EHEC: Das Imperium schlägt zurück

Die aktuelle Panikmache im Pandemiebereich ist für die Landwirte und Bauern ein harter Schlag. Eine Videoreihe von Wunschfilme.net setzt sich mit Informationen und einem gewissen Witz, eben mit diesem Thema auseinander. Wer diese drei kurzen Videos noch nicht gesehen hat, der sollte mal reinschauen. Der Regisseur ist auch der Macher von „H5N1 antwortet nicht“, einem Film der sehr anschaulich belegte, wie damals die Menschen wegen der Vogelgrippe ins Boxhorn gejagt wurden.

Teil1

Teil2

Teil3

Natürlich muss man den Sarkasmus auch ein wenig mögen, ich für meinen Teil kann das bejahen.

Carpe diem


42 Responses to EHEC: Das Imperium schlägt zurück

  1. Sülzbert sagt:

    EHEC begründet die notwendigkeit des codex alimentarius……

    http://www.infokriegernews.de/wordpress/2011/06/04/ehec-killerkeime-oder-pressepandemie/#comment-105154

    unterwerft euch jetzt endlich den eu-verordnungen, damit ihr morgen wieder sichere nahrung essen könnt !!

    HULDIGT DEM CODEX, EHRET IHN ! ODER IHR MßSST ALLE QUALVOLL STERBEN…………..

    😈

  2. Yadahaddu Iriwadschi sagt:

    Diese Panikmache soll doch nur von Wichtigen Sachen ablenken.
    WIe nachwirkungen von Grippeimpfe,und anderen wichtigen Terminen.

    Und nebenbei bringts Geld für die Pharmaindustrie.

    „“Bakterienhysterie von der WHO und ihrer Propagandamaschine entfacht.““

    http://www.politaia.org/eugenik/bakterienhysterie-von-der-who-und-ihrer-propagandamaschine-entfacht-video-englisch-wichtiges-interview/

  3. Pinoccio sagt:

    Eine interessante Recherche kommt auch von Polska-Web:

    http://polskaweb.eu/ehec-aus-deutschem-garten-86747867.html

    Es ging wohl um gigantische finanzielle Abzocke des europäischen Steuerzahlers.

  4. peng sagt:

    @ 1 sülzbert,

    O8 aufn bodenß?

  5. peng sagt:

    😯 so natürlich..

  6. Sülzbert sagt:

    in-den-eu-staub mit dir du pöser peng !! und flott deinen bürzel in die höhe……….aber hurtig !

    🙄

    (denke du hast post)

  7. Lio sagt:

    Meine lieben Mitstreiter.
    Bitte zieht euch das mal rein und ärgert das Gesicht des Jungen Herrn mit eurem Cursor.

    Oberhammer oder ?

    http://www.selfcontrolfreak.com/slaan.html

  8. Lio sagt:

    Oder das ist noch Geiler !

    http://www.selfcontrolfreak.com/transform/
    drückt die Fernbedienung und alles was sich öffnen lässt.
    Das wäre dann unser neuer Infokrieger den wir dann ins Rennen schicken könnten. 😉

  9. Lio sagt:

    Hier ist noch etwas damit sie uns nicht ganz den Appetit verderben.

    http://www.youtube.com/watch?v=EVwlMVYqMu4

    Guten Hunger !
    Ein bisschen spass muss sein
    Zitat R.Blanco

  10. Spielverderber sagt:

    Lio,

    das ist ja mal Geil.

    Werde ich mit meinen Hunden auch mal machen.
    Ha ha….

