…und daß niemand kaufen oder verkaufen kann, der nicht das Malzeichen hat

barcode

Nach wie vor geht es bei mir nicht um die Bibel oder die christlichen Lehren, sondern darum, wie die Dinge sich entwickeln auf der Welt. Was man allerdings ganz klar festhalten muss, es gibt einige Irre auf der Erde, die sehr mächtig sind und glauben man müsse die Prophezeiungen zur Erfüllung geleiten. In der Summe, hat man in den letzten 20 Jahren einen gewaltigen Fortschritt gemacht, um dem Ziel näher zu kommen. Nie war die Gefahr der globalen Kontrolle eminenter als genau zu dieser Zeit. Ein Blick auf die beunruhigende Entwicklung.


Zunächst möchte ich eine Aussage von Aldous Huxley zitieren, die er 1962 an der Universität in Berkeley bei einer Rede traf. Dort sagte er:

It seems to me that the nature of the ultimate revolution with which we are now faced is precisely this: That we are in process of developing a whole series of techniques which will enable the controlling oligarchy who have always existed and presumably will always exist to get people to love their servitude.[1]

(Sinngemäße Übersetzung der R.)
Es scheint mir, dass die Natur der ultimativen Revolution welcher wir uns nun gegenüber sehen genau folgende ist: Wir befinden uns in dem Prozess eine ganze Reihe von technischen Entwicklungen hervorzubringen, die es der herrschenden Oligarchie – die immer existierte und auch immer existieren wird – ermöglicht, die Menschen ihre Knechtschaft lieben zu lassen.

Normal könnte man das natürlich als unbedeutende Aussage eines Menschen abtun, das wäre in diesem Fall jedoch fatal. Aldous Huxley ist nicht nur der Autor eines der bedeutendsten Werke „Brave New World“, sondern auch Mitglied einer Familie die sehr stark dem Darwinismus frönte. Beispielsweise war sein Bruder Julian Huxley, der erste General-Direktor der UNESCO. Unter Anderem wirkte er als Vizepräsident (1937–1944) und Präsident der Eugenics Society.

Eugenik ist nun nicht unbedingt Menschenfreundlich konzipiert, so heißt es bei Wikipedia beispielsweise:

Eugenische Methoden können auf dreierlei Wegen angewendet werden, zum einen als autoritär und gesetzlich durchgesetzte Vorgabe des Staates, wie bei der erzwungenen Sterilisation einzelner Menschen oder ganzer Gruppen von Menschen und eugenisch begründeten Restriktionen bei Zuwanderung, Bildung und Freizügigkeit, des Weiteren als von staatlichen oder privaten Institutionen anempfohlene Regelung, etwa bei Voruntersuchungen von Schwangeren, zuletzt als persönliche Entscheidung und Vorgabe, etwa beim Bekanntsein oder Bekanntwerden von Erbkrankheiten im Zusammenhang mit einer humangenetischen Beratung.
[…]
In den USA wurden ab 1907 Zwangssterilisationen durchgeführt, die letzte 1981. Richtete sich das Programm anfangs vorrangig bzw. angeblich gegen Kranke und Behinderte, waren später vermehrt Verbrecher und schließlich vorrangig Afroamerikaner betroffen.[2]

Kommen wir nun zurück zum Kern des Artikels. Inspiriert wurde ich von einem Kommentar von Chris321, der in wesentlichen Teilen eine ähnliche Zukunftsaussicht hat wie ich. Er schrieb:

Enigmabox bei Google:

Reaktion:

Identität bestätigen

Sie melden sich von einem ungewöhnlichen Standort aus an. Zu Ihrem Schutz bitten wir Sie, Ihre Identität zu bestätigen. Weitere Informationen.

Bestätigungsmethode auswählen

+ Telefonnummer eingeben ••••••••67

+ Geben Sie einen Bestätigungscode ein, der per SMS an Ihr Mobiltelefon mit der Nummer ••••••••67 gesendet wurde.
Empfangen per:

SMS
Automatischen Telefonanruf

Hier geht es nicht mehr ohne Kontrolle weiter. Fragt Euch dabei folgendes was ich Euch schon damals voraus gesagt habe: Wenn das System Euch nicht mehr zuordnen kann und damit nicht mehr kontrollieren kann, dann werdet Ihr einfach ausgeschlossen.

Wenn in Zukunft Zertifikate und Verschlüsselungen unter scheinheiligem Vorwand der Datensicherheit eingeführt werden, dann werden all jene ausgesperrt werden, welche sich dieser “Zeichnung” verweigern. Plötzlich werdet Ihr kein Google, kein Amazon, kein Ebay, kein iTunes Store und kein AppStore etc. mehr nutzen können.

Ich rate jedem bereits jetzt und SCHON HEUTE sich intensiv Gedanken zu machen wie er auf diesen neuen Zustand der Aussperrung dann reagieren will. Ich nehme mal so rein vom Gefühl her an: 99,999% werden sich beugen und brav die Hosen runter lassen um ab dann nur noch unter totaler Kontrolle von oben jeden Schritt und Tritt zu tun. Die apokalyptische Vorraussage, dass nur noch kaufen und verkaufen kann der “das Zeichen des Tieres” (= der Maschine) hat, wird dann unglaublich real.[sic!][3]

Eine ähnliche Erfahrung machte ich bei Facebook, nachdem ich meinen Computer daheim von allerhand Tracking Codes befreite. Facebook wollte – natürlich nur zu meiner Sicherheit – dass ich auf genau diesem Wege meine Identität bestätige. Der geneigte User könnte nun meinen, das ist ja großartig wie sehr sich Facebook um meine Sicherheit sorgt, allerdings geht es ganz sicher nicht um diese. Mittels der SMS lässt sich natürlich sehr präzise der Standort feststellen, was dann beispielsweise auch Computer identifiziert die man neben den bereits identifizierten benutzt. An dieser Stelle werden auch Proxys und Onion-Routing obsolet. Betrachtet man dann noch die Entwicklung mit all den Zertifikaten die einem aufgezwungen werden, ist ein Blick in die Zukunft nicht mehr besonders schwierig.

