Grass: Medienhetze eine Schande für die Zunft

grass

Die mediale Hetze nimmt kein Ende und Erinnerungen an die Hexenjagd gegen Christian Wulff werden wach. Wann immer Benjamin Netanjahu kläfft, fühlt sich die Presse verpflichtet ein mediales Blutbad anzurichten. Sachlichkeit und Objektivität spielen dabei heute offensichtlich keine Rolle mehr. Wenn Springer will, dann gibt es kein halten mehr. Es ist eine enorme Schande für die gesamte Zunft, da immer häufiger bewiesen wird, die Presse ist „gleichgeschaltet“. Dieser Begriff entspringt dem Nationalsozialismus und darf somit keine Verwendung mehr finden in der heutigen Zeit? Werfen wir doch einen Blick auf die nationalsozialistischen „Hasstriaden“ des Günter Grass.


Alleine für die folgende ßberschrift verdient Reuters meine tiefe und ernstgemeinte Verachtung. Ein Blick in den dazugehörigen Artikel offenbart die geistige Armut einer Presseagentur welche sich zum Handlanger degradieren lässt:

Grass wehrt sich mit Nazi-Vokabular gegen Kritiker
Im Streit über sein israel-kritisches Gedicht hat der Literaturnobelpreisträger Günter Grass seine Gegner mit Begriffen aus der NS-Zeit angegriffen und ihnen Intoleranz vorgeworfen.
„Es ist mir aufgefallen, dass in einem demokratischen Land, in dem Pressefreiheit herrscht, eine gewisse Gleichschaltung der Meinung im Vordergrund steht“,
[…]
Der Begriff Gleichschaltung entstammt der Terminologie der Nationalsozialisten….
[…]
NETANJAHU RUFT ZUR VERURTEILUNG DER GRASS-ßUSSERUNGEN AUF[1]

Und haben Sie das „NAZIVOKABULAR“ entdeckt? Für die Leser habe ich es extra dick markiert. Aber spätestens seit dem Schlachfest bei Johannes B. Kerner, stellte dort ja ein „Historiker“ fest, dass die Benutzung dieses Begriffs eindeutig die Nazitendenzen offenbart. Es wurde auch nicht versäumt, bei Wikipedia einen separaten Beitrag zu diesem Unwort aufzubauen.

Nun stelle ich die Frage, wie sonst soll man die heutige Presse betiteln? Streicht man ein Wort aus dem Wortschatz, weil es von den falschen Menschen verwendet wurde? Dann müssten wir wohl bald unsere Sprache neu erfinden. Was sich abspielt, und der Fall Grass ist ein perfektes Beispiel, ist eine gleichgeschaltete Presse. Macht mich diese Aussage nun zu einem Nazi? Kranke Welt, wenn man an einem solchen Wort die politische Ausrichtung von Menschen festmacht.

Nun möchte ich eine weitere Frechheit feststellen, aus dem gleichen Artikel:

Angst vor Beifall von der falschen Seite, etwa von der rechtsextremen NPD, habe er nicht. „Dann wäre einem ja gleich das Maul versperrt, daran habe ich mich nie gehalten.“[1]

Diese Aussage ist völlig umformuliert und aus dem Zusammenhang gerissen, aber darin ist die Presse ja erstklassig. Die genaue Formulierung findet sich im Video bei Minute 1:35.
Mehrfach versuchte Tom Buhrow Herrn Grass aufs Glatteis zu führen, was nach meiner Einschätzung völlig mißlungen ist. Wer sich die Kommentare im Netz ansieht, kommt nicht umhin, die Aussagen von Tom Buhrow in Frage zu stellen, wobei er sich ja auf die „Veröffentlichungen“ bezieht und nicht auf die Meinung der Leser.

Interessant ist eine Doku eines israelischen Filmemachers, der aufzeigt, wie Angst geschürt und Propaganda gemacht wird um den Konflikt am Leben zu erhalten. Sollte jeder mal gesehen haben.