  11. ecco1347 sagt:

    diese panikmache soll nicht ablenken sie kann nach diesem dargestellten und sich immer wiederholenden muster nur ein ziel haben.
    genau wie die billig immitation der obama geburtsurkunde oder die lächerlichen bilder der osama fakes richtet sich diese aktion bewusst selbst gegen das imperium.
    die welle der empörung ist ein weiterer baustein des ganzen.
    es ist nicht gewollt diese EHEC geschichte ernsthaft rüberzubringen sonnst hätten sie das gemacht.es ist schon grotesk das sich noch immer so wenige menschen aus dem dunklen wagen und endlich anfangen diesen kleinen schritt zu gehen.
    mann muss scheinbar den menschen wirklich richtig weh tun damit sie endlich aufwachen.
    mit kleinigkeiten ist dem nichtmehr beizukommen ausserdem haben sich die menschen schon daran gewöhnt in einer welt aus lüge und korruption zu leben bis sie(gerade die deutschen) kein geld mehr aus dem automaten ziehen können oder das auto nicht mehr bezahlbar wird.
    ansonnsten ist der deutsche ein echtes lamm.
    mit uns könnten die eliten alt werden einen besseren sklaven gibt es nicht als den deutschen.
    ich sehe diese lügen eher als aufforderung zur aktion als zur einführung einer diktatur.

  12. Spielverderber sagt:

    Hab hier auch so ein Link. Geht bei mir aber zur Zeit nicht. Da kann man entscheiden, was die zwei machen sollen! Die versauten Wörter sind die geilsten….:-)

    Wenn´s bei Euch auch nicht funktioniert, mal später versuchen, lohnt sich.

    http://www.youtube.com/profile?user=tippexperience&annotation_id=annotation_820885&feature=iv

  13. Lio sagt:

    @Spielverd.
    Ja Hammer

  14. Spielverderber sagt:

    Cheffe,

    können wir einen eigenen Thread für sowas aufmachen?

    „Mal was lustiges aus´m Netz“ oder so ähnlich?

    Wo auch sowas noch reinpasst…:-)
    http://www.incident.net/works/miseanu/nues.html

  15. Yadahaddu Iriwadschi sagt:

    Hmmmm So schaut die sache gleich anders aus.
    Wuste doch da kommt was nach.

    Wissenschaftler machen sich für die Einführung von RFID-Chips in Nahrungsmitteln stark

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/enthuellungen/ethan-a-huff/wissenschaftler-machen-sich-fuer-die-einfuehrung-von-rfid-chips-in-nahrungsmitteln-stark.html

  16. Alienator sagt:

    @ecco1347 Nur nochmal zur Erinnerung:

    Das Deutsche Volk bewertete K.F.v. Weizäcker wenig schmeichelhaft wie folgt:
    Absolut Obrigkeitshörig,
    des Denkens entwöhnt,
    typischer Befehlsempfänger,
    ein Held vor dem Feind,
    aber ein totaler Mangel an Zivilcourage!
    Der typische Deutsche verteidigt sich erst dann, wenn er nichts mehr hat, was sich zu verteidigen lohnt. Wenn er aber aus seinem Schlaf erwacht ist, dann schlägt er in blindem Zorn alles kurz und klein, auch das was ihm noch helfen könnte.

    Zitat Ende.

  17. peng sagt:

    @ sülzbert 6,

    wo bleibt den die brieftaube?

  18. EuroTanic sagt:

    Deutscher TOP Film EHEC Busters III erfolgreich: http://file1.npage.de/006690/51/bilder/ehecbusters3.jpg

  19. Irmonen sagt:

    Panikmache Hin oder Her, der Keim ist gefährlich, anders als so ein Schweinegrippevirus oder ein Vogelgrippevirus. Diese Sau die da durchs Dorf getrieben wird ist schon so was wie ein wild gewordener Eber.
    Es geht nicht um Panikmache, aber auch nicht um Verharmlosung, und das ist es, was ich hier traurigerweise feststellen muß, oder auch dummerweise…
    und „unser“ Keim ist – noch – nicht sehr weit verbreitet.