Waren es zunächst Unternehmer und Asylanten, zwingt man nun die Arbeitgeber auch Zertifikate für Mitarbeiter zu erstellen, alles nur für die Lohnsteuer versteht sich. Wie lange es dann noch dauern wird bis man sich beim Internet-Service-Provider (ISP) damit authentifizieren muss um überhaupt ins „Internet“ zu gelangen, bleibt an dieser Stelle Ihrer Fantasie überlassen. In dieser schönen neuen Welt, dürfte es dann auch Webseiten wie meine nicht mehr geben. Das wird dann ins „Dark-Net“ oder dem ehemaligen „Internet“ als Sub-Net verbannt. Sub steht an dieser Stelle dann für Subversiv. Die Menschen sollen schließlich nicht in ihrer „Komfortzone“ gestört werden.

Wie lange wird es dann noch dauern bis es den offiziellen Tatbestand des „Gedankenverbrechens“ gibt? Immerhin wird nun auch in Prag bereits ein System eingeführt wo mittels Überwachungskameras eine Bewegungsanalyse durchgeführt werden soll. Wer sich dann noch verdächtig bewegt, der ist halt selber schuld. Dazu heißt es bei Telepolis:

Prag rüstet Überwachungskameras mit Bewegungsanalyse und Geräuscherkennung aus

überwachung
Automatisierte Verfahren zur Mustererkennung sollen helfen, die „öffentliche Ordnung“ im Stadtbezirk 1 zu sichern.
[…]
Mittels neuer Software wird unerwünschtes Verhalten detektiert, Polizisten in der Nähe erhalten dann eine SMS auf ihr Mobiltelefon.
[…]
Zu den auffälligen Mustern gehören beispielsweise schnelle und hektische Bewegungen, Rennen oder Fallen.[4]

Bereits seit Jahren warne ich vor einer Art der „Pre-Crime“, da rückt der Film Minority Report in ein anderes Licht. Fehlt nur noch die Umsetzung von „In Time – Deine Zeit läuft ab“ Wer nicht permanent im Hamsterrad strampelt, dessen Uhr läuft ab und er stirbt. Eine prima Methode um die Überbevölkerung zu stoppen, so der Gedanke des Films. Selbstverständlich betrifft das nur die Armen, wen auch sonst?

Wer die Perversion der Entwicklung nicht erkennt, wird – wie schon Huxley sagte – seine Knechtschaft lieben. Immer als Sklave der Technologie, aber immerhin flackert es immer so schön bunt. Bereits früher ließen sich Urvölker durch Glasperlen blenden und für wertlosen Tinnef ausbeuten.

„Es würden, meinte Loos, noch ganze Volkswirtschaften zugrundegehen, wenn die Welt nicht bald mal damit aufhöre, ihre ganze Kraft an Nippes und Tinnef zu verschwenden.“

Carpe diem

[1] http://publicintelligence.net/aldous-huxley-1962-u-c-berkeley-speech-on-the-ultimate-revolution/
[2] http://de.wikipedia.org/wiki/Eugenik#USA_2
[3] http://www.iknews.de/2013/10/30/grundrechte-das-letzte-glimmen-auf-dem-scheiterhaufen-der-inquisition/comment-page-1/#comment-178656
[4] http://www.heise.de/tp/artikel/40/40178/1.html


29 Responses to …und daß niemand kaufen oder verkaufen kann, der nicht das Malzeichen hat

  1. Melissa sagt:

    Wenn der Mensch nicht selbstverantwortlich und mündig denken und handeln lernt muss es halt der „oligarche“ Staat übernehmen und dessen Führende machen was alle tun die nicht aus dem Herzen leben….. Sie regeln alles nur zu ihrem eigenen Nutzen.

    Wir können entweder auf „gute Eltern“ warten, die sich wohlwollend und gerecht um uns kümmern und jammern wenn sie es nicht tun oder eben SELBSTständig werden und mitfühlend dh. auch selbst nicht nur egozentrisch zu handeln.

    Darum geht es doch bei der Bewusstseinsentwicklung der Menschheit.

    Die Themen Vermehrung der Menschheit und die Gewährleistung der Sicherheit einer Gruppe sind allerdings ganz spezielle Themen.

    Es geht einfach nicht mehr dass wir uns weitervermehren wie die Karnickel und geistige und körperliche Behinderungen zu vermeiden halte ich für sehr wichtig.

    Tiere werden auch massenweise kastriert damit sie sich nicht unkontrolliert vermehren, allerdings haben die die bezüglich ihrer Gefangenschaft und Züchtung durch Menschen keine Wahl.(… was es doch immer für Ähnlichkeiten gibt)

    Wenn keine bewusste Einsicht erfolgt, dass es keinen Gott gibt der Menschen bestraft die verhüten oder dass sich die Potenz des Mannes nicht in der Anzahl der Kinder beweist, hilft halt nur Kontrolle, allerdings in China landen dann die Babys auf dem Müll.

    Wenn keine Einsicht erfolgt, dass gewisse chemische Substanzen, Kurzwellenfrequenzen, oder künstliche Hormone die Gefahr eines behinderten Kindes vergrößern oder man bei schweren körperlichen Krankheiten auf eigene Kinder nicht verzichtet werden halt Higtechkontrolluntersuchungen angewandt( die den Fötus oft gerade erst stark verletzen)

    Auch das Bedürfnis nach Sicherheit ist ganz natürlich und geht nur mit gewissen Regeln und Einschränkungen.

    Würde man allerdings nicht permanent Feindbilder erzeugen real und medial im Kleinen wie im Großen würde das Bedürfnis nach Sicherheit nicht in Paranoia ausarten und der Cybercontrol und -überwachungswahn hätte umgehend ein Ende….

  2. dieter e. sagt:

    Die Prophetie der Bibel wird sich erfüllen, weil es Gottes Wort ist. Ob wir es glauben, oder nicht.

