Großdemonstration mit Tapetenwechsel: Freiheit statt Angst am 07.09.2013 am Alexanderplatz

fsa13alexgr

Es wurde oft zu Demonstrationen aufgerufen, immer hieß es, dass es wichtig sei. Dem kann man normal auch nur beipflichten, jedoch ist die aktuelle Situation noch etwas heikler gelagert. Nach den Snowdenenthüllungen sind ehemalige „Verschwörungstheorien“ zur bitteren Realität geworden und die Regierungen sind dabei, die totale Überwachung durch „positive Kenntnis“ zu legalisieren. Es geht ums Ganze, um Freiheit statt Angst. Wenn die Politik nicht direkt in die Schranken gewiesen wird, ist die vollumfängliche Überwachung bereits Normalität und der Bürger wird nur noch wenig dagegen machen können.


Es ist durchaus angebracht, sich von der Couchmentalität zu lösen und für die Freiheit einzutreten. Strafen Sie das folgende Zitat Lügen:

Die Deutschen demonstrieren erst dann, wenn sie nichts mehr haben, wofür es sich zu demonstrieren lohnt.

Bei der Veranstaltung in Berlin ist mit einer großen Zahl an Menschen zu rechnen, 70 Organisationen und Parteien rufen gemeinsam auf. Morgen in einer Woche ist es dann soweit, Deutschland demonstriert für Freiheit statt Angst.

Bitte beachten, der Treffpunkt hat sich verändert!

Wo: am 7. September 2013 in Berlin Alexanderplatz
Wann: 13.00 Uhr

Infos: http://blog.freiheitstattangst.de

Des weiteren finden dieses Wochenende in mehreren Städten wieder #StopWatchingUs Demonstrationen statt.

Sa, 31. Aug. ab 14:30 Uhr
Hermannplatz Berlin

Infos: http://www.alex11.org/events/idp13-stopwatchingus

Weitere Städte: http://www.alex11.org/events/idp13-stopwatchingus

Carpe diem


19 Responses to Großdemonstration mit Tapetenwechsel: Freiheit statt Angst am 07.09.2013 am Alexanderplatz

  1. Evey sagt:

    Wir sind an beiden Tagen in Berlin dabei, wer noch?

  2. Orakeljimmy sagt:

    bin auch dabei…….

    kann man irgendwo pennen?

    gruß rene

  3. Jens Blecker sagt:

    In anderen Worten:

  4. Jens Blecker sagt:

    Bei der FsA kann ich leider nicht dabei sein.

  5. Evey sagt:

    Heißt das, du bist morgen in Berlin? Oder wo?

  6. Habnix sagt:

    Erst wenn die Leute auf den DEMOS die Handys in den Dreck werfen, erst dann kann so eine DEMO zum Erfolg werden.Was war das noch vor ein paar Jahren in Ostdeutschland, wo die Polizei auf einer DEMO die Handys der Demoteilnehmer abgelauscht hatte ?

    Kann sich da jemand noch erinnern wie und wo was es genau war ?

    Lasst die Handys auf dem Boden zerknirschen.

  7. illumis sagt:

    Die Stasi gibt ne Runde

  8. illumis sagt:

    Ich weis jetzt nicht weshalb das in diesem Thread gelandet ist ,hab ich mich verdrückt wa, aber wer Demonstrieren geht und Aufklärung betreibt sollte perse auch Ausgezeichnet werden.

  9. Frank H. sagt:

    Hallo Freunde.
    Nehmt euch in Acht, die Internetknoten wurden umgestellt. Mal wieder! Letztmalig einige Tge vor der Deadline zum Überfall auf Libyen.

    RUSSIA TODAY sendet nicht mehr aus Amerika! Von der USA abgedreht.

    Russland entsendet nun doch Flugzeugträger nach Syrien.

    Kerry hält um 18.30 h MESZ eine signifikante TV Ansprache.

    Hollande hat sich im Alleingang entschieden dei Verfassung nach dem Kriegsrecht anzuwenden.

    Man rechnet damit das Cameron auf Druck von israel das Parlament umgehen wird.

    Diesmal wird das keine lokale Nummer bleiben.

