Vereinigte Sowjetrepubliken von Europa

EUdssR

Man darf nicht dem Fehler unterliegen, das Sowjet nur um Russland geht. Die korrekte Definition ist eine „Räterepublik“ und genau auf diese läuft es hinaus. Der Zentralrat sitzt dann in Brüssel statt in Moskau, aber sonst gibt es doch auffällig viele Gemeinsamkeiten. Frau Merkel wurde zitiert wie ein Tiger, der gegen eine Vergemeinschaftung der Schulden kämpft, selbstverständlich „für“ Deutschland. Bei genauer Betrachtung jedoch, wird schnell klar, es ist nichts als Augenwischerei. Bereits eine Formulierung von ihr macht klar wie der Hase läuft und vom ESM erst gar nicht zu sprechen.


Den Bürgern der Europäischen Staaten scheint nicht ansatzweise bewußt zu sein, was im Augenblick für ein Staatsstreich im Hintergrund abläuft, wobei es den Schuldnerländern gar nicht so unrecht sein dürfte.
Die Bundesrepublik als Schaufenster zum Osten wurde über Jahrzehnte als Vorzeigestaat aufgebaut. Den Russen mal zeigen, wie das Schlaraffenland der Marktwirtschaft aussieht. Nach dem Zerfall der Sowjetunion und der Verschiebung der Grenzen ist das allerdings nicht mehr notwendig, wie man langsam aber sicher am eigenen Leib zu spüren bekommt. Bereits seit Jahren läuft die Republik im Rückwärtsgang, was den persönlichen Wohlstand angeht.

Deutschland wird nun den angehäuften Wohlstand abgeben, zum Besten von Europa und damit ja schließlich auch für sich selbst?!? Das was Deutschland profitierte, wird nun step by step mit Zins und Zinseszins wieder eingefordert, ob Sie das nun glauben oder nicht. Die älteren Jahrgänge werden sich noch gut an die 80er und 90er Jahre erinnern, von diesem Wohlstand ist für die heutige Generation nichts mehr zu sehen. Das angehäufte Vermögen wird verbraucht, um die Jugend mit etwas Bildung auszustatten oder der mangelnden Arbeitsmoral Rechnung zu tragen. Was noch übrig geblieben ist, wird beim kommenden Vermögenstransfer geraubt, der meiner Ansicht nach staatlich oder gar superstaatlich organisiert sein wird.

Hier kurz ein Zitat aus der FAZ:

Schuldenkrise : Um die Zukunft Europas
Die Bundeskanzlerin lehnt die Vergemeinschaftung von Schulden ß?zum gegenwärtigen Zeitpunktß? ab – Hollande hätte Eurobonds lieber früher als später. Doch ohne eine ßbereinstimmung der beiden wird es keine Lösung der Krise geben.
[…]
Solange sie lebe, werde es keine Vergemeinschaftung von Schulden in der EU geben, soll Bundeskanzlerin Merkel dem Vernehmen nach vor der FDP-Fraktion des Bundestages gesagt haben.[1]

Wer ein wenig aufgepasst hat seit Frau Merkel an der Macht ist, dem wird nicht entgangen sein, dass eine politische Lüge die Halbwertzeit von 5 Minuten hat. Alleine durch den EFSF und in Kürze durch den ESM wurden die Schulden vergemeinschaftet. Da überholt sich Frau Merkel also selbst linksaußen. Eurobonds sind nur noch eine Frage der Zeit und so passt die Formulierung ß?zum gegenwärtigen Zeitpunktß?, sehr gut in die Welt.