    Zitiert aus GMX Artikel7.6.11
    Bei Temperaturen von 15 bis 25 Grad Celsius, wie sie zurzeit herrschen, überlebt EHEC in Nahrungsmitteln 72 Stunden und in kontaminiertem Wasser bis zu 40 Tage. Bei Kühlschranktemperaturen hält er es allerdings Monate aus.
    Hervorzuheben sind drei krankheitsrelevante Faktoren: Zum einen die sogenannten Adhäsine, mit denen sich die einzelnen Zellen an die Darmschleimhaut anheften können, weiterhin Blut zersetzende Hämolysine und vor allem Toxine, deren Erbinformationen aus den gefährlichen Abschließend noch ein Wort zur Genomentschlüsselung. Die vollständige Sequenz des 5,5 Millionen Bausteine umfassenden Genoms von EHEC 0157:H7 wurde bereits 2001 von einem japanischen Forscherteam veröffentlicht.
    Dabei wurden beispielsweise die Gene für die Shiga-Toxine entdeckt, mit deren Aktivität das besonders schwere Krankheitsbild des hämolytisch-urämischen Syndroms (HUS) zusammenhängt.
    Auch für das Genom von „unserem“ EHEC, der von Helge Karch vom Universitätsklinikum Münster und seinem Team als Stamm O104:H4 identifiziert worden ist, sind Sequenzierungen im Gange.
    Dabei wurden beispielsweise die Gene für die Shiga-Toxine entdeckt, mit deren Aktivität das besonders schwere Krankheitsbild des hämolytisch-urämischen Syndroms (HUS) zusammenhängt.
    Auch für das Genom von „unserem“ EHEC, der von Helge Karch vom Universitätsklinikum Münster und seinem Team als Stamm O104:H4 identifiziert worden ist, sind Sequenzierungen im Gange.

    http://www.gmx.net/themen/gesundheit/ehec/627pyj2-so-gefaehrlich-ist-der-ehec-keim

    unklar ist die in diversen Artikel angegebene „genetische Identifikationsnummer“ des derzeit aufgetretenen EHEC Stammes. siehe auch Artikel von BGI:
    Nach der Gensequenzanalyse aus dem chinesischen BGI-Shenzhen Labor in Zusammenarbeit mit dem University Medical Center Hamburg-Eppendorf wurde festgestellt, dass ca 93% der Gensequenz von einem Coli Stamm ist der in Zentralafrika ansässig ist und dass dieser Keim (EAEC 55989) eine völlig neuer Typ in der E.Coli Gruppe ist.
    chinesische Labortest auf Gensequenzß?.

    http://www.genomics.cn/en/news_show.php?type=show&id=644

  20. peng sagt:

    Aus den ganzen wurschtelschaftlichen erklärungen wird sowieso niemand schlau.
    Passt aber auf was ihr preisgebt von dem was ihr esst.
    Schnell ist die seuchenpozilei da…. :mrgreen:

    Ich bevorzuge kommentar 1.

    ich hab die bessere taube, die ist schneller..hehee

  21. Irmonen sagt:

    @19 unvollständiger Absatz ergänzt:

    Hervorzuheben sind drei krankheitsrelevante Faktoren: Zum einen die sogenannten Adhäsine, mit denen sich die einzelnen Zellen an die Darmschleimhaut anheften können, weiterhin Blut zersetzende Hämolysine und vor allem Toxine, deren Erbinformationen aus den gefährlichen Bakterien Clostridium difficile und Shigella dysenteriae (Shiga-Toxine) „importiert“ wurden.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Dysenterie
    http://de.wikipedia.org/wiki/Shigella

  22. Irmonen sagt:

    @ 20 wenn du daraus nicht schlau wirst sagt es nur etwas über dich aus – und das beobachte ich bei allen deinen Kommentaren hier, die sind nämlich weitgehend unproduktiv!

  23. peng sagt:

    is klar Frau Doktor, dachtest ich werd dir perlen vor die füsse werfen und dich aufklären über die dinge, damit du pseudoärztin deinen profit draus ziehen kannst?

    du schlaue nuss fährst sofort zum gesundheitsministärium und klärst die angelegenheit.

    mach , beweg dein überhebliches gesäss…

  24. peng sagt:

    mit wikifiki hier die checkerwissenschaftlerin machen ist doch ne richtige hausnummer…

  25. peng sagt:

    Nur nicht das einer wieder meint ich suche streit, aber bei den aussagen von kommentar 19 und 20 kann sich wer jetzt ein bild machen oder genau wissen ,welche socke da qualmt?

