Friede, Freude, Eierkuchen, oder nur die Ruhe vor dem großen Sturm?

Wenn man dem Twitter-Papst und US-Präsidenten glauben möchte, so ist das Thema Syrien bzw. Naher und Mittlerer Osten erstmal vom Tisch. Nach einer eher unspektakulären Schiessbudenaktion folgte auch gleich sein gezwitscher: „Mission accomplished“, was soviel bedeutet wie Mission erfolgreich. Weiterhin zwitscherte das Vögelchen: „perfectly executed“ was eine perfekte Ausführung des Angriffs beschreiben soll. Nun, wenn man die Meßlatte nur tief genug hängt, mag das schon zutreffend sein. Ich hege allerdings so meine Zweifel, ob damit das Thema tatsächlich vom Tisch ist.

Berücksichtigt man zunächst, dass eine relativ desolate syrische Flugabwehr – ohne russische Beteiligung – bereits 70 Prozent der Marschflugkörper neutralisiert hat, ist das doch eher ein trauriges Bild. Man kann auch Mike Tyson mit einem 6 jährigen in den Ring stecken und ihn danach dafür feiern, dass er nach Punkten gewonnen hat. Kann man machen, muss man aber nicht…..

In meinen Augen war der ganze Angriff eher ein Testlauf und eine Runde Schattenboxen. Als der erste Angriff auf Syrien geführt wurde, damals wurde ein Giftgaseinsatz in Khan Scheichun als Grund herbeigezogen, war es eine tiefschmetternde Blamage für den Westen. Mittels elektronischer Störsignale wurde die Situation von Russland massiv entschärft. Ein Großteil der Raketen schlug in den kargen Wüstensand ein. Bei einem Stückpreis von mehr als 500.000 US$ ein recht kostspieliger Fehlschlag.

Seit letztem Jahr haben amerikanische Ingeneure sicherlich fieberhaft an einer Lösung dafür gearbeitet. Die Russen ihrerseits dürften allerdings auch nicht untätig geblieben sein. So könnte man zumindest das „Zwitschern“ von Trump interpretieren wo er von „smarten Raketen“ spricht. Sollte es ein Testlauf gewesen sein, dürfte eher Russland davon profitiert haben als der Westen. Auch wenn nicht interveniert wurde seitens Russland, dürfte die elektronische Aufklärung auf Hochtouren gelaufen sein.

Russland hatte die USA schon 2010 völlig blamiert, wo mittels elektronischer Kriegsführung die USS Donald Cook neutralisiert wurde.

Kommen wir nun zurück auf die aktuelle Situation im Mittelmeer. Der Flottenverband um den Flugzeugträger USS- Harry S. Truman ist laut meinen Informationen seit dem 11. April unterwegs in Richtung Mittelmeer. Daran hat sich offensichtlich auch nichts durch den „chirugisch präzisen Raketenschlag“ geändert.
Betrachtet man die Leistungsdaten des Flugzeugträgers und nimmt eine durchgängige Fahrt an, müsste der Verband etwa Ende nächster Woche im Mittelmeer eintreffen. Zumindest bis dahin würde ich keine weitere verschärfung der Eskalation erwarten.

Aus rein taktischen Gründen, würde ich zunächst nur rethorisch gewaltig trommeln und Truppenverbände in die Region entsenden. Sehen wir einmal rückblickend auf Sotchi, hatte ich damals recht. Russland ließ zunächst die Winterspiele gewähren bevor man sich in der Ukraine engagierte. Da wäre mit Blick auf die Zukunft, die WM 2018 in Russland die perfekte Fessel? Fast ein Monat wo alle Welt auf Russland blickt und Zurückhaltung erwartet. Ausreichend Zeit um den Proxy mal ordentlich aufzumischen.

Fazit: Das die Gefahr gebannt ist und nun alles wieder seinen normalen Gang geht, halte ich für Unsinn. Trotzdem dürfte es in den kommenden Wochen zunächst eher Geplärre und weiteres Schattenboxen geben. Der Westen würde in diesem Szenario jede Möglichkeit nutzen um weitere Truppen in das Gebiet zu entsenden um dort eine möglichst schlagkräftige Streitmacht zu versammeln. Die finale Provokation würde dann während oder kurz vor der Weltmeisterschaft auf einen der Proxys eingehen. Damit sind Syrien oder der Iran gemeint. Wobei der Iran schon eher als eines der Primärziele betrachtet werden kann.


223 Responses to Friede, Freude, Eierkuchen, oder nur die Ruhe vor dem großen Sturm?

  1. Jean Paul sagt:

    @strom23

    Danke für den guten Kommentar. Trump ist kein Volltrottel, sondern er weiß wie man GEGEN die Globalisten zockt. Und er macht das gut. Natürlich nicht alleine, sondern zusammen mit einem guten Team von Spezialisten. Pompeio’s Wechsel ist kein Zufall gewesen. Auch Bolton ist kein Zufall, sondern kluge Strategie.

    Wer recherchiert und Kontakte knüpft findet den Kern, wer Massenmedien oder „Alternative Müllmedien“ nur nachplappert und verlinkt hat sich bereits einfangen lassen.

    Trump ist nicht nur für die US Bürger angetreten, sondern für uns Alle hier.

    Gruß.

  2. Babs sagt:

    Sag mal Jean Paul steht auf Deinem neuen Gebetbuch nun ein Q ???????

  3. Berg sagt:

    Ich hätte ja niemals gesagt dass ich das sagen werde..aber ich gebe dem Frank absolut Recht. In dem Punkt zum Trump sehe ich das genau so.

  4. Elia sagt:

    Intelligenztest 1939″Polen hat nun in der vergangenen Nacht erneut,aber diesmal auch schon mit regulären Truppen Reichsgebiet attackiert.Ab 05.45 wird nun zurückgeschossen.“

    Intelligenztest 2018:Iran greift Israel mit 20 Racketen an-keine Schäden
    Israel greift iranische Truppen in Syrien an-Infrastruktur erheblich zerstört.

  5. Babs sagt:

    hahahaha Elia,

    genau das schoss mir heute Abend durch den Kopf, als ich in einem anderen Forum geantwortet habe. Ich hab’s aber nicht geschrieben.

