Offtopic 2.7

Alles, was nicht in einen Artikel passt und euch sonst so auf der Seele liegt, kann hier gepostet werden. Beachtet die Regeln im Blog. Wer andere beleidigt oder ausfallen wird, kommt in die Moderation oder wird gesperrt.


Link zum Offtopic 2.6 <-----


9.048 Responses to Offtopic 2.7

  1. Jean Paul sagt:

    Rein geostrategisch sind Russland unsere Nachbarn und man muss sie bei Laune halten, aber kulturell verbindet uns mehr mit Nordamerika und Westeuropäern untereinander.

    Man muss aber anerkennen, dass KEINE Sau in Europas korrupter EU irgendeinen Plan hat, wie man Westeuropa neu sortiert, nachdem Trump Freiraum anbot.

    Und dann geht mir bei Herrn Putin DAS als NO GO gegen den Strich: Lenin soll weiterhin Maskottchen in Moskau bleiben. Der Kommunismus, der nie funktioniert hat, noch funktionieren wird, wäre mit dem Christentum kompatibel. Wie bitte!?

    https://deutsch.rt.com/russland/63615-putin-kommunistische-ideologie-ahnelt-christentum/

    Putin wandelt sich zum Diktator und das ist keine gute Entwicklung. Und Xi ist ein Diktator. Beide hatten ein Problem mit Globalismus wie wir auch, aber die Chinesen sind KULTURFERN zu uns. Gilt auch für Japaner auch heute noch.

    Globalismus mit Multikulti ist gescheitert und Kommunismus ist ebenso gescheitert. Gut, dann muss Nationalismus wieder her. Und den finden wir als unbequeme Wahrheit nun in USA vor.

    Und wo ist unserer? Ein Rechtsschwenk ist überfällig, ansonsten war’s das mit Europas Entwicklung für Jahrhunderte endgültig. Amerikaner, Chinesen und Russen werden aus Europa, ohne England, wirtschaftlich Kleinholz machen. Versprochen.

    Und ja, Habnix hat Recht, in der Diplomatie geht es bisweilen hart zu. Aber besser offen mit großem Getöse als hinten herum und mit endlosen Banditenkriegen, die nichts brachten außer Kosten und Ärger.

    Amerika hat sich angepasst – basta. Trump wird sich auch um Südamerika kümmern. Da werden Russen und Chinesen bald Federn lassen. Als Morgengabe kann Trump Westeuropa anbieten! Und dann? Tja, dann werden sich alle Grünpiss Aktivisten im Gulag wieder finden.

    Und das Geseiere es sei ein Familienzwist Clinton vs. Trump ist absoluter Käse. Es geht um weit mehr als das.

  2. Irmonen sagt:

    e Extremwetter werden in den kommenden 10 bis 30Jahren, die Zeit die die meisten IKN Leser noch erleben werden, sehr stark ansteigen. Das wird man dann wieder den Autos in Deutschland zuschieben – haha – oder andere pseudo Ursachen benennen. Ach ja das Abschaffen vom Diesel ist auch so eine Pseudorettung…damit das gutmenschelnde Gewissen weiter schlafen kann.

    Der Hauptverursacher wird das Abholzen der Regenwälder sein, von denen nur kleine unbedeutende Restinseln übrigbleiben werden. Brasilien z.B. ist sowieso der Meinung, IHR Regenwald gehe kein anderes Land was an und könne beliebig ausgebeutet werden was ja auch der Fall ist, trotz Pseudoschutzmaßnehmen. Diese werden wegen der Korruption nicht oder nur unbedeutend umgesetzt.
    Es ist auffallend dass bei google nur sehr schwer bis gar nicht echte eindeutige aktuelle Satellitenfotos mit den Regenwaldbeständen in Südamerika oder Asien aufzufinden sind.
    Die Extremwetter werden irgendwann auch zu weltweiten massivsten Ernteausfällen fürhen mit u.U. Weltweiten Hungersnöten oder sogar Krieg um Nahrungsmittel.

    copy
    „Die Abholzung tropischen Regenwalds spielt eine wichtige Rolle bei den Zyklen des Weltklimas“, sagt Douglas Morton vom Goddard Space Flight Center der Nasa, der an der Studie nicht beteiligt war. Das Abholzen von Wäldern und Verbrennen des Holzes habe in den Neunzigerjahren mit 20 Prozent zu den CO2-Emissionen der Menschheit beigetragen.
    http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/satellitenfotos-zeigen-immer-schnellere-regenwald-abholzung-a-1020637.html
    http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/satellitenbild-der-woche-abholzung-im-peruanischen-regenwald-a-934903.html
    In den drei großen Regenwaldregionen der Erde (Amazonasbecken, Kongobecken und Südost-Asien) gingen in den Jahren 2000 bis 2010 jährlich 54.000 Quadratkilometer tropische Regenwälder verloren (The State of Forests in the Amazon Basin, Congo Basin and Southeast Asia, 2011). In der Dekade zuvor, also von 1990 bis 2000, waren es noch 71.000 Quadratkilometer jährlich
    http://www.faszination-regenwald.de/info-center/zerstoerung/flaechenverluste.htm
    http://www.br.de/themen/wissen/wetter-extremwetter-klimawandel-100.html
    Man hätte statt dieser Pseudorettungsschirme für den Euro, Italien, Spanien und Portugal, Griechenland wieder aufforsten können, sozusagen als internationale europäische Großaktion, auch mit Schülern, Studenten, Freiwilligen, ich hätte mitgemacht.

