Offtopic 2.4

Alles was nicht in einen Artikel passt und euch sonst so auf der Seele liegt. Beachtet die Regeln im Blog. Wer andere Beleidigt oder ausfallen wird, kommt in die Moderation oder wird gesperrt.

Da der Offtopic 2.3 irgendwie Probleme bereitet hat mit der Sortierung hier nun ein neuer.
Offtopic 2.4 <---


6.458 Responses to Offtopic 2.4

  1. Felix sagt:

    Europas Schande

    Ein Gedicht von Günter Grass

    Dem Chaos nah, weil dem Markt nicht gerecht,
    bist fern Du dem Land, das die Wiege Dir lieh.

    Was mit der Seele gesucht, gefunden Dir galt,
    wird abgetan nun, unter Schrottwert taxiert.

    Als Schuldner nackt an den Pranger gestellt, leidet ein Land,
    dem Dank zu schulden Dir Redensart war.

    Zur Armut verurteiltes Land, dessen Reichtum
    gepflegt Museen schmückt: von Dir gehütete Beute.

    Die mit der Waffen Gewalt das inselgesegnete Land
    heimgesucht, trugen zur Uniform Hölderlin im Tornister.

    Kaum noch geduldetes Land, dessen Obristen von Dir
    einst als Bündnispartner geduldet wurden.

    Rechtloses Land, dem der Rechthaber Macht
    den Gürtel enger und enger schnallt.

    Dir trotzend trägt Antigone Schwarz und landesweit
    kleidet Trauer das Volk, dessen Gast Du gewesen.

    Außer Landes jedoch hat dem Krösus verwandtes Gefolge
    alles, was gülden glänzt gehortet in Deinen Tresoren.

    Sauf endlich, sauf! schreien der Kommissare Claqueure,
    doch zornig gibt Sokrates Dir den Becher randvoll zurück.

    Verfluchen im Chor, was eigen Dir ist, werden die Götter,
    deren Olymp zu enteignen Dein Wille verlangt.

    Geistlos verkümmern wirst Du ohne das Land,
    dessen Geist Dich, Europa, erdachte.

  2. mostwantedenemy sagt:

    Sehr schönes Wort… Danke

  3. mostwantedenemy sagt:

    Einigung als Konsens?

  4. Schnuppi sagt:

    Noch ein paar Anmerkungen zu Blutdruckmedikamenten:

    Wahrscheinlich sind diese auch dafür verantwortlich, wenn es in den Extremitäten kribbelt (wie wenn der Arm eingeschlafen ist). Dieses Phänomen dürfte aber vor allem bei älteren Menschen und solchen, die schon länger Blutdruckmedikamente einnehmen, vorkommen.

    Piloten von Verkehrsflugzeugen, die einen erhöhten Blutdruck haben, diesen aber durch Blutdruckmedikamente im Normalbereich halten, dürften trotzdem nicht mehr fliegen. So was steht natürlich nicht in der Zeitung oder in irgendwelchen Magazinen, die über Blutdruckprobleme berichten.

    Diesen Piloten wäre am ehesten eine psychologische Beratung zu empfehlen – gemäß dem Motto: geteiltes Leid ist halbes Leid. Oft sind es wohl irgendwelche ßngste oder Familienprobleme, die den Blutdruck nach oben gehen lassen. So einen Rat werden aber sicher die wenigsten ßrzte geben, weil sie dann auf ein (vermutlich) sehr wichtiges finanzielles Standbein verzichten müssten.

  5. Schnuppi sagt:

    Sorry, da hatte ich einen Konjunktiv zu viel drin:

    Piloten, die einen erhöhten Blutdruck haben, dürfen NICHT mehr fliegen, egal ob mit Medikamenten im Normalbereich oder nicht.

  6. AE-35 sagt:

    DITO!

    Nur, dass scheint leider nichts Neues zu sein, denn:
    „Kaufen, was einem die Kartelle vorwerfen; lesen, was einem die Zensoren erlauben; glauben, was einem die Kirche und Partei gebieten. Beinkleider werden zur Zeit mittelweit getragen. Freiheit gar nicht.“
    Kurt Tucholsky, 1890-1935

    Wie gesagt, LEIDER!

    Aber was soll’s, machen wir’s wie einst Don Quichotte und arbeiten dran… 😉

    AE-35

  7. mostwantedenemy sagt:

    Ich geb ehrlich zu du bis mein Liebling George haha du Illusion du

  8. mostwantedenemy sagt:

    Ist der Mensch ultimativ ablenkbar?

