Kriegspropaganda auf absurdem Niveau

220px-'Destroy_this_mad_brute'_WWI_propaganda_poster_(US_version)

In den USA läuft der Wahlkampf auf Hochtouren und seit der sehr deutlichen Aussage des Kremls im Bezug auf die Lieferung von schweren Waffen für die Ukraine ist es relativ ruhig geworden. Aktuell jedoch scheint man die Situation noch einmal ordentlich anheizen zu wollen, anders lassen sich die Entgleisungen nicht erklären. Das der Iran, Russland und Syrien die Achse des Bösen darstellt, ist für den aufmerksamen Beobachter nichts neues, was jedoch nun abgespult wird ist schon absurd.


Jetzt wird Srebrenica bemüht, um zu erklären dass ein Massaker in vollem Gange ist. Dazu aus der Welt:

Krieg in Syrien: Aleppo ist noch viel schlimmer als Srebrenica
Heute nimmt im syrischen Aleppo eine humanitäre Katastrophe ihren Lauf, die Srebrenica noch weit übertrifft. 300.000 Zivilisten sind dort von Truppen des Assad-Regimes, des Iran und Russlands eingeschlossen.

Aushungern und gezieltes Zerstören von zivilen Einrichtungen wie Krankenhäusern sind zentraler Bestandteil der genozidalen Kriegsführung der Achse Moskau–Damaskus–Teheran. Die UN und der Westen aber lassen sie gewähren.

Flüchten oder bombardiert und ausgehungert werden

Kürzlich nun kündigten Russland und das Assad-Regime, ohne jede internationale Absprache, die Einrichtung von Korridoren zur Versorgung der belagerten Stadt an. Doch verbanden sie dies mit der Aufforderung an die verbliebene Bevölkerung, Aleppo durch diese Korridore zu verlassen.[1]

Normal könnte man dieses Geschreibsel getrost als Hirngespinst eines durchgedrehten Hilfs-Journalisten betrachten, ganz so unkompliziert ist die Situation in meinen Augen jedoch nicht.

In guter alter Kriegspropaganda werden bereits wieder Giftgasangriffe in den Medien gestreut. Wir erinnern uns, die sagenumwobene Rote Linie. Selbst Korrespondenten die in der Region berichten, kamen bei Nachfragen zu solchen Ereignissen jedoch ins Stottern.

Wird Barak Obama seinem Friedensnobelpreis noch einmal alle Ehre machen, bevor er den Auftrag des militärisch industriellen Komplexes an die nächste Sockenpuppe weiter reicht? Es bleibt zu hoffen, dass es bei dem absurden Getrommel bleibt und keine weitere Eskalationsstufe seinen Gang nimmt. Beobachten sollte man die Situation jedoch weiterhin aufmerksam.

Carpe diem

[1] http://www.welt.de/debatte/kommentare/article157458666/Aleppo-ist-noch-viel-schlimmer-als-Srebrenica.html


94 Responses to Kriegspropaganda auf absurdem Niveau

  1. Sureal sagt:

    Ich kann durchaus verstehn, wenn jemand wie LFO geht, Schade……in meinem kurzem tastaturgespräch mit LFo ala privat konnte ich schon feststellen, das es eine gemeinsame Wellenlänge gibt..ja viele gingen hier…weil sie dessen was an Potenzial geboten wurd …entäuscht wurden…es gibt max ne nichmal handvoll Schreiber …die nix wissen oder nur zwischen den Zeilen lesen …oder …Ihren Blödsinn ala 4.0 oder 3.0 oder 2.0 vertellen wollen…ja wasn dad….technologie…..Du ma sinngemäß…technologie und so …wo zu…brauch ich ded….hat man im frühen Mittelalter nen Chip gehabt….nee oder…..muss ich jetz zum Mond…is die Erde Flach…scheisse Scheiterhauffen weil nich ….gehts noch….kommt ma zurück zum Menschsein…ja ich bin…..meine Fru ooch…und erscht meene Kinner..un deern Kinner….Leute …ich weis die Welt is am Kotzen ….die Zeit rennt….besinnt Euch…..

  2. … hier, zieht euch das mal rein,

    „Sonnenaktivität als Politikum: Sollen Forscher zum Schweigen gebracht werden?“

    da kommt neben dem ganzen Kriegsgetöse noch was ganz anderes auf uns zu – jetzt heißt es bald, auf genügend Energie Ressourcen zu sitzen, um das zu überstehen. Wäre übrigens auch ein logisches Motiv für den ganzen Schwachsinn, der gerade weltweit läuft.

    Ich hatte mal vor Jahren in einem politischen Forum geschrieben, „während ihr von Klimaerwärmung hysterisch fabulieren tut und euch ne neu Badehose kauft, kauf ich mir nen Pelz und sammele Holz“.

    Ich wurde unter schallenden Gelächter in der Luft zerrissen.
    Aber mein Bauchgefühl sagte mir das – und bis jetzt lag ich damit immer richtig.
    http://info.kopp-verlag.de/neue-weltbilder/neue-wissenschaften/andreas-von-r-tyi/sonnenaktivitaet-als-politikum-sollen-forscher-zum-schweigen-gebracht-werden-.html;jsessionid=723E9ABDCC49F3966EC4ACE311A117F5

  3. … eine Meldung am Rande – Mecklenburg-Vorpommern wird auf Grund des sehr unbeständigen Wetters in diesem Jahr eine schlechte Ernte einbringen.

    Wer 1 und 1 zusammenzählen kann …

    … es geht nicht um Geld – um die ganze Börsenkacke oder Religionen – es geht ganz einfach darum, sich die Ressourcen fürs überleben in der kommenden Kälteperiode zu sichern.

  4. … ich erinnere noch mal dran – wer die riesige gasblase im Persischen Golf ansticht und liefern kann, der hat die Energiehoheit über Europa.

    Der „Westen“ – Amman – Syrien – Europa.

    oder:

    Der „Osten“(unter russischer Kontrolle) – Iran – Syrien – Europa.

    Bei beiden Varianten ist Syrien das entscheidende Transitland.

    … jetzt dürfte eigentlich jedem klar sein, worum es da unten überhaupt geht.

    Kommende Kälteperiode – Kontrolle über Energieversorgung.

  5. Frank H. sagt:

    Russland hat viele Baustellen, aber Putin ist kein Monster. Der Dämon arbeitet in New-York an der Wall-Street. Dazu kommen seine Hauptfilialen in London, Frankfurt, Tokio.

    „Ausgerechnet die sogenannte Qualitätspresse, die sich stets lauthals für unabhängige und objektive Berichterstattung einsetzt, hat an einem Tag gleich in zwei Artikeln durch Unterstellung, Fehlinterpretation, Verleumdung und falsche Übersetzungen Russland dämonisiert. Eine Spurensuche per Screenshots.“

    http://de.sputniknews.com/politik/20160811/312076113/deutsche-qualitaetspresse-gegen-grausamen-putin.html

    *Russland und China haben schlussendlich aus kalter Vernunft ihre Mauern wieder einreißen lassen, damit die USA einen Maschendrahtzaun um Russland und China errichten darf*

    *Geld- und materielle Werte sind die Religionssymbole unserer Zeit und Manhatten (New-York) ist der Tempelbezirk mit seinen Synagogen.*

    *brutale Vöälkerkriege entstehen durch Neid und Hass untereinander seiner Eliten, nie aus dem Volk selbst*

  6. Frank H. sagt:

    @HWA.

