Wirtschaftsmatrix : Der „betrügerische“ Arbitragehandel

magicfxrobot_demo-300x123

Mit Hilfe von High-Frequenzy Tradingsystemen, die immer mehr eine große Dominanz an den Märkten spielen, konnte ich in letzter Zeit ziemlich hohe Gewinne einfahren. Ich dachte wirklich, dass ich endlich den heiligen Gral gefunden habe, mit dem man 100% Gewinne erzielen kann. Leider hat der Broker  mir ein Strich durch die Rechnung gemacht und meine Erwartungshaltung „Immer 100% Gewinn“ auf Null tendieren lassen.

Der Broker war der Meinung, dass ich mit einem sogenannten illegalen Handelsansatz „Arbitrage Trading EA“ gegen deren AGBs verstoßen hätte. Daher wurde der erzielte Gewinn einbehalten und mein Konto gekündigt.

 

„Dear Sir,

 

Our system has detected that you are using a latency EA in order to enter your trades also called Arbitrage Trading.

 

 Further to our terms and conditions lag trading, arbitrage and spike trading software are forbidden to use in our broker the same as in other brokers. As brokers we provide liquidity in the market for traders to be able to place their trades. By using this type of ß?cheaterß? software you are trying to ß?cheatß? the system and this is not fair for the brokers or the other traders (since this forces brokers to take additional measures which might impact trading conditions for everyone).

 

To view the specific terms and conditions please go to the following link and look at point 31 which clearly explains our policies.

 

 

 

Please note that most brokers do not accept such unfair practices.

 

These types of ß?cheatingß? EAß?s are sold by vendors that know that brokers do not allow this ß?typeß? of trading. If this was allowed these vendors would have no need of selling this software but would just use it themselves and make millions!

 

For example, here is an advert for one of software which are forbidden:

„Tired of losing money because you’re getting in too late? You cannot catch the spike and by the time you get in, it’s over?

Finally, a software and service that allows you to get in before or early on in the spike…With The *******, you are in the drivers seat. You control your destiny and you decide when to trade. We’re open 24hrs because the world doesn’t stop trading currency at 5:00.“. Isn’t this funny?..you can make millions without doing anything!

 

Your account is therefore blocked and according to our records you have already withdrawn your original deposit plus some winnings that were generated by these unfair practices.“

 

 

Ich war wirklich erstaunt über diese Reaktion des Brokers einerseits und andererseits auch ziemlich verärgert, weil ich die Auffassung vertrete, dass ich mit dem Arbitragetrading Handelsansatz nichts Illegales gemacht habe, was gegen deren AGBs oder Richtlinien verstößt. Nichtsdestotrotz war die Diskussion wie ein Kampf gegen Windmühlen und ich musste die Kündigung meines Kontos beim Broker X akzeptieren, aber er war noch kulant und hat mir noch mein ursprüngliches Guthaben zurück überwiesen. Bei anderen Brokern wird das Konto samt Guthaben gesperrt, wenn man so einen Arbitrage Trading Expert Advisor betreibt.

Beim Arbitragehandel geht es im Grunde darum marginale Preisunterscheide eines Kontraktes bspw. eines Währungspaares zwischen zwei Brokern auszunutzen Hierbei handelt es sich um einen Market Maker Broker und einem ECN Broker, der einen direkten Zugang zum Markt hat. Bei der Kursfeststellung durch einen Maket-Maker Broker gibt es Verzögerungen, die man sich mit Hilfe eines Arbitrage Trading EA maschinell zunutze machen kann in dem Kursunterschiede oder Inkonsistenzen bei der Preisfeststellung herausfindet und ausnutzt.  Dabei kauft der EA mit einer hohen Lotzahl ein Buy- oder Sell-Kontrakts und  schließt diesen auch umgehend. Dieses kurze Halten einer hohen Lotzahl eines Kontraktes reicht aus um fulminante Profite zu erzielen, und das Konto innerhalb eines Tages zu verdoppeln oder sogar zu verdreifachen. Der Grund liegt vor allem darin, dass man durch den direkten Marktzugang mit Hilfe eines ECN Kontos einen Informationsvorsprung besitzt, und man kann mit Hilfe solcher Arbitrage Trading EAs Rückschlüsse ziehen, wie sich der nächste Kurs beim Market Maker entwickelt.(1) (2) (3) Diesen Informationsvorsprung nutzt man im Grunde aus um schnelle Gewinne zu erzielen. Die Market Maker Broker haben daraufhin auf dieses Informationsleck reagiert und sich mit entsprechenden AGBs gegen solche angeblichen Betrügereien seitens der Trader abgesichert. Auch drohen Broker beim Einsatz solcher EAs mit Strafanzeigen. Aus der Sicht eines Market Maker Broker ist es verständlich, weil man als Trader gegen sie zockt und Gewinne einfährt, was gegen deren Geschäftspolitik läuft.  In der Praxis reagieren Kasinobetreiber auch umgehend, wenn eine Privatperson mit Hilfe der schnellen Technik die Bank abzockt. Man wird als Betrüger gebrandmarkt und mit einem lebenslangen Hausverbot belegt. Ergo bleibt mir nichts anderes übrig, als weiterhin ein ß?Suchender des heiligen Gralsß? zu bleiben.

