Offtopic 2.3

Alles was nicht in einen Artikel passt und euch sonst so auf der Seele liegt. Beachtet die Regeln im Blog. Wer andere Beleidigt oder ausfallen wird, kommt in die Moderation oder wird gesperrt.
Offtopic 2.1 : <–


5.791 Responses to Offtopic 2.3

  1. zeitzeuge sagt:

    der flugverkehr ist immer so um die zeit

  2. maggot881 sagt:

    @897 Richtig das haben wir uns grad auch gedacht. Wenn man die Flieger anklickt sind das aber alles Zivilflugzeuge oder Cargo also Transportflugzeuge. Das Militär ist da nicht aufgeführt. Wobei die Ihre Truppen ja heut auch schon mit zivilen Maschinen verfrachten ;)

  3. Irmonen sagt:

    @ olf

    da gab es vor nicht langer Zeit ein Interview von Alex Jones mit Webster Tarpley direkt life aus Syrien. Er war bisher einer der ganz ganz wenigen Reporter die sich vor Ort bei der Bevölkerung über die Vorgänge dort infromiert haben. Es wird berichtet, dass Heckenschützen!!! unbekannter Herkunft, wahllos!! auf die Bevölkerung schiessen…..

    Olf, du kannst ja ganz gut Englisch:
    Wahhabis, Israel Fund Al-Qaeda Rebels in Syria: Dr. Webster Tarpley Reports 1/2
    http://www.youtube.com/watch?v=dZih8xTAxyo
    http://www.youtube.com/watch?v=rPRsuY2uG0E

    Artikel Webster Tarpley life Interview aus Syrien Syrien, leider fand ich das video mit dem Interview nicht
    http://www.infowars.com/cia-mi6-and-mossad-together-against-syria/

  4. olf sagt:

    strom?
    welche antwort?
    :)
    debka ist sehr ernst zu nehem denn die haben geheimdienstquellen.
    pressty.ir ist ebenfalls ernst zu nehem die erzählen kein müll und haben in england glaub ich sogar die lizenz entzogen bekommen.
    RT naja die übertreiben öfter.
    godlike…..das ist so ne sache..da muß man aufpassen.
    pakcyb zerohedge das sind blogs na ja da wird halt auch zunächst zuasammengetragen und geforscht
    alex ist hyperaktiv und machmal auch überspannt, dennoch bemüht er sich.
    haaretz iss glaubhaft,

    das problem ist das beim thema syrien…nachrichtensperre herrscht.
    also wenn überhaupt was ankommt in netz dann nur über seitenkanäle.

    vieles verschwindet dann wieder und es fällt nicht auf denn die msm hatten eh nicht drüber berichtet.
    Aber nur weil keiner drüber redet heißt nicht das nichts passiert.
    Die Infos sind leicht zu finden wenn man mit der richtigen Technik arbeitet.
    Wer “richtig” sucht findet alles im Netz ausser vielleicht zeugs das eh von beginn an unter Verschluß steht.Das ist doch genau das gute am Netz…kein Staat oder sonst wer ist in der Lage alles zu zensieren.Es hängt nur an der Recherchesystematik.
    Das kann mir keiner nehmen! :)

  5. maggot881 sagt:

    @900 Gut zu wissen…Danke…werd das trotzdem weiter beobachten ;)

    Wenn wir hier schon beim Thema sind wie ist es eig. mit Nachtflügen (zwischen 1 und 5 Uhr). Ich hab mal was von einem Nachtflugverbot gehört. Gibts das wirklich? oder ist das ein Mythos?

    Ich wohn nicht weit von Rammstein und Baumholder (ca. 60km) und in den letzten Tagen war Nachts in der benannten Zeit recht viel los über uns. Wir wohnen leider erst seit kurzem hier und können deshalb noch keine richtigen Vergleiche ziehen.

    lg

  6. strom23 sagt:

    @olf

    und nun ohne ironie meinerseits. danke für die antwort!

    klingt mir alles danach als ob der westen hofft das die syrer zuerst zucken um dann zuzuschlagen. mit ziel den iran zu involvieren ist ja klar.
    wie bei einem duell.
    mit den seitenkanälen hast du recht aber solange bei reuters nichts steht ist es auch noch nichts konkretes für uns interessantes passiert. liegt in syrien eigentlich immernoch das netz lahm?