  3. Schwarzblut sagt:

    Wie ich es vorrausgesagt habe, gestern wurde der Angriff auf Nordkorea, von Jean Pauls Messias Trump, in Kanada angeordnet.
    Trotz der direkten Gesprächsaufnahme zwischen Süd und Nordkorea, der Wiederaufnahme militärischer Kontackte zwischen Süd und Nordkorea, und sogar der Vorschlag eines gemeinsammen Olympiateams, alles iniziiert vom “ little Rocketman „, schickt der Twitternator Trump sein devotes japanisches Püdelchen vor, welcher den sofortigen Abbruch aller diplomatischen Beziehungen zu Nordkorea fordert. Rein zufällig gabs dann auch in Japan, kurz nach Hawai, einen “ Fehlalarm “ bezüglich eines Raketenstarts aus Nordkorea. Tillerson erwägte Heute auch offen eine militärische Lösung.
    Der Twitternator und Messias Trump hat Heute aus “ purem guten Willen “ und Nächstenliebe direkt mehrere B 52 Bomber in Südkorea einfliegen lassen.
    Man wird jetzt den geringsten Furz den Kim abläst, als Anlass für einen Angriff nehmen!

    Nebenbei legt der Twitternator sich mit seiner Geopolitik noch mit der Türkei, dem Iran und Syrien gleichzeitig an, indem er 30.000 Kurden bis an Zähne hoch rüstet und das direkt vor der Haustür vom Moppel aus Bosporus und auf syrischem Teretorium.

    Obama war der Teufel in Schwarz, Clinton einfach nur Durchgeknallt und eine Kläfferin vor dem Herrn, aber Trump? Der ist vollkommen Irre! Vom Zehnagel bis in die Haarspitze! Seine “ American first “ Politik wird die Welt sprengen!

    Na Jean Paul, wie lebt es sich so im Magen vom großen Hai? Ich warte noch immer auf die Postkarte…

  4. ash sagt:

    Im Gelben Forum hat jemand unter „Türkei vor Grossinvasion“ und „Vom Balkan und Syrien“ die aktuelle Lage beschrieben.Die Welt ist ein Pulverfass.Sie brauchen wen der sie sprengt.Kommen mehrere in Frage.Aber:“Wer wirft den ersten Stein?“

    ash

  5. Schwarzblut sagt:

    Jean Paul, auch das ist Falsch, in Grafikkarten sind GPU´s verbaut, keine CPU´s und werden auch nicht in Grafikkarten verbaut. Es gibt höchstens CPU´s mit nem GPU Chip. ( Intels i Serie benutzt z.B. Grafikchips in ihren CPUs zusätzlich ) Du verdrehst hier was.
    Es würde auch überhaupt keinen Sinn machen CPU´s auf Grafikkarten zu bauen, zumal die CPUs bei der enormen Abwärme von bis zu 100-115 Grad einfach gegrillt würden. Der aktuelle Intel i7 hält bis zu 100 Grad stand, AMD CPU legen schon deutlich unter 100 Grad den Arsch hoch. Du glaubst doch nicht ernsthaft das man mehrere 100 Euro teure CPU auf ner Graka klatscht ohne das dies sich auf den Preis niederschlagen würde?

    Wenne nicht glaubst, ich habe hier ne kaputte Nvidia Titan rumfliegen, die kann ich ja gerne mal auseinander nehmen. Nichts CPU, nur GPU. Und nur GPU kann man nichts mitscannen. Wäre auch völlig unnötig, ist wesentlich einfacher die Telemetrie des CPU und Mainboards auszulesen um zu erfahren was auf dem Monitor läuft.

  6. Schwarzblut sagt:

    Letzter Beitrag ausm Kontext von mir, habe nicht gesehen das es nicht die letzte Seite war und somit bezieht sich das mit dem CPU auf einen älteren Beitrag von Jean Paul

  7. Jean Paul sagt:

    Auf Twitter ist das Phantom Q wieder aktiv und veile Trumpisten freuen sich auf das was Trump für heute angekündigt hat: Verleihung des „Fake News Medien Awards“.

    Derweil wird über Inhalte für das WEF Treffen in Davos hingearbeitet. Die Gerüchteküche brodelt heute gewaltig. In Amerika findet etwas statt, wovon Leute wie Schwarzblut nur träumen dürfen. Das Licht der Welt besiegt die Dunkelheit.

    Zur Zeit nehmen Wikileaks und alle Trump Fans genüßlich Bill und Hillary Clinton unter Beschuß. Der unschuldige Tod des US Botschafters in Benghazi, der Mord an Seth Rich sind nicht vergessen. Ich freue mich sehr darüber. Zeigt es doch wozu Leute fähig sind, die wahre Patrioten sind.

    Schönen Tag noch Herr Schwarzblut.

  8. ash sagt:

    Du siehst was Du sehen willst.Ich sehe nur das ausser dem üblichen Kleinkram nichts passiert.Da ne Verhaftung,da ne Anzeige,da ein Hassposting.Alles so wie immer.

    ash

  9. Jean Paul sagt:

    Wer Spass hat an Trump kann sich die PK live ansehgen. Es geht um den Fake News Award. Die Laudatio hält die Pressesprecherin Sarah Sanders. LIVE: Press Secretary Sarah Sanders URGENT White House Press Briefing on Trump Fake News Awards
    https://www.youtube.com/watch?v=up-gLF7I8u0

  10. Schwarzblut sagt:

    Jean Paul, genau das schreibe ich doch. In USA tobt ein Familienkrieg zwischen Trumps und Clintons, MEHR NICHT!

    Trump hat sogar die gesamte amerikanische Truther Szene lahm gelegt mit seinem Q Trick. Alle warten nur noch auf irgendwelche rätselhaften Äusserungen vom Q um dann die “ Gerüchte “ Küche anzuschmeißen, wärend Trump im Sessel im Oval Office sitzt, seinen Atomkoffer streichelt und sich dabei einen genüßlich runter holt! Trump instrumentalisiert die US Trutherszene um seine Drecksarbeit zu erledigen. Bist du so kurzsichtig oder tust du nur so das du das nicht kapierst?
    Es geht nicht darum den Deep State zubekämpfen oder irgendwelche Sümpfe trocken zu legen, es geht nur um Clintons vs Trumps.