    Durch JESUS CHRISTUS haben sich schon über 300 Prophezeiungen erfüllt.
    Die Wahrscheinlichkeitsrechnung dazu:
    http://www.youtube.com/watch?v=BTlrWEDekKg

  3. joschwald sagt:

    Ich hatte gestern auch so einen „hörigen“ bei mir im Laden.
    Der hatte was bestellt, das nächste Woche bei mir eintreffen wird.
    Nun ging es darum, dass ich ihm mitteilen sollte, wenn seine Bestellung bei mir eingetroffen ist.

    Er sagte zu mir: „Whats app“, mehr sagte er nicht.

    Ich sagte: Wird schwierig. Ich müsste mir erst ein Handy kaufen, das das kann, dann bräuchte ich jemanden, der mir „Whats app“ auf dieses Ding drauftut, dann müsste ich noch wissen wie dieses weltverbessernde Tool funktioniert und zu guter letzt müsste ich der ganzen Welt mitteilen, dass die Ware bei mir eingetroffen ist.

    Darauhin sagte er: Na gut, dann machen wir es eben altmodisch. Ich gebe Dir meine Nummer und Du rufst mich an.

    Ich dachte mir dann nur: Lieber altmodisch als hörig!!

    Testet Euch doch mal selber, wir wichtig für Euch die „moderne“ Kommunikation ist.
    Wie ginge es Euch, wenn für einen Tag Euer Smartphone streikt, kein Internet verfügbar und womöglich noch das Telefon stumm wäre.
    Gehört Ihr zu denen, die dann am Rad drehen, weil man dieses Zeug ja „braucht“, oder lehnt Ihr Euch zurück und geniesst die „ruhigen“ Stunden.

    Vor einigen Jahren gehörte ich noch zur ersten Fraktion, und konnte mir auch beim besten Willen nicht vorstellen, dass es ohne die Segnungen der modernen Technik geht.

    Seit 3 Jahren etwa gehöre ich zur zweiten Fraktion. Ich lebe dadurch entspannter, freier und ganz nebenbei mache ich auch nicht weniger Umsatz als vorher (was früher immer meine Hauptbefürchtung war!!)

    Probiert es einfach mal aus.
    Ist gar nicht so schlimm ;-))

    Joschwald

  4. GottMitUns sagt:

    Das Malzeichen des Tieres wird schon bald kommen und die Macht, welche es erzwingen wird, ist die USA. Das lehren die Siebenten-Tags-Adventisten schon seit 150 Jahren!

    „Wenn sich die führenden Kirchen der Vereinigten Staaten in den Lehrpunkten, die sie gemeinsam haben, vereinigen und den Staat beeinflussen, daß er ihre Verordnungen durchsetze und ihre Satzungen unterstütze, wird das protestantische Amerika ein Bild von der römischen Priesterherrschaft errichtet haben, und die Verhängung von Strafen über Andersgläubige wird die unausbleibliche Folge sein. Das Tier mit zwei Hörnern „macht (bestimmt), daß die Kleinen und Großen, die Reichen und Armen, die Freien und Knechte — allesamt sich ein Malzeichen geben an ihre rechte Hand oder an ihre Stirn, daß niemand kaufen oder verkaufen kann, er habe denn das Malzeichen, nämlich den Namen des Tiers oder die Zahl seines Namens“. Offenbarung 13,16.17. {GK 445.2; GC.445.1}
    Die Warnung des dritten Engels lautet: „So jemand das Tier anbetet und sein Bild und nimmt das Malzeichen an seine Stirn oder an seine Hand, der wird von dem Wein des Zorns Gottes trinken.“ Das Tier, das in dieser Botschaft erwähnt und dessen Anbetung durch das zweihörnige Tier erzwungen wird, ist das erste, parderähnliche Tier aus Offenbarung 13, das Papsttum. Das Bild des Tieres stellt jene Form des abgefallenen Protestantismus dar, die sich entwickeln wird, wenn die protestantischen Kirchen zur Erzwingung ihrer Lehrsätze die Hilfe des Staates suchen werden.“
    Großer Kampf von Ellen G. White

  5. Frank H. sagt:

    „Und es wurde ihm gegeben, dem Bild des Tieres Odem zu geben, so dass das Bild des Tieres sogar redete und bewirkte, dass alle getötet wurden, die das Bild des Tieres nicht anbeteten.
    Und es bringt alle dahin, die Kleinen und die Großen, und die Reichen und die Armen, und die Freien und die Sklaven, dass man ihnen ein Malzeichen an ihre rechte Hand oder an ihre Stirn gibt; und dass niemand kaufen oder verkaufen kann, als nur der, welcher das Malzeichen hat, den Namen des Tieres oder die Zahl seines Namens.
    Hier ist die Weisheit.
    Wer Verständnis hat, berechne die Zahl des Tieres! Denn es ist eines Menschen Zahl; und seine Zahl ist 666.“ (Offb 13:15-18).

    Der Strichcode enthält frappierender Weise drei 6er.^^

    Bewegte Bilder: Fernseher und Kino = Traumfabrik und Täuschung und Gehirnwäsche = Konsumrausch, Sex, Brutalität, falsche Liebe, flasche Gurus etc. pp.

    Israel ist zum dritten und damit letzten Mal auferstanden.
    Die verfeindeten Armeen (das müssen nicht unbedingt reguläre Soldaten sein) Magogs scheitert an der Armee Gogs in Syrien vor Damaskus.
    Gog und Magog: zwei gigantische Machtblöcke rasseln aneinander (kalter Krieg)

    P.S. Jeder Vers hat mit dem kommenden nichts gemeinsam, weder Zeit, Ort, Teilnehmer, Geschehnisse!
    Oft gibt es daher Missverständnisse.
    Quasi entblättert und gestreckt ergibt sich so eine riesige Zeitspanne!

    Erfüllt hat sich definitiv die Finanzkrise und DIE Weltkaufmannsstadt der Erde in Flammen = New York.

    Erfüllt haben sich auch 2 GROSSMÄCHTE, die sich zoffen.

    Den Thron besteigt ein WELTVERFÜHRER (nicht Hitler!) der alle Verführten eint und befriedet.

