Libyen : Italienischer Innenminister warnt vor 3. Weltkrieg

Die Warnungen werden deutlicher und die Gefahr nimmt von Tag zu Tag zu. Ein Lenkwaffenkreuzer der USA ist auf dem Weg ins Mittelmeer, der italienische Innenminister warnt vor dem dritten Weltkrieg und in der BAZ wird ganz offen von Manipulation der Kampfszenen gesprochen. Sind wir denn von allen guten Geistern verlassen?


Es ist kaum zu fassen, was sich auf dem Planeten Erde abspielt. An allen Ecken und Enden schlachtet man ab oder versucht mit Gewalt seine Meinung durch zu setzen. Ich muss gestehen, dass mir zuweilen der Atem stockt und ich ein wenig Fassungslos auf all das was geschieht blicke. Was treibt Menschen dazu, so emotionslos, so abwesend zu funktionieren? Ist es Wut die mich beschleicht, ist es Trauer, oder auch einfach nur Fassungslosigkeit, darüber wie jeden Tag das Morden von unschuldigen aus Profitgier, Profilierungssucht und noch niederen Beweggründen statt findet? Ich kann es nicht sagen, wahrscheinlich eine Mischung von Allem.

Werfen wir einen Blick in die Medien und fragen uns, was will man uns sagen? :


Screenshot : 20min.ch


Screenshot : Bild.de


Screenshot: Spiegel


Screenshot: BAZ

Die Beispiele dieser Art sind Mannigfaltig. Ich möchte hier kurz einige Zeilen aus einem BAZ-Artikel einfügen:

Die meisten Kampfbilder sind gestellt

In Libyen tobt ein bürgerkriegsähnlicher Konflikt und die TV-Stationen rund um die Welt zeigen explosive Bilder aus dem Krisenherd. Nun behauptet ein SF-Redaktor: Die Kampfbilder seien fast alle gestellt.
[…]
In Libyen wird geschossen, in Deckung gegangen und geflüchtet. Die Bilder erreichen uns rund um die Uhr ß? zahlreiche TV-Sender sind offenbar hautnah mit dabei. Doch der Schein trügt: Die Bilder entstehen in der Regel ausserhalb der Kampfzone. Das behauptete Helmut Scheben gestern in einem Beitrag des Onlineportals Journal21. Scheben gehört zu den erfahrensten Redaktoren der SF-«Tagesschau».

Er schreibt: «Die meisten Bilder von Kampfhandlungen sind gestellt. Das ist eine banale Weisheit, denn jedem ist klar, dass ein Kameramann keine Kampfhandlungen aus der Nähe filmen kann, es sei denn, er ist lebensmüde.»[1]

Jedem der den Film bisher nicht kennt, dem sei „Wag the Dog“ ans Herz gelegt. Dort wird auf Holywoodstyle gezeigt wie so was inszeniert werden kann.

Nun noch kurz einige Zeilen aus RiaNovosti:

Italiens Innenminister warnt vor drittem Weltkrieg bei US-Eingriff in Libyen

Italiens Innenminister Roberto Maroni hat die USA vor jeder Einmischung in Libyen gewarnt. Eine militärische Invasion würde zum dritten Weltkrieg führen, sagte der 55-jährige Politiker in einem Zeitungsinterview.

ß?Eine ernsthafte Aktion, insbesondere eine amerikanische, würde die arabischen Staaten zur Bildung einer Koalition bewegen und verheerende Folgen nach sich ziehen“, warnte Maroni im Gespräch mit der Zeitung La Padania.

„Ich würde alles daran setzen, ein solches Szenario zu verhindern“, sagte der Innenminister. [2]

Raketenschirm entsteht: USA schicken ersten Lenkwaffenkreuzer ins Mittelmeer

Das mit Lenkraketen Aegis und Luftabwehrraketen ausgestattete Kriegsschiff soll sechs Monate lang im Mittelmeer im Einsatz bleiben.

Bereits seit 2009 patrouillieren im Mittelmeer US-Schiffe, welche ballistische Raketen orten und abfangen können. Die USS Monterey wird jedoch als erstes Kampfschiff im Rahmen des neuen amerikanischen Raketenschirmes in Europa eingesetzt.