  7. olf sagt:

    Ich sags mal so…..man kann Suchmaschinen verwenden die jeder kennt, die haben Filter, die Regierung im Rücken und und leiten dich sonstwohin wenn die Datenbank nen Treffer bringt.
    Die nächste möglichkeit ist Suchmaschinen von UNIS zu verwenden, die finden schon recht viel….
    am besten aber man verwendet einen Spürhund den sich jemand gecodet hat oder noch besser man codet selbst…….
    mit ein paar variablen, die zb datum region serverrange usw abfragen findest du alles relativ schnell.
    Man sollte auch nicht vergessen das http nicht das einzige ist awas es gibt(siehe irc, ftp, mailboxen ja sogar email…usw usw.)
    Freunde in oder aus einzelnen Regionen sind auch nicht zu verachten.
    Wenn mans genau nimmt ist die Suche imnetz nichts anderes wie eine Rasterfahndung..nur nicht nach menschen sondern nach Information. OLAP Tools eigenen sich mit ihrer Mehrdimensionalität meisterlich für Recherchearbeit.
    usw. usw. usw.

  8. maggot881 sagt:

    Selbst fündig geworden auf Brainficki:

    http://de.wikipedia.org/wiki/Nachtflugverbot

    laut denen gibts sowas nur formell und von daher auch nicht ungewöhnlich wenn die “normalen” Flieger nachts rumm segeln. Hahn ist auch gleich ums Eck von daher wird alles normal sein ;)

  9. Irmonen sagt:

    Webster Tarpley:
    In Syrien lebt die toleranteste Gesellschaft des Mittleren Osten. Der Westen will das zerstören, will nicht dass die verschiedenen Religionen weiter friedlich nebeneinander leben, siehe auch alle bisher zerstörten Länder, als negativ Beispiel.

    Webster: ich weiß wie ein Bürgerkrieg ausschaut, dass hier in Syrien ist kein Bürgerkrieg sondern Todesschwadrone treiben ihr tödliches Spiel, wie auch früher in Argentinien, mit Handschrift CIA, Mossad, MI6

    Artikel Webster Tarpley Interview + video teils aus Syrien, leider fand ich das video mit dem life Interview aus Syrien mit Alex Jones nicht
    http://www.infowars.com/cia-mi6-and-mossad-together-against-syria/

  10. maggot881 sagt:

    Neue Version von Barry McGuire´s Eve of Destruction:

    http://www.youtube.com/watch?v=HS0m-TBBOyM

    Nach wie vor ein Klasse Lied und er hat es textlich auf die heutige Zeit angepasst.

  11. olf sagt:

    Irmonen

    die Hauptkriegsstrategie des Westens war IMMER
    “DIVIDE ET IMPERA”.
    Solange das nicht im Hinterkopf verankert ist wirden die Zielgruppen auf False Flags hereinfallen.
    Soll heißen…..
    die Fraktion im Iran sollte sich tunlichst einen Kommandanten besorgen der die Kriegsstrategien und Taktiken des Westen blind und besoffen herunterbeten kann.
    Nichts ist so schwer zu erkennen wie eine FALLE die ohne Vorwarnung gelegt wird.
    Besonders dann, wenn die Falle auch noch im gewohnten Umfeld platziert ist.
    Man sollte daher dfür sorgen das man vorher weis ob da bald ne Falle liegt oder nicht.
    Das geht nur über Infiltration reine Spionage recht für sowas nicht aus.
    Iran sollte auch auf keinen Fall den Fehler machen offensiv zu handlen.
    Ausserdem im Krieg sollte man immer näher an seinem Feind sein als an seinem Freund.
    Um vorauszusehen was der Gegner tun wird oder könnte muß man seine Ziele kennen sonst ist eine Prognose nicht möglich.
    Wieder ist Infiltration das einzige Mittel.
    Zugegeben wenn man solche kapitalen Fehler macht wie Wesley Clarke und öffentlich bekanntgibt was geplant ist dann ist das Pech …das könnte man meinen….allerdings ist WC(hahaha) ein Stratege der jahrzehnte lang Erfahrung hat.
    Ausserdem wurde er für seine ßusserungen nicht mal gerügt.
    Die UA wollten also dieses BILD projezieren.
    Aber warum?
    Um abzulenken von dem echten Ziel.
    Möglich ist das man einen neuen MARKT schafft im nahen Osten.
    Durch Demokratisierung der GEHIRNE der Bevölkerung dort.Echte Demokratie kannste vergessen.
    Wenn die die USA und Europa für toll halten dann kaufen die auch wie die blöden.
    Ausserdem ist der nahe Osten und vielleicht Afrika das einzige Gebiet das noch durch konventionelle Kriegsführung zerstört und danach durch die hochgepriesene Marktwirtschaft wieder aufgebaut werden kann.
    Alles um das System am leben zu erhalten.

