Category: Wirtschaft

Frankreich: Atom-Nation vor neuem Amok?

Als „stiller Beobachter“ der geopolitischen Entwicklungen kann man sich des Gedankens nicht erwehren, das die „Grande Nation“ im Augenblick auf Krieg gebürstet wird. Anders zumindest lassen sich Drohungen von Macron gegen Syrien kaum deuten. Eine Nation im im gesellschaftlichen und

Taiwan: USA provoziert China

Mit einem globalen Schwergewicht wie China, sollten die USA nicht unbedingt zum Wrestling antreten. Wer auch immer Donald Trump zu dieser Provokation angeregt hat, dürfte sich der Konsequenzen durchaus bewusst gewesen sein. Ob das ein cleverer Schachzug war, steht auf

Börsenkrach, Strohfeuer oder Sturm im Wasserglas?

Sehr zur Freude der Daytrader, scheint die stoische Bergsteigerei an den Börsen ein Ende gefunden zu haben. Denen ist es im wesentlichen völlig egal ob Kurse stark steigen oder sinken, hauptsache die Ausschläge sind heftig, dann nämlich lassen sich satte

Die Metamorphose zur Konzernherrschaft läuft auf Hochtouren

Als ich auf IKN damit begann über die Konzernherrschaft zu schreiben, war es eigentlich für die breite Masse noch eher ein wenig unver­s‍tändlich bis lächerlich. Da ich, wie hinlänglich bekannt ist, keine 300 Jahre alt bin, reden wir also über

Debatte: Verschrieben sich Industrie, Medien und Politik der Degeneration der Menschen?

Durch die digitale Revolution hätte sich eigentlich eine Evolution zum Besseren entwickeln können. Große Teile der Menschheit bekamen fast unbeschränkten Zugang zu allen verfügbaren Informationen und damit die Möglichkeit eigene Schlußfolgerungen und Ergebnisse zu erzielen. Mit ein wenig Aufwand wurde

Abgebrochen: Shadow Game – Commodity Markets and their secret players

Auf IKN bin ich bereits häufiger auf die unterschiedlichen Themen eingegangen, zum Beispiel als die Lebensmittelpreise 2007 und 2010 wie aus dem nichts explodierten. In der Vergangenheit wurden unzählige Manipulationen an den Terminmärkten aufgedeckt, allerdings hat das wenig an den

Jim Rogers: Es ist Zeit sich Sorgen zu machen, der Kollaps steht bevor

Jim Rogers ist nicht nur eine Investmentlegende und Multimilliardär, er ist auch keiner der üblichen Marktschreier die turnusmäßig den bevor­s‍tehenden Crash ankündigen. Wir haben Jim mehrfach interviewt und ihn auch persönlich getroffen, daher ist seine Warnung unserer Ansicht nach auch

Ölpreis: USA heizen globalen Rohstoffkrieg weiter an

Kohlenstoffe wie Rohöl sind noch immer der Treibstoff für die Zivilisation. Das sich dieses – trotz erheblicher wissenschaftlicher Fortschritte – noch nicht geändert hat, könnte ganz einfach Gründe haben. Ganze Nationen lassen sich über geringe Stellschrauben auf diese Art kontrollieren

Kursanbieter: L&S RT, FXCM