    Slutskiy, Leiter des Ausschusses für internationale Angelegenheiten der Staatsduma, warnte, Israels Aktion sei der nächste Schritt in der Kette der amerikanisch-israelischen Provokationen gegen den Iran

    Er sagte, dass Israels Angriffe auf iranische Positionen eine „direkt geplante“ Aktion nach dem Rückzug der USA aus dem Nuklearabkommen seien.

    Es kommen immer mehr Stimmen aus der DUMA die diesen Angriff verurteilen, Sollte ich Peskow nicht falsch verstanden haben, so scheint auch Putin mittlerweile Bibi die Zähne zu zeigen.

  6. Babs sagt:

    Hier noch ein Kommentar eines Iraners: https://sputniknews.com/analysis/201805111064345233-iran-nuke-deal-russia-china/

    Mich erinnert das Ganze nicht nur an die von Elia angesprochene Polen Sache, sondern auch an die Berichterstattungen von 1978/79 als es darum ging, den unliebsam gewordenen Schah Mohammad Reza Pahlavi abzuservieren um Platz zu machen für den unsäglichen Khomeini.

    Da ja auch aus den USA und aus dem direkten Umfeld von Trump Kritik an der Geschichte vom 9./10.5.18 kommt: was wäre wenn Trump den Abzug der US-Militärs wahr macht und Israel im Regen steht, sollten sie einen direkten Angriff auf den Iran wagen?

    Schade das man Putins Gespräche mit Erdo dem Irren und Bibi dem Vollidioten nicht im Original mitbekommen kann. Dürfte nicht uninteressant sein. Ich könnte mir durchaus vorstellen, dass er beiden mitgeteilt hat, das sie in Syrien nix verloren haben und es auch nicht in seinem Sinn ist, das Syrien unter gefräßigen Haien aufgeteilt wird.

  7. Babs sagt:

    uppps falscher Link, aber der kann auch hier rein. RU – China – Iran und noch so ein paar andere Vögel planen wohl nicht nur eine Wirtschaftsunion, sondern auch ein Konstrukt a la NATO 2.0.

    Wenn ich den Link wiederfinde stelle ich ihn noch ein.

  8. Elia sagt:

    @Babs
    Israel fängt so was nicht an-ohne sich grünes Licht aus Amerika geholt zu haben-dadurch das die Russen in Syrien sind und Erdogan sich nach Osten emanzipiert hat-ist das auch für Israel ne Nummer zu groß.
    Israel hat eskaliert-sonst wenn Iran Israel attackiert hätte-würde eine Sondersendung die andere hier jagen-Amerika gibt Statment dazu ab-und Israel geht zu UNO-Sicherheitsratzsitzung-Ultimatum an Iran etc.
    Die nächsten 4-9 Tage dürften entscheidend sein.
    Ich persönlich habe kein Problem mit den Juden und Israel.Was dort abläuft ist ein kontrolliertes entfachen eines Krieges-was in einem Massaker für alle Völker enden wird.Wer hetzt die Völker aufeinander?Die Lumpen und Geschäftemacher der Hochfinanz und ihre Speichellecker.

  9. Babs sagt:

    @Elia,

    im Grunde habe ich – trotz schlechter Erfahrung mit älteren jüd. gläubigen „Mitbürgern“ – genauso wenig wie Du nichts gegen Menschen die dem jüd. Glauben angehören. Die Religion eines Menschen ist mir so lange Latte bis derjenige entweder anfängt mich zu missionieren, oder wenn ich wie in dem anderen Fall unter Kollektivschuld gestellt werde. Wer seit mehr als 100 Jahren die Welt in Handschellen hält sind nicht die normalen jüd. Gläubigen, sondern das Zionistenpack und die regieren vermutlich auch die USA im Hintergrund.

    Ich hab mir dieses komische Samson Projekt mal näher betrachtet. Augenscheinlich meinen die Israelis (wenn ich Israelis schreibe meine ich das Zio-Pack – Regierung & Co -) wenn sie ernsthaft bedroht werden, dass sie dann mit ihren A-Waffen so viele wie nur eben möglich mitnehmen werden. „So etwas wie in NaziD soll ihnen nicht wieder passieren“ Jetzt frage ich Dich, was ist weit davor mit denen in RU und anderen Ländern passiert wo ja schon weit vor D. KZ’s waren? Diese Vorläufer sind für mich keine Entschuldigung für die Taten des Hitler Regimes, nur um das mal klar festzuhalten!!! Nur es gab sie und zusammengerechnet sind dort ebenfalls MIO Juden umgekommen. Eigentlich haben die schon von Beginn an ein Problem. Aus Ägypten flogen sie im hohen Bogen raus, in Kanaan haben sie ein Blutbad angerichtet, nur um dann festzustellen dass das gelobte Land wo Milch und Honig fließt nix anderes als ein Haufen Steine & Wüste ist. Das haben sie allerdings nicht nur in Kanaan gemacht, sondern im Grunde im ganzen Gebiet, was wir heute unter Israel kennen. So was macht aber nun mal ein schlechtes Karma. Um aus der Nr. wieder herauszukommen, erfand man dann den ständig strafenden Gott des AT/der Torah, der seine Juden in den Arm nahm und tröstete und ihnen sagte sie sind das auserwählte Volk (sieh’s mir nach aber da kann ich mehr als nur ironisch werden).

    Wenn die so weitermachen, sind die das auserwählte Volk, aber nur in so fern, dass sie allesamt geschlossen ins Mittelmeer rennen können, weil kein anderer Fluchtweg mehr offen ist. Die legen sich da unten grade mit jedem an, der nicht schnell genug SOS buchstabieren kann. Allerdings hat der gesamte Nahe und Mittlere Osten keine Chance Mitglied bei den Regensburger Domspatzen zu werden. Viele dieser Länder verfügen auch – wie Israel – über A-Waffen. Mit diesem Gesamtarsenal sind die in der Lage den Planeten zu zerstören. Alles nur für 72 Jungfrauen oder das Himmlische Leben. Wenn Allah für jeden der da ankommt 72 Jungfrauen hat, braucht der schon alleine für diese Vorratshaltung ne ganze „ind. Produktion“ und div. Planeten für die Lagerung bis die zum Einsatz kommen. „Himmlisches“ (also außerirdisches) Leben stell ich mir auch ein wenig anders vor.

