Libyen : Unglaubliches spielt sich ab

Was in unserer Welt vor sich geht ist mit Worten kaum noch zu erfassen. Errichtung einer Flugverbotszone, darum ging es. Mittlerweile werden offensichtlich geziehlt Angriffe auf Gadaffi durchgeführt. Was in aller Welt findet dort statt?


Ohne auch nur mit der Wimper zu zucken werden dort im Augenblick Kriegsverbrechen durchgeführt. Nun könnten Sie sagen Kriegsverbrechen wäre etwas hart formuliert, jedoch ist es genau das, was dort im Augenblick geschieht. Die korrekte Formulierung für ein Kriegsverbrechen nach definition von Wikipedia:

Kriegsverbrechen sind Verstöße gegen das Völkerrecht, die bei der Führung eines Krieges von den Krieg führenden Parteien begangen werden oder in engem Zusammenhang mit der Kriegsführung stehen.[1]

Mit der UN-Resolution 1973 wurde die Errichtung einer Flugverbotszone beschlossen und kein wildes Bomben. Dieses Ziel wurde laut Medienberichten bereits am 20. März – also vor über einem Monat – erreicht. Das Bombardement geht aber ungebremst mit nahezu 50 Angriffen am Tag weiter, da fragt man sich doch, was um Himmelswillen ist das Ziel? Warum schreitet die UNO nicht ein? Warum interessiert sich niemand dafür?

Immer die gleichen Wege. Ein Herrscher mit dem man vor kurzem noch gefeiert hat, oder der meinen Wahlkampf bezahlte, wird dämonisiert. Kinderfressender, wahnsinniger, nach Massenvernichtungswaffen strebender und Demonstranten bombardierender Irrer, der um jeden Preis gestoppt werden muss. So der Usus am laufenden Meter.

Diese Lügen und Menschenverachtung ist schwer zu ertragen. Nun wird offensichtlich geziehlt versucht Gadaffi auszuschalten, in was für einer Welt leben wir? Wäre die Bevölkerung wirklich gegen Ihn, hätte man Ihn längst gestürzt. Es erfüllt mich mit Trauer zu sehen, mit welcher Gleichgültigkeit und Lethargie das von allen Menschen und Politikerjn aufgenommen wird.

Ich für meinen Teil werde nun eine E-Mail an die UNO schreiben und mich beschweren. So kann und darf es nicht weiter gehen. Wenn liebe UNO schickt unabhängige Beobachter, stoppt die Angriffe und hört auf die Menschen für dumm zu verkaufen.

Wer will es den Völkern dieser Erde verübeln, welche unter westlichen Bombenteppichen begraben werden oder deren Kinder und Frauen getötet werden, wenn Sie irgendwann beginnen sich zu wehren? Wir produzieren den Terror selber durch unsere Taten, auch wenn wir selbst nicht die Bomben werfen, zumindest durch unsere Untätigkeit. Ich schäme mich für das Vorgehen unserer Nationen.

Hier der Link zum Kontaktformular der Vereinten Nationen : http://www.un.org/en/contactus/

Carpe diem

[1] http://de.wikipedia.org/wiki/Kriegsverbrechen


159 Responses to Libyen : Unglaubliches spielt sich ab

  1. sunshine sagt:

    ich habe Family / Freunde informiert , rede immer wieder ,weise auf Vorräte hin , möchte das man sich organisiert , das was passiert.
    Ich habe dieses dumpfe Gefühl das es dicke kommt und das geht schon seit Monaten so.
    Aber was passiert , man hört mir halbwegs zu , wird schon nicht so schlimm werden , das sind die Antworten , wahrscheinlich halten mich manche schon für verrückt.
    Mein Mann und ich bereiten sich vor so gut es geht.
    Ich kann nicht mehr andere warnen , bin nur noch nervlich deswegen fertig.
    Was machen ?

  2. der rote hugo sagt:

    ne @ cheffe du liegst falsch..

    geh mal raus und rede mit den leuten, du wirst dich wundern was die dir alles erzählen..

    die ahnen schon lange , daß was mieses abgeht, können es teilweise nur nicht benennen oder greifen….

    ich verkoof grad wegen saison spargel und erdbeeren und komm mit viel mehr menschen als sonst zusammen im gemösehandel.

    seit ca. 3 wochen steh ich am gleichen stand und weil die erdbeeren so schweineteuer sind kommt man ins gespräch und die leute sind nicht am schlafen, glaubs mir.

    den besten einstieg den ich den leuten dann bieten kann ist die BRD-gmbh story und es kommen täglich leute, die sagen, dit is ja wahnsinn wat se mir da zum gurgeln gegeben haben.
    und so kann ich auch auf deine seite aufmerksam machen und Blablabla….

    ich find mich grad richtig gut, wenn extra leute zu mir kommen und mir sagen, daß das gut war, was sie erfahren konnten.

    die leute wollen gar nicht resignieren, sie wollen endlich ihren verdacht bestätigt bekommen, das die „aktuelle kamera“ lügt.

