Offtopic 2.4

Alles was nicht in einen Artikel passt und euch sonst so auf der Seele liegt. Beachtet die Regeln im Blog. Wer andere Beleidigt oder ausfallen wird, kommt in die Moderation oder wird gesperrt.

Da der Offtopic 2.3 irgendwie Probleme bereitet hat mit der Sortierung hier nun ein neuer.
Offtopic 2.4 <---


6.458 Responses to Offtopic 2.4

  1. Spielverderber sagt:

    Sei dabei und mach mit!

    Melde Murks, damit andere davon erfahren!

    http://www.murks-nein-danke.de/murksmelden/

  2. Felix sagt:

    Steuer CD
    Deutscher Hartz 4 Empfänger hat 430.000 in Lichtenstein.
    Ergeben sich viele mögliche Fragen aus der Begebenheit.
    http://www.bild.de/news/inland/hartz-4/steuer-cd-ueberfuehrt-betrueger-24277954.bild.html

  3. Felix sagt:

    Scheißdreck passiert.
    Piraten Chef trifft Kissinger.
    Die Elite hat sofort alles unter Kontrolle.
    Dabei waren die Piraten doch so ein wichtiger Beitrag und Erweiterung in der Parteien Landschaft.
    (Ein Großteil der klassischen Politiker hat keine Computerkompetenz/ Medienkompetenz/Internetkompetenz und muss aber dringend Gesetzeslücken schließen und darüber entscheiden…)
    http://alles-schallundrauch.blogspot.de/2012/05/piraten-chef-trifft-henry-kissinger.html

  4. AE-35 sagt:

    Hey Goerge Orwell altes Haus,

    wo steckst Du denn?

    Lass Dir mitteilen, dass Dein Artikel, „Leserbrief : Geoengineering: Problem ß? Lösung ß? Offene Fragen“, soeben die 200er Marke bei den Kommentaren gerissen hat.

    Herzlichen Glückwunsch!

    Respekt, Dein Thema liegt voll im Trend.

    Vielen Dank dafür, dass Du das heikle Thema „Geo-Engineering“ angefasst hast!

    Grüße
    AE-35

  5. Lilly sagt:

    „Worum geht es also? Der Mensch ist der die Welt konstituierende Faktor. ßberhaupt der Raum, die Zeit, das Weltall – das alles baut sich auf die Struktur des Menschen auf. Wenn der Mensch alles erschafft, sollte er sich ein herrliches Leben bereiten. Die Bedienung ist einfach – erschaffe keinen Mist, der dich selbst ins Verderben stürzt. Doch wir machen Atomwaffen, Chemiewaffen, wir machen alle möglichen Gemeinheiten und Schandtaten, anstatt dem Menschen zu helfen… Das alles ruft Reaktionen hervor und kehrt wieder zu uns zurück. Wir selbst erschaffen die Welt in der wir umkommen. Wir ersticken an all dem. An dieser Bosheit, diesem Hass, diesen schmutzigen Gedanken. Irgendetwas fehlt uns, irgendetwas muss man raffen, irgendwen manipulieren, irgendjemanden betrügen, nach irgendetwas greifen. Und all das kehrt zu den Menschen zurück… Je schmutziger unsere Gedanken sind, umso mächtiger ist der Intellekt des Krebses, von Aids usw.“

    Das ist ein Absatz aus dem Buch: Die Erschaffung der Welt von Arcady Petrov. Gibt es hier jemanden, der die Trilogie – oder einen Teil davon – gelesen hat?

  6. Felix sagt:

    Stichwort Elite.
    Was sie denkt, welche Vision sie seit den 50ern hat, drei Videos, die sich lohnen:
    http://www.lindseywilliams.net/lindsey-williams-secrets-of-the-elite-3-dvds-audio-march-2012-post/
    Prof. Bocker benutzt das Wort auch: die Elite plant dies und das, die Elite will das so.

  7. bluna sagt:

    Das mit dem Tsunami in der Nordsee hat sich jetzt wohl erledigt?

    Hier bei IK-News besteht das selbe Problem wie bei den MSM.
    Erst fett ne Schlagzeile produzieren,vielleicht sogar 2-3 am Tag,dann wird darüber diskutiert ohne das sich auch nur irgendwas ändern würde und am spätestens übernächsten Tag ist alles vergessen und keine Sau redet mehr darüber.

    War mal ein Fan von Infokriegernews,aber seit Cheffe letztens sogar nebulös von Sozialismus faselte,wobei wir ja wohl ganz klar auf den Faschismus zusteuern,werd ich mich hier verabschieden.
    Bei Sozialismus würden Gewinne sozialisiert und Verluste privatisiert,aber doch nicht anders herum!
    Geschrieben habe ich wahrlich nicht viel,das gebe ich unumwunden zu.Aber die Schlüsse die hier neuerdings gezogen werden und die beliebigkeit(Austauschbarkeit) der Artikel lassen mich traurig zurück.
    Wenn ich Wirschaftnachrichten lesen möchte,dann habe ich die Auswahl von tausenden von Sites.Das Interesse macht sich in den Klicks und in der Anzahl der Diskussionen bemerbar.
    Einzig bei so Themen wie „Chemtrails“,welche aber so nicht genannt werden dürfen,da ist die Mitarbeit rege.
    Vielleicht sollte sich Cheffe mal entscheiden,ob er ein Wirtschaftsnewsticker sein will oder ne Seite für Andersdenkende.
    Dann aber bitte nicht jeden Tag 2-3 Artikel,und auch mal vergangendes wieder aufgreifen.