    Du sagst zu Recht, das ist für Israel zu groß aber schau Dir die Clowns doch an, ob’s Erdo der Irre oder Bibi & Co ist, ebenso auch der Iran keine Frage. Die reißen alle das Maul soweit auf, das man darin den Jupiter versenken könnte. Das Problem ist nur, das die nicht nur mal eben das Mundwerk aufreißen und Säbelrasseln abziehen, die sind alle male noch dumm genug, Sich gegenseitig anzugreifen. Leider nicht mit Schlagstöcken oder Mistgabeln.

    Ich bin auf Deiner Seite, da dürfte wenn, kurzfristig was kommen. hehehehe Jens wettet auf den 12.6. oder kurz danach. Mal schauen. Es werden noch Wetten angenommen *grins

  10. Jean Paul sagt:

    Donald Trump streicht Programm der NASA zur Erforschung des Klimawandels.

    https://deutsch.rt.com/nordamerika/69741-trump-verabschiedet-sich-vom-klimawandel/

  11. Jean Paul sagt:

    Abby Martin bei acTVism München: „Trump stellt die US-Militäreinsätze bloß“

    https://deutsch.rt.com/inland/69730-abby-martin-bei-actvism-muenchen/

  12. Jean Paul sagt:

    Das sind mal 2 schöne Beispiele von mir ausgesucht was wirklich „hinter den Kulissen“(?) – NEIN – vor euren augen sichtbar – abläuft.

    Und JEDER kann sie lesen und finden, wenn er nicht Müll nachplappert und sich sachlich kundig macht.

    Hysterie war gestern. Kopfkino auch. Wir haben viele Freunde auf der ganzen Welt hat Donald mehrfach geschrieben und gesagt. Recht hat er!

    Ich habe Menschen auf der ganzen Welt innerhalb dre letzten 18 Monate „getroffen“ (kontaktiert), die wirklich wissen was abgeht und ein enormes Fachwissen angesammelt haben.

    Also dann, macht die Augen endlich auf, schaltet euren Verstand ein und lernt von den „Q“uellen.

  13. 3L3F0 sagt:

    „Q“uack, „Q“uack, „Q“uack

    Heil dem Messias, und heil seinem „Botschafter“ Jean Paul Frank H. aus „Von der ganzen Welt“

    Wir sind dumm und unwürdig – nicht fähig aus der heiligen Kuh-Schrift zu lernen.

    Vergib uns KuH

  14. Schwarzblut sagt:

    Die Wahrscheinlichkeit, das Trump doch nicht der “ Bad Guy “ ist, halte ich auf maximal 1%

  15. Berg sagt:

    es steht schon in der Bibel Selig sind, die da geistlich arm sind in diesem Fall rum quaken 🙂 manche Menschen sind echt nur noch durch Gnade ertragbar. Anstatt auf den Frank zu hören und zu überprüfen was er richtig sagt muss man sich auf das Niveau einer Ente begeben.

  16. Schwarzblut sagt:

    Na Berg…dann “ erleuchte “ mich mal was Trump so alles für den “ Weltfrieden “ bisher getan hat…Und komm mir jetzt blos nicht mit dem Oliver Janich und den “ versiegelten Anklagen “ Schwachsinn…Eine Wortkreation der Libertären. Ich kann zumindest im Rechtswesen nichts über “ versiegelte Anklagen “ finden, weil so etwas im Rechtswesen einfach nicht existiert. Entweder man wird angeklagt oder nicht. Man kann über “ versiegelte Anklagen “ googeln wie man will, alle Ergebnisse führen immer zu alternativen Medien oder Bloggs. Nichtmal Wikipedia weiß etwas darüber. Wie dumm oder verzweifelt muss man sein den Scheiß echt abzukaufen?

    – Annäherung beider Koreas? Hat überhaupt nichts mit China zu tun, und das Kim kurz zuvor nach China beordert wurde. Nein natürlich nicht, war Trump. Warum will er sich plötzlich doch mit Kim Treffen obwohl es zuvor hieß, das ein Treffen zwischen Trump und Kim an Bedingungen geknütpft sind wie Demontage der ballistischen Raketen und Atomsprengköpfe? Plötzlich so ganz ohne Bedingungen? Oder will man doch eher diese Annäherung torpedieren?

    -Iran ist plötzlich der Oberdämon der alle bedroht. OK, hilf mir mal auf die Sprünge, wieviele Länder hat der Iran doch seit dem Ende der Perserzeit angegriffen und erobert?

    – Syrien, alles klar, der Trump rettet Syrien indem er Dyrien angreift…Das beide Angriffe auf Syrien letztes und dieses Jahr blamabel in die Hose gingen, hat eventuell nichts mit Mattis zu tun?
    Das Mattis 2 Zeitfenster Verstreichen lies und somit Syrien mehr Zeit erkaufte?
    Oh, und wer hat nochmal Trump ausgeredet auch noch gleich Iran und Russland für ihre Unterstützung Assads “ bezahlen “ zu lassen? War das nicht so ein Herr im Pentagon, fing mit “ M “ an und hört mit “ attis “ auf?
    Könnte noch mehr zu Syrien und Iran schreiben, aber hab ehrlich gesagt keine Lust dazu. Nur kurz gesagt, USA, Türkei, Iran und Russland verfolgen ihre eigenen Ziele in Syrien, hat was mit dem geplanten Verlauf der Seidenstraße zu tun, das syrische Volk geht ALLEN am Arsch vorbei. Einfach mal ein wenig mehr Recherchieren täte Euch ganz gut.

    -Klimaschutz/wandel, der Ausstieg aus dem Klimaschutzabkommen und nun die Streichung der Forschungsgelder für die NASA, wird in wie fern die Klimawandellüge beenden? Ist ja nicht so das es da noch die ESA/Roskosmos und etliche Universitäten gibt die sich damit beschäftigen und die Lüge aufrecht erhalten werden…Die NASA war da weder Federfürend, noch Beeinflußend. Nein, der Ausstieg aus den Klimaverträgen und die Streichung der NASA Gelder hat natürlich nichts damit zu tun, das Trump einfach nur Geld braucht und eben durch den Ausstieg aus den Klimaabkommen die Möglichkeit bekommen hat, für die Industrie Umweltauflagen Umgehen zu können.