    Ein hochrangiger libyscher Regierungsbeamte hat sich so geäußert, daß Saudi Arabien den Anschlag in Syrien verüben hat lassen. Damit ist das Sache absolut heiß.

    Und der Iran ist mit Syrien das einzige Land in Nahost das nicht durch EUSRAEL kontrolliert wird.

    Könnt ihr alles in Ruhe hier nachlesen. Viel Glück auch wenn’s noch so beinhart kommt.

    Merkel f*** U.

    http://german.ruvr.ru/news/2013_08_30/USA-kontrollieren-gesamten-Nahen-Osten-mit-Ausnahme-von-Syrien-und-Iran-1858/

  10. Frank H. sagt:

    ACHTUNG ACHTUNG. JON KERRY GIBT GLEICH ENTSCHEIDENDE REDE AB!!!
    Hie rlivestream http://www.n24.de/n24/Mediathek/Live/d/2737290/kerry-aeussert-sich-zu-giftgas-beweisen-in-syrien.html

  11. Frank H. sagt:

    Hier ist der Beweis. Der echte, Russen heben Lager aus.
    http://www.youtube.com/watch?v=cGz_LCGg2TI#t=11

  12. Hallojulia sagt:

    Leider war es mir nicht möglich, nach Berlin zu kommen, aber da in meiner Stadt, bzw. in der Stadt, in der ich zur Zeit lebe, auch eine Demo angesagt war,bin ich natürlich hingegangen.
    Es waren ca.20-25 Leute da.
    Obwohl diese Stadt eine sogenannte „Elite-Uni“ beherbergt, war es den Einwohnern offensichtlich wichtiger, shoppen zu gehen, als sich Sorgen um unser Recht auf Datensicherheit zu machen.
    Da soll mir keiner kommen mit dem Argument, es seien ja noch Semesterferien und deshalb die Beteiligung an den Protesten so gering.

    Auf jeden Fall wurde hier der Marktplatz in Bradley Mannings Platz, und die angrenzende Seitenstraße in Edward Snowden Straße umbenannt.
    Das wird zwar vom zuständigen Ordnungsamt wohl demnächst wieder entfernt, aber es war ein Zeichen.
    Es heisst ja immer : die Hoffnung stirbt zuletzt, aber lansam fürchte ich: Die Hoffnung ist in Agonie
    Owi staunt und kanns nicht glauben.

  13. Evey sagt:

    Also vom Auftakt zur heutige Demo in Berlin waren wir total enttäuscht, um nicht zu sagen entsetzt.
    Wir waren zwar erst auf Grund von etlichen Bauarbeiten im öffentlichen Nahverkehr um 15 Uhr vor Ort, haben aber noch etwas vom Auftakt mitbekommen. Es war eine reine Werbeveranstaltung der LINKEN. Die Rückwand der Bühne von den LINKEN und lauter Werbestände dieser Partei. Kurz nach 15 Uhr wurde dann gesagt, man könne loslaufen. Das haben wir uns dann aber verkniffen. Wir wollten keiner Partei nachlaufen. Wieviel Menschen dann mitgelaufen sind, konnten wir nicht sehen. Wir waren bedient und haben den Tag gemütlich in einer Tapasbar in Familie ausklingen lassen und somit einen kleinen Gastronomen wirtschaftlich unterstützt.
    Nächsten Samstag sind wir wieder dabei und dort wird wesentlich mehr los sein.

  14. Habnix sagt:

    Sind den ein paar Handys oder Handy-Atrappen bei der DEMO gestern zu Bruch gegangen ?

    Jetzt meine ich natürlich absichtlich.

  15. Habnix sagt:

    Was ist aus der DEMO von gestern geworden ?

  16. Evey sagt:

    Heute nun die ersten Berichte und Videomitschnitte der Demos vom Samstag:

    https://de-de.facebook.com/StopWatchingUsGermanNews

    Mal gut zuhören, was Michael von „stop watching us“ in Berlin am Anfang seiner Auftaktrede auf der Bühne vor der Partei-werbung der Linken sagt:

    https://www.youtube.com/watch?v=oYHzal-gW_8

Schreibe einen Kommentar

Kursanbieter: L&S RT, FXCM