IAO : Die totale Überwachung ist Realität

220px-IAO-logo

Wenn Sie einen Blick auf das Titelbild werfen, sieht es doch aus wie aus der Feder eines „Verschwörungstheoretikers“. Wenn es Ihnen nicht schon bekannt ist, sollten die folgenden Informationen Sie zumindest überraschen, denn das war das offizielle Logo des Total Information Awareness Office, einer Unterabteilung der DARPA. Die Ziele dieser Überwachungseinheit, waren nicht weniger als die totale Überwachung. Neben Echelon, ADVISE und anderen Programmen, ein Meilenstein des totalen Monitorings. Big Brother is watching you.


Sehen wir uns zuerst das Logo etwas genauer an, relativ hemmungslos offenbarte man hier, was eigentlich IOA zum Zweck hatte.

Man zierte sich nicht und so wurde diesem Logo alles mit auf den Weg gegeben, was als Zutat für eine Verschwörungstheorie an Symbolik notwendig ist.

Das allsehende Auge, mit dem alles überwachenden Blick auf die Erde, die 13 stufen der Erkenntnis und last but not least, der lateinische Satz „Scientia est Potentia“, was nicht weniger bedeutet als „Wissen ist Macht“.

Auch wenn die Beschriftung nur Information Awareness Office trägt, war der offizielle Name doch „Total Information Awareness Office“, bis dieser aufgrund massiver Kritik 2003 in „Terrorist Information Awareness“ geändert wurde.

Hier zunächst einige Zeilen aus Wikipedia zur Erklärung der Aufgaben des IAO:

Aufgabe des IAO war es, innerhalb einer Datenbank alle verfügbaren Merkmale der Bürger des Staates zu suchen und diese später auf verdächtige Muster auszuwerten. Dies sollte vor allem zum Schutz vor Terrorismus geschehen.
[…]
Bei den aufgeführten Forschungsprogrammen sollte berücksichtigt werden, dass nach Expertenmeinung große Teile dieser Technologien bereits im Prinzip vorlagen; zumindest wird im Falle des Geheimdienstes NSA davon ausgegangen, da dieser seit Jahrzehnten genau die gleichen programmatischen Zielsetzungen verfolgt.[1]

Aufgrund der bekannt gewordenen Informationen, musste das Projekt „offiziell“ eingestellt werden, jedoch besteht kaum ein Zweifel daran, dass man diesen Informationsgewinn nicht einfach abgeben würde. Es gibt unzählige Nachfolger, die einfach gesplittert in unterschiedlichen Ebenen weiterlaufen. Auch das Megaprojekt Echelon ist ein Teil der totalen Überwachung.

Eins der Argumente welches immer wieder ins Feld gebracht wird, ist dass niemand in der Lage wäre all die Informationen des gesprochenen Textes zu analysieren, was im Normalfall auch stimmen würde. Zu diesem Zweck jedoch wurde auch das EARS entwickelt um gesprochenes in maschinenlesbaren und analysefähigen Text umzuwandeln. Die Fortschritte bei der semantischen Analyse sind hier mittlerweile beängstigend und das war nur ein Punkt des IAO.

Die Washington Post kürte bereits 2006 einen der Nachfolger des Dataminings unter dem Titel Homeland Security belebt den Superschnüffler.

In dem Artikel wird beschrieben, wie dieses Projekt mittels Datensammlung, Verhaltensanalyse, Telefon- oder Internetdaten, medizinischen Daten Kreditkartenabrechnungen, Kaufverhalten etc. mit einem Algorithmus mögliche Terroristen filtert. ADVISE ist einer der Nachfolger von IAO bzw TIA und durch die Splitterung und eine deutlich bessere Geheimhaltung, sind nur sehr spärliche Informationen zu bekommen.

Im englischen Wikipedia sind etwas detailliertere Informationen zum TIA zu bekommen und eine Grafik möchte ich Ihnen hier nicht vorenthalten:

Beginnend mit der biometrischen Datenerfassung, werden alle verfügbaren Daten getrackt. Diese wiederum entsprechend in Datencontainern zur automatischen Auswertung gegeben, am Ende eine Auswertungskette steht dann die Entscheidung.