    Trump ist nicht nur der “ falsche Messias “ ( als Bibelfesten sollte doch gerade Frank H. über den falschen Messias und wie er Erscheinen und die Menschen Täuschen wird, bescheid Wissen ), sondern Trump will sich auch noch mit fremden Federn Schmücken!

    Und ihr Trumpgroupis stellt alle Trumpkritiker auch noch als “ geistlich arm “ hin?

  17. Berg sagt:

    Scharzblut ich hab dich zwar nicht quaKen gesehen und dich gar nicht angesprochen..aber klar kann ich dich an-erleuchten.

    Zu dumm.. jetzt hast du die Taschenlampe gar nicht sehen können 😀

  18. Berg sagt:

    Korr. SCHWATZBLUT.😀

    😀Soosssorry, den konnte ich mir einfach nicht verkneifen 😀

  19. Elia sagt:

    @Babs
    Alle Menschen mit guten Absichten,sitzen im gleichen Boot-denn auch der Rohtschilddynstie sind die kommenden Verluste der IDF ebnenfalls-egal.
    Gott hat uns alle geschaffen-das alte Testament ist ein Thema für sich.Dem eifernden Rabbi sage ich-der HERR hört auch die Schreie der Witwen heute aus Damaskus-und wenn die Mörder aus Israel kommen,sollte das dieses Morden dann keine Todsünde sein-um des alten Israels willen?Oder wiegt sie nicht gerade deshalb doppel so schwer gerade um des alten Israels willen?Denn Mord ist doch noch Todsünde bei den Israeliten?

    Die WM werden sie auf alle Fälle zum Milliardengrab für Russland machen.Aber es dürfte vorher etwas passieren-denn Russland wird nicht dasselbe passieren,wie den Iranern in Syrien.Evtl.werden sie vorher offensiv.Man will sich gegenseitig aus der Reserve locken.Der Westen hat zweimal versucht einen Weltkrieg zu entfachen innerhalb von 4-5 Wochen-bis jetzt „erfolglos“.Es ist international relativ ruhig-jetzt läuft Geheimdiplomatie-nur das Vertrauen ist null.

  20. Babs sagt:

    Denn Mord ist doch noch Todsünde bei den Israeliten?

    Das ist die Gretchenfrage. Man kann eher den Eindruck haben, das es zum Massensport von Militär und Politik dort geworden ist. T-Shirts tragen wo auf Schwangere Palästinenserfrau eine MP zeigt und der Spruch dazu „zwei für nur einen Schuss“ steht wohl nicht in der Torah. Sorry, ich weiß dieser Vorfall ist schon 3-4 Jahre her aber der Gedanke alleine macht mich immer noch sprachlos und erbost mich sehr. Das geht mir auch nicht aus dem Kopf. Soviel Menschenverachtendes habe ich selten erlebt.

    Was Israel da am 9.5. machte war ein auf den Busch klopfen und hoffen, das Iran reagiert, was sie GsD nur verbal machten (bisher!!). Was die Geheimdiplomatie betrifft, so sieh es mir nach, außer RU trau ich da wirklich keinem. Schau Dir doch die Gruselfiguren an, die da auf dem Parkett rumturnen, keinem von denen kann man trauen und mal den Rücken zudrehen ohne ein Messer im Kreuz zu haben.

  21. Babs sagt:

    @Elia,

    Eintrag gelöscht wie gewünscht.

  22. ash sagt:

    In Zeiten des Iran-Irak Krieges belieferte Israel den Iran jährlich mit Waffen im Wert von ca 500 Mill. Dollar.Die USA belieferte Irak,die Russen den Iran und Deutschland belieferte beide.Nachdem Bibi bei Putin war flogen ein paar Hizbollah Stellungen in die Luft und Russland und der Iran freuen sich über steigende Ölpreise(bekommt der Bibi was ab?).Russland hat schobn vor Jahren Jerusalem als Hauptstadt Israels anerkannt(war mal irgendwann ein Link zu Welt drin).Just dieses Jahr gewinnt Israel den Grand Prix und nächstes Jahr wird aus der Hauptstadt Israels gesendet.
    Die Politik verarscht die Leute.Religion wird vorgeschoben und alle verdienen prächtig am Tod.

  23. Babs sagt:

    @Jens,

    nimm bitte meinen letzten Beitrag vor Ash komplett heraus, ich entschuldige mich dafür auch bei den anderen, ich scheine da auf einen Fake hereingefallen zu sein.

    Asche auf mein Haupt. Die Salibi-Sache ist aber korrekt.

  24. Jean Paul sagt:

    Guten Morgen,

    ich kann attestieren, dass Berg als Einziger hier die Lage real sieht und eben nicht in einem 2 dimensionalen Denkmuster verharrte. Dafür gebührt ihm Lob und Anerkennung von mir.

    Niemand hier stellt sich ansonsten die Frage, als Putin von der Elite gehasst und gejagt wird habt ihr es verstanden, was dahinter steckt. Als aber nun auch Trump von der Elite gejagt wird, wollt ihr es nicht sehen! Als Putin euch die Hand reicht, habt ihr sie genommen, als Trump euch auch die Hand reicht, wollt ihr sie nicht annehmen.

    Ich bin traurig bis enttäuscht. Aber woher soll es kommen, bei dem „Bildungsniveau“ in Europa. Russland und Amerika sind von alleine aufgewacht, Westeuropa, ohne England und Ungarn, definitiv nicht, oder wenigstens mit Hilfen von Außen haben die Wende geschafft, wie Österreich und Polen.

    Die Elite kontrolliert über Mekrkel-Scholz (Goldman Sachs und Soros), May (Rothschild und Soros) und Macron (Rothschild und Soros) global gesehen derzeit nur noch Europa, das ist die gute Botschaft. Die schlechte Nachricht ist, dass Europa noch genug Schaden anrichten kann.

