Merkel ruft die Vereinigten Staaten von Europa aus

Dieses ist der zweite Teil von ESM : Merkels Regierungserklärung kommentiert. Mit einigen kleinen Anmerkungen und Grafiken wird schnell klar, wie heftig unsere Kanzlerin damit beschäftigt ist Unfug zu erzählen.


Weitere interessante Artikel:


18 Responses to Merkel ruft die Vereinigten Staaten von Europa aus

  1. chris321 sagt:

    Hey, der Beitrag ist aber mal wieder so was von super! Diese “audiovisuelle Kommentierung” ist wirklich ein Markenzeichen von Dir.

    Auf der anderen Seite stehst Du schon jetzt auf Listen welche die Telekom in Hotels zur Zensur verwendet. Das kann man bei der derzeitigen Entwicklung in doppelter Hinsicht verstehen:

    a) als Lob, denn wer von unserem System zensiert wird, DER IST GUT!
    Nehmen wir z.B. einen Rechtsradikalen. Den werden sie nicht zensieren, denn der ist ihnen ja später noch nützlich!

    b) die andere Seite der Medaille: Für so viel Wahrheit solltest Du dein Flugticket nach Kanada oder Sibirien griffbereit haben.

    Ich habe meiner Frau (sie ist Russin) einen Pelzmantel zu Weihnachten geschenkt. Ich sagte: Wir sind die modernen Dekabristen, eines Tages werden wir in Sibirien landen:

    http://de.wikipedia.org/wiki/Dekabristen

  2. Frank H. sagt:

    Während Europa schläft, Merkel sich als Diktateuse erweist und die Bürgerschaft immer mehr verdumm, verfettet und monetär dekadent lebt tut sich was in USA.
    Ein Fünfteilerviseo sehr zu empfehlen.
    “Aufbruch von unten – das neue Amerika
    Teil 5 http://www.youtube.com/watch?v=yTDwW2WqfUg&feature=related
    Teil 4 http://www.youtube.com/watch?v=aCtJwYdGziI&feature=related
    Teil 3 http://www.youtube.com/watch?v=dno4hJxPo98&feature=related
    Teil 2 http://www.youtube.com/watch?v=dGw2rQZJf_M&feature=related
    Teil 1 http://www.youtube.com/watch?v=NvR-7qYPT0U&feature=related
    Bis denn und wünsche Allen gute Anregungen daraus.

  3. [...] Quelle-ik news Share this:TeilenTwitterFacebookGefällt mir:LikeSei der Erste, dem dieser post gefällt. [...]

  4. kaphorn sagt:

    ich habe prof.vosskuhle (präsi vom bundesgrundgesetzgericht) eine email gesendet (email adresse findet man ganz offiziell im netz). vossibär kommt aus meiner heimatstadt detmold:

    Sehr geehrter Herr Prof. Vosskuhle,

    zunächst einmal alles gute zum Geburtstag! Kurz zu meiner Person: Mein Name ist (zensiert :-)..) und komme gebürtig aus Detmold.
    Ich habe lange überlegt ob ich diese E-Mail schreibe und weiss nicht ob Sie diese überhaupt lesen werden.
    Angefangen hat alles mit einem Buch, einen Buch über einen Krieg der Freimaurer. Vor dieser Zeitenwende war ich wie viele andere auch völlig ahnungslos und mit alltäglichen Dingen beschäftigt und hatte keinen Schimmer, was um uns herum für ein unglaublich perfides Spiel gespielt wird. Bei meinen anfänglichen Recherchen bin ich über die Themen BRD GmbH, Art. 23 GG, 146 GG und diverse andere juristischen Anomalien gestolpert und ich wunderte mich. Da ich eine Leidenschaft für die Wahrheit und das Recht entwickelte, bin ich noch tiefer in diese Materie hineingetaucht und kam zu der Erkenntnis, das wir hier in Deutschland tatsächlich keine Verfassung besitzen. Das Grundgesetz, ein von den Alliierten Streitkräften geschaffendes Werkzeug um Deutschland zu verwalten, hat trotz der fehlenden Legitimation vom Souverän eine hohe Akzeptanz. Aber warum ist das immer noch so? Warum haben wir in Deutschland noch keine Verfassung wie im 146 GG gefordert? Da ich mir diese Frage immer und immer wieder gestellt hab blieb mir nichts anderes übrig weiter zu suchen um die Ursache zu finden. Ich bin fündig geworden und was ich herausgefunden hab mag ich überhaupt garnicht jedoch ist die Wahrheit ab und an ziemlich niederschmetternd und erdrückend.
    Welche Verbindung besteht zwischen dem 27.02.1933 und dem 11.09.2001? Welcher kausale Zusammenhang liegt in diesen beiden Tagen verborgen? Ermächtigungsgesetz und Patriot Act oder auch eine Installation einer Diktatur. Schaut man sich an wer die NSDAP finanziert hat (folge dem Geld) wird man schnell fündig: IG-Farben, seinerzeit der größte Petrochemische Konzern der Welt, wenige kennen IG-Ausschwitz. Fündig geworden bin ich beim Studium der Nürnberger Prozesse bezgl. der IG-Farben. Falls es irgendwann Ihre Zeit erlaubt hier einmal ein Vortrag:

