EAS : USA probt nationale Katastrophe

Am 9.11.2011 wird in den USA der erste Landesweite Test für das Emergency Alert System durchgeführt. Die FEMA übernimmt dann mit Hilfe spezieller Dekoder die Kontrolle über alle Komunikationsnetze der USA. Mithilfe dieses Systems wird der Präsident innerhalb von 10 Minuten in die Lage versetzt eine Nachricht an die ganze Nation auszustrahlen. Das System soll sowohl bei nationalen, als auch bei globalen Notständen dem Informieren der Bevölerung dienen.


Grundlegend besteht ein EAS-Alarm aus 4 Teilen. Zuerst einer Header-Nachricht am Anfang, die aufgrund einer Fehlervermeidung drei mal wiederholt wird und mindestens zwei mal erkannt werden muss. Weiterhin einem Signalton von 8 -25 Sekunden Länge. Darauf folgt die eigentliche Nachricht, welche dann von einem Schluss-Signal, welches an die EAS-Empfänger gesendet wird, die Nachricht beendet . In Deutschland kennen wir etwas ähnliches von den Verkehrsnachrichten.

Der Sage EAS Encoder

Mithilfe des Decoders werden sämtliche Radio-, Fernseh- und Funkkanäle des Landes übernommen. Ebenso das Land Mobile Radio System.

Mitwirkende sind die Federal Communications Commission und die Federal Emergency Management Agency. Letzter kommt hierbei noch ein weiterer Punkt hinzu, die FEMA könnte im Falle einer großen nationalen Katastrophe die Regierungsgeschäfte übernehmen. Hierzu habe ich bereits einige Artikel verfasst.

Das System soll Mitte 2012 komplett einsatzbereit sein. Bei der FEMA gibt es Folgends als Erklärung zu lesen:

Why is the Test being conducted at this particular date and time?

The November 9 date is near the end of hurricane season and before the severe winter weather season. The 2 p.m. Eastern broadcast time will minimize disruption during rush hours, while ensuring that the test can occur during normal business hours across several time zones.

What is the source of FEMAß?s and the FCCß?s authority for conducting the Test?

FEMA administers the EAS and has the authority to ensure the conduct of training, tests, and exercises of the EAS by Executive Order 13407. FCCß?s rules require that EAS Participants take part in nationwide tests of the EAS.[1]

ßbersetzung:
Warum wird der Test an diesem speziellen Datum und dieser Zeit durchgeführt?

Der 9. November ist nahe dem Ende der Hurrikan-Saison und vor der des strengen Winters. Die Sendezeit um 14.00 Uhr ET minimiert Unterbrechungen der Hauptsendezeit, während sichergestellt ist, das der Test in mehreren Zeitzonen während der normalen Arbeitszeit ausgestrahlt werden kann.

Wodurch werden die FEMA und FCC dazu autorisiert diesen Test durchzuführen?

Die FEMA verwaltet das EAS und hat die Befugnis zur Durchführung von ßbungen, Tests und Schulungen zum EAS. Dieses ist durch die Executive Order (Präsidentenerlass) 13407 geregelt. Die FCC-Regularien verlangen, dass alle an das EAS angeschlossenen Systeme an den landesweiten Test des EAS teilnehmen.

Carpe diem

Quellen: http://en.wikipedia.org/wiki/Emergency_Alert_System
[1] http://www.fema.gov/emergency/ipaws/eas_info.shtm


40 Responses to EAS : USA probt nationale Katastrophe

  1. andre sagt:

    Joh,joh – die habens wirklich raus mit ihren 9/11 oder 11/9. Dreckspack…

  2. Travelbob sagt:

    Ich fürchte die Situation in den USA steht vor einer Eskalation:

    http://occupywallst.org/

    Mal sehen, ob die Kill-Maschinen der Marines anfangen nachzudenken, wenn einer der Ihren von der Polizei zusammengeschossen wird.
    Das war ein blöder Treffer!

    Vor allem wird dieser Vorfall noch mehr normale Bürger in die Hände der Occupy Bewegung schwemmen. Sehen Sie doch jetzt, wie der Staat mit seinen eigenen Helden umgeht, die ihr Leben für die USA riskiert haben und jetzt, beim Wahrnehmen Ihres Grundrechtes vom Staat gejagt und angeschossen werden. Ich hoffe der Junge wird wieder gesund und nicht behindert ins Leben zurückkehren oder gar sterben!