    Donald Trump und sein politisches Team (ohne Q – das ist nämlich nur ein Kommunikationsmittel neben Twitter an den Eliten vorbei) hat Nordkorea entschärft. Eine Glanzleistung, wenn man weiß wer hinter Nordkorea wirklich steckte!

    „We The People“ bedeutet übersetzt „Wir sind das Volk“. Die Parole der Trump Anhänger.
    Ich mache mir keine Illusion mehr, dass sich die USA retten, Europa aber unter gehen wird.
    Die AfD bekommt nicht genug Stimmen und Hilfen zusammen, um eine Wende wie in England zu starten.

    „Die Linke“ braucht den Not- und Elendbodensatz um zu existieren, ist aber KEINE Lösung, sondern Werkzeug der Eliten. Daher wer links wählt, kann auch Merkel wählen.

    Schaut euch doch um, was Linke erreichen. NICHTS! Wenn Linke dem System feindlich wären, hätte man sie schon wie die AfD bekämpft. Warum darf die Antifa in Hamburg so einen Gewaltexzess veranstalten? Nützliche Idioten, das weiß Olaf Scholz sehr genau.

  25. Jean Paul sagt:

    Mahatma Ghandi hat es einmal auf den Punkt gebarcht. Die Europäer haben es nicht verstanden, was Jesus Christus ihnen gelehrt hat. M. Ghandi wurde von den britischen Eliten mit Hilfe radikaler Moslems (Pakistan als Geschenk) defacto umgebracht. Wie man sieht – wer sehen will – der Islam ist keine geeignete Friedensreligion.

    Die Muslimbrüder und die Mullahs sind ebenfalls von den Eliten bestens kontrolliert und unterwandert. Die Elite liebt radikale Religionsführer. Die Elite hasst das echte Christentum Jesu Christi.

    Deshalb soll der amtierende Papst und „Kinderliebhaber“ ja auch die Bibelworte verdrehen. Was er auch getan hat.

    Obwohl es sichtbar ist, seid ihr doch blind. Warum?

  26. Irmonen sagt:

    @ Jean Paul

    ja der Islam wird im Westen verharmlost, wir sind ja tolerant und Gutmenschen gläubig.

    Jede kritische Diskussion gilt heute als Intoleranz und das darf auf gar keinen Fall sein.
    Habe mir gestern eine 30min Reportage auf ARD über den katholischen Kirchentag in Münster angesehen. Anfangs war ich von der großen Besucherzahl, der Stimmung und der christlichen Präsenz beeindruckt. Als nicht Kirchliche war ich fast wehmütig nicht zu so einer Gemeinschaft zu gehören. Doch im Laufe der weiteren Reportage drehte sich meine Einstellung. Zwar hieß das Thema Friede und streiten, aber z.B. Afd ein völliges No-Go. Letztlich fand ich das Ganze dann naiv, gut gemeint zwar, im emotionalen Miteinander Badende. Aber die massiven und absehbare Bedrohungen des Christentums (durch den Islam) im Namen der Toleranz völlig negierend…..

    Man betrachte von den Großen Religionen sowohl das Leben ihrer Verkünder, Propheten und deren Lehre und dann brauche ich doch nur gesunden Menscehnverstand um zu einem Urteil zu kommen. Hier in Kurzform

    Budha: friedlich, nie jemand getötet, beraubt, eine menschenfreundliche Ideologie, Religion hinterlassend.

    Christus, „stecke dein Schwert ein…“ den Sanftmütigen wird die Welt gehören…. (Bergpredigt), hat nie jemand getötet, beraubt, und eine friedliche Lehre hinterlassen.

    Mohammed, eine dia-bolische, zwielichtige Figur, einerseits ethisch hochstehende Suren, andererseits mordend, Volksgruppen auslöschend, rauben, Gewalt ausübend.

    Der Gipfel das ganzen im Islam ist dann auch noch:
    Mohammed ist der Letzte Prophet und der Koran heilig und von Gott direkt durchgegeben. Das setzt einen unüberwindbaren Schlusspunkt, es darf danach keine große geistige und damit korrigierende Führungsgestalt mehr im irdischen Dasein auftreten. Mehr Narzismus geht nicht. Der Islam ist a se die narzisstisch gestörteste Religion auf Erden und brandgefährlich. Dass da dann einzelne oder Gruppen von Gläubigen sich die Rosinen aus dem Koran herauspicken im Sinne des „das muss man richtig interpretieren“ macht den Islam nicht weniger gefährlich.

    Ohne Frage das Christentum wurde auch schwerst mißbraucht. Doch das Neue Testament Jesu hat die Kraft der Verwandlung in sich, bietet letztlich kein Alibi für Gewalt, Mord und Raub.

    Wo ist die Kraft der völligen Verwandlung im Koran? Es wird immer auch größere Gruppen geben die daraus ihr Alibi beziehen werden: für Gewalt, Mord und Raub.

  27. Babs sagt:

    @Jean Paul,

    kannst Du mir mal verraten, wer Dich so erhöht hat, dass Du über die Bildung in Europa und damit auch hier unter den Kommentatoren wettern kannst, wo Du – behaupte ich mal – so gut wie keinen persönlich kennst? Das nenn ich dann doch mal dreist. Aber bitte bleibe bei Deiner Meinung, denn von Dir kann man keine andere erwarten.

    (ohne Q – das ist nämlich nur ein Kommunikationsmittel neben Twitter an den Eliten vorbei)

    Aha !! Gut zu wissen. Du glaubst also ernsthaft dass die sogenannten Eliten und Deep Staat Figuren nicht mitlesen ? Du glaubst ernsthaft Trump/USA alleine hat NK entschärft? Woher willst Du wissen, wer wirklich hinter NK steckte? Hast mit Kim tel. ? Wenn nicht, kannst Du – genauso wie jeder andere von uns – nur Vermutungen dazu anstellen.

    Die Elite liebt radikale Religionsführer. Die Elite hasst das echte Christentum Jesu Christi.

    Du weißt aber schon wer oder was Jesus war oder? Mit dem Christentum, ob echt oder unecht, hatte der zu Lebzeiten nie was am Hut.

    Man kann und darf verzweifelt sein ob der planetaren Situation, aber man sollte nicht soweit gehen, dass man aus dieser Verzweiflung heraus wild um sich schlägt. Einzelne können auch an der verfahrenen Situation nichts ändern. Das geht immer nur im Team.