Viel schlimmer als jene die genau wissen, dass sie die Bürger belügen, sind jene, welche in Kürze dem Ganzen den Segen erteilen und sich wahrscheinlich nicht einmal das Gesetz durchgelesen haben, geschweige denn sich mit den verheerenden Konsequenzen auseinandergesetzt haben. Die Fraktion der Wackeldackel und dort schenkt sich keiner was bei den großen Parteien. Die Sozis und Co. rühmen sich damit, ja noch einen ordentlichen Schluck aus der Förderpulle herausgehandelt zu haben und mit einer Finanzmarktsteuer, welche entweder nicht kommt oder ganz sicher nicht die „Big Boys“ treffen wird.
Ein billiger Kuhhandel um das Gesicht zu wahren in meinen Augen, mehr nicht. Merken Sie sich das, für die kommende Wahl, so diese denn noch national stattfindet und nicht bereits der Präsident oder die Präsidentin der „Vereinigte Sowjetrepubliken von Europa“ gewählt wird.

Auch ein Herr Schäuble, dem offensichtlich ein ganzer Rhetorik-Think-Tank zur Verfügung steht, hat sich mal wieder mit einer Formulierung einen Spass gegönnt.
So lautet der nächste Slogan : Schäuble will für Europa wachstumsfreundliche Defizitreduzierung Wenn das nicht Volksverdummung der Oberklasse ist, dann weiß ich auch nicht. Neben einer rückläufigen Neuverschuldung, eine meiner lieblings Sinnverdrehungen des Herrn.

All jene, die durch Apathie geglänzt haben, werden in den kommenden zwei Jahren – so meine Einschätzung – ein böses Erwachen haben. Der Zeitraum bis der ESM „MASSIV“ aufgestockt wird, dürfte nach Inkrafttreten weniger als 12 Monate andauern. Wirft man einen Blick auf die „Ausfaller“, ist nicht schwer zu erkennen, wem dann die Taschen umgekrempelt werden. Vermutlich wird dann auch kurze Zeit später langsam die Wahrheit über Italien und vor allem Frankreich an das Tageslicht kommen und ab da wird klar wie irrsinnig das Treiben war. Die Rechnung kommt und diese ist NICHT bezahlbar, allerdings wird auch diese Weisheit erst dann öffentlich, wenn die Sparstrümpfe der Deutschen bis auf den letzten Cent umgekrempelt sind.

Hier noch eine Aktion http://netzwerkvolksentscheid.de/2012/06/25/solidarisierungsaktion-verfassungsklage-gegen-esm-fiskalpakt-stabmechgesetz-begleitgesetze-und-kleine-vertragsanderung/

Carpe diem

[1] http://www.faz.net/aktuell/politik/europaeische-union/schuldenkrise-um-die-zukunft-europas-11800995.html


75 Responses to Vereinigte Sowjetrepubliken von Europa

  1. Foerster003 sagt:

    Wer den Autor von „Weltoktober“ Herrn Torsten Mann mal kennenlernen möchte, kann ihn in einem Interview mit Alex Benesch erleben.

    Er schreib einiges über die kommunistische Langfriststrategie.

    Teil 1

    http://www.youtube.com/watch?v=p18cUdWTESE&feature=results_video&playnext=1&list=PL1D1324D4BEBAA94D

    Teil 2

    http://www.youtube.com/watch?v=wppUojUyb8o&feature=results_video&playnext=1&list=PL1D1324D4BEBAA94D

    Teil 3

    http://www.youtube.com/watch?v=PWFH5o7Zzck&feature=results_video&playnext=1&list=PL1D1324D4BEBAA94D

  2. wobi sagt:

    Es ist wahnsinn, pünktlich zur ESM Abstimmung ist die Seite http://www.abgeordneten-check.de/ nicht mehr erreichbar!

    Angeblich seit heute gegen 12Uhr. Ein Schelm, wer böses denkt!

