Zitat des Tages

Geld: ein Mittel, um alles zu haben bis auf einen aufrichtigen Freund, eine uneigennützige Geliebte und eine gute Gesundheit.
George Bernard Shaw

Weitere interessante Artikel:


9 Responses to Zitat des Tages

  1. Ironman sagt:

    Der Spruch ist doof, denn ohne Geld haste erst recht keine Geliebte oder Freunde und Geldsorgen machen Krank.

    Ich weiß nicht recht was Freunde sind,
    Oben hast du viele,
    in der Mitte wenige,
    und unten keine.

    Nikki Lauda

  2. Lucy Sky sagt:

    Der Spruch ist nicht doof. Er ist absolut wahr. Wenn du ohne Geld keine Freunde hast, hast du mit Geld auch keine. Das siehst du dann, wenn du ploetzlich kein Geld mehr hast. Das sind naemlich die Freunde deines Geldes und nicht deine. Mit der Geliebten ist das genauso. Mit der Gesundheit ist es etwas komplizierter, da aermere Menschen meist keinen gesunden Lebenswandel haben, sich schlecht ernaehren,u.s.w.. Auf der anderen Seite sieht man, dass natuerlich auch Reiche, die sich medizinisch optimal versorgen koennen an Krankheiten wie Krebs sterben. Gesundheit laesst sich eben nicht kaufen.
    Leider verkaufen sie uns die Idee, dass wir alles andere dringend brauchen, naemlich Luxus, lauter wirklich unnuetzes Zeug, damit wir gute Konsumenten sind. Es wird uns ein Traum vorgelebt, alle streben Reichtum an. der Spruch sagt einfach, dass Geld Dir die wirklichen Sachen, das wirkliche Glueck meine ich nicht beschaffen kann.
    Das mit dem Spruch des Tages finde ich richtig gut, ich freue mich schon jeden Morgen darauf.

  3. Ironman sagt:

    Das ist alles Gutmenschen geschwätz! Die Tussi musste mir Zeigen die auf Hungerleider steht. Die such ich schon 30 Jahre. Ohne Moos nix los. Und ja ohne Geld haste auch keine Freunde, das hast du richtig erkannt. Denn wer kein Geld hat, nimmt nicht Teil am gesellschaftlichen Leben. Er kann nicht ausgehen in Disco, Kneipe, Amüsierclubs… und Leute Kennenlernen.Davon kann er nur Träumen,Kultur,Konzerte, Vereine… Fehlanzeige, genau so wie er sich an den Schaufenstern die Nase platt drückt.Na ja in der Schlange bei der Tafel lernt er Menschen kennen aber ob man damit seine Lebenssituation verbessert? Aus 1 Hungerleider dann 2, das wage ich auch zu bezweifeln.Und denke nicht wieder so ein Hartzer und Schmarotzer. Ne ne ich arbeite hart, leider nur beschissen bezahlt. Und was besseres gibts zu Zeit hier nicht. Ud Luxus habe ich noch nie gehabt, weder ein Flachbildschirm noch ein Handy applepot und ähnlichen Scheissdreck besitze. Designer Klammoten? Was ich trage ist von aldi und Kik da steh die mädels auch voll drauf. Nee Du ohne Geld bist du Dreck es ist leider die trauroge Wahrheit. Nimms mir nicht krumm aber so sehe ich das, wer was anderes behauptet lebt in einer Traumwelt. Was meisnte denn warum alle so nach dem Geld jagen? Weil sich ordedlich Fressen, saufen, konsumieren und fi..en wollen.