  28. Berg sagt:

    Ich brauche nur in die Bibel zu schauen um Europa als 2tes Babylon zu erkennen und als das letzte Weltreich was den Untergang einläuten wird …es wird ein Kerneuropa mit 10 Staaten sein welches einen Führer haben wird… ja das Wort Führer nehme ich da bewusst in die Tastatur. Und es wird angebetet werden. Das Tier aus der Bibel. Es wird zwischen Europa und den USA Krieg geben..man sieht es jetzt schon wie dazu die Weichen gestellt sind. Ganz Europa Ruck immer mehr nach rechts und tarnt sich sozial. Das war in der Geschichte schon immer so. Wer links steht und in die Mitte schaut blickt nach rechts. Diese ganzen Sozialromantiker die es derzeit noch gibt scheitern an der Realität. Die Welt ist ein ganzes Pulverfass geworden und ohne Reset und Chaos gibt es eben auch keinen Neuanfang in Richtung KI künstliche Intelligenz. Dazu reicht der Verstand aus um das zu begreifen. Es ist daher um so wichtiger zu erkennen wo Freund und Feind sitzen und mein Tipp Personen wie Trump Putin oder Merkel sind es nicht.Die sind nur die Handlanger. Mich würde nicht wundern wenn plötzlich ein zu Guttenberg hier wieder oben steht und das Zepter an sich reisst. Die FDP ist zb gerade dabei Europa zu erschüttern und die Merkel zu stürzen. Bemerkt das einer ? Alle schauen nur auf die Nationen im Nahen Osten dabei sitzen die Drahtzieher hier im Westen.

  29. Irmonen sagt:

    Ergänzung Kirchentag (Komm weiter oben)

    Afd zuerst eingeladen zur Diskussion, beinah wieder ausgeladen worden nach Protesten aber quasi der Teufel persönlich, Merkel und Steinmeier, bejubelt.

    Merkel und Steinmeier, die nie gegen die Zerstörung von Libyen, Irak,Syrien protestiert haben, das Leid der im Kriegsgebiet Lebenden mit verursacht haben, und die Schuld für die Flüchtlingswellen mit verursacht, dann auf Gutmenschentum machen(der Jubel) und Europa zertören via Islam und inkompatiblen Kulturen. Integration von Millionen was soll das heißen? das gelingt nie, dafür sorgt schon die Demographie.

  30. Berg sagt:

    Zum Thema christ und jesus. Wer er war bzw. Wer er ist. Auch da sagt die Bibel mir deutlich dass die Christenverfolgung zunehmen wird was wir ja derzeit auch weltweit beobachten können..eins der apokalyptischen Reiter ist dabei der Islam. Er ist aber nicvt der Untergang sondern wie vieles andere eben Mittel zum Zweck. Die Eliten sind dermassen im Satanismus und okkulten gebunden dass sie für den Glauben an Jesus keine Verwendung mehr haben wollen. Sie kennen ihn dabei sehr genau. Man muss sich einmal mit Menschen unterhalten die aus dem Okkultismus ausgestiegen sind. Die wissen mehr über die bibel als so mancher Kirchenchrist. Der Kampf siegt derzeit so aus wie zw arm und Reich..Wie gesagt er schaut so aus. Er ist aber der geistige Kampf zw gut und Böse. Dazu auch Bitte die Bibel lesen im Tessalonicher Brief. Die Menschen werden sich und diesen ganzen Planeten vernichten wollen vor lauter Hass und Wut. Und dazu wird es nie kommen. Denn der Schöpfer ist darüber völlig im Bild. Er greift ein und das kann man in dn Nationen beobachten wie zb in Korea oder in den USA. Keiner hätte das für möglich gehalten dass Trump an die Macht kommt. Keiner jeder sah nur Hillary Clinton da. Den Menschen wurde Gnadenzeit geschenkt..die geht aber ihrem Ende entgegen. Dazu auch wieder die Bibel lesen. Das ganze Thema ist auch noch in der Offenbarung nieder geschrieben. Die wieder bezieht sich auf die Propheten des Alten Testament. Oder nennt sich auch Masterplan Gottes. Ob einem das nun gefällt oder nicht. Was ist schon der Ton der seinen Schöpfer zu kritisieren hat. Der Hybris der Menschheit ist auch sein Verderbnis. Ich als Mensch weiss nichts… gar nichts und bin Viel zu unwissend deshalb halte ich mich an die Bibel die bisher immer zuverlässig war in den Ankündigungen.

  31. Jean Paul sagt:

    Realpolitik Israel und speziell Jerusalems neue US Botschaft.

    Seit mehr als einem Jahrzehnt steht dre Umzug der US Botschaft nach Jerusalem aus. Was macht Trump, er setzt um, was die Elite einsmals angezettelt hat und dann ganz bewusst NICHT real vollzogen hat.

    Warum? Weil man Feindschaft und Hass so schön „unsichtbar“ für die TV Konsumschafe gesäht hatte.

    Donald macht den Eliten nun einen neuen Strich durch die Rechnung, indem er vollzieht. Und wie bei Nord Korea wird sich die Sache ganz anders entwickeln, als es auch hier leider historisch unreflektiert „gewünscht“ wird.

    Beim Irandeal sieht es genauso aus. Was da ausgehandelt wurde, war nicht eine Lösung, sondern die Fortsetzung aller Konflikte in Nahost. Die Elite verliert successive ihre Spielzeuge. Natürlich sind die mullahs nun verzweifelt, denn sie müssen weg. Die REPUBLIK (res publica) ist die Lösung.

    Und das System bietet jedem eine scheinbare Komfortniesche, wenn man das System nicht in Frage stellt. So ist das Kalkül. Doch das System ist Dir als republikanischer christlicher Mensch in Wahrheit feindlich gesinnt! Jesus hat als jüdischer und theologischer „Republikaner“ das korrupte System Rom und Israel damals in Frage gestellt…daraus die richtige Lösung entwickelt….und es geschah so wie er es wollte….und zwar mit Erfolg. Nicht umsonst wird alles getan, um den Mensch in die irre zu verführen, oder wie mich und andere zu isolieren oder gar vielleicht hinzurichten. Interessant ist dabei, wie das System die Funktionseliten (Diktatoren und Politiker) erpresst und besticht. Und wie sich so Viele all zu gerne doch am Ende bestechen oder täuschen lassen.

