Net-News-Express.de – Strategiewandel in der Nachrichtenwelt

nne150

In der letzten Zeit hat es einige Veränderungen gegeben, so auch bei NNE. Nicht nur dem Leistungsschutzrecht geschuldet, haben wir uns vom Team einige Änderungen in der Strategie überlegt. Für viele Leser, die sich gerne schnell auf einen Blick informieren, ist NNE nicht erst seit heute ein wichtiges Werkzeug. Für Seitenbetreiber, Journalisten und Blogger bietet es die Möglichkeit, auch auf unbekannte Seiten Leser zu bekommen. Hierzu einige Details.


Net-News-Express war jahrelang ein unaufhörlicher Strom an Nachrichten. Zum Teil für diese schnelllebige Zeit schon zu viel. Vor einigen Wochen hat das Team sich entschlossen, hier etwas Geschwindigkeit herauszunehmen und sich mehr auf die wichtigsten Artikel zu beschränken. Für absolute News-Junkys mag das vielleicht schade sein, für den Großteil der Leser wird es aber überschaubarer. Wir versuchen auch wesentlich mehr Artikel aus den unabhängigen und alternativen Medien zu unterstützen, was ebenfalls durch die Verringerung der Masse erreicht wird.

An Seitenbetreiber


Net-News-Express ist ein Projekt, das vom Mitmachen lebt. Besonders wichtig ist an dieser Stelle die Mitwirkung von Seitenbetreibern. Durch das Einbinden unseres Feeds zum Beispiel, werden auch die Artikel von sehr kleinen Webseiten gelesen. Es ist eine Win-Win-Situation, denn man bietet seinen Lesern einen Mehrwert.

Keine der Seiten, die den Feed eingebunden haben, verloren dadurch Leser, eher gab es aus der Community positive Rückmeldungen. Das ist ein Prinzip von Geben und Nehmen. Je mehr Webseiten den Feeder einbauen oder auch einen normalen RSS, umso höher ist die Reichweite für jeden Einzelnen.

NNE hat sich im Laufe der Jahre zu einem sehr wichtigen Multiplikator entwickelt, aber bei weitem noch nicht das volle Potential entfaltet. Natürlich ist es auch schön, wenn das Banner auf der Seite eingebunden wird, aber der Effekt ist nicht der gleiche.

Seitenbetreiber haben auch die Möglichkeit, eigene Artikel bei NNE zur Veröffentlichung vorzuschlagen. Extra dafür gibt es einen so genannten Postkasten. Wer also der Meinung ist, einen guten Artikel geschrieben zu haben, hat die Möglichkeit, diesen für eine Veröffentlichung vorzuschlagen. Wir bitten um Verständnis, dass nicht jeder Artikel es schafft, auf NNE zu kommen. Da der Feeder mittlerweile auf hunderten von Webseiten läuft, haben wir auch Verantwortung. Themen, die zu abstrakt oder auch durch keinerlei Belege gestützt sind, fallen dann schon der Moderation zum Opfer. Das kann jedoch auch ein Ansporn sein und nicht nur eine Schelte.

Nachrichtenjäger

Viele Leser in den alternativen Medien sind wahre Goldgräber und stolpern über Artikel, die in den verborgensten Winkeln des Internets schlummern. Wer über etwaige Bonbons oder Blockbuster stolpert, kann auch als Leser solche Meldungen bei NNE einwerfen und damit den Nachrichtenstrom mitgestalten. Auch hier gilt natürlich der Maßstab: Klasse statt Masse. Wichtig ist es, immer Originalquellen zu liefern und nicht jedwede Zweitverwerter. Die Artikel sollten aktuell sein und nicht schon Tage alt. Durch diese Möglichkeit ist jeder in der Lage, als eine Art „Volksreporter“ die Welt der Nachrichten mit zu gestalten. Sei aktiv, statt nur dabei.

Schlusswort

Alle, die bei NNE mitarbeiten, sind ehrenamtlich dabei.

Vielen Dank an alle Seitenbetreiber, die den Gedanken durch das Einbinden des Feeders mit unterstützen. Nur durch solche Menschen konnte NNE gedeihen und zu einem gemeinsamen Multiplikator in dieser Form werden. Noch ist das Ende der Fahnenstange nicht erreicht und die alternativen Medien noch bei dem Vormarsch, um sich den verdienten Platz in der Medienwelt zu sichern.

Vielleicht haben auch Sie eine Webseite und Lust sich zu beteiligen, dann bauen Sie den Feed von Net-News-Express.de auf der Seite ein. Reichen Sie Artikel, die gut sind, über den Postkasten ein und berichten Sie auch Freunden und Bekannten von NNE.

Vielen Dank auch an dieser Stelle an die Anderen vom Team bei NNE, die jeden Tag für eine ausgewogene Nachrichtenauswahl sorgen. Einfach nur DANKE!

Carpe diem


One Response to Net-News-Express.de – Strategiewandel in der Nachrichtenwelt

  1. Xander sagt:

    Es freut mich zu hören das nicht wie im Mainstream auf Masse statt Klasse gesetzt wird. Gute Entscheidung. Weiter so!

Schreibe einen Kommentar

Kursanbieter: L&S RT, FXCM