IKN-Challenge 3: Möge der Bessere gewinnen

Challenge-3

Liebe Ik-Challenge Freunde, in dieser Woche geht es um das „Glücksprinzip“. An diesen kalten Wintertagen, wo es schnell wieder dunkel wird, und alles nicht so läuft wie wir es gerne hätten, suchen wir manchmal nach einem Hoffnungsschimmer am Horizont, der uns die Kraft gibt weiter zu machen. Und manchmal kommt dieser Hoffnungsschimmer, meist unerwartet. Wir möchten euch bitten bei dieser Challenge der besagte Hoffnungsschimmer für jemanden zu sein.

Daher lautet das Motto dieser Challenge: „Tu etwas Gutes und gewinne!“. Das kann eine Geste sein oder jemanden zu unterstützen der es momentan nicht so leicht hat. Eine Person die einem nahe steht oder gar fremd ist.

Die Aufgabe:

Ihr habt innerhalb der nächsten 14 Tage Zeit jemanden glücklich zu machen, der nicht mir euer Hilfe oder Unterstützung rechnet und somit überrascht wird. Die Hauptsache ist, dass sich jemand über eure Tat freut und hoffentlich diesen Funken weiter trägt. Es müssen dabei keine materiellen Dinge sein die Ihr verschenkt, es sind oftmals die Dinge die man nicht kaufen kann die uns glücklich machen.

Wir wissen auch das diese Challenge eine besondere Herausforderung ist und daher bekommen die Gewinner die uns am meisten begeistert haben die doppelte Anzahl an IK-Coins.

Der erste Platz bekommt also 6 IK-Coins, der zweite Platz 4 IK-Coins und der dritte Platz bekommt 2 IK-Coins. Aber jeder der bei dieser Aufgabe mitmacht ist ein Gewinner, den durch das was er tut macht er diese Welt ein Stückchen wertvoller.

Berichtet von eueren Erlebnissen und schickt uns einen Text, ein Bild oder ein Video. Alle Einsendungen werden wir auf unserer Facebook-Seite und unserer Youtube-Seite veröffentlichen.

Die entsprechenden „Likes“ werden wir natürlich in unsere Entscheidung einfließen lassen. Wir wünschen euch viel Erfolg!

„Denn die, die verrückt genug sind zu denken, sie könnten die Welt verändern, sind die, die es tun.“

Viel Spaß euer IK-Challenge Team

 

Hier findet ihr noch die Regeln:

Es werden bei allen Spielen nur drei Gewinner ermittelt. Der erste Platz bekommt diesmal 6 IK-Coins gutgeschrieben, der zweite Platz 4 IK-Coins und der dritte noch 2 IK-Coins. Diese Coins können direkt in unserem Webshop in Preise eingetauscht werden, man kann aber auch auf einen größeren Preis sparen. Der Gegenwert von einem Coin beträgt ~ 7 Euro, eine Barauszahlung ist jedoch außer beim Barpreis nicht möglich. Der Rechtsweg ist natürlich ausgeschlossen. Bei kreativen Challenges steht es uns frei selbst die Favoriten zu wählen, oder dies durch die Community abstimmen zu lassen. Einsendeschluss ist Freitag der 06.12.13 um 14.00h. Selbstverständlich gilt nur eine Einsendung pro Person.

Wer Ideen für ein gutes Spiel hat, kann diese auch gerne einsenden.

 


3 Responses to IKN-Challenge 3: Möge der Bessere gewinnen

  1. Julia Jentsch sagt:

    Auch nett: http://www.youtube.com/watch?v=G65z8p1YNhw
    Giving $100 to Homeless People

    Aber wie oben schon geschrieben: Die wirklich wichtigen Dinge im Leben kosten oft kein Geld. Ich fänd es besonders schön, wenn sich jemand einfach für eine andere, vielleicht einsame Person, Zeit nehmen und ihr Aufmerksamkeit schenken würde. Wer hört denn in unserer schnelllebigen Zeit überhaupt noch richtig zu? Wer mit ein wenig Achtsamkeit durch Leben geht, kann jeden Tag einen klitzekleinen Teil dazu beitragen, dass es anderen Menschen etwas besser geht – und sei es nur mit einem aufmunterndem Lächeln. Auch nur ein kurzer Augenblick kann viel bewirken, denn der Mensch kann sich ein Leben lang an diesen freudigen Moment oder das Gefühl in der Sekunde erinnern, siehe Fred und das rosa Tütchen… Dauerhaftes Glücksgefühl gibt es nicht, höchstens eine möglichst enge Aneinanderreihung positiver Gefühle. Und was gibt es auch für einen selbst Schöneres, als anderen eine Freude zu bereiten? Alle Teilnehmer tun also auch für sich etwas Gutes. Getreu dem Motto: Glück ist das einzige, was sich verdoppelt, wenn man es teilt.

    Ich persönlich habe mich z.B. sehr gefreut, als ich den Artikel http://www.iknews.de/2013/11/11/zuversicht-statt-angst-der-weg-in-eine-bessere-zukunft/ gelesen hatte.

    Auszug: „Nur die Probleme zu zeigen hat nicht unbedingt Sinn, ohne auch einen Funken Hoffnung zu säen. Das ist sehr schwierig und es ist sicher auch eine wirklich schwierige Aufgabe, jedoch werde ich versuchen den Fokus etwas zu verschieben.“

    D.h., die an Jens gegebene Inspiration hat direkt auch mein „Glückskontigent“ vergrößert. Natürlich sollte das nicht zum egoistischen Hauptzweck verkommen. Also auch immer achtsam bleiben, was die eigene Motivation betrifft…

    Ich finde, diese Challenge zeigt, dass die angesprochene Verschiebung des Fokus durchaus merkbar ist. Schön!!!

    Jetzt hab ich aber viel geschrieben, ich hab doch keine Zeit;-) Zuletzt aber noch ein Klassiker: http://www.dailymotion.com/video/x1eytz_best-things-in-life-are-free_music

  2. James sagt:

    Danke dir Julia für diesen netten Kommentar. Ich wünsche euch allen einen guten Start in die Woche. http://www.youtube.com/watch?v=nwAYpLVyeFU

  3. CheSunny sagt:

    Schönes Video Julia.

    Hier nochmal 3:23min fürs herz.

    http://youtu.be/GoGtaXt5f1w

    Richtig tolle Idee diese Challenge!

Schreibe einen Kommentar

Kursanbieter: L&S RT, FXCM