Fazit : Man kann sich nur schämen für die heutige Presse. Sie als Leser sind dort gefragt, sich bei den Redaktionen zu melden und die Meinung zu sagen. Solange die Medien mit solchen Hetzkampagnen durchkommen, werden diese es immer wieder tun.

Carpe diem

[1] http://de.reuters.com/article/domesticNews/idDEBEE83501X20120406


77 Responses to Grass: Medienhetze eine Schande für die Zunft

  1. olf sagt:

    Die israelische Regierung hat nie einen Erstschlag gegen das iranische Volk sondern einen Erstschlag gegen die iranische Bedrohung einer Atombombe in Erwägung gezogen.

    Wenn Israel ein aggressives Land mit fundametalistischen Ansichten wie beispielsweise der IRAN wäre,dann sollte es sicherlich keine Atomwaffen besitzen.
    So ist es aber nicht!
    Israel geht bewiesenermaßen vernünftig und rational mit solch einer Verantwortung und Macht um.
    HAT ISRAEL JEMALS EINEM ANDEREN LAND OHNE GRUND MIT EINEM ANGRIFF GEDROHTßß? NULL, NADA, NIX, NEIN!
    Bei den ßußerungen die aus dem Iran über die Grenze klingen würde ich, und die israelische Regierung gott sei Dank auch, annehmen das die Regierung den Verstand verloren hat.
    Die sollen jetzt auch noch Massenvernichtungswaffen bekommen?
    Alles klar.
    Erst mal soll der Iran beweisen das er nicht tendenziell feindliche Ambitionen besitzt! Nicht nur gegen Israel, sondern gegen wer weiß wen?
    Sie leugnet den Holocaust.
    Sie scheisst unf den Rest der Welt.
    Sie lässt lieber die eigene Bevölkerung unter Sanktionen bluten als Atomwaffenprogramme stillzulegen.
    Sie droht an allen Fronten, gegen alle und jeden und beschimpft uns als „Ungläubige“.

    usw…usw…usw

  2. olf sagt:

    Ganz nebenbei…

    warum wird ein Land das sich verteidigt dafür kritisiert wie es seine Verteidigung wählt, während andere Länder, die erst verantwortlich für die Wahl dieser Verteidigung sind ausser Acht geleassen bzw. als OPFER dargestellt werden?

    Also wenn DAS KEINE NAZI PROPAGANDA SCHEISSE IST was bitte ist es dann?

  3. Cabale sagt:

    Sorry Olf,

    ich sehe in dem Gedicht nur eine nüchterne Betrachtung der Situation und der Versuch des Autors einen Freund darauf aufmerksam zu machen, das der Weg der Drohungen und das Ende der Diplomatie extrem gefährlich und falsch ist.
    Und ich denke es ist wichtig, darauf aufmerksam zu machen, bevor es zu spät ist.

  4. Frank H. sagt:

    Kann ich so beantworten:
    Welche Form ein Staat wählt sich in die Luft zu jagen ist selbstverständlich nicht zu kritisieren.^^

    Und was hindert nun israel daran sich an UNO Regeln NICHT zu halten? Weil es der IRAN auch nicht macht?

    Landsleute, warum sollen wir den Vertrag dann nicht kündigen können?
    Ach – dürfen wir nicht – dann sind wir erneut Nazis.

    Keine guten Dinge. Die sich da auftun. Armaggeddon rückt immer näher.
    Der Rothschildclan soll sich was einfallen lassen, angeblich isser ja der schlauste Kaufmann der Erde.
    Und Kaufleute können aus dem Nichts Wunder vollbringen.

    Die Scharia mag finsteres Mittelalter sein, aber ist das verkommene Lotterleben, alles ist erlaubt – nichts wird grundsätzlich verboten – der USA besser?

    Warum kann Israel NUR existieren mit den Spenden der Rothschilds? Diese Aussage stammt von Rozthschild übrigens selbst. UND er bezeichnet sich als nicht religiöser Jude.
    Warum sponsort rothschild den Justizpalast und stellt eine babylonische Pyramide darin auf? Warum fröhnt ein Teil (vorallem die Oberschicht) der Juden der Kaballah oder Freimaurerei, obwohl unvereinbar mit der Bibel?