    Dann von unproduktieven kommentaren zu reden , die man beobachtet ist schlicht und ergreifend peinlich.

    Ausser copy und past und nem schwammigen eingangsstatement bezüglich der panikmache, war kein resumme oder eine begreifbare erklärung seitens der kommentatorin zu lesen.
    nur kopiertes fachchinesisch von wegen „Hämolysine und vor allem Toxine, deren Erbinformationen aus den gefährlichen Bakterien Clostridium difficile und Shigella dysenteriae „.
    wer soll das verstehen?

    wer überhaupt , und das mein ich ernst, hat ausser der kommmentar 1 , hier mal richtig weitergedacht!!ß?.

    und ich esse jeden tag all die verbotenen dinge ,ha.

    und siehe da ich lebe noch und führe normal ab.

    danke…

  26. stupido sagt:

    Der bekannte englische Geistheiler Karma Singh sieht, wie er gegenüber ExtremNews berichtet, in der Zunahme der EHEC-Erkrankungen mehrere Gründe. Als einen Grund nannte der Geistheiler den Versuch, durch gezielte Manipulation der Psyche, großflächig bestimmte Krankheitszustände auszulösen. So sei es längst bekannt, dass das Gefühl der Verzweiflung, wie es jetzt gerade durch die Berichterstattung über die EHEC-Infektionen erzeugt wird, genau die damit in Verbindung gebrachten Symptome auslöst.

    Laut Aussage von Karma Singh ist es für einen gesunden Menschen mit einem intakten Immunsystem unmöglich, durch Bakterien oder Viren zu erkranken. Es gibt also gar keinen Grund, jetzt auf eine gesunde Ernährung mit frischem Obst und Gemüse zu verzichten. Im Gegenteil, wer sich jetzt ungesund ernährt, wird sein Immunsystem schwächen und das Risiko, krank zu werden, erhöhen. Hierbei beruft sich Karma Singh auf die Forschungsergebnisse seines Freundes Professor Bruce H. Lipton PhD. Der amerikanische Zellbiologe Lipton kam bei seinen Arbeiten zu der Erkenntnis, dass es eine natürliche Funktion des menschlichen Körpers ist, unter Druck oder Angst Stresshormone auszuschütten. Dieser Vorgang ermöglicht dem Körper beispielsweise zu kämpfen oder zu fliehen, doch leider unterdrückt er in diesem Zustand auch das Immunsystem. Konstanter Stress, wie auch immer verursacht (z.B. emotionale ßberlastung, schwaches Blut, Elektrosmog, fast jede Art Systemunausgeglichenheit usw.) kann das Immunsystem sogar komplett stilllegen. Dies ist es, welches ermöglicht, dass der „Krankheitserreger“ den Körper übernimmt.

    http://www.extremnews.com/berichte/gesundheit/992f137b6a9d9e4

  27. Deliberare sagt:

    Ich finde es überhaupt nicht lustig was die meisten Leute hier ablassen. Macht mal schön Witze über Erreger, die nun mal existieren (ob ihr jetzt die Augen, die Ohren oder gar den Mund zumacht, verschwinden tut die Krankheiten trotzdem nicht). Spätestens dann, wenn es einen von euch trifft, wird das Lachen im Hals steckenbleiben. Mit den Witzen macht ihr quasi auch über die tatsächlich betroffenen Leuten lustig. Schön, dass ihr (vor all dem die Seite hier) euer Niveau mit solchen Sachen auf den Müll schmeisst. Es ist ja etwas absolut lustiges, wenn bei jemandem die Nieren einfach zuklappt und nicht mehr funktioniert. Es ist absolut Lustig, regelmässig an einer Dialysemaschine zu hängen. Es macht unheimlich viel Spaß nicht zu wissen, ob man den nächsten Tag nicht mehr erleben kann.

