Diskussion: Die größten Sauereien für die Agenda

Video Display

In den vergangenen Tagen ging mir so durch den Kopf, wie brillant die Menschen in den letzten Dekaden manipuliert wurden. Es gibt unzählige Beispiele die einen echten Eingriff in die Entwicklung und Natur des Menschen darstellen und einen wichtigen Anteil an der Verkrüppelung der Gesellschaft haben. In diesem Beitrag möchte ich gerne die Gedanken der Leser und auch das eine oder andere Beispiel von mir selbst zusammenfassen. Wenn die Beteiligung passt, könnte das eine höchst interessante Zusammenfassung werden. Extra für diesen Beitrag schalte ich die Registrierung wieder ein, so dass sich gegebenenfalls auch neue Kommentatoren anmelden können. Nach dem Wochenende werde ich die Registrierung jedoch wieder abschalten.


Eines der Beispiele die ich wirklich krass finde ist die „Zeckengeschichte“. Ich erinnere mich so genau daran als wäre es Gestern. Meine Frau wurde schon panisch wenn meine Kinder nur im hohen Gras spielten, wenn in den Wald, dann aber bitte mit Mütze und einem Strahlenschutzanzug. Natürlich stelle ich das jetzt ein kleinen wenig überspitzt dar, aber das mit dem hohen Gras etc war wirklich ein Problem für sie. Es hat mich einiges an Überzeugungskraft gekostet ihr zumindest die gröbsten Ängste zu nehmen. Bei vielen anderen Familien wurde mit dieser Panikmache ähnliches erzielt und die Kids fast systematisch von der Natur getrennt.

Soviel nur für den Anfang, ich habe noch unzählige Beispiele parat, aber ich will auch nicht alles vorweg nehmen.

Carpe diem


72 Responses to Diskussion: Die größten Sauereien für die Agenda

  1. Melissa sagt:

    Nee das war nicht böse das war nur äußerst extrem dumm. Keine Ahnung wer dir die Synapsen verdreht hat. RTL oder BILD?

  2. Melissa sagt:

    Ist letztendlich egal welches Medium für Manipulationen benutzt wird. Kinder und auch Erwachsene werden dazu erzogen nicht mehr selbst zu fühlen, wahrzunehmen und zu denken vorallem das FÜHLEN wird extrem vernachlässigt.

    Was benötige ich wirklich um mich wohl zu fühlen?

  3. tugrisu sagt:

    Die größte Sauerei, für mich nach reiflicher Überlegung, ist die Umdeutung in der deutschen Sprache. Der Sinn der Wörter wird in das genaue Gegenteil verkehrt, es werden neue Begrifflichkeiten generiert. Letztendlich dient dies alles dazu, das Volk zu verdummen und zu entzweien und die Lüge zu verschleiern. Hilfreich bei der Ergründung ist dabei das deutsche Wörterbuch von den Gebrüder Grimm, weil noch am authentischten. Dem breiten Volk sind Grimm nur als „Märchenonkels“ bekannt. Warum wohl?
    Beispiel „Gewinn“:
    Das ist heute ein positiv besetzter Begriff. Denn eine Firma, welche Gewinn erwirtschaftet, bietet auch siche Arbeitsplätze. Dabei sind die Arbeitsplätze nur so lange sicher, wie eben die Firma Gewinn macht. Macht sie Verlust, wird zuerst am Personal gespart, sprich entlassen. Ein Gewinn ist immer noch ein Plus. Wie man aber aus der Mathematik weiß, hat eine Gleichung immer zwei Seiten. Wenn auf der einen Seite etwas hinzu kommt, muss auf der anderen der gleiche Betrag weniger werden. Das gibt es auch in der Physik und überhaupt überall. Des Einen Gewinn MUSS des Anderen Verlust sein. Da wohl unzweifelhaft niemand freiwillig einen Verlust erleiden möchte, geschieht dies offensichtlich mit Druck, Zwang, bzw. Gewalt. Dies ist offensichtlich weder demokratisch noch sozial. Damit steht eine Gewinnerzielungsabsicht im direkten Wiederspruch zum GG Art 20
    (1) Die Bundesrepublik Deutschland ist ein demokratischer und sozialer Bundesstaat.