    Ich sage aber wohlwollend, das es den Juden gelungen ist, seit nunmehr knapp 3.000 Jahren sich als überstaatliche ethnisch reine Gemeinschaft zu behaupten. Das können nicht viele Völker von sich behaupten.

    Der Preis: Aggressives Auftreten bis zur Selbstverleugnung und endgültigen Vernichtung. Jeder der sich dominant erweist wird rechtsorthodox bekämpft mit Methoden die lautlos töten.

    Sollen Christen und Muslime also alle Jüdisch werden?
    Wie groß soll das neue Israel werden? Die Historische Fläche oder den Erdball?

    Will Israels Volk es Muslimen und Christen nun gleich tun, und eine Milliardenreligion werden? In dem man ein biblisches Armaggeddon durch Terror, Falschgelddruckerei, Wirtschaftsbetrug, Bücherfälschungen und Infiltration generiert?

    Du hast geschrieben, die Bibel würde sich erfüllen. Richtig, wennn man genug nachhilft gewiss.

    Niemand wird das überleben.

    ßbrigens wieso greift ihr nicht Russland an? Denn Russland beschützt den Iran gerade?
    Ach ich vergass, die Hauptarbeit sollen wir Abtrünnigen Christen als Opfer an JHWE erledigen.

    Liebe Leserschaft, ich bin entsetzt zu welchen Urgewalten der Mensch fähig ist!

  5. olf sagt:

    Russland schützt lediglich seine Waffen- und Atomgeschäfte im Iran.
    In Syrien übrigens noch zusätzlich den Mittelmeerhafen Tartus, weil er strategisch wichtig ist.
    Den Iran selbst schützt Russland nicht.
    Bei Russland ist es eine Frage des GELDES wem es sich anschliesst. China hingegen sieht da etwas anders aus. Die beziehen ßl aus dem Iran zu einem Preis den beispielsweise Russland oder die Saudis niemals machen würden. Ausserdem sind der Iran und Syrien ein nicht unerheblicher Hort für chinesische Leiharbeiter.Durch die Sanktionen in der EU wird nun die Bindung zwischen China und Iran sogar zunehmen.
    Die einzige Möglichkeit trotz des Wiederstandes Chinas im Iran einzumarschieren wäre eine für China noch weitaus gefährlichere Krise zu erzeugen die China zwingt einen Grossteil seiner Ressourcen anderswo bereitzuhalten/eizusetzen.

    Meiner Meinung nach gibts da nur 2 Möglichkeiten.
    Entweder wir erleben einen neuen Konflikt im koreanischen Raum(Nordkorea vs. Südkorea, japan, Phillipinen usw..) oder etwa im Raum Kaschmir(also etwa Indien vs. Afghanistan)

    Iran wird sein Atomprogramm entweder selbst aufgeben oder man wird es ihm nehmen. Das ist sicher.

  6. Der 4. Weg sagt:

    Olf, um es ganz offen zu sagen: „Du solltest nach Israel auswandern und neben der hohen Mauer wohnen. Ausserdem solltest Du Dich auch einmal mit der israelischen Opposition unterhalten. Da wirst Du erfahren, dass das „Fussvolk“ durchaus nicht mit der Räuber-und Menschenknechtungspolitk ihrer unverantwortlichen Führer im Regierungsamt einverstanden ist. Denn was die israelischen Führer betreiben ist Völkermord und Landraub. Und wird international immer mehr geächtet. Mit Recht, natürlich.

    Zudem sind die einseitigen Kriegsdrohungen ja auch kein harmloses Spiel. Weil da ein Grosskrieg entfacht werden könnte. Auch Deutschland ist dabei. Und dies ohne gesetzliche Deckung. Ja was ist denn das?!

    Hoffentlich kann Herr Grass noch mehr Dichter auf den Plan stellen. Es sollten doch nicht alle so feige sein sich verschämt in Deckung zu begeben.