    Erkundige dich mal nach „global solarlight dimming“ und seine Folgen! Also die weltweite real stattfindende Sonnenlichtreduktion durch Russ und nochmals Russ durch Kerosinverbrennung in der Hochatmosphäre (mittlere bis obere Luftschichten der Tropossphäre).

    Erkundige dich bitte über Wasserdampfschockgefrietrocknung im Großmasstab der mittleren und oberen Tropossphäre durch Kerosinverbrennung im Großmassstab.

    Sowohl in Kombination mit leicht ansteigender, als auch leicht fallender Sonnenstrahlung in diese Luftschichten hinein (Sonnenzyklen). Seriöse Solarwissenschaftler haben mittlerweile in Kombination mit den arktischen Eisschicktkernanalyse innerhalb der Klimalangzeitforschung herausgearbeitet, dass die Sonne verschiedene Wärmemengeausstrahlungen (Infrarotverschiebung) und verschiedene Leuchtintensitäten (Ultraviolettverschiebung), sowie Plasmamengenauswürfe (Sonnenwind) an ihrer Oberfläche in den Weltraum hat.
    Man nimmt heute an, dass Wasserstoff und Nebenprodukte der Kernfusion im Inneren unter enormen Druck trotz atomarer Hitze flüssig sind. Man weiß dass sie verschiedene Schichttemperaturunterschiede hat. Man weiß dass die Sonne 2 unabhängig voneinander bestehende Rotationsebenen in parralleler Bewegungsebene hat. Nennt man bei Sternen und Planeten mit Gashülle Jetstreams und Wirbelstürme bei Gasplaneten.

    Für Laien: die Sonne hat ein gigantischer Rührwerk das das Plasmagemisch der Sonne wie die Hausfrau am Herd ihre Suppen und Soßen umrührt. Durch Rühren werden Energiezonen und Materialien umgewälzt.

    Unsere Wetterwahrsager und Klimasektologen getrieben von Forschungsgeldern, lukrativen Berufaussichten und zwangspolitischen Vorgaben, die wiederum bestimmten eugenischen Selektionsmechanismen und hoch lukrativen agroindustriellen, sowie auch militärischen Zwecken dienen könnten (zu beweisen was nicht beweisbart ist) haben NULL Ahnung, betrügen durch falsche Computermodelle und Fehlanalysen bzw. sie verweigern sich sogar den kritischen Kollegen und anderen Wissenschaftsarten.

    Die Klimalügenindustrie ist ein Milliarden Dollar Geschäft mit der Angst der ahnungslosen, zu faul zum wissenschaftlichen informieren gewordene Dumpfbackenmeute!

    CHEMTRAILS MIT NANOPARTIKELN IN ZIVIL- UND MILITÄRMASCHINEN IM GROSSMASSSTAB GIBT ES NICHT!!!!

    Im Gegenteil, es ist Teil der „Shock and Awe“ Methodik der Hintermänner rund um das Club of Rome Projekt, die ein fachliches Nachfragen und Nachdenken verhindert.

    Lediglich ganz regional begrenzte Flächen werden künstlich mit Flugzeugausbringung von chemischen Kristallen (altmodisch, hohe Effektivschwankungen und aufwändig) und Bodenantennengestützter im Bereich Ortung und Strahlung sowie mobiler orbitaler Sattelitenkontrolle (neue Technologie der energetoisch sonnenimmitierten Plasmastrahlung mit relativer ortsunmabhängiger Energieeinbringung) bearbeitet.

    Ja, HAARP ist eine äußerst raffinierte und elegante „Strahlungswaffe“, die weit weg im sicheren eigenen Hinterland den Angegriffenen regional effektiv landwirtschaftlich zermürben kann. Her spielt die Sonnenenergieabgabeformen ebenfalls die Hauptrolle.

    Dem militärisch-industriellen Komplex würde eine Eiszeitphase ihr Spielzeug entziehen!!!!

    Na was sagt ihr denn dazu? Eine Eiszeitphase der Sonne würde ihre unsichtbare Waffe vernichten. Seid also etwas dankbarer zur Natur. Ein Sonnenwärmeeinbruch verändert auch die Feuchtigkeitsmengen und Windströme.

    Und woher kommt die Polschmelze vor allem in der Arktis und weniger in der Antarktis?
    Wo keine ausreichende Wasserdampfverdichtung, da kein Schneefall!!!
    Der Wasserdampf aus dem nördlichen Äquatorialgebiet der Ozeane wird dank der Luftfahrtmassenindustrie VOR erreichen der nördlichen Polarmeerregionen durch zu frühe Vereisung der Wasserpartikel abgefangen und in die natürlichen Ost-West-Windkanalströmungen eingebracht. Dieser Effekt haben wir auch auf der Südhalbkugel, ABER weniger großflächigen Landmassen, als auf der Nordhalbkugel mit Eurasien). Je größer Landmassen mit Hochgebirgen werden, desto mehr Wasser regnet irgendwo aus (Ja die Starkregen bzw. Wirbelstürme steigen seit Jahren an, aber NICHT wegen global warming, sondern durch Zerstörung des Wasserdampfkreislaufs von Nord nach Süd und umgekehrt!!!) Abregnendes Wasser vor den Polen verhindert den Ausaufbau im Winter!

    Warum schmelzen die Gletscher in den gemäßigten Zwischenzonen der Hochgebirge, wenn doch mehr Wasser also abregnet, das im Winter als Schnee fallen würde?

    Ganz einfach: ohne Warmwasserstrom des Atlantik- oder des Pazifikraums keine Umwälzpumpe. Ohne Umwälzpumpen kein warmes Wasser aus dem Süden bzw. umgekehrt kein kaltes Wasser für den Süden. Warmes Wassermassen verdampfen regional bei weniger benötigter Sonnenwärme bekanntlich schneller und bilden in der unteren Troposphäre große feuchte Luftmassenmengen. Diese tiefen Wasserdampfmengen werden im Winter dann theoretisch zu Schnee in den Hochgebirgen, da sie bodennah natürlich schneller an Land kondensieren.

    Wenn aber die Luftfahrtindustrie ständig dafür sorgt, dass Rußpartikel und kristallisierender Wassereisdampf diese Wassermenge „umleiten hilft“ bzw. zu früh oder zu spät abregnen darf, tja dann sind Gletscherregionen bei uns bald Geschichte.

    Und noch etwas: Gletscher binden natürlich Wasser. Diese nun frei gesetzten Wassermengen werden schneller ins Meer getragen und können nun zusätzlich an der falschen Stelle verdampft bzw. kondensiert werden.

    Und warum taut es zwar zu Beginn langsamer als Heute auch schon VOR Erfindung der Massenluftfahrtindustrie?

    Rauchende Schlote der Fabriken und Hochöfen, Dampfmaschinen, Autos, Schiffe und Hausschornsteine sorgen seit 150 Jahren bei explodierender Siedlungsdichte, Bodenversiegelung, Landschaftsumbauten im Großmaßstab wie1 Flußbegradigungs- und Trockenlegungsorgien nasser Feuchtgebiete weltweit dafür.
    Atomphysik: nicht gefrorenes Wasser zieht Wasser immer an – kennt ihr hoffentlich noch aus der Schule und Uni als Oberflächenspannung bei Wasseratomen. Wassereis verhakt sich dagegen wie viele kristalinen Atomstrukturen.

    Zusammenfassung: die zunehmende künstliche Wasserdampfkondensation die ständig zu Eiskristallen in der Troposhäre wird, ist dank der Luftströmungen, die zwischen den Polarkappen und Äquator zirkulieren DIE Katastrophe schlechthin.

    Der Mensch ist also schon mit Schuld an der Sache.