  9. fog sagt:

    Hallo,
    ich lebe in Brandenburg. Nun sehe ich im Internet, dass der Landschaftsplanentwurf der Gemeinde das an mein Grundstück grenzende Gartenland (anderer Eigentümer) einschließlich meines mit einem Einfamilienhaus bebaute Grundstück (600 qm)als Streuobstwiese ausweist. Somit steht mein Haus in einem geschützten Biotop. Das will ich aber nicht. Ich wollte hier für den Eigenbedarf anbauen. Kennt sich hier jemand mit Brandenburger Streuobstwiesenbestimmungen aus? Da die Untere Naturschutzbehörde mir schon mit Strafe gedroht hat, falls ich Bäume umlegen sollte: Kennt jemand eine guten Anwalt in der Nähe von Berlin, der sich mit sowas auskennt?

    Ich kann noch zwei Wochen Einwendungen gegen den Landschaftsplanentwurf geltend machen, was ich auch tun werde. Wäre nur schön, wenn mir jemand helfen könnte.

  10. mostwantedenemy sagt:

    Davon gehe ich noch aus

  11. mostwantedenemy sagt:

    Welches Weltbild wird gewollt ?

  12. mostwantedenemy sagt:

    Der Bock und der Gärtner?

  13. mostwantedenemy sagt:

    Bloß nie den Bock töten der befreit von unkraut… Feierabend und gute nacht

  14. AE-35 sagt:

    Ich denke, dass der Erfolg Deiner Aktion darin besteht, dass die Diskussion, zumindest unter uns Leitmedien-Abtrünnigen, endlich mal auf breiterer Ebene stattgefunden hat.

    Es ist klar geworden, dass es drei Gruppen von Personen gibt:

    1. Diejenigen, die speziell Chemtrails für bewiesen halten
    2. Diejenigen, die speziell Chemtrails für Unsinn halten
    3. Diejenigen, die Geo-Engineering insgesamt als in Planung/Testphase sehen

    Ich persönlich zähle mich im Prinzip zur 3. Gruppe.

    Weshalb? Nicht weil ich mir nicht vorstellen könnte, dass die Programme bereits laufen, sondern weil es wichtig ist, bei diesem Thema so seriös wie möglich zu arbeiten, um die eigene Glaubwürdigkeit nicht aufs Spiel zu setzen.

    Bei dem Thema besteht doch allzu leicht die Gefahr, dass man sich der Lächerlichkeit preisgibt, wenn auch nur ein gewichtigeres Detail der eigenen Thesen, seitens der Kritiker, als unrichtig erkannt wird.

    Deshalb beziehe ich mich bei solchen Diskussionen immer auf eindeutig nachweisbare, weil offiziell herausgegebene Informationen.

    Trotz der Uneinigkeit der drei oben genannten Gruppen, ist es dennoch wichtig gewesen das Thema anzuschieben. Hierdurch besteht die Chance diese Problematik, anhand von Folgeartikeln, zu vertiefen.

    Und hierfür hast Du das Tor aufgestoßen.

    Mehr konntest und musstest Du für den Anfang auch nicht erreichen.

    Es kommt jetzt darauf an die Sache, auf der Basis neuer bzw. weiterer Fakten, in der Diskussion zu halten.

    Das Wichtigste dabei überhaupt, ist die Ergebnisoffenheit in der fortschreitenden Recherche zu wahren. Es darf keine Denkverbote geben!

    Gelingt es uns auf diese Weise zu neuen Erkenntnissen oder Schlussfolgerungen zu kommen, die uns wichtig erscheinen, dann können wir diese an Initiativen, wie die der Aktion „Sauberer Himmel“ weiterleiten, um deren Arbeit in der Sache zu unterstützen.

    Dass ist jetzt Deine und unser aller Aufgabe, wenn wir die Sache voranbringen wollen.

    In diesem Sinne Danke nochmals und bleib dran!

    AE-35

    „Am Anfang war das Wort und nicht das Geschwätz, und am Ende wird nicht die Propaganda sein, sondern wieder das Wort.“
    Gottfried Benn

  15. AE-35 sagt:

    @George Orwell

    Antwort auf Deine Frage „Geo-Engineering“, was jetzt?

    http://iknews.de/2012/03/20/offtopic-2-4/comment-page-42/#comment-145208

    AE-35

  16. mostwantedenemy sagt:

    Gut dass ich dich immer richtig verstehen wollte. Ich geh mein weg solang ich muss allein…

  17. AE-35 sagt:

    Alles klar!