    cheffe die leute ahnen mehr als man glaubt und sind auf der richtigen fährte.
    da setz ich an ich spargel und erdbeerverkäufer.

    lupo/infokrieger usw. empfehle ich und siehe da es funzt.

    nur in unserem kleinem zimmer kann das ja auch nicht grossartig nach draussen dringen.
    es muss immer und immer wieder draussen gelabert und informiert werden.

    kannst ruhig die 98 % wieder revidieren. 🙂

  3. Frank H. sagt:

    Hi cheffe.
    Du schreibst weiter oben sinngemäß, dass Du dir wünschst Zarewitsch Putin möge deine Gedanken einmal lesen; nun es genügt schon, wenn er deinen Blogg einstmals botschafterlicherseits erkennen möge.^^
    Als Big Player darf man kein Weichei sein, aber die Grenze zwischen Verstand und Wahnsinn sind leider schnell verwischt.
    Was haben USA, EU, China und Russland gemeinsam?
    Sie sind zu groß um Umzufallen, daher werden sie alle entweder an ihrem eigenen Gewicht irgendwann eingehen oder vorher von einem der jeweiligen Konkurrenten auf der Bühne erdrückt. Nicht heute, nicht morgen, aber dennoch in absehbarer Zeit. Irgendwann geht immer ein System zu Ende. Niemand kann die Evolution des Universums aufhalten, niemand die Zeit anhalten.
    C.D.

  4. Cheffe sagt:

    @ Sunshine

    dann einfach ein wenig locker machen, Panik und Angst sind schlechte Ratgeber. Ich kenne das von mir, wenn mir mal alles zu viel wird, dann einfach mal ein paar Tage abschalten und Kräfte sammeln.

  5. Frank H. sagt:

    Wenn ich die Möglichkeit hätte für eine Minute ein großes Land zu regieren, ich würde als erste Handlung wieder abdanken wollen.^^

  6. Cheffe sagt:

    Verabschiede dich mal von dem BRD-Gmbh geschwubbel. Es ist völlig Wurst was wir sind, wenn wir nur etwas sein wollen (als Volk) Dann ist das was wir wollen, nicht mehr und nicht weniger.
    Nach meiner Einschätzung ist das BRD-GMBH Ding Zeitverschwendung.

  7. nyso sagt:

    Aber es öffnet erstmal vielen die Augen^^

  8. der rote hugo sagt:

    darum gehts doch gar nicht…

    aber das ist ein einstieg in die thematik , R+R und was sonst auch hier bei dir und anderen blogs behandelt wird…

    oder willst den leuten mit JUDEN und ZIONISTEN kommen?

    chemtrails wissen auch schon viele, aber viele eben nicht und wie willst da jetzt nen nichtwisser einfahren lassen drauf?

    und wenns geschwubbel ist das brd gedöns, würd ich mir nen thread von die wünschen , was du so denkst darüber, genau wie über das islam peoblem, denn das juckt auch Lieschen Müller.

    mach ma

  9. der rote hugo sagt:

    @ 56 jeeeennnaaauuuu

  10. Frank H. sagt:

    Also ihr Leut von der hinteren Parkbank, ich lehne mich nun mal ausm Kellerfenster neben meiner Latüchte wegen der GmbH & Co.KGaA genannt Deutschland AG.
    Fakt ist: Nicht umsonst nennt man die BRD die Deutschland AG. Denn ausser den Konzernbossen hat hier NIEMAND mehr etwas zu melden. Alles nur noch Fassade, Lüge und Manipulationsgedöns namens Scheindemokratie.
    Somit ist die „BRD GmbH“ schon unpolitisch korrekt beschrieben. Basta.^^
    Wer die Wahrheit sehen will, der muss leider alles erneut auf den Kopf stellen, denn die die uns anlügen stellen die Wahrheit ja auf dem Kopf vor unsere Augen hin.

  11. der rote hugo sagt:

    na also @ frank das langt doch schon.

    da brauchs auch keinen Hopi indianer, sondern wenn das angebliche schlafschafvolk geweckt werden soll, sollte man eben das was die leute juckt, auch benennen.
    und das ist ihr GELD.
    wenn se merken das se betrogen werden, sind se auch empfänglicher für die sache hinter dem vorhang…

  12. gandalf sagt:

    der rote hugo

    „da brauchs auch keinen Hopi indianer, sondern wenn das angebliche schlafschafvolk geweckt werden soll, sollte man eben das was die leute juckt, auch benennen.
    und das ist ihr GELD.“

    Wirklich…wems nur ums geld geht und bei wem sich alles nur darum dreht – der hat ohnehin nix verstanden und bereits alles verloren…das kann doch nicht so schwer zu verstehen sein – die verhaftung lösen…

    Wer andere als schlafschafe betitelt …naja…schwamm drüber…

  13. Pappnase sagt:

    Hugo,
    Am (ab)dem 1. Mai bekommt Lieschen Müller noch ein Problem mehr. Aus dem Osten !