    Ich erinnere mich noch, wie vor einer Weile hier ein Artikel über den Tod der Mutter des Autoren erschien. Da wurde die Kommentarbox mit Mitleidsbekundungen überschüttet, obwohl die wenigsten die Frau kannten. Hier hingegen wird über die Betroffenen richtige Witze gerissen.

    Entschuldigung, aber die Seite hier macht sich so langsam richtig lächerlich. Das ist nicht der einzige Artikel, bei dem moralisch echt daneben gegriffen wurde. Die Kommentare sind größtenteils auch nicht viel besser!

    Hinterfragt euch selbst mal!

  28. peng sagt:

    Deliberare grad sind wieder 3 menschen , wie jeden tag im strassenverkehr verunfallt…, bleib im haus, dann ist diese seite wieder ernshaft zu betrachten.. :mrgreen:

  29. Timpus sagt:

    Was mir auffällt, ist, wie in den MSM grade fast panisch versucht wird, jegliche Verbindung zu Massentierhaltung, evtl. Antibiotika in Futtermischungen, Ab-Resistenz usw als Ursache ABSOLUT AUSZUSCHLIESSEN.

  30. Timpus sagt:

    @ Dater
    „Frage: sind wir Tiere oder Menschen?“

    Antwort :
    http://www.infokriegernews.de/wordpress/2011/04/20/special-offtopic-1-0/comment-page-31/#comment-104540

    Aber es gibt Hoffnung.
    Ich werd jetzt erstmal nen leckeren Salat essen..

  31. 8sam sein sagt:

    .. ich erlaube mir mal, die neuesten Ausführungen von Dr. rer.nat. Stefan Lanka zu Ehec u.a. reinzustellen, mit der Bitte: möge doch auch der letzte Zweifler sich damit auseinandersetzen, zu seinem und seiner Kinder Wohle.

    Geschichte und Ende von EHEC
    Newsletter | klein klein verlag | 07.06.2011

    Es war einmal ein Land, das kämpfte und kämpfte, bis es zum Westen und der Kampf zum Prinzip wurden. Weil sie immer kämpften dachten sie, dass die Zellen, Gewebe und Organe auch so funktionieren und machten aus dieser Idee die beste Waffe aller Zeiten: Die Angst vor Krankheit.

    Sie bezahlen die Wissenschaft und wenden schreckliche Methoden und Gifte an, um die Berechtigung der Angst vor Krankheiten durch Leiden und Sterben zu beweisen. So wurde die Medizin zur größten Macht und niemand außer uns wagt es sich, diese Industrie dem Recht und Gesetz zu unterwerfen.

    Dabei sind die Mächtigen Opfer ihrer eigenen Idee geworden, denn sie glauben selbst, dass Erreger Gifte bilden, dass das Böse im Körper wandert und die innere Armee ihrer Körper zur Neutralisierung Anti-Gifte herstellt. Aus diesem Grunde impfen sie sogar ihre eigenen Kinder (mit „Gegengift“) und immer mehr Krankheiten werden behandlungs- und sterbepflichtig.

    Schon 1976 wurde durch Ivan Illich klar, dass diese Medizin uns alle tötet, wenn sie nicht dem Prinzip Wahrhaftigkeit und Recht-Staatlichkeit unterworfen wird. Nur ein einziger Arzt, Dr. Max-Otto Bruker benannte öffentlich die heutige Triebfeder, unser Geldsystem und verwies auf die Lösung des Problems: Die ßberlegungen von Sylvio Gesell, die wir zusammen mit unserer globalen Strategie zur Lösung des Problems in unserem Drei-Stufen-Plan gebündelt haben.

    Zurück zu EHEC

    Als im 19. Jahrhundert klar wurde, dass Bakterien nur in der absolut sauerstofffreien Leiche Stoffwechselprodukte herstellen können, die für den Menschen giftig sind (auch Leichengifte genannt), erfand Pasteur die Idee eines Erregers, der auch im lebenden Menschen sein Gift (lateinisch Virus) produziert. Genau so wie Robert Koch führte er grausame Tierversuche durch, um seine Theorie durch Wissenschaftsbetrug scheinbar zu beweisen.