  12. Lilly sagt:

    Kennt jemand schon das hier:

    http://www.youtube.com/watch?v=EfpJ6kWEmac&feature=related

    …den Armlängentest – für Gespräche mit dem Unbewussten?

    LG Lilly

  13. olf sagt:

    Belgien wurde herabgastuft.
    Kranker Scheiss.
    Ich werde künftig nur noch das absolut notwendige Konsumieren und den Rest als überlflüssigen Luxus links liegen lassen.
    Das kostet mich weniger Steuer und das System verträgt sowas auch nicht.

    http://www.n24.de/news/newsitem_7446528.html

    Wenn das mit den Ratingagenturen so weitergeht nimmt die blad keiner mehr ernst! :)

  14. Weltbuerger sagt:

    Commerzbank bietet Wette auf den eigenen Untergang

    http://www.handelsblatt.com/finanzen/zertifikate/nachrichten/commerzbank-bietet-wette-auf-den-eigenen-untergang/5885692.html

    Fragt sich nur wer das bezahlt, wenn die Bank endgültig Pleite ist

  15. Weltbuerger sagt:

    Der hier ist auch nicht schlecht …

    http://www.youtube.com/watch?v=_dIBL4tYQPI&feature=player_embedded

    Als Black Friday wird der Tag vor Thanksgiving genannt.
    Ist also nicht eine Szene aus einem Katatrophengebiet, sondern ganz normaler Einkaufstag vor einem Feiertag in USA…

  16. Habnix sagt:

    Fällt den Menschen eigentlich nicht auf,das Jahrzehntes langes Spenden,nicht die Not in der Welt gelindert hat.

    In den 60ziger in denen ich als Kind in einem Heim aufgewachsen bin,wurden wir Kinder von den ach so Christlichen Nonnen aufgefordert zu spenden,das wir selbst nur ein paar Groschen hatten interessierte keinen.

    Aber was soll das,fällt da keinem was auf?

    Das gröbste Leid der Hunger auf der Welt müsste doch längst besiegt sein und es müsste doch keiner mehr an Hunger und Durst oder vermeidbaren Krankheiten sterben.Aber das Leid geht weiter,die Hölle auf Erden bleibt bestehen.In Ewigkeit Amen

    Die Wurzel des ßblen sind die Hauptstädte(Krebsgeschwulst,Parasit)!

    Diese Wurzel muss entfernt werden,ob wir wollen oder nicht.Diese Wurzel muss die Nahrung entzogen werden,damit sie abstirbt.

    Das Wort “Hauptstadt” muss ein Negativ Wort werden.

    Das wohnen und arbeiten in einer Hauptstadt ist eine Direkte,bewusst oder unbewusste Unterstützung der Diktatur.

    “Du bist ein Unterstützer der Diktatur!”

  17. olf sagt:

    Was für ein perverses Einkaufsverhalten! :)
    Hahaahaha!
    Nur noch Krank!

  18. Weltbuerger sagt:

    Hat eigentlich einer von Euch gestern die Podiumsdiskussion der pdv zum Thema Eurokrise gesehen (sollte ja per Livestream übertragen werden)?
    Habs leider nicht geschafft reinzuschauen, waren aber meiner Meinung nach interessante Gäste da (Janich, Boehringer, Flierl)
    Gibt´s irgendwo ein Aufzeichnung davon, und wenn ja, lohnt es sich?