    Um dies nun zu verschleiern, werden verschiedene Dinge, die in Wirklichkeit kein Gewinn sind, als Gewinn bezeichnet. Als Beispiel ist besonders eine Einzelfirma aufzuführen, wo die Arbeitsleistung des Inhabers vom Finanzamt als Gewinn bezeichnet wird. Bei Angestellten wird die Arbeitsleistung als Lohn bezeichnet…

    Beispiel:
    Arbeitslose
    Hier wird einem suggeriert, es gäbe nicht genügend Arbeit. Wer sich aber umsieht, wird erkennen, daß jede Menge von Arbeit da ist, und zwar überall. Und wer genau nachdenkt, wird erkennen, daß es in Wirklichkeit am Geld mangelt.

    Wenn nun aber jeder etwas anderes oder gar falsches unter einem Wort versteht, kann man auch nicht mehr miteinander kommunizieren oder gar ZUSAMMEN HANDELN! Das ist ungefähr so, wie wenn man sagt, du musst rechts lang und der andere unter rechts eben links versteht….

    Fällt mir gerade ein echtes Beispiel ein: Fliesenleger soll quadratische Bodenfliesen verlegen. Frau schaut sich Ausstellungen an, und findet die um 45 Grad gedrehten in einem quadratischen Raum ganz toll. Frau sagt dann zum Fliesenleger bitte DIAGONAL verlegen (in einem rechteckigen Raum)…. Sieht auch gut aus, war aber nicht das, was Frau wirklich wollte und mit den Wörtern und deren Bedeutung ein wenig durcheinander gekommen ist, oder es einfach nicht besser wusste…

  4. The Soulforged sagt:

    Terapak
    Mehrschichtverbundverpackungen (MVV) sollen recyclebar und umweltfreundlich sein.

    Grüner Punkt: Mit dem grünen Punkt sollten recyclebare „Wertstoffe“ gekennzeichnet werden. (zBsp Aluminium und Thermoplaste wie PE, PVC, PS, PP, ABS, PET, PC)

    Wiederverwertbarkeit der MVV: Zwar bestehen sie aus Karton, PE und manchmal Alu, jedoch in einem Verbundsystem. Dieses Verbundsystem ist nur thermisch sinnvoll trennbar! Daher landen 100% der MVV in der Müllverbrennung!

    Klimaneutralität: Warum gelten MVV als recyclebar und umweltfreundlich, wenn sie verbrannt werden? Man muss sich nur einen passenden Kreislauf suchen. (1)Karton wird verbrannt, (2)CO2 wird frei, (3)Bäume wandeln CO2 in Cellulose um, (4)Cellulose wird zu Karton verarbeitet. Da diesem Prozess keine fossile Energie zugeführt wird, gilt er als klimaneutral.

    Umweltfreundlichkeit: Natürlich ist Karton umweltfreundlicher als Kunststoffe. Jedoch bestehen MVV auch aus PE und zum Teil Alu. Polyethylen wird noch immer aus Rohöl gewonnen und die Gewinnung von Aluminium aus Bauxit ist äußerst umweltschädlich und enorm energieintensiv!

    MVV haben aber auch viele Vorteile die man nicht missen möchte, jedoch recht teuer erkauft sind. Darum können nur reiche Völker sich diese Verpackungsart leisten. Andere müssen mit Schlauchfolien/Glas/PET auskommen.

    Energiewirtschaft
    Während dem einfachen Bürger immer neue Gesetze aufgedrückt werden um Energie zu sparen und die Energiekosten ständig steigen, bekommen energieintensive Betriebe wie zBsp Aluminiumhütten (die energieintensivsten Anlagen der Welt!) zum Teil sogar Geld, wenn sie Strom verbrauchen.
    Grund dafür sind Steuererleichterungen, Befreiungen von der EEG-Umlage, Verträge mit den Energieversorgern und Netzbetreibern und das Recht, an der Energiebörse zu handeln.
    Um Spannungsspitzen ausgleichen zu können, erhalten Unternehmen die mehrere hundert Megawatt Energie verbrauchen enorme Summen Geld, wenn sie zBsp ihre Schmelzöfen zu den Spitzenverbrauchszeiten abschalten und das Netz so entlasten.
    Der Handel an der Energiebörse ermöglicht den Unternehmen sogar, Strom zu negativen Werten zu kaufen.

    Photovoltaik boomt ohne Ende, weil es vollkommen unsinnig subventioniert wird. Die Herstellung und Wartung verbraucht fast schon mehr Energie, als in unseren Breitengraden durch die Kollektoren gewonnen werden kann. Um die hohen Kosten der Installation auszugleichen, wird dem Bürger zunächst ein fester Abnahmepreis versprochen, damit dieser sich einen Kredit beschafft. Anschließend wird die Vergütung immer weiter gesenkt.