Die USA wollen bis 2020 ihr Raketenabwehrsystem in Europa fertig stellen. Solange es keine Bodeninfrastruktur gibt, sollen Schiffe mit Radaren und Abfangraketen im Mittelmeer patrouillieren. Nach Angaben der Agentur AP hat die US Missile Defense Agency bereits 21 Schiffe mit neusten Radaranlagen ausgerüstet.[3]

Hier kurz eine Erläuterung zum Aegis-Kampfsystem :

Aegis wurde im Laufe der 1970er Jahre als Antwort auf die Bedrohung von Kriegsschiffen durch neue Waffensysteme (wie z. B. MBDA Exocet SM39) und insbesondere gegen das Konzept der Flugkörper-Sättigungsangriffe des Warschauer Paktes entwickelt. Dieses bestand in der Methode, die Abwehrkapazitäten westlicher Kriegsschiffe durch gleichzeitigen Angriff mit zahlreichen luft- und seegestützten Flugkörpern zu überwältigen. Aegis (benannt nach dem schützenden Schild Aigis aus der Griechischen Mythologie) besteht aus einem via EDV vernetzten System von Sensoren, Datenbanken und Feuerleitsystemen.
[…]
Aegis wurde der breiten ßffentlichkeit bekannt, als die USS Vincennes den Iran-Air-Flug 655 abschoss, der vom System als F-14 Tomcat identifiziert wurde. Damit demonstrierte Aegis die Fehlergefahr vollautomatischer Kampfführungssysteme. Wegen der immer kürzeren verbleibenden Reaktionszeiten auf mögliche Angriffe gelten sie in der modernen Seegefechtsführung dennoch als zunehmend alternativlos.[4]

Wer hier an Zufälle glaubt, dem sei sein Glaube gelassen. Dem ist im Augenblick zumindest nichts hinzuzufügen und daher lassen wir es bei diesen Zeilen.

Carpe diem

[1] http://bazonline.ch/ausland/naher-osten-und-afrika/Die-meisten-Kampfbilder-sind-gestellt/story/27307628
[2] http://de.rian.ru/politics/20110308/258515848.html
[3] http://de.rian.ru/politics/20110308/258515531.html
[4] http://de.wikipedia.org/wiki/Aegis-Kampfsystem


42 Responses to Libyen : Italienischer Innenminister warnt vor 3. Weltkrieg

  1. Cheffe sagt:

    Liebe Leser, es ist an euch solche Nachrichten in Foren, auf Webseiten und in Kommentarfunktionen der Mainstreampresse zu verbreiten. Früher habe ich diese Dinge gemacht, allerdings kann ich nicht beides machen.

    Postet Links bis der Arzt kommt, nur mit Information ist was zu gewinnen.

    Facebook, Twitter, egal wie, die Menschen sollten aufwachen und da hilft nur immer wieder draufstupsen !

  2. kaphorn sagt:

    wir sollten das deutsche reich wieder aufmachen, anschliessend holen wir uns unsere illegalen besetzen gebiete wieder, erklären usa,england,russland und anderen 47 ländern, das erst einmal der 2. weltkrieg beendet werden muss und drohen diesen gleichzeitig mit den flugscheiben und stellen ein ultimatum, binnen 72 stunden einen friedensvertrag zu unterschreiben oder die militärischen anlagen werden zerstört…anschliessend werden wallstreet, die london mile und alle anderen finanzplätze besetzt, alle aktien, konzerne uws werden resozialisiert, alle manager festgenommen und angeklagt (verbrechen gegen die menschlichkeit vor allem spekualtion mit nahrungsmittel). dann wird ein zinsloses flatrate geld eingeführt (die bank ist auf dem mond) und jeder ab 40 kann in rente gehen…das hört sich doch garnicht schlecht an..(nicht den humor verlieren….)

  3. Cheffe sagt:

    @ Kapa,

    genau solche Witze sind eher unangebracht, weil nicht jeder deinen Spass versteht.