    Wenn das so weiter geht, haben die USA die Riots, vor denen Gerald Celente gewarnt hat.

  3. Tranfunzel sagt:

    Ich sage es noch eimal. Es handelt sich in erster Linie um die Verbreitung von Angst. Angst lähmt den Verstand und ein Volk läßt sich so besser lenken. Ich denke Angst wird genug verbreitet. Warum starren denn alle wie „irre“ auf die Eurokrise. Was passiert denn wenn all mein „Geld“ futsch wäre. Ich habe eh kaum etwas davon und habe schon lange mit Au ,Ag und Futter und guten Freundschaften vorgesorgt. Also was wollen die „Drahtzieher“ mir denn noch nehmen. Meinen Verstand und meine Würde ß Da werden sie sich die Zähne dran ausbeißen. Ich tue eben nicht alles für Geld. Ich könnte mit meinem Wissen auch durchaus reale ßngste auslösen. Nicht UFOs, HAARP. Global Warming etc. Sondern was passiert, wenn durch die Wirtschaftskrise vielen Menschen z.B. die Heizung ausgeht, weil sie es sich nicht leisten können zu heizen. Sie werden krank. Vielleicht informiert sich ja mal jemand über die „arme Leute Krankheit“ Schwindsucht ich meine Tuberkulose. Spätestens wenn die Menschen ihre Lunge in Stücken aushusten und sie hochinfektiös sind hat man eine Katasthrophe größten Außmaßes. So jetzt wieder Angst weg nehmen. Wir leben in einer Welt mit über 6 Milliarden Menschen. Total overcrowded. Viele Menschen leben in gefährlichen Regionen. Vulkane, Erdbeben, Tsunamis ( leider mit menschgemachten AKWs in den Gefahrenzonen) usw. Only bad news are good news. Leider stimmt das. Warum eigentlich ß Es wäre doch auch mal schön wenn mal Dinge berichtet werden die positiv sind. Deswegen sehe ich die FEMA ßbung ( und die Sache mit den Särgen) eher als Angstmacher.

  4. Travelbob sagt:

    Nochmal zum Zwischenfall bei der Occupy Bewegung: Es gibt komplette Aufnahmen des Zwischenfalls. Die Polizei bewirft die helfenden Demonstranten, die den jungen angeschossenen ex-Marine helfen wollen mit Rauch/Gas-Granaten.

    Möglicherweise kommen die FEMA Camps schneller zum Einsatz, als wir denken.

  5. Cheffe sagt:

    @ Trafunzel

    leider sind Gute News weitestgehend alle im Augenblick ^^

  6. Tranfunzel sagt:

    Danke die Travelbob. Was hinter „Occupy Wallstreet“ steckt sieht man ja auch an dieser geballten Faust. Dieser Vorfall, medial „richtig“ verwurstet, dürfte Massen mobilisieren können. Wenn es dann „rechts“ gegen „links“, reich gegen arm geht wird es brenzlig. Aber ich denke auch an frühere „Rassen“ Unruhen in L.A. Nur das Problem ist, wenn der Staat massiv Gewalt einsetzt wird das eine Gegenreaktion auslösen. Die Frage ist was machen die Mainstream Medien daraus ß Die bösen Demonstranten die dem „unbescholtenen“ Systemsklaven sein Auto anstecken ß Dann schreien sie wie in England und Frankreich (banlieue) nach mehr Gewalt durch den Staat. Warten wir es ab. Hast du den letztn „Zeitgeist“ Film am Ende angeschaut ß Da läuft genau dieses Szenario ab !!

  7. Tranfunzel sagt:

    @ Cheffe ich weiß, man kann wirklich „irre“ werden dabei. Aber wie wäre es mit einem Spaziergang in der Sonne mit Family und die anderen Termine werden in den Abend gelegt, wenn es eh dunkel ist ß Lesen kann man auch im Dunkeln !! Das ich z.Z. um diese Zeit aktiv bin ist „Urlaub“ vom Sklavenjob, der mich sonst bis 18 Uhr mit Beschlag belegt. Was mir persönlich Halt gibt,hatte ich schon einmal geäußert. Wichtig sind aber auch gute Freunde.

  8. Travelbob sagt:

    @Tranfunzel,

    nein, den neuen Zeitgeist hab ich noch nicht gesehen, kannst Du bitte mal einen Link posten?

    Danke!

