Tag: Kritik

Verschwendung kostbarer Lebenszeit: World War Z

wwz

Einmal im Monat gehe ich mit meinem besten Freund abends schön essen und danach ins Kino. Seit “Herr der Ringe” gab es nichts wirklich spektakuläres mehr, “World War Z” jedoch kommt in die Kategorie “Kondom des Grauens”. Abgesehen von der

Ken Jebsen: Eine rhetorische Massenvernichtungswaffe

ken_fm

Dieses Interview hatte sich der selbsternannte Menschenfreund sicherlich etwas anders vorgestellt. Bei der Mensur führte Ken den Degen brillant und der Moderator selbst rutschte in eine fast nicht mehr wahrnehmbare Nebenrolle. Was man dem Moderator zugute halten muss, er platzierte