  3. Tranfunzel sagt:

    Ja, das ist mit schon bewußt mit dem „FIAT“ Geld. Es sei Geld und drum ist es. Aber „göttlich“ sind sie in keiner Weise. Niemand, außer ihnen selber hat sich das Recht gegeben „von Gottes Gnaden“ etc. zu nennen. Wenn sie das „Zwangsmittel“ Geld nicht hätten, wären sie oft mur ganz jämmerliche Kreaturen. Wen hat Jesus Christus, denn aus dem Tempel in Jerusalem geworfen ß(die Geldwechsler) Es ist das einzige Mal wo erwähnt wird, das er „ausgerastet“ ist. Auch die Indianer Glauben an einen Manitou. Ein Wesen, das sie und die Tiere geschaffen hat. Jesus selber verträgt sich eigentlich nicht mit einer hierarchischen Kirchenstruktur.Er hat auch gesagt „Mein Reich ist nicht von dieser Welt“ oder, das man keine Schätze auf dieser Erde sammeln und horten soll. Wenn man die anderen Menschen letztlich auch als von Gott geschaffen betracht, dann wird klar warum. Jesus Christus wurde auch der „König der Juden“ genannt und diese Abkürzung INRI hing ja als Anschuldigungsgrund auch über seinem Kopf am Kreuz. Die Juden waren so sauer über diese Tatsache und hätten dieses Schild gerne entfernt gehabt. Aber der „neutrale“ Römer Pilatus hat es hängen lassen. Was Jesus wirklich getan hat, ist einen anderen Weg zu G-TT zu ermöglichen und den Weg über das Gesetz der Juden erfüllt. Eigentlich dürfte es das Judentum als Religion „so“ nicht mehr geben, weil nicht mehr „nötig“. Gleichwohl hat der jüdische Tanach (das AT) als Vorgeschichte und Gesetzbuch eine große Bedeutung und bleibt gültig. Erst nach Jesu Tod und der Zerstörung des Tempels zu Jerusalem im Jahre 70 nChr. entstand das sog. rabbinische Judentum und der Talmud als Auslegungsschrift. Ich bin nicht „antisemitisch“ aber ich bin kritisch den Juden gegenüber und es ärgert mich was manche Zionisten (auch noch im Namen JHWHs)anrichten. Sehr heftig, schon fast böse ist das Buch „Der Esel des Messias“. Danach wären die Juden nur Mittel zum Zweck, damit Jesus wieder kommen kann. Die Juden wären der Esel auf dem Jesus nach Jerusalem zurück kehrt. Uuuups. Dann wären die Zionisten nämlich auch nur Verlierer und der „Rothschild Traum“ würde wie eine Seifenblase zerplatzen. Irdische Macht für eine Weile ja, aber das „dicke Ende“ kommt und sie können von ihren Schätzen nichts mitnehmen.
    Was mich stört ist die grenzenlose Arroganz und Selbstgerechtigkeit der „Elite“. z.B.“Der schwarze Bimbo in Afrika ist auch zu blöd und zu faul“ Quatsch, Afrikaner können genauso Wissen lernen und „zu etwas“ kommen, wenn man ihnen die Möglichkeit dazu gibt. Im Grunde steckt dahinter das alte gut bekannte Denken von einer „Herrenrasse“ und „Untermenschen“. Die Menschen „unten“ auch Forscher und ßrzte etc. dürfen schön arbeiten für die „oben“. Frag dich mal wie viele Wissenschaftler um ihre Nutzung von Patenten betrogen wurden. Und wenn du nur ein neues „Supermedikament“ erfindest. Den Reibach macht die Pharmafirma bzw. deren Vorstandsetage und Aktionäre. Das Problem ist heute, das nicht „denkende“ und „arbeitende“ Menschen „belohnt“ werden, sondern die „Geldgeber“. Ein Banker wird „Gottgleich“ hingestellt, obwohl er dummwie bohnenstroh sein kann. Der Unterschied ist, das man in diesem Metier gerissen und taktisch vorgehen muß. Skrupel darf man nicht haben. „Es lebe das totale FIAT Geld“

  4. Tranfunzel sagt:

    Das ist nicht übel. Vielleicht hätte ich ja auch „Berufsrevolutinär“ werden sollen und die Unruhe in der Unterschicht ausnützen sollen um die „klassenlose“ Gesellschaft zuschaffen.Dann hätte ich auch die „Grünen“ und die „Lehrerschaft“ („Frankfurter Schule“ http://de.wikipedia.org/wiki/Frankfurter_Schule )infiltrieren können und keiner hätte es mitbekommen. Wer hat die Welt denn erst in „Klassen“ eingeteilt ß Kommunismus ist eine (gottlose) Ideologie und ein geistiges Kind des Humanismus.

