Ost-Ukraine: Russland kann US-Style

man shattered

Hier ließe sich in kurzen Worten sagen „Der Geist den ich rief“. Weder in den USA, noch in der EU sollten die Politiker über die Entwicklung in der Ost-Ukraine überrascht sein. Wie ich bereits in Artikeln zur Krim schrieb, ist alles was nun kommt eine logische Konsequenz. Im Augenblick kopiert man dort nur die Vorgehensweise des Westens, die ja überhaupt all die Probleme ausgelöst hatte.


Demokratie ist nur was der Westen auch so nennt. Wenn jemand ohne das Gusto der USA einfach beginnt eine souveräne Volksrepublik zu fordern, dann ist das ein Putsch. Nun, der Drops ist gelutscht, so lässt sich das in kurzen Worten formulieren. Die Separatisten aus Donetsk haben die Unabhängigkeit erklärt und für den 11 Mai ein Referendum angekündigt. Merkel und Co. sind natürlich zutiefst besorgt und bei Reuters heißt es: „Ukraine – Unruhen sind Teil von Invasionsplänen Russlands„.

Wer sich den Verlauf der Pipelines ansieht, kommt recht zügig dahinter wo der Hase lang läuft. Die Ukraine ist ein wichtiges Transitland für russische Gastransporte:

ukraine_gas

Der Osten der Ukraine wird in Kürze auch aus der Ukraine filetiert, das war wie gesagt schon absehbar. Diese Nation ist auch der wahre Leidtragende des Kampfes zwischen der EU und Russland. Wie weit dieses „Spiel“ noch gehen wird, ist schwer absehbar. Noch ist zumindest das Ende der Fahnenstange nicht in Sicht. Je mehr Teile der Ukraine – defacto – an Russland fallen, umso unheimlicher wird es dem Rest der Bevölkerung werden. Ob man dann auf die EU und die NATO setzt, das darf man durchaus bezweifeln. Man sieht ja im Rest der Welt, was aus ehemaligen Kumpels so geworden ist. Im Augenblick läuft ein Wettlauf zwischen der NATO-Mitgliedschaft und den „Separatisten“, welche sehr wahrscheinlich in diesem Fall aus Moskau gesteuert werden. Sollte die Ukraine Nato-Mitglied werden, verschärft sich die Situation erheblich. Sehr schnell ist ein Bündnisfall „konstruiert“ und alle Beteiligten sitzen in einem wackeligen Boot.

Die Lage bleibt kritisch und keine der beiden Seiten wird klein bei geben. Am Ende steht dann ein zersprengtes Land, was man aus dem ehemaligen Jugoslawien kennt.

Carpe diem

Aus der Welt: http://www.welt.de/politik/ausland/article126652146/Demonstranten-rufen-souveraene-Volksrepublik-aus.html


70 Responses to Ost-Ukraine: Russland kann US-Style

  1. Nver2Much sagt:

    Ich möchte Euch hier mal was zum Lachen bringen.

    Denn wenn Ihr die Reaktion von der Mutter seht, dann kann man nur darüber lachen.

    http://www.youtube.com/watch?v=FzRH3iTQPrk

    Das ist ein schönes Video, denn es ist so etwas von lustig, erstens das Kleine macht so ein Geschrei und zum Zweiten, wird die Mutter daran erinnert, das ist mein Kind, das gibt es auch noch neben meinem Fressen.

    Jetzt stell Dir mal vor Du hast einen Hund oder eine Katze und gibst für sie / ihn 1000 Euro für eine Operation aus, “weil er Dir den Ball wieder bringt”, oder Du sie streicheln darfst…

    Die 50 Kinder die Du dadurch ein Jahr am Leben erhalten hättest können und deswegen verhungert sind die konnten Dir ja keinen Ball zurück bringen.

    Also stellst Du doch in dem Moment Dein Interesse, dass Dein Hund, Deine Katze überlebt über den Interessen von 50 Kindern, die dadurch ein Jahr überleben gekonnt hätten.

    WiSSt Ihr wir brauchen gar nicht über die Obaputimerkels und Gaucks reden, wir alle sind pervers.