  14. der rote hugo sagt:

    61@ pappnase ,na klar is ja nix neues, aber darüber wird hier ja eh nicht geredet gewollt.
    die probleme 1000ende kilometer weit zu behandeln ist auch bequemer, als der punk , der uns hier zuhause betrifft…

  15. der rote hugo sagt:

    gandalf mir gehts mit sicherheit nich ums geld, aber du wirst ja wissen wie die leute alles bezahlen sollen ohne geld.
    schlafschafe ist nicht auf meinem mist gewachsen sondern von leuten wie dir, die jetzt grade das wort „gesselschaft“ benutzen.
    mein schlafschaf steht immer in „“““.
    habs halt einmal vergessen, du haar in der suppe sucher…

    bei dir trifft der westerwellespruch voll zu:

    „ob sonne oder regen hauptsach/immer dagegen

    gandalf du hast alles verstanden, und das ist auch gut so.
    denk mal weiter über den tod nach….

  16. Derbe sagt:

    Die Kriespropaganda lߤuft nun voll an,mit dem fiesestem um die Deutschen „rum zu kriegen“..
    Bzw,fiesestem ist relativ (nicht das ich das gut heisse,so sieht es leider in der KriegsGeschichte aus) es gab und wird immer Vergewaltigungen in Kriegen geben,ob Bß¼rgerkrieg oder Nationen.
    Alleine im Kosovo geschah nach 2 WK und Vietnam wohl die brutalsten und zahlreichsten dieser Verbrechen. (Aus westlicher Sicht und Gebieten,teilweise,leider in Afrika gang und gebe… aber das schreibt ja kein Media)
    Bloss diese Schlagzeile,direkt aus dem vollem,angebliche Massen KINDES Vergewaltigung unter Viagra voll gempumpten Soldaten Gaddafis…
    Auch wenn dies ein Muslimisches Land ist,und diese ja wo der Islam voll herscht ein differnzierters verhߤltnis haben in sachen sex und alte,aber in lybin hatte erst recht gaddafi in den jahrzehnten seiner macht,seine frauen und rechte,zu den fortschrittlichsten in diesen lߤndern zu machen,alleine vom blindungsstatus.
    dies hat auch die mߤnnerwelt geprߤgt,weil dort gibt es frauen in jeglichen ߤmtern,bis zu seiner spleen weiblichen leibgarde.
    was ich nun erschrecken finde ist diese brutale kriegseinschw߶rung,der mann hat schon verloren,das wird brutal enden da unten und nach dieser schlagzeile auch f߼r kinder unseres landes.
    das ist die finale vorbereitung fß¼r bodentruppen…
    auch wenn die merkel eine zweite thachter vom r߼ckrat ist,da wird wird sie einknicken m߼ssen,der nun auf kommt in den nߤchsten tagen durch die medien. das ist die rache der gangster,das deutschland sich auf das recht berufen hat,mit enthaltung.
    morgen werden tausenden dies aud der arbeit lesen,tagessschau etc. vorbei jemanden die wahren grß¼nde zu erzߤhlen des krieges….
    das die nun sowas auffahren,zeugt davon das der widerstand im netz und in der bev߶lkerung in der eu wohl zu noch pro gaddaffi wahr.
    Wie gesagt die EU war zu Pro Gadaffi,da die auch in UL Medien erscheint:
    Die britische Tageszeitung âßDaily Mailâß berichtet sogar von Gaddafi-Soldaten, die das Potenzmittel Viagra einnehmen, um unzߤhlige ihrer Opfer vergewaltigen zu k߶nnen.
    So nun nach langem wut schreiben der link..

    http://www.bild.de/politik/ausland/libyen-krise/libyen-krieg-hilfsorganisation-klagt-an-gaddafi-soldaten-vergewaltigen-kinder-17585434.bild.html

  17. gandalf sagt:

    Hugo

    Ich hab sicher nicht alles verstanden aber vlt mehr als manch einer…

    Dir gehts nicht ums geld? Wieso redest du dann so?

    Ich weiss nicht, was du hier wieder dokumentieren willst…

    Nicht auf deinen mist gewachsen? Dann plapperst du das also nur nach..prima…

    Auf meinen mist ist es nicht gewachsen – du benutzt „unseriöse diskussionspraktiken“ 😉

    Merkst du, dass du nur in schlagworten und allgemeinplätzen schreibst? Und ja – ich denke über den tod nach – das ist sehr wichtig!

  18. Derbe sagt:

    Sry für diese zeichensetzung,wordpress hat dieses potenzmittel geblockt… why ever,habe auf zurück gemacht im browser,aber wurde dann doch gepostet. wo die zeichen sind teilweise ein ß glaub ich^^ reinsetzen.sry

  19. der rote hugo sagt:

    macht nichts @ derbe das kann man aber verstehen.

    andere verstehen „angebliche schlafschafe“ gern so , das sie nen schwamm über einen wischen wöööllen.

