ZDF: Betrug als Lapallie oder als Normalität?

Daumen runter

Beim ZDF selber wird der Betrug mit dem Kommentar man hätte “methodisch unsauber” gearbeitet quittiert, der Unterhaltungschef muss gehen. So weit so gut, oder ist hier nur die Spitze des Eisbergs sichtbar? Der aufgedeckte Fall behandelt das Voting bei Kerners Sendung “Deutschlands BesteR” wo die Zahlen korrigiert wurden um bestimmte Gäste ins Studio zu bekommen. Der damit verbundene Vertrauensverlust ist gewaltig. Wer sagt denn, dass nicht auch bei vielen anderen Anlässen die Ergebnisse begradigt werden?

Zitat des Tages

Wenn alle Experten sich einig sind, ist Vorsicht geboten.

Bertrand Russell

Flug MH17 – Faktencheck: Welches Flugzeug ist wirklich abgestürzt?

Frequently Asked Questions

Flugzeugkennungen und Flugrouten sind klar definiert. Wie kann es dann sein, dass das abgestürzte Flugzeug noch fliegt, ja überhaupt nicht auf der Route unterwegs war? Die heutige Luftraumüberwachung arbeitet nahezu fehlerlos und selbst die Airline macht augenscheinlich fehlerhafte Angaben. Welches Flugzeug flog aus Amsterdam ab und stürzte später aus bisher nicht geklärten Umständen in der Ost-Ukraine ab? Wichtige Fragen und ein Faktencheck.

Zitat des Tages

Nicht wenige Experten sehen ihre Daseinsberechtigung darin, einen relativ einfachen Sachverhalt unendlich zu komplizieren.

Pierre Elliott Trudeau

Wahnsinn: Westen dreht weiter am Sanktions-Rad gegen Russland

sturm krise wolken

Nach dem “vermeintlichem Abschuss” der MH 17 wird nun ganz ungeniert in die Offensive gegangen. Der Westen ist sich einig, Russland muss nun eingreifen. Ohne sich den wichtigen Fragen zu widmen, die Umstände wirklich zu klären und Allem voran mal auf der eigenen Seite zu schauen, wird die Spirale der Sanktionen weiter gedreht. Objektivität lässt sich hier komplett vermissen und die Konsequenzen erst gar nicht berücksichtigt. Der Westen scheint hier einen kalkulierten Blindflug zu machen, die echten Ziele bleiben im Dunkel.

Gaza: Humanitäre Katastrophe und Völkermord durch Israel

israel_press

Eigentlich ist der Gazastreifen ein wunderschönes Fleckchen Erde, direkt am Mittelmeer. Mit einer Länge von 40 km und einer Breite zwischen 6 und 14 km kommt man auf eine Gesamtfläche von 360 Km². Dort leben teilweise auf engstem Raum über 1,7 Millionen Menschen. Seit dem Abzug der israelischen Siedler 2004 kommt es immer wieder zu massiven Angriffen durch das israelische Militär, zum Teil sogar mit geächteten Kriegswaffen. Politisch korrekt wird weggeschaut, während vor den Augen der Weltöffentlichkeit ein Genozid betrieben wird.

Zitat des Tages

Eine Lüge ist schon zweimal um die Welt, bevor sich die Wahrheit überhaupt die Schuhe angezogen hat.

Carpe diem

MH 17: Die Schizophrenie der Echtzeit-Informationsgesellschaft

Während die Trümmerteile in der Ukraine noch nicht einmal abgekühlt waren, schossen schon die Vorwürfe in Echtzeit um die Welt. Der Westen macht die Separatisten und die Russen verantwortlich, die Gegenseite dreht den Spieß um. Diese Vorgehensweise macht sehr stark deutlich, wie Medien und Politik mittlerweile pervertiert sind. Es scheint niemanden zu interessieren was wirklich geschehen ist, Hauptsache man haut ordentlich auf den Putz.

Zitat des Tages

Wenn irgendwo zwischen zwei Mächten ein noch so harmlos aussehender Pakt geschlossen wird, muss man sich sofort fragen, wer hier umgebracht werden soll.

Otto von Bismarck

In eigener Sache: Back in Town

So nun bin ich erstmal zurück in Deutschland. Es gab einige Überraschungen positiv wie negativ, dazu aber in Kürze mehr. Besonders krass hat es mich mit Condor erwischt, da habe ich offensichtlich eine Mitarbeiterin erwischt die vorher in den USA gearbeitet hat. Zero-Tolleranz bekommt da eine völlig neue Bedeutung. Zumindest bei der deutschen Hotline gab man mir das Gefühl solche Praktiken eigentlich nicht zu unterstützen. Für mich war es ein sehr langes Wochenende, da ich den Flug nach Deutschland vom Boden aus beobachten durfte. Nun, wie erwähnt, es gibt einiges zu berichten. Carpe diem

Der Kampf und die Deutungshoheit

Dr. Daniele Ganser

Einige Tage – Urlaubsmodus

Liebe Leser, in den kommenden Tagen wird nur wenig an Artikeln von mir kommen. Ich muss einige wichtige Dinde in eigener Sache regeln. Reinschauen lohnt sich sicherlich trotzdem, wenn ich Zeit und eine Verbindung in das Netz finde, gibt es immer etwas zu schreiben. Auch mit E-Mails kann es im Augenblick etwas dauern bis ich antworte, daher bitte nicht traurig sein wenn es etwas dauert. Allen Lesern solange eine flotte Woche. Carpe diem

Truthcamp 2014 – Die Vorfreude

Hallo Freunde,

_MG_8478-7

ich hoffe, Ihr seid genauso voll Vorfreude. Unser fünftes Truthcamp rückt näher und näher. Für alle, die sich bisher keinen Reim drauf machen können, was das überhaupt sein soll, hier ein kurzer Erklärungsversuch: Einmal im Jahr treffen sich im beschaulichem Völpke ca. 200 Menschen, um ein gemeinsames Wochenende zu verbringen. Rund um den See werden Zelte in einer idyllischen  Atmosphäre aufgeschlagen. Dabei ist es kein voll durchstrukturiertes Festival, bei dem man von morgens bis abends durch ein zuvor festgelegtes Programm geführt wird, sondern jeder ist ein wenig sein eigener Meister. Klar gibt es auch ein paar offizielle Highlights wie das Bogenschießen, gemeinsames Grillen und die gute Livemusik gegen Abend, doch liegt die eigentliche Stärke des Camps darin, den Gästen die Möglichkeit zu geben, den eigenen Alltag zu entschleunigen, Kontakte zu knüpfen oder gar neue Freunde zu finden.