    Wenn Du ab jetzt einer Katze, oder einem Hund das Leben rettest, nimm das gleiche Geld und helfe den Kindern in der Sahel Zone, oder in Deutschland oder sonstwo auf der Welt, denn dann zeigst Du Nächstenliebe, alles andere ist nur purer Egoismus, ein Hund und eine Katze sterben im Normalfall immer vor deren Eigentümern…
    Also wenn Du da Geld investierst, dann investiere es auch in menschliche Wesen, die Dich wahrscheinlich überleben werden, auch wenn Du sie nicht unterstützen magst…

  2. Govan sagt:

    @ never2much

    Dein Tier/ Mensch vergleich ist ziemlich daneben, aus meiner Sicht .
    Aber nachvollziehbar in hinsehen wie Menschen heute Wertigkeiten auf Grund von Sozialisierung in ihr innerer Programm ein gefügt haben und diese auf gesogenen Programme
    Aus leben.

    Mich wunder solche Kommentar nicht wirklich.
    Wollte nur mal auf den Ursprung solcher vergleiche Hinweise .

    Gruß Govan

  3. chris123 sagt:

    Interessant dass der Vergleich mit Stalingrad nicht verstanden wird. Ich formuliere mal anders: Die Gasprinzession hat auch noch eine echte Karrierechance zur Reaktorkönigin vor sich. Sie bekommt also letztendlich was sie wollte: Vielleicht nicht ganz in ihrem Sinne. Schon mal Gedanken gemacht warum der Westen plötzlich im Baltikum bei Silaulilai am Berg der Kreuze so nervös reagiert? Was hat dieser Ort denn mit der Ukraine zu tun? Mal auf der Karte geschaut wo das liegt! Manchmal ist es interessant symbolische Orte zu sehen, welche sich manifestieren können als wäre es schon immer ihre Bestimmung gewesen, eine Warnung an die Menschheit zu sein.

    Einfach abwarten. Wenn ich richtig liege, werdet Ihr am Ende verstehen was ich gemeint habe. Ich habe es hier bei IKN bereits vor Monaten beschrieben. Das Reich der Reaktorkönigin. Schaut doch einfach WO Tschernobyl liegt und macht Euch mal Gedanken.

  4. Onkel Heini sagt:

    @ Nver2Much

    In meiner Nachbarschaft wohnt ein älterer Herr, dessen Frau vor einiger Zeit verstorben ist. Seinen Sohn und dessen Familie sieht er nur alle paar Monate.

    Nach längerem Überlegen hat er sich, um nicht ganz zu vereinsamen, einen Hund angeschafft. Und der tut ihm richtig gut.
    Ihn deswegen nun als pevers zu bezeichnen ist schon `ne Hausnummer.

    Soll ich Dir mal sagen, was wirklich pevers ist?

    Unsere Wohlstandsgesellschaft lebt auf Kosten der sog.
    3. Welt. Plündert sie aus (Kaffee, Kakao, Südfrüchte, Bodenschätze u.s.w.), schickt zum Dank dann noch den Wohlstands-Sondermüll dorthin und wenn mal einer aufmuckt,
    kommen die Demokratie-Heilsbringer und bringen den Pott wieder auf Kurs.

    Bevor man Opa Müller mit seinem Waldi als pevers bezeichnet, sollte man die eigene Lebensweise mal hinterfragen.

    Sorry, etwas OT, aber mußte ich mal loswerden.

  5. Politicus sagt:

    @ Onkel

    Danke für die offenen Worte, genau so ist es. Aber wir können noch einen draufsetzen. Der Gipfel der perversität ist, dass die EU sich eimauert damit die Geplünderten nicht rüberkommen.

  6. Nver2Much sagt:

    Wisst ihr was ich lustig finde?

    Kann sich jemand noch an die 70 Jahre 80 Jahre erinnern?

    DAS WALDSTERBEN!!!

    In 30 jahren gibt es keinen Wald mehr…

    Kann sich noch jemand an das Ozon Loch erinnern?

    Bald sind wir alle tot wegen dem Sonnenbrand, geh ja nicht in die Sonne!!!

    Denn sonst sterben alle an Hautkrebs…

    Deshalb sprühen sie ja heutzutage zum Glück den Himmel zu, puuuh…

    Kann sich noch jemand an die Sonnenfinsternis 1999 erinnern?

    Das ist so ein untrügerisches Zeichen, das danach alles in Dunkelheit bleibt…

    Kann sich noch jemand an die Jahrtausendwende erinnern?

    Bald fallen alle Computer aus und wir leben ab 2001 in der Steinzeit….