    Dazu muss aber die UNO Sitzort einer Weltregierung werden und B) die Hauptstadt ist Jerusalem nicht mehr NY oder London oder Rom.

    Also nicht erfüllt, kommt noch irgendwann.

    Offen sind die schweren Naturereignisse.

    Offen auch: 10 WELTWIRTSCHAFTSZONEN!!! Siehe Münzen von cheffe!!! ISRAEL als ZENTRUM der Macht mit falschen Hoheitszeichen und einer neuen Religionslehre.

    Sind diese vorhanden? JA!

    Pyramide, allsehendes Auge, Luci(s)fers Trust, Church of Satan, etc.., Rosenkreuzerlehre und deren Ableger.

    Die katholische Kirche übernimmt eine Weile Stellvertreterrolle „Roms“ bis zur Ablösung und wird dabei völlig korrumpiert: absolut erfüllt!

    Also dann: viel Vergnügen mit der Zukunft. Es gibt KEIN zurück:
    Obama dämlicher Satz wird ihm noch im Hals stecken bleiben. „We have the point of no return.“

  6. Frank H. sagt:

    Ach ja: Verfall dre Sitten und öffentlichen ordnung WELTWEIT durch GELDGIER und NEID, KONSUMRAUSCH und eine gigantischer Raubbau an Resourcen: erfüllt.
    Siehe entsprechende Artikel von cheffe.

    Ja, cheffe ist atheistisch, aber lustigerweise offenbart er das 4. Buch der 4 chronologisch entstandenen Bücher.
    Warum? Selbst dahinter kommen, lesen bildet.

    Ein jeder hat die Wahl und die Qual zwischen oben und unten.

  7. _franky_ sagt:

    Die meissten Menschen sind mit den
    ‚Borg‘ (http://de.memory-alpha.org/wiki/Borg) zu vergleichen!
    Sie sind bereits assimiliert worden und können sich ein
    „Nicht von ‚oben‘ gesteuertes Leben“ mehr vorstellen.
    Absolut keine Eigenverantwortung, so wie es das System wünscht und lehrt.
    Ihr werdet alle assimiliert werden-> Widerstand ist zwecklos!
    Erst wenn der Kopf wieder in Eigenregie genutzt wird und
    Mitgefühl, Respekt, Nächstenliebe,…
    nicht bloß Wörter sind, wird es HOFFNUNG geben.
    …habe Fertig

  8. Tranfunzel sagt:

    Genau so sehe ich das (leider ?) auch. Diese vorhergesagten Dinge erfüllen sich nicht deswegen, weil irgendwelche Irren das Buch gelesen haben und versuchen die Schrift als Steilvorlage im Sinne einer „selfullfilling prophety“ künstlich in die Wege zu leiten.
    Nein. Es ist „das Böse“ im Menschen, dass diese üble Entwicklung voran treibt.
    Es ist garantiert keine konzertierte Aktion einer verschworenen kleinen Gruppe. Natürlich gibt es selbsternannte Eliten. Diese sind sich aber untereinander nicht immer einig was das Vorgehen angeht. Möchte nicht wissen, wie sich z.B. bei den Bilderbergern streiten.
    Die Sache ist viel einfacher.
    Jede technische oder sonstige Erfindung kann zum Guten oder Schlechten benutzt werden. z.B. Atomspaltung für Bomben oder Kernkraft (obwohl das auch kein Segen ist).
    In dem Moment, wo sich durch eine Erfindung viel, viel „Geld“ verdienen und auch Kontrolle erreichen läßt, kann doch sofort sehen wohin die Reise geht.
    Ein Computer oder Handy ist an sich nicht schlecht. Aber wenn man die digitale Kontrolle (gegen Geld und als Sicherheit verkauft) sieht…
    Oder das Patentieren von Lebewesen.. Gentechnik.. Geld.
    Gentechnik an sich im Sinne der Erforschung und Reparatur defekter Gene ist nicht verboten, aber Geld daraus zu ziehen??
    Oder Chemie und Patente. Warum sind manche Medikamente so schweineteuer und in Deutschland teurer als woanders?
    Ist ist die Gier nach Macht und Geld, die das Spielchen zum Ende treibt.
    Auf diese Art und Weise erfüllt sich die Prophetie quasi „von alleine“ und nicht, weil einige die Bibel(verkehrt?) lesen.
    Die Bibel sagt sowieso, das wahrer Reichtum nicht in den irdischen Dingen liegt, wo das Gold „verrostet“.

    Jak 5,3 „Euer Gold und Silber ist verrostet und ihr Rost wird gegen euch Zeugnis geben und wird euer Fleisch fressen wie Feuer. Ihr habt euch Schätze gesammelt in diesen letzten Tagen!“

  9. kieselsteine sagt:

    Das Internet bestand aus Miliarden von kleinen Servern.
    Jetzt versuchen sie alles herein zu saugen in die Cloud
    Dagegen muss man sich wehren.
    Die Cloud sind Datenfabriken mit eigen Kühltürmen bald so gross wie von AKWs
    Google Amazon, Microsoft..

    Die Daten müssen local bleiben!

    Doch der nächste Schritt ist auch schon eingeleitet.
    Man fängt an Grossrechnerleistung an zu bieten.
    So saugen sie auch noch die Hardware ein.
    Dann hat man am Schluss nur noch eine Tastatur und eine Maus, der ganze Rest gehört ihnen.
    Kein Gespeichertes mehr, keine Hardware mehr, sogar Software wird nun für bestimmte Zeit vermietet, weil sie so teuer wurde, dass ein normaler Bürger sich das nicht mehr ganz auf seinem Rechner leisten kann.
    siehe Adobe.
    Gegen diese Entwicklung muss man sich wehren.

    HTML, php, javascript, CSS und andere Sprachen zu lernen kommt immer mehr aus dem Trend. Doch das macht noch mehr abhängig.
    Lieber unterschrieben die Leute Verträge, die so lange und ausgeklügelt sind, dass sie ganz bestimmt nie durchgelesen werden.

