JARS-Raketensystem: Russland rüstet Nukleararsenal um

478px-W78_MK12A_RV_Minuteman_III

Wie Ria Novosti meldet werden bei Irkutsk, Nowosibirsk (Sibirien) und Koselsk im Gebiet Kaluga (südwestlich von Moskau) die Raketentruppen mit dem JARS-Raketensystem ausgestattet. Die JARS verfügen über nukleare Mehrfachsprengköpfe für Interkontinentalraketen um mehrere Ziele gleichzeitig anzugreifen, oder Abwehrmaßnahmen zu erschweren. In Verbindung mit den Topol-M Systemen und S-400 Abwehrsystemen, dürfte so neben dem ohnehin gegebenen Erstschlagpotentials auch das Zweitschlagpotential erheblich steigen. Sowohl die Topol-M, als auch die JARS lassen sich von schwer ortbaren und mobilen Abschussystemen abfeuern.


Dem NATO-Raketenschild wird langsam der Wind aus den Segeln genommen, Russland rüset weiter auf. Die JARS-Raketen haben eine Reichweite von 12.000 KM und so lassen sich von den Standorten aus, fast alle wichtigen Strategischen Ziele erreichen. Durch das MIRV wird eine Abwehr und Bekämpfung erheblich erschwert, was dem Abschreckungspotential zu Gute kommt. Die Einsatzreichweite hat sich gegenüber dem Topol-System um fast 2000 KM erhöht.

Bei Ria Novosti dazu:

Russland beginnt mit Ausrüstung von Raketenverbänden mit neuesten Jars-Systemen
ß?In den Raketenverbänden Irkutsk, Nowosibirsk und Koselsk begannen die Vorbereitungsmaßnahmen zur Ausstattung mit Raketensystemen Jarsß?, sagte der Befehlshaber bei der Zusammenfassung der Ergebnisse der Winterperiode der Ausbildung der Angehörigen der strategischen Raketentruppen und der Ausrüstung der Truppen mit neuen Raketensystemen.[1]

Der kalte Krieg ist bereits wieder lauwarm und trotz der Bestrebungen Russlands, auch das Nuklearpotential und damit die Bedrohung zu reduzieren, provozierte die NATO mit dem Raketenabwehrschild genau diese Entwicklung. Ob die Welt nach diesem neuen wettrüsten sicherer sein wird, darf bezweifelt werden.

Carpe diem

[1] http://de.rian.ru/security_and_military/20120521/263630403.html


18 Responses to JARS-Raketensystem: Russland rüstet Nukleararsenal um

  1. Frank H. sagt:

    Tja, das NATO Raketenschild in Polen dient nicht dem Frieden, sondern dem Krieg. Der militärisch industrielle Komplex arbeitet Hand in Hand mit der Hochfinanzelite. Sie fühlen sich als Götter und verwüsten doch den Planeten. Schade eigentlich das die Propheten (alternative Vordenker für Lösungen aus einer negativen Entwicklung herauszukommen) meistens recht haben.
    http://www.welt.de/kultur/history/article106303935/Elf-Kriege-stehen-der-Menschheit-noch-bevor.html
    http://www.welt.de/politik/ausland/article106347944/Nato-ruestet-sich-in-erstem-Schritt-gegen-Raketen.html

    USA-GB-EU-Israels Geheimkommandos in Syrien greifen Libanon an!
    http://www.welt.de/politik/ausland/article106348416/Syrien-Krieg-greift-auf-Nachbarland-Libanon-ueber.html

    Konflikte schaffen und dann Lösungen anbieten. Katatstrophe en masse. Für Nichts als dekadenten Monetarismus. Schade.