    Mal sehen, vielleicht werde ich auch mal wieder einen Gastartikel beisteuern, der sich ebenfalls mit diesem Thema befasst.

    Erstens, um das Thema „frisch“ zu halten und zweitens, weil mir während der Diskussion doch so einige Probleme aufgefallen sind, die ich vielleicht mal in die ßffentlichkeit tragen möchte.

    Wir werden sehen…

    Grüße

    AE-35

  18. olf sagt:

    Ganz ehrlich….es wurde aber auch ZEIT das uns Menschlein mal aufgezeigt wird wie klein und dumm wir alle sind.
    Fukushima ist defacto das Ereignis, das uns alle erledigen wird.
    Nichts kann dagegen unternommen werden.
    Man muß sich doch nur wirklich ernsthaft einmal durch den Kopf gehen lassen was nach dem GIGA-GAU bei uns hier passiert ist.Wir haben unsere Reaktoren abgestellt und zwar alle.
    Also das tut man nicht wenn es nicht einen guten Grund gibt.
    Der Gurnd lautet meiner MEINUNG nach: HOSE IST VOLLGEPUBST….

    Wer glaubt wir würden ungeschoren davon kommen der lese sich mal diesen Artikel hier durch:

    http://www.shtfplan.com/headline-news/u-s-army-general-the-whole-northern-hemisphere-is-at-risk-of-becoming-largely-uninhabitable_05252012

    Ich habe jedenfalls meinen Segen mit Gott gemacht.
    Schliesslich war ich einer der glücklichen die noch zu Lebzeiten erkennen durfte was für ein bösartiges Karzinom die Menschheit doch ist.

    Wenn meine Hülle der Strahlung erliegt(in den nächsten 5 Jahren oder so) und meine Seele wieder auf freiem Fuß ist
    wird Gott meine Erkenntnis und die darauf logischerweise folgende Ablehnung würdigen.
    Es ist so wie es ist und da können noch so viele Stimmen ihren eigenen Senf behaupten….NUR GOTT KANN UNS RICHTEN.

    Dem Himmel sei DANK!

  19. Asgard sagt:

    Tja, dann sollten wir hoffen, dass halfpasthuman.com mit seinem Orakel zu Fukushima nicht Recht hat, denn nach seinen neuen Vorhersagen gibt’s eine gewaltigen Rums, der die gesamte nördliche Hemisphäre verseuchen könnte.
    Zitat:
    The longer term data sets have the [fukushima] sited under the archetype of [sound] which is also [vibration] and [resonance] as well as [energy] at this level within our lexicon. The primary supporting set is headed by [breaking movement]. This set of
    [breaking movement] also contains [thunder], [explosive release (of sound)], [sound and fury], [signifying fury], and others to that same effect.
    …..
    It is difficult to view this data set and NOT to take it as the ‚whole of humanity stares at destruction‘.
    There are many repeated sets within the [breaking (nuclear) fury] set that include [full bloom (flushed with) mutations] across the [northern hemisphere].

  20. mostwantedenemy sagt:

    Ein schöner Auszug aus der verhassten deutschen rap Szene von chakuza, einem österreicher: „Er marschierte durch die hölle in die Stadt der Engel… als er sie fand war die Stadt am brennen“ das Lied „legenden“ von ihm und sprachtot ist auch sehr hörenswert. Nur weil das hier ja der offtopic Bereich bleibt

    Schönes Wochenende

  21. anju sagt:

    kauf mir jetzt den sarrazin, lese und …..

  22. Habnix sagt:

    @Chris321

    Oh lala,wie viel billiger ist da eine Cloud(ein Fremd Server wo alles persönliche Gespeichert ist Urlaubsfotos,Emails(Elektronische Briefe),Arbeitszeugniss,Bewerbungen,B.L und so weiter.

    http://www.marktorakel.com/index.php?id=8296483736877597281

    Wenn es jetzt nicht klingelt

    Ach Ramsauer will die PKW-Maud.

    Na haben wir alles unter Kontrolle ? Neee!

  23. Habnix sagt:

    Wie oft der Verfassungsschutz in einer Sache Involviert ist, egal ob Koran Verteilung oder RAF oder NSU, ja sogar ein Verdacht bei angeblichen Amokläufen und Terroranschlägen, könnte er Involviert sein.

    http://www.presseportal.de/pm/55903/2260196/waz-islamistischer-polizist-kennt-geheime-verfassungsschutz-akten/rss

    Nee nee neee.