    WordPress ist ein möglicher Gegenpol
    Man kann Worpress auf seinem eigene Server laufen lassen
    Wordpress ist open source wie Blender GIMP audiacity und viele andere mehr. Das ist die Gegenwelt.

    Natürlich kann man auf die neue Technik versuchen ganz zu verzichten. Aber es ist auch wichtig, dass Leute versuchen dem Zentralisirungswahn etwas entgegen zu stellen. Dazu muss man aber lernen mit Hardware und Software und Code um zu gehen und anfangen einfache Sachen selber zu programmieren.

    Nicht mehr so viel Gamen. Lieber selber Games oder Trickfime erstellen in Blender. Das baut auf, das macht nicht trunken, das gibt Kraft und schärft die Konzentration und Ausdauer. Da ist man in einer Cominiunity wo sich alle gegenseitig helfen.

    Das ist kreativ.

    Leute die viele Stunden am Computer sind und dabei selber etwas kreieren, sind nicht stumpf. Da findet man sehr wache Geister darunter.
    Leute die den ganzen Tag zocken, surfen und sich nur treiben lassen werden grau und grauer.

  10. Tranfunzel sagt:

    Ellen G. White ist aber nicht Jesus und die Schrift..
    Die STA sollte man schon kritisch sehen, obwohl sie in vielen Dingen schon recht haben.
    Aber was soll der Mist mit dem Ssabbatgebot und damit verbunden die Verurteilung aller anderen Cristen.
    Aus welchem Land stammt übrigens Allen G. White? Wo kommem die Mormonen und die Zeugen Jehovas her???

  11. Tranfunzel sagt:

    das mit der „Zahl“ 666 kann man auch viel einfacher erklären. Viele (du bist damit ausdrücklich nicht gemeint) haben sich dabei schon lächerlich gemacht.
    Es geht ganz einfach. „6“ wird in der Bibel für die Unvollkommenheit und das(gefallene) Menschliche benutzt.
    Die Schöpfung dauerte 6 Tage und am 7. ruhte Gott. (zum Glück hat man nicht den Sonntag /bzw. Sabbat abgeschafft und zum Malochetag erklärt!)
    Dreimal die „6“ also „666“ ist demnach nichts anderes als der Gipfel der Frechheit und Anmaßung Gott gegenüber.
    Die Zahl „666“ wörtlich zu nehmen bringt gar nichts. In Amerika gibt es in manchen Hochhäusern keinen 13th floor.
    Aberglaube ist eine Sache. Man darf nicht alles in der Bibel „wörtlich“ nehmen, wenn es bildhaft oder allegorisch gemeint ist.

  12. Tranfunzel sagt:

    „Bewusstseinserweiterung“ oder „Transformation“ seltsame Dinge das sind.
    Wie „ticken“ Menschen?? eigenverantwortlich ?? niemals und nimmer.
    Es gibt „Regeln“ und wer diese verletzt wird bestraft. Am einfachsten ist es, wenn es die „Strafe“ sofort gibt. Der Spruch „Aus Schaden wird man klug“ oder „Wer nicht hören will muss fühlen“ kommen nicht von ungefär.
    Damit mich niemand böswillig missversteht. Ich rufe nicht zu körperlicher Züchtigung von Kindern oder Mitmenschen auf. Es gibt andere Möglichkeiten zu strafen in einer „zivilisierten“ Welt.
    Ein Grundübel in einer „atheistischen“ Welt ist, das man für sein eigenes Handeln, ja auch nicht von einem „imaginären“ Gott gestraft werden kann.
    Das bedeutet die Menschen haben keinen Respekt mehr vor (einem) Gott und damit auch nicht vor seinen (von Gott geschaffenen) Mitmenschen und auch Tieren.
    Warum sollte ich denn meinen Nächsten nicht totschlagen dürfen ?? Wenn ich nicht bestraft werde, weil es keinen Gott gibt, der mich bestraft?? Wieso nicht?
    Diese Aufgabe hat dann das „weltliche Gesetz“ übernommen. Die Frage ist die ob „weltliche Gesetze“ immer „gerecht“ sind?
    Man kann immer mehr beobachten, das die „Eliten“ sich selber „ihre Gesetze“ machen.
    „Deus meumque jus“ (Morals and Dogma Cover von A.Pike)
    Der Kommunismus/Sozialismus scheitert an sich selber, weil er atheistisch ist. Der Masstab aller Dinge ist das „sozialistische Ideal“.
    Dieses ist aber relativierbar, je nach Belieben und außerdem wollen nicht alle Menschen „gleich“ sein.
    Der Kapitalismus/ „freie Marktwirtschaft“ ist auch keinen Deut besser, da nämlich früher später diejeniger, die es geschaft haben „oben“ zu sein, die Spielregeln vorgeben.
    „Du kommst hier nicht rein“, damit meine ich den Club der Eliten. Mit „normaler“ rechtschaffener Arbeit kommt man da nicht rein, wenn man es denn wollte.
    Durch das perfide Geldsystem finndet quasi immer eine Enteignung der Menschen durch die Hintertür statt.
    Ich nenne das nach außen „hui“ und innen „pfui“. Wieso?
    Die Elite kann noch so gnädig und generös auftreten und spenden und Krankenhäuser bauen etc.
    Das läuft in Amiland dauernd. Im Grunde geben diese reichen Leute nur von ihrem Überfluß ab, den sie selber vorher auf „unrechte“ Weise erworben haben.
    Wenn es z.B. ein Industriemagnat ist, der durch Mickerlöhne seiner Angestellten und Arbeiter „reich“ geworden ist, ist es nahezu pervers, wenn er nacher für die kranken und verarmten Angestellten spendet.
    Hätte er aber „mehr“ bezahlt, wäre er vielleicht gar nicht reich geworden.
    Der Kapitalismus ist genauso „gottlos“, weil er dem Mammon dient.

  13. Tranfunzel sagt:

    Da kann ich dir als „alter Computa Opa“ nur recht geben.
    „Software on demand“ ist auch so ein Mistzeug.
    „Mein Rechner gehört mir“ in Abwandlung des Spruches „Mein Bauch gehört mir“ in Zusammenhang damals mit dem §218.
    Vielleicht sollte man dafür mal demonstrieren?? Aber ich weiß, die meisten Menschen sind leider zu denkfaul und hängen lieber in virtuellen FB Welten etc.
    Die meisten Menschen verstehen ihren Computer und die Technik nicht. PHP, HTML, CSS,C++… dass bekommen die meisten nie auf die Reihe. Schade.
    In dieser Welt wird „Unwissenheit“ oder „Dummheit“ gnadenlos bestraft.
    Wie funktioniert doch gleich „Pfishing“ ??

  14. bald eagle sagt:

    ist es euch schon mal in den sinn gekommen,dass das „wort gottes“,ob nun thora/bibel/koran…

    damals von den selben „mächten“ diktiert worden sind,wie sie auch heute über uns herrschen?!?!

    das diese „leute“,wie sie es machen keine ahnung,
    in der lage sind dieses „bewusstsein des herrschen und kontrollieren“ ihren nachkommen weitergeben?!
    dass sie in jahrhunderten und jahrtausenden denken,planen und handeln?!

    nix da mit „gotteswort“ blabla!
    selbst denken und diesen prophezeiungen,die mit „vorschau fürs abendfernsehen“ zu vergleichen keine aufmerksamkeit widmen!
    denn diese aufmerksamkeit,viel schlimmer noch:der feste glauben daran,hilft „denen“ auch noch bei der manifestationen ihrer ziele und wünsche!

    bitte aufwachen…

  15. bald eagle sagt:

    ich möchte dieses zitat,gepostet von einem anderem user,gerne weitergeben:


    “Die Wenigen, die das System verstehen, werden so sehr an seinen Profiten interessiert oder so abhängig sein von der Gunst des Systems, dass aus deren Reihen nie eine Opposition hervorgehen wird. Die große Masse der Leute aber, mental unfähig zu begreifen, wird seine Last ohne Murren tragen, vielleicht sogar ohne zu mutmaßen, dass das System ihren Interessen feindlich ist.”

    Rothschild 1863″

    ich weiss,kennen schon viele in unsren reihen…

  16. bald eagle sagt:

    beckenbauer:

    http://www.youtube.com/watch?v=tqorKlAcKaM

    http://beforeitsnews.com/alternative/2013/10/mysterious-people-showing-up-at-numerous-football-games-who-are-they-video-2807430.html

    juhuu…wir sind doch nicht „allein“ 🙂
    mal sehen wieviele die show abkaufen werden,
    wenn eines tages diese „aliens“ landen!

  17. Foerster003 sagt:

    Die Rapper von D.R.W.B singen

    Die Zahl Des Tiers ( 666 )

    https://www.youtube.com/watch?v=MOtETudsEbI

  18. nova sagt:

    ich lese aus Ihren Kommentar herraus, dass sie zu jenen Menschen gehören, die 2 verschiedenen Menschenbilder haben: eines für sich und eins für die Anderen. Desweiteren können Sie mich aus ihrer Liste der Menschen die A einen Gott oder B einen Herrscher brauchen der ihnen sagt was richtig und was falsch ist. Nein Danke, mein moralischer Kompass ist in Ordnung. Die Menschen in meinen Umfeld haben ebenso keinerlei Probleme damit. Das übel der Welt auf Gottlosigkeit zu reduzieren klingt für mich verbohrt und dümmlich. Ich denke da spielen auch noch andere Faktoren eine Rolle. Die Gewichtung kann bei all den verschiedenen Menschen durchaus variieren. Alle Gedankenmodelle, die auf einen simplen Schwarz/Weiss-Schema aufbauen, sind realitätsferne, abstrakte Gedankenkonstrukte, die nicht in der Lage eine komplexe und vielschichtige Wirklichkeit abzubilden.

  19. DreiZt sagt:

    Jetzt haste wieder die Bibeltreuen aufgescheucht, Cheffe. Ich hoffe du bist glücklich 😛

  20. DreiZt sagt:

    Und nur mal so am Rande: Selbsterfüllende Prophezeiungen sind doch unkuhl.

  21. nova sagt:

    Schon mal was vom korrumpierten Demiurg gehört? Gnosis?
    Ich hab so meine Probleme mit der Bibel. Sie ist auch nur ein Plagiat. Die sumerischen Mythen, welche zur Zeit des alten Testaments bereits 2000 Jahre alt waren, werden dort einfach in verzerrter Form wiederholt. Andere Namen, gleiche Story.

  22. Foerster003 sagt:

    In einem Lied vom politischen Satiremagazin „Extra 3“ wird der Limburger Bischof Tebartz-van Elst besungen:

    „Ich stehe voll auf Weihrauch und gehe gern shoppen. Und meine neue Bude ist nicht mehr zu toppen [..] Das alles und noch viel mehr, kann ich machen, denn ich bin Bischof von Limburg, yeaaaaah […] Ich habe eine geile Residenz und ihr seid pleite. Ich bin Tebartz der Erste und Gott ist der Zweite.

    https://www.youtube.com/watch?v=Ct_Lhz2C5xs

  23. Foerster003 sagt:

    Die Überwachungstechnologie der Zukunft

    Filmbeschreibung:
    „Natürlich wird man uns die Sache als die großartigste Erfindung des einundzwanzigsten Jahrhunderts verkaufen. Millionen Tiere auf der Welt tragen den Chip schon in sich und jetzt sind wir Menschen dran. Und natürlich ist mal wieder alles nur zu unserem Besten. Wir brauchen ab sofort keinen Pass mehr, keinen Sozialversicherungsausweis und keine Krankenkassenkarte. Vor allem brauchen wir kein Bargeld mehr, wir müssen nur unsere Hand über einen Laserscanner halten und schon wird der Betrag von unserem Konto abgebucht. Hört sich toll an, nicht wahr?

    […]“

    https://www.youtube.com/watch?v=NDTlHq36kVM

  24. Halisabar sagt:

    Also wenn ich das hier lese, dann wünscht ich mir, dass es mal wirklich einen richtig heftigen Sonnensturm gibt, der alle elektrischen Geräte bis ins kleinste Bauelement richtig zusammenbruzzelt!

    Und es über mindestens 2 Jahre, wenns geht noch länger, kein Strom vorhanden ist, damit die Menschen mal wieder auf die wichtigen Dinge des Lebens zurückgeführt werden, sich wieder miteinander unterhalten, feiern, schätzen lernen!

    Dann können die den ganzen Überwachungsquatsch vorerst vergessen, weil Sie dann genauso wie alle anderen bei 0 anfangen müssen!

    Dann wird sich zeigen, ob sich die Menschheit ausrottet, sich zurückentwickelt oder klüger geworden ist!

    Letzteres wäre natürlich von Vorteil!

  25. Foerster003 sagt:

    Die Deutschen Wirtschafts Nachrichten berichten heute:

    „Big Brother

    Neue Methode: Menschen werden über Chips in Medikamenten kontrolliert

    Forscher in den USA haben eine neue Methode der Patienten-Überwachung entwickelt: Mikrochips in Tabletten, die auf Verdauungssäfte reagieren, senden Informationen über das Smartphone an die Ärzte. Kritiker sprechen von Big Brother und warnen vor einer Ausweitung der Anwendung. Tatsächlich steckt in der Technik die bisher umfassendste Überwachungs-Möglichkeit der Menschheit.

    Die US-amerikanische Food and Drug Administration (FDA) hat erstmals Mikrochips zur oralen Einnahme zugelassen, wie Nature berichtet.

    Ein sandkorn-großer Sensor, der in Pillen eingelassen wird, reagiert auf Kontakt mit Verdauungssäften und schickt eine Nachricht an ein Smartphone, auf dem eine entsprechende App installiert ist. So können Ärzte kontrollieren, ob Patienten ihre Medizin ordnungsgemäß einnehmen. Vorerst ist der Einsatz nur für Placebos erlaubt, in Kürze soll aber auch das Okay für verschiedenste Medikamente kommen. Hergestellt werden die Chips vom US-Unternehmen Proteus Digital Health.

    „Das halte ich für ein orwell’sches Szenario, das nicht stattfinden darf. Die Kooperation der Patienten bei Behandlungen ist zwar ein internationales Problem, die Erfolgsquote ist aber von Arzt zu Arzt unterschiedlich. Ein Funktionierendes Verhältnis zwischen Arzt und Patient ist das beste Mittel für regelmäßige Medikamenteneinnahme. Werden Menschen beispielsweise auf die Alkoholverträglichkeit eines Medikaments aufmerksam gemacht, ist eine Einnahme am Wochenende wahrscheinlicher”, sagt Otto Pjeta vom Medikamentenreferat der Österreichischen Ärztekammer. Am Ende müsse aber jeder Patient das Recht haben, über seinen Körper zu bestimmen.

    […]“

    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2013/10/31/menschen-koennen-ueber-chips-in-medikamenten-kontrolliert-werden/

  26. tugrisu sagt:

    „Das erste Tier das hatte sieben Häupter“:
    nämlich die 7 Todsünden:

    Superbia
    Hochmut (Eitelkeit, Stolz, Übermut)
    Avaritia
    Geiz (Habgier)
    Luxuria
    Wollust (Ausschweifung, Genusssucht, Begehren)
    Ira
    Zorn (Wut, Rachsucht)
    Gula
    Völlerei (Gefräßigkeit, Maßlosigkeit, Selbstsucht)
    Invidia
    Neid (Eifersucht, Missgunst)
    Acedia
    Faulheit (Feigheit, Ignoranz, Trägheit des Herzens)

    „Und ich sah ein anderes Tier aufsteigen aus der Erde; das hatte zwei Hörner gleichwie ein Lamm und redete wie ein Drache. 12Und es übt alle Macht des ersten Tiers vor ihm; und es macht, daß die Erde und die darauf wohnen, anbeten das erste Tier, dessen tödliche Wunde heil geworden war; 13und tut große Zeichen, daß es auch macht Feuer vom Himmel fallen vor den Menschen; 14und verführt, die auf Erden wohnen, um der Zeichen willen, die ihm gegeben sind zu tun vor dem Tier; und sagt denen, die auf Erden wohnen, daß sie ein Bild machen sollen dem Tier, das die Wunde vom Schwert hatte und lebendig geworden war. 15Und es ward ihm gegeben, daß es dem Bilde des Tiers den Geist gab, daß des Tiers Bild redete und machte, daß alle, welche nicht des Tiers Bild anbeteten, getötet würden. 16Und es macht, daß die Kleinen und die Großen, die Reichen und die Armen, die Freien und die Knechte-allesamt sich ein Malzeichen geben an ihre rechte Hand oder an ihre Stirn, 17daß niemand kaufen oder verkaufen kann, er habe denn das Malzeichen, nämlich den Namen des Tiers oder die Zahl seines Namens“:

    Geld -> Schuld

    „Hier ist Weisheit! Wer Verstand hat, der überlege die Zahl des Tiers; denn es ist eines Menschen Zahl, und seine Zahl ist sechshundertsechsundsechzig.“

    ZINS

  27. Frank H. sagt:

    Viel Spass beim Shoppen und Schlemmen.
    „Sailor: „After we left Japan, it felt as if the ocean itself was dead“ — Nothing alive for over 3,000 miles — No longer saw turtles, dolphins, sharks, birds — Saw one whale, it appeared helpless with big tumor on head.“
    Update http://www.youtube.com/watch?v=lFl4lA1-tFE

  28. chris321 sagt:

    Bei meiner Tochter nenne ich es „die digitale Droge“ denn die Kinder wachsen mit dem Teil in einer unglaublichen Abhängigkeit auf die bei mir die Assoziation eines Dorgensüchtigen weckt.