    Muss mich übrigens korrigieren, die B52 werden nicht nach Südkorea geschickt, sondern Guam, sind aber für Nordkorea gedacht wenn der Rocketman aufmüpfig wird.

    Ah so, Pakistan hat übrigens eine Fatwa ausgesprochen, welche Moslems verbietet, Selbstmordattentate zu verüben. 1800 hohe Geistliche haben diese Fatwa unterschrieben. Wem dreht Trump doch gleich nochmal den Geldhahn komplett zu? Pakistan. Eine Reformation des Islams, weg von Gewaltanwendung, ist Trump nun mal nicht dienlich.
    Ist das deine Defination von Trumps “ Wandel “ in Geoplitik?
    Ich sags ja, der Typ ist Irre, rennt wie ein kleines Kind mit nem Sturmfeuerzeug in sämtliche Pulverfässer dieser Welt. Bildlich ausgedrückt: Herr der Ringe 2, Schlacht um Helms Klamm, die Sprengung der Mauer…Trump ist Sinnbildlich der Ork mit der Fackel der ins Pulverfaß springt. Na hoffentlich haben wir Jemanden besseres als Legolas zu bieten der diesen Typen noch rechtzeitig aufhält.

  11. Jean Paul sagt:

    Also immo spricht der Chef der Sicherheitsabteilung des DoJ über internationalen Terrosismus UND über die TATSÄCHLICHEN Hintergründe 9/11.

    JAU, die Pressevögel staunen gerade Bauklötze…

    Schaut den Livestream mal an.

    Mal sehn wie weit er aushlt. er redet von tausenden von Dokmenten, hunderten von Personen, etc.

    Leider nuscheln die Amis immer so. -.-

  12. Irmonen sagt:

    Wie die Massenzuwanderung unter anderer Flagge weiter vorangetrieben wird:
    „erweiterter Familiennachzug, Zuzug“ – es reicht eine „familiäre Verbindung “aus um sein Wunschland zu erreichen – oh old Gremany was biste wieder mal gelackmeiert

    Ich würde als „schon länger hier lebender Clan“ da sofort ein Geschäftsmodell daraus machen……

    copy
    Laut Plänen des EU-Parlaments, sollen Migranten grundsätzlich von den Ländern aufgenommen werden, zu denen sie bereits „Verbindungen“ haben. In der Fantasie der Parlamentarier könnten das frühere Aufenthalte, etwa zu Studienzwecken, sein, sowie – und dieser Punkt ist tatsächlich brandgefährlich – bereits dort lebende Angehörige!
    Die „bloße Behauptung einer Familienverbindung“ würde „faktisch“ genügen, um im deutschen Sozialstaat aufgenommen zu werden! So etwas würde kein gesunder Mensch für bare Münze nehmen – wenn die vergangen 24 Monate ihn nicht eines Besseren belehrt hätten. Stichwort: passlose Syrer und wie 30 Jahre alt aussehende „jugendliche Flüchtlinge“…
    Der parlamentarische Staatssekretär im Bundesinnenministerium Ole Schröder (CDU) kommentierte laut SPIEGEL: „Wenn jeder der über 1,4 Millionen Menschen, die seit 2015 in Deutschland Asyl beantragt haben, zur Ankerperson für neu in der EU ankommende Schutzsuchende wird, reden wir über ganz andere Größenordnungen als bei der Familienzusammenführung.“

    neuer erweiterter „Familienbegriff“
    Das UNO-Flüchtlingswerk empfiehlt schon länger eine Erweiterung des Begriffs.
    Über die Kernfamilie hinaus sollten voneinander abhängige, mit­einander verbundene Personen als familiäre Einheit be­trachtet werden. Dabei sollte neben einem körperlichen Unterstützungsbedarf oder einer ökonomischen Abhän­gigkeit – mit Hinblick auf Pflegebedarf, Unterstützung bei Erwerbstätigkeit und Unterhaltssicherung, Schutz vor Gewalt oder anderen äußeren Einflüssen – auch die psy­chologische oder emotionale Nähe von großer Bedeutung sein.

    https://www.compact-online.de/verarscht-was-anstelle-des-familiennachzugs-droht-ist-viel-viel-schlimmer/?utm_source=newsletter&utm_medium=email&utm_campaign=Newsletter+2018-01-17T15%3A28%3A41%2B01%3A00

  13. Jean Paul sagt:

    Leider nix Neues. Nur das man die Grenzen dicht bekommen möchte. Ach jo, das mit Fake News ist Fake News.

    @Schwarzblut:
    wenn Trump ein Gameplayer wäre oder ist, dann ist Xi und Putin aber auch einer.

    Ich sehe alle 3 jedenfalls so. Und dann frage ich mich, welcher der 3 Gameplayer richtet den größten bzw. kleinsten Schaden an.

  14. Irmonen sagt:

    @Jean Paul
    habt ihr eigentlich den Auftrag diesen IKN Restblog mit irrelevanten bedeutungslosen Komm-Müll vollzulabbern?

    Sieht ganz danach aus als wolltet ihr diesem blog den endgültigen Rest geben!

  15. Irmonen sagt:

    billig-billig-billig
    neues Konzerngesteuertes vorhaben die Gesundheit der Bevölkerung noch mehr durch Konsummüll zu untergraben.

    Statt bisherigen Haushaltszucker, z.B. aus Rüben, wird seit neuestem billigster Zucker, aus Maissirup, all überall eingesetzt: Iso-Glucose.