Carpe Diem,

Erkan Isik

 

Quellen:

(1) http://versicherungsangebote.blogspot.fr/2012/07/arbitrage-trading-system.html

(2) http://de.wikipedia.org/wiki/Arbitrage

(3) http://www.robotrading.de/expert-advisor/vorsicht-bei-arbitrage-expert-advisor-wie-fx-ninja-magic-fx-robot-und-super-fx-robot

 

 


4 Responses to Wirtschaftsmatrix : Der „betrügerische“ Arbitragehandel

  1. anju sagt:

    wieder was gelernt, guter artikel

  2. zeitzeuge sagt:

    Jeder, der an der Börse, insbesondere durch solche Aktionen, Geld „verdiennt“ ist mitschuldig an der derzeitigen Situation der Wirtschaft und auch der Armut in der Welt.
    ABZOCKER !!!!!!

  3. Tranfunzel sagt:

    „Ergo bleibt mir nichts anderes übrig, als weiterhin ein ß?Suchender des heiligen Gralsß? zu bleiben.“
    Der „heilige Gral“ ist für dich demnach die Möglichkeit mit möglichst keinem Aufwand „Geld“ zu verdienen.
    Hast du eigengtlich deine Seele dem luciferischen Geist verkauft.. für Geld ß
    Mach mich „reich“, dann bist du ein Gott für mich.
    Ich kann mich dem vorigen Kommentar nur anschließen, Sorry.

  4. illumis sagt:

    Hm, dann wären mein Ehemaliger Hauptschullehrer auch Abzoger und zwar in vielerlei hinsicht,wenn wir zu abgefahren waren oder Lustlos in der Klasse sassen ,hat er uns Spielplatzverortnung gegeben.
    Und mit uns Naturkunde bei gebracht. War ein ganz guter.
    Aber er at auch sein Geld mit Aktien gemacht,war so ein Hobby von ihm. Ist er jetzt in eurem augen auch ein Abzocker ?
    Also , ich findedas muss man unterscheidn, wenn man weiss sich zu Helfen, heisst das doch noch lange nicht ,das man Kriminel oder Satan zugewand arbeitet. Man nuzt halt die gegebene Lage um zu ßberleben.
    Wer sich dabei aber Hocharbeitet bis in Gewissen Etagen, wo die weltherrschaft geplant wird,macht sich für mich Satanisch an der Menschh35 AE it mitschuldig.
    Jede Zenne hat ihre Mitläufer und Gegner, es reicht nicht nur das man sich, bei den Gesetzen auskennt man muss auch wissen wie man ßberlebt.
    Es gibt im Grunde kein Gut und Böse, erst der Betrachter macht es zu solchem.
    Ich find den Artikel gut zu lesen, mir sind einige Glühbirnen aufgegangen und konnte beide seiten sehr gut verstehen.
    Stell dir vor,du hast das Konto samt seines Vermögens und stehst an seiner Stelle, jetzt hatte man leider die möglichkeit, als Normalo seine Haushalskasse aufzubessern, die leute haben überhand genommen und nun macht es sich auf deinem Konto bemerkbar,was dann ?
    man denkt sich,ey MANN, Leute das wird zuviel,ich trag hier die Kosten, aber dabei ist dir nur ein immer wieder kommender teil, weggebrochen.
    Die sind Gierig,zum Teilen nicht Fähig und kommen auch noch durch aber man hat ja noch andere möglichkeiten.
    Ich sagte ja schon einmal wo anders, ich für meinen Teil habe da so meine Probleme mit der Theologie.

Schreibe einen Kommentar

Kursanbieter: L&S RT, FXCM