CMC-Markets Down : Ansprüche unbedingt per E-Mail anmelden!

Achtung

Die Handelsplattform CMC-Markets hat sich im Augenblick komplett vom Netz verabschiedet, wer dort also noch offene Positionen hat ist gut beraten seine Wünsche per E-Mail zu dokumentieren. Wer das nicht macht, könnte am Ende die Verluste selber tragen müssen. Auf Nachfrage von IKN, warum das auf der Webseite nicht als Hinweis steht gab einer der Mitarbeiter an, dass keinerlei Zugriff mehr besteht. Redundanz geht anders. Insgesamt sollte man den „Dienstleister CMC-Markets“ einmal genauer unter die Lupe nehmen, dort werden zum Teil Spikes abgebildet, die bei keinem Anderen Dienstleister oder Chart auftauchen. Mittlerweile laufen mehrere Strafanzeigen und auch die BaFin ist eingeschaltet. Dazu in einem folgenden Artikel mehr.


3 Responses to CMC-Markets Down : Ansprüche unbedingt per E-Mail anmelden!

  1. dirk sagt:

    oh, der Laden..
    Die haben mich über 3 Monate mehrmals die Woche angerufen, weil ich ihrem Callcenter erzählt habe, ich möchte 30k imaginäre Euro irgendwo investieren.
    zwei bis drei mal die Woche hat er mir die umfangreichen tollen Möglichkeiten erklärt mit Rohstoffen, Nahrungsmitteln usw. zu handeln. Pünktlich kurz nach Feierabend. Dieser gierige Moron ist nicht einmal auf die Idee gekommen, dass ich ihn als nette Feierabendsatire auf der Autobahn ganz lustig fand. Irgendwann hat er aber dann doch aufgehört anzurufen.
    Mein neues Opfer – Callcenter von Plus500 – wobei die rufen nicht ganz so oft an, ich brauche noch ein zweites *gg* hat einer nen guten Tipp für einen anspruchsvollen Feierabendblästiger, den ich mit ein paar Gesprächen mindestens 30 Minuten täglich davon abhalten kann andere zu bescheißen?

  2. Frei-Denker sagt:

    Eure „Sorgen“ möchte ich nicht geschenkt haben! 😉

  3. Also ich hab vom offline nix gemerkt, die Zocker-bude läuft noch rund. Hab aber da auch keine Posis otn offen.

Schreibe einen Kommentar

Kursanbieter: L&S RT, FXCM