ESM : Merkels Regierungserklärung kommentiert I

merkel_g20

Wir möchten die Regierungserklärung von Frau Merkel nicht unkommentiert lassen. Viele der Aussagen bedürfen einer näheren Betrachtung und dieser Aufgabe haben wir uns gewidmet. Bisher ist erst ein Teil der Rede fertig, der fehlende Teil kommt noch nach.
Unserer Ansicht nach, lässt Frau Merkel keinen Zweifel daran, dass in Europa kein Platz für Demokratie ist. Dieses ist noch der harmloseste Teil der Rede.


Carpe diem


24 Responses to ESM : Merkels Regierungserklärung kommentiert I

  1. Daniel Ludewig sagt:

    Den Kommentator würde ich gern zu den Jahresreden empfehlen – Gut!!!

  2. Jens Blecker sagt:

    Dann fühle ich mich geehrt 😉

  3. Habnix sagt:

    Was meint die Olle Merkel mit Eigenverantwortung das selbe Wort was Schröder benutzte ?

    Wer soll Eigenverantwortung haben ?

  4. chris321 sagt:

    super kommentiert!

    Nebenbei: Ich war kürzlich 2 x in einem grossen Hotel was installieren. Danach Test ob die Internetverbindung wieder geht. Habe mal iknews.de und inofkriegernews.de versucht, ging nicht.

    Du stehst mit Deiner Website anscheinend schon auf schwarzen Listen. Das Hotel selber filtert Dich nicht raus, das wird von aussen gesperrt, vermutlich durch die Telekom die mit so Filterungen vom Hotel beauftrag wurde.

    Eigentlich muss man sagen: So etwas ist in unserer heutigen Zeit als Markenzeichen zu verstehen 😉

  5. olf sagt:

    Hahaha!

    Sach mal sehn die nicht was die Menschen in anderen Nationen grad für ne Party feier weil man sie jahrzehntelang verarscht hatß?

    Die leute in Deutschland wissen genau was sie wollen und was sie nicht wollen.

    Wer den Krieg will der soll ihn haben!

    Das bissl Papier mit irgendwelchen Gesetzen und Abmachungen was, hahaha Menschen schreiben kann von Menschen umgeschrieben werden.

  6. Pappnase sagt:

    Ich bin ja nur gespannt, welche Wahlgeschenke sie dem Michel unterbreiten wird damit sie weiter mit den Milliarden rumschmeissen kann, die Frau Fiskalunion.
    Braucht doch dafür nicht gerade zu stehen.
    Die deffiniert doch das Wort „Demokratie“ schon von vornherein ganz anders als Du cheffe.
    Das hat man doch schon beim Rollstuhlknuffi in Frankfurt
    gemerkt als du ihn deine Frage offeriert hast, wie schwer die deutsche Sprache doch ist.
    Die Finanzmärkte werden ihr sicherlich eine Portion Mitleid schenken.

  7. denolte sagt:

    super video und super Kommentiert :). aber bei diesem absegnen der neuen Verträge sagt sie: möchte. mhm wird wohl wieder dann so sein, wer nicht absegnet da wird der Vertrag nochmal durchgereicht bis er abgesegnet ist :(. Ich bin kein Europäer ich bin Deutscher und das wird immer so bleiben, soviel dazu.

  8. olf sagt:

    Die halten ne DEMO GRAD DIE !

  9. Ironman sagt:

    Die Bundestrulla aus der Uckermark labert doch von früh bis spät nur Dünnschiss.Ihre Reden zu zerpflücken ist ein Kinderspiel, weil weinig Intelligenz in ihrem geabbel steckt.Ich hatte mal bei Radio Freiheit ihre Neujahrsansprache auseinander genommen. Leider alles aus dem WWW verschwunden. War wohl zu gut :oP

  10. Jens Blecker sagt:

    Ironman, es geht nicht darum wie schwer es ist, sondern das man es macht 😉 Quatschen können viele, leider gibt es zu viele „Seh-Leute“.

  11. Lucy Sky sagt:

    Die Reden sind ja auch fuer die Schlafschafe. Ausserdem schreibt die Merkel sie bestimmt nicht selbst, sondern hat Schreiber. Und dumm sind die Reden nur, weil sie dem Volk angepasst sind. Es ist eine Aneinanderreihung von Schlagworten, Gehirnwaesche pur.
    STABILITAETsunion; (nicht) halbherzig und unverantwortlich; gestaerkte Grundlage; so schnell wie moeglich; wer moechte, kann sich anschliessen; Fehler beheben; bewahrheiten; staerker (raus als rein); Anerkennung verdienen….
    Hoert sich doch gut an, darum gehts. Leider wollen die meisten sich gar nicht mit dem wirklich gesagten beschaeftigen.

