen zum 0 Emissionen Haus bis 2050.(Bei Auto’s ect. wirds ähnlich.) Das wird für die Besitzer so kostspielig wie der Bau eines neuen Hauses.
    Da gibts dann in der Branche auch neue Arbeitsplätze.

    Die Immo Blase in USA war natürlich getürkt, damit genau das gemacht werden konnte, was jetzt gemacht wurde. Mit dem Volksvermögen die Banken ausbailen, um die Masse zu verarmen. So lässt sie sich leichter steuern.

    Verheugen hat mit seiner Aussage bei Anne Will oder wo das kürzlich war, den Deutschen doch glatt durch die Blume mit Krieg gedroht, wenn wir nicht den Bailout akzeptieren.Und jetzt auch die Wirtschaftsunion und wie Schäuble schon ankündigte, die kompletten Finanzen abzugeben.

    Ausländische Polizeikräfte haben sich in Gorleben bewährt…demnächst auch andern Orts !!!!

    Die Schlinge zieht sich zu und kaum einer merkts.

  8. roush sagt:

    @ 5 cheffe

    Moin cheffe.
    Humor ist, wenn man trotzdem lacht! Den Wink mit der Abschrift hast Du goldrichtig erfasst! (smile)

    Vorausgesetzt ich habe ein wenig Nichts zu tun, gib mir etwas Zeit – könnte ich am 21.12.2012 die Rohfassung dem Lektorat vorlegen.
    Wenn ich bis dahin die Fassung noch nicht verloren habe, oder den Glauben oder die Hoffnung.
    LG roush ­čśë

  9. fouche sagt:

    Eine sehr interessante Informationssendung, die auch Schweizer interessiert!
    Auf eien Sendung die Demolkratie betrift freue ich mich besonders.
    Weiter so!

  10. Cheffe sagt:

    Supergut, bis jetzt 5100 Downloads. Das freut mich wirklich.

  11. HackionTour sagt:

    Schönes Ding Cheffe ..

    is eingeschlagen wie eine Bo……be ­čśë

    ICh bin auf jeden wider als Verteiler mit meinen Server dabei ­čśë

  12. common sense sagt:

    Eine sehr interessante Sendung. Mein herzlicher Dank an Veranstalter und Teilnehmer.

    Am Anfang war das Schnauf-Geprassel und Tastaturgehacke eines Teilnehmers etwas störend, doch man nimmt ja ob der Relevanz des Inhalts oftmals weit grusligeres in Kauf (an dieser Stelle ein herzlicher Gruß an Radio Utopie :-).
    Daher ein großes Extra-Lob an Cheffe, dass er das mit einer Zwischenmoderation gelöst und abgestellt hat.

Schreibe einen Kommentar

Kursanbieter: L&S RT, FXCM