    Was passiert wenn es nun dank Sonne etwas kälter wird? Der Effekt ändert sich kaum noch. Was wenn es durch die Sonne etwas wärmer wird? Der negative Effekt ändert sich kaum noch.

    Der Wasser- und Luftfeuchtestrom nach Norden bzw. Süden wird Tag für Tag unmerklich aber stabil schwächer, als Masseausgleich (physikalsiches Naturgesetz der Gleichgewichtserhaltung von sich bewegenden Massen) wird der ständig steigende Ost-West-Stromeffekt größer.

    Die sich mit viel weniger oder mit viel mehr Wasser verändernden Oberflächentemperaturen zu Lande verändern dann auch die Luftzirkulation in vertikaler Richtung. Dadurch entstehen stehende Luftblasenströme (Aufzug- bzw. Kamineffekte) mit großen Temperaturschwankungen auf kleinem Raum. Es kommt zu immer brutaleren regionalen Unwetterbildungen an Land.

    Unsere Atmosphäre ist nur noch bei 100 % Umkehr der Produktionmethoden in Industrie-, Siedlungs- und Agrarbodenwirtschaft zu retten. Mehr WALD und nochmals WALD und mehr Sümpfe und nochmals Sümpfe, mehr Lagunen und Auenflächen, als weniger, oder wir alle verdursten, verhungern oder ertrinken bzw. unsere Wertanlagen werden vom Wasser buchstäblich hinweggespült.

    Nicht die Menge an Menschen, oder die Menge an Bodenschätzen ist das Problem, sondern sein ausufernder technischer Gigantismus. Je mehr wir technologisch also können, desto schneller verreckt das Biosystem endgültig.

    Wir brauchen also gar keine Biogasanlagen oder Windstrommühlen, keine Solaranlagen oder Gas- und Elektrofahrzeuge, sondern müssen das verbrauchen, was uns die Natur ohne naturfremde Technikmittel anbietet.

    Ich hoffe endlich mal die Wahrheit über die Natur ihnen nahe gebracht zu haben.

    Der Koran lehrt: über die Natur der Erde ein wenig bescheid zu wissen ist gut. Natürliche Abläufe zu nutzen ist gut. Ihre Schätze zu verbrauchen oder zu verarbeiten ohne Regenerations- und Wiederverwertbarkeitsschnittstellen falsch. Sie also künstlich gegen alle komplexen Naturgesetze zu manipulieren Frevel an Mensch und Natur insgesamt.

    Menschen die den Koran kennen lernen übrigens automatisch Tier- und Naturschutz kennen, sowie jederzeit und überall innerhalb einer Islamgemeinde einklagbare einfach zu handhabende bürgerliche Grundrechte der Zivilgesellschaft ohne Ansehen und Vermögen einer Person, lediglich die Rangordnung nach Geschlecht und Alter in der Gruppe spielt eine Rolle.

    Das Problem: die materielle Gier der unter dem Koran sich versammelten Regionalfürsten der Stämme war und ist größer, als der hohe Sachverstand ihrer Lehrmeister. Das nur am Rande, es ist dann schon eine eigene Geschichte.

  7. Elia sagt:

    @Hm
    Bingo!-eine mögliche Version die ich schon einige Zeit einkalkuliert hatte-erstmal den Feind „stellen“-bevor man zuschlägt.Viele Generäle machen sich ihre Gedanken.Krieg ist die Hölle.
    @Sureal
    Poroschenko und die Nationalisten sind Hochverräter die ihr eigenes Volk an Messer liefern-es war von Anfang an klar,das die Ukrainer nur als Kanonenfutter gegen das russische Brudervolk marschieren sollen.Sie liefern ihr eigenes Volk an Messer-für Geld.Kiew gab es VOR Moskau-die Kiewer sind der“Ursprung“Russlands-das ist wie ein Baum der zwei starke Hauptäste hat-diese ungebildeten Narren haben nichtmal begriffen,das sie als Ukrainer der historische Ursprung Russlands sind.

  8. Es ist Zeit für Frieden zu sorgen!

    Ken Jebsen WETTEN DASS im Kanzleramt. Am 1.10.2016
    https://www.youtube.com/watch?v=iEPyAdyI25k

  9. Frank H. sagt:

    „Einige Gedanken zum Kalten Krieg
    Dr. Paul Craig Roberts, 13.08.2016

    Der Kalte Krieg begann unter der Präsidentschaft Harry Trumans und dauerte unter den Präsidenten Eisenhower, Kennedy, Johnson, Nixon, Ford und Carter (1977-81) weiter an. Erst in Reagans zweiter Amtszeit verständigten sich Reagan und der russische Staats- und Regierungschef Gorbatschow darauf, dass dieser Konflikt gefährlich, zu teuer und sinnlos sei.

    Hillary Clinton bezeichnete den russischen Präsidenten Wladimir Putin als die »größte Bedrohung überhaupt« und als »neuen Hitler«. Damit erlaubt die Situation keinen Zweifel mehr: Eine Stimme für Hillary Clinton ist eine Stimme für Krieg. Trotz dieser offensichtlichen Tatsache unternehmen die amerikanischen Medien alles in ihrer Macht Stehende, um Trump zu vernichten und Hillary Clinton zur neuen amerikanischen Präsidentin zu machen.

    Was verrät uns das über die Intelligenz der »alleinigen Supermacht« der Welt, des »unverzichtbaren Landes« und der »außergewöhnlichen, mit niemandem zu vergleichenden Nation«? Es macht uns klar, dass diese Leute dumm wie Bohnenstroh sind. Sie sind Geschöpfe, gefangen in ihrer eigenen Matrix, die von ihren eigenen Propagandisten geschaffen wurde. Die heutigen Amerikaner fühlen sich von imaginären und nicht realen Bedrohungen umgeben.

    Russen und Chinesen sehen sich mit einer Bevölkerung konfrontiert, die so gehirngewaschen und so ignorant ist, dass sie keinen positiven Beitrag zum Frieden mehr leisten kann. Und deshalb rechnen sie, die Russen und Chinesen, mit einem bevorstehenden Krieg und bereiten sich entsprechend darauf vor.“

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/geostrategie/dr-paul-craig-roberts/einige-gedanken-zum-kalten-krieg.html

    *Für ein paar dreckige Dollars mehr in privaten Taschen des 1 %, ist dieses 1% an Männern und Frauen bereit, das Leben dieses Planeten in jedwqeder Form zu vernichten*

  10. Hm sagt:

    Ja ja, die Geheimdienste. Es gab vor langer Zeit einmal einen guten Bericht darüber. Die Hunde zetteln alles mögliche an, nur damit ihr Budget erhalten bleibt. Ob der CIA tatsächlich noch unter Regierungskontrolle steht? Tja wer weiß das schon. Haben die westlichen Regierungen überhaupt noch die “Geheimdienste” im Griff? Ich denke, Nein.

    Wenn in der BRD aufgeräumt werden soll, so sollte der erste Reinigungsprozess den Geheimdiensten gelten. Die Mitarbeiter gehören alle an die Wand gestellt, die Messe verlesen und auf die Reise geschickt.

    Aus DWN………..

    Die New York Times zitieren den islamistischen Söldner Zakaria Malahifji, dessen „Rebellengruppe“ von der „CIA, den europäischen Staaten und den Golfstaaten“ unterstützt wird: „Die Kämpfer, die das Regime innerhalb von Aleppo und um Aleppo angreifen, kämpfen hart, weil sie wissen, dass diese Schlacht ihr Schicksal bestimmen wird.“

    Gulf News berichtet, dass einer der islamistischen Söldner-Kommandeure im Norden von Aleppo der saudische Kleriker Abdullah al Mohaisni sein soll. Er galt in Saudi-Arabien als Schüler von Sulaiman al Alwan, der ein Schlüsselideologe von Al-Qaida ist und der Mentor einer der Terroristen vom 11. September gewesen ist.