    Dieser war bis dato auf 5% in der EU begrenzt. EU sei Dank, die ja ein Konzernherrschaftskonstrukt ist, wird alles abgeschafft, was den Profit schmälern könnte.
    Ja auch an den Folgen des nun gerade beginnenden Masseneinsatzes von Iso-Glucose kann dann „dicke“ verdient werden, denn mit Super-Fettleibigkeit ala USA, macht dann die Pharmaindustrie, die Medizinindustrie ebenfalls ihren Reibach. Die Kosten werden wie immer der Allgemeinheit aufgebürdet.

    Win-win allüberall.

    http://www.ardmediathek.de/tv/MARKTCHECK/Gesundheitsgefährdung-durch-vermehrten-E/SWR-Fernsehen/Video?bcastId=1665616&documentId=49205516

    https://www.swr.de/marktcheck/isoglukose/-/id=100834/did=20748924/nid=100834/pzb41i/index.html

  16. Jean Paul sagt:

    Netter Marketingtrick:

    Russen bieten über ihr Propagandamedium RT russsche Goldmünzen als Ersatz für surreales BITCOIN Vermögen an.
    Rein physisch gesehen haben sie recht damit. Bei Stromausfall und Zivilisationsschocks bleibt man in gewissen Rahmen liquide.

    https://www.rt.com/business/416192-gold-coin-sales-jump/

  17. Jean Paul sagt:

    Was mich sehr ärgert:

    KEINER der selbst ernannten nun 3 statt 1 BIG PLAYER hat auch nur 1 Minute Zeit für die existentiellen Fragen nach sauberem Trinkwasser und stabilen gesunden Landwirtschaftsstrukturen.

    Dafür müllen sie nun zu dritt Europa mit Menschenmassen zu. Trump macht die Luken dicht, Putin hat seine Luken schon dicht und China sieht auch gerade zu das die Zuwanderung gegen Null fährt.

    Was bedeutet das? Nun hätten wir 28 anständige Nationalregierungen wäre auch bei uns die Schotten dicht.

    Und auf Dauer müssen dann Dritte wie Venezuela ihre Hausaufgaben machen. Der Sozialismus funktioniert nämlich auch mit Erdöl en gros offenbar nicht. Die Spekulanten sind sicherlich eine Ursache, aber was tut die Regierung denn als Gegenmodell? Vorsorge gegen Ölpreisschwemme getroffen? Fehlanzeige!!

    Deswegen: Sozialismus und Kommunismus sind keine geeignete Lösung, weil kaputt reguliert.
    Marktwirtschaft muss sein, der eine natürliche Ordnung inne wohnt: „Es wird nur verbraucht was benötigt wird“ Massenkonsumartikel und reine Wegwerfartikel, mit viel nicht verwertbaren Materialien werden hoch versteuert, Langlebigkeit und Wiederverwendbar dagegen sind steuerfrei. Naturbelassenes steuerfrei, chemische Nahrung Strafsteuern drauf.
    Problem: man braucht gut ausgebildete Staatsbeamte statt Privatinstitute. Und was haben wir?
    Nur noch einen ungeregelten Kapitalismus im Sinne von Faschismus aka Globalismus. Der funktioniert eben so wenig wie der Kommunismus, weil die neutrale Regulierung abgeschafft wurde.

    Kommunismus und Kapitalismus haben beide korrumpierende Seilschaften als Regierungsmodelle. Beide gebrauchen ihre Medienmacht als Waffe. Wo endet das? Das System hängt sich an seinem eigenen Strick irgendwann selbst auf.

    Wo sind wir gerade angekommen? Beim Abhängen der Leichen.

  18. stupido sagt:

    Ich sage es nur ungern aber irgend jemand muss es ja mal tun…

    Die invasion von kranken, ungebildeteten, integratonsunwilligen kanacken kann man nur durch eine möglichst sofortige „Revolutuion“ aus dem volk mit darauf folgenden massenvernichtungen der klientiel in den griff bekommen und lösen…das will keiner hören..und das wird auch (leider) nicht passieren…

    Insofern…ist es um…

  19. stupido sagt:

    Jeden Tag was Neues… Forscher aus Deutschland haben entdeckt, dass Migranten einen Tuberkulose-Erreger nach Europa tragen, der gegen die herkömmliche Antibiotika-Therapie multiresistent ist. 14 der Infizierten leben in Deutschland. Seit Beginn der Masseninvasion werden wir mit einer Vielzahl exotischer Krankheiten bereichert.

    https://www.compact-online.de/europaweiter-ausbruch-mutierter-keim-der-toedlichsten-bakteriellen-infektionskrankheit-eingeschleppt/

  20. stupido sagt:

    Ungarn plant Strafsteuer für Flüchtlingshelfer
    Die Regierung Orbán geht gegen Organisationen vor, die sich für Flüchtlinge engagieren. Neben stärkerer Kontrolle droht deren Mitarbeitern die Ausweisung.

    http://www.zeit.de/politik/ausland/2018-01/viktor-orban-ungarn-fluechtlinge-helfer-strafsteuer

    Bravo!

  21. stupido sagt:

    Unser land wird fuer absolut alles benutzt….

    https://www.youtube.com/watch?v=PoKHbXiMAOo

  22. Jean Paul sagt:

    Republikaner verlieren 14 Monate nach Trumps Wahl einen wichtigen Stammwählerbezirk an die Demokraten:

    http://abcnews.go.com/Politics/wireStory/democrat-wins-seat-traditionally-red-wisconsin-district-52401382

    Also in soweit normalisiert sich das langsam drüben. Wenn Trumps Steuerreform abgearbeitet ist, bleibt wenig hängen an neuen Jobs. Auch er kann nicht gegen KI und Roboter auf Dauer mit Steuergeschenken an Unternehmer „good will“ auf Pump (Staatsschulden) erkaufen.