  5. XxMoOlTiPasSxX sagt:

    @ Frank und Jens,

    seid nicht so hart mit dem kleinen Panikmacher, vielleicht ist er nur unwissend bzw. hat sich an abstruse Gurus gerichtet.

    der denkt ihr er ist nur zum Unruhestiften hier um den Blog ins lächerliche zu ziehen?

  6. AE-35 sagt:

    Danke für die ausführliche Antwort Tranfunzel!

    Ich finde es sehr gut, dass Du die aktuellen oder zeitgeschichtlich nahen Ereignisse immer wieder mit biblischen Bezügen vermischst, denn dadurch haben viele die Gelegenheit das Eine oder Andere davon kennenzulernen.

    Früher wussten die meisten Menschen nicht was in der Bibel stand, da sie kein Latein konnten, heute, weil sie das sogenannte „Buch der Bücher“ gar nicht mehr lesen wollen.

    Du schaffst hierfür einen kleinen Ausgleich.

    Das ist sehr interessant, weiter so!

    AE-35

  7. Frank H. sagt:

    Mutti darf nicht nach Kiev, weil ihre Soldaten gerade in Warschau von den Italienern abgeschossen werden. Eins zu Null für Italien. Die Gladiatorenspiele enden wie 1944 im Warschauer Getto, nur umgekehrt. Der Michel soll morgen stock nüchtern im kollektiven Trauergesang seinen ESM Vertrag erleben. Gott sei Gerecht zu den Armen dieser Welt. Brot und Spiele für die Reichen, daneben Suppenküchen und Slums für die ßrmsten.
    Ich schäme mich so, das kann sich keiner vorstellen.

  8. sostegno sagt:

    Die Staatsschulden-Lüge

    Wieso + eine Lösung!
    http://staatschuldenluege.wordpress.com/

  9. Frank H. sagt:

    AUS AUS AUS! Das Spiel ist aus! Deutschland ist am italienischen Limes in Polen gescheitert.
    Mutti ruft verzweifelt: Jogi, Jogi, wo sind meine sexy Jünglinge geblieben?
    Und die deutschen Spielerfreuenmatratzenluder müssen gerade die Heimfahrt erarbeiten. Harharharhar. Was geht es mir gut. Diese kack Springerpresse hat nun nix mehr zum Jubeln auffe Latte.
    Brot und Spiele aus die Maus. Und morgen geht Mutti hoffentlich „überraschend“ baden.
    Es liegen über 1,3 Millionen emails in Berlin vor!!!! Und ich sage euch die Demo in KA wird auch ein Erfolg.
    Heute ist ein sehr wichtiger Tag für Europa. Möge Gottes Recht diese vergoldeten Winkelleuchter zur Strecke bringen.
    WIR SIND NICHT EURE SKLAVEN.

  10. chris321 sagt:

    Eigentlich können wir es doch wie die ehemaligen Bürger der SU machen. Wir machen jeden Tag weniger und legen uns auf die faule Haut. Was denkst Du wie schnell dieser neue EUdSSR-Laden dahinschläft. Und neben diesem Hinwegschlafen sollten wir endlich auch mal klare Worte zu den restlichen Dingen finden. Wenn also Deutschland ein Vasallenstaat ist, dann sollten wir das auch als solches immer klar und deutlich artikulieren dass es jeder hören kann. Ende mit diesem „diplomatischen Gerede“. Es wird mal Zeit dass wir klare Worte sagen die auch einfache Leute gut verstehen können.

