Tag: Spanien

Medien: Spanien mit rasantem Aufschwung

spanien_bau

Wenn man überschriften liest wie “Spanische Wirtschaft wächst fünftes Quartal in Folge”, könnte man geneigt sein an einen nachhaltigen Aufschwung zu glauben. In Spanien selber, scheint man von diesem Aufschwung eher weniger zu merken. Sehr wichtig ist es hierbei zu

Spanien: Netzfaschismus bedroht die Netzneutralität

Email symbol located in restricted area

Im Wesentlichen der öffentlichen Aufmerksamkeit entzogen, wird die gesamte Netzstruktur Stück für Stück verändert. Zu Beginn war das Internet ein chaotisches nicht geordnetes Netzwerk, welches wirklich freien Zugang zu allen verfügbaren Informationen sicher stellte. Wirklich nutzbar für den einfachen Bürger

Spanien: Erneut wird der Reservefonds geplündert

EU_dees

Bereits das vierte Mal in Folge greift man in Spanien nun in den Reservefonds der Sozialversicherung. Insgesamt wurden so seit dem letzten Jahr 11,5 Milliarden Euro aus der Reserve gezogen. Noch verbleiben etwa 59 Milliarden, aber wie lange werden die

ESM-Ohne Limit: Der Alki fordert Freibier bis zum Kollaps

© Aaron Amat - Fotolia.com

Einer der “größeren Patienten” bei der Euro-Rettung ist und bleibt Spanien. Das Land ist sowohl wirtschaftlich, als auch sozial am Ende. Die nun lancierten Forderungen aus Spanien sind zwar konsequent, muten jedoch an, wie ein Hohn. Nicht weniger als die

Leerverkäufe: Reißen Bluthunde die spanische Bankia?

170px-Puerta_de_Europa_I_(Madrid)_01

Die Geschichte der Bankia ist ein dunkles Kapitel für Spanien. Im Jahr 2010 wurde die Bankia gegründet, um einen Zusammenschluss – eigentlich insolventer – Sparkassen wie der Caja Madrid und einigen kleineren zu gewährleisten. Keine zwei Jahre später war Bankia

Das Brüning-Paradigma: Spanien im Todesstrudel

Apocalypse after war abstract skull and birds

Zum Teil ist es schwer bis unmöglich nachzuvollziehen, was in so manchem luftleeren Kopf der Politiker vor sich geht. Nach Griechenland unterwarf sich Spanien den Doktrin der Troika und so nahm der Anfang vom Ende seinen Lauf. Wie solch kardinale

EU: Völkerwanderung in Richtung Deutschland

© Brian Jackson - Fotolia.com

Deutschland erscheint doch im Vergleich zu manch anderem EU-Staat im Augenblick wie das Schlaraffenland. Zwar fließt auch hier kein Honig in Bächen, aber im Vergleich zu einigen anderen Ländern der Europäischen Union ist das Sozialsystem doch noch recht komfortabel. Als

Jugendarbeitslosigkeit: Der Rubikon ist überschritten – eine Gesellschaft bei der Selbstzerstörung

perspektivlos

Die Abwärtsdynamik in Europa ist ungebrochen und neue Zahlen geben Anlaß zu großer Sorge. In der Politik werden Durchhalteparolen geschwungen, während die Realität ungeniert die Fakten präsentiert. Ein Problem der Politik ist, dass die Realität sich nicht ums Schönreden und

Spanien: Neue Megapleite im Immobiliensektor

spain crisis background information

Dei letzten 40 Milliarden Euro Hilfsgelder für den Bankensektor sind noch nicht ganz verdaut und schon fällt der nächste Immobilienkonzern in dem krisengeschüttelten Land vom Baum. Kenner der Szene hatten damit gerechnet, nun jedoch ist der Insolvenzantrag eingereicht und die

Zwischen Arbeitlosigkeit und Konjunkturprogramm: Steckt Spanien in der Depression?

Death of the Economy

Regierungschef Mariano Rajoy weiß nicht, wie er es machen soll. Auf der einen Seite will er das Land mit einem harten Reform- und Sparkurs aus der Krise führen und auf der anderen Seite will er in Kürze ein Konjunkturpaket vorstellen.