Zypern: Plünderung der nächsten Rentenkasse?

blum_rente

Nach Spanien soll nun wohl auch in Zypern die Rentenkasse geplündert werden, um die in Schieflage gezockten Banken zu retten. Der Zyniker könnte nun sagen „Tja, die haben halt keinen Nobby“, allerdings ist es nur eine Frage der Zeit, bis auch in den deutschen Rentenkassen die Rollladen runtergehen. Für die Bürger in Zypern könnte der Tag nun bereits gekommen sein, zumindest, wenn das Parlament mitspielt. Interessant ist die Konstellation, wie sie nun aufgebaut ist. Kirche, Rente und dann doch eine Zwangsabgabe – aber erst über 100.000 Euro. Da allerdings kommen immer wieder unterschiedliche Meldungen.


Was für ein Ausblick, auf einen geruhsamen Lebensabend. „Arm, aber glücklich“ wird auf den Rentenbescheiden stehen, um die gerupften Rentner etwas zu besänftigen. Vielleicht wird man auch eine Ü70-Jobbörse eröffnen, um den alten Menschen doch noch eine Perspektive zu bieten?

Mit einem Fonds das „Land“ – eigentlich ja die Banken – zu retten, ist von der Grundidee her nicht schlecht. Die Umsetzung jedoch wird in der Zukunft zu großem Unmut führen. Anfang des Jahres plünderte der spanische Staat bereits die Rentenkassen, wer die Renten der heutigen Jugend bezahlen soll, wäre eine Frage, die es noch zu klären gibt. Der Spiegel schrieb dazu:

Finanzmisere: Spanien plündert Rentenreserve seiner Bürger
Im November hob die Regierung vier Milliarden Euro aus dem Reservefonds ab, um Renten zu bezahlen. Es war das zweite Mal überhaupt, dass sie aus dem Topf Geld ausgegeben hat. Erstmals tasteten die Politiker die Reserven im September an. Damals zogen sie drei Milliarden Euro ab für nicht weiter konkretisierte Bedürfnisse des Finanzministeriums. Zusammen überschritten die beiden Abhebungen das gesetzlich vorgeschriebene jährliche Limit. Also änderte die Regierung kurzerhand die Obergrenze für Geldentnahmen aus dem Fonds.

„Wir machen uns große Sorgen darüber“, sagt Dolores San Martín, Präsidentin der größten Rentnervereinigung in Asturien, der Region, in der in Spanien die meisten Menschen im Ruhestand leben. „Wir wissen einfach nicht, wer für die Renten derjenigen aufkommen wird, die jetzt noch jünger sind.“[1]

Da es in Spanien offensichtlich nicht zu größeren Aufständen der Pensionäre gekommen ist, scheint man in Zypern diesen Weg für gangbar zu halten. Die Revolte dürfte erst dann kommen, wenn die Renten auf eine Grundversorgung gekürzt wurden. Dann jedoch ist der Einsatz verspielt und die Chance vertan. Zum Plan in Zypern schreibt die Telebörse:

Neues Konzept aus Nikosia: Fonds soll Zypern retten
Unter massivem Druck der EU hat Zypern am Donnerstag eine Alternative für das gescheiterte Rettungspaket vorgelegt. Ein Fonds mit Kapital von Kirche, Rentenkasse und anderen Einrichtungen soll Staatsanleihen ausgeben und so einen eigenen Beitrag zu internationalen Beistandskrediten leisten.[2]

Der Raubzug von historischem Ausmaß läuft weiter und die sozialen Folgen dürften katastrophal sein. Möge der ganze Wahnsinn ein erträgliches Ende finden und die Menschen ein gerechtes und ehrliches System errichten, was ohne die gierigen und nimmersatten Konglomerate auskommt.

Carpe diem und danke an NT für den Link zur Telebörse.

[1] http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/spanien-pluendert-rentenreserve-seines-volks-a-875727.html
[2] http://www.teleboerse.de/nachrichten/meldungen/Fonds-soll-Zypern-retten-article10338426.html


9 Responses to Zypern: Plünderung der nächsten Rentenkasse?

  1. Habnix sagt:

    Wir in Deutschland müssen bis 67 Jahre arbeiten und die Rede ist schon von 69 Jahre also Defakto gibt es schon keine Rente mehr.Das man älter als 67 jahre wird, ist ja nur Theoretisch und zu dem mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit eine Versicherungs freundliche Statistik. 😀

  2. Xander sagt:

    Während ich heute mal wieder meine Post bei diesem achso schönen Frühlingswetter (IRONIE) verteilte, fiel mir mal wieder ein älterer Mann auf der sich offensichtlich mit Werbeprospekten austragen seine Rente aufbesserte.
    Ist es das was wir wollen? Das unsere Renter, welche lange und hart gearbeitet haben jetzt auch noch sowas machen? Ist doch zum kotzen ehrlich. Ich hab nix dagegen das jemand sowas freiwillig tut aber es kann nicht sein das diese Leute keine andere Wahl haben!