  20. R2D2 sagt:

    was labert putin daßß
    hat ein gaddafi das recht, zivilisten abzuschlachten? was labern die idioten von der natoß haben sie das recht zivilisten abzuschlachten? was laber assadß hat er das recht, zivilisten abzuschlachtenß?

    wir sollten das wort zivilist mal durch das wort mensch ersetzen und dann wirds langsam klar. egal auf welcher seite man steht. sei es gaddafi, assad, usa-euro-nato, russland, china, oder garten eden. da werden menschen dieser erde abgeschlachtet. und keiner der politiker, die heute ihr maul aufreissen, haben wirklich etwas gegen diese greultaten getan. putin würde zum 25 jahrestag von tschernobyl mal lieber seine fresse halten und die ganzen liquidatoren vernünftig medizinisch und finanziell behandeln lassen. gaddafi könnte mal einfach sagen, ich hör auf mit dem scheiss krieg und stelle alle militärischen aktionen ein. obama könnte seine dumme schwarze fresse halten und sich um sein land kümmern, merkel sollte dauerurlaub in der uckermark machen und assad kann sich selbst in den ar…. fick…!!

    wann hört dieser schwachsinn in diesem forum aufß wann wird nicht mehr partei für eine seite genommen, die beide die seiten der gleichen medaille sind!?

    ist nun obama oder gaddafiß wer ist der böseß

    so ne schizophrene sichtweise ertrag ich nur noch schwer!!
    es ist weder obama noch gaddafi!!

    wir sind es!! wir sollten aufstehen und diesem schwachsinn ein ende bereiten!! wir sollten diesen ganzen politidioten sagen, dass wir aus dem spiel aussteigen. dann wird innerhalb von 3 monaten ruhe auf diesem planeten sein!

  21. watching_all sagt:

    Am „BRD-Geschwubbel“ kann man den Leuten sehr deutlich machen, was da abgeht, wenn gut recherchiert. Auch an den Begrifflichkeiten wie BundesAGENTUR, Finanz GMBH, Grundgesetz (nicht Verfassung), PERSONALausweis, Nachrichtenhoheit, transatlantische Brücke, etc.

    Man erreicht wenigstens noch ein paar Leute damit. Es ist ein besserer Einstieg als Kriege die weit weg sind. Zumindestens für die Schlafenden oder Weggucker.

  22. der rote hugo sagt:

    genau , und jetzt schreib nen brief an die UN.

    sonst bist ein resignierer.

  23. KnowSys sagt:

    @ 60 Frank H
    ich denke auch,das man nicht oft genug darauf hinweisen kann,angesichts der Tatsache,das ca. 80 Millionen Deutsche mit einem „Personal“ausweis durch die Gegend rennen,ohne sich jemals Gedanken darüber gemacht zu haben,warum wir denn „Personal“ der BRD sind!

    http://ueberwachungsbuerger.wordpress.com/

  24. R2D2 sagt:

    mir wird übel, in wie weit die menschen in der brd das geringste mass an widerstand wahrnehmen, bzw. sich nicht trauen, flagge zu zeigen.
    ich wohn 50 km von gorleben entfernt, aber ich bin scheinbar der einzige, der mit nem aufkleber“ atomkraft nein danke“ auf dem auto rumfährt. die ganzen pisser mit ihren fetten limousinen, die es sich locker leisten könnten, strom von lichtblick zu beziehen, fahren unbefleckt rum. ich dachte, mit meinem sharan, baujahr 2004 könnte ich mal nen zeichen setzen, aber nichts!!!!

    wo sind die ganzen kirchlichen-diakonischen fuhrparks!!ß warum sind da keine aufkleber draufß was für ne miese feige brut, die hier in old germany lebt

  25. Derbe sagt:

    @R2D2,
    ja was laver der putin denn da? hast du den artikel denn gelesen mit verstand? er ist politiker und behaupte ich mal,mit der erfahrensten und eiskaltesten die momentan an der macht sind.
    er sagt klipp und klar,was die massen denken,das es unrecht ist sich da einzumischen. auch wenn menschen sterben,wie frank h. es schon sagte, wenn sich wer aufbegehren will muss er damit rechnene das er umkommt.
    du kannnst auch nicht in einer türkenkneipe eine schlägerei anfagen weil du der einzige deutsche bist und dann nach den russen rufen,provide gesagt.
    aber was putin eigentlich damit gesagt hat,wie kein anderer,das die nato verbrecher sind! das ist das an dem interview,und die nato nicht zuweit gehen soll,weil ja wie in cheffes artikel eerwähnt sie da grosse pläne haben,und anscheinend mit den chinesen die ja lt de.ru schon 20 millarden da verloren haben.
    also war dieses interview einerseits aus sicht eines machtmenschen „menschlich“ und anderseits eine klare drohung.
    wenn du dieses meinst:
    http://de.rian.ru/politics/20110426/258955210.html
    Verluste China:
    http://de.rian.ru/business/20110425/258942614.html

  26. der rote hugo sagt:

    die nato, die deutschen , die amis , die chinesen, die entrückten….

    die menschlichen , die unmenschlichen, die harzt 4 ler, die , die, die, die ,ddiiieedddiieee ddiiieee

    bums, boing weg…. geplatzt..

    jo

  27. Huckly sagt:

    Jeder kann etwas ändern. Ihr könnt Euch z.B. hier http://www.parteidervernunft.de/ anschließen oder deren Aktionen http://www.parteidervernunft.de/euro/rettungspakete/demo unterstützen. Ich habe die Leute kennengelernt. Es sind Menschen wie Du und ich. Keiner hatte vor sich politisch zu engagieren, aber sie können einfach nicht mehr länger wegsehen…-es ist jeder herzlich willkommen.