  9. Newsticker2012 sagt:

    @Travel
    Ich glaube Trafunzel meint diesen hier, bin mir aber nicht sicher.

    http://www.youtube.com/user/zeitgeistmovie?blend=1&ob=4

  10. Newsticker2012 sagt:

    Sorry Deutsch hierlang

    http://www.youtube.com/watch?v=3CpdfmZzELY

  11. Cheffe sagt:

    @ Trafunzel

    Genau diese Dinge tue ich. Wobei ich halt trotzdem einen halbwegs normalen Arbeitsalltag habe und so meist im Büro sitze.

  12. Tranfunzel sagt:

    hier ist Link von „moving forward“ in Deutsch. Ich bin nicht mit allem einverstanden, was darin gesagt wird, aber es sind sehr gute Sachen drin. Die Szene die ich meine kommt ziemlich gegen Ende des über 2 Stunden langen Films.
    http://www.youtube.com/watch?v=a1V5fhFSnhA
    Was mich z.B. stört ist das permanente Verwenden der Begriffe. Nachhaltigkeit und global environment.
    Dann dürfte dir auch klar sein, das es keine nationalen Staaten mehr geben wird. All together in harmony ßß

  13. kaphorn sagt:

    es passt vielleicht nicht direkt zu diesem thema: kerner zeigt heute u.a. verschwörungstheorien, hier insbesondere chemtrails…über die plattform sauberer-himmel.de wurde dies in gang gesetzt. bin gespannt.
    ich schaue seit geraumer zeit kein tv mehr (mir wurde damals richtig übel bei diesen schnellen bildabläufen), das werd ich mir aber heut anschauen….

    peace…

  14. Rizzo sagt:

    Wiedermal beunruhigendes aus den USA, besonders das mithilfe des Decoders sämtliche Radio-, Fernseh- und Funkkanäle des Landes übernommen werden können. Das würde die komplette Pressefreiheit, falls es das in USA noch vereinzelt gibt, und Kommunikation auf einen Schlag eliminieren. Das würde auch bedeuten selbst wenn ein Dorf in dem Proteste oder Ausschreitungen stattfinden die brutalst niedergeschlagen werden würden evtl. mit einer enormen Zahl von Toten würde das nie je einer erfahren wenn er nicht grade selbst dort lebt oder Verwandte hat, das ist ein deutlicher Schritt hin zum Faschismus und Diktatur. Das nimmt dem normalen Bürger dann auch jede Möglichkeit sich zu organisieren und unmanipulierte oder nicht vorgefilterte Nachrichten zu erhalten. Und das ganze jubeln die den Bürgern ganz offen als Sicherheitsmaßnahme unter mit dem glänzenden Nebeneffekt das noch mehr nützliche Angst erzeugt wird.

    Eines Tages kommt dann das große Ereignis an dem diese Obskure Behörde alles in der Hand hält und die Kontrolle über alle Einrichtungen, Militär und die Bürger bekommt ganz ohne Gesetzte oder Vereinbarungen und Verpflichtungen an die sie sich halten müsste, ohne jemals Rechenschaft für irgendwas ablegen zu müssen. Warum sollte diese Behörde dann jemals die Macht zurück an einen Präsidenten oder gar die Bürger geben wollen/müssen? Das ist dann der Tag an dem die Regierenden beschließen das sie auch ihre Bürger nicht mehr nötig haben und in „Nützlinge“ und „Unnötige Ressourcenverbraucher“ unterteilen …

    Bei uns heißt das ganze Eurogendfor, mit dem kleinen Unterschied das kaum darüber berichtet wird und auch keine offenen ßbungen stattfinden, was ich persönlich noch beunruhigender finde.

  15. Frank H. sagt:

    1. Warum nicht am 08.11. oder am 10.11? Das fragt der Frank, der sich da seine Gedanken macht.
    2. Sollte das Ding fumktionieren: Willkommen im Einparteienüberwachungsstaat liebe US Bürger.
    Ist wie 1933 als im deutschen reich die Medien und Gewerkschaften gleichgeschaltet wurden.
    Euer Obama mutiert wie Hitler zum Diktator. Und der Bush jun.? Nun der war nur der brachiale Vorarbeiter, ähnlich Röhm oder Himmler bei den Nazis.

  16. Cheffe sagt:

    @ Frank 15.