    Weder Trump, noch Putin, noch Xi lösen die sinnlose ÜBERPRODUKTION die wir haben auf. Gleichzeitig fällt KEINEM ein, das man Maschinen, Computer und Roboter nicht essen kann, geschweige denn ein humanes Sozialsystem am Leben erhalten werden.

    Also muss man nun Fragen, welches der 3 „Vorbildsysteme“ ist noch das langfristig betrachtete Nützlichste im Sinne es verändert sich am langsamsten?

    Und da komme ich auf keine Lösung. Weil die EU nichts davon zur Auswahl anbietet.

    @stupido

    Krankheiten sorgen in der Natur für eine Bevölkerungsreduktion. Als die Spanier nach Südamerika reisten wurden millionen Ureinwohner durch deren Seuchen – wogegen Europäer immun waren – getötet.

    Nun passierte es umgekehrt. Afrikanische Körper sind dank im Dreck lebend, aufgewachsen mit vielen Keimen, aber oft mit naturbelassenen Lebensmitteln, resistenter, als unsere sterilisierten Domestosweicheikörper unter Junkfoodumgebung.

    Eine natürliche Grundhygiene ist zwar ein Segen, ABER keimfrei dank Chemie bewirkt das Gegenteil. Siehe Penizilinresistenz dank Massenkonsum bei Tieren und Menschen. Oder Grippe“schutz“impfung. Ich habe keine und war nicht mal erkältet. Meine Madame ist geimpft und lag 2 Wochen mit einer Erkältung die kurz nach der Impfung eintrat dann flach.

    Die Zuwanderung gibt einem bereits toten System den Rest. Sie sind gekommen und sie werden erst einmal hier bleiben. Das Problem ist der radikale politische Islam, nicht der fremde Mensch an sich.

  23. stupido sagt:

    Es sollte nicht uerwähnt bleiben, dass jeder „Flüchteling“ per se jedem deutschen der ALG II oder Grundsicherung beziehen muss, besser gestellt wird…

    Faktisch bekommen sie zwar ca. 50€ weniger „Regelsatz“, dafür bekommen die aber zumindest in unserer stadt (ich denke aber das ist eberall so) das solzialticket gratis von der stadt ca. 40€ und den strom von der stadt bezahlt, den ein deutscher aus dem regelsatz bezahlen muss…ca. 40-60 € (Einzelperson)

  24. ash sagt:

    Es sollte auch nicht unerwähnt bleiben,das Elektriker in Dtschld. seit Jahrzehnten für nicht viel mehr als den H4 Regelsatz schaffen gehen.Die Betonung liegt auf 40 Stunden die Woche Dreck fressen.Das Bedauern für leistungslose Gehaltsempfänger a la coleur hält sich dementsprechend in Grenzen.

    ash

  25. Jean Paul sagt:

    Also der Fake News Award 2017 von Donald Trump verliehen geht an:

    PAUL KRUGMAN für seine treffende Prognopse, der Aktienmarkt würde unter Donald Trump sofort zusammen brechen.

    Insgesamt wurden 11 Plätze vergeben.

    Echt klasse, der Mann hält Wort!
    Hier zum Nachlesen im Online Archiv http://archive.is/b9hGt

    Der Server ist bei Twitter leider zur Zeit wegen Überlastung zusammengebrochen.

    Na dann….

  26. 3L3F0 sagt:

    pfff,… alles Jesuitentheater. Viel Spaß beim UNTERhalten lassen.

  27. Jean Paul sagt:

    Die Steuereform wirkt.

    Apple wird 20.000 neue Jobs in den USA schaffen. Hintergrund ist die Steuervorschrift, dass wer im Ausland produziert Strafzölle auferlegt bekommt, wer im Inland produziert keine Steuern zahlt. Der Import von Waren aus dem Ausland wird zusätzlich eingeschränkt, während der Export von Waren steuerlich belohnt wird.

    Desweiteren werden Standortvorteile bei Neuschaffung von Arbeitsplätzen in den USA gewährt.
    Das Aufkaufen von US Firmen zwecks anschließender Verlagerung aus dem Ausland wurde erschwert, aber nicht verboten.

    Der billigere Dollar wird dies weiter unterstützen. Sollte die USA auf Goldstandard umschwenken und den Petrodollar aufgeben, dann gute Nacht EU. Sie ist auf Nichts vorbereitet.

    Ab heute gilt ja auch die goldgedeckte neue SCO Währung aus 3 Basiswährungen für Erdöl und Erdgas. China kann den schwächeren Absatz nach USA im Inland abfangen. Außerdem investieren sie in Europa.

    Trump wird auch das Haushaltsproblem erledigen. Derzeit werden nicht mehr nötige Bundesstellen abgebaut. Die Zerschlagung der Kriminalität durch bessere Unterstützung der Zivilfahnder, deren Schäden in die Milliarden gehen hat er bereits angeleiert.

    Hinter der Neuordnung der Einwanderung steckt kein Rassismus, sondern Aussieben und Abbau von Schwarzarbeit oder mangels Job dann später das Abrutschen in die Kriminalität.

    Tja, wann hat Mutti das letzte Mal 20.000 neue Arbeitsplätze alleine für eine Firma an einem Tag verkünden können?!

    Mutti und Maddin können nur stolz Verkünden 1,5 Mio. nicht ausgebildete humanistisch verwahrloste kulturell desinteressierte entwurzelte Menschen eingeladen zu haben.
    Muddi und Maddin können nur stolz verkünden das Rentner und Kinder aus arbeitslosen Familien bald verhungern werden, weil der „korrupte“ Sozialstaat, durch Auspressen auch noch der letzten Gehaltsempfänger und die nicht enden wollende Schuldenorgien in Europa an Geldmangel zusammen bricht. Der Exportboom geschieht nur noch durch Schuldenmacherei (Target 2) und staatlich gefördertes Lohndumping (Zuschüsse bis zu 100 % je Arbeitnehmer) bei gleichzeitigem Arbeitsplatzabbau durch Roboter und effizienteren Maschinen.