    Eins ist wahr, wir leben seit 2001 in der Steinzeit, denn uns lügen Stinkvögel an und sind heute noch auf freiem Fuß.

    Und dann kommt das allsäglich unumstößliche Jahr 2012!!!

    Die Welt wird untergehen…

    Und jetzt haben wir 2014 genau 100 Jahre nach 1914 und die Welt wird in einen 3. Weltkrieg schlittern…

    http://www.youtube.com/watch?v=9MSy6q6Z6LU&list=UUNE_pmDsnH_36nn43u0P2gQ

  7. achmedius sagt:

    hey never,
    seit wann steht der mensch über dem tier?
    ist er teurer oder sollte er’s sein?
    verhungern nicht täglich auch zahllose tiere in unserer welt?
    ich denke der freie friedliche geist sollte da keinen unterschied sehen
    gruss achmedius

    ps. schreib dir das hier nochmal da du im anderen blog nicht reagiert hast.
    finde deine haltung diesbezüglich erschreckend
    anderes von dir konnte ich durchaus unterschreiben, dies jedoch geht garnicht.

  8. Nver2Much sagt:

    achmedius.

    „seit wann steht der mensch über dem tier?“

    „seit wann steht das tier über dem mensch?

  9. Nver2Much sagt:

    seit wann steht das Tier über dem Mensch?

    Seit es Juchten Käfer und seltene Feldhamster gibt, denn die sind heutzutage das einzige was eine Startbahn West / Ost oder Süd West aufhalten kann.

    Der gemeine Mensch zählt da heute nicht mehr viel, weil er sich nicht mehr in vielen Zahlen niederschlägt…

    „finde deine haltung diesbezüglich erschreckend“

    Das finde ich viel erschreckender. Denn Du bist viel weniger wert als eine Fledermaus, oder ein Käfer, DU WURM!!!

  10. achmedius sagt:

    hey,
    nu hatte ich mich eigentlich schon ausgeloggt,
    aber nun denn:
    1. sollte man keine frage mit einer gegenfrage beantworten.
    2. könnte ich ja meinen dass es keinen unterschied in der wertigkeit von leben gibt. sollte das missverständlich gewesen sein, bitte ich dies zu entschuldigen. ich meinte es wie beschrieben.
    finds halt gruselig, so kalt, arrogant, so sind die mensch halt
    nix für ungut,
    gruss achmedius

    gegen kriegsalltag und alltagskrieg weltweit

  11. Nver2Much sagt:

    Und das war auch für Dich Du WURM, der nicht Achmedius ist.

    Keiner von uns kann sich davon ausnehmen, solange wir uns wie Würmer verhalten, solange werden wir wie Würmer behandelt…

  12. Nver2Much sagt:

    „finds halt gruselig, so kalt, arrogant, so sind die mensch halt“

    Sei doch anders, dann wird auch Deine Umwelt anders.

    Das unterscheidet uns vom Wurm…

  13. Nver2Much sagt:

    Aber das Wichtige habe ich hier eigentlich schon gepostet.

    Wisst ihr was ich lustig finde?

    Kann sich jemand noch an die 70 Jahre 80 Jahre erinnern?

    DAS WALDSTERBEN!!!

    In 30 jahren gibt es keinen Wald mehr…

    Kann sich noch jemand an das Ozon Loch erinnern?

    Bald sind wir alle tot wegen dem Sonnenbrand, geh ja nicht in die Sonne!!!

    Denn sonst sterben alle an Hautkrebs…

    Deshalb sprühen sie ja heutzutage zum Glück den Himmel zu, puuuh…

    Kann sich noch jemand an die Sonnenfinsternis 1999 erinnern?

    Das ist so ein untrügerisches Zeichen, das danach alles in Dunkelheit bleibt…

    Kann sich noch jemand an die Jahrtausendwende erinnern?

    Bald fallen alle Computer aus und wir leben ab 2001 in der Steinzeit….

    Eins ist wahr, wir leben seit 2001 in der Steinzeit, denn uns lügen Stinkvögel an und sind heute noch auf freiem Fuß.

    Und dann kommt das allsäglich unumstößliche Jahr 2012!!!

    Die Welt wird untergehen…

    Und jetzt haben wir 2014 genau 100 Jahre nach 1914 und die Welt wird in einen 3. Weltkrieg schlittern…

    http://www.youtube.com/watch?v=9MSy6q6Z6LU&list=UUNE_pmDsnH_36nn43u0P2gQ

  14. Nver2Much sagt:

    “finds halt gruselig, so kalt, arrogant, so sind die mensch halt”

    Sei doch anders, dann wird auch Deine Umwelt anders.