    Naja weil halt am 11. die Hurrikanesaison fast zu Ende ist um am 12. der brutale Winter einbricht 😀

  17. Tranfunzel sagt:

    Was ist Eugendfor ? European Gendarmerie Force. Hier sind ein paar Bilderhttp://www.youtube.com/watch?v=gZf-i0Udt84&feature=related Gendarmen heißen auf deutsch auch „Landjäger“. Das ist eine Art militärische Polizei. In Frankreich z.B. gibt es auch verschiedene Sorten Polizei. In Spanien ist das die „Guardia Civil“. Wer noch das Franko Regime kennt, weiß wozu die fähig waren. Die Frage ist immer, wem unterstehen die Truppen. Welche rechtlichen Befugnisse hahen sie. Frage mal einen Franzosen nach der „CRS“. http://en.wikipedia.org/wiki/Compagnies_R%C3%A9publicaines_de_S%C3%A9curit%C3%A9 Dann haben die Franzosen „die Hosen voll“. Ich war früher selber viel in Paris und weiß wie die zuschlagen können. Aber auch deutsche „BEPO“ reicht. Wenn der Staat sein Volk niederknüppeln will hat er die Mittel dazu bereits. Aber !!! Wenn der Staat sie bezahlt und damit der Steuerzahler und der Staat aber keine Kohle mehr hat und den Beamten das „Licht“ selber aufgeht, das sie benutzt werden ein marodes System am Leben zu erhalten, kann es sein, das viele ihren Job quittieren oder milder vorgehen. Damit eben das nicht passiert, werden die Truppen länderübergreifend eingesetzt und u.u. aus EU Töpfen bezahlt und nicht wie ein normaler Beamter vom nationalen Staat. Ganz übel wäre es wenn sog. „hoheitliche Aufgaben“ an private Polizeitrupps abgegeben werden. Das wäre dann so eine Sauerei wie der Einsatz von „Black Water“ u.a. „Sicherheitsunternehmen“ anstelle von regulärem Militär. Auch ein Soldat ist letztlich an ein Gesetz gebunden. Aber wo kein Gesetz, da kein Kläger.

  18. Travelbob sagt:

    hmmm, immer locker bleiben!

    a) bezweifel ich das die Technik tatsächlich einwandfrei funktioniert und
    b) blockiert diese Technik nicht Handys, Webseiten etc. sondern sie schickt ein Signal auf alle Kanäle. D.h. nicht, dass plötzlich jedwede Kommunikation down ist und das heitere Schlachten stattfinden kann und keiner findets heraus!

    Man findet immer etwas heraus. Und wenn es ein ßberlebender ist, der sich in die nächste Stadt schleppt und seine Fotos zeigt oder einen BRIEF schreibt (ja so richtig mit Papier und Tinte) und diesen kopiert oder druckt und als Flugblatt vom nächsten Wolkenkratzer runterwirft…

    Immer locker bleiben und nicht immer überall die Apokalypse sehen…auch wenn alles schlimm aussehen mag.

  19. Habnix sagt:

    Hab gestern schon mal in Offtopic geschrieben das keiner in den Hauptstädten der Welt leben und arbeiten sollte.Macht die Hauptstädte der Welt zu Geisterstädte.

    Beamte sind potenzielle Volksver..!

  20. Habnix sagt:

    Wofür brauchen wir die Medien(Propagandablätter)sind doch nur Vorbereiter für eine unehrenhafte Sache.

  21. Tranfunzel sagt:

    ihr seid ja richtige „Schwarzgucker“ klar ist das eine Zahlenspielerei. Ich rufe gleich 911 an.. Folge „House of mental Illness“ Diagnose unheilbare paranoide Schizophrenie. Behandlung Haloperidol bis die Augen stillstehen und das Hirn aufhört diese „bösen Gedanken“ zu denken. Scherz !!! Ich habe euch gesagt Angst, Angstzustände und Psychosen sind gewollt.
    Im ernst. Ich sehe die Zukunft auch nicht sonderlich rosig. Aber das 3.Reich wurde z.B. mehr oder weniger auf die Person A.H. ausgerichtet. Und einen eher (pseudo) sozialistischen Obama an der Spitze ß Nein. So wie es jetzt für die Elite läuft ist doch o.K. Die Illusion einer Demokratie und dahinter korporativer Faschismus durch große Konzerne und Banken / Trusts etc. Es auf eine Person fest zu machen ß Und dann alle „nutzlosen“ Fresser in die Gaskammer ß Ich hätte da schon sehr viel subtilere Waffen !! Als erstes mal sorge ich sofort dafür das alle Menschen infertil werden (außer die meinen) und dann stirbt die Menschheit glückselig dahin. Ich könnte ja auch XYZ Chemie in Umlauf bringen, die Menschen krank macht. Es lebe die Nachhaltigkeit und die Resourcenschonung. Die „Meinen“ haben danach alles in Hülle und Fülle. Eine andre Methode die Menschen verrückt zu machen ist hirnloses TV und Videospiele etc. Im Grunde alles ohne Sinn. Damit die Menschen, die sich über materielle Werte messen, aber sich den „Dreck“ leisten können, arbeiten sie sich tot. So ein fieses Kerlchen könnte ich sein. Nächstenliebe, Empathie oder Altruismus. Alles nur für“Sensibelchen“.. Das war nicht ernst von mir gemeint, ich bin nicht wirklich böse.