    Als die USA, die noch nach der Ermächtigung Hitlers die deutschen Infektiologen am Rockefeller-Institut ausbildete, um mit neuen Methoden immer mehr Viren angeblich nachzuweisen, nach dem zweiten Weltkrieg die Herrschaft über die westliche Medizin übernahm, kam es für 7 Jahre zum herben Rückschlag für die Infektionstheorie: Das Elektronenmikroskop kam auf den Markt und keines der behaupteten Viren konnte in einem Körper fotografiert werden. Bis heute.

    Sofort wurde die Idee der Viren modifiziert. Zuerst waren es die langsamen Viren, die man nicht sehen kann und die Jahre brauchen, um zu schaden und daraus wurde die Idee der Krebsgene und der milliardenschwere Krieg gegen Krebs. Aus diesem ging die Idee der Gentechnik hervor, mit den Behauptungen, dass die Erbsubstanz aus DNS bestünde und künstlich verändert werden könne.

    Mittels biochemischer Methoden, die als Gentechnik behauptet werden, kann man mit einfacher Manipulation alles oder gar nichts nachweisen, z.B. einen „genetischen“ Fingerabdruck und einen Menschen beliebig ß?positivß? oder negativ zueinandergehörig testen. Diese Techniken werden benutzt, um wie jetzt bei EHEC zu behaupten, dass Bakterien Gifte enthalten.

    Alles was bei den EHEC-Bakterien nachgewiesen wurde sind normale Darmbakterien und gleichzeitig DNS-Moleküle aus menschlichen Zellen, die abgestorben sind oder die sich umwandeln. Dabei handelt es sich um Grobvorlagen für Enzyme, die Eiweiße abbauen, wenn Zellen absterben oder sich umwandeln.

    Es wurde noch nie gezeigt, dass Bakterien im Menschen diese Enzyme, die ad hoc als Gifte bezeichnet werden, bilden oder schädigen. In der Tradition von Koch und Pasteur werden dagegen Tierversuche durchgeführt, bei denen die Schäden durch den Tierversuch selbst erzeugt werden, und dann einfach einem Bakterium oder Virus zugeschrieben werden.

    Wie bei der Schweinegrippe

    Da sich Bakterien und ihre DNS sehr schnell verwandeln, ebenso die DNS der Menschen, die sich auch ständig verwandelt, ist jede ß?EHECß?-Probe aus einem Menschen, von einer Gurke oder Sprosse immer verschieden und werden als unterschiedliche Stämme bezeichnet.

    Sobald sich Wissenschaftler auf eine ß?genetischeß? Version eines ß?Virusß? oder ß?Killer-Bakteriumß? geeinigt haben, ist es sehr unwahrscheinlich, dass die gleiche Version noch woanders ein zweites Mal gefunden wird. Deswegen kann man dieses behauptete Bakterium nicht mehr woanders nachweisen.

    Ab diesem Zeitpunkt fällt die Zahl der Neuerkrankungen plötzlich wieder und das Virus, bzw. das Bakterium habe sich angeblich versteckt. Ganz klar. So ein Bakterium oder Virus ist so hochintelligent, dass es mit den Wissenschaftlern absichtlich Versteckspielchen spielen kann, und dabei auch noch gewinnt.

    So hat das behauptete Schweinegrippe-Virus H1N1 alle anderen Viren verdrängt und die jährliche Sterberate an Grippe von durchschnittlich 20.000 auf unter 300 gedrückt und das genetische EHEC-Nachweisverfahren zuerst die Gurke und jetzt die Sprossen rehabilitiert. Damit ist allerdings auch das Ende von EHEC eingeleitet, weil sich die Fallzahlen seit diesem Nachweistest nicht mehr steigern lassen.

    Was die Deutschen Infektiologen im Gegensatz zu ihren Kollegen in den USA und England sehr ehrt und gleichzeitig beweist, dass sie selbst an die Erreger-Idee glauben, ist, dass sie das genetische Nachweisverfahren (PCR) nicht manipuliert haben, um höhere Fallzahlen zu generieren.