  12. Berg sagt:

    IWF-Chefin warnt die Welt vor der Großen Depression

    Notwendig seien nun ganzheitliche Schritte zur Beseitigung der Systemschwächen der Weltwirtschaft.

    Demokratische Prozesse verhindern Lagarde zufolge aber oft schnelle Entscheidungen. Der Zielkonflikt zwischen den Erwartungen der Märkte und der politischen Realität müsse gelöst werden.

    http://www.welt.de/wirtschaft/article13769935/IWF-Chefin-warnt-die-Welt-vor-der-Grossen-Depression.html

    diesem demokratie feindlichen denken muss endlich ein für alle mal das handwerk gelegt werden. es kann nicht sein, dass man die bevölkerung für so dumm hält, dass man ihr das recht auf sebstbestimmung bzw. mitbestimmung entzieht. an ein gewissen dieser typen appelliere ich schon lange nicht mehr, da nicht vorhanden.
    aber es kann doch nicht so schwer sein diese brut auszuhungern und ihnen ihren nährboden zu entziehen. wo ein wille ..ist auch ein weg. aufwachen <====<< (für alle neulinge die hier mitlesen)

  13. Lucy Sky sagt:

    Es kann doch sein ,dass man die Bevoelkerung fuer so dumm haelt, siehst du doch! Und es klappt, also ist die Bevoelkerung auch so dumm!!!
    Hoffentlich belehrt sie mich eines besseren!

  14. Geschoepf sagt:

    die Bevölkerung ist blind, weil sie es nicht sehen WOLLEN. Dieses ganze Drama „Finanzkriese“, noch dazu Leid und Elend mit hungernden und kranken Menschen auf der Erde, blendet die überwiegende Mehrheit der Menschen aus. Wahrscheinlich können sie es auch gar nicht ertragen. Entweder man blendet es aus, oder man nimmt es wahr, realiseirt es und glaubt daran, dass die Veränderung kommt – und zwar so, dass es ALLEN Menschen ein menschenwürdiges Dasein ermöglicht. Die Zahl derer die es wahrnehmen, und es so nicht mehr „aushalten“ wollen, wird langsam größer. Das ist die Hoffnung. Jeder Gedanke bewirkt was in der „materiellen Welt“.

  15. Berg sagt:

    wenn du das so siehst bin ich auch dumm, gar fürchterlich dumm sogar, allerdings weiss ich es bestens zu verbergen 🙂

    mal im ernst, nur weil ein gewisser geringer prozentsatz vielleicht nicht grad der hellste ist, kann man nicht ein ganzes volk so behandeln. meist ist es doch der kleine mann der schon lange gemerkt hat wie leerer seine geldbörse wurde. gerade der glaubt schon erst recht nix mehr. die verantwortungslosigkeit liegt bei den besser verdienenden und wohlhabenden, denn die haben das mit zu verantworten. genau die haben doch angst was abgeben zu müssen.

  16. Berg sagt:

    meinte mit meiner antwort lucy.

  17. Ironman sagt:

    Zitat von Geschöpf…die Bevölkerung ist blind, weil sie es nicht sehen WOLLEN. Dieses ganze Drama ß?Finanzkrieseß?, noch dazu Leid und Elend mit hungernden und kranken Menschen auf der Erde, blendet die überwiegende Mehrheit der Menschen aus….

    Schaut den Link, wer die Wahrheit sagt braucht ein verdammt schnelles Pferd!

    http://www.youtube.com/watch?v=_jSijQp1JGQ

  18. Geschoepf sagt:

    schon klar. Da gebe ich dir absolut recht, die Wohlhabenden, haben (noch immer) Angst etwas abgeben zu müssen. Doch das wird sich ändern, denn nur, wenn die die mehr haben als sie „brauchen“ bereit sind mit denen zu teilen (aber das berifft auch die Arbet, nicht nur das Einkommen) die nichts haben, sind wir auf dem bessern Weg. Das Leben ist zu schön und zu kurz um nur dem blöden Geld hinterzurennen. Das muss im Bewusstsein der Menschen entstehen, dann ist der Kapitalismus zur Steuereung der Menschen wirkungslos. Ich glaube, dass dies in Kürze im Bewusstein der Menschen „ankommt“. Denn dieses „kranke Monster“ ist (und wird noch) erkannt, als ein System das menschenunwürdiges Leben in vielerelei Hinsicht fördert.