    Ja es findet ein krieg statt, dieser ist aber ein Krieg gegen die Menschheit als Teil des Ganzen und somit gegen die Natur der Schöpfung Gottes. Einstmals gründeten die Urisraeliten als freie Hirten den Monotheismus und seine Soziallehre (GEBOTE), um genau dieser Tendenz (Großgrundbesitzer und Machteliten -> VERBOTE und Unterdrückung) entgegen zu wirken. Republik bedeutet gleiche Teilhabe am gemeinsam erwirtschafteten Erfolg.

    Das Gegenstück ist ein gekaufter Reichtum Weniger mit Brot und Spielen oder Unterdrückung je nach Lust und Laune mit Hilfe von Polytheismus oder Atheismus.

    Das Handbuch Gottes hat noch viele Geheimnisse und so viel mehr zu bieten. Putin und Donald respektieren das Buch, das ist ein bedeutender Wandel. Wer hat ihn – meine lieben Kritiker – wahr genommen?

  32. Jean Paul sagt:

    Helft Alle mit und unterzeichnet die Gemeinsame Erklärung von Vera Lengsfeld.

    Wenn ihr wirklich Republikaner seid, dann zeichnet dieses Dokument ab. Natürlich werdet ihr damit Öffentlich und bekundet eure Meinung GEGEN die Diktatur von Angela Merkel und Olaf Scholz.

    Wer Mut hat tut’s, wer feige ist lässt’s .

    https://www.erklaerung2018.de/mitmachen.html

    Ich habe Mut, bringe persönliche Opfer, Mut zur Wahrheit, Mut für Deutschlands republikanische Zukunft.

  33. Berg sagt:

    Da sieht hört man es..man bringt sich schon einmal in Stellung und setzt Akzente. Die letzten Zuckungen des Nordatlatikbrücken Hater.🤔

    https://propagandaschau.wordpress.com/2018/05/12/wdr-fernsehdirektor-schoenenborn-droht-russland-mit-einer-hetzkampagne-gegen-die-wm2018/

  34. Berg sagt:

    Patriotismus wird völlig überbewertet. Es gibt ihn tatsächlich gar nicht mehr. ..Daher muss man ihn aus der Historie bemühen und sich damit rum quälen. Das ganze Dorf macht halt noch nicht mit. Der Leidensdruck ist noch zu schwach.

  35. Elia sagt:

    @Berg
    Vieles sehe ich ähnlich wie Du.Nur der Satan ist raffinierter als zwei dimensional.Israel(im christlichen Sinn)also alle Menschen,die das GUTE suchen-muss sich letztlich in jeder Generation neu entscheiden-Gottes Gesetz oder das der Welt-Geopolitik,etc.-siehe der Satan siebt uns wie den Weizen.Es kann keinen Kompromiss hier geben.

    @Jean Paul

    Anfänglich bin ich bei der Trump Geschichte,von einem inner imperalistischen amerikanischen Elitenkonflikt ausgegangen.Da aber die Trumpadministration im nahen Osten nun eskaliert-in Osteuropa eine neue Offensive der Ukraine bevorsteht.Und Korea vorher auch politisch eskaliert wurde-bevor die jetzige „Friedensofferte“ kam-tendiere ich immer mehr zu einem Deep State Manöver-um mit Trump den Gegener zu verwirren-Zeit zu gewinnen usw.Was soll denn jetzt die Verlegung der US. Botschaft?-das könnte evtl. das Ende eines Friedensprozesses sein-aber doch nicht der Anfang-im Gesamtzusammenhang gesehen-eine programmierte Eskalation.Evtl. hätten wir ja schon Krieg-dann wäre die Botschaftseröffnung nur noch ne Randnotiz gewesen.
    Solltes Du dennoch recht haben-wäre das jetzt ein doppel,doppel,doppel Spiel.Richtig?Auf dem Level mit den modernen Waffensystemen und Kriegsschauplätzen-einmalig in der Weltgeschichte.Und wieso eigentlich so kompliziert?Wer würde sich denn Russland,China,USA entgegenstellen können-wenn die einen Deal machen?
    Literaturempfehlung-„Das Schachbrett des Teufels“-Dualles und die CIA.

  36. Jean Paul sagt:

    Dieses Video ist explizit nur für BERG und ELIA, weil nur sie die Wortbedeutungen meiner Meinung nach richtig verstehen werden können:
    https://www.youtube.com/watch?time_continue=14&v=S1LQZ9DoLnM

  37. Jean Paul sagt:

    Eine weitere Botschaft nur an Elia und Berg: https://www.youtube.com/watch?v=GdsEv9oGnbI

  38. dieter e. sagt:

    Jean Paul, bitte bedenke folgendes:

    „13 In Wirklichkeit sind sie falsche Apostel; sie sind Betrüger, die sich nur für Apostel von Christus ausgeben.
    14 Das braucht euch nicht zu wundern. Sogar der Satan verstellt sich und gibt sich für einen Engel aus!
    15 Es ist also nichts Besonderes, wenn auch seine Helfer sich verstellen und sich als Diener Gottes ausgeben. Aber am Ende ergeht es ihnen, wie sie es mit ihren Taten verdient haben.“
    aus 2. Korinther 11

    Beste Grüße

  39. Berg sagt:

    Frank..die Videos sind von der Sicht der Mormonen aus…die ähnlich wie die Adventisten eh ihre eigene Sicht der Apokalypse haben und schon zu oft demaskiert und der Widersprüchlichkeit überführt wurden. Meine Güte, was haben die schon alles an Weltuntergängen vorhergesagt, die ich bisher alle überlebt habe. Mit solchen Videos verschwende ich keine Zeit. Sorry. Der Masterplan Gottes ist ein Heils Plan für Christen und nur für Heiden ein Plan des Gerichts. Das lässt mich ruhig schlafen