  28. Der 4. Weg sagt:

    Ko. 38, der rote Hugo,
    nein, ich bin schon 27 Jahre im freiwilligen Exil und davon war ich mit meiner Familie insgesamt 8 Jahre in Deutschland in unterschiedlichen Abständen. Und bei der Schwarzarbeit bin ich nie erwischt geworden. Und ausserdem habe ich ja doch indirekt durch meine Einkäufe Steuern bezahlt. Mit meinem guten Verdienst habe ich halt Entwicklungshilfe geleistet. Es kam nicht in falsche Hände. Aber leisten mussten die Empfänger schon etwas, nämlich helfen meine Häuser aufzubauen. Von nichts kommt nichts. Ich bin ja schliesslich kein Bankster.

    @ Ko. 69, R2D2
    So sehe ich das auch!

    Zum Hamstern: Als die Kuba-Krise war und alle Angst vor einem Atomkrieg hatten haben meine Grosseltern Sackweise haltbare Lebensmittel gekauft. Die hatten zwei Weltkriege überstanden und wussten was sie taten. Wenn man sonst schon nichts machen kann, aber ein gutes Futterpolster beruhigt ungemein.

    Ja, ich war letztes Jahr in Deutschland und man bemerkte schon den Anfang einer Krisenzeit. So wie damals bei der Kuba-Krise. Nach den Kommentaren hier und auf anderen Seiten muss ich feststellen, dass die Luft unheilschwanger geworden ist. Aber wenn mir einer sagen will, dass man beizeiten an den Tod denken soll, so muss ich sagen, dass das Zeit hat bis zum letzten Atemzug.

    Ich selbst war einmal im Koma und da bin ich auf einmal über meinem Körper an der Decke geschwebt und habe alles mitgekriegt, was um mich geschah. Seit diesem lustigen Erlebnis habe ich keine Angst vor dem Tod mehr. So geht das allen, die so etwas erlebt haben. Also, scheisst auf den Tod und lebt euer Leben und seid selbstverantwortlich. Werdet Krieger oder Heilige, aber keine Memmen. Packt das Leben am Schwanz! Und wenn es denn schon einmal sein muss, helft euch. Erinnert euch wieder an euren Religionsuntericht. Denn in den Religionen wird Helfen grossgeschrieben. Aber leider nicht das Anpacken auf unserem blauen Planeten sondern das Beten.

  29. watching_all sagt:

    @der 4. Weg

    Dein Erlebnis (ich glaube dir das jetzt mal) würde mich brennend interessieren. Da du dich damit sicher mehr als ich beschäftigt hast, kannst du deine Geschichte erzählen? Oder ein paar Links spendieren, wo du interessantes aufzeigen kannst?

    Ich hab mal von Moody das Buch angefangen zu lesen und klang ganz interessant. Aber seine Forschung sind mir noch zu unspezifisch, weil seine Researches erst der Anfang waren.

    Es können ja nicht alle Spinner sein, die sowas erleben. Dafür gibt es zuviel Berichte. Aber leider noch ohne die Zusammenhänge relativ sauber zusammenzuführen. Moody hatte ja auch wiederkehrende Elemente und ihre Wahrscheinlichkeiten niedergeschrieben. Leider ist ungeklärt, wieso diese Vielfalt auftritt!?!

    Auch mal das NTE gelesen von Rudi Berner in „Zur Wahrheit“?

  30. Der 4. Weg sagt:

    Ko. 79, watching,
    keiner der ein ausserkörperliches Erlebnis hatte kann dies beweisen. Aber statistisch gesehen durch die viele Geschichten darüber seit es Aufzeichnungen gibt kann daran eigentlich kein Zweifel mehr bestehen. Bei mir geschah das während einer Operation. Aber ich kam nur bis zur Decke, bis zur Türe kam ich nicht. Aber seitdem habe ich keine Angst mehr vor dem Tod und das materielle Leben nehme ich nicht mehr so todernst. Und das Gefühl dabei ist eigentlich nichts besonderes.

    Eigenartigerweise war ich gar nicht überrascht oder erschrocken. Es war wie ein Normalzustand. Wie gesagt, dieser Zustand ist nichts angstmachendes, im Gegenteil. Man schwebt sozusagen und fühlt sich so unendlich leicht und ruhig. So war es eben bei mir.

    Ich habe Moody gelesen und habe natürlich viel darüber nachgedacht. Wir sind alle verschieden und deshalb die Vielfalt. Ich glaube auch, dass der persönliche Bewusstseinszustand dabei eine Rolle spielt. Menschen die ein schlechtes Gewissen haben oder sich zuviel mit dem Bösen beschäftigen ohne sich einen Ausgleich zu schaffen können sich meiner Meinung nach tatsächlich „im Danach“ die eigene Hölle machen. So wie man sich bettet, so liegt man. Aber bei der Wiedergeburt kann man dann wieder einiges gutmachen. Die Schöpfung ist gerecht und für Ausgleich wird gesorgt. Das drückt sogar ein sogenanntes Chaosgesetz aus. Roulettspieler kennen das. Den Ausgleich hat noch keiner am Spieltisch bezwungen.

    Das NTE habe ich nicht gelesen werde es mir aber vornehmen. Obwohl ich eigentlich durch bin und ich nichts neues mehr hinzulernen kann. (Oder vielleicht doch)? Denn überall die gleichen Aussagen. Manchmal halt etwas anders formuliert. Das Ganze ist für mich nicht mehr spekulativ. Eigene Erfahrung eben.

    Zuammenhänge wird man sicher finden wenn man den Lebenslauf und die Lebenseinstellung jedes Einzelnen weiss. Man kann, wie man aus den verschiedenen Totenbücher entnimmt, das Danach vielleicht steuern. Aber das Beste ist wohl auf sein Gewissen zu hören und Gottvertrauen zu haben. Und das habe ich unbedingt.

    Gott ist für mich eine Persönlichkeit, weil ich mir das eben so vorstelle. Aber er ist nicht mein Gebieter sondern mein Freund. Das macht mein Leben mit ihm so unendlich leicht und locker. Denn wenn Gott keine persönliche Seite hätte könnte er sie nicht weitergeben.

    Das Geschöpf wird zum Schöpfer und der Schöpfer wird zum Geschöpf.

    Wir erzeugen das Böse und das Gute. Und wenn das Böse überhand nimmt sind wir selber schuld. Wir haben kein Gottvertrauen. Denn was zeigt uns die Natur? Man muss seinen Lebensraum sauber halten. Und das haben wir versäumt. Versäumt mit Beten anstatt zu handeln. Zu handeln mit dem eisernen Besen. Von Innen und von Aussen. Denn zuerst müssen wir in der Materie unser Haus zum Leuchten bringen und unseren Garten zum blühen und dann kann man an das Aufsteigen denken. Von nichts kommt nichts. Das weiss sogar Gott.

    Links habe ich keine zur Hand weil ich das Internet noch nicht so lange benütze. Mein Interessengebiet hat sich verlagert. Sogar Reencarnation ist für mich langweilig geworden. Weil ich weiss, dass sie es gibt. Ahnung? Gefühl? Nein, in meinem Fall Gewissheit.

  31. tom sagt:

    @(17)/Stefan: – ja die bierabende fehlen mir auch ! – hoff dir läufts gut !!! – lg tom

  32. HaydyDoBaydy sagt:

    Für mich ist das Aufschlussreichste, dass die NATO die Bevölkerung Lybiens nicht schützen konnte. Obwohl Sarkozy ein Vorreiter war.

    Dies bedeutet auch, dass die NATO uns nicht schützen kann. Sie kann noch weniger die Russische Föderation sichern, ungeachtet der zahlreichen bilateralen Verträge mit Moskau.

    Wenn die Militärmacht USA den Bach runter geht, dann gutes Nächtle, wenn Sarkozy großmündig Verkündet und uns dann niemand schützen kann.

  33. zeitzeuge sagt:

    Alle ßbel UND die Hoffnung waren zusammen in der Büchse der Pandora 😉

    Hoffnung wird von vielen als etwas positives gesehen.
    Die Hoffnung ist jedoch entgegen der geltenden Meinung das letzte grosse ßbel, das den Menschen Auferlegt wurde !

    Die Hoffnung auf eine Erlösung ist der grösste Bremsfaktor für die Umsetzung einer ßnderung im Hier und Jetzt !

    Vielleicht wird ja bald alles besser !!!

    Die Hoffnung stirbt zuletzt, ja leider. Erst dann werden Taten folgen !

  34. Newsticker2012 sagt:

    Guten Morgen Gemeinschaft.

    @Sunshine Ko.51

    Kann deinem Kommentar nur zustimmen, ich erlebe es täglich in meinem Umfeld, versuche es immer wieder auf die jetzige Welt hinzuweisen, ich höre von meinem Nachbarn der seit 90 Jahren in 3. Generation einen Getränkehandel hat:
    Ach, so schlimm ist es auch nicht, gab es schon zu Neandertalerzeiten, Kriege.
    Meinem Vermieter:
    es wird was kommen, aber ändern kannst Du es auch nicht.
    Einige Bekannte in meinem Umfeld schauen mich mit grossen Augen an wenn ich denen auf gewisse Themen und Links hinweise, kleines Beispiel gefällig ?
    Vor einer Woche sagte ich zu meinem Bekannten der in einer Autowerkstatt arbeitet:
    Hast Du die Bilder auf You Tube gesehen wie Japan wackelt, die Strassen sich wie Gummi biegen, Häuser hin und her wackeln ? Als Antwort bekam ich ein :Ha Ha Ha,als ich dann auf dem PC die Bilder zeigte…Mensch…das ist ja der Hammer.

    Es ist sehr schwer die Menschen zu erreichen, wer den Weg zu Cheffes Seite gefunden hat, der wird mit Spannung weiter verfolgen und sich seine Gedanken machen, die Mehrheit aber, die nach Prüfung der hier gelinkten Tatsachen oder Themenbereiche, sitzen in einem Käfig…entweder sie versuchen es an den Mann zu bringen, oder lassen es von anfang an sein.Unser täglich Brot ist unsere Abhängigkeit, man will schliesslich auf seinem Arbeitsplatz nicht ganz für bekloppt hingestellt werden, die die es ein wenig nachvollziehen können, werden zu einem kommen und sagen, erzähl mal mehr, aber mit vorgehaltener Hand.Es ist noch nicht so weit das wir wahr/ernst genommen werden, es muss erst „klatschen“ damit das Erinnerungsvermögen an unsere Worte plötzlich da ist.
    Einen hab ich noch:
    Ein Bekannter der Verlagsleiter einer Regionalzeitung ist testet monatlich für Autohäuser und Hersteller die neuen Modelle und schreibt dann dazu (einen wohl vorgelegten Bericht) seinen Eindruck. Vor 2 Wochen erhielt er von einem Hersteller einen Familienkombi mit allem Schnick Schnack, er kam mich besuchen und zeigte mir das Fahrzeug, sagte mir, die Schaltung ist der letzte Krampf, der Bordcomputer mit allem was es gibt ist 3 mal ausgefallen, er musste 3 mal in die Werkstatt um den Fehler beheben zu lassen, der Fensterheber ging nur Runter im Automatikmodus, aber nicht hoch, ich drehte eine Runde mit der Kutsche und sagte Ihm, schreibst Du nun die Wahrheit das dieses Ding ein „Schrott“ ist ?
    Seine Antwort, kann ich nicht so schreiben, gestern kam der Artikel raus.
    Originalzeile:Alles in allem weiss der „xxxx“ mit seinem moderatem verbrauch, der hohen verarbeitungsqualität und reichhaltiger serienausstattung auf der ganzen linie zu überzeugen.

    Da sind wir wieder bei Unser täglich Brot 😉
    So sieht es auch mit den Berichterstattungen aus egal wo sie herkommen, man will nicht auffallen also schwimmt man mit, zu sehr sind wir abhängig vom Alltag, der Arbeit, den Kollegen…die Reinigung wird erst dann da sein wenn es „klatscht“, dann aber heftig. War jetzt bissel OT, wollte aber Sunshine seinen Kommentar voll unterstützen, schon heute morgen bekommt man das „xxxxx“ wenn man die Nachrichten liest, Japan ist heruntergestuft worden, aber Gewinne am Nikkei….das ist alles so endlos verlogen. Ich hoffe sehr das Putin seine Aussage die er gestern in Kopenhagen gemacht hat Wirkung zeigen wird.
    Mal darauf geachtet auf der Landkarte wo die Unruhen begonnen haben in libyen ß?
    Von Rechts, also von ßgypten wurden die Waffen an die „Rebellen“ rübergeschmuggelt, oder sollte man denken das die Kasernen die Tore für Waffen offen gehalten haben ß?
    gruss News

  35. Sarina sagt:

    Es gibt viele Themen, mit denen man den Menschen die Augen öffnen kann. Ob das Chemtrails sind oder eben die steigenden Lebensmittelpreise, Gentechnik, die Atomkraft oder dieses hier:

    http://www.savenaturalhealth.de/

    Das mindeste was jeder tun kann ist sanft aufzuklären. Sanft meine ich deshalb, weil einige hier bei IKN auch gern mal die Keule benutzen und Bilder/Videos reinstellen, die jenseits von Gut und Böse sind. Stellt sich die Frage will ich die Menschen schocken oder einfach nur die negative Energie dieser Bilder weiterreichen? Sanfte Aufklärung ist das jedenfalls nicht!

    Grüßle
    Sarina

  36. zeitzeuge sagt:

    Sarian, es gibt NICHTS ausserhalb von Gut und Böse.

    Und jedes DING hat diese zwei seiten, aber auch alles dazwischen, das gilt insbesondere für Chemtrails sind oder eben die steigenden Lebensmittelpreise, Gentechnik, die Atomkraft und alles andere !

    Dem Schicksal (wenn man daran glauben will) begegnet man auf dem Weg, auf dem man Versucht ihm auszuweichen 😉

    Zwischen Schwarz und weiss liegt ein ganzer Regenbogen !

  37. Sarina sagt:

    79 @watching_all

    Alles zum Thema Tod kannst Du hier lesen:

    http://dieletztereise.tripod.com/dieletztereise.pdf

    Ansonsten kannst Du in einer „Rückführung“, welche oft benutzt wird um Blockaden aufzulösen, die in anderen Leben entstanden sind, auch den Tod erleben. Das ist ebenso heilsam wie eine Nahtoderfahrung und bringt einen völlig anderen Umgang mit dem Tod.

    Grüßle
    Sarina

  38. Sarina sagt:

    …lach … mönsch zeitzeuge Du weißt doch wie ich das meine 😉

    Natürlich hat alles zwei Seiten, nur wenn die eine Seite zu viel Gewicht hat, scheint das nix gut zu sein oder?

    Grüßle
    Sarina

  39. Newsticker2012 sagt:

    @Sarina
    Guten Morgen, Dein sanft in allen Ehren, aber Du selbst hast Deine Erfahrungen ja bereits gesammelt und wurdest in „eine Ecke“ gestellt in der Du Dich selbst vielleicht nicht siehst, ich wollte damit aufzeigen das es im Alltag nicht mal eben so einfach ist jemanden sanft beizubringen..das da eventuell ein Komet auf die Erde zurast, ein Weltkrieg ausbricht oder sonstiges….wir sind am Zeitgeschehen, lesen und untersuchen jeden Tag, somit ist unser Bewusstsein schon einen Tick weiter….desweiteren haben viele Menschen einfach auch Angst vor negationen, wie oft lass ich hier schon, geht mal unter leute, geht mal in die kneipe…oder disco, macht mal party…all das kann mich genausowenig beeindrucken wie die themen die wir sanft an diese gesellschaft herantragen wollen…ich mach es für mich trotzdem weiterhin..dort wo ich glaube auch etwas Neugier wecken zu können.
    Weiter oben habe ich gelesen wie jemand auf sein Auto den Aufkleber „Atomkraft Nein Danke“ geklebt hat…sodele, vor etwa 10 Jahren dachte ich selbst noch, man ist das ein ßkofutzi…heute denke ich anders darüber…aber diese Einstellung kam auch erst in den letzten Monaten, wenn ich ehrlich sein darf, oder die die das Christenzeichen am Auto aufgeklebt haben, sind wir doch erhlich, was haben die meisten gedacht wenn Sie ein Auto vor sich hatten und den Aufkleber gesehen haben ß?

    😉
    News

  40. zeitzeuge sagt:

    nichts für Ungut, aber die ganzen Kleber an den Autos sind nur exhibizionismus

    was kümmert mich der Spruch am Auto ?

    Der einzig ware Spruch wäre „idion Inside“

    Alles andere ist Lug und Trug.

    Der Grüne öko möchte vielleicht in die Steinzeit, und seht sich danach dorthin gebombt zu werden.

    ich möchte in eine lebenswerte Welt für Alle, und das ist für mich nun mal KEINE 2000 W Gesellschaft, sondern eher eine 2 GW gesellschaft, denn erst dann sind die Probleme der Menschheit zu lösen !

    2000W bedeutet Hunger, Elend und Entbehrung !

  41. zeitzeuge sagt:

    „Idiot Inside“

    Gilt auch wohl für meine Tastatur

    „Idiot Outside“

  42. Sarina sagt:

    Genau … News … das ist nicht einfach … ohne Frage …es ist ein Tanz auf dem Drahtseil … und ich mache es fast täglich 😉 Schon allein die richtigen Worte für den einzelnen Menschen zu finden ist verdammt schwer. Deshalb ist für mich der Mayakalender u.a. ein wundervolles Medium.

    Grüßle
    Sarina

  43. Newsticker2012 sagt:

    @Zeitzeuge
    Also als Du jemanden mit einem solchen Aufkleber gesehen hast dachtest Du sofort, er ist ein Exibizionist ?

    Na ja, wollte auch nur darauf hinweisen wie sehr sich die Gedankenwelt geändert hat.
    news

  44. rocker sagt:

    @85: „der Fensterheber ging nur Runter im Automatikmodus, aber nicht hoch“

    Das ist so gewollt, damit du dir nicht automatisch die Rübe abschneidest oder jedenfalls einklemmst.

  45. zeitzeuge sagt:

    @Newsticker2012

    Was ist der Kleber am Auto anderes als eine öffentliche Plattform für die Darstellung der eigenen inneren ßerzeugug und das Tragen dieser nach Aussen ?

    Nein heute denke ich viel eher

    „Du hast noch viel zu lernen junger Padawan!“

  46. zeitzeuge sagt:

    @rocker

    ja, sag das mal einem „EXPERTEN“ lach….

  47. Newsticker2012 sagt:

    @Rocker
    Wenn das so gewollt wäre hätte man die Beifahrerseite auch so gebaut 😉
    Sollte runter und rauf gehen 🙂
    Themawechsel..

  48. zeitzeuge sagt:

    Nein, nicht automatisch news, dann ist der fehler in der Beifahrerseite !

  49. Newsticker2012 sagt:

    @Zeitzeuge

    Letztes dazu und dann bitte Ruhen lassen, ich bin seit 32 Jahren im Automobilgeschäft tätig.
    Die Versionen von denen Ihr spricht gab es in den 90iger Jahren, heute funzen die fensterheber aufwärts sowie abwärts mit automatik und haben einen einklemmschutz bei gewissem wiederstand, also war es so wie ich es bereits gepostet habe.
    In libyen um wieder bei Thema zu sein, wird diese kiste auch nicht gebraucht.
    News.

Schreibe einen Kommentar

Kursanbieter: L&S RT, FXCM