    Elektroautos sind umweltfreundlich und die Zukunft der Mobilität? Zum einen wird der Strom nach wie vor
    aus fossilen Brennstoffen im Kraftwerk gewonnen (Wirkungsgrad ca 40%) und im E-Motor zu 90% umgesetzt, während Benzin/Diesel-Motoren bei ca 65% Wirkungsgrad liegen.
    Zum anderen wird es Elektroautos NIE in großen Mengen geben, da die Akkus rein physikalisch von der Kapazität und Lebensdauer/Preis nicht geeignet sind (Energieinhalt von 1 Liter Benzin entspricht ca 10kg Akku => bei 30Liter Tank also 300kg Akku!)
    Hybrid-Autos dagegen machen Sinn und werden sich auch etablieren.

    Die Energieeinsparverordung(EnEV) enthält zum Teil absurde Forderungen. Häuser isolieren lohnt sich nur bis zu einem bestimmten Grad, aber ohne die übermäßige Isolierung bekommt man keine Förderung. Gut für Handwerker und Bau-Unternehmer, aber schlecht für jeden der Neu- oder Umbauen möchte.

  5. Foerster003 sagt:

    Titel des dreiminütigen Films: Der Euro als Garant für Frieden in Europa

    Filmbeschreibung:
    „Der Euro hat den Bürgern Europas sicherlich viele Vorteile gebracht. Denjenigen, die aber seine Nachteile kritisieren, wird immer das Argument des Friedens und der Stabilität innerhalb Europas entgegengebracht. Die Frage, ob dies so stimmt bleibt aber unbeantwortet.“

    https://www.youtube.com/watch?v=UK71q_HIK2E

  6. Evey sagt:

    Wenn ein Unternehmer Gewinn macht, hat der Kunde kein Minus gemacht. Der Kunde hat zwar Geld ausgegeben dafür aber einen Gegenwert (Ware oder Dienstleistung) erhalten.

  7. tugrisu sagt:

    Es muss ja nicht zwangsläufig der Kunde sein, der Verlust macht. In Betracht kommen noch die Vorlieferanten sowie die Angestellten. In jedem Fall stehen am Ende der „Nahrungskette“ immer die Angestellten bzw. Arbeiter. Entweder die geben sich mit Lohneinbußen zufrieden, arbeiten schneller (mehr Leistung), werden wegrationalisiert oder die Firma „verlagert“ die Produktion in ein Land mit geringerern Lohnkosten. Es gibt genug Beispiele dafür…

  8. tugrisu sagt:

    Wenn eine Firma plötzlich für ein Produkt 20% oder mehr nachlassen kann, macht die Firma damit entweder Verlust (Praktiker), oder der Kunde, der vorher 100% gezahlt hatte, hat den Verlust gemacht.

  9. Evey sagt:

    Üblicherweise werden Preisnachlässe in die Preiskalkulation mit eingerechnet. Die Nachlässe sind auf allen Waren aufgeschlagen. Wenn man das nicht macht, obwohl man ständig Waren im Preis herabsetzt, macht man am Ende Verluste.

  10. Evey sagt:

    Arbeitnehmer die heute mehr arbeiten müssen ohne Lohnausgleich haben somit richtigerweise minus gemacht.

  11. tugrisu sagt:

    Eben. Und in diesem Fall machen alle Kunden, die das Produkt zu dem „normalen“ Preis, also ohne Nachlass, gekauft haben, Verlust.
    Es ist aber müßig, alle Fälle, wer nun im Einzelnen Verlust macht, zu untersuchen. Mit solchen Diskussionen wird einfach nur von dem Fakt abgelenkt, daß, wenn jemand Gewinn macht, ein anderer Verlust machen MUSS! Mit solchen Diskussionen reibt man nur seine Kräfte auf, was ja auch irgendwie gewollt ist. Zerteile und herrsche.

  12. Oswald sagt:

    Ich weiß nicht was das mit RTL und Bild zutun hat aber wenn Du meinst. Warst Du schon mal auf einem Elternabend in der Schule, da kannst Du erleben wie schnell Probleme entstehen die keine sind. Sicher sind nicht alle Frauen so, aber einige. Wer lässt die Kinder nicht in den Wald? Siehe oben. Ist halt meine Wahrnehmung oder Dummheit.

  13. Nver2Much sagt:

    Ich versuchs mal chronologisch.