  24. Habnix sagt:

    Erdbeben im Europäischen Nordmeer: Tsunami-Gefahr

    http://german.ruvr.ru/2012_05_25/75909977/

  25. Habnix sagt:

    Gestern am 25.05.2012 war das.Der Mond hatte wieder ein Sichtbares erstes Viertel gestern.

    Vom ersten sichtbaren Achtel bis zum ersten Sichtbaren Viertel des Mondes, ist für mich der Zeitraum für Erdbeben durch Sonne und/oder Mond.

  26. Habnix sagt:

    Entweder Sonne oder Mond oder beide zusammen die Ursache für Erdbeben.

    Gebe kein Gewähr dafür das dies die Ursache ist.

    Zur Info: Der Mond kann durch seine Anziehungskraft die Erdkruste bis zu 5cm heben.

    Beim heben entstehen Spannungen die durch Beben sich lösen, so meine Vorstellung.

    Wie ein Gummiball oder ein Luftballon aus Gummi, nur das die Erdkruste nicht aus Gummi ist.

  27. Schwarzblut sagt:

    Exclusiv: Weltraumteleskop WISE hat Nibiru fotografriert!

    http://beforeitsnews.com/story/2181/476/Exclusive_Nibiru_Photographs_Finally_Released_By_Wise_Telescope:_Must_See_To_Believe.html

    Sollte dieses Foto sich als echt erweisen, dürften so ziemlich viele nun in Erklärungsnot geraten…damit würde das Nibiru Final Dokument bestätigt sein, welches besagte, Nibiru würde Elenin in ca 8 AU Entfernung folgen…

  28. Weissnicht sagt:

    na das erinnert mich doch gleich an die Nordsee Tsunami Sache und diesmal (hab ich noch nicht gecheckt ) sieht es schon eher nach dem gleichen Längengrad aus
    hatte ja schon gesagt das die Frist laut Jens in seinem Artikel nicht 2 sonder 3 Wochen waren ^^ naja aber sind ja alles nur Zufälle das Jens mit sowas um die ecke kommt und kurz drauf 2 starke beben in Europa ^^ (nichts gegen Jens das kommt von wo anders)

  29. dottore sagt:

    so? und wie is des jetzt?

    Wurde nicht vor 2 oder 3 Wochen irgendwas vom großen Tsunami prophezeit?
    Wo is der jetzt?

  30. mostwantedenemy sagt:

    Geh ihn suchen… wenn nicht einer alles riskiert erschüttert das keinen… so spielt man den royal flush: wie einen Bluff … schönes grill fest euch meins beginnt gleich

  31. Lesetipps :

    „Was wäre, wenn jemand ein Copyright auf ß?Demokratieß? für sich verlangt – die Griechen dürften da an erster Stelle stehen. Sie predigen diese Staatsform zur Abwehr von Krieg und Ungerechtigkeit schon seit dreitausend Jahren. Angesichts der Verbreitung und Akzeptanz von ß?Demokratieß? dürften die Griechen an Lizenzgebühren reich werden. Gleich danach kämen die Indianer dran, die die Aufklärung nachhaltig zu ihren ß?Verfassungenß? inspiriert haben.“
    http://www.nachrichtenspiegel.de/2012/05/26/rettet-duck-home-im-namen-der-zukunft-vor-den-asozialen/

    …und der hier :

    http://exportabel.wordpress.com/2012/05/26/keine-reisen-mehr/

    „(Das Folgende ist eine rein assoziative Reihung und, wie ich annehme, kaum verständlich)“

    Schoenes WE allen die’s moegen…

    ..und noch einer, um Spanien nicht zu vergessen…:

    http://www.wiesaussieht.de/2012/05/26/hasta-la-vista-baby

  32. Vandenberg sagt:

    sieht aus, als kehrten wir langsam zurück zur guten alten EWG:

    TUI rät Urlaubern zu mehr Euro-Bargeld, da evtl nicht genug Drachmen zur Verfügung stehen könnten:
    http://www.welt.de/reise/article106381574/TUI-raet-Griechenland-Urlaubern-zu-Euro-Vorraeten.html

    …da gabs ja auch so ne Sendung mit Kuhlenkampf damals, mit Länderquiz etc zwecks „lerne das europäische Ausland kennen“.. hiess zufällig „einer wird gewinnen“ .. ich weiss auch schon wer da gewinnt.. und der Stavros-Normalgrieche ists nicht.. !