  7. Der Helmut sagt:

    Von dem friedliebensten Staat,
    unsere schön verpackten Streubomben für euch;

    Es sind doch Regentropfen
    die da niederfallen,
    oder sind es Steubomben,
    zum Spielen bestimmt?
    Es sind Streubomben, mein Kind.
    Irgendwann wirst auch du damit spielen,
    dann, wenn ich nicht aufpasse.
    Doch mein Bestreben ist zu verhindern,
    dass du anfangen willst
    mit ihnen zu spielen.

  8. cubi2011 sagt:

    Wenn man die Religionen abschaft, müsste man ja ALLE Religionen abschaffen, also auch das Judentum.

  9. cubi2011 sagt:

    Wenn der Iran hätte Israel vernichten wollen, dann hätte er es doch schon längst getan. Es gibt auch noch andere Waffen ausser Atomare. Warum sollte Iran auch Israel vernichten? Das würde überhaupt keinen Sinn ergeben. Weil wenn der Iran das tun würde, dann wäre es auch gleichzeitig Suizid.

  10. cubi2011 sagt:

    Weil seine Verteidigung in einer drohung eines Angriffkrieges liegt. Iran hat nie gesagt Israel anzugreifen.

  11. cubi2011 sagt:

    Ja richtig, Russland schützt nur seine Wirtschaftlichen interessen. Genauso wie China. Darum geht es doch auch in wirklichkeit bei dem ganzen Konflikt. Wenn Iran eine Atommacht ist, dann verschieben sich diese Interessen. Da gilt es für Israel, USA und den westen dieses zu verhindern.

  12. Frank H. sagt:

    Klasse Analyse und Statement von Dir! d^^b

  13. Frank H. sagt:

    Der Iran wird keine Atombombe bauen, sondern wenn geliefert bekommen. Siehe Nordkorea. Pakistan wird liefern! Die USA sind gerade dabei in Pakistan so richtig Scheiße zu bauen.
    Schon alleine deshalb steht die militärisch einegstellte christliche Israellobby in den USA und Europa auf tönernen Füßen.
    Nicht mal Syrien werden sie knacken, bzw. bisher isset ein Patt.
    Meiner Meinung nach dürfte es zum ßrger ZIONs weiter Fernöstlich richtig krachen, bei dem Israel in der hintersten Reihe platz nimmt.
    Im Moment rollt die Finanztsunamiwelle noch unter der börslich notierten Devisenhändlergoldbetrügereien und betrügerischer Notenbankdruckerpressenmeute unter der Oberfläche, aber sie wird definitiv auf festes Land treffen.
    Und dann heisst es: JEDER GEGEN JEDEN.
    Hier könnte Israel dann möglichwerweise die Samsonoption wählen.
    Meine Antennen verkünden mir instinktiv, daß sich bald der Islam geschlossen aufbäumt mit Hilfe Russlands und Chinas.
    Es erklärt nur so, warum Geoge Soros in Osteuropa Billionen Dollars versenkt in Unternehmeragenten und Open Society Tarnnetzen, die Umstürze planen helfen.
    Und die Angst vorm Finanzkollaps, der kommt, macht die Tycoons so nervös, dass der Finger am Abzug schon russisches Roulette ist.
    Somit ist der Israel / Iran Konflikt noch „harmlos“.

  14. Egoaustreiber sagt:

    Chrestos woskres! Christus ist auferstanden!

    Hallo Infokrieger mal ne wichtige Frage in die Runde hier

    was erkennt ihr an dem geschr. aus folgender Infoquelle, welche zufälligerweise aus England stammt?!