Die HID, Human distance Identification, wurde mittlerweile sehr weit entwickelt, so dass Personen auch auf Entfernung in Echtzeit biometrisch identifiziert werden können. Mit INDECT, wird an einer ähnlichen Überwachungsstruktur in Europa gearbeitet.

Inspiriert wurde ich von einem Video zu Mark Zuckerberg, wo die IAO mit auftauchte. Das Facebook ein Urquell für die Geheimdienste ist, da besteht kein Zweifel dran und die Menschen posten bereitwillig alle Daten und sind sich nicht annähernd bewusst, wie tief das blicken lässt. Würden Geheimdienste Facebook nicht nutzen, wäre das aus deren Sicht mehr als sträflich. Eine derart geballte Ansammlung an relevanten Daten ist für die Dienste wie ein sechser im Lotto mit Zusatzzahl, logischerweise als einziger Gewinner.

Fazit : Die Überwachungsstrukturen sind in einem derart ausgefeilten Zustand, dass selbst Orwell und Huxley daneben wie Waisenknaben aussehen. Der 11. September 2001 hat die Freiheit der Welt ganz ungeniert umgewandelt in einen Ort der totalen Überwachung. Wenn Sie nicht wollen, dass jemand Anderes hört was Sie sagen, sollten Sie nicht sprechen, wenn Sie nicht wollen, dass jemand liest was Sie schreiben, sollten Sie nicht schreiben. Privatsphäre gibt es nicht mehr und es ist nur eine Frage der Zeit, bis diese Strukturen ganz offen gegen die Bürger eingesetzt werden, ohne jede Hemmung. Wenn Sie nicht überwacht werden wollen, dann haben Sie etwas zu verbergen, so wird man argumentieren. Es gilt nach wie vor der Grundsatz, „Wer in der Demokratie schläft, der wacht in der Diktatur auf.“ Um den völlig unsinnigen Luxus von irgendwelchen Apps etc. zu nutzen, sind die Menschen bereit auf Ihre Freiheit zu verzichten. Dieser Fehler wird die „freie Welt“ noch sehr teuer zu stehen kommen.

Carpe diem


69 Responses to IAO : Die totale Überwachung ist Realität

  1. Chilly Gonzales sagt:

    Kann eine unbeantwortete Frage auch eine Antwort sein?

    Hier werden Google, Facebook, Twitter zurecht angemahnt. Es wird aufgezeigt, dass ein Beitrag bei Twitter zur Verhaftung führt.

    Es wird berichtet, dass Geheimdienste Anteilseigner von Facebook sind.

    Es wird berichtet, dass Facebook von Militärs benutzt wird.

    Würde es diesem Blog nicht zu noch mehr Glaubwürdigkeit verhelfen, wenn man diese Angebote von dieser Seite entfernt und sich dem verweigert?

    Grüße

  2. Chilly Gonzales sagt:

    😀 Ich vermute eine Verschwörung! 😉

  3. Pidder Lüng sagt:

    „Kann eine unbeantwortete Frage auch eine Antwort sein?“

    Aber sicher doch !

    Und das Gute daran ist, dass Du Dir bei so offensichtlich fehlender Reaktion völlig unbelastet durch eventuelle wortreiche Erklärungsversuche Deine eigene Meinung bilden kannst…

    Und wenn Du nach 45 Minuten Schweigen sofort eine Verschwörung vermutest, bist Du hier schon mal richtig 😉

    Gartengrüsse

  4. Frank H. sagt:

    DANKE Silver!!! Habe ich in meinem Blog bei wer-kennt-wen veröffentlicht.

  5. Chilly Gonzales sagt:

    Ich verstehe! 🙂

    Genau genommen habe ich gestern schon mal die Frage gestellt…

    Ich habe also meine Antwort bekommen…nonverbale Kommunikation. 🙂

    Sollte ich es wagen, meine Frage nochmals im Offtopic zu stellen?

    Der Mensch glaubt nur das was er sieht…wie man so sagt…

    Ich warte noch bis morgen…

    Aber danke das für deine Reaktion! 😉

    Grüße

  6. Frank H. sagt:

    Was ist daran unverständlich? Die BRD ist KEIn Staat nach Völkerrecht. Nur ein Anhängsel der EUdSSR Junta. Solange es KEIEN Volksabstimmung zu eine rVerfassung gibt, sind alle Gesetze rechtsunwirksam, der EU Beitritt ungültig, die Bundesregierung illegal.