  11. Elia sagt:

    @Hm
    Deine Vorderungen sind ja radikal.
    Wir sollten alle aufpassen das wir durch all diese Dinge nicht selbst verrohen.“Seit ihr nun freier-jetzt wo diese Männer tot sind“?-„mein ist die Rache-spricht Gott der HERR“.
    Man kann den Teufel nicht mit dem Beezlebub austreiben.Ich plädiere für eine juristische Aufarbeitung.Sollte der Konflikt erstmal“heiss“sein-dann ist dies eine Sache für die Nachkriegszeit-Syrien,Ukraine etc.
    Die Welt steckt in einem riesigen Schlamassel-ich bin ja nicht naiv.Der Nürnberger Prozess-obwohl unvollständig-war viel wirkungsvoller als ein Standgericht durch die Militärpolizei.Dies ist der bessere Weg.Wir müssen uns unterscheiden von diesem,IS,syrischen Rebellen oder Nazipak.Sonst werden wir selbst zu dem-was diese sind.Und nichts gilt es mehr zu verachten.

  12. Hm sagt:

    @ Elia

    Gott? Ok lassen wir das.

    Juristische Aufarbeitung……..aber gerne doch. Eben so wie die Nürnberger Prozesse…….das Regelwerk würde ich gerne schreiben. Nicht das wieder die Faschisten auf freien Fß gesetzt werden und die Ideologen am Strick. Strick für alle muss die Devise sein.

    und Elia, blauäugigkeit und neues Testament sind hierzu nutzlos. Die verstehen nur eine Sprache und das ist die ihrige. Da gibt es keine Güte, erbarmen und da wird die Rache direkt vollzogen. Auf Gott verlassen die sich nicht.

    Aber Elia, vielleicht kommt bei Dir noch das Aufwachen!

  13. Sureal sagt:

    Systemerror…tzblkz…..warum…tzbiiiiez….Lesen…tzbklik….Systemneustart…er bootet noch moment…..bling…
    Hauptsache nen Kommentar schreiben…lesen isnnich….tbziiie …shit fängt schon wieder an….tzzzz….Geheimdienste…bzz…mitschuld..EU VSA…ratzeng..AEmirate….bzzztzzz…Ich lasses lieber…Liebe Elia …Ihr Gott bringt mein System durcheinander….bzzztzzz….zitat: bzzztzz Sollte der Konflikt erstmal“heiss“sein-dann ist dies eine Sache für die Nachkriegszeit-Syrien,Ukraine etc….tzzz *heis * hat mir…tzklimbim hat mir tzzbzz…gefallen…scheiss System 4.0…bzzzz

  14. Hm sagt:

    @ Surreal

    einer der schönsten Kommentare hier, aufrichtigen Dank.

  15. Sureal sagt:

    @ HM …immer wieder gerne…

  16. Elia sagt:

    @Hm,Sureal
    Lest meinen Kommentar nochmal-und Ihr werdet feststellen-das ich eindeutig gesagt habe-das ich NICHT naiv bin-und wir es mit einem Desaster globalen Ausmassses zu tun haben.
    Nur-alle die uns nich passen an die Wand stellen-und dann?Selbst das-hast Du schon mal eine Gewehr in der Realität abgefeuert?Was wäre dann später euer Zivilisationsmodel für die Menschheit?Das wird nicht reichen-für nen Anführer ner Robbin Hood Rebellensoldateska vielleicht.Aber die verlaufen sich nach 6-10 Monaten-oder erschiessen sich gegenseitig im Streit.
    Aber vielleicht ist es auch meine Schuld-und das Level ist zu hoch.Mit dem niedrigeren Level könnt ihr nichts anfangen(ich auch nicht)-und das höhere Level „verachtet“ihr-und so seit ihr gefangen in eurer eigenen Matrix-irgendwo zwischen oben und unter-die Russen sind erledigt weil 3000 Söldner in der Wüste antreten,Trump rettet die Welt-und nicht alle Banken sind böse…Sorry wer ist hier weltfremd?Wer ist naiv?Wer ist Realist?

  17. Sureal sagt:

    Werte Elia….

    Z.:die Russen sind erledigt weil 3000 Söldner in der Wüste antreten,Trump rettet die Welt-und nicht alle Banken sind böse…Sorry wer ist hier weltfremd?Wer ist naiv?Wer ist Realist?

    Ich kann grad nix mit dem letzten Satz anfangen, auf wen oder was bezieht sich dieser Absatz????

    Und ich glaube schon, das man mir nicht erklären muss was in der Ukraine läuft…das hab ich seit Jahren uffm Schirm. 🙂

  18. Elia sagt:

    @Sureal
    Das mit den 3000 Rebellen in Syrien-bezog sich auf eine Konversation die ich mit @Hm mal hatte-ich dem aktuellen Artikel hier vor einigen Tagen.Die Russen haben mitlerweile Langstreckenbomber in den Iran verlegt.Siehe Archiv-ist dann selbsterklärend.
    Die anderen beiden Aussagen waren“symbolisch“gemeint-gemeint war eine Art von Realitätsflucht die dieser der Ignoranten ähnlich ist-eine Scheinargumentation-wie „alle an die Wand stellen“-letztlich Schwachsinn-aber man kann etwas sagen-ohne wirklich etwas zu sagen.Gegen etwas zu sein-ist einmal ein Anfang-aber irgendwann muss man auch mal“für etwas sein“-ein eigenes Konzept favorisieren-als immer nur an den anderen Fehler zu suchen.Es ist mir zu einfach immer mit den Kreuzzügen des 13.Jahrhunderts zu kommen-nur wenn jemand das christliche Weltbild und die Vokabel Gott gebraucht.Es ist zu einfach immer mit Stalin zu kommen-nur wenn jemand sagt,das nicht alles im Kommunismuss schlecht war.Es ist ja auch nicht alles an Amerika schlecht-und der Kapitalismuss-ist wenn er gelenkt wird-d.h. unter Kontrolle ist-einfach nur ein Wirtschaftssystem-wo man ganz pragmatisch sagen muss-dort sind Vorteile-die nutzen wir-da sind Fehlentwicklungen-da steuern wir gegen.Man kann die Probleme der Menschheit nicht lösen-indem man Massaker,Massenhinrichtungen befiehlt.Abere die Stimmen der Vernunft werden immer weniger-sie gehen im Rausch der Massen unter-die jetzigen Eliten haben sich ihre Henker selbst herangezogen-weil sie vernünftige Kritik nicht annahmen-werden sie sich irgendwann mit anderen Leuten konfrontiert sehen-und deren“Lösungsansätzen“.

  19. Sureal sagt:

    Kapitalismus …unter Kontrolle bringen …hm für hm nich Hm …geht in meinen Augen nicht weil er sich immer verselbstständigen wird…es geht um Profit…
    da spielen Menschen keine Rolle …was du meinst wäre kapitalismis unter kontrolle…also Soziale Marktwirtschaft…nu schau doch mal, was draus geworden ist…

  20. Sureal sagt:

    und ich bin mir auch nich sicher, ob die Eliten nicht unsere Henker sind ….

  21. … mein Fazit – die BRICS Staaten festigen ihre militärischen Positionierung – die NATO Staaten verlieren an Boden.