    http://www.youtube.com/watch?v=SXFOKXmMmNk&feature=related

    Und genau diese Fraktion treibt bis zur heutigen Zeit Ihren Plan voran, dieses mal ziemlich verdeckt und mit ökonomischen Waffen. Diesen Faschisten, und das lieber Herr Voßkuhle wird Ihre Lebensaufgabe sein, sind in die Schranken zu weisen getreu Charles Baron de Montesquieu:
    “Es ist eine ewige Erfahrung , daß jeder Mensch, der Macht in den Händen hat, geneigt ist, sie zu mißbrauchen. Er geht soweit, bis er Schranken findet”.

    Wenn man sich den Vertrag von Lissabon genau ansieht und analysiert liest man quasi das Ermächtigungsgesetz von 1933! Allein die Tatsache, das der ESM so ausgestaltet wurde, das die ESM-Institution und die darin arbeitenden Personen juristisch nicht angefochten werden können (sollen) ist der eindeutige Beweis einer Diktatur. Europa in dieser Form ist eine Diktatur, darüber bin ich mir zumindest bewusst geworden.

    Diese Konzerndiktatur hat mittlerweile ganz Europa fest im Griff und wir als normale rechtschaffende Bewohner werden gegeneinander ausgespielt über div. Rettungsschirme. Wenn man jedoch weiss wie Geld funktioniert, weiss man auch das die Politik im Grunde eine Marionette dieser Konzerne ist.

    Wir Lipper waren und werden immer eine revolutionäre Gruppe sein und Sie können mit Ihren Kolleginnen und Kollegen Geschichte schreiben. Befreien Sie uns von diesen geisteskranken Faschisten und befreien Sie Deutschland von der Lüge!

    Mit vielen Grüßen aus Detmold (Horn)

    jedenfalls habe ich eine eingangsbestätigung vom bundesverfassungsgericht bekommen, bisher hat auch niemand bei mir an der tür geschellt..;-).
    warum auch, direkte demokratie, direkte meinungsäußerung…

  5. freechild sagt:

    Danke Jens mal wieder für diesen klasse Bericht!!

    Du schaffst es einfach das Politik nicht langweilig+langatmig rüberkommt mit deiner Art der Berichterstattung bzw. des kommentierens.

    Auch wenn wir die Entwicklungen nicht mehr aufhalten können, mag ich deinen Mut und die Entschlossenheit nahe an der Wahrheit dranzubleiben!

  6. Berg sagt:

    wusstet ihr dass:

    Filme ß?nurß? streamen? Strafbar! ist ?

    Das Aus für Filmgenuss in der rechtlichen Grauzone: Auch wer illegale Film-Plattformen wie kino.to ß?nurß? nutzt, indem er sich Inhalte per Online-Stream anguckt anstatt sie herunterzuladen, macht sich künftig strafbar. Das entschied das Landgericht Leipzig.

    http://www.bild.de/ratgeber/recht/softwarepiraterie/filme-nur-streamen-nun-auch-strafbar-urteil-kinoto-21777646.bild.html

  7. Frank H. sagt:

    Vielen Dankl für deinen Mut und den offenen Brief an das BVG!

  8. Berg sagt:

    dazu auch:
    Was das Gericht hier in diesem Fall vermissen lässt, ist eine genauere Differenzierung der verschiedenen Techniken eine Datei “herunterzuladen” und eine Auslegung des §44a UrhG, der als Ausnahmetatbestand in Bezug auf flüchtige und vorübergehende Vervielfältigungsstücke in Betracht kommen könnte. Die Rechtswidrigkeit der Nutzung wird per se vorausgesetzt. Betrachtet man die Technik hinter dem Streaming näher, wird man feststellen, dass in den meisten Fällen keine dauerhafte Vervielfältigung auf dem heimischen Rechner eines Nutzers geschieht. Typische dauerhafte Vervielfältigungen sind beispielsweise Downloads von P2P-Tauschbörsen. In der Regel hat hier der Nutzer auch schon die Erwartung bzw. das Ziel eine Datei für sich dauerhaft verfügbar zu machen. Die Streaming-Technik funktioniert anders. Die meisten Verfahren speichern nur Bruchteile des Films temporär im Arbeitsspeicher des Nutzers. Eine eigenständige Nutzung der Dateien wird auf Grund der Zahl und der Art der Dateien kaum möglich sein. Mit Rücksicht darauf hätte eine Prüfung des §44a UrhG vonstatten gehen müssen, zumal der Richter selbst die Unterschiede feststellt, auch wenn fraglich bleibt, was Richter Winderlich mit “sukzessive Vervielfältigung” meint: “Dazu gehöre auch das zeitweilige Herunterladen. Nichts anderes finde beim Streaming statt: Es würden Datenpakete sukzessive heruntergeladen. Dies sei eine sukzessive Vervielfältigung. Jeder Nutzer von illegalen Streaming-Portalen müsse sich bewusst sein, dass dahinter eine Vervielfältigungshandlung stehen könne. ff…
    ganzer artikel bei:

    http://www.pcgameshardware.de/aid,861433/Kommentar-zum-kinoto-Urteil-des-Amtsgerichtes-Leipzig-Strafbarkeit-der-Nutzer-von-Streams-festgestellt/Internet/News/

  9. Berg sagt:

    und last but >> auch zuletzt <<.

    http://youtu.be/LF_2sorzycw

    Kino.to Stream legal / illegal ? – Kanzlei Wilde Beuger & Solmecke Köln

  10. Prometheus sagt:

    Die nächsten Kriege wird Deutschland nicht mehr bezahlen
    können. Da wird schon mitgemacht werden müssen.

  11. maple leaf sagt:

    @kaphorn
    respekt für deinen mut, diese zeilen öffentlich zu machen.wir lipper sind damals schon den römern auf den “sack” gegangen,(weiter als hierher sind sie nicht gekommen).und wenn es den lippern ans geld gehen soll……..oh,oh.denkt nur an hermann den “che”rusker.
    spass beiseite ,wir sollten alle so etwas machen wie kaphorn,das wäre doch mal was.
    gruß aus lippe

  12. Antifeminist sagt:

    welch ein glück, dass ich nirgends Wurzeln habe und so mit leichtigkeit auswandern kann… ich bin zurzeit aus der EU raus und als früherer Anhänger der EU bin ich ziemlich glücklich da raus zu sein. Und wenn ganz Europa sich zubombardiert, wird das mich auch nicht so treffen, es gibt noch paar andere Kontinente. Wenn es denn so schlimm in Deutschland aussieht, warum macht man das nicht so wie Jens und wanders nach Kanada aus? Wenn ein gewisser Prozentsatz an Menschen, die auch noch Hirn haben aus einem Land auswandert, dann kann das eine Elite auch nicht übersehen, da wertvolle Sklaven verloren gehen…

  13. Tommy2903 sagt:

    Ich kenne in meinem Freundes und Bekanntenkreis niemanden der den ESM will oder gutheisst. Und Umfragen haben auch schon ergeben das die Mehrheit der Deutschen Bürger (Sklaven) ihn nicht wollen. Also, wo ist unsere Demokratie? Der dicke Hammer kommt noch, wenn nächstes Jahr damit angefangen wird den Leuten massiv in die Taschen zu greifen. Dann wird blöd geguckt! Mäh, ihr Schafe!

    Man kann eigentlich nur noch zum Widerstand aufrufen! Es wird langsam Zeit!

    Artikel 20 GG

    (1) Die Bundesrepublik Deutschland ist ein demokratischer und sozialer Bundesstaat.

    (2) Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus. Sie wird vom Volke in Wahlen und Abstimmungen und durch besondere Organe der Gesetzgebung, der vollziehenden Gewalt und der Rechtsprechung ausgeübt.

    (3) Die Gesetzgebung ist an die verfassungsmäßige Ordnung, die vollziehende Gewalt und die Rechtsprechung sind an Gesetz und Recht gebunden.

    Das wichtigste zum Schluss!

    (4) Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.

  14. [...] es für uns einfache Menschen hilfreich ist? Ich denke nicht. Hier ein gut analysiertes Video von TK-News, dass eine etwas andere Sicht und Bewertung liefert als das”Einheitsallerlei” in den [...]

  15. michaelbunny sagt:

    Das ist so. Europa wird die U.S. aber eine bei weitem unangenehmere … Ich vermute es geht dabei um die Rückführung auf ein bekanntes Modell, das sich ja so gut bewährt hat;)

    Ich vermute die Idee dahinter ist, den angelsächsisch dominierten Wirtschaftsraum mit dem Europäischen Festland zu integrieren (U.S. + U.K), möglw. sogar auch Kanada und Australien. Da wäre stimmig. (Target ca. 1 Mrd. Leute – heute). Bei rücklaufender Bevölkerungszahl in diesen Teilen in 2035 bis 2050 ist die ‘Westliche’ Welt lt. Plan ca. naja 8% später 6% der Weltbevölkerung möglw. mit Russland zusammen.