  4. gandalf sagt:

    Das war als spass klar zu erkennen… 😉

  5. Foerster003 sagt:

    Ich kann hier den 9-minütigen Film „Glaubenskriege“ von der Filmakademie Wien aus dem Jahr 2006 empfehlen, in diesem wird sehr gut die Rolle der Medien in Konflikten herausgearbeitet.

    http://www.youtube.com/watch?v=-LwlqTTEzeY

  6. J???$\/$ sagt:

    http://www.zetatalk.com/german/p00g.htm

    seit ueber 10 jahren weren dort unterschiedlichste infos zum thema endzeit gesammelt. gute auswertung der fakten. insb. die erklaerung zum polsprung und der folgenden flut inklusive karten gefaehrdeter gebiete sind ein muss.

    dank politea

  7. kaphorn sagt:

    sorry…ab und an überfällt es mich, will keinen zu nahe treten..:-)…

  8. kaphorn sagt:

    ich habe einiges mittlerweile über polshift und diese landkarten nach der sog. langen flut gelesen und gesehen…dieses thema ist wirklich extrem und krass..ich habe verwandschaft an der küste, was soll ich machen, wenn die keinen schimmer von all diesen themen haben…warnen? will ich gerne machen, bloss ab wannß einige sprechen vom 15.03.2011 oder im april oder august….einige in 2012..vielleicht ist das nur angstmacherei, denn wer angst hat, der ist am leichtesten zu manipulieren…

  9. J???$\/$ sagt:

    http://www.zetatalk.com/german/polsprung.html

    ausdrucken und liegenlassen.

  10. Gregor sagt:

    @Jß?$\/$

    hast du noch hin und wieder deine Visionen? Oder ignorierst du mich absichtlich – möchtest du nicht darüber reden?

  11. J???$\/$ sagt:

    ja, sie streuen halb/umwahrheiten zur verwirrung und angstmache. wenn du allerdings die ersten anzeichen erkennst, weil du egal wie, die info hast, so weisst du was dich erwartet. also, ausdrucken, bei der verwandschaft aufm kuechentisch vergessen, drauf ka**en dass man sich zum horst macht und hoffen das einer es liest.

  12. Gregor sagt:

    Ist jemand von euch bei Wkw, ich gehe davon aus es sind einige, was haltet ihr davon wenn wir eine eigene Gruppe aufmachen und versuchen dadurch etwas zu bewegen? Interessierte bitte melden!!!

  13. J???$\/$ sagt:

    @prever
    das kann ich dir auch nicht verraten. ich werde mir mit einer kleinen gruppe, max 12, irgendwie versuchen durchzuschlagen. ich vertraue auf meine improvisation und intuition. wir diskutieren im engeren kreis seit jahren ueber dieses szenario. mental habe ich mich eingestellt, der rest, …

  14. Babs sagt:

    Zetatalk ist der größte Mummpitz des Jahrhunderts!!!!

  15. kaphorn sagt:

    ..bin für alles mögliche offen…für dieses auch:

    http://www.youtube.com/watch?v=09poA8IQN84&feature=player_embedded#at=111

    in der geschichte finden wir die antworten..stellt sich nur die frage, was wahr ist und was die lüge ist…darum bin ich der meinung alles erdenkliche dafür zu tun um die einzige wahrheit zu finden:

    Wenn kein Mensch mehr die Wahrheit suchen und verbreiten wird, dann verkommt alles Bestehende auf der Erde, denn nur in der Wahrheit sind Gerechtigkeit, Frieden und Leben!“

    Friedrich von Schiller 1759 – 1805 – Deutscher Dichter

  16. tmello sagt:

    Also es ist echt unfassbar! Cheffe weiss hier auf einen auch meiner Meinung nach mehr als deutlichen Missstand auf der Welt hin und was passiert hier in den Kommentaren? Viele kleistern sämtliche Artikel mit Zetatalk- und Polshiftdingen zu, dass einem schlecht beim lesen wird. Statt sich auf das Wesentliche zu fokusieren und/oder sich Gedanken zu machen, wie man andere auf solche Misstände am besten hinweissen kann bzw solche Dinge vllt verhindert werden können, wird hier jedes Mal mit diesem Mist rumgeeiert und vom Thema abgelenkt. Ich bin echt entsetzt darüber und wunder mich wirklich seit langem nicht mehr, warum die Welt so ist wie sie ist.