  40. Irmonen sagt:

    Die Weisheit der Indianer – sehr gute Prophezeiung!!! Indianer Prophezeiung, Untergang der USA, Umwälzungen durch die Natur……. Die Indianer sind seit Columbus von 60Millionen auf 800tausend dezimiert worden. Das sind massive Zahlen https://www.youtube.com/watch?v=HxjRliA0qIg

  41. stupido sagt:

    Dieses video ist sehr schön und sehr wahr – ich ahtte es hier vor fast 10 Jahren bereits eingestellt, wo es auch keine beachtung fand…

    Alles weise, kluge, funktionierende und nachhaltige – das vernuenftige wird verlacht und verspottet…es ist langweilig…

    Kein isoliertes USA Thema – es gilt global

  42. Elia sagt:

    @Jean Paul
    Der Satan zittert vor dem Allmächtigen-und der lässt sich von niemanden in die Karten schauen.
    An IHM werden sich-auch diese-selbst ernannten Herren der Welt die Finger verbrennen.
    Die Mormonen?-ich bin evangelisch-aber die Wege des HERRN sind unergründlich-das Video ist gut.

    Die Bergpredigt mal ins moderne „übersetzt“ als Zitat:
    „Zum erstemal in der Geschichte hängt das physische Überleben der Menschheit von einer radikalen seelischen Veränderung des Menschen ab“.-Erich Fromm-

  43. Jean Paul sagt:

    @Babs,

    Ankara spielt sein eigenes Spiel, weder RU noch USA haben ihn unter voller Kontrolle.

    Geoge Soros Marionette Mutti, Rothschild Marionetten May und Macron wollen unbedingt mit Erdogan und dem Iran zusammen arbeiten. Es geht dabei um illegale Geschäfte im Öl- und Gassektor.

    Auf Erdogan ist null verlass. Nicht Trump ist dre Psychopath, sondern Erdogan. Den kann man als A.H. 2.0 sehen. Sein Aufstieg wurde noch vom tiefen Staat gefördert. Genauso wie der Iran vom tiefen Staat gefördert wurde.

    Mal abwarten ob Putin und Trump eine Lösung hinter den Kulissen finden.

    Das die Herren Özil und Gündogan bei ihrem Sultan waren, war eine Idee aus Berlin von Mutti! Der DFB ist ein geldpolitisch korrupter Haufen, wie der gesamte Fußball generell. Sportler ab einem gewissen Level werden als Marionetten gerne genutzt. Auch von Geheimdiensten aller Länder.

    Die Globalisten versuchen alles, um ihre Thyrannei gegen die Menschheit weiter zu führen. Geld macht früher oder später die meisten meisten Menschen in Entscheiderpositionen korrupt und Macht macht auch leichtsinnig und überheblich.

    Immerhin haben die Globalisten in USA derzeit das Nachsehen. Das macht Hoffnung auf Lösungen. Und nochmals: das Auge und der Tempel der „Satanisten“ ist Europa – speziell die EU, nicht die USA.

    Merkel und Macron haben Donald Trump bei ihrem letzten Besuch offenbar nicht ernst genommen. Die Uhr tickt Frau Merkel und Herr Macron. Trump sitzt mit Putin am ganz langen Hebel.
    Der Türkei- und Irandeal wird Europas Grab werden, wenn ihr politisch so weiter macht.
    Heisst auch Franzosen, Türken und Deutsche werden die Zeche zahlen.
    Ich sehe keine Revolte gegen Mutti und Erdogan auf den Strassen. In Frankreich schon eher. Das fatale ist, dass Berlin weiß, das Erdogan ein Einzelspieler ist.

    Die Konstellation könnte tatsächlich Putin und Trump überfordern. Ich hatte davor in US Foren schon in einem regen Austausch gewarnt. Die US Boys meinen sie hätten die richtigen Mittel. Na hoffen wir es mal.

  44. Berg sagt:

    ja sehe ich auch so Erdogan spielt den noch nützlichen Idioten, den man bei Bedarf aus dem Hut holt und solange er nicht gebraucht wird sein Grossmachtsfantasiespiel leben darf.. Hussein, Gaddafi haben es vorgemacht. Er wird genauso enden. Das Schlachtfeld wird in kürzester Zeit nicht der große krieg sein, sondern die Brandherde überall vom Kaukasus bis in den Nahen Osten..Zermürbungstaktik und stetig aufkeimende Scharmützel..Iran mit Israel auf dem Libanon. Syrien löst sich dabei völlig auf..Damaskus hat in der Bibel keine schöne Zukunft. Assad wird, wenn er Glück hat, bei Putin unterkommen. Der beginnende Krieg durch Einzelkriege treibt die Ölpreise an..und die Usa und Russland freuen sich darüber. Noch sehen wir das was wir schon seit Jahrzehnten beobachten..es hat sich nichts geändert. Frieden ist immer mehr in weiter Ferne..Es verdichtet sich halt aber auch zunehmends zu etwas grösseren. Die 10 Staaten Lösung in Europa ist das was mich erst wieder wach werden lässt, denn die wird kommen und dann wird es erst wirklich interessant. Könnte die Türkei nicht dann auch wieder ein Mittel zum Zweck werden und Israel in die Zange nehmen..Viel Schein als sein beobachtet man gerade und viel Luft um nichts ist zu lesen..Die Angstmacherei dabei bringt mich ins grübeln..da wo viel Worte sind, herrscht wenig Wissen. Kriege werden nicht herbei geredet wie derzeit zw Iran und Israel, sondern ganz einfach gemacht. Es geht ja schon lange gar nicht mehr um Moral oder Ethik, sondern um eine reine Machtkonfrontation von Tiefen Staat Hintergrund Akteuren, die sich als die auserwählten fühlen die Prophezeiungen der Apokalypse auf den Weg zu bringen. Man muss sich damit einmal befassen, welche Religioten da im Hintergrund ihr perfides Spiel laufen haben und mit dem wahren Glauben nicht in Vereinbarung zu bringen sind. Die leben die Simulation und den antichristlichen Geist dahinter aber nicht das was die Bibel lehrt und weissagt. Für ungläubige nicht durchschaubar und erkennbar. Sie sehen nur die Front und nicht den Untergrund.

Schreibe einen Kommentar

Kursanbieter: L&S RT, FXCM