Tag: Israel

Israel im Kriegsmodus?

iranisrael

Gelegentliches Säbelrasseln aus Israel ist zumeist nicht ungewöhnlich. Mal werden Gasmasken an die Bürger verteilt, mal wird offen mit Luftschlägen gegen iranische Atomanlagen gedroht. Im Fall von Syrien geht man gar einen Schritt weiter und Bombt sogar tatsächlich militärische Einrichtungen

Pulverfass Naher Osten: Wenn Israel den Wilden spielt

Iro

Von Entspannung ist im Nahen Osten eigentlich noch nie wirklich etwas zu spüren gewesen, im Augenblick jedoch arbeitet man offensichtlich an einer dramatischen Eskalation. Getreu dem Vorbild USA bombardiert Israel im Augenblick immer wieder syrisches Hoheitsgebiet und der Raketenschirm “Iron

Pentagon: Israel hat das Recht zum Angriff auf Iran

raketen

Kaum ein Land in der Welt polarisiert so viele Menschen wie Israel. Kritiker der zum Teil extrem aggressiven Politik und Verstöße gegen die Menschenrechte, sehen sich sehr schnell dem Vorwurf des Antisemitismus und, wenn der nicht passt, dem Vorwurf des

Israel: Raketeneinschläge im Badeort Eilat

Iro

Sollte die von Reuters lancierte Meldung stimmen, ist der Iron Dome wohl eher ein Fehlschlag. Der Hightech-Schutzschirm für Israel soll eigentlich alle Flugkörper zerstören können, zwei Raketen die angeblich aus dem Sinai abgefeuert wurden scheinen jedoch durch das Abwehrschild einfach

Syrisches Fernsehen zeigt Folgen des israelischen Angriffs

220px-F-15I_Ra'am

Das syrische Fernsehen zeigt Aufnahmen der Folgen des israelischen Luftschlages gegen die Forschungseinrichtung in der Nähe von Damaskus. Israel gab nur implizit zu, hinter diesem Angriff zu stecken, welcher angeblich auf einen Konvoi abzielte, der Waffen in den Libanon transportierte.

Palästina und Israel: Antrag bei UN auf Anerkennung Palästinas steht

800px-Hillary_and_Bib

Am 29. November will Mahmud Abbas bei der UN-Generalversammlung den Antrag auf den Status eines staatlichen Nicht-Mitgliedes stellen. Einige Medien berichteten bereits von einer Verschiebung, was in Folge der massiven Drohungen aus Israel nur verständlich gewesen wäre. Auf Nachfrage von

Ken Jebsen: Eine rhetorische Massenvernichtungswaffe

ken_fm

Dieses Interview hatte sich der selbsternannte Menschenfreund sicherlich etwas anders vorgestellt. Bei der Mensur führte Ken den Degen brillant und der Moderator selbst rutschte in eine fast nicht mehr wahrnehmbare Nebenrolle. Was man dem Moderator zugute halten muss, er platzierte

Fox News: Angriff auf Gaza nur Generalprobe für Iran?

292px-Patriot_missile_launch_b

Israel könnte mehr versuchen, als nur mit den Bombenangriffen in Gaza die “Bedrohung” durch dort stationierte Raketen zu beseitigen. Das eigentliche Ziel könnte der Iran sein, so Fox-News weiter. Die Angriffe der letzten sechs Tage könnten das Vorspiel sein, zu

Israel bombardiert Gaza Medien Center

israel_press

Der ungleiche Kampf im Gazastreifen erreicht einen neuen Höhepunkt, Israel bombardiert ein Haus mit mehreren nationalen und internationalen Medienbüros. Ein Journalist verliert sein Bein, das arabischsprachige Sendeteam von Russia Today entkommt nur durch Glück dem Tod. Der Sprecher der IDF

Anonymous warnt Israel: Niemand kappt das Internet vor unseren Augen

220px-Anonymous_at_Scientology_in_Los_Angeles

Die Hackergruppe Anonymous ist wütend auf Israel und das nicht nur wegen der tödlichen Luftangriffe auf Gaza, schreibt Russia Today. Mitglieder sagen, “die israelische Regierung überschreitet eine Linie im Sand”, wenn diese versuchen sollte, das Internet oder die Telekommunikation in

Israel bedroht Palästinenser: UN-Antrag auf Anerkennung Palästinas

220px-MiddleEast.A2003031.0820.250m

Israel lässt kräftig die Muskeln spielen. Erst heute wird gemeldet, man habe bei Luftschlägen im Gaza-Streifen den Militärchef der Hamas – Ahmed al Jabari – getötet. Bereits vor einigen Tagen kündigte der israelische Verteidigungsminister eine großangelegte Militäroperation an, welche nun

Ex-Generalstabs- und Mossadchef verhinderten Krieg

missiles

Das angebliche Atom-Programm des Iran hätte nach Informationen des israelischen Fernsehens bereits 2010 fast in den Krieg geführt. Die Vorbereitungen für einen Angriff auf die iranischen Atomanlagen war bereits durch Israels Regierungschef Benjamin Netanjahu und Verteidigungsminister Ehud Barak ausgefertigt worden.

Der Krieg gehört zum israelischen Alltag! Oder nicht?

atomkorea

Die Springerpresse übertrifft sich mal wieder selber wenn es um die Verniedlichung von Krieg geht. Unter der Schlagzeile “Iran-Konflikt : Israel bereitet sich auf 30-tägigen Krieg vor”, wird dem Krieg etwas die Ernsthaftigkeit genommen. Salopp stellt man fest, dass trotz