  17. Foerster003 sagt:

    Der „Kategorische Imperativ“ ein Film von Nuoviso

    „Wie ist der Weltfrieden am besten zu erreichen? Diese Frage beschäftigt Philosophen, Politiker und spirituelle Führer schon seit vielen Jahrhunderten. Die einen sind der Meinung, dass nur dann Friede herrscht, wenn der Beste, gleichzeitg der Militärstärkste ist. Die Anderen sind der Meinung, dass erst das Streben nach militärischer Stärke den Frieden behindert.“

    http://nuoviso.tv/nuoviso-filmproduktion/kurzfilme/221-der-kategorische-imperativ

  18. lildemon sagt:

    Was regt ihr euch so auf, das was geschrieben steht, wird passieren, so oder so.
    Das einzige das dies alles abwehren wird, ist die „globale Illumination“, nur die sollte nicht aus der Esoterikecke kommen. Das des Krieg kommen wird ist unausweichlich, was was in der Zwischenzeit mit uns passiert auch, nur nicht so wie es vielleicht einige gerne hätten.Die Natur in der wir leben, wir gehören ja dazu, läßt sich nicht bescheissen. Die Natur an sich, kennt kein Gut und kennt kein böse, nur das Gleichgewicht und das ist nun futsch wenn der Krieg kommt. Es müsste also, theoretisch gesehen, ein technologischer Gegenpart da sein, der das Ungleichgewicht so belässt. Der also die Natur bescheisst. Die Zeit die kommt ist die Lehre für uns, das der Mensch uns sein Umfeld, lernt, das er Diener hat uns selber dient. Alleine die Macht und der Anspruch darauf, bringt nur Unheil.
    Die Technologie selbst, braucht nur Diener, seht euch um. Wieviele Dinge in unserem Leben gibt es, die unser Leben ss „schön“ machen. So „leicht“ machen. Das ist nicht der Sinn des Lebens, nur die Herausforderung zählt und das Wissen wohin und wieso. Jetzt haben wir es mit einem Wesen zu tun, das nicht abhängig ist von Wirtschaft, Geld, Sozialem Stand u.s.w., nein, es kennt einfach keinen Herrn. Nur Diener. Die Globalisierung, hat man uns eingeredet, dient nur dem schnellen Geld, einigen Bankern und Banken, nein das tat sie nicht, sie diente einzig und allein der ßffnung des Willens zum technologischen Fortschritt.
    Quo Vadis?

    Carpe Diem

  19. gandalf sagt:

    lildemon

    „Was regt ihr euch so auf, das was geschrieben steht, wird passieren, so oder so.“

    So scheints zu sein…

    ß? ßßß ß? ßßß? – in sch?‘ All?h – Kismet

  20. kaphorn sagt:

    gerad gefunden…unsere sonne wacht auf…laco bilder unbedingt mal anschauen..:

    http://www.ajoma.de/html/sonne_aktuell.html

  21. kaphorn sagt:

    schaut euch mal unsere sonne an (lasco)

    http://www.ajoma.de (die lasco bilder)..

  22. bald eagle sagt:

    @ cheffe

    liebend gerne würde ich darüber reden mit den leuten.
    aber es funzt nicht,ich bin schwups i.d. VT-Ecke.
    wenn der mensch nicht geistig dafür bereit ist,
    dann hat es keinen sinn.
    solange die masse brot und spiele hat,wachen sie nimmer auf.
    wir sind eine minderheit.
    ich sage es noch einmal:
    wir sind auserkoren,in den kommenden zeiten die ruhenden pole zu „spielen“.

    und es enttäuscht mir zutiefst,hier menschen
    a la sülübert zu begegnen,
    die es nicht kapiert haben,obwohl sie tagtäglich
    wertvolle „infos“ kriegen…

    mfg

  23. Verstanden sagt:

    verhindern läßt sich da leider nichts was auf uns zu kommt aber wie es scheint ist die ganze sache ja malwieder ne show …. hm wenn das ne show ist für wen? und wie tiefgründig ist die show zu verstehen ist sie vieleicht grade für leutz wie unsß?

    meine devise ist wahrnehmen und so gut wie geht weiterleiten und informieren mehr geht nicht gute gedanken und ein bis drei kleine gebete sind mein eigenes ding wichtig für alle is ruhig bleiben und gedult haben (es) wird sich zeigen wenns soweit ist^^

  24. J???$\/$ sagt:

    @prever
    kennst du mein umfeld?
    sei vorsichtig, schliesse nicht von dich auf andere. es gibt noch ein paar menschen auf diesem planeten, man muss halt nur lange genug suchen.

  25. Wachtraum sagt:

    Frustrierend das ganze.

  26. Foerster003 sagt:

    Medienberichte eskalieren den Konflikt.