  4. Lucy Sky sagt:

    @Ironman
    “Die Tussi musste mir Zeigen die auf Hungerleider steht.”
    Eine kenn ich, der es egal ist, wieviel Geld der Traummann hat, aber die ist gluecklich verheiratet;-)
    Also, ich kann nur sagen, dass ich, um mit meinem Mann zusammen zu sein, auf jeden Luxus verzichtet hab. Zuerst wohnten wir in einem Zelt (einen Sommer lang), dann 4 Jahre in einem Wohnwagen ohne Bad. Mittlerweile ist es ein Haus, aber ich habe freiwillig(!)schon viel mitgemacht. Jetzt hab ich meine eigenen Huehner und ein paar Ziegen und einen Gemuesegarten anstatt Luxus.
    Allerdings, worauf ich (und ich denke auch viele andere Frauen) gar nicht stehe, ist, wenn Frauen als Tussis bezeichnet werden, und Maenner, die nur was zum ficken suchen. Kannst du dir vorstellen, dass es Frauen gibt, die nicht auf Shoppen stehen, oder denen es wichtig ist, dass sie ihrem Partner vertrauen koennen, oder dass ihr Partner intelligent und witzig ist?
    “Was meisnte denn warum alle so nach dem Geld jagen? Weil sich ordedlich Fressen, saufen, konsumieren und fi..en wollen.”
    Ja, darum ist die Welt so schlecht, aber es gibt ja Blogs wie dieses, welche den Menschen zum Nachdenken anregen und Missstaende aufzeigen und beweisen, dass nicht alles um uns herum nur negativ sein muss und dass es menschen gibt, die nicht mit dem Strom schwimmen und sich nicht von den MM beeinflussen lassen.
    Koenntest du dir eine Gesellschaft ohne Geld vorstellen? Vielleicht macht dann der Spruch oben mehr Sinn. Was, wenn es gar kein geld gaebe? Wie sieht es dann mit Freundschaften aus? Denk mal darueber nach.

  5. Ironman sagt:

    …Kannst du dir vorstellen, dass es Frauen gibt, die nicht auf Shoppen stehen, oder denen es wichtig ist, dass sie ihrem Partner vertrauen koennen, oder dass ihr Partner intelligent und witzig ist?…

    Nee Du, das kann ich mir nicht vorstellen. Die Tussen hier sind Blechgeil und unter nem BMW machen dies nicht.
    Eine Welt ohne Geld? Ein witziger Traum. Der wahre Grund warum alle Kerle so nach dem Geld jagen ist, das sie Tussen abschleppen können. Dickes Auto, dicke Brieftasche, nen guten Job und die Weiber fliegen auf Dich. Aber wehe du verlierst mal dein Job und Hab und Gut dann ist auch die Alte schnell wieder weg. 52% aller Ehescheidungen ist wegen Geld. Mag ja sein das es einige Exoten unter dem weiblichen Geschlecht gibt aber die sind selten. Nun ja Bernard Shaw war ein Philosoph aber ich bin auch einer, wir leben nur in verschiedenen Welten auf dem gleichen Planeten.

  6. Lucy Sky sagt:

    “…unter nem BMW machen die’s nicht.”
    Ach ja, mein mann hatte gar kein Auto, das hab ich mitgebracht.
    Vielleicht solltest du mal versuchen, die “Tussen” nicht dazu kriegen zu wollen “es zu machen”, die sind naemlich nicht dumm und haben dich durchschaut. Vielleicht stimmt es wirklich, was ich mal gehoert habe: Jeder kriegt das, was er verdient!

  7. Geschoepf sagt:

    Ironman, kenne deine Kommentare hier ganz anders. Warum auf diesem Niveau und so frustriert? Im Grunde muß ich dir aber (leider) recht geben, so ist das Niveau bei einer großen Anzahl der Menschen. Aber das ist nicht DEIN Niveau, so denke ich wenigstens, nachdem was ich sonst so von dir so gelesen habe. Ja, es ist nicht leicht wenn man nicht mit der “Masse” ziehen will oder kann. Doch die Welt wird sich bald ändern. Die Tage des Kapitalismus pur, wie er zur Zeit betrieben wird, mit allem drum herum, wie du beschrieben hast, sind gezählt. Jeder wird bekommen was er verdient…

  8. Ironman sagt:

    ….Vielleicht stimmt es wirklich, was ich mal gehoert habe: Jeder kriegt das, was er verdient!…

    Da bin ich aber Gott sehr Dankbar, das mir solche Tussen erspart geblieben sind ;-P

    Sorry wenn sich einige an meinem “Niveau” stören. Ich spiegel mit meinen Worten nur die Krankheit der Zeit wider.
    Und ich liebe meine Gossen Poesi :-)

  9. Geschoepf sagt:

    “Da bin ich aber Gott sehr Dankbar, das mir solche Tussen erspart geblieben sind”
    siehts du, zu der Erkenntnis bin ich auch schon gekommen.

    P.S. ich störe mich nicht an deinem “Niveau” oder wie du es ausdrückst Gossen Poesie – wollte dich nur etwas “anheben” oder aufrichten, was mir so nicht gelungen ist.
    Hat auch was, diese Gossen Poesie, sie ist deutlich (und versteht somit jeder)!

Hinterlasse eine Antwort