    Vor der US-Wahl wird nichts passieren – wenn die Hexe dann aber am Ruder steht, dann möcht ich für nichts garantieren – hoffen wir, dass ein Wunder geschieht und Trump gewinnt – sonst können wir uns warm anziehen.

  22. Sureal sagt:

    vll kommt das ja noch, das RU mal schnell in Kiew sind…wäre zu begrüssen……was mir aber kopf rumschwimmt, ist …in die Ecke getriebene Ratten beissen um sich ohne rücksicht auf verluste..könnte auf syrien auch zutreffen…der hegemon vsa etc wird nicht kampflos das feld räumen …ich hab kein gutes gefühl…

  23. Sureal sagt:

    vergessene Worte…die und im …bitte selbständig einfügen

  24. … keine Panik – unter Obama wird nichts passieren …

    Wenn was passiert dann ohne Billigung der USA.

  25. … wir haben also noch ne Galgenfrist bis nach der US-Wahl …

  26. Sureal sagt:

    bist du dir da sicher….ja gut wenn man liest das Trump gebrieft worden sein soll…könnte man von ausgehendas er präsi wird…aber der kerl isn knallharter geschäftsmann. gut die killery hinten..wäre ne echt üble sache für alle…ist die frage wen die neocons mit der sache umgehen….vll bleibt obama weils vorher ne martial law gibt …ist nicht ausgeschlossen …wiegesagt ratten beissen…ich las mal, das killery und trump der selben Blutline entsprangen …ka ob da was dran ist …beide wären dann cholera und pest

  27. Sureal sagt:

    wie nich wen…

  28. Elia sagt:

    @Sureal
    Das mit dem“Gefühl“geht mir auch so.Was der Westen mit den Nazis in der Ukraine seit 2014 abgezogen hatt-war ne indirekte Werbekampange für die Sowjetunion.Schätze 70% würden sofort sich mit den Russen verbrüdern-mir machen die AKWs Sorgen-im Kriesfall sowieseo-(Sabotage).
    Oder sie spielen die“Trump Karte“-der macht nen Deal mit den Russen-wäre praktisch der“Reserveschirm““Joker“den sie“im Spiel“lassen.In jedem Fall besser als Krieg.
    Kapitalismuss-mit einem anderen Geldsystem-Kennedy wollte wieder staatlich Geld schöpfen-waren nicht alle damit einverstanden.
    Soziale Marktwirtschaft-war eine Lebenslüge-war kalter Krieg-und der Kommunismuss saß ihnen im Nacken.
    In der dritten Welt wo die Rohstoffen herkamen war,die weder sozial-noch ökologisch-die mussten die Rechnung zahlen.

  29. … Putin soll gesagt haben, dass er mit Trump keinerlei Probleme hätte – so was sagt man nicht einfach so – also hoffen wir dass Trummp das Rennen macht uns sich festsetzen und – ganz wichtig überleben tut …

    Weiß jemand, ob Trump dem Skull & Bones Clan entspringt?

    Wenn nicht, können wir zwar aufatmen – er aber nicht, denn dann hat er geringe Überlebenschancen.

  30. .. jedenfalls – Clinton bedeutet KRIEG!

    Habt ihr euch die mal in letzter Zeit angesehen?

    Unheimlich – ihre Mimik – besonders die Augenbewegungen und Augenmimik passt nicht zu dem was sie gerade macht und sagt – ist die auf Drogen? Oder ferngesteuert?

    Irgendwas stimmt mit der nicht!

  31. Sureal sagt:

    nich hat …noch abzieht…wenn man den stimmen in der ukraine glauben darf …dan wirds eng für den westen ….man darf aber auch den ewigen konflikt nicht vergessen der sich seit stalins besten kumpel in der ukraine abgespielt hat …das nährt diese typen …nicht vergessen Monsanto…die haben sich da breit gemacht …

  32. Frank H. sagt:

    US Rechtsradikale Rassisten sehen den von Ihnen orchestrierten Zusammenbruch Eurasiens kommen.

    George Friedman (Jude) sagt, das es den rectsradikalen US Juden gelungen sei, Europa gegen China auszuspielen.
    Isis sei die beste Geheimoperation der Neocons.
    Aus Sicht der US Radikalen hat Obama zu KEINER Zeit auch nur die Hosen angehabt, weil WIR (US Juden und Israel) die Welt beherrschen. Die Katze also endlich aus dem Sack.
    Und ganz wichtig! Die US Radikalen haben Deutschland den Krieg erklärt.
    Donald Trump gehorcht also den Zionisten genauso wie Hillary.
    http://www.cashkurs.com/kategorie/cashkurs-tv/beitrag/george-friedman-stratfor-globale-krisen-und-hintergruende-aus-der-sicht-der-usa

  33. Hm sagt:

    @ Frank H

    Dann lag oder liege ich mit der Vermutung richtig oder?

    „Ist es möglich dass die Kopfabschneiderbande eine Zionistische (Israel) Truppe ist, die BRD (und auch schon das deutsche Reich) als von den Zionisten in Geiselhaft genommenen Staat weit tiefer im Zionisten – und Kopfabschneiderdreck drinsteckt als bisher vermutet (zumindest ich vermutete). Dann würde auch die Flüchtlingswelle und das „wir schaffen das“ einen Sinn ergeben (zumindest für mich)……..die Sicherheit Israels (Merkel)…….die USA die von Israel offensichtlich die Schnauze voll haben……..die „Zusammenarbeit USA – RF“

    Zum Teil zumindest, eventuell mit Schnauze voll nicht…….aber Putin war doch auch mit dem Nentanjau oder wie der heist zusammen. Wer hat da wen zurechtgestuzt?

  34. shiron sagt:

    BTW Wer von euch hat schon das Buch von Gerard Menuhin gelesen? Ich bin gerade mal bei der Hälfte und mir wird´s schlecht wenn ich daran denke, dass die „Chasaren“ unbemerkt von der Weltöffentlichkeit die Erde weiter ins Chaos stürzen, wie sie´s immer gemacht haben. Mein Geschichtsbild hat sich seit diverser Lektüren, die nicht die Sieger geschrieben haben, radikal geändert…..

  35. Frank H. sagt:

    @Shiron.

    NEIN, da biste schief gewickelt. Nicht gesundes Halbwissen aus unqualifizierten Quellen fühtrt ans Licht, sondern beinharte Recherchen in Geopolitik, „Wirtschaftskriminalität“ Monsanto, Rockefeller Foundation, Bill und Melinda Gates Stiftung, Militärindustrie und Geheimdienstwesen (die USA unterhalten mehrere unabhängige Spionagesysteme im Ausland), sowie eben politische Denkfabriken wie, Trilaterale Kommission, Group of 30 (Rat der 30 Weltbänksters = nur Chefs der weltweit führenden Zentralbanken der 30 größten Industrienationen), Stratfor Institute und CFR u.v.a. mehr.

    Amerika wird von einer kleinen Horde von Leuten thyrannisiert und regiert, die tagtäglich die eigene Verfassung verachten und auch sämtliche Völker der Welt als ihr persönliches Eigentum (Friedman: wir betreiben ein Kolonialsystem das man nicht sieht!) defacto betrachten.

    Die Gründung Israels kam schlussendlich GEGEN den Willen der Briten ja nur durch diese Sekte zu Stande. Die Briten hatten von 2 Weltkriegen die Schnautze voll. Und Freunde im Geiste sind sie mit den US Abtrünnigen bis heute nicht (Farrages Motivation war ja: Briten raus aus der US Kolonie namens EU)!!

    Wie ich schon mehrfach hier schrieb:
    Israel ist der freiwillige amerikanische Schlagstock der Sekte in Nahost. Für jeden Quadratkilometer Land das Netanjahu erobern darf, muss er für die Sekte eine Schweinerei irgendwo auf dem Globus unterstützen.