    Durch eine ganz einfache Manipulation des genetischen Nachweises ist es nämlich möglich, beliebig jeden Menschen ß?positivß? oder negativ zu testen. Ob auf EHEC, HIV, H1N1 oder Monika Levinsky, oder man testet sie genetisch identisch mit Kanzlerin Merkel.

    Ausblick

    Da diese Art von medizinischer Wissenschaft nicht von selbst ausstirbt, sondern zum Wirtschaftsmotor geworden ist, kann es nur zu einem Ende dieses Zaubers kommen, wenn an einer Stelle im Staat, die Infektionstheorie, ob AIDS oder Impfen, EHEC oder Schweinegrippe, als unwahr eingestanden wird.

    Deswegen bitte ich die Leser dieses Artikels alles zu tun, damit dies geschieht. Sie werden durch das Bewusstsein belohnt, etwas sehr Wichtiges für sich, ihre Kinder und für alle zu tun.

    Durch unsere Publikationen, immer aktuell durch das Zwei-Monats-Magazin ß?Leben mit Zukunftß? und den ergänzenden Newsletter und besonders durch unsere Veranstaltungen, werden Sie mit einem tieferen Verständnis des Lebens, der Biologie, der Geschichte und unserer Gesellschaft belohnt und bekommen dadurch Sicherheit, die jeder braucht, um gesund zu bleiben und gesund zu werden.

    Dr. rer. nat. Stefan Lanka

  32. peng sagt:

    8sam 32 genau das wollte ich gestern reinstellen und habs dann sein gelassen wegen den kommentaren 20, 22, 23, 24, 25

  33. 8sam sein sagt:

    @ Ko33 peng
    hätteste mal gemacht, ich fühl mich manchmal sehr einsam hier, was Lanka betrifft. Auf jeden Fall sind wir dann schon mal 2, danke!
    Er ist der Held der Welt. Man braucht sich nur mit seinen Aussagen ehrlich auseinanderzusetzen.
    Das gelesene in der Umgebung zu überprüfen und schon hat man es!
    Ist doch gar nicht so schwer zu durchschauen, am Ende.
    Tja und dann gibt es plötzlich keine bösen Krankheiten mehr, schon gar keine ansteckenden ( bei wem hat sich der 1. Mensch angesteckt?)alles nur Haus gemachte Vergiftungen, über Ernährung, Körperpflegemittel ( Flour in der Zahnpasta) und natürlich Medikamente ohne Ende, u.s.w..
    Tja dann ist der böse Keim von Ko19 plötzlich ganz harmlos, weil der Keim dazu da ist, das Gift aus dem Körper zu spülen!!!
    Und wenn man schließlich verstanden hat, daß wir einer Schöpfung entstanden sein müssen, dann kommt man auch auf die Logik, daß ansteckende Krankheiten keinen Sinn machen. Nur bei der EvolutionsTHEORIE könnte das einen Sinn ergeben.
    Also die Lügen der Schulmedizin können nur auf anderen Lügen hier der Evolutionslüge aufbauen.
    Jetzt kann man auch verstehen, wenn man will, warum man uns die Schöpfung aus dem Gehirn blasen will.

  34. 8sam sein sagt:

    ..oh Leute entschuldigt, aber ich krieg mich nicht mehr ein angesichts der Dummheit der Menschheit: gefährliche Keime an Gemüse, das ist doch wohl aus biol. Sicht gar nicht möglich.
    Wenn überhaupt, dann vergammeltes Fleisch, Käse, Milch, Fisch.
    Wieso nicht auf den Klos an den Tankstellen, die Griffe von Einkaufswagen, Münzen, Dinge die wir und andere zig mal am Tag anfassen?
    Und dann träumen einige noch vom Bewußtseinssprung der Menschheit.
    Wo soll der denn herkommen, wenn sogar manche Aufgewachten nicht mal eins und eins zusammen zählen wollen oder können.