  33. Pulp sagt:

    na ja sooo prophezeit war der nun auch nicht. Es wurde ja mit sehr viel Vorbehalt angekündigt. Allerdings hat mich die Meldung des Nordmeer Bebens auch direkt an den Beitrag erinnert!

  34. chris321 sagt:

    ja, weisst Du, bei Gravis kannst Du das Babymesssystem bekommen und auch solche neuen Fitness Messgeräte. Damals in der me.com Zeit wurden die Daten noch auf die sog. iDisk zentral auf US-Servern gespeichert, jetzt speichern sie es in der iCloud wo dann alles zusammen gefasst ist. Es werden Daten-BANKEN aufgebebaut. Hier mal die Auto-Antwort die ich auf meine alte …@me.com derzeit laufen habe. Ich informiere so viele Leute u.a. Firmenchefs darüber wie ich diese Geschichte sehe. Interessant ist „das grosse Schweigen“:

    HINWEIS:

    Am 30. Juni endet meine xxx@me.com Adresse.

    Da ich die Cloud und die damit verbundenen Konsequenzen ablehne welche wären:
    + Transfer der derzeit global verstreuten Datenlandschaft WELT -> USA
    + Auswertung jeglicher E-Mails, Adressen, Termine, Aufgaben, Anwesenheitsstatis, Notizen, Dokumente, Photos, gelesenen eBuchstellen … auf der Welt nach Verwertbarem z.B. Entwicklungsarbeiten, Meetings, Kommunikationsmustern, biometrischen Daten, Interessensgebieten … (Cloud Google) durch die USA
    + daraus sich ergebende Profilbildung jedes Bürgers, die Abbildung jeglicher Kommunikationsverhalten und Beziehungen und dadurch eine letztendlich fast lückenlose Überwachbarkeit jeglicher Menschen und deren Aktivitäten durch Dritte im Hintergrund
    + eine damit verbundene Wandlung des heutigen Petro gestützten Dollars in einen zukünftigen Datendollar der dann die neue Definition der Weltmacht nicht mehr im ßl, sondern in Daten sein wird
    + die Erhebung von Transaktionskosten auf jegliche Aktivitäten wie z.B. auf jede E-Mail, jeden Einkauf der in Zukunft dann mit paar Cents belastet wird was in der Summe eine neue unglaubliche Geldschwemme für die sich dahinter versteckenden Daten-BANKEN bedeuten wird
    + eine sich aus solchen Transaktionen in Kürze ergebende Versteuerung jeglicher Aktivitäten zwar in kleinen Mengen, dafür aber auf alles was wir in der digitalen Welt bewegen
    + eine willkürliche Festlegung von Daten-Nutzungspreisen wie an der Tankstelle der Liter ßl den man nicht mehr als Kunde bestimmt, sondern als Kunde diktiert bekommt

    und viele ßberraschungen mehr die bei so einem Konzept noch auf jene wartet die in diese Welt hineinfahren und vor lauter Begeisterung vergessen haben, dass hier ein Rückwärtsgang nicht vorgesehen sein wird. Wer in diese Sackgasse mal zu tief reingefahren ist, wird nicht mehr rauskommen. Die welche diese CS-Welt (digitale Nutzwirtschaftswelt, Kommerzialisierung des Internets, Totalüberwachung aller Menschen) derzeit weltweit aufbauen, WISSEN ES SEHR GUT. Das ist ein Plan und wenn die Schäfchen einst in der Cloud sind, sollen sie ja auch nebenbei nicht nur total kontrolliert, sondern auch so richtig gut geschoren und verwertet werden.

    Ich bleibe daher in der alten digitalen X-Welt (X=boXed, fassbar besitzwirtschaftlich, eigene Datenhoheit, weitestgehend selbstbestimmt) zurück und baue dort weiter …

    Eines Tages wird sich zeigen wer mit seiner Analyse richtig lag und wer die Situation unterschätzt hat. Es ist nicht die Technik der Cloud was das eigentliche Problem ist, es ist der Mensch dahinter. Genauso wie ein Messer sowohl Werkzeug als auch Waffe sein kann, können Daten sowohl Nutzen, als auch Fluch sein. Der Mensch ist nun technisch zu einem Multics 2.0 in der Lage, aber nicht menschlich. Multi-CS war die Mutter von Uni-X die heute in der Cloud wiederbelebt wird. Die Drahtzieher werden die Macht die in diesen Datengold steckt in den nächsten Jahren fürchterlich missbrauchen. Der erste Schritt der jetzt stattfindet und was für Mac-User für den 30. Juni ansteht ist der Transfer des lokalen Daten-Goldes in die neuen US Daten-Banken und damit der Wandel der Datenhoheit von einem selber weg auf die Daten-Banken. Wir werden dann nicht mehr Besitzer unserer eigenen Daten sein, sondern nur noch deren Nutzer. Scheinbar und oberflächlich betrachtet eine Nebensächlichkeit.