    Wer heute über 50 ist, wird beim Arbeitsamt und beim Jobcenter erst mal zum Amtsarzt geschickt und dann zwangsverrentet. das ist sogar nach einem BVG Urteil zu lässig.

    Das Ergebniis sind für die betroffenen der Wegfall von ALG I oder ALG II. Zwangsrentenkürzungsabschläge, weniger Beitragsjahre und damit Verlust an Zurechnungsmöglichkeiten durch Einzahlung, Abrutschen in die Sozialgeldfalle. Sozialgeld bedeutet kaum Freibeträge auf Vermögen und kaum Leistungen. Kein Wahlrecht der Wohnungsgröße und Miethöhe mehr. Teilhabe am Leben wird abgeschnitten. Menschlicher Abfall wächst und wächst.

    In diesen Sumpf wandern nun legal weitere Sozialgeldempfänger aus Afrika, Osteuropa und Asien ein.
    Die Chance auf einem Job ohne Alimentierung (staatliche Lohnzuzahlung) liegt bei 25 % je Zuwanderer.

    Die Ghettobildung in den Städten wird weiter zunehmen, da Gleich und Gleich sich gerne dazu gesellt. Den Stadtstaat Berlin kann man bereits als „Shithole Country“ bezeichnen. Im völlig vergrünten Ruhrgebiet sieht es kaum besser aus. In weiten Teilen Ostdeutschlands hat es nie einen selbst tragenden Aufschwung gegeben. Weil alline die Kapazitäten der alten BRD reichen um die ex DDR mit Waren und Dienstleistungen zu versorgen. Und wenn etwas „drüben“ entstanden ist oder erhalten blieb, dann ist es wo anders in der BRD weg gefallen. Nennt man Umverteilung durch Standortförderung. Ein sehr beliebtes Mittel in Berlin um Wahlen zu gewinnen! Ich kann also verstehen, warum gerade Ostdeutschland AfD und LINKE nur noch wählt.

    Wenn es Neuwahlen gibt, sieht so aus das die SPD immo endgültig zusammenbricht, werden wir die AfD bei 20 % haben. Ist das Verdienst von Mutti und Maddin, von Özdemir und Roth. Der Elektroautos mit giftigen ineffizienten Batterien sind der absolute Schwachsinn. Elektroenergie aus falschen dezentralen überteuerten Stromquellen (Subventionsorgien) der absolute Preistreiber.

    Unser Land ist längst strukturell ausgepumpt. Statt Investitionen in die Realgüterindustrie locker zu machen, belohnt man steuerlich nur leistungslose Börsenakrobaten und die private Sozialhilfeindustrie.

    Das Modell Frankreich ist keine Zukunft. Aber das Modell Groß-Britannien wird eine Zukunft haben. Wer Wettbewerb unter den regionen mit Sozialismsus beerdigt hat bewiesen, dass er den gescheiterten Kommunismus haben will. Nennt man EUdSSR.

  28. ash sagt:

    Na,da sehe ich die USA mit ganz anderen Augen!Es geht voran.Der Kapitalismus erfindet sich neu,mit Wirtschaftswachstum,steigenden Beschäftigungszahlen,weniger Arbeitslosen,steigenden Einkom,men.Fehlt nur noch Triump´s neuer 10 Jahresplan.

    ash

  29. stupido sagt:

    Lieber ash,

    da du offensichtlich mich meinst…ich fuehle mich da nicht angesprochen…

    Ich bin seit dem suizid meiner frau damals (du liesst hier ja schon laenger) depressiv erkrankt und darauf berentet…

    Dennoch denke ich, verdiene ich mein geld, denn ich bin sozial sehr aktiv, unentgeldlich, ehrenamtlich…in vielen sozialen bereichen, was eigentlich aufgabe der stadt oder staates waere aber von diesem nicht geleistet wird…der kümmert sich lieber um illegale kanacken..

    Morgen gehen wir zb wieder in eine schule…ein schulprojekt…und reden dort über psychische erkrankunegn..die, wie bekannt ist epidemisch zunehmen.. (wen wunderts)..

    Die resonanz ist positiv ueberwaeltigend… zuletzt gabs z.b. in einer klasse mit 23 personen 6 betroffene (in einer 12ten klasse)…den prozentsatz kannst du dir selbst errechnen, die dunkelziffer ist unbekannt…

    Ich mache…und habe nicht das allergeringste schlechte gewissen…!

    Wer allerdings fuer wenig mehr als den hartz 4 satz 40 stunden arbeitet ist schlicht dumm…

    Entschuldige bitte…

  30. ash sagt:

    Ja,die arbeiten sind dumm.Der Rest ruht sich auf der Dummheit aus.

  31. stupido sagt:

    Dein Kommentar zeigt leider nur, das du rein nichts verstanden hast ash…

    Gute n8

  32. ash sagt:

    Doch hab ich.Wer nichts macht unterstützt nicht das System!Das man zwar vom System lebt ist eher zweitrangig.Wichtig ist,man bekämft das System.Wenn Kanaken kommen können die einem was wegnehmen.Deswegen:System ist Scheisse!
    Wie ich Dich eingeschätzt hab.Schon vor Jahren.Du scheisst aufs System,hyperventilierst bei Kanaken und Kapitalismus,klingst dich weitestgehend aus.Aber Sozialhilfe muss schon sein.
    Ich hab tatsächl. verstanden,das die die seit Jahrzehnten einbezahlen sich von Leuten wie Dir auch noch de Blödheit beschimpfen lassen.
    Wir lassen das mal hier sein.Ich werd nicht mehr antworten,bin viel zu blöd dafür.
    Keiner von uns wird einen Untergang des Systems überleben.Wenigstens kannst Du wie die damals die sich vorm Krieg gedrückt haben sagen:Ich hab das Scheiss System nie unterstützt,mich trifft keine Schuld.Blöd waren die anderen.
    Besser wir ignorieren uns in Zukunft.