    Wenn es der Sekte beliebt, könnten sie jederzeit Israel das Licht ausschalten.
    Die Sekte sitzt diesseits und jenseits des Atlantiks, sowie Pazifiks in allen Schlüsselstaaten an entscheidenden Stellen, ohne das Regierungen davon Kenntnis erlangen. Wenn sie sie eventuell aufdecken können, dann ist es schon zu spät.

    China wurde von der Sekte groß gezogen. Solange die kleinen Chinesen nicht frech wurden war alles Bingo. Jetzt aber, wo Teile der Regierung die Sekte bekämpft (in China läuft eine gigantische Säuberungswelle innerhalb der KP), setzt es Prügel.

    Japans Regierungschef ist ein 100 % Mann der Sekte.
    Im Buch 334 Promille Lüge, hat ein hochrangiger Insider den „Orden, die Sekte, die „Synagoge Satans“ erstmalig verraten.

    Während 90 % der Menschen denken, German Wings sei halt bedauerlicher Weise durch einen Einzelgänger an die Felswand gedonnert, dem sei gesagt, nein mein Freund, an diesem Mord sind ganz andere hoch kriminelle Kräfte beteiligt als die die man sah und sieht.

    Dieses arme Schwein wurde weil er unbedingt den Pilotenschein wollte aber auch dort Probleme hatte in den USA „entdeckt“. Das allsehende Auge hat ZUgriff auf alle Gesundheitsdaten, wenn es möchte. Die Sekte hat soviel Geld, dass sie JEDEN irgendwann erpressen oder einkaufen können.

    Ich persönlich habe eine heiden Angst vor diesen „Stanisten“. Nur mein Glaube und meine Liebe zu Gott hilft mir Euch Opfern zu dienen.

    Gott zum Gruß und der Monotheismus wird sie am Ende doch besiegen. Wenn Friedman den antiken Römer vor Jesu Geburt verehrt, dann hat Jesus den Römer bekanntlich besiegt.

    Kehrt aus aus der Loge, raus aus Konsum und Krediten und wendet euch ab! Macht es den Amish People nach.

  36. Frank H. sagt:

    @H.W.A. der es immer noch nicht schnallt:

    ES SPIELT NIE EINE ROLLE WER DIE USA REGIERT. DENN HINTER DEM VORHANG WERDEN ALLE ENTSCHEIDUNGEN GETROFFEN.

  37. dieter e. sagt:

    @ shiron:

    Meinst du das hier?
    https://www.mzw-widerstand.com/wp-content/uploads/2016/07/menuhin-gerard_wahrheit-sagen-teufel-jagen.pdf

    Sehr interessant.
    Aber vorsicht. Er selbst ist auch Jude. Und wenn so ein Buch verboten wird, dann wird es um so interessanter gemacht.
    Die katholische Kirche macht sowas auch gerne. Es werden Bücher unter Pseudonym geschrieben und dann auf den Index gesetzt, um den Reiz zu erhöhen.

  38. Frank H. sagt:

    Wer Verstand hat, der kommt auf die Lösung. Lasst euch von Denen helfen, die die „modernste“ Waffe haben, die man in diesem Fall benötigt. Ihr müsst es nicht 1 zu 1 nachmachen, aber als Ansatz hilft der Mönch euch weiter, wie man die USA leider „sehen“ muss:
    https://www.youtube.com/user/zionget?gl=US

    Hitlers und Lenins NaZIONal+Kommunisten wurden von der krimminellsten Loge dieses Planeten erschaffen.
    Was sagt Friedman ind er Rede weiter oben: WIR haben das römische Reich (mit der Babylonischen Kultur) so perfektioniert, dass diesesmal unter unserer Leitung „der Nazarener und seine Stellvertreter keine Chance haben wird.

    Sagt mir, wie kann Putin materiell etwas bekämpfen, das man nicht sieht?!?! Also, das mit Putins Agenda wird so nicht gelingen. Dieser Feind ist anders. Es ist DER Aufstand unten gegen oben.

    Ihr habt die Wahl: Seid ihr bereit dazu euch auf die andere Seite zu stellen, oder bleibt ihr deren MK Ultra Sklaven?

  39. Frank H. sagt:

    Mein Tipp an Alle: Udo Ulfkottes Buch „Marktplatz der Diebe“ lesen! Es ist der Anfang der Schnur!!!!

    Werfen sie Esotherik und EvD aus dem Fenster!

  40. Frank H. sagt:

    @dieter e.

    Das Buch sehe ich als Zweifelhaft an. Hier ist gesunder Menschenverstand gefragt.

    Der „Angriff“ der USA auf Eruopas Fleischtöpfe ist etwa 150 Jahre alt.

    Ziel der Sekte ist es, Teile und Herrsche zu erzeugen. Es wird Reales mit Erfundenem gekoppelt. Juden gegen Juden, Christen gegen Christen, Muslims gegen Muslims.
    Das müsst ihr verstehen lernen.

    Die Rache an Russland durch Teile amerikanischer, israelischer und amerikanisierten Ostjuden wie Timoschenko ist dem inneren Zirkel, den Timoschenko wohl nicht kennt oder angehört, ein nützliches Werkzeug.

    Einfach noch einmal die Rede Friedmans anhören. Man muss sie mehrmals anhören.

    Ich bin am überlegen, ob ich das Malzeichensymbol einmal zeigen kann? Nur dazu müsste die Leserschaft viel Verstand und Zurückhaltung mitbringen.

    Bei Lupo Cattivo oder Honigmann würde es den falschen andressierten Reflex auslösen.

    Die von Menschen gemachte Zahl 666 (eventuell auch 616, Skriptlücke im Originaltext) deuten Mathematik aus dem weit entwickelten antiken Babylonierstaat an, ohne die man zum Beispiel keine komplexen GELD- UND HANDELSGESCHÄFTE machen kann! In Babylonien war das Hexadezimalsystem sehr verbreitet.
    Dann bringt er ROMS Militärmacht mit BABYLONIENS Handelssystem zusammen. Beides vereint ergibt die größte Supermacht die jemals den Planeten erfassen wird. Dabei gibt er keine volle Flächenausdehnung an, sondern beschränkt sich auf Militär- und Handelskolonien an allen Gewässern (Flüsse und Meere) der Erde. Das Monster wird eine also eine riesige SEEMACHT sein.

    Dieses Monster wird aus ZWEI vorherigen Weltmächten erschaffen. In denen sich der Monotheismus unter dem letzten Tier abschaffen wird. Genau das passiert seit etwa 150 Jahren.

    Seit ca. 1871: Die Repräsentanten und die Kultur der alten Weltordnung gehen in 2 Weltkriegen unter oder passen sich an. US Amerika steigt wie der Phönix aus der Asche in Europas Mitte auf.

    Es redet wie ein Lamm und benimmt sich wie ein Drache.

    Obama verkauft sich Allen Völkern als Friedensstifter und drückt doch ständig auf den Kriegsknopf.
    Der mächtigste König der Welt = US Präsident hat aber nichts zu sagen, sondern seine Kaufleute und Geldverleiher sind die Macher.

    Seit ca. 1945: Die größten Völkerwanderungen und Umerziehungsprogramme der Menschheit beginnen. Alle Programme kommen aus den USA. Amerika zwingt alle Händler und Bürger dieses Planeten SEIN Geldsystem auf. Niemand widerspricht, alle machen mit oder gehen unter.

    Welcher Religionslehre verbreiten die Diener des Antichristen? Alles was nicht Monotheistisch ist.

