Saudi-Arabien vs Iran: Befreiungsschlag für die Ölförder-Nationen?

sniper scope aimed at the vintage middle east map

Erdöl fungiert noch immer als Schrittmacher der Weltwirtschaft, allerdings ist die Thematik sehr viel komplexer geworden. Meiner Ansicht nach dient es im Augenblick sogar als Waffe, geführt von den USA. Das Hauptziel dürfte Russland sein, auch wenn man damit als positiven Nebeneffekt noch weitere unliebsame Gegner in Bedrängnis bringt. Unvorteilhafterweise geraten auch Verbündete und die heimische Schieferölindustrie in Schieflage. Kollateralschäden gehörten jedoch schon immer mit dazu, wenn die USA ihre Interessen vertreten haben. Die Eskalation zwischen Saudi-Arabien und dem Iran könnte sich als Rettungsanker der Ölförder-Nationen erweisen, es beinhaltet jedoch immense Gefahren für die Welt. Im Folgenden eine persönliche Einschätzung.

Zitat des Tages

Freiheit ist das Recht, anderen zu sagen, was sie nicht hören wollen.

George Orwell

Kleiner Jahresrückblick 2015 und Vorausschau

IMG_0675 (Small)

Ohne dabei zu sehr aufzutischen, kann ich von einem wirklich aufregenden und turbulenten Jahr 2015 sprechen. Für meine Familie und mich war es geprägt von einem totalen Neuanfang in einem neuen Land, auf einem neuen Kontinent. Die Stammleser wissen von unserer Auswanderung nach Kanada, die Besucher sind hiermit informiert. ­čśë Unsere Vorbereitungen liefen bereits seit 2011 und doch bleibt es ein gewaltiger Schritt. Würde ich behaupten, dass nicht auch meine Wenigkeit hier und da von Zweifeln und einigen Momenten der Angst begleitet worden ist, würde ich lügen. Man kann nicht alles wie Familie, Freunde und das bekannte Leben zurücklassen ohne sich in manchen Momenten zu fragen ob es wirklich der richtige Schritt ist. Besonders wenn derart viel dran hängt, wie es bei uns der Fall war. Firmen, Immobilien etc. Nun sind 5 Monate vergangen und zum Jahreswechsel ein kleines Resum├Ę.

Zitat des Tages

Lehre tut viel, aber Aufmunterung tut alles.

Johann Wolfgang von Goethe

32C3: CCC bläst zum Informationskrieg

Big Data. Wordcloud Concept.

Es gab Zeiten da war der Infokrieg einer kleinen Gruppe von Menschen vorbehalten, die man gesellschaftlich gerne mit dem Tragen von Alu-Hüten in Verbindung brachte. Ohne Umschweife kann man sagen, es tummelten sich auch einige wirklich verwirrte Gestalten in der Szene. Nicht das sich das heute geändert hätte – im Gegenteil – aber viele der so verpönten „Verschwörungstheorien“ sind mittlerweile brutal von der Realität überholt worden. Hat man damals jemandem erklärt, dass all seine Onlineaktivitäten und Kommunikationen überwacht und ausgewertet werden, erntete man bestenfalls ein mitleidiges Lächeln. Mittlerweile ist diesen Leuten das Grinsen vergangen und es herrscht eher ein Mix aus Handlungsunfähigkeit und Gleichgültigkeit vor.

Zitat des Tages

Aufklärung ist der Ausgang des Menschen aus seiner selbst verschuldeten Unmündigkeit.

Immanuel Kant

EU-Proxy Wars: Im Fokus das Bargeld

bargeldverbot

Unter Stellvertreterkrieg (Proxy War) versteht man im Wesentlichen eine kriegerische Auseinandersetzung von zwei Großmächten die nicht direkt, sondern in einem oder mehreren Drittstaaten ausgetragen werden. Meist ohne offensichtliche Beteiligung der „Brandstifter“. Genau dieses findet im Augenblick meiner Ansicht nach statt, nur das der Konflikt nicht – oder sagen wir noch nicht – militärisch ausgetragen wird. Die beiden Großmächte sind das Volk – also der Souverän – und eine kleine Elite macht-besessener Soziopathen.

Zitat des Tages im Gedenken

„Die Fehler, die ich gemacht habe, gibt’s schon gar nicht mehr.“

Lemmy Kilmister

Kursanbieter: L&S RT, FXCM