  2. sternenstaub sagt:

    Welche Lösungen ?
    es gibt keine Lösung, ausser das ein Wunder geschehen wuerde, und der Wahnsinn derer ausgerottet wuerde.
    Wahrscheinlichkeit :NULL!
    Es wird ja geduldet von den Menschen, Kriege zur Arbeitsplatzsicherung .
    Krieg wurde als Lösung immer angewandt .
    Nur diesmal wird es anders laufen .
    So degeneriert wie wir Menschen mittlerweile sind ,bringt auch dieser Lösungsvorschlag nicht mehr viel .
    Ich vermute mittlerweile , das beide Seiten :Regierungen /Banken/Wirtschaft auf der einen Seite und die Bevoelkerung auf der anderen, sich erhoffen :
    wir schrotten, und dann geht das Spiel von vorne los .
    Krieg wurde die letzten Jahre zu einem TV Event hoch stilisert, und somit erreicht es die Menschen nicht mehr, was Krieg ueberhaupt ist .

    Gerade unsere europaeische Haltung wird uns nach grosser Wahrscheinlichkeit zum Verhaengnis werden .
    Europa zwischen den Raktenabwehrschirmen ,*lol*

    Mir ist es mittlerweile aber auch egal geworden, und wegen mir sollen sie nun Krieg spielen .
    Je schneller desto besser, weil in so einem Wahnsinn zu leben , dirigiert von Verrueckten , unterstuetzt von DummVölkern macht das keinen Spass mehr .
    Propheten :
    mir ist noch keine Prophetie untergekommen, die Wahrheit gesprochen hat .
    Niemand hat auf die wahren Hintergruende hingewiesen.
    Die warne zu95% der Spiegel des kalten Krieges , oder die Verbreitung der NWOAgenda .Und damit landen wir wieder bei den selbsterfuellenden Prophezeiungen und der Manipulation .

    Die einzigste brauchbare war die Johannesoffenbarung, aber auch anwendbar auf jede Generation , oder jedes Jahrhundert .

    Unter dem Strich bleibtes so :
    die einen warten auf die Russen, die anderen auf Bewusstseinserhoehung, die anderen auf Jesus , wieder andere auf die Ankunft des Messias .
    Derweil hatte wer auch immer, nun nennen wir sie einmal uSA die möglichkeit , das zu tun ,was sie getan haben .
    Anstatt Menschen aktiv gelebt haetten , haben sie sich von so einem Unsinn ablenken lassen .
    lg
    Helga

  3. Frank H. sagt:

    Nein das mit den lösungen steht originär im Zusammenhang mit den künstlichen konflikten aus ein und der selben Hand!

    Lies doch mal lupo cattivo blogg.
    Schon Hegel formulierte:
    Eine These und deren Antithese ergibt immer eine Synthese.
    So in etwa funzt die amerikanische Doktrin der Weltherrschaft.
    Dieses Prinzip nutzten bereits die WEST- und OST-Römer wie man weis sehr Erfolgreich (1.500 Jahre griechischrömische – auch vatikanische Herrschaftsorgie!!!). Dieses materielle geistige kranke Weltreich der Europäer ging nahtlos via British Empire in den USA als Monstermacht über.
    1. Tier erschafft 2. Tier. erstes Tier erleidet eine Wunde (Papst Johannes Paul sagte zu meinem Entsetzen: Die Kirche kann nach dem Fall des Kommunismus wieder mit 2 Lungenflügeln atmen (Tier 1 ist genesen und wieder an der Macht). Geholfen hat das 2. Tier die israel, die USA und indirekt auch England.
    Die Führer dieser Nationen und die Eliten aber verstehen nicht WAS sie da eigentlich gerade für eine giftige Brühe herrrichten und über uns ausgiessen (Ausgiessen der Schalen des Zorns).

    Ja ich weis, das klingt verwegen, aber wie von Geisterhand passen die Puzzleteile hypothetisch zusammen.

    Quo vadis homo sapiens sapiens?

  4. tom sagt:

    Tja Frank, so funktioniert das Spiel. Ich erlaube mir mal Le Bon zu zitieren (aus „Merkmale von Massen“) was allein schon mal die Leichtgläubigkeit der Menschen betrifft.