  19. Geschoepf sagt:

    ein schreklich guter Beitrag – es in ca. 8 minuten zu zeigen. Doch wenn du es jemandem schickst der dir wichtig ist, bist du der Böse. So war es schon immmer, der der die schlechten Nachrichten bringt….ist nicht gut angesehen. Doch es hilft nichts die Augen und das Herz müssen geöffnet und der Verstand geschärft werden.

    Danke für den Link!

  20. andre sagt:

    Holy crap…
    Mittlerweile ist mein Würgereiz kaum noch kontrollierbar, wenn ich dieser Frau zuhören muss. Fremdschämen trifft es nicht mal ansatzweise, wenn ich daran denke, dass diese Person, so wie ich, aus dem Osten kommt.
    Never forget, where u comming from…
    Ich bin ein aufs andere Mal fassungslos, wohin sich dieser Mensch entwickelt hat.
    Wie kommen diese Pappnasen nur dazu, aus ihren 30%-Wahlsiegen aus 50%igen Wahlbeteiligungen Wahlberechtigter abzuleiten, dass sie ein demokratischen Recht haben, die Menschen in diesen Neofaschismus zu führen?
    Der Verfassungsschutz ist verbandelt mit terroristischen Vereinigungen innerhalb Deutschlands.
    Präsidenten lügen sich ins Amt.
    Minister mit gefakten Doktortiteln.
    Wer die Wahrheit sagt, dem wird die Reißleine verweigert.

    Marionettenstaat und Bananenrepublik sind für mich die Wörter des Jahres 2011.

    Ein Text, der die Sache trifft: Ich hoffe ich bin tot nach dem Sterben.

    http://www.youtube.com/watch?v=dOYF4nn-E14&list=UUD6vgMb-QMkOYF1Dmj2nuTg&index=10&feature=plcp

    andre

    @Geschoepf
    Im Bewusstsein der Menschen wird auch in den nächsten 500 Jahren nichts ankommen außer Saufen, Fressen, F**ken. Solange die Bildung, beginnend im Kindesalter, den Menschen nicht nahe bringt, welche Werte zählen, ist Dein Gedanke eine wundervolle Illusion in hellweiß.

  21. Lucy Sky sagt:

    Ich wollte sagen, dass man ein Volk DOCH fuer so dumm haelt. Deshalb behandelt man uns so. Siehst du das nicht? Klappt doch! Ich meine nicht, dass man es SOLLTE, aber die probieren aus, wie weit sie gehen koennen (das kenne ich von kleinen Kindern oder von Teenies), merken, dass es geht und machen weiter. Und? Nichts passiert. Die wenigen, die aufstehen und sich beschweren werden als Verschwoerungstheoretiker in einen Sack geworfen. Ich dachte, ihr kennt das alle, welche Reaktionen man bei 95% der Gespraechspartner hervorruft, wenn man versucht, ihnen die wahrheit zu zeigen?

  22. Lucy Sky sagt:

    @Ironman
    So viele Wahrheiten sind schwer zu verdauen, auch wenn man meint, dass man das alles kennt. Super Video! Ich muss gestehen (schaem), dass ich im ersten Teil richtig geweint habe. Das sollten ALLE Menschen sehen! Leider muss ich feststellen, dass viele Leute sofoert auf Abschalten umstellen, wenn sie so Sachen wie Klimaluege oder AIDSluege hoeren. Ich habe mir gleich vorgestellt, wem ich den Link so alles schicken kann, bis ich dann am Ende die vorgeschlagenen Themen sah. Da blocken leider alle Unwissenden sofort ab. „Du und deine Verschwoerungstheorien“ heisst es dann.

  23. zeitzeuge sagt:

    ß?The longest and most destructive party ever held is now into its fourth generation and still no one shows any signs of leaving. Somebody did once look at his watch, but that was eleven years ago now, and there has been no follow up.“

    von Adam Douglas in „Per Anhalter durch die Galaxis“

  24. chris321 sagt:

    Ja, wenn es um den eigenen Marktwert geht, dann wird er mit dem Organisationstalent und der grossen Verantwortung begründet. Wie es mit der Verantwortung wirklich aussieht, das können wir ja an Gutenberg erkennen.

    Also, alles inzwischen leere Phrasen!

Schreibe einen Kommentar

Kursanbieter: L&S RT, FXCM