  7. Frank H. sagt:

    Ich halte das für Desinfo. Für haltlos. Da will jemend den Fulford spielen. *lol*

  8. Frank H. sagt:

    Jones macht viel Wind und erreicht wenig. Er verdient an Panik sein Geld, leistet wenig konstruktives. Und Freeman von ASR hat ihn schon öfters zu Recht als Desorientiert angemeckert. Wo steht der auf der Matte wenn es ums wesentliche geht mit seinen Leuten? Wo? Auch Paulchen panther ist so ne Sache. Die weissen US Bewohner sind überhaupt nicht fähig zu begreifen das es Game Over für sie ist. Er soll nur ein bischen für Abkühlung sorgen, aber nichts verändern. Ist wie Occupy, alles inszeniert um die Herde zu steuern. Ist wie Gewerkschaften, alles nur Steuerungsmodelle um den Arbeiter für kleines Geld seine Freiheit abzukaufen. Und ohne Gewerkschaften? Bekommt man da bessere Konditoionen? Meistens, man muss halt mal den Mund aufmachen. Unsere Systeme basieren auf Betrug. Das fängt bei der Wiege an und hört an der Bare auf. Aber abwarten, vielleicht kommen noch mehr Menschen dahinter wie Freiheit wirklich funktioniert.

  9. Berg sagt:

    und die lösung gibt es auch:

    http://youtu.be/9df1idbOhG8

  10. bruujo sagt:

    Gut 1/3 der FB user sind fakeID s! Man kann auch bots konstruieren, die ganze communities simulieren…

  11. bruujo sagt:

    Guter Punkt
    @Jens Rechnet sich die Seite einigermassen?

  12. bruujo sagt:

    Auch nicht ohne : Cathy o Brian : Tranceformation America
    http://www.trance-formation.com/
    Darin werden die Burschen namentlich genannt…

  13. Habnix sagt:

    Wie viele Menschen braucht man um eine Unabwendbare Kosmische Katastrophe zu überstehen oder anders gefragt Wie viele Menschen können eine solche Katastrophe überleben wenn es insgesamt nur 500 Millionen Menschen auf der Erde gibt.

    Was ist,wenn so eine Katastrophe die Eiszeit auslöst und die Erde ist Komplet vereist.Das hat es schon mal gegeben laut Wissenschaft.

    Sollte man ihnen sagen,das um so mehr Menschen leben um so höher ist die Chance das es bei einer Unabwendbaren Katastrophe das Menschen Geschlecht nicht ausstirbt wie die Dinosaurier oder bei anderen Katastrophen zuvor andere Lebewesen.

    Nein,ich sage es ihnen nicht,denn auf mich hört ja keiner.

    Was weis ich denn schon davon.

  14. Habnix sagt:

    Aber warum will eine Regierung die doch von der Elite gesteuert ist,das wir Sicherheitsgurte im Auto haben und eine Gurtpflicht plus Airbag oder Helm-pflicht?

    Oder sind die ganzen Pflichten um die eigene Sicherheit nur um die Wirtschaft zu halten?

    Zu dem ist einer Regierung nicht egal wenn man die Bevölkerung mit Monsanto Saatgut vergiftet.Warum ist es ihr nicht egal-ganz einfach,die Steuerausfälle sind der Regierung wohl zuwider.Die Regierung mag es nicht,wenn man ihr die durch solche oder ähnliche Taten Steuer reduziert,weil sie dann an Macht verliert aber im Grunde ist der Regierung das Schicksal des einzelnen egal auch wenn er krank ist,so lange er Steuer bezahlt wie ein Gesunder und die Wirtschaft in gang hält wie ein Gesunder Mensch.Man kann es in der Geschichte sehr gut immer wieder beobachten,das es so ist.

    Nun frage ich mich aber was wollen diese Arroganten Konzerne egal welcher Couleur,denen ist egal ob Menschen durch ihre Produkte zugrunde gehen.Sie sind eigentlich Gegenspieler von Regierungen nur sie haben die Regierungen in der Hand.

    Wie passt das alles zusammen?

Schreibe einen Kommentar

Kursanbieter: L&S RT, FXCM