    „So muß die Masse, die stets an der Grenze des Unbewußten umherirrt, allen Einflüssen unterworfen ist, von der Heftigkeit ihrer Gefühle erregt wird, welche allen Wesen eigen ist, die sich nicht auf die Vernunft berufen können, alles kritischen Geistes bar, von einer übermäßigen Leichtgläubigkeit sein.“

    „An der Vernunft haben die Götter und nur sehr wenige Menschen Anteil.“ (Platon)

  5. sternenstaub sagt:

    Bist Du dir sicher, das sie nicht wissen was sie da tun ?
    Du hast vollkommen recht ,was das roemische Reich betrifft, insofern ist die NWO ja auch fuer mich die AWO.
    Das System hat sich etabliert .
    Namen aendern sich, alles nur Schall und Rauch .
    Ob ich die nun Illuminaten, Mafia, Zionisten und Milkakuh nenne, ist vollkommen egal .

    Du kennst die Bibel ja, so werte ich auch das erscheinen von Jesus , zu diesem Zeitpunkt, und eigentlich ein Synonym dafuer, was zu tun waere , auf menschlicher Sicht .
    Nur begreifen die wenigsten , das Jesus seinen Job getan hat, das es nun um jeden Menschen selbst geht .
    Solange ich aber die Karotte „Jesus“ baumeln lasse, solange braucht Mensch ja nichts zu tun .

    Irgendwo steht ja auch geschrieben “ es koennte sein ,das ich nicht rechtzeitig komme “ .

    Und noch irgendwo stand geschrieben “ Jesus kommt erst dann ,wenn alle Menschen das Matthaeus Evangelium gelesen haben“

    Was an unserer Zeit neu ist, ist die Tatsache, das es noch niemals Waffen gab, die ein Ausloeschen einer kompletten Erdbevoelkerung moeglich machten .
    Noch kontrollieren die alles, auch wenn viele meinen, das jetzt schon alles ausser Kontrolle ist.

    Das laeuft alles wie vorgesehen.
    Der kommende Krieg wird zeigen, ob es ausser Kontrolle geraet .
    Insofern waere es jetzt sinnvoll, wenn Jesus wirklich wiederkommen sollte, das er sich so langsam in Bewegung setzt, weil sich das nicht mehr lange halten wird .

    Ich habe nun keinen Schimmer , wie Rakteneabwehrschirme funktionieren , weil wenn die Raktene einml in der Luft sind, werden sie vermutlich implodieren (ß)Schadstoffe werden sich ja nicht in Luft ausloesen .
    Dann braucht man sich nun die Karte anzusehen, um zu schauen,wo die Nebenerscheinungen runterkommen werden .
    Russland kann man ja verstehen, die Nato versteh ich nicht, weil sie Konflikte raufbeschwoert, die wenn es stimmen wuerde, das es nicht gegen Russland geht, unsinnig sind .
    Ich baue so etwas, um es einzusetzen.
    Russland und USa sind somit einmal auf der sicheren Seite, der Rest der Welt aber, wird ein Problem haben

    Und Europa allemal, wir sind die Verlierer .

  6. […] weiterlesen bei IKnews: Share this:DruckenFacebookStumbleUponTwitterDiggRedditTumblrPinterestE-MailLinkedInGefällt mir:Gefällt mirSei der Erste, dem diese(r) Artikel gefällt. Veröffentlicht unter:Geopolitik, Gesellschaft, Krieg, Politik ← Die Krisenländer: Wo sich der soziale Sprengstoff ansammelt Starte als erster eine Unterhaltung […]

  7. Habnix sagt:

    “ Und noch irgendwo stand geschrieben ß? Jesus kommt erst dann ,wenn alle Menschen das Matthaeus Evangelium gelesen habenß? “

    Wenn alle es gelesen und verstanden haben, dann ist er da, weil alle es verstanden haben ist er da aber nicht Physisch sondern Geistig.

    Es geht anscheinend bei dem Matthaeus Evangeliumum um die Lehre von Jesus.