    T-Online berichtet:

    “ Fernsehbilder zeigen, wie libysche Rebellen vor einer einschlagenden Bombe flüchten, die ein Kampfflugzeug abgeworfen hat (Foto: AFP)

    Truppen von Libyens Staatschefs Muammar al-Gaddafi haben am Dienstagabend nach unbestätigten Angaben die west-libysche Stadt Al-Sawijah mit Artillerie und Panzern angegriffen. „Die Panzer schießen überall auf uns“, berichtete ein Augenzeuge im Kurzmitteilungsdienst Twitter. „Sie verschonen kein Haus, keine Moschee, keine Schule.“ …“

    http://nachrichten.t-online.de/libyen-gaddafis-truppen-greifen-al-sawijah-mit-artillerie-und-panzern-an/id_44860052/index

  27. tomtom sagt:

    @ kom 27, Verstanden

    das ist im Großen und Ganzen auch meine Richtung.

    Wahrnehmen, für mich einordnen und da finde ich es sehr wichtig, auf meinen ersten intuitiven Gedanken zu hören, weitergeben, informieren, aber das hier und jetzt nicht vergesen.

    Hört sich jetzt wahrscheinlich pathethisch an, aber z.B. alleine den Gesang eines Vogels zu hören, erfreut schon mein Herz…

    Denn ich habe nicht vor, von all dem Mist mich fertig machen zu lassen, wär ja noch schöner…

  28. J???$\/$ sagt:

    @prever
    ß
    die traute haben für ihre meinung und ansicht in den tod zu gehen
    ß
    man oh man, du bist ja noch gestriger als wie ich dachte. oder wie soll ich des verstehen.
    natuerlich bin ich angepinkelt, is aber von der party letztes wochenende, nicht von deinen worten.

  29. betreffs 11 … und dieser desinfo-panikspinna-zeitraeuba-mist von zeta-talk

    – […Wir haben nichts Besseres als diese „Informationen“ von Aliens!…]
    aha.

    – […In der GLP-Sitzung vom 28.Juni 2008 habe ich die Zetas nochmal zur Schweiz befragt…]
    aha.

    aaaaaha.

    DAS, in DIESEM thread, wuerde ich doch glatt mal als SPAM bezeichnen.

    …von dem hochgrad-schwachsinn-panikmacha-mist mal ganz abgesehen…

    jesus – poste dein zeugs doch liba beim kindagaten von allmystery. da kannste dann auch deine freimaurer-fake-geschichten ablassn.

  30. J???$\/$ sagt:

    http://www.welt.de/wissenschaft/weltraum/article12586273/Riesenplanet-Tyche-geheimnisvoll-und-uebersehen.html
    vieles von dem was mir als vt begegnete, hat sich als wahrheit erwiesen.
    glaube was de willst, aber ne aussage zu belegen taete mir mehr weiterhelfen.

  31. closerrr sagt:

    die karre ist entsprechend ihrer vorhersehung im sand . gruppenbildung zur änderung ist nicht im entferntesten zu sehen .gruppen haben das problem ,das wir gewiss alle kennen , dass mit zunehmendem alter es immer schwieriger wird ,leute unter einen „hut“ zu bekommen .
    zudem kommen zur weiteren splitterung noch verschiede bildung- und bildungsansätze hinzu die ein zusammenkommen zum wirksamen ändern schon im vorfeld den garaus machen .
    wer glaubt denn hier wirklich ,er hätte eine „gemeinschaft“ gefunden ? nur weil wir gemeinsam dem teufel sein handwerk beobachten und postenß?
    will ja nichts kleinreden ,aber woher die hoffnung nehmen ? wenn nicht stehlen 🙂
    besten gruss allen

  32. Pappnase sagt:

    Jß?$\/$
    Wenn wir man vorher den Haien nicht gleich als Fischfutter zugespült werden, würde ich dann direkt am Meeresufer wohnen. Sollte sich irgendwo in der Landschaft noch ein altes Boot befinden und noch ein paar Fische überleben….
    Nee laß man, dann will ich lieber gleich im Jenseits gebettet sein.
    Diese Zeta-seite kenne ich schon lange. Ist bei mir im Ordner „ESO-Reisen“ gespeichert.
    Nu denn ßß

    closerrr (37)
    Gute Formulierung „…dem teufel sein handwerk beobachten…“

  33. Fraggle sagt:

    Komplexe Operation mit Hindernissen

    http://orf.at/stories/2046413/2046409/

    Hatte die Nato nicht vor kurzen bei ßbungen mit französische Mirage-Maschinen und russische MIGs?
    Glaub mit Tschechien und Polen wenn ich mich richtig erinnere.