    http://globalfire.tv/nj/12de/politik/chinas_angriff.htm

    „Syrien betreibt in der arabischen Welt eine beispiellose Aufklärung über das seit 3000 Jahren gegen die Menschheit tobende Programm der Menschenfreunde. Deshalb soll das Land vernichtet werden. Aber nachdem Putin jetzt erleben musste, wie seine Wahl zum Präsidenten im Westen als Despotenwahl dargestellt wird, obwohl er sich gerne vor die Füße der Menschenfreunde wirft, bleibt abzuwarten, ob er in Sachen Syrien womöglich standhält. Derzeit versucht er es mit einem erneuten Kniefall vor der Lobby, in der Hoffnung, eine gute Presse im Westen zu bekommen. Er holte aus den USA den Oberrebben Ben Lazar als Leiter des Schulfaches Holocaust-Lehre. Damit erhofft er sich Absolution, was natürlich pure Dummheit ist. Er wird ohnehin bestraft werden, sobald es die Umstände zulassen. Mitleid braucht mit diesem zionistischen Fußabstreifer niemand zu haben. Die Chancen stehen zudem sehr gut, dass nach Putin ein wirklicher Nationalist ans Ruder kommt, der vor den „Menschenfreunden“ keinerlei Verbeugungen machen wird.“

    Danke für Antworten im voraus

    sehr interessant ist es zu erkennen, inwieweit das Wissen über einige große globale Clans vorhanden ist..

  15. olf sagt:

    In Nordkorea wird ja grad mächtig Wirbel gemacht.
    Angeblich will NK eine Interkontinentalrakete testen.
    Ein Atomwaffentest steht auch an.

    http://au.news.yahoo.com/world/a/-/world/13370982/north-korea-rocket-installed-on-launch-pad/

    http://timesofindia.indiatimes.com/world/rest-of-world/Is-North-Korea-preparing-for-nuke-test-too/articleshow/12589485.cms

    AHA!

    Für einen Konflikt in NK müsste China hunderttausende Truppen mobilisieren. Es müsste seine Grenze zu NK sichern, Freiwilligenverbände nach NK schicken(offiziell geht das ja nicht, auserdem wars im Koreakrieg ja genauso)
    und es müsste vor allem Japanin Schach halten.
    Ergo hätte es dann sicher keine Lust sich auch noch im Iran einzumischen.
    Wo es zuerst kracht ist letztendlich scheiss egal.
    Der Weg führt in den WK3.

  16. Irmonen sagt:

    hallo olf – auch mal wieder hier aufgetaucht…

    „Die israelische Regierung hat nie einen Erstschlag gegen das iranische Volk sondern einen Erstschlag gegen die iranische Bedrohung einer Atombombe in Erwägung gezogen.“
    schade du warst schon intelligenter am argumenitieren oder mal wieder Agent provokateurß?

    Ja ja ist auch ein großer Unterschied, gegen eine Atombombe Krieg zu führen und nicht gegen ein Volk…ich hoffe du nimmst dann ein paar Iraner bei dir auf, wenn die vorher alle evakuiert werden, eh der Krieg gegen die Atombombe des Iran beginnt?

  17. Easy sagt:

    Richtig Frank, danke für diesen Beitrag…dann heist es Jeder gegen Jeden
    Wir werden aufgestachelt, desinformiert, manipuliert,
    die Menschen wissen nicht wohin die Reise geht
    und wenn alles zusammenbricht dann herrscht Chaos,
    dann ist der Mensch leicht lenkbar und Religionen werden
    vorgeschoben um Menschen zu radikalisieren.
    Warum rufen alle das Ihre Religion die Richtige ist und zwingen anderen auf das anzuerkennen sonst ist man der Feind oder das Böse?. Wer hat Recht?
    In diesen Zwistigkeiten gefangen erkennen die Menschen nicht was sich im Hintergrund wirklich abspielt.
    Wirschaft, Macht und Recourcen.
    Wir sollen der Wirtschaft dienen , die Macht fürchten und die Recourcen bereitwillig hergeben. (was wir ja auch schon lägst machen, in jedem Sinne)
    Die Srippenzieher lachen sich bestimmt ins Fäustchen.
    Würden die Menschen den wahren Sinn von Religion verstehen, säßen wir heute nicht hier und würden über Krieg oder dergleichen reden. Das hätte sich dann erübrigt.
    Zwei Dinge braucht der Mensch in nächster Zeit dringend,
    mehr Verstand und mehr Mitgefühl.
    Die meisten wollen doch nur friedlich nebeneinander Leben.