    Wie verhalten sich die Anführer der Monotheisten: sie passen sich an. Entweder weil sie müssen oder weil sie begeistert sind. Daraufhin leeren sich in Massen sie Gotteshäuser.

    Die größte Gruppe an Toten seit 150 Jahren stellen die monotheistischen Glaubensgemeinschaften in Summe.

    Alles was NICHT dem normalen Monotheismus anhängt, oder einem umgedrehten Monotheismus folgt, wächst und gedeiht prächtig.

    Hand oder Stirn: Software und Hardware als Bezahl- und Handelssystem? WER steckt dahinter, WER finanzierte all diese Technologie der Versklavung?

    Unsere Sekte: Woran erkennt man diese sehr kleine Gruppe, wo lebt und agiert diese kleine Gruppe und was darf man also nicht machen?

    Wohnort: USA und Kolonien, Logistisches Zentrum: New-York und Washington, Eigenart: schwor dem abtrünnigen Nazarenervolk und dem Römer ewige Rache. Organisationsform: unklassifizierter radikale Geheimbund. Tarnung hinter vielen nützlichen Idioten.

    Einziger Hinweis im NT auf befallenes Wirtsvolk (an Hand oder Stirn): http://www.israelmagazin.de/wp-content/uploads/2016/02/Tefillin-angelegt-2034-550f.jpg

    Zusammenfassung: 99 % der weltweiten Juden haben keine Ahnung WAS für eine Laus sie im Pelz haben.

    Weil diese Laus sie mit dem falschen Tempel samt falscher AT Lehren bei Laune hält.
    (Das Volk der Juden verliert dreimal seine Heimstadt bis es durch falsche Lehrer und Anführer, sowie Einschüchterung und Heilsversprechen wieder in seine Heimat gelockt wird. Viele Kaufleute auch aus den eigenen Reihen werden umgepolt oder sind nützliche Idioten).

    Israels religiöse Nachkommen = also Christen und Muslims
    werden in den Sog der Ereignisse hineingerissen und mit verführt.

    Die Täuschungen sind hoch effizient: Massenmedien, Schulerziehung, Gesellschaftsdoktrin.
    Materieller Wohlstand wie noch nie, gleichzeitig Blutlachen auf dem gesamten Globus, umgepolte Völker rebellieren gegen alte Ordnungsprinzipien. NAch der Umerziehung macht sich eine gigantische Leere in jedem einzelnen breit.
    Nach und Nach wachen die Völker aus der Narkose auf, dann ist es schon zu spät.

    Ihr seht: wir alle wurden unterrichtet, das es so kommen muss.
    Erst muss die 666 eine ganze Weile wüten, damit sich die 777 des falschen Königreichs ergibt.

    Christine Legardes komische Rede beim IWF und die dreifache Siebenzahl im Redescript. (Le Garde jüdischstämmige Rechtsanwältin, korrupt bis in die Knochen). Selbiges gilt für Sarkozy: jüdische Abstammung und auf Knopfdruck bombt er Libyen in Schutt und Asche.

    Obama und Mutti wurden NICHT gefragt! Klares Indiz, das hier die Sekte zuschlug. Ukraine: der Überfall gegen Russland wird von der Sekte iniziiert. Mutti und Obama wurden NICHT gefragt!

  41. Frank H. sagt:

    Die Revolution von 1917 wurde von Bankern aus London und New York finanziert,
    hauptsächlich von Jacob Schiff (einem Werkzeug der Rothschilds):
    „Heute liegen sogar Schätzungen von Jacob Schiffs Enkel, John Schiff, einem
    prominenten Mitglied der Gesellschaft von New York, vor, dass sein Großvater
    etwa 20.000.000 US-Dollar (entspricht 395.800.000 US-Dollar im Jahr 2013) für
    den endgültigen Triumph der Bolschewiki nach Russland hinein pumpte.”
    (Cholly Knickerbocker, N.Y. American Journal, 3. Februar 1949)

    Nach dem Generalstreik in Russland im März 1917 dankte der Zar ab und Russland zog
    sich im Dezember desselben Jahres aus dem Konflikt zurück. In Zusammenarbeit mit dem
    deutschen Geheimdienst organisierte Parvus Lenins illegale Einreise von der Schweiz
    durch Deutschland nach Russland, wo er am 16. April 1917 ankam (der sogenannte „Sealed Train” – „Der versiegelte Zug”). Im Oktober kam dann die Revolution:
    „Die bolschewistische Revolution in Russland war das Werk jüdischer Planung und
    jüdischer Unzufriedenheit. Unser Plan ist – eine Neue Weltordnung zu haben. Was
    in Russland so wunderbar funktioniert hat, wird Realität für die ganze Welt.”
    (The American Hebrew Magazine, 10. Sept. 1920)