  33. stupido sagt:

    Lieber ash,

    ich war jahrelang fuer diesen staat soldat…nix gedrueckt… Du auch?
    ich habe selbst jahrzente sehr gut in dieses system einbezahlt…und arbeite selbst jetzt als berentete person noch unentgeldlich sozial…

  34. stupido sagt:

    Aus dir spricht resignation und frustration…und ich tue was positives fuer die gesellschaft…ohne einkommen dafuer…wie sehr viele menschen…
    Was auch zeigt, dass das bge funktionieren wuerde….

  35. stupido sagt:

    Und…wir werden einen untergang ueberleben, denn wir sind geistige wesen…das hier ist nur eine (ueble) materielle episode… 😉

  36. Jean Paul sagt:

    EILMELDUNG: Amerika hat seinen Watergate 2.0 Skandal!!!

    FISA Gate heissen diesesmal die Papiere. Im Congress ist eine Bombe geplatzt die die USA in Stücke reißen dürfte.

    Teilweise gabs bei Twitter Probleme weil der Server dann in die knie ging. Die Papers wurden dort offen rumgereicht.

    Nigal Farage wurde vom FBI ausspioniert und er unterstützt aktiv Wikileaks und Julian.
    Trump ist außer sich vor Zorn und ins Penthagon zu einer Krisensitzung geeilt! Er war ja der Auftraggeber endlich diese ganze Scheiße durch das DoJ aufzudecken.

    Alle ihm verbundenen Truther und Supporter in USA haben nun Angst das man ihn umlegen könnte dafür.

    In den Papieren geht es um Geopoltik vom übelsten Ausmaß. Trump musste egal wie verhindert werden. Der Deep State wollte Clinton und nicht Trump.

    Gott schütze Donald Trump, der uns vom Joch befreit hat.

  37. Schwarzblut sagt:

    Komisch, wenn ich nach FISA gate google oder bei YT suche, kommt da nur was vom März 2017…

  38. Jean Paul sagt:

    Prima, mein Beitrag wartet auf Freischaltung. Also dann nochmals mit nur 1 Quelle:

    http://katrinapierson.com/lawmakers-demand-shocking-memo-exposing-obama-era-intel-agency-abuses-made-public/

  39. Jean Paul sagt:

    Auf Twitter bekommt man weit mehr Infos über Kontakte.

    Hier eine offizielle Quelle aus der Politik https://twitter.com/ColumbiaBugle/status/954201070481256448

    Die Lawine rollt erst an. Mehr heute spät Abends hier. Immo ist drüben ja noch politisch früh am Morgen.

  40. Schwarzblut sagt:

    Ah so, also alles wie immer…

  41. Jean Paul sagt:

    Ein bisserl vorab Lesefutter für real Interessierte https://qcodefag.github.io/

    AS = Adam Schiff. Der ist spurlos im mOment von der bildfläche verschwunden.

    Wichtig: Raum 239 ist ein hermetisch abgesicherter Raum, wo nicht mal ein Smartphone erlaubt ist.

    Stanley Kubrick hatte einen Film namens „Shining“ gemacht!!! Der steht in direktem Zusammenhang mit den laufenden Dingen und ergibt nun natürlich realen Sinn, also er verifiziert sich nun Stück für Stück.

    Privataudienz von Papst Franziskus mit den Rothschilds https://qcodefag.github.io/data/images/abdc7547f5dae97bb8cca5e5fafad9dd6da8b41693965e81251f571ed79710cf.jpg

    Wer kontrolliert die päpstlichen Gelder wirklich? Und ist die Wahl von Borgoglio nur ein Zufall gewesen?

    Warum sagte Borgoglio aka Franziskus neulich er habe dem Teufel die Hand gegeben und es erst hinterher bemerkt. Nun sei er seither abhängig von ihm?!

  42. Jean Paul sagt:

    Für Interessierte eine Zusammenfassung der US amerikanischen Ereignisse Abhörskandal „Watergate 2.0“.

    https://www.youtube.com/watch?time_continue=22&v=zAiZlX92QfI

  43. Schwarzblut sagt:

    Ach lol, beim FISA Gate gehts also wieder mal nur um Clinton vs Trump…man, einfach nur Lächerlich wie das wieder dramatisiert wird. Und nur weil jetzt ein paar Jobs bei Leuten aufm Spiel steht die sich da mit reinziehen lassen haben wird das natürlich ganz Amerika aus den Fugen heben und so richtig durchrütteln. Oh, nicht zu vergessen das da ein paar Leute wegen in den Knast gehen könnten…Meine Fresse, die US Gefängnisse sind voll mit Leuten die unschuldig drin sitzen, da wird nicht so die große Welle gemacht…Wer glaubt den Scheiß eigendlich das da auch nur Ansatzweise was ernsthaftes passieren wird?