  18. Frank H. sagt:

    Auge um Auge, Zahn um Zahn. Man sucht einen Schuldigen, nun auch in Asien sollen Juden Schuld sein.
    Diese Bücher werden von denjenigen hinter den Kulissen geschrieben, die die Welt aufeinander hetzen wollen, um sie zu übernehmen.
    Juden gegen Christen, Christen gegen Muslime, Muslime gegen Juden und Christen.
    Bravo! Hat Lucifers 5. Kolonne prima hinbekommen.
    Wollt ihr nicht einsehen, das es etwas gibt, das „unsichtbar“ dahinter den Globus ausräuchern will?
    Rockefeller, Ackermann, Rothschild, Gates, Buffett, Soros und noch so ein Paar Sektenvögel sind die Brandstifter.
    Die Bilderbergeragenda lautet: Globalisierung mit allen Mitteln. Wer dort sich herumlümmelt, hat mit Religion und Glauben gebrochen. Sein Götter lauten Mammon und Luxus.
    Der ausbrechende Nationalismus und der radikale Religionshass ist nur ein Zeichen von Angst, weil fast keiner kapiert wie es funktioniert.
    Die Bewegung ZION wird genauso missbraucht, wie der schiitische Gottesstaat. Das Kommunistische Regime in China oder der korrupte Oligarch Putin wird genauso gebraucht, wie der dekadente Westen. Letztlich fliessen alle Einnahmen aus Sex, Medien, Drogen, Bankgeschäfte, Devisen usw. usf. in die Taschen einiger weniger verschworener Familien, die einer mörderischen Kultur fröhnen. Wo versteckt sich diese luciferische Truppe? Unter anderem in Londons City.
    Kein König der Engländer wird es je wagen die City zu schleifen. Dafür garantiert die City den Thron.
    Der Vatikan garantiert der City das ausplündern, dafür garantiert die City sein ßberleben.
    ßber das saudische Herrscherhaus (beste Freunde der City of London) wird der sunnitische Islam gesteuert.
    Die Regierung der USA wird über ihre Achillesferse Militärmonster und Finanzzentren, sowie der bescheuerten Idee „alles ist erlaubt“ dermassen aus der City manipuliert, das es schon weh tut.
    Englands Königshaus weis WER der Herr in USA ist.
    Gerhard Schröder weis, WER der Herr in Europa ist.
    Sein Kniefall vor der City hat mir endlich bewiesen, das es KEIN Gerücht ist, das die City of London die Welt kontrolliert!
    Aufwachen, schleift endlich die City bevor es zu spät ist.

  19. Frank H. sagt:

    Wobei ich befürchte dass das Krebsgeschwür schon zu viele mächtige Methastaten hat! Aber irgendwo muss man anfangen.

  20. Frank H. sagt:

    Lieber Egoaustreiber.
    Deine Quelle stammt aus England. Undurchsichtiger Thinktank.
    Ich traue dem Inhalt nicht.

  21. dottore sagt:

    jude?!
    Also, Israel is nicht durch die Weltkriegs Siegermächte angesiedelt worden? Man hat nicht den dort lebenden Muslimen das Land weggenommen? wie würden Sie sich fühlen wenn Ihnen dies angetan wird?
    Isral ermordet keine Palästinenser? Kinder? Frauen? Unschuldige?
    Bitte, die Betonung Israel liegt auf deren Regierung!!
    Mossard tötet keine iranischen Wissenschaftler?
    Es reden alle anderen vom Präventivkrieg nur nicht Israel?
    …..