    Das Petrodollarsystem erklärt:
    http://www.youtube.com/watch?v=anf7DCsdI5I

    Meine neue E-Mail: xxx@xxx.tld

  35. AE-35 sagt:

    George Orwell+

    Thema: EURO-BONDS

    „Die Fiskalunion kommt binnen 24 Monaten.“
    Wolfgang Schäuble, BRD-Finanzminister, am 19.01.2011

    „Ich weise auf die Rechtslage hin: Die Verträge verbieten eine ßbernahme gegenseitiger Haftung. Darunter fallen nach unserer Auffassung auch Eurobonds. Außerdem glaube ich, dass sie kein Beitrag sind, das Wachstum in der Eurozone anzukurbeln. Denn die sehr ähnlichen Zinssätze, die wir über lange Jahre hatten, haben im Grunde zu schweren Fehlentwicklungen geführt.“
    Angela Merkel, BRD-Bundeskanzlerin, 23.05.2012, tagesschau.de

    „Wenn wir später einmal in einer Fiskalunion wären, dann wären sie (Euro-Bonds) ein logisches Element dieser Union.“
    EZB-Direktor Jörg Asmussen

    Noch Fragen?

    AE-35

  36. AE-35 sagt:

    +++GELESEN+++

    Anmerkung:
    Ich frage mich ernsthaft, ob der Geisteszustand innerhalb der Bevölkerung noch gegen Normal zeigt.

    Nach Lage der Dinge, ist diese Diagnose jedenfalls nicht mehr aufrecht zu erhalten.

    AE-35

    „Wo geherrscht wird, da gibt es Massen: wo Massen sind, da gibt es ein Bedürfnis nach Sklaverei.“
    Friedrich Nietzsche

  37. tom sagt:

    @ AE-35 und den Rest der Bande hier …

    Ich hätte noch eine Antwort auf sehr viele Fragen (betreffend ESM / Fiskalpakt / Eurobonds / Fukushima / Griechenland / Spanien / Portugal / Italien / Euro / Fukushima / Syrien / den Iran / die FED / Goldman & Sucks / JP-Morgan / Fitch / ect. ) und was weiß ich noch …

    UND hier ist sie, die ultimative Antwort: —>

    „Pßßß? Cßßßßß“ hilft !!!

    ———————————————–

    „Hello?

    Is there anybody in there?
    Just nod if you can hear me.
    Is there anyone at home?

    Come on, now,
    I hear you’re feeling down.
    Well I can ease your pain
    Get you on your feet again ….

  38. tom sagt:

    @ Schwarzblut: Hol dir mal den „Melancholia“ bei deinem bevorzugten DVD- Dealer / Verleiher.

    … genialer Film, tolle Bilder, tolle Darsteller, so muss das Ende sein …

  39. Yadahaddu Iriwadschi sagt:

    Wenn ich so was Lese kommt mir immer mein Opa in den Sinn.
    Damals lachte ich über ihn als er das Sagte.

    Im Tierreich pflanzt sich der stärkere fort,beim Menschen ist es anders.
    Im Krieg an der Front verheizen wir die guten,und Zuhause Züchten wir mit dem Mist weiter.

    Auf Kundenjagd: Verlag lässt neue Analphabeten-Zeitschrift für Prolls entwickeln

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/udo-ulfkotte/auf-kundenjagd-verlag-laesst-neue-analphabeten-zeitschrift-fuer-prolls-entwickeln.html;jsessionid=BE13EED12099CEC565EF85CAD1518AD4

  40. tom sagt:

    @ AE 35: 😉

  41. Felix sagt:

    Rüdiger Dahlke aktuell 05/2012
    Das Brodeln an Fleisch- und Milchtöpfen

    Und ich bleibe voller Hoffnung, dass sich jetzt Entscheidendes ändert, auch wenn zu Beginn aller Neuerungen konservative Kräfte, die viel zu verlieren haben, besonders viel Widerstand leisten. Während für mich in der Medizin die Zusammenarbeit mit ßrzten und sogar ihren Kammern immer leichter und offener wird, hat sich ein neues Feld der Auseinandersetzung ergeben. ß?Peace-Foodß? hat offenbar ein Wespennest getroffen. Politiker aller Couleur weigern sich, die neue wissenschaftliche Erkenntnislage bezüglich Ernährung zur Kenntnis zu nehmen und die Frage wäre: warum? Ob deutsches oder österreichisches Gesundheitsministerium, es wird systematisch nicht oder falsch informiert über die jenseits aller Zweifel belegte Gesundheitsgefahr, die von Fleisch und vor allem Milch(produkten) ausgeht. Wer hier klare und deutliche Worte spricht, kommt in den Mainstream-Medien nicht zu Wort oder wird nicht eingeladen. Der Widerstand des ß?Systemsß? aus Wirtschaft und Politik gegen die Abkehr von Fleisch,
    aber vor allem von Milch organisiert sich hinter den Kulissen, aber gerade dadurch besonders gefährlich.
    Wie weit das geht, zeigt der Fall der für den 5. Mai angekündigten NDR-Sendung die ß?Milchlügeß?. Am Nachmittag desselben Tages noch beworben, wurde die Sendung ß?aus redaktionellen Gründenß? kommentarlos gestrichen. Wer bekäme da keine Zweifel an der Unabhängigkeit der Sender und der Freiheit des Journalismus?
    Für mich persönlich bedeutet diese Situation etwa kurzfristige Absagen bei öffentlichen Sälen. In Berlin war bisher gar kein Saal mehr zu bekommen. Die ß?Uraniaß? ist zwar offen für die Inauguration des Königs von Deutschland von Gnaden der Transzendentalen Meditation, aber ihr wissenschaftlicher Beirat hat ß?Bedenkenß?, mich dort sprechen zu lassen.

    Natürlich lässt sich bei Attacken aus dem Hinterhalt nie sicher sagen, wer oder was dahinter steckt. Aber auffällig für mich ist, dass Jahrzehnte lange kritische Auseinandersetzungen mit der Pharma zu keinerlei ähnlichen Aktionen führten.
    Weitere Auffälligkeiten sind die gezielte Streuung absurder Informationen über die China-Study und den armseligen Gesundheitszustand von Veganern – vor allem ihr angeblicher Vitamin B 12 Mangel wird beschworen. Das absurdeste ß?Argumentß?, dass ich überhaupt je gehört habe, lautet, die Teilnehmerzahlen der China-Study seien zu groß. Tatsächlich haben die Allesesser die wirklichen Mangelerscheinungen bei Vitaminen und Antioxidantien, Vegane müssen nur auf Vitamin D im Winter bei mangelnder Sonnenstrahlung und auf B 12 achten. Essen sie Obst und Gemüse ungewaschen aus dem eigenen Garten, gibt es gar kein Problem und ansonsten wäre in ß?Take me – plusß? genügend pflanzliches B 12 für den Tagesbedarf und auch Vitamin D aus Steinpilzen – wie in ß?Peace-Foodß? beschrieben. Bezüglich des angeblich armseligen Gesundheitszustandes und die mangelnde Ausstrahlung von uns Veganern sei auf den deutsch Arzt Dr. Dargatz verwiesen, der bei veganer Kost Bodybuilding Bewerbe gewinnt und auf Patrick
    Baboumian, der sich fast regelmäßig den Titel ß?stärkster Mann der Weltß? sichert und vegan lebt. Was die armselige verhärmte Ausstrahlung von uns angeht, verweise ich gern auf Richard Gere, Nathalie Portman, Nena und Bill Clinton, die auch zu uns gehören und auf Tierprotein verzichten. Die gute Nachricht ist: trotz des Boykottes durch große Medien, sind Zehntausende ß?Peace-Foodsß? unterwegs und werden hoffentlich weiter ausgehend von den Einzelnen die vielen erreichen ß? der Gesundheit, den Hungernden in den Hungerländern, der Umwelt und nicht zuletzt den Tieren zuliebe. Die noch bessere Nachricht: In den USA ist der Fleischkonsum bereits auf das Niveau der 70-er Jahre des letzten Jahrhunderts zusammengebrochen.
    Wir haben harte Fakten aus wissenschaftlichen Studien auf unserer Seite, ein wachsendes Heer von Menschen, die über pflanzliche Kost Gefäßproblemen und Krebs, Allergien und Diabetes vorbeugen und auf die Werbung der Lebensmittel-Konzerne nicht mehr hören und natürlich viele engagierte Tierfreunde und ßkologen. Es könnte sich vieles tun und wir könnten Wundervolles bewirken entsprechend dem afrikanischen Sprichwort: Wenn einer träumt, ist es ein Traum, wenn viele träumen, entsteht eine neue Wirklichkeit.
    Und die besten Köpfe und größten Herzen unserer Kultur sind an unserer Seite und haben sich gegen Fleischessen und für das Leben ausgesprochen. Ich hab ihre Worte in die Buchdeckel von ß?Peace-Foodß? drucken lassen. Vor allem Franz von Assisi, der für mich bedeutendste Heilige unserer Kultur ist mit uns. Er konnte aus ganzem Herzen sagen: Herr mach mich zu einem Werkzeug Deines Friedens.ß?