  8. sternenstaub sagt:

    Hallo Habnix ,
    da koennen wir aber warten bis zum Sankt Nimmerleinstag, bis das Jesus erscheint .
    Die Wahrscheinlichkeit, das alle Menschen dieser Welt das Mathaeusevangelium gelesen haben, ( von verstehen gar nicht reden ) ist gleich null .
    Geistig / aetherisches Erscheinen von Jesus :
    ja, wird vermutlich auch nur so laufen .Rudolf Steiner hat da einiges zu geschrieben, wie das ablaufen wird , und was mit diesen Menschen geschieht .

  9. mostwantedenemy sagt:

    Die Bibel war mir egal weil ich von Kirche nix hielt deswegen will ich den Test bestehen… oder es werden eben nur ein paar Ansichten mehr entstanden…

  10. mostwantedenemy sagt:

    Ich ziehs durch bin neugierig

  11. Frank H. sagt:

    Klare Botschaft aus Asien an Europa und USA!!!! Must see!!
    http://www.youtube.com/watch?v=wW5DaEWLdMk
    Auch das Video muss man sich ansehen. MUSS!!!
    http://www.politaia.org/2012/prophezeihungen-von-parravicini-uber-olympia-2012-london/
    Leute die Bombe lässt sich nicht mehr entschärfen. Agenda 2010 lässt grüßen.
    Alle Waffen in Position, alle Schlachtfelder besetzt. Armageddon samt Gog und Magog kann beginnen.
    ZION feiert die Aufersteheung seines Reiches. Sie schworen vor 1940 Jahren fürchterliche Rache an Gott, der sie verlassen hatte. aber sie verstanden ihn nicht. Ihre Gier nach Gold ist zu groß. Komisch, alles erfüllt sich, vor lauter Bosheit. Gott hat dieses Volk einmal geliebt. Schade. Jesus war zu recht ausser sich vor Wut im Tempel!

  12. Sundance sagt:

    Was mir immer nicht ganz klar ist, warum so viele Millionen Menschen immer wieder sterben müssen, wo es doch ausreichen würde die überschaubare Anzahl der bekannten Schuldigen wegzupusten !
    Wenn sich Jeder nur einen vornimmt und es kein Gedränge gibt, sind wir die in einer Woche los.

  13. Sundance sagt:

    Und solange da von oben noch Befehle kommen und die Presse immer noch falsch berichtet, haben wir noch 1 oder 2 vergessen.
    Irgendwann hört das auf.Eher früher als später !

  14. Yadahaddu Iriwadschi sagt:

    Hallo Sundance das würde aber ein Gedränge geben und was für eins.
    Da müsstest du Nummern ausgeben

    Kommen Sie näher kommen Sie ran hier werden Sie genauso beschißen wie nebenan.

  15. etschbisbelt sagt:

    Ja,ja, Reketenschild in Polen….. mal nachdenken…!!! Man sagt Polenßß Wenn es zum grossen Knall kommen wird, dann werden die „Geschichtsschreiber“ vermerken: Und wieder ging ein Krieg von Deutschem Boden aus!!! Die verbrecherische Aufrüstung gegen Russland findet nicht in Polen statt, sondern in Westpreußen, auf deutschem Boden!

  16. etschbisbelt sagt:

    Ja,ja, Raketenschild in Polen….. mal nachdenken…!!! Man sagt Polenßß Wenn es zum grossen Knall kommen wird, dann werden die „Geschichtsschreiber“ vermerken: Und wieder ging ein Krieg von Deutschem Boden aus!!! Die verbrecherische Aufrüstung gegen Russland findet nicht in Polen statt, sondern in Westpreußen, auf deutschem Boden!

  17. mostwantedenemy sagt:

    Einfach mal alles zuende ausdiskutieren damit alle Meinungen platz finden um das gesamtverständniss des vielleicht fast unendlichen Universums zu verbessern … oder wie ein Kind ich wiiiilll sagen…

  18. Frank H. sagt:

    Warum der Rüstungswahn bis zur Totalauslöschung nicht enden wird. Danke an Lars Schall für den Artikel.