    Das erste Mal als ich Angst durch die Flimmerkiste hatte, war als Amerika und China wegen Hanoi sich in den Haaren hatten. Da hieß es zig Tausende Soldaten auf beiden Seiten und es drohte mal wieder ein Weltkrieg.
    Das nächste was ich beigebracht bekam ist Recycling, was glaubt Ihr wie meine Eltern dumm geschaut haben als sie etwas aus dem Autofenster warfen und ich ihnen sagte das ist nicht gut für die Umwelt. Recycling finde ich gut. Das war es dann aber schon mit dem Positiven. 1980 hatten wir in der Schule gelernt Achtung das Erdöl ist in 30 Jahren aufgebraucht, damals dachte ich mir also wenn ich dann endlich mal Autofahren darf, dann gibt es kein Öl mehr. Mittlerweile habe ich 1,2 Millionen Kilometer hinter mir und es gibt immer noch Öl. Dann kam das Waldsterben. Was hatte ich für Sorgen als Kind, das ich in 30 Jahren meinen Wald nicht mehr haben würde. Ich habe ihn zum Glück heute noch. Dann kam das Ozonloch, durch das Ozonloch werden wir alle über kurz oder lang sterben. Alle Deos habe ich dadurch boykotiert die FCKW hatten. Dann kam ich langsam aus dem Kindesalter heraus. Und schon stand AIDS auf der Schwelle, hah Super jetzt wo ich endlich poppen darf geht das dann bald auch nicht mehr. Ich hatte ein paar Beziehungen und habe in meinem Leben noch nie ein Kondom benutzt und siehe da ich lebe noch. Dann kam BSE immer wieder dieselbe Kuh die sie einblendeten und wie wichtig es war das wir kein Rindfleisch mehr kaufen, denn an BSE wird die Menschheit untergehen. Dann kamen die diversen Grippen. (was ich noch anmerken möchte, ich habe damals als Kind schon den richtigen Riecher gehabt und habe andauernd gefehlt, deshalb war eine Schluckimpfung die einzige Impfung die ich bekommen habe, freu 🙂 ) Wir werde alle an der Vogelgrippe und / oder Schweinegrippe sterben. Ich lebe immer noch. Dann kam die größte Sauerei die ich in meinem Leben live gesehen habe 9/11. Dieses Ereignis hat mich zutiefst bewegt und habe mir damals gedacht wow wie geil fallen diese Türme ein. Diesen Gedanken habe ich sofort verworfen da ich ja noch dachte es können bis zu 50 Tausend Menschen betroffen sein. Ein paar Jahre später kam ich durch das Internet zur Erkenntnis warum diese Türme so schön eingestürzt sind, weil sie gesprengt wurden. Und ab diesem Zeitpunkt habe ich angefangen selbst zu recherchieren. Und ich muss Euch eins sagen, ich wurde in meinem Leben noch von niemandem mehr belogen als von dieser Propaganda Maschine Namens TV.

    Heute gehe ich zuerst vom Gegenteil aus, was sie mir im TV erzählen und es stimmt zu 99%.

    Hat also auch was Positives, ich lasse heute die Glotze aus und lebe seit dem viel freier, besser und mache mir keine unnötigen Gedanken über den Dreck den sie uns verkaufen wollen.

    Ach den guten Gore habe ich vergessen, dieser Stinkvogel, auch er hatte es geschafft mich von der Klimaerwärmung zu überzeugen und heute weiß ich das das Gegenteil das richtige ist.

    Wenn wir uns mal ganz kurz überlegen, wie bescheuert wir Menschen sind, wir geben unser hart verdientes versteuertes Geld dafür her und prahlen noch vor anderen das wir die größte Lügen Maschine im Wohnzimmer stehen haben…tztztz

  14. Nver2Much sagt:

    Russischer Historiker Alliierte haben bewusst deutsche Zivilbevölkerung

    http://www.youtube.com/watch?v=M8ow3t5oek0#t=86

    USA wollen die Erde in Amerika verwandeln – Amerikanisierung der Welt

    http://www.youtube.com/watch?v=9FEjU1re-F0

  15. Geschoepf sagt:

    Melissa, nicht die christliche Lehre ist eine der größten Manipulationen…..sondern die Übernahme und teilweise Verfälschung des frühen Christentums in die Kirche. Ab da wurde diese Lehre manipuliert.
    Lies das mal hier nach: http://www.theologe.de/index.htm
    Die christliche Lehre nach Jesus Christus ist einfach und schlicht und sehr wirkungsvoll. Es gibt keine bessere Anleitung, wie Menschen untereinander friedvoll und ihrem Stand entsprechend zusammenleben sollen. Der Mensch der Ebenbild Gottes sein soll, mach aus diesem Ebenbild (bis auf wenige Ausnahmen) ein Schandbild. Jesus Christus kam zu uns auf die Erde, um uns aus diesem verlorenen Sumpf zu ziehen. Ohne IHN gibt es keine Gnade vor Gott dem allmächtigen Schöpfer von Himmel und Erde! Du brauchst keine Kirche um Jesus zu begegnen und verstehen, sondern nur eine Bibel. Vielleicht noch mit einer guten Anleitung zum besseren Verstehen der Kapitel zwischen altem und neuem Testament.

