Stammtisch Gründung in Helmstedt

Vielleicht hat der ein oder andere Anfang Januar meinen ß?Hilferufß? auf IKN gelesen. Ich hatte keine Lust mehr mich nur im Netz und in irgendwelchen Chats oder Foren mit Leuten auszutauschen ! Da entstand die Idee einen Stammtisch zu gründen.
Ziemlich schnell hatte ich Jens auf meiner Seite, der mir bei diesem Vorhaben seine Unterstützung zu sicherte.
Aus der Idee ist ziemlich schnell Realität geworden und ich war verwundert, wie viele Zuschriften ich bekommen habe. Gestern war es dann endlich so weit und wir haben uns mit 12 Leuten in gemütlicher Runde und angenehmer Atmosphäre getroffen.


Von Stefan B.

Meinen Eindruck des treffen möchte ich gerne mitteilen.

Zunächst möchte ich mich bedanken, dass alle pünktlich da waren und niemand kurzfristig abgesagt hat. Was ja nicht selbstverständlich ist.
Besonders hervorheben möchte ich noch die Fraktion aus Salzgitter, die ja doch einen nicht unerheblichen Weg auf sich nahm um dabei zu sein und trotz Arbeitsbeginn um 05.00 Uhr heute Morgen bis 23.00 Uhr die Stellung gehalten hat.

Wir haben uns ganz unabhängig und ohne eine Agenda in Helmstedt getroffen. Wie der ein oder andere es vorweg schon gesagt hat, haben sich die Gesprächsthemen aus den Vorstellungsrunden von ganz alleine ergeben und genau so ist es auch gekommen.
Ziemlich schnell wurde unter den Teilnehmern ein vertrautes Verhältnis aufgebaut. So wie der ganze Abend gelaufen ist, habe ich es mir von vorne rein auch gewünscht.

Am Nachmittag vor dem ersten Treffen hatte ich ein leicht flaues Gefühl im Bauch. Ich hatte Angst, das ich irgendwelche Erwartungen die an den Stammtisch gestellt werden, eventuell nicht erfüllen kann.
Die Aufregung hat sich aber sehr schnell gelegt, nach dem wir mit dem Vorstellen aller Teilnehmer durch waren ! Da ist mir direkt ein Stein vom Herzen gefallen.
Vielen Dank auch an Jens, der durch sein fundiertes Fachwissen auf eigentlich jede Frage eine Antwort wusste.
Es sind auch Themen aufgetreten, wo ich eigentlich nicht mit gerechnet hätte, dass man sich darüber in einer großen Gruppe so vernünftig unterhalten kann, ohne belächelt zu werden.

Umso schöner war es am Ende des Abends endlich Gleichgesinnte getroffen zu haben und einen klasse Abend verbringen zu dürfen, dafür möchte ich mich noch mal bei allen bedanken.

Um das ganze nicht abreißen zu lassen ist schon ein neuer Termin geplant. Im März wird es wohl zu kurzfristig und am ersten April Wochenende ist der Kongress von Jens, wo wir uns vielleicht alle wiedersehen ?!
Von daher würde ich den nächsten Termin gerne auf den 16.04.2011 legen. Ich würde mich freuen wenn alle wieder dabei sind oder einfach mal Außenstehende (Verwandte, Bekannte, Freunde) einladet, damit diese auch sehen, das wir alles gar keine Freaks sind

ßber weitere Zuschriften bzw. Interessenten die dem Stammtisch beiwohnen möchten würde ich mich freuen.
Kontakt: Stefan.Bernhauser@gmx.de

Kommentar von Cheffe:

Auch ich fand das Treffen sehr angenehm. Aufgeschlossene und gebildete Interessierte waren zu einem Gedankenaustausch zusammengetroffen. Auch bei Themen, wo Teilnehmer unterschiedliche Ansichten hatten, wurde sehr sachlich und ordentlich diskutiert. Die Zeit verging wie im Flug und so war ich doch überrascht wie spät es bereits ist, als wir um 23.00 Uhr beschlossen die Diskussionen bei einem folgendem Treffen weiter zu führen. Die Wiederholungsgefahr bei mir liegt im Rahmen um 100 %.

Vielen Dank an alle Anwesenden für diesen interessanten Abend.

Carpe diem

Schreibe einen Kommentar

Kursanbieter: L&S RT, FXCM