    Der Grund des Russisch-Japanischen Krieges lag in Russlands Interesse am eisfreien
    Hafen Port Arthur im Pazifik. Der japanische Sieg über Russland kam unerwartet. Wie so
    oft schon stellte sich heraus, dass Geld der Grund war, da es im Interesse der Zionisten lag,
    Russland im Vorfeld der von ihnen finanzierten und geplanten Revolution zu schwächen.
    „Schiffs bekannteste finanzielle Einmischung fand während des Russisch-
    Japanischen Krieges 1904/05 statt. Schiff traf sich im April 1904 mit Takahashi
    Korekiyo, Vize-Präsident der Bank of Japan, in Paris. Im Weiteren bot er durch
    Kuhn, Loeb & Co. ein Darlehen für das Japanische Kaiserreich in Höhe von $ 200
    Mio an. Diese Kredite waren die erste große Begebung japanischer Staatsanleihen
    in der Wall Street und stellten rund die Hälfte der Mittel, die Japan für seine
    Kriegsanstrengungen benötigte.”
    (
    Kowner, Rotem
    , Historical Dictionary of the Russo-Japanese War
    .
    ISBN 0-8108-4927-5
    : Verlag
    Scarecrow Press
    , S.
    344-345)
    „Diese Kredite erregten weltweit Aufmerksamkeit und hatten große Folgen. Japan
    gewann den Krieg größtenteils dank der Munitionskäufe, die Schiffs Kredite
    ermöglichten. Einige in der japanischen Führung nahmen das als Indiz für die
    Macht der Juden auf der ganzen Welt, für ihre Loyalität untereinander und als
    Beweis für die Echtheit der Protokolle der Weisen von Zion. Im Jahr 1905 zeichnete
    Japan Schiff mit dem Orden des Heiligen Schatzes aus; und im Jahr 1907 mit dem
    Orden der Aufgehenden Sonne zweiter Klasse. Schiff war der erste Nichtjapaner,
    der diesen Orden im Kaiserlichen Palast von Kaiser Meiji persönlich verliehen
    bekam. Schiff hatte auch eine Privataudienz beim britischen König Edward VII im
    Jahre 1904.”
    (
    Wikipedia
    )
    Die russischen Soldaten, die vom Russisch-Japanischen Krieg heimkehrten, gaben in der
    fehlgeschlagenen Revolution von 1905 nützliche „Revolutionäre” ab (Schiff hat für 50.000
    von ihnen eine Umerziehung mit marxistischen Schriften organisiert), wie auch eine große
    Zahl inhaftierter Krimineller, die vom Zaren im Zuge einer Massenamnestie im Januar
    1905 freigelassen wurden.
    Trutzgauer Bote
    |
    Gerard Menuhin: Wahrheit sagen, Teufel jagen
    Seite
    197
    „Im Jahr 1916 schlug Alexander Parvus (Israil Lasarewitsch Gelfand), ein
    russischer Revolutionär, früheres Mitglied der SPD, das in die Rolle des
    ‘marxistischen Millionärs’ schlüpfte (Michael Pearson: ‘The Sealed Train’), vor, dass
    die deutsche Regierung Lenin und seine Partei stärker finanzieren solle. Sie könnten
    ein eigenes Friedensabkommen mit Deutschland aushandeln, sollten sie in
    Petrograd an die Macht kommen. Auch den Deutschen war klar, dass die
    Bolschewiki in der Lage wären, Russland entscheidend zu schwächen.
    Der Berater des Kaisers und Zionist Walter Rathenau (1867-1922), ein reicher
    Industrieller, riet ebenfalls dazu, die Bolschewiki zu finanzieren. Der deutsche
    Botschafter in Kopenhagen, Graf Ulrich von Brockdorff-Rantzau, ein
    wohlbekannter Freimaurer 33. Grades und Illuminat, war derselben Auffassung.”
    (
    Nebsta Webster
    und
    Kurt Kerlen
    , „Boche and Bolshevik”, New York, 1923, S.33-34)
    „Parvus stand ihm nah und hatte großen Einfluss auf ihn. Parvus selbst hat an
    diesem Vorschlag 20 Millionen Mark verdient.
    Es war ein Brief von Ulrich Brockdorff-Rantzau vom 14. August 1915, der die Frage
    der finanziellen Unterstützung der Bolschewiki endgültig klärte. Dieser Brief,
    adressiert an den deutschen Vize-Staatssekretär, fasste eine Diskussion zwischen
    Brockdorff-Rantzau und Gelfand-Parvus zusammen. Der Botschafter hat mit
    Nachdruck empfohlen, Gelfand einzusetzen, um Russland zu unterwandern, da „er
    ein äußerst wichtiger Mann ist, dessen außergewöhnliche Macht wir während des
    Krieges nutzen könnten.
    Aber der Botschafter fügte dem auch eine Warnung hinzu: Vermutlich ist es
    gefährlich, die Kräfte zu benutzen, die hinter Gelfand stehen, aber wenn wir ihre
    Dienste nicht in Anspruch nehmen, wird das nur unsere Schwäche demonstrieren,
    da wir fürchten, dass wir nicht in der Lage sind, sie zu kontrollieren.”
    (Professor
    Z.A.B. Zeman
    , „Deutschland und die Revolution in Russland, 1915-1918. Dokumente aus den Archiven des
    Auswärtigen Amts”, London 1958, S. 4, Dokument 5)
    (
    Juri Lina
    , „Under the Sign of the Scorpion”, 1998)
    „Dann schätzte Helphand die ‘kompletten’ Kosten der Organisation der Revolution
    auf ‘ungefähr zwanzig Millionen Rubel’. Brokdorff-Rantzau erhielt aus Berlin die
    Befugnis, eine größere Vorauszahlung zu tätigen und Helphands Beleg in den
    Dokumenten lautet: „Von der deutschen Botschaft in Kopenhagen am 29. Dezember
    1915 die Summe von einer Million Rubel in russischen Banknoten zwecks
    Voranbringen der revolutionären Bewegung in Russland erhalten; Unterschrift,
    Dr. A. Helphand”
    (Zeitschrift des
    Royal Institute of International Affairs
    , London, April 1956, zitiert in „The Controversy of Zion”, S. 359)
    „Lenin und besonders Trotzki hatten komplexe Verbindungen mit vielen
    unproletarischen Personen und Interessen. Unter den bekannteren von Trotzki
    waren sein alter Mentor Israel Helphand-Parvus, der wie viele andere neben seinen
    marxistischen Aktivitäten einen luxuriösen Lebensstandard als Kapitalist hatte,
    auch der ‘Bolschewisten-Banker’ Olof Aschberg von den Nya Banken in Stockholm,
    der als Geldkanal für die Bolschewiki diente und nach der Revolution der erste
    Direktor der Sowjetischen Staatsbank Ruskombank wurde. Eine weitere
    wohlbekannte Person jener Zeit war Colonel William Boyce Thompson, Wall-Street-
    Banker und Direktor der Federal Reserve Bank, der 1917 die ‘Rot-Kreuz-Mission’ in
    Russland organisierte, unter deren Deckmantel als oberstes Ziel die Situation in
    Russland zwecks möglicher zukünftiger Geschäfte mit den Bolschewiki erforscht
    worden war.”
    (
    K.R. Bolton
    , „
    Trotsky, Stalin and the Cold War
    ”, Academy of Social and Political Research, Athens Verlag)
    Trutzgauer Bote
    |
    Gerard Menuhin: Wahrheit sagen, Teufel jagen
    Seite
    198
    „Die Geschäfte von Sir William Wiseman, dem Chef des Britischen
    Militärgeheimdienstes in den USA, und seinem Stellvertreter Norman Thwaites
    zusammen mit Reilly und dessen Partnern wurden sogar von anderen britischen
    Geheimdiensten verschleiert. Wiseman hat Trotzki in New York beschatten lassen.
    Trotzki erwarb ein Visum vom Britischen Konsulat, um über Neuschottland und
    Skandinavien nach Russland reisen zu können. Die Abteilung Passkontrolle des
    Britischen Konsulats unterstand Thwaites. Trotzki bemerkte bei seiner Einreise in
    Russland das Wohlwollen der Konsulatsbeamten – obwohl er als potentieller
    deutscher Agent in Neuschottland festgehalten wurde. Trotzki konnte an Bord des
    Dampfers
    Kristianiafjord
    Tickets für sich, seine Familie und sogar ein kleines
    Gefolge bezahlen. Über Wiseman ist zudem interessant zu wissen, dass er mit der
    Finanzwelt eng verbunden war; er war etwa ab 1921 bei Kuhn, Loeb & Co. tätig.
    Wiseman gründete im Jahr 1955 seine eigene internationale Bank mithilfe des
    Kapitals von Kuhn, Loeb &Co. sowie von Rothschild, Rockefeller und den Warburg-
    Unternehmen.”

    *Starker Tobak, aber es ist so. Antony Sutton beschreibt in seiner Trilogie über Wall-Streets Mega Gewinne aus astronomischen Kreditsummen der Kreditnehmer (Nationalstaaten) durch 2 Weltkriege, genau jenes auch. Als Basis diente ihm Wirtschaftsberichte aus Fachmagazinen und Handelskontrakte aus Regierungsarchiven, sowie Patentrechteverschiebungen über Drittstaaten aus öffentlichen Firmenberichtshefte an Aktionäre.*

    https://www.mzw-widerstand.com/wp-content/uploads/2016/07/menuhin-gerard_wahrheit-sagen-teufel-jagen.pdf

  42. Frank H. sagt:

    Sutton wurde nach der Publikation der Wahrheit wie der 2. WK aufgebaut wurde von Wall-Street politisch und materiell vernichtet. Trotzdem schwang niemals Bitternes bei seinen bei YT abrufbaren Interviews mit.

    Die Jüdische Diaspora wird von einer kleinen Elite als Schutzschild und agitatorischen Plattform sehr erfolgreich missbraucht.

    Ein Gefühl beschleicht mich, dass Obama eine dritte Amtszeit wider Willen bekommt!

  43. Irmonen sagt:

    hiermit sei mal wieder an eine Alt-These, durchaus glaubwürdig, erinnert

    http://www.krisenvorsorge.com/politik-der-kaum-bekannte-grund-fuer-krieg-flucht-und-terror/

Schreibe einen Kommentar

Kursanbieter: L&S RT, FXCM