  35. peng sagt:

    und so kommt man auf KOM. 1 wieder, der dieses richtig erkannt hat um was es gehen soll..

    bzw müsste den kriegern der codex alimentariusß? ein begriff sein…

    8sam wir sind nicht zu zweit es sind denk ich ein paar mehr …

  36. 8sam sein sagt:

    .. Ko.1 hat es richtig erkannt.
    Darüberhinaus will man uns das, was wir eigentich essen sollten madig machen, ßngste schüren, ablenken,und die Krankheitswirtschaft ankurbeln,
    wie immer in die Irre führen.

  37. Timpus sagt:

    Sind Politiker lernfähig ?

    Gesundheitsminister Bahr :
    „ß?Ich sehe derzeit keinen Anlass, daran zu zweifeln, dass die bestehenden Mechanismen ß? die bestehenden Zuständigkeiten ß? die wir in Deutschland haben, nicht funktionieren.“

    http://www.fdp.de/Sprossen-als-EHEC-Quelle-Zu-frueh-fuer-Entwarnung/1358c12437i1p356/index.html

    und auch Tagesschau :
    http://www.youtube.com/watch?v=xXE7KtsiQhA

  38. stupido sagt:

    at 27

    „Es macht unheimlich viel Spaß nicht zu wissen, ob man den nächsten Tag nicht mehr erleben kann. “

    Was für ein Un…nein – was für eine Sichtweise…ich hoffe dir ist bewusst, dass du nie weisst, ob du den nächsten Tag erleben wirst – wenn du das anders siehst, gibts noch viel zu tun …

  39. Irmonen sagt:

    @ peng

    mal wieder ein bezahlter Komm-vermüller unterwegs, gabs hier in Variationen schon öfters,
    so klingst du schon die ganze Zeit….

  40. LL_Kritik3r sagt:

    Hallo alle zusammen!
    Das hier ist jetzt mein erster Kommentar hier auf infokriegernews, wie ihr sicher bemerken solltet 🙂 ich freue mich auf angeregte Diskussionen!

    @ 8sam Kom 35:
    Ich bin zwar kein überzeugter Anhänger der Bewusstseins-Theorie, aber ich muss dazu sagen, dass die Verfechter dieser Theorie davon ausgehen, dass dieses neue Bewusstsein sich nach schwerwiegenden Ereignissen einfinden wird. ich habe darüber eine Doku gesehen, weiß aber leider nicht mehr genau welche und wo (ich glaube bei nuoviso.tv). Aber jedenfalls wurde davon geredet, dass in den nächsten Jahrzehnten gewaltige Veränderungen auf der Welt stattfinden werden. Man ist sich nicht sicher welcher Art sie sein sollen, aber man geht von verheerenden Naturkatastrophen, welche die ganze Welt betreffen, oder eben von Gewalt, die Menschen anderen Menschen im globalen Ausmass antun werden. Und als Resultat dessen, soll dieses neues Bewusstsein Quasi ein erwachen sein, also nicht einfach so grundlos kommen/stattfinden. Klingt in meinen Augen schon einigermassen sinnvoll…

    Jetzt nochmal einer Sache bez. EHEC….
    Viele Landwirte sind ja gezwungen Kredite aufzunehmen, um ihr ßberleben zu sichern. Ich weiß nicht inwieweit Banken im Falle eines drohenden Bankrotts befugt sind, Ihr verliehenes Geld einzufordern, aber wenn sie es können, können Sie sich doch im Falle der Zahlungsunfähigkeit der Landwirte Ihr Hab und Gut und/oder ihr Land einfordern, falls damit gebürgt wurde, oder? Vielleicht kennt sich da jemand von euch besser aus als ich, oder weiß wo man suchen kann. Könnte es nicht sein, dass dem ein enormer Landraub folgen könnte? Immerhin mussten (meiner Info nach) mehrere tausend Landwirte Kredite nehmen, welche ihnen mit verminderten Zinsen schmackhaft gemacht werden.
    Und wie wir wissen, stehen unsere Banken nicht besonders gut da….

    mfg

Schreibe einen Kommentar

Kursanbieter: L&S RT, FXCM