  22. olf sagt:

    Hmmm was passiert denn so am 08.11.2011ßß?

    http://www.youtube.com/watch?v=4_MPgA9i6EE

    http://www.youtube.com/watch?v=Qa2dHpcFhQo

    http://neo.jpl.nasa.gov/news/news171.html

    Ich weiß ja, Elenin ist nicht lange her……
    ….trotzdem gilt wachsam bleiben.

  23. olf sagt:

    YU55 kommt auf 0.85 LUNARDISTANCES….

    fliegt also zwischen uns und dem Mond!
    400 Meter Durchmesser.
    Wenn das Ding aus Ferrit oder Gestein ist könnte es einen Impact geben.

  24. olf sagt:

    YU55:

    „It is, however, still officially labeled a ‚potentially hazardous object‘ – if it was to hit Earth, it would exert a force the equivalent of 65,000 atomic bombs and leave a crater six miles wide and 2,000ft deep.“

    oO

  25. kaphorn sagt:

    mich persönlich reizt immer das thema: wie weit gehen die, wenn man sie wirklich fordert: hier mal ein reales beispiel für den unblutigen, friedlichen widerstand, ein brief bezgl. des zensus, der ja faktisch einen wertermittlungsbogen darstellt..:

    IT-NRW
    Zensus 2011
    40152 Düsseldorf

    Ihr Schreiben (ohne Unterschrift) v. 30.09.2011
    Aktenzeichen PZ.8118

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    haben Sie herzlichen Dank für Ihr Schreiben. Leider wurden unsere Bedenken, Feststellungen nicht ausgeräumt. Ihre Ausführungen bezgl. der Unzulässigkeit unseres Widerspruches ist sind nicht verständlich, wir müssen also davon ausgehen, dass Ihre Aufforderungen den Zensus Folge zu leisten keinen durchsetzbaren Verwaltungsakt darstellt. Kommt der also nochß

    Sie führen unter Punkt a) an, das der Zensus 2011 den Berichtspflichten der EU-Verordnungen dient.
    Eine Verordnung ist ein materielles Gesetz (wikipedia), ein Gesetz kann nur von einer Gesetzgebungskompetenz erlassen werden, die eine völkerrechtsgültige Verfassung hat. Diese Verfassung muss der Souverän, also das Volk, sich selbstbestimmend geben. Daher würden wir uns freuen, wenn Sie uns eine Fundstelle nennen können woraus hervorgeht, dass das Deutsche Volk über eine EU-Verfassung abgestimmt hat. Hierfür herzlichen Dank!

    Sie führen unter Punkt b) an, welches das Grundgesetz die endgültige Verfassung des vereinigten Deutschland sei und das es durch die gesamtdeutsche Bundestagswahl am 02.12.1990 durch das Volk als bestätigt gilt.
    Unsere Frage hierzu: Wer hat das gesagt? Im Bundesgesetzblatt vom 18.08.1990 Teil 1 Seite 1713 wurde nach §16 des Bundeswahlgesetzes ausschließlich angeordnet, das die Wahl zum Deutschen Bundestag am 02.12.1990 stattfinden soll. Leider findet sich hier keine weitere Aussage darüber, dass gleichzeitig eine Abstimmung über die ßbernahme des Grundgesetzes als gesamtdeutsche Verfassung stattfinden soll.
    Wenn also gleichzeitig über eine Verfassung abgestimmt wurde, so müsste dieses doch im Bundesgesetzblatt entsprechend aufgeführt worden sein!? Daher ist Ihre Aussage nicht plausibel und wir bitten deshalb ebenfalls um eine Quellenangabe, die Ihre These untermauert. Herzlichen Dank.

