Abgebrochen: Shadow Game – Commodity Markets and their secret players

Auf IKN bin ich bereits häufiger auf die unterschiedlichen Themen eingegangen, zum Beispiel als die Lebensmittelpreise 2007 und 2010 wie aus dem nichts explodierten. In der Vergangenheit wurden unzählige Manipulationen an den Terminmärkten aufgedeckt, allerdings hat das wenig an den Praktiken der Global Players geändert. Um die eigenen Ziele zu erreichen werden Nationen oder Menschen als Kollateralschaden billigend in Kauf genommen. Manchmal sind sie sogar das Ziel der Bestrebungen.

Zitat des Tages

Tatsachen schafft man nicht dadurch aus der Welt, dass man sie ignoriert.

Aldous Huxley

Zinsrally, Crash und Deflation: Das Ende vom Auge des Hurrikanes ist nahe

Wer sich intensiver mit den Entwicklungen auf den Märkten beschäftigt, der dürfte gemerkt haben das etwas in der Luft liegt. Nicht nur dass immer mehr „Experten“ sich besorgt bis ängstlich äußern, es wabert auch ein durchdringendes – kaum definierbares – Unbehagen durch die Luft. Selbst wenn man nicht erklären kann worum es sich genau handelt, man spürt dass etwas gewaltiges bevor steht. Es scheint als steht das Ende von Babylon direkt vor der Tür, doch noch spielt die Musik.

Zitat des Tages

Zwischen Können und Tun liegt ein Meer und auf seinem Grunde gar oft die gescheiterte Willenskraft.

Marie von Ebner-Eschenbach

G20: Entledigt sich die Politik ihrer linken Handlanger?

Die Ausschreitungen im Zuge des G20 Gipfels in Hamburg sind ein kleiner Vorgeschmack darauf, wie Menschen sich in Ausnahmesituationen verändern können. Plünderungen, Vandalismus und Gewalt als Ausdruck für „Kapitalismuskritik“? Man kann die „Linken“ nicht alle über einen Kamm scheren, so wie in allen anderen Gruppierungen auch nicht. Wegweisend sind in diesem Zusammenhang die V-Leute, der Schwarze Block und gewaltbereite Autonome. Die dann ent­s‍tehende Dynamik macht dann auch aus einfachen Punks schnell eine Walze der Verwü­s‍tung. Es wirkt ein wenig so als wolle die Politik sich nun jener entledigen, die sich Jahrelang unter derer Schirmherrschaft fast folgenlos au­s‍toben konnte.

Geheimdienste: Massenvernichtungswaffen außer Kontrolle

Gegenwärtig werden die fein säuberlich gehorteten Einbruchswerkzeuge der Geheimdienste gegen die Menschen und Unternehmen eingesetzt. Ganz abgesehen davon, dass man es nicht für nötig hielt Hard- und Softwareunternehmen über die Schwachstellen zu informieren, wurden auch ganze Armadas von Werkzeugen geschaffen um in jedes Beliebige System einzubrechen. In den letzten Monaten – nach Veröffentlichung der Vault7 Dokumente – gab es mehrere Angriffe die sich weltweit ereigneten. Unternehmen wurden erpresst, Aktienkurse stürzten ab und wie immer wurde die Schuld an Russland adressiert. Das Kernproblem hingegen, fand keinerlei Beachtung.

Zitat des Tages

Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst du das Unmögliche.

Franz von Assisi

Truthcamp Canada 2017


Da ich bereits mehrere direkte Nachfragen wegen dem Camp bekommen habe, möchte ich gerne wissen wer konkretes Interesse hat. Dabei geht es nicht um jene die gerne gekommen wären, …aber, sondern um alle die es sowohl einrichten können als auch wollen. Mein Plan wäre, es Anfang August zu gestalten, was Wettertechnisch eine der schön­s‍ten Zeiten hier in Kanada ist. Um zu wissen ob das Grund­s‍tück was ich am Bras d’or Lake besitze ausreichen würde, brauche ich eine Rückmeldung. Auch für Planungen was an Versorgung, Sanitär, etc nötig wäre. Ab 10 Personen kann man bei Condor (einzige Gesellschaft mit Direktflügen) auch Gruppenreisen buchen. Zu berücksichtigen ist, das nur der Flug mit etwa 800 Euro pro Nase zu Buche schlägt. Es wäre also kein Mallorca-Wochenendtripp für 35 Euro 😉

Kursanbieter: L&S RT, FXCM