  22. Frank H. sagt:

    Richtige Analyse.
    Massgebend für diese Scheisse ist die Trilaterale Kommision, die den Regenten aller drei Wirtschaftszonen der Nordhalbkugel was von einem neuen Zeitalter des Paradieses weismachte, aber nur die Regierenden über den Tisch zieht.
    Die Rockefellers sind psychopathische Satanisten 1. Klasse!
    Und NUR wenn es ihnen gelingt genug Führer zu manipulieren, dabei gleichzeitig deren Länder wechselseitig zu infiltrieren und zu terrorosieren, gelingt die Weltherrschaft.
    Notfalls auch mit einem Weltkrieg. Ansonsten durch Wirtschaftskrieg. Oder durch Bürgerkriege.
    Es spielt keine Rolle ob die Bevölkereung freiwillg Globalisiert oder sich nationalisiert.
    Ihre Konzerne und Finanzzentren können jeden Nationalstaat brechen.
    Um die Krake zu schwächen müsste man sämtliche Banken inclusive Zentralbanken schleissen, alle Konzerne und Privatmedien zerstören etc. etc.
    Dann bliebe der Kommunismus übrig. Das Gegenmodell quasi.
    Das Gegenmodell war aber nicht erfolgreich genug, weil es dachte sich nur mit Radikalität (Mord und Totschlag) der Ratten zu entledigen können.
    Wer Sieger blieb wissen wir ja nun.
    Und dieser Sieger ist nun an der uneingeschränkten Macht.
    Der hier glorifizierte Nationalsozialismus wurde als GEGENMODELL zum Kommunismus geschaffen, als reine Kriegswaffe.
    Die Männer hinter Thule und Vril sind Teil der Sekte. Zu dieser Sekte gehört auch Skulls & Bones.
    Die Inhaber des IG Farbenkartells waren mit Sicherheit Mitglieder der Sekte. Doch sind das nicht nur Juden gewesen. Genau das ist auch eine iherer besten Fallen: Lasse es ein Jude sein der Schuld am Finanzraub ist, lasse es ein Christ sein, der Schuld am Judenmord ist, lasse es ein Muslim sein, der Schuld am Christenmord ist. Wiegele alle Religionen gegeneinander auf.
    Bezahle alle ihre Wünsche die Dir dienen, aber niemals direkt, sondern such dir auch dafür geeignete Marionetten -> Rothschild oder Rockefeller!
    Wer sich dir als geeignet erweist, dann lasse steinreich werden (Bill Gates). Sorge dafür das niemand deine wahren Absichten noch dein Netzwerk erkennt. Matroschkaprinzip.
    Die City of London ist die Matroschka.

  23. memyselfeandi sagt:

    Ich weis nicht ob das schon mal hier war…

    http://www.youtube.com/watch?v=WIWvEbJonn0

    Das ist ein Interview mit Shulamit Aloni… Sie bezeichnet hier die Antisemiten – Keule als Trick. Nebenbei, sie war auch schon Abgeordnete in der Kneset und hat schon mehrere Menschenrechtspreise, sowei die höchste Auszeichnung des Staates Israel, den Israel-Preis, erhalten.

  24. tugrisu sagt:

    „In einer Zeit des Universalbetruges ist die Wahrheit zu sagen eine revolutionäre Tat.“ -? George Orwell

  25. Egoaustreiber sagt:

    „Frank H. sagt:
    9. April 2012 um 10:06

    Lieber Egoaustreiber.
    Deine Quelle stammt aus England. Undurchsichtiger Thinktank.
    Ich traue dem Inhalt nicht.“

    hallo
    Ja Frank so ist es..deshalb schrieb ich das ja so..

    seit dem damals schon auf die seite gestossen fiel es mir auf, warum gerade aus England …da wo doch die City aktiv ist usw..zentrum alles bösen

    die russ. Infokrieger haben es richtig gut aufgeklärt mit den clans ..und daß die Juden nur dazu mißbraucht werden für ihre globale menschensteuerung „trenen und herrsche“ ..ist alles so perpvers ..wie krank die psyche dieser pseudomächtigen auf der welt(

    kann es kaum erwarten bis der durchbruch geschaffen wird und das böse an macht schneller verlieren wird als es diesem bewußt wird..

  26. alleswirdgut sagt:

    Du bist ein Lügner.

Schreibe einen Kommentar

Kursanbieter: L&S RT, FXCM