    Ihre weiteren Ausführungen unter b) möchten wir nicht mehr aufgreifen, das Internet ist mittlerweile voll von gegensätzlichen Behauptungen, wir verweisen auf die Aussagen u.a. von Sigmar Gabriel vom 28.02.2010 auf dem NRW-Parteitag, das Angela Merkel Geschäftsführerin einer neuen Nichtregierungsorganisation sei.
    Ulrich Maurer, Jurist und Vorstand der Partei Die Linke (vorher SPD) äußerte sich in einem Interview während des Wahlkampfes in Baden-Württemberg im März 2011 sinngemäß, das Deutschland kein souveränes Land wäre wie z.B. Frankreich. Wir schließen aus, dass die erwähnten Politiker in einem Moment geistiger Umnachtung diese ßußerungen getätigt haben. Sie finden dieses Interview im Internet, wenn Sie ß?Ulrich Maurer BRD GmbHß? googeln.

    Ihre Ausführungen unter b-g lassen wir auch unkommentiert, da wir keine Möglichkeit haben, transparent nachzuvollziehen welche Wege unsere Daten gehen würden.

    Ihr Hinweis, dass wir kein Widerspruch einlegen können (Bürokratieabbau etc.) sondern unmittelbar den Klageweg beschreiten müssten, wirft eine neue Frage auf. Diese Klage wird unserem Kenntnisstand beim Verwaltungsgericht eingereicht. Nach Völkerrecht (Europäische Menschrechtskommission etc.) hat jeder Mensch ein verbrieftes Recht auf ein Staatsgericht und ein Staatsrichter etc. Nach dem Wegfall von § 15 GVG (alle Gerichte sind Staatsgerichte) ist es nach §291 ZPO eine offenkundige Tatsache, das die BRD (und wir bleiben bei der BRD-Staatssimulation) keine Staatsgerichte mehr besitzt. Das wirft eine weitere Frage auf: Wo müssen wir diese Klage einreichen, wenn es zu einem Heranziehungsbescheides Ihrerseits kommen sollteß Der Artikel 101 im Grundgesetz verbietet Ausnahmegerichte! Leider konnte uns diese Frage auch kein Anwalt beantworten, wir hoffen sehr, dass Sie uns diese Frage beantworten können.

    Wir sind gerne bereit Ihren Zensus Folge zu leisten, sehen uns momentan jedoch nicht in der Lage, da die o.a. Fragen bisher nicht einer Antwort zugeführt werden konnten. Bitte haben Sie Verständnis, es dient auch Ihnen und Ihrer Rechtssicherheit.

    Mit besten Grüßen

    beigelegt hab ich mit der bitte um ergänzung dieses:

    Persönliche Erklärung:

    Ich,______________________, in Funktion als______________________________ erkläre mit heutigem Datum, das mir bewusst ist, das:

    Durch die Streichung des §15 Gerichtsverfassungsgesetz (ursprünglich: Alle Gerichte sind Staatsgerichte) es in der BRD keine Staatsgerichte mehr gibt. Mir ist bewusst, dass es in der BRD nur noch eine freiwillige Gerichtsbarkeit gibt. Weiter ist mir bewusst dass nach §16 Gerichtsverfassungsgesetz Ausnahmegerichte unstatthaft sind. Niemand darf seinem gesetzlichen Richter entzogen werden.

    Mir ist ebenfalls bewusst, dass nach Artikel 101 Grundgesetz Ausnahmegerichte unzulässig sind. Nach §291 Zivilprozeßordnung ist mir auch bewusst, dass o.g. Tatsachen offenkundig sind, die keines Beweises bedürfen.

    Weiter ist mir bewusst, dass diese Tatsachen einen Verstoß nach Artikel 6 der europäischen Menschenrechtskonvention darstellen (Recht auf ein faires Verfahren in Verbindung Artikel 13 (Recht auf wirksame Beschwerde) EMRK.

    Mir bewusst, das niemand als Richter, Staatsanwalt, Notar oder Rechtsanwalt amtieren kann wenn er nicht seine Zulassung von der Militärregierung erhalten hat. (Shaef Gesetz ß?Militärregierung in Deutschland- Gesetz Nr. 2)

    Mir ist auch die juristische Kausalität des fehlenden §15 Gerichtsverfassungsgesetz im Zusammenhang der Privathaftung aller juristisch Tätigen Personen, Beamten, Richter, Staatsanwälte etc. nach §§823 u. 839 BGB bekannt.