    Zufluchtsorte – Georgien ist teils ok, Hochland von Peru und ßsterreich noch immer als Rückzugsgebiet, die Bastion wird aber mit ESM/Fiskalunion beginnen zu bröckeln. Wir kaufen ein Häuschen in einem größeren Fischerdorf in Peru … Ich brauch nicht viel und will dafür aber auch nicht viel arbeiten, das Modell sehe ich bedroht.

    Das österr. Modell ist, Wien beschließt, wir halten uns nicht dran, dafür schaut keiner nach und im Gegenzug wir nicht in Wien. Das ist Amerika im Kleinformat. Arbeitsrecht wird bei noch immer sehr stark gewürdigt, das ist ein Unterschied, aber ein maßgeblicher. Wir haben halt den Kapitalismus auf die Monarchie übertragen, ohne einen expliziten Monarchen zu benennen, deswegen glaubt Politiker er ist der Kaiser. Bisher geht das System ganz gut.

    Der Prototyp des Europäers ist bestimmt kein ‘Heimat’ orientierter Nationalbürger, der wohnt zufällig halt dann in einem Nationalstaat. ‘Heimat’ selbst ideologisch wertfrei, existiert in .de und .at, aber sonst eher nur sehr abgeschwächt als mit dem Land verwurzelt, aber eher als Ausnahme … denn die Regel.

    ‘Wir verteidigen Grund und Boden bis auf den letzten Mann’, das ist die Sicht, die unseren Vorfahren wurde eingebläut. Das ist nicht schlecht … Mitteleuropa ist sehr Eigentum fokussiert … das Modell ist erfolgreicher.

    Ich verfolge diese Diskussion in .de und der EU schon ein Weilchen … es wirkt sehr befremdlich. Deutschland hat exakt keinen Nutzen … geht auch gar nicht.

    Exportweltmeister ist nett, aber der der mehr importiert braucht allein die Rechnung nicht zu berappen …, wie das passiert ist ein anderes Thema.

    Damit jemand mehr importieren kann, braucht er mehr Geld. Damit das Problem aber isoliert bleibt, muss das Exportland dem Importland (innereuropäisch gesehen) das Geld vor strecken, aber woher soll es kommen?.

    Der EURO tut ja nichts anderes, als das Abwertungsrisiko von den Unternehmen auf die Europäische Gesamtbevölkerung umzulegen, damit triffts weniger die Preise für den Internationalen Wettbewerb und die Zeche wird über Steuern bezahlt anstatt Preiserhöhung. Der taktische Fehler ist, dass der Schuldenschnitt, der eigentlich die frühere Abwertung repräsentiert (eher teuer) technisch im Finanzsystem stattfindet über Bankenrettung. Aber gleichmäßig umlegen, woher solls kommen? Das sind immer die Nettozahler. – So kommts mir vor.

    In Wahrheit denke ich wertet Deutschland über den ESM Beitrag auf… so in etwa…

    Die Gefahr sobald Brüssel durchgreifen kann … zugegeben. Jede geöffnete Tür erlaubt Missbrauch und der Wohlstand geht dabei vor die Hunde … oder ging bereits in Teilen, ob unseres grundlegenden Problems …

    EU heißt Abschied nehmen vom Wohlstand … auf Mitteleuropäischem Niveau, bezüglich der Sachwerte.

    Ich bin traurig, die Griechen sollen leben wie die Griechen wollen, die Italiener wie die Italiener wollen und alle anderen auch … es ist nicht falsch. Diese Idee ohne ‘Arbeit’ wüssten sich die Leute nix anzufangen, ist ein ‘dritter Reich’ Irrtum, der wird bei euch in .de besonders gerne bemüht von der Politik.

    Der ewige Wiederaufbau, wird zum Wideraufbau.

    Globalisierung ist ja nichts anderes als Wiederaufbau, aber in anderen Nationalstaaten und jetzt wird spannend … Wer die Welt aus globalen Sicht sieht, müsste eigentlich zugestehen wenn alle Westeuropäer bei den oberen 97% sind, dann müssen wir abgeben über Verzicht. Das wird nichts daran ändern, dass am Ende keiner mehr was davon hat in Summe. Globale Preisfindung in einem expansiven Stadium heißt, Preiskürzung aber massiv über einen langem Zeitraum.

    Aber danke für Eure Videos die sind interessant.

  16. [...] Neustadt erwirkt Bundesliga-Aufstieg Emotionen: 11* In Blogs gefunden: Merkel ruft die Vereinigten Staaten von Europa aus IkNewsMerkel ruft die Vereinigten Staaten von Europa aus Dieses ist der Diesen Faschisten und das lieber [...]

Hinterlasse eine Antwort