    Das unterscheidet uns vom Wurm…

  15. achmedius sagt:

    hmm du wiederholst also deine gegenfrage, gehst auf mich nicht ein, ist mir jetzt echt zu blöde, hab besseres zu tun als dir weiter aufmerksamkeit zu schenken.
    hmm
    nur noch soviel: es gibt keine wertigkeit von leben

  16. Nver2Much sagt:

    „1. sollte man keine frage mit einer gegenfrage beantworten.“

    Ach das sollte man nicht, nur wenn Deine Frage nichts wert ist, wie kann ich sie beantworten?

    Mit einer Antwort die nichts wert ist, oder einer Frage, die Deine Frage ins rechte Licht rückt.

    WANN IST EIN TIER HÖHER ALS EIN MENSCH?

    Juchtenkäfer und Feldhamster ausgenommen.. 🙂

  17. Nver2Much sagt:

    Achmedius, wenn Du Dein Anliegen für voll nimmst, dann stelle die richtigen Fragen, ansonsten mach den Achmedius.

  18. achmedius sagt:

    ok, lass uns über zecken reden,die einzge lebensform der ich ihr universelles recht abspreche, ausser teil der nahrungskette zu sein.
    dein s21 vergleich ist mir zu abstrakt aber du hast recht,
    zumindest wurden da keinem käfer die augen weggespült
    kranke welt,
    friede?
    gruss achmedius

  19. Nver2Much sagt:

    Ja Friede 🙂

  20. Govan sagt:

    Eine guten Morgen.

    Und dem empfinde ich eben so.
    In der TS wird diverenziert über die Maiden Schüsse berichtet…

    Und genieße eben meine beiden Mitbewohner .
    Kater Herrmann( das ist so richtig geschrieben) und Katze Hel.

    Erinnerungen..schöner Momente.

    Ich besinne mich gerne an die Moment wo diese auf die Welt gekommen sind .
    Ich wurde von ihrer Mutter dazu eingeladen.

    Erst dachte ich sie wolle mich darauf aufmerksam machen das ich ihr doch bitte einen gefälligen Ort gestallten wo sie ihre Kinder gebährenwolle.
    Dies bezüglich war sie sehr Aussage fähig.
    Nach dem herrichten dacht ich gemalt und lass sie in ruhe.
    Von wegen die Kamm mir hinterher , ich wüste durch aus was sie wollte .
    Und so war ich dabei wie unteranderem Herrmann und hel hier ankamen.
    (Nelly , die Mutter lebt nicht bei meiner Tochter)

    Als die Zeit so weit wahr zogen hel und Herrmann zu mir ,hier haben sie freienauslauf in die Natur und so sind wir durch aus Orts Gespräch wenn sie mich begleiten im Dreier pack.
    Eine befreundeter Kater von Herrmann schließt sich unserer Reise immer gerne an.

    Spielen ,ausruhen und den Moment genießen.

    Auch diese möchte ich durch aus hier nieder schreiben,
    Wenn ich Beschwerden und Scherzen habe ,
    Legen sich jenach Ursache entweder hel oder Herrmann ausnahmsweise zu mir in Bett ,
    Und bis Herr waren sie sehr erfolgreich.

    Wir leben hier in einer Lebensgemeinschaft , wie wir alle in einer Gemeinschaft zu den verschiedensten Lebensformen leben sollten.

    Bewust .

    Es gibt keine Wertigkeit von wer ist höher oder unterentwickelt.
    Jede Lebensform hat ihre entwicklungs- und erfahrungsform.

    Und etwas ich bin ich und bin nur für mein Handel verantwortlich.
    Selbst wenn. Ich töte bin ausschließlich ich dafür verantwortlich ,
    Und das betrifft jede Lebensform .

    Ein Sinn verfremdetet töten lehne ich ab,
    Es gibt niemand der mich dazu zwingen kann.

    Eben weil mir meine ich bewust ist ,
    Ebenso das hier,
    Dieser hier ist nunmal aus meiner Wahrheit heraus eine Ort der fühlenden Wahrnehmung .

    Euch allen eine hoffnungsvollen Tag
    govan

Schreibe einen Kommentar

Kursanbieter: L&S RT, FXCM