  11. […] weiter TeilenStumbleUponTwitterDiggRedditDruckenE-MailFacebookLinkedInTumblrGefällt mir:Gefällt mirSei der Erste dem dies gefällt. […]

  12. Politicus sagt:

    Vollkommen richtig, das mit der faulen Haut. Transferleistung einfahren und ein Nebengewerbe mit 15 Wochenstunden Arbeitszeit anmelden. Ich kenne da jemanden der macht das so, dem geht es besser als zuvor. Total entspannt der Typ.

  13. Frank H. sagt:

    Abgeordntencheck Portal per „Verfügung“ abgeschaltet!?!?!? Druck war zu groß?!

    Schaut http://www.abgeordneten-check.de her

    So ergeht es Allen die Demokratie verlangen!

    Bitte verbreitet diese Infos! Danke.

  14. olf sagt:

    Also ich finde das toll!

    Die letzten Jahre der Sklaverei werden nun gerächt.
    Ein vereintes Europe wird die stärkeren Länder zur Kasse bitten um schwächeren Ländern zu helfen.
    Das die schwächeren Länder deshalb schwach sind weil ihre Bewohner faul und ihre Politiker dumm sind muß man natürlich dazusagen.
    Das kommt bereits jetzt im Volk an und wird dazu führen das viele Deutsche den falschen Ehrgeiz was die Arbeit und den Beruf angeht zur Seite legen werden.
    Also nimmt hierzuland bald auch der Stress ab und das Burnoutsyndrom wird von selbst verschwinden.

    Wer nicht will das seine Steuern, Abgaben und Gebühren die er eigentlich zum Wohle Deutschlands zahlt nun plötzlich von Brüssel dazu verwendet werden um beispielsweise in Italien oder sonstwo in Europa ner Pennerfamilie ein besseres Leben zu gestalten der kann nur eines tun:

    Arbeit niederlegen, Luxus so weit wie möglich vermeiden, damit dem Staat keine Mittel mehr zufliessen.
    Wer nix hat kann auch nix ausgeben und das Rating dürfte ebenfalls ganz schnell iim Keller landen wenn die Amis merken das in Deutschland nichts mehr rumkommt.

  15. Jens Blecker sagt:

    Also ich habe eben versucht den Sven von Storch zu erreichen, leider ist sowohl bei Abgeordneten-Check, als auch bei der zivilien Koalition nur ein AB zu erreichen. Per Dekret abgeschaltet glaube ich aber nicht. Entweder freiwillig, oder es ist ein Fehler. Nächste Woche ergründe ich das genauer, vorher werde ich da nix in die Welt setzen 😉

  16. Foerster003 sagt:

    Eine Email von Beatrix von Storch am Freitag, den 29. Juni 2012 versendet:

    Nach 50.000 Protest-E-Mails gegen den ESM gestern an Merkel und Co wurde die Seite AbgeordnetenCheck.de abgeschaltet!

    Grund für die Abschaltung soll nach Auskunft des Providers ein Virus gewesen sein, der unsere Seite befallen haben soll. Das haben wir inzwischen geprüft. Es gibt keinen Virus. Also war es Sabotage. Und diese Sabotage sollte den Proteststurm der Bürger brechen, die sich noch nie so laut zu Wort gemeldet haben wie eben gestern.

    Ich bitte Sie in diesem Moment um Ihre Unterstützung:

    Bleiben Sie an unserer Seite und helfen Sie uns, die Seite AbgeordnetenCheck.de schnell wieder einsatzbereit zu bekommen. Wir müssen dazu eine neue, sichere Lösung schaffen, die Sabotageakte von außen unmöglich macht. Wenn Sie hier spenden, dann werden wir das schaffen.

    Und hier können Sie eine Protest-Petition an Frau Merkel herunterladen, die Sie uns mailen oder faxen.

    Ich werde zur ßbergabe einen Termin im Kanzleramt einfordern.