  8. impfgegner sagt:

    seit wann hat die eu fahne einen gelben bogen oben und einen gelben bogen unten (siehe fahne im bildhintergrund)?:
    http://www.tagesschau.de/wirtschaft/wachstum116.html

    ach so, das soll ein auge darstellen. was bedeutet das nochmal? indect oder nwo? 🙂

    an alle vollpfosten „elitiker“: spart euch bitte eure alberne bild-symbolik. dadurch macht ihr euch einfach nur lächerlich. so oder so sind eure tage gezählt.

  9. AE-35 sagt:

    „Zuversichtsstudie:
    The German Hoffnung

    Glücklich sind die Deutschen ß? die Wirtschaft wächst und die Arbeitslosigkeit ist so niedrig wie lange nicht. Und das stimmt sie hoffnungsfroh fürs kommende Jahr. Die Fußball-Europameisterschaft bessert die Stimmung zusätzlich auf.

    „Die Menschen sind deutlich zuversichtlicher als vor vier Jahren, zu Beginn der internationalen Finanzkrise“, sagt Frank Brettschneider, Kommunikationswissenschaftler an der Universität Hohenheim. 2008 teilten nur 57 Prozent diese optimistische Haltung.
    Dabei sind wir Deutsche doch leidenschaftlich griesgrämig. Pessimistisch waren wir außerdem, dafür hat man im Ausland sogar einen eigenen Ausdruck: „The German Angst“. Doch die Stimmung hat sich verändert. Jetzt machen sich nur noch drei Prozent der Deutschen „große Sorgen“ um ihre Zukunft, sechs Prozent sind „eher in Sorge“. Die restliche Bevölkerung ist nahezu unbekümmert.
    Die anstehende Fußball-Europameisterschaft wirkt da wie ein Verstärker der guten Laune.

    Das Vertrauen in Versicherungen ist in den vergangenen vier Jahren deutlich gewachsen. Einer von Fünfen glaubt heute, dass sie sich auch im kommenden Jahr auf die Gesetzlichen Kranken- und Pflegeversicherungen verlassen können, vor vier Jahren ging davon nur jeder Zehnte aus. Aber nur 13 Prozent finden, dass dasselbe für die Gesetzliche Rentenversicherung gilt. Sie hoffen auf die private Altersvorsorge, die stimmt knapp die Hälfte der Studienteilnehmer optimistisch, 17 Prozent mehr als 2008.

    Bei soviel Fröhlichkeit ist es erleichternd, dass die Deutschen wenigstens in zwei Punkten schwarzmalerisch geblieben sind. Umwelt- und Klimaschutz und die Sicherheit ihres Zuhauses sehen sie kritisch. … Und an die Rettung der Erde mit Umwelt- und Klimaschutz glauben noch 30 Prozent, 2008 waren es noch 31 Prozent. In Anbetracht der letzten Klimakonferenz gäbe es daran aber noch einiges mehr zu meckern. „

    Quelle: https://www.ftd.de/lifestyle/lifestyle/:zuversichtsstudie-the-german-hoffnung/70040907.html

    Auweia, die Renten sind sicher und an die Rettung der Erde glauben noch 30%, also die Mehrheit meint Land unter, aber die Hütte bebt vor Partylaune!

    Na ja, es ist halt eine Studie der Allianz AG in Zusammenarbeit mit der eingekauften Expertise der Universität Hohenheim gewesen.

    Was will man noch erwarten?

    AE-35

  10. AE-35 sagt:

    Na, wenn im UN-Hauptgebäude schon der Phönix-Vogel aus der Asche steigt, oder satanisch anmutende Engel an den Wänden pappen, dann will die EU in ihrem Turm zu Babel schließlich auch ein paar innere „Werte“ bieten.

    Das was Du meinst, ist nicht wirklich so neu. Es ist das Logo des „European Council“.

    Der UNO-Phönix:
    https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/3/31/UN_security_council_2005.jpg

    Der satanische Engel im UN-Hauptquartier in New York:
    http://www.kahunablog.de/fotos/77e47273d87-3.jpg

    Quelle: http://www.kahunablog.de/nordamerika/usa/new-york-city/tour-durch-das-un-gebaeude-vereinte-nationen.html

    Ein kleiner Vergleich:
    http://euro-med.dk/bil/billederbabel-tower-europe-many-tongues-one-voice-150-thumb.jpg
    http://www.oneseat.de/files/16593/1/source_49d3681e22298_Strassburg.jpg

    Viel Spaß beim Symboleraten!

    AE-35

  11. Pulp sagt:

    Danke für den interessanten Link! Der Witz daran ist: Würde morgen ein