  19. maggot881 sagt:

    Hier:

    http://www.youtube.com/watch?v=m5TupkYQnek&list=PL0F29B7518692FD96

    sagt mal einer in ner etwas herberen Art was Sache ist.

  20. Der 4. Weg sagt:

    @916 Habnix

    Eigentlich sollte man alle Ballungsgebiete meiden.

  21. Yadahaddu Iriwadschi sagt:

    @ Weltbuerger

    Hast du schon mal gesehen wenn sie denn Aldi stürmen am Angebottag. :-)
    Einfach Krank.

    @ Habnix
    Die kriegen seit Jahren von mir keine Spenden mehr,ich Finaziere dennen doch nicht Ihre Kriege.

  22. Irmonen sagt:

    @ 915 Weltbürger

    der link hat es aber in sich –

    die wahnisnnigen Massen in !!Friedenszeiten!!

    nicht vorstellbar was wird, wenn die Massen in schweren Notzeiten losstürmen, die zerreissen sich gegenseitig….

    es gibt keine Hoffnung auf eine Wende, der Mensch ist schrecklich, da müßte schon der Himmel eingreifen oder/und die Natur

  23. Weltbuerger sagt:

    Bei diesen Bildern kann man sich in etwa vorstellen, wie es abgeht, wenn die Geschäfte leer und die Massen in panik und hungrig sind. Die werden im wahsten Sinne de WOrtes “über Leichen gehen”.

    Wohl dem der vorgesorgt und außerhalb der Ballungszentren lebt. Aber auch für die wird es sicher kein zuckerschlecken. Es wird nicht lange dauern und die Irren kommen aufs Land um was essbares zu ergattern.

  24. Janine sagt:

    Klassiker, schöner Zusammenschnitt: Jeffrey Goines und James Cole ;)

    http://www.youtube.com/watch?v=fzXliT-vfso&feature=related

  25. kernschatten sagt:

    Black Friday… sry, aber in mir steigt gerade mal wieder so ein Gefühl auf, bei dem sich beide Fäuste ballen… echt, wir haben es nicht anders verdient… hoffentlich hat der Wahnsinn bald ein Ende!

  26. Weltbuerger sagt:

    Kleine Korrektur zu Black Friday:
    Es ist nicht der Tag VOR sondern NACH Thanksgiving. Was den Wahnsinn aber auch nicht besser macht

  27. Weltbuerger sagt:

    Wollte hier nochmal das Thema Vernetzung aufbringen, welches ich mit Cheffe in den Kommentaren des Artikel “The Big Shift” diskutiert habe.

    Es geht um den Aufbau einer Karte, wo sich Leser dieser Seite eintragen können, um sich kennzulernen und Erfahrungen austauschen.
    Auf der Karte soll erkennbar sein, wo in Deiner Umgebung Gleichgesinnte wohnen, um sich dann im realen Leben zu vernetzen.

    Wie schon erwähnt, würde ich es aus bekannten Gründen sehr gerne vermeiden, die üblichen Verdächtigen, wie z.B. Google maps, dafür zu verwenden.

    Letzendlich tut es auch ein Liste mit PLZ und Benutzername, aber eine interaktive Karte, in der sich jeder Interessierte eintragen kann, wäre meiner Meinung nach praktischer.

    Hab bis jetzt noch kein geeignetes Tool im Internet dafür finden könne, werde aber weiter suchen. Hat jemand von Euch ein Idee dazu und was haltet Ihr prinzipiell von so einer Karte?

    Danke schonmal für Euer Feedback.

  28. Spielverderber sagt:

    Ehefrau von Bundestagsmitglied Christian Ströbele (Grüne) zeigte 13-jährigen Heddesheimer an

    http://www.heddesheimblog.de/2011/11/22/ehefrau-von-bundestagsmitglied-christian-strobele-grune-zeigte-13-jahrigen-heddesheimer-an/

    Wählt grün:-)

  29. Habnix sagt:

    @ Weltbuerger,

    ist eine gute Idee.

    Wann geht es los?

    Liste mit Plz und Benutzer Namen müsste doch zu machen sein oder ?

Hinterlasse eine Antwort