    __________________________________

    Datum Unterschrift (Stempel)

  26. olf sagt:

    Einigen war das bereits im July bekannt…

    http://www.kashonia.com/summary/asteroid-yu55

  27. Cheffe sagt:

    @ Kap

    wirklich spannend was da kommen wird, wobei du bei sowas immer damit rechnen musst, dass man dich wirklich brutal in die Mangel nimmt. Unzurechnungsfähig etc. Halt uns da mal auf dem Laufenden, gerne auch per Mail, da ich nur sehr sporadisch die Kommentare lese. cheffe-at-infokriegernews.de

  28. Berg sagt:

    @25 kap…einige sätze würde ich an deiner stelle tunlichst vermeiden oder anders formulieren:

    die da wären:

    Wir schließen aus, dass die erwähnten Politiker in einem Moment geistiger Umnachtung diese ßußerungen getätigt haben. Sie finden dieses Interview im Internet, wenn Sie ß?Ulrich Maurer BRD GmbHß? googeln.

    man könnte schreiben…wir möchten gerne diese äusserungen verschiedener politiker als missverständniss empfinden oder wie waren sie zu verstehen ?

    2tens

    Bitte haben Sie Verständnis, es dient auch Ihnen und Ihrer Rechtssicherheit.

    dazu empfehle ich persönliche ansprachen besser unterlassen und vermeiden, zu schnell lässt sich dazu negatives herein interpretieren.

    alles gute.

  29. kaphorn sagt:

    danke für die hinweise, ich bin selbst gespannt irgendwann muss es ja mal losgehen. werde euch detailliert schildern, wie die geschichte zuende geht. ich habe keine angst, das ist das wichtigste..:-)…einen ähnlichen brief ging noch zum schulamt, da meine tochter den delfin 4 test verweigerte…sie sollte nocheinen machen, da haben wir die bremse gezogen. jetzt liegt ein bußgeldbescheid vor…ich habe denen erstmal einige detailierte informationen, analysen etc zum delfin4 test geschickt, einspruch eingelegt und sie aufgefordert mir eine bestätigung zu unterschreiben wie bei dem zensus……von allein kommen die nicht von ihrem ross runter, man muss schon ab und an mal die pferde scheu machem. die drohen mit erzwingungshaft, ich hab sinngemäß geantwortet: illegale erwzingungshaft aktiviert den art. 20 gg abs. 4, recht auf widerstand…ich will es jetzt wissen…wie heisst es: man sollte alles einmal ausprobiert haben, daran halte ich mich gern…

  30. AE-35 sagt:

    @Berg (28)
    @kaphorn (29)

    Richtig so Berg!

    Umso zuvorkommender kaphorn seine Verneinung formuliert, desto mehr Probleme bekommen die GmbH-Angestellten mit ihrer Antwort.

    Künstliche Provokationen braucht’s da nicht, denn das wird ohnehin eine spannende Angelegenheit.

    Bitte lass‘ bei passender Gelegenheit mal von Dir hören was dabei heraus gekommen ist.

    Viel Glück!

    AE-35

  31. rumblepad sagt:

    Warnung der nasa an ihre mitarbeiter,
    russland will 5000 bunker bauen,nahrungsmittelvorräte der fema,und einiges mehr.
    Zufall oder braut sich was zusammen?

  32. […] 09.11.11 und der 11.11.11 könnten interessante Daten werden 😉 *Update: 27.10.11 – Anhang* EAS : USA probt nationale Katastrophe Blog this! Bookmark on Delicious Digg this post Recommend on Facebook Share via MySpace share via […]

  33. plissken sagt:

    ob 11.9 oder 9.11,sie könnens nicht lassen.
    Das also ist der Startschuss zum „Shut down the internet(auch ein Kommunikationssystem) u „wie fülle ich die FEMA Camps-Black Adolf macht das schon,Seine Haut ist schwarz ,seine Anhänger grün(u lieben urplötzlich US-Kriege im Ausland seitdem der Präsi ein farbiger ist)-dann muss es sich ja zwangsläufig um eine gute Sache handeln(hehe) und am 11.11.11–11mal11mal1=1331-freimaurerische 33 von der 11 umrahmt.Schaun mer mal.Falls es Opfer gibt wird deren Zahl vermutlich eine schnapsige sein.(77)

  34. Newsticker2012 sagt:

    Heute am 9.11 um 20uhr gehen in USA für 3,5min die lichter aus.

    http://www.youtube.com/watch?v=p3R2YW-U_e0

  35. Frank H. sagt:

    @34 Newsticker2012
    Der 11/9/11 als Vorübung auf den 11/11/11!?