  42. Weissnicht sagt:

    das ist schon interessant ich hab mir das auch schon angeschaut und bin gespannt was da noch so kommt werde das auf jeden Fall verfolgen

  43. Schwarzblut sagt:

    @weissnicht…mir kam das eh ein wenig verdächtig, in letzter Zeit wurde auch viel Wirbel um einen “ Ruge Planete “ in der Nähe Neptuns gemacht wo die NASA mit gemischt hat…Dies sollen nun Fotos von WISE sein di eman auch auf der HP zu WISE einsehen kann, also es sind keine von “ User “ gemachten Fakefotos, wenn dann Fakes von offizieller Seite aus…

    Hab auch das zu gefunden

    http://www.youtube.com/watch?v=6ILANWBPKsw&feature=g-all-u

    Da hat das jemand in seiner Sendung aufgenommen ( wenn nur nicht die Hintergrundmusik so abnerven würde )

    Ists echt, könnte alles dann recht schnell gehen jetzt…

  44. Platte sagt:

    Chemtrails – Griechen glauben, die Regierung wolle ihr Bewusstsein manipulieren

    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2012/05/27/chemtrails-griechen-glauben-die-regierung-wolle-ihr-bewusstsein-manipulieren/

    Sehr interessante Kommentare:

    „“Christian Schau sagt:

    Als Verkehrspilot im Ruhestand kann ich hier nur eins versichern:

    Zwar ist es richtig, dass Kondensstreifen so entstehen, wie oben beschrieben, ABER dann dürften sie nur entlang der sogenannten Luftstrassen, d.h. entlang der genehmigten Flugrouten, vorhanden sein, mal abgesehen von geringen Abdriften durch Luftströmungen.
    Leider befinden sich aber die meisten Kondensstreifen eben nicht dort, sondern weit abseits normaler Flugrouten, was mich schon immer sehr nachdenklichmacht. Ich bin sicherlich kein Verschwörungtheoretiker, aber wer Hirn hat sollte denkenß?““

    http://www.youtube.com/watch?v=SupIfUJ8QNo&feature=plcp

  45. AE-35 sagt:

    Guter Artikel vom Karl!

    Doch leider dreht sich das Rad der Geschichte gerade wieder in die andere Richtung:

    „Debatte um Energiewende
    Zweifel und Zwietracht

    Es ist neben der Euro-Rettung das wichtigste Projekt der Kanzlerin: die Energiewende. Wie wichtig Merkel das Projekt ist, zeigte sich zuletzt am Rausschmiss Röttgens. Neuer Umweltminister, neuer Schub? Wohl kaum, eher neue Zwietracht: FDP-Fraktionschef Brüderle säte Zweifel, und auch von Atomkraft ist plötzlich wieder die Rede.“

    Quelle: http://www.tagesschau.de/inland/energiewendestreit100.html

    Weiterer Kommentar sinnlos, Ihr wisst ja alle Bescheid!

    AE-35

  46. Pulp sagt:

    Ja ja die Chemtrails! Ich bin in der Sache wirklich hin und her gerissen! Auf der einen Seite ist mir auch schon oft aufgefallen, dass da irgendwas nicht stimmt auf der anderen Seite verstehe ich eins nicht: Wenn das alles so stimmt was über die CT geschrieben wird (oder zumindest ein Teil davon) so sind die Urheber der Sauerei doch durch die flächendeckende Streuung auch selbst davon betroffen!!! Irgendwie ist das ziemlich eigenartig!

Schreibe einen Kommentar

Kursanbieter: L&S RT, FXCM