Tag: Nato

Nuklearer Todesstreifen in Deutschland

Glaubt man dem Militär, dann ist dieser Todesstreifen mittlerweile Geschichte, mit dem Vertrauen ist es allerdings recht schwer. Vor allem seit der Kalte Krieg wieder in vollem Gange ist. Unsere „Freunde“ die Alliierten sind recht spendabel wenn es darum geht

Russischer Aufmarsch gibt Anlass zur Sorge

Die Verstärkung russischer Flottenverbände im Mittelmeer dürften kaum etwas mit dem Kampf gegen den IS direkt zu tun haben. Vielmehr erscheint es so, als würde der Kreml sich dort auf eine mögliche Konfrontation mit NATO-Kräften vorbereiten. Wenn auch noch keine

USA riskieren Gefahr eines Nuklearkrieges

Liest man den Wikipediaeintrag zum Zerstörer USS Donald Cook, könnte man meinen es würde sich um eine Lappalie handeln. Am 12 April 2014 gab es einen Eklat zwischen dem Zerstörer der Arleigh-Burke-Klasse und einem russischen Kampfbomber des Typs Suchoi-SU24. Es

NATO als Treibsatz angelsächsischer Weltkriegsgelüste?

Es mag für manchen Leser etwas übertrieben klingen, wenn ich von einer „Post-Friedenszeit“ spreche, die sich dem Zenit nähert. Geopolitisch lässt sich dem Fass kaum noch Pulver hinzufügen und die Lunte steht lichterloh in Flammen. Unter den fadenscheinigsten Gründen werden

Defcon 2: NATO reaktiviert Rotes Telefon

Langsam aber sicher werden die Tage länger, das Wetter freundlicher und nichts scheint diese friedliche Idylle trüben zu wollen. Auch vor etwa 53 Jahren waren die Menschen guter Dinge, obwohl – wie man sehr viel später erfuhr – die Welt

Quo vadis, Ukraine?

Der Osten der Ukraine, um den es seit Wochen heftige Kämpfe gibt, wird wohl nicht Teil des Landes bleiben können, zu dem er momentan noch gehört. Zu viele Bomben sind abgeworfen und zu viele Menschen getötet worden, als das es

Ost-Ukraine: Russland kann US-Style

Hier ließe sich in kurzen Worten sagen „Der Geist den ich rief“. Weder in den USA, noch in der EU sollten die Politiker über die Entwicklung in der Ost-Ukraine überrascht sein. Wie ich bereits in Artikeln zur Krim schrieb, ist

Demokratie made by USA: Die schmutzigen Kriege der JSOC

„Demokratisierung“ ist mittlerweile ein Geschäftsmodell. Tausende und Abertausende unschuldiger Menschen sind für dieses Business mittlerweile getötet worden. Frauen, Kinder, Babys, niemand ist vor dem langen Arm Washingtons sicher, wenn es eben gerade ins Bild passt. Soldaten morden überall auf dem

Kursanbieter: L&S RT, FXCM