    Das sind genau die Typen die Gaddafi hat.

  34. KPAX sagt:

    Zetatalk ist ein übler blöder Mist.

  35. madurskli sagt:

    @ Kom. 2
    ich auch:
    Libyen: Postet Links bis der Arzt kommt, nur mit Information ist was zu gewinnen!!!
    http://www.erinnerungsforum.net/forum/politik-weltgeschehen/pulverfass-nordafrika/msg30246/?topicseen#msg30246

    Libyens „No-party Democracy“:

    Zitat
    No-party Democracy ist ein politisches System, in dem keine politischen Parteien zugelassen sind. Als Volksvertreter werden Personen aus der Mitte der Bevölkerung gewählt. Daher wird auch von direkter oder partizipativer Demokratie gesprochen. Das zentrale Merkmal der No-party Democracy besteht im Aufbau des politischen Systems von unten, so dass im afrikanischen Kontext auch die Bezeichnung Palaverdemokratie verwandt wird.
    In Arbeits- und Ausbildungsstätten sowie Wohnorten gewählte Volkskomitees sind seit der Umwandlung zur Volks-Jamahiriyah 1977 die Basisorgane des Staates. Muammar el Gaddafi ist ab 1979 nur noch Mitglied der „Führung der libyschen Revolution“, ohne indessen an Macht eingebüßt zu haben.

  36. Fraggle sagt:

    Krieg um Wasser: Südliche Nil-Anrainer rationieren Wasser des Lebensstromes und pusten damit ßgyptens Lebenslichter aus

    http://www.kopp-online.com/hintergruende/geostrategie/udo-ulfkotte/krieg-um-wasser-suedliche-nil-anrainer-rationieren-des-lebensstromes-und-pusten-damit-aegyptens-leb.html

  37. Fraggle sagt:

    Ein libysches Flugzeug ist über griechisches Territorium auf dem Weg nach ßgypten, berichtet die Nachrichtenagentur Reuters unter Berufung auf griechische Behörden. Nach Medienberichten handelt es sich um das Flugzeug des libyschen Machthabers Muammar al-Gaddafi.

    http://www.welt.de/politik/ausland/article12747224/Gaddafis-Truppen-kontrollieren-grosse-Teile-Sawijas.html

  38. Irmonen sagt:

    @ 8 J$ede….
    dein link ist nicht erreichbar, bitte evt. anderen Zugang posten,

  39. Irmonen sagt:

    gerade Lindsey Williams: http://www.infowars.com

    Goldmann Sachs sagt, wenn die Moslembruderschaft, die von den Elitisten finanziert wird, siegt, dieses Wo-Ende, dann wird der Roölpreis demnächst auf 200$ steigen

  40. roush sagt:

    Sofern man den Medien offensichtlich überhaupt keinen Satz oder Ton mehr glauben kann, wäre es wohl besser, alles aus zu schalten.
    Was ich nicht weiß, macht mich nicht heiß.
    Wenn es ganz knüppeldick kommt, habe ich für´s erste noch mein kleines Schneckenhäuschen.

    Leider habe ich ausländische TV-Sender und Internetradio. Vollkommen kann man sich aus der Info-Lügen-Welt nicht zurückziehen.
    Letztlich sind alle informierten Menschen, die über die Umstände bescheid wissen, zumindest in humanitärer Form in diese Vorgänge involviert.

    Die persönlichen Erkenntnisse und Rückschlüsse,
    muß wie meistens, jeder selbst für sich finden.

  41. Newsticker2012 sagt:

    Tag des Zorns: Saudis drohen den USA

    Nachdem sich die USA hinter die saudischen Demonstranten gestellt haben, drohte der saudische Außenminister, ß?ausländische Finger abzuhackenß?, sollte es zu fremdländischen Interventionen kommen.

    http://www.krisennews.com/2011/03/10/tag-des-zorns-saudis-drohen-den-usa/

Schreibe einen Kommentar

Kursanbieter: L&S RT, FXCM