    „Rüstungsfirmen sehen mit NDAA einer satten Investmentrendite entgegen

    Krieg mag letztlich ein Betrug sein, wie US-General Smedley Butler einst feststellte, aber er zahlt sich fantastisch aus. Drum spendet der militärisch-industrielle Komplex in den USA fleißig und ausgiebig an die politischen Entscheidungsträger. Immerhin: Wes Brot ich ess, des Lied ich sing.

    Von Jeffrey Ernst Friedman, ßbersetzung Lars Schall

    Der folgende Beitrag erschien im englischen Original auf der Website Maplight unter diesem Link:

    http://maplight.org/content/73010.

    Ferner möchte ich in diesem Zusammenhang auch auf diesen kurzen Artikel auf LarsSchall.com hinweisen:

    http://www.larsschall.com/2011/06/17/lockheed-martin-regt-sich-und-erwacht/.

    Am vergangenen Freitag verabschiedete das US-Repräsentantenhaus ein Gesetz, das Mittel für das Geschäftsjahr 2013 für militärische Aktivitäten des US-Verteidigungsministeriums autorisiert, unter anderem für die Anzahl der US-Soldaten in Afghanistan bis 2014. Der Gesetzentwurf, HR 4310 ß? National Defense Authorization Act für das Geschäftsjahr 2013, ermöglicht $ 643 Milliarden an Ausgaben.

    Unten finden Sie eine Tabelle von einigen der höchsten Wahlkampfspenden, die von Rüstungsunternehmen an gegenwärtige Mitglieder des Kongresses vom 1. Januar 2001 bis 30. Juni 2011 gemacht wurden.
    Organization House Senate Grand Total
    Honeywell $5,381,658 $1,256,688 $6,638,346
    Lockheed Martin $4,754,463 $1,596,794 $6,351,257
    Boeing $3,987,126 $1,448,960 $5,436,086
    General Electric $3,399,027 $1,454,357 $4,853,384
    Northrop Grumman $2,881,337 $1,377,003 $4,258,340
    Raytheon $3,098,239 $1,130,536 $4,228,775
    General Dynamics $3,014,322 $895,560 $3,909,882
    United Technologies $1,940,115 $880,376 $2,820,491
    BAE Systems $1,722,092 $567,347 $2,289,439
    SAIC $1,461,783 $586,733 $2,048,516

    Grand Total $31,640,162 $11,194,354 $42,834,516

    Klicken Sie hier, um eine Kalkulation herunterzuladen, die zur Tabellen-Erstellung der Wahlkampfspenden verwendet wurde.

    METHODE: Die Analyse von MapLight für die Wahlkampfspenden an aktuelle Mitglieder des Kongresses durch Honeywell, Lockheed Martin, Boeing, General Electric, Northrop Grumman, Raytheon, General Dynamics, United Technologies, BAE Systems und SAIC vom 1. Januar 2001 bis 30. Juni 2011 wurde mit Hilfe der jüngsten Beitragsdaten erstellt, die MapLight zur Verfügung stehen.

    application/vnd.ms-excel iconSpenden von Rüstungsfirmen an derzeitige Mitglieder

    Anmerkung des ßbersetzers:

    Zu Smedley Butler und Krieg als ein Betrug, siehe. ß?War Is A Racketß? unter:

    http://www.informationclearinghouse.info/article4377.htm

    ß?WAR is a racket. It always has been.

    It is possibly the oldest, easily the most profitable, surely the most vicious. It is the only one international in scope. It is the only one in which the profits are reckoned in dollars and the losses in lives.

    A racket is best described, I believe, as something that is not what it seems to the majority of the people. Only a small ß?insideß? group knows what it is about. It is conducted for the benefit of the very few, at the expense of the very many. Out of war a few people make huge fortunes. (ß?)ß?“

    http://www.larsschall.com/2012/05/23/rustungsfirmen-sehen-mit-ndaa-einer-satten-investmentrendite-entgegen/

Schreibe einen Kommentar

Kursanbieter: L&S RT, FXCM