    Von mir aus kann Amerika absaufen mit Mann und Maus, wir haben in Europa genug eigene Probleme!
    Man sollte lieber mal solangsam anfangen eine Mauer quer durch Deutschland zu bauen, diesmal nicht um das Volk zu spalten, sondern um alle Volksverräter samt Helfer daran zu stellen!
    Das Selbe sollten auch mal die Schweden, Franzosen, Dänen, SPanier, Italiener, Griechen usw machen…

  44. ash sagt:

    Sag ich doch.Der Papst ist tot,es lebe der Pabst.Das war alles schon mal da.Die verhaften ein paar(mehr),setzten ein paar(mehr) neue ein und das Spiel läuft weiter.Das ist solange so wie es Aufzeichnungen gibt.Trump sägt Obamas Elite ab und setzt seine ein.Die machen dann prinzipiell das gleiche für die gleichen Leute.Der Unterschied ist das die neuen nun als Heilsbringer abgefeiert werden.
    Das Spiel läuftz genauso weiter.Wir nähern uns offenbar irgendeinem Ereignis an,deswegen wird der Anschein des „Auskehrens“ erweckt.Interessant wie vor allem „National eloquente Reichsdeutsche“ einem Neuen Neoliberalisten Prediger huldigen.Der macht das gleiche wie „Obombe“.

    ash

  45. Jean Paul sagt:

    Russia Today berichtet nun auch über FISA Gate und die Russen Fake News Agenda gegen Trump.

    Als Retourkutsche werden die Demokraten den US Haushalt wohl versuchen still zu legen.

    https://www.youtube.com/watch?time_continue=14&v=gig8KzuaYKk

    Also in den USA droht, wenn man das auf Twitter so verfolgt ein Bürgerkrieg noch auszubrechen.

    Wobei auch einige der Republikaner in Senat und Repräsentantenhaus nicht unbedingt auf Trumps Seite sind oder waren! Mit den nun „durchgestochenen“ Papieren des DoJ ändert sich aber derzeit alles.

    Amerika: shithole country – hat ja Trump selbst festgestellt.

  46. Jean Paul sagt:

    Trump erleidet schwere Niederlage. Ab sofort Haushaltssperre in Washington. Demokraten revanchieren sich für FISA Gate. der tiefe Staat schlägt zurück.
    Obwohl Trump den Schuldenberg seiner Vorgänger geerbt hat, wird die Fake News Presse allen voran CNN, WT und NYT ihn dafür zerreißen.

    Deutschlands Presse gehorcht dem tiefen Staat. Keine Erwähnung über die sogenannten FBI Memos (Verstoß gegen FISA).

    Amerika Hasser unter den Alternativen werden jetzt zu früh darüber jubeln. Denn es trifft die kleinen Leute in USA dabei, nicht die Reichen. 800.000 Beamte gehen unbezahlt in Urlaub. Dazu schließen Einrichtungen der Bundesverwaltung.

    Selbst Fachleute von Goldman Sachs, denen es eigentlich egal sein könnte, hatten sich zu letzt gegen einen Haushaltsstop ausgesprochen.

    Ein Krieg der Eliten Sumpf gegen Trockenleger in den USA läuft also hinter den Kulissen weiter.

    Auf Twitter sind auch viele Leute, die weder Demokraten noch Republikaner bevorzugen, sondern wegen Trump wieder politisch wurden, sauer und enttäuscht.

    Trump hatte gestern noch schnell ein Amnestiegestz (Begnadigung) für bestimmte Whistleblower die Verbrechen aufdecken helfen unterzeichnet. Daneben schränkte er die Abtreibungspraktiken stark ein. Hier stehen offenbar schwere Vergehen im Raum des illegalen Organhandels zu reinen Versuchszwecken und Gier nach Ersatzteilen im Raum. Abtreibungen im späten Stadium möge jedre mal im Netz suchen und die getöteten Babies sind so entwickelt, das man Körperteile schon außerhalb der Mutter weiter wachsen lassen kann. Das will er damit nun verhindern. Besonders „Planned Parenthood“ (Bill und Melinda Gates Stiftung) und angeschlossene Kliniken und Biotechforschungsfirmen (Bill und Melinda Gates Stiftung) stehen unter Verdacht.

    Wünsche allen eine nachdenkliche Zeit in der wir leben. Der Sturm tobt.

  47. Jean Paul sagt:

    Der tiefe Staat in beiden lagern hat die USA letztendlich zerstört. Als der tiefe Staat seine Abenteuer immer mehr ausweitete und gleichzeitig die Produktionsstätten ins Ausland verlagerte, war es nur eine Frage der Zeit. Denn mit China und Russland bekam Washingtons Kreditverlagerungstaktik einen Krieg anzetteln, das land zerstören, das Vermögen plündern und dann wieder abhauen, die Schulden der Weltgemeinschaft aufdrücken, den Sargnagel.

    Donald Trump hat versucht und will es weiter versuchen das zu beenden. Nur auch das eigene Lager ist ja verfilzt. Darf man nicht vergessen.

    https://www.nzz.ch/international/kollektives-versagen-in-washington-ld.1349474

    Das Vakuum das hier entsteht können die anderen nicht füllen. Übrigens alle die sich freuen, denen sage ich, wir in Westeuropa sitzen ganz tief mit im absaufenden Boot dabei!!! Springt der Motor nicht mehr an, bedient die USA keine Schulden aus Konsumeinkäufen (Target Lending System) mehr und der Warenhandel der BRD in die USA bricht zusammen. Dann kann Mutti und Schulz geren eine GroKo mit 10 Mio. neuen Arbeitslosen mal versuchen…..

  48. Elia sagt:

    Neuestes Erdbeben in Mexiko-nördlich der Beben von Sept.2017-also Spannungsentladung nach Norden entlang der gesamten Verwerfungszone.Fazit-Kalifornienurlaub verschieben-wer dort lebt-bei gutem Wetter wenn möglich-Zelten.Alles Gute für euch.

  49. Jean Paul sagt:

    Starkes Erdbeben im Nordwesten Österreichs, präziser Vorarlberger Land / Allgäu, in grenznähe zu Bayern. Stärke 3,9. Spürbar im Radius von 120 Km (Süddeutschland, Liechtenstein, Ostschweiz).

    https://erdbebennews.de/2018/01/erdbeben-in-vorarlberg-erschuettert-allgaeu/

Schreibe einen Kommentar

Kursanbieter: L&S RT, FXCM