  16. Foerster003 sagt:

    In dem viereinhalbminütigen gutgemachten Kurzfilm über die historische Entwicklung und die Bedeutung von Erdöl stimmt die Schlußfolgerung nicht. Die Peak Oil Theorie wird seit Ende der 1960-er Jahre vom Club of Rome propagiert. In der Anfangszeit der Erdölindustrie war der Erdölpreis niedriger wie für Trinkwasser. Dagegen mußte etwas unternommen werden. Als dann Ende der 1960-er Jahre dem US-Dollar die Luft für die garantierte Golddeckung ausging, wurde der Petrodollar kre­ie­rt.

    https://www.youtube.com/watch?v=–AtC6wfErg

    Bei der Ölentstehungstheorie wurden die Menschen auf die falsche Fährte geschickt. Das Erdöl ist abiotischen Ursprungs.

    http://www.youtube.com/watch?v=aeVxLAY4_z4

  17. Jens Blecker sagt:

    Ausserdem:
    Peak-Oil ist abgesagt

    http://www.heise.de/tp/blogs/2/155159

  18. Foerster003 sagt:

    Wenn ich mir so den heutigen Artikel des neuen GEOLITICO-Autors Luis Naves durchlese, beschleicht mich eher der Gedanke Politiker-Mund tut nicht Wahrheit kund, vor allem wenn es um den EURO geht. Vielmehr sollte man eher das Gegenteil glauben, so kommt man der Wahrheit näher. Er schreibt:

    „[…]
    Die Portugiesen sind überzeugt, dass die deutsche Öffentlichkeit nicht versteht, welche Opfer hinter einem Rettungspaket stehen. Viele Experten sagen, dass Portugal mehr Zeit benötigt, um das Sparprogramm nach Plan zu beenden, wodurch sich die Schuldenlast verringern sollte. Portugal gibt mehr Geld für die Zinsen der Schulden aus, als für Bildung.
    […]“

    http://www.geolitico.de/2013/10/22/wir-suedeuropaeer-leben-einen-brutalen-wandel/

  19. Hallojulia sagt:

    Dazu fällt mir ein:
    Pränatale Diagnostik—Die Ausrottung einer bestimmten Menschenart?
    Rasterfahndung Down-Syndrom
    http://mediathek.daserste.de/sendung-verpasst/17696318_die-story-im-ersten-der-traum-vom-perfekten-kind/17710570_der-traum-vom-perfekten-kind?datum=20131021

  20. Hallojulia sagt:

    OhmG
    Organtransplantation!
    Es wird den Menschen suggeriert, dass es etwas Gutes sei, seine Organe frei zu geben, um anderen Menschen ein längeres Leben zu ermöglichen.
    Organe werden „geerntet“!
    http://qpress.de/2013/10/22/afrikanische-kinder-zur-organ-ausschlachtung-nach-europa-verschleppt/

    Dabei wird die Frage, wie es den Menschen geht, die ein Organ transplantiert bekommen haben, völlig außer Acht gelassen.
    Auf jeden Fall profitiert die Pharmaindustrie, denn jeder, dem ein fremdes Organ implantiert wurde, ist lebenslänglich auf Immunsuppressiva angewiesen.
    Der Mensch wird nur noch als Wirtschaftsfaktor betrachtet und ausgebeutet bis zum geht nicht mehr.
    Wie krank ist das denn?

  21. Evey sagt:

    Ganz aktuell: Staubsaugerleistung soll gedrosselt werden!!
    Wie bescheuert geht es eigentlich noch???

    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2013/10/23/eu-ordnet-drosselung-von-staubsaugern-in-allen-haushalten-an/

  22. tugrisu sagt:

    Egal, ich brauch keinen Staubsauger. Habe nur Fliesen, Parkett und Kork. Da reicht ein Besen und ab und zu feucht durchgewischt.

Schreibe einen Kommentar

Kursanbieter: L&S RT, FXCM