    Mit sehr freundlichen Grüßen bin ich Ihre

    Beatrix von Storch

  17. wobi sagt:

    Du liest wohl meine Kommentare nicht 😉

  18. sternenstaub sagt:

    Hallo tranfunzel,
    ich hatte mich verschrieben, es heisst nicht Koenige von Israel sondern Koenige von Jerusalem .
    Noch etwas zu Homs :
    Johannes der Taeufer, sein Haupt wurde dort gefunden .
    Dies einmal neben den archaelogischen Verbechen der in diesen Ländern ablaeuft, auch mal ein christlich religioeser „Zufall“ ( nicht alleine, wenn man sich die Kriegsrouten ansieht der letzten Jahre und die Geschichte der Staedte ) .

    Und fuer die roemischen Reich Kenner ist die Stadtgeschichte Homs eine Fundgrube .

    lieben gruss
    helga

  19. sternenstaub sagt:

    Und um den Bezug zu Russland nicht zu verlieren :

    hier noch das thema Grossisrael, der einfachheithalber hab ichdie wiki links genommen, damit man eine ungefaehre Vorstellung hat .
    http://de.wikipedia.org/wiki/Gro%C3%9Fisrael

    Hier der Vater des amitierenden ministerpraesidenten :
    http://de.wikipedia.org/wiki/Benzion_Netanjahu

    Hier der Vorgaenger :
    http://de.wikipedia.org/wiki/Ariel_Scharon

    Geht man einmal die Geschichte Israels durch, wird man feststellen, das die familieren Bindungen zu Russland , Sowjetunion ausserst praegnant sind .

  20. Berg sagt:

    du denkst richtig…

    http://www.politaia.org/wichtiges/nach-50-000-protest-e-mails-gegen-den-esm-abgeordnetencheck-de-abgeschaltet/

    Nach 50.000 Protest-E-Mails gegen den ESM AbgeordnetenCheck.de abgeschaltet!

    Grund für die Abschaltung soll nach Auskunft des Providers ein Virus gewesen sein, der unsere Seite befallen haben soll. Das haben wir inzwischen geprüft. Es gibt keinen Virus. Also war es Sabotage. Und diese Sabotage sollte den Proteststurm der Bürger brechen, die sich noch nie so laut zu Wort gemeldet haben wie eben gestern.

  21. Gonditan sagt:

    Hallo, ich lese hier schon eine ganze Zeit mit, finde das auch sehr interessant und informativ. Jetzt muß ich aber mal eine Frage stellen: Was bitte ist „Operation Greenlight“? Wer ist dieser Drake? Kann man das ernst nehmen? Ich finde das irgendwie sehr beunruhigend. Habe mal versucht zu recherchieren, komme aber nur auf
    „erstkontakt.de“ Keine Ahnung was das ist?

  22. Jens Blecker sagt:

    Nein das ist nicht ernst zu nehmen 😉 Das ist so ein ähnlicher Fall wie der Fulford.

  23. Ray sagt:

    Was soll man noch sagen, schreiben? Wenn Merkel einen Mikrofünkchen an Ehre hat, so stellt sie heute Abend die Vertrauensfrage. Wenn CDU und FDP noch Patrioten und ehrbare Kaufmänner vereinen, so lehnen sie diese ab. Wenn SPD-Grüne zumindest im Ansatz auf Alternative machen wollen, so enthalten sie sich.

    Obwohl, nä, dann gäb es ja Neuwahlen… Vergiss es. Dieses Volk bzw. 95% davon wollen beschissen werden und zwar auch bei vollem Bewusstsein darüber, dass sie es werden.

    Heute ist ein rabenschwarzer Tag für die Freiheit.

  24. […] gehts weiter…     iknews.de Sharen mit:TwitterFacebookGefällt mir:Gefällt mirSei der Erste dem dies gefällt. Dieser […]

  25. Foerster003 sagt:

    Das Ministerium für ßberfluß der Europäischen Union teilt mit …

    http://www.youtube.com/watch?v=QlVN5A8Gtp4&feature=plcp

Schreibe einen Kommentar

Kursanbieter: L&S RT, FXCM