Gehackt

Hi, wer in den letzten 2-3 Stunden auf IKN unterwegs war möge doch bitte (sofern er denn unter Windows unterwegs ist und seinen Webbrowser nicht mit NoScript oder ähnlichem schützt) den Virenscanner aktualisieren und drüber laufen lassen. Tatsächlich wurde IKN für ein paar Minuten “gehackt”, d.h. ein Angreifer hat es geschafft ein iFrame ins Layout einzubauen. Schuld ist schätzungsweise (wir tüfteln das noch aus) WordPress.

Wir bitten die evtl. entstandenen Unannehmlichkeiten zu entschuldigen. Derartige Angriffe sind bei uns an der Tagesordnung, und irgendwann musste ja mal einer durchkommen. grtz, anx


57 Responses to Gehackt

  1. Sundance sagt:

    Wir sollten uns eh angewöhnen die Schlüsselwörter(jeder möge die für sich entscheiden), absichtlich falsch schreiben, aber bitte so das Jeder noch weiss was damit gemeint ist.

    Kazzaren z.B. die Wischer

  2. Sundance sagt:

    Hatte das übriegens schon vor gut 6 Monaten empfohlen.
    Wenn man über den Kriiieg der neeu-en Welttodnung schreibt, sollte mandie Syoniesten nicht immer zu deutlich darin vorheben. Die ja nicht identisch mit den Jhuden sind, sondern eher der Kaabale des Papsstes entsprechen.

  3. Sundance sagt:

    Ok die Wikser

  4. Sundance sagt:

    Nehmt ixquick, besorgt euch die IPs eurer Seiten; legt ein word doc an den Namen der Seite dahinter die Ip.
    kopiert die IP in browser, dann läuft das nicht über den DNS.

  5. anx sagt:

    wisst du da nicht deine hosts datei mit füttern?

    bei XP ff. in: “%SystemRoot%\system32\drivers\etc\hosts”
    linux: /etc/hosts

    78.46.64.217 iknews.de

    siehe auch: http://de.wikipedia.org/wiki/Hosts-Datei

  6. Newsticker2012 sagt:

    Bestätige auch mal 2 kleine Viren auf meinem PC.

    1 Adware/InstallCor.A Malware Level 1 09.08.2012 06.06.2012
    2 Adware/Rogue.141312 Malware Level 1 08.08.2012 06.08.2012

Hinterlasse eine Antwort

Kursanbieter: L&S RT, FXCM