    Wer Verstand hat der löse das Rätsel einer ominösen dreifachen magischen Ziffernkombination.

    Bis denn.

  36. nur mal so sagt:

    Das sind doch mal gute Nachrichten!
    ßbung ein Flop!!!

    EAS : USA probt nationale Katastrophe

    Update, Mittwoch, 9. November, 23:30 Uhr MEZ:

    Wenige Minuten vor 14:00 Uhr Ortszeit (20:00 Uhr MEZ), schaltete ich den Fernseher auf CNN und hörte eine kurze Info über die Programmunterbrechung aus ßbungszwecken. Ich wartete und wartete, doch nichts passierte. Mein Standort: Montreal, Kanada. Und jetzt lese ich bei Mail-Online, dass der lange geplante Test ein Flop war. In einigen Fällen, etwa für Kunden von MSNBC und CNBC in Washington, soll es ja funktioniert haben. Für Kabelkunden von Warner in New York passierte hingegen gar nichts. In einigen Fällen, so wurde über Twitter verbreitet, soll anstatt eines Testsignals die Stimme von Lady Gaga zu hören gewesen sein. Angaben von FEMA zufolge, wird es einige Zeit in Anspruch nehmen, bis die Ergebnisse ausgewertet sind.

    http://www.theintelligence.de/index.php/sonstiges/46-allgemein/3520-usa-testen-den-ernstfall-totales-blackout-am-mittwoch.html

  37. Irmonen sagt:

    Mit seinen Schulden von 1,9 Billionen Euro zum Ende des Jahres ist Italiens Schuldenlast 2,7 mal größer als die von Griechenland, Irland und Portugal zusammen. ß?Multiplizieren wir dieß? 512 Milliarden Euro ß?mit 2,7, um die geschätzten Kosten für eine Rettung Italiens zu erhalten, blicken wir auf 1,4 Billionen Euroß?, rechnet Gary Jenkins vor.

    Eine notwendige Rettung Italiens rückt näher. Aufgrund der immens steigenden Zinssätze auf italienische Staatsanleihen, wird es immer schwerer für die Italiener, sich Geld auf herkömmliche Weise am Finanzmarkt zu beschaffen (mehr hier). ß?Du kannst eine minimales Verhältnis zwischen Schulden und BIP haben, aber wenn du Schulden umschulden musst und niemand will dir etwas leihen, und du kannst nicht dein eigenes Geld drucken, dann bist du kaputtß?, beschreibt Gary Jenkins die aktuelle Lage Italiens.

    http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2011/11/31345/

    Griechenland die Büchse der Pandorra – schon geöffnet!
    Italien das Armageddon von Europaß?

  38. Irmonen sagt:

    @ 25 Kahorn

    wenn jemand wirklich weiß wie man mit fundiertestem Gesetzeswissen dem Amtsschimmel Ansgt einjagt, oder um es mal milde zu sagen, „auf Trab bringt“, dann setzt dich mit Peter Fitzek vom Lichtzentrum Wittenberg in Verbindung.
    Sicher, es gibt viele die ihn hier bei IKN nicht mögen, doch was seine Gesetzteskenntnisse anbetrifft das ist schon großartig, zudem ist er ein alter Hase in „budo“, den Kampfkünsten der friedlichen Krieger.

    Lichtzentrum Wittenberg
    Verein NeuDeutschland
    Vorstandsvorsitzender: Peter Fitzek

    Coswiger Straße 7
    06886 Lutherstadt Wittenberg

    Telefon Lichtzentrum: 03491 / 875 550

  39. Berg sagt:

    das war er nun der test am 9.11.2011…nix bewegendes ..finde ich.

    http://youtu.be/A8vGYBAjEEs

  40. Habnix sagt:

    Hat sich die FEMA jetzt aufgeschaltet?

    Wäre ja Wahnsinn wenn die uns einfach den Fernseher ferngesteuert anschalten könnten.

Schreibe einen Kommentar

Kursanbieter: L&S RT, FXCM