    An dieser Stelle sei Norbert Blüm zitiert „Die Rente ist sicher!“

  3. tugrisu sagt:

    An dieser Stelle sei Norbert Blüm zitiert “Die Rente ist sicher!”
    Ich weiß ja nicht was ihr habt, aber die Renten sind doch den Banken sicher! Der Blüm hat da nur was vergessen zu sagen…

  4. Berg sagt:

    Stimmt ihr mit mir darüber ein, dass mit dem Versuch der Enteignung der Bankkunden in Zypern die Büchse der Pandora geöffnet worden ist ?

  5. Xander sagt:

    Ich denke ja. Denn das Thema ist angesprochen. Allerdings hatte man denke ich mit nem leichteren Durchmarsch gerechnet. Die Zyprioten wären denen allerdings auf das Dach gestiegen wenn es durchgedrückt worden wäre.
    Was mir gar nicht schmeckt sind die Antideutschen Parolen und Plakate bei den Demonstrationen.
    Das denken sich die Massen dort unten doch nicht selbst aus. Das kommt doch sicherlich durch den Mainstream … nur warum? Vielleicht kann mich ja jemand erleuchten, ich kann mir keinen Reim darauf machen.

  6. Schwarzblut sagt:

    Xander, die ANtowrt hat schon wer gepostet…innem Interview mit Hörstel…

    Zypern hatte sich bereit erklärt den Griechen zu helfen weil Merkel denen versprochen hat, das wenn sie Griechenland helfen und Zypern kommt dann mal in Not, man Zypern auch sofort hilft…

    Wie das Versprechen jetzt ausging, wissen wir, daher die Wut auf die BRD und das völlig zurecht, da hat Merkel einfach Bullshit gemacht ( wann macht sie das mal nicht? )
    Ein sehr ausgepreägtes Merkmal usnerer Politaffen…Große Töne spucken, aber Taten nie folgen lassen…

  7. Xander sagt:

    Super! Danke für die Antwort. Das erklärt natürlich vieles.
    Merkel rechnet warscheinlich eh nicht mit einer „Wiederwahl“. Von daher muss doch nur noch die Zeit überbrückt werden bis es dann wieder Rot-Grün gibt und dann geht das Theater weiter. Und ich möchte mir nicht ausmalen was dann passiert … 4 Jahre Narrenfreiheit.

  8. steinmetz sagt:

    Moin
    Ich verstehe die ganze Aufregung nicht.
    Plünderrung der Rentenkassen um Versicherrungsfremde Leistungen zu bezahlen?
    Spanien und Griechenland hatten Rücklagen in der Rentenkasse geschaffen? Bravo Beispielhaft.
    Hier mal ein link von der FAZ
    Achtung: der Artikel spiegelt nicht meine Meinung.Dieser Artikel
    zeigt eindeutig wie durch Zahlen und Statistiken der Bürger wieder verarscht wird.
    http://blogs.faz.net/fazit/2011/11/18/party-ohne-rechnung-die-ueberdimensionierten-wohlfahrtsstaaten-sind-an-der-krise-schuld-31/
    Wenn mann dann diesen Murks durch hat und die Schuldgefühle abgeschüttelt hat, hab ich noch diesen link :
    http://www.altersdiskriminierung.de/magazin/artikel.php?id=3460

    Also unser Staat (Regierung) bezahlt 26 % „unserer“ Gesamteinnahmen an Renten wieder aus. (Obwohl die Rentenkasse ein in sich geschlossenes System sein soll)
    Seit Jahrzehnten aber können die Burschen ihre Drecksfinger nicht von diesen Töpfen lassen und es wird verschoben und geklaut als wenn es kein Morgen mehr gäbe.
    Alles legal und ohne Nachweis. Man spricht mittlerweile von mehreren Milliarden € .
    Insofern mache ich mir wirklich wenig Sorgen ob es eine Staatsfinanzierung oder ein Schuldenausgleich aus der Rentenkasse
    auch hier in Deutschland geben könnte.
    So ich geh jetzt in die Küche und verbrate meine Altersvorsorge.
    Gruß Steinmetz

  9. Schwarzblut sagt:

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article114673040/Zypern-Krise-laesst-Deutsche-um-ihr-Vermoegen-zittern.html

    Interessant finde ich folgenden Comment von Nordmann:

    Gestern beschlossen im dt. Bundestag, “ Neuregulierung der Bestanddatenabfrage“. Schäuble und Merkel haben ab sofort Zugriff auf alle deutschen PINs und PuKs !!! Der deutsche Banken-Run fällt aus !
    …………

    Da hab ich gestern schon was drüber gelesen, da ist im Bundestag wirklich sowas über die Bühne gegangen, wusste aber nicht das die mit dieser Bestandsaufnahme auch Zugriff auf Pins haben…Wenn sich das bewahrheitet, dan zieht euch warm an Jungs und Mädels, dann dürfte in wenigen Moanten das große Finale kommen und alle die ihr Geld bei den Banken haben, tja pech gehabt, schon von der ReGIERrung geplündert…

    Vll nen Thema wo Jens mehr Infos bekommt als wir?

Schreibe einen Kommentar

Kursanbieter: L&S RT, FXCM