    Es scheint mir wichtig, dass Eltern den Kindern das auch so klar rüber bringen: „Na, wieder bei Deiner digitalen Droge?“ Ganz moderne Technik ausschliessen ist vielleicht nicht der richtige Weg, sondern einen „gemässigten Umgang“ mit diesen Dingen lernen, die Abhängigkeit da raus nehmen, wie Du schon sagst. Den Kindern die Gefahren aufzeigen, auch was das ständige Ausgesetztsein mit Strahlung in der Gürtel- oder Brustgegend betrifft, ihnen alternative Lösungen wie Pager anbieten die ja auf dem Markt existieren. Natürlich ist ein Pager nicht ein „primär soziales“, sondern ein „primär funktionales“ Kommunikationsmittel. Ein Pager ist also als Suchtstoff in diesem Sinne ungeeignet, erfüllt aber komplett die Notwendigkeiten „funktionaler Kommunikation“.

    Wenn jemand die „digitale Droge der sozialen Kommunikation“ braucht, wenn er meint ohne diese nicht mehr leben zu können, dann sollte er unbedingt in eine Suchtberatung gehen. Ich denke, dass die Anzahl dieser digital-sozial Süchtigen rasant anwächst, insbesondere unter den Jugendlichen. Diese „Kinder“ werden im Alter von dieser digitalen Droge erst recht nicht mehr runter kommen. Früh trainiert sich.

    Abhängigkeit schon von Kindheit an angezüchtet, weil die Eltern und Erziehungsberechtigten zu wenig das früh genig in gemässtige Bahnen geführt haben. Ich lobe also Entwicklungen in Schulen wo Handyverbot ist. Genauer gesagt ist es ja nicht „das Handy“ wie wir Älteren das verstehen, sondern „das Smartphone“ was das wirkliche Problem ist.

    Ängstliche Eltern: Besorgt Euren Kindern doch ecityrufe / emessage Pager die sie ohne Strahlungsgefahr immer bei sich tragen können, mit denen Ihr sie rufen könnt, aber sie nicht in einem FREMDEN GLOBALEN Kontroll-Grid gefesselt und süchtig gemacht werden. Für ihr ganzes Leben in dieses Suchtgrid genötigt werden.

    Unsere Gesellschaft muss auch wieder lernen mit VERZICHT zurecht zu kommen. Das betonst Du ja auch oben. Die heute weit verbreitete Meinung „Verzicht bringt einen um“ ist ein neues Phänomen einer durch die Konsumwirtschaft angezüchteten extremen Anspruchhaltung, genauer gesagt eines ANSPRUCHS NIE VERZICHTEN ZU MÜSSEN, weil es ja ALLES UND ÜBERALL gibt. Woran erinnert uns dieses Bild? Ja, an ein Schlarafenland oder Paradies.

    Ist das aber Realität, ist das NATUR-LICH? Ist unsere Natur so gebaut, dass überall alles was wir wollen auf dem Boden liegt?

    Einfach als Hinweis: Definiert sich Paradies durch MATERIELLE BEFÜRFNIS-BE-FRIED-IGUNG oder geht es beim Paradies nicht um viel mehr? Unsere GESELL-SCHAFT hat ersteres Paradies geschaffen, aber entfernt sich von letzterem immateriellen immer weiter. In dem Masse in dem wir mit „materiellen Dingen“ versuchen unsere „nichtmateriellen Bedürfnisse“ als Menschen zu befriedigen, genauer gesagt „den Propheten (= modern Werbe-TREIBENDEN) hörig sind, desto mehr entfernen wir uns vom WAHREN GLÜCK.

    Wahres Glück wird nicht durch Materie geschaffen! Auch wenn jetzt ein grosser mehr oder weniger geschauspielerter Protest kommt, wer in seinem stillen Kämmerleich ALLEIN mal das durchdenkt, der kommt da schon drauf. Im STILLEN Kämmerlein sage ich bewusst, denn wir lassen uns in diesem „gesell-schaft-lichen Konsensparadies“ ständig von den STIMMEN bzw. besser gesagt SIRENEN irritieren, ablenken. Diese SIRENEN sind die Heil-Propheten dieses falschen materiell definierten Paradieses. Schenkt nicht diesen Konsum-Propheten und ihren Lehren glauben. Glaubt vielmehr an das was Ihr in Eurem Inneren (im Stillen) FÜR EUCH als richtig erkennt. Und so lenkt Euer „Schiff des Lebens“.

    Für Euer Leben und Glück seit Ihr SELBST-VER-ANTWORT-LICH. Totalitäre Systeme meinen aber IHREN Untertanen das Leben und Glück VER-ORD-NEN zu müssen. Das ist dann IHRE ANTWORT.

    Ordnungsmuster von oben oder unten sind nicht das eigentliche Problem wie man es immer thematisiert. Das Problem ist die VER-ANTWORT-UNG die hinter einer Ordnung steht. Sie ist immer auch DIE ANTWORT.

    Tranfunzel schreibt oben:
    >> Jede technische oder sonstige Erfindung kann zum Guten oder Schlechten benutzt werden. z.B. Atomspaltung für Bomben oder Kernkraft (obwohl das auch kein Segen ist).

    Wie ist UNSERE ANTWORT als Menscheit? Wie UNSERE ENT-SCHEIDUNG, UNSERE VER-ANTWORT-UNG?

    WO suchen wir die ANTWORT. Das bedeutete auch WEM wir UNSERE ANTWORT überschreiben. Der Mensch meint seit jeher er könne sich aus der Eigenverantwortung stehlen indem er SEINE ANTWORT auf FREMDE überschreibt. Hört sich an wie beim Paradies und dem Apfel, nicht wahr?

    Es ist doch interessant wie diese ANTWORT bzw. VER-ANTWORT-UNG inzwischen das ganze HAUS betrifft in dem wir leben, diese ERD-KUGEL die jetzt zu unser aller Schicksal geworden ist.

  29. Foerster003 sagt:

    Hier nochmal eine gute Ergänzung zu dem Video von den Rappern. Im folgenden sechsminütigen Film wird vieles erklärt, was die Rapper erwähnen.

    https://www.youtube.com/watch?v=7sEOvILtG_U

Schreibe einen Kommentar

Kursanbieter: L&S RT, FXCM