Ein Bettelbrief in eigener Sache

Geldspritze14

Verehrte Leser und Leserinnen. In den vergangenen Jahren habe ich zwar ein zwei Spendenaktionen gemacht, jedoch immer für andere Menschen die es nötig hatten. Heute möchte ich einmal in eigener Sache auf Sie zukommen. In der letzten Zeit hatte ich unter anderem einige recht hohe Ausgaben die im Zusammenhang standen mit Veranstaltungen die ich gemacht habe, schlussendlich weil ich Fehler gemacht habe.


Hierzu eine kurze Erklärung was falsch gelaufen ist. 2009,2010 und 2011 habe ich beispielsweise den Kongress der unabhängigen Medien veranstaltet, das erste Jahr völlig kostenlos aus Werbeeinanahmen. Die beiden Jahre danach gegen ein relativ geringes Entgelt und Werbeeinahmen was ausschließlich der Deckung der Kosten diente. Leider waren nur gewisse Teile der Kosten Vorsteuerabzugswirksam, was sich im Nachhinein als Boomerang erwies. Alle Karten mussten mit Mehrwertsteuer verbucht werden.

Ähnliches ereilte mich bei den Truthcamps, wo ich die Einnahmen für die Verpflegung nur eingesammelt habe und weitergereicht. Ich war der festen Überzeugung dass dafür keine Umsatzsteuer fällig wäre, das war ein Trugschluss den mein neuer Steuerberater nun en Block korrigiert hat. Weil Marcel (Besitzer des Geländes und Bereitsteller der Verpflegung) das aber nur als Kleingewerbe betreibt, kann er keine Rechnung mit Mehrwertsteuer ausstellen. Alleine diese beiden Posten haben für mich zur Zahlung von etlichen Tausend Euro geführt.

Es gibt noch einige weitere Posten die auch gut zu Buche geschlagen haben durch den Betrieb der Webseite, worauf ich nun aber nicht im Detail eingehen werde.

Mein Anliegen ist es auch nicht, Menschen die selber nichts haben hier zu einer Spende zu veranlassen, es würde mich freuen wenn die anderen, denen eine kleine Unterstützung nicht weh tut sich engagieren würden. Die Kosten haben mich nicht in die Armut getrieben, aber es hat schon viel Geld gekostet, was ich im Augenblick dringender für andere Dinge bräuchte. Ich habe mich nicht bereichert und bisher auch die Ausgaben einfach gedeckelt. Vielleicht gibt es ja doch Leser, die helfen möchten die Last etwas zu verteilen.

Wer unterstützen möchte kann das per Bank machen, bitte dabei schreiben dass es eine Spende ist:

Jens Blecker
Kontonummer: 151350147
BLZ: 25050000

IBAN:
DE71 2505 0000 0151 3501 47

BIC-/SWIFT-Code:
NOLADE2HXXX

Oder per Paypal:





In diesem Sinne freue ich mich über jede Unterstützung, möchte aber festhalten: Leser die selber sehr wenig haben, sind hier nicht aufgerufen zu spenden. Es ist keine existenzielle Frage. Es würde mich nur freuen, wenn ich nicht noch für meine Arbeit bezahlen muss.

Carpe diem


11 Responses to Ein Bettelbrief in eigener Sache

  1. Statler sagt:

    Hallo,

    was soll bei der Ueberweisung in’s Bemerkungsfeld rein. Nicht das das Finanzamt da auch noch abgreift :=)

    Fuer Events und politische Arbeit im allgemeinen gruendet man besser einen Verein (e.v.), vorallem wenn solche Aktivitaeten regelmaessig erfolgen.
    Man muss zwar einen Vorstand vorhalten und eine Buchfuehrung nachweisen, hat dafuer aber nichts mit Umsastzsteuer etc. zu tun.
    Wenn man die Satzung geschickt formuliert ist auch noch die Gemeinnuetzigkeit drin. Dadurch steigen die Freibetraege nochmals an und man kann Spendenquittungen ausstellen.

    Gruss

    Achim

  2. vermouth sagt:

    Mich verwirrt der Paypal-Button … Was ist vertriebatmanaz.de? Ich kann das nicht mit Jens in Verbindung bringen.

  3. Jens Blecker sagt:

    Das ist die Email-Adresse von meiner Softwareentwicklung. Das Paypalkonto ist schon relativ alt in dem Zusammenhang. Mein IKN-Paypal hatte ich damals gelöscht und auch kein neues angelegt. Hoffe die Frage zur Zufriedenheit erklärt zu haben.

  4. Waldheizer sagt:

    Bitte schön!

    Weiter machen 😉

  5. samsara sagt:

    Gute Arbeit sollte man unterstützen wenn man kann! Danke für die gute Arbeit

  6. Jens Blecker sagt:

    An dieser Stelle möchte ich mich schon mal ganz herzlich bedanken bei:

    Jürgen S.
    Freiherr von P.
    Michael S.
    Katja P.
    Jörg S.
    Simon R.
    Florian E.
    Michael D.B.
    Robert G.
    Regina F.
    Martin K.
    Nova
    Christian S.
    Dirk L.
    Frank P.
    Patrick Z.
    Jürgen K.
    Rainer P.
    Ekkehard G.
    Stephan R.
    Jacek K.
    Charlotte P.
    Helmut R.
    Marko W.
    Wolf-Dieter K.
    Gordon B.
    Karola S.
    R.M. GmbH
    Jan R.
    Erkan I.
    Viktor M.
    Thomas M.
    Pierre K.
    Marco H.S

    Vielen Dank ! Und liebe Grüße

  7. Jens Blecker sagt:

    Herzlichen Dank an

    Markus B.
    Jan und Daniela U.
    Achim K
    Elke W.
    Wilfried Sigmund H.
    H.T.G.M
    Florian E.
    Simon R.
    Jörg S.

    vielen Dank und liebe Grüße

  8. Xander sagt:

    Um es mal drastig zu sagen … STFU and take my money 😉 😉

    LG Alex

  9. Jens Blecker sagt:

    Herzlichen Dank auch an:
    David H.
    Alexander G.
    Heiko M.
    Doris L.
    S.Z GmbH
    Jörg D.
    Ralf M.
    Uwe H.
    Petra H.
    Markus S.
    vielen Dank und liebe Grüße

  10. Jens Blecker sagt:

    Herzlichen Dank auch an:

    RONNY S.
    Claudius S.
    Jonas H.
    Mirko P.
    Petra B.
    Chops.
    Oliver Q.
    Lars F.
    Guido B.
    Mandy B.
    Phillip L.
    Tester
    Gerald E.
    Rainer H.
    Marion S.
    JHB

    vielen Dank und liebe Grüße

  11. Jens Blecker sagt:

    Herzlichen Dank auch an:

    Fabian S.
    Eggert K.
    Markus M.
    Gerd M.

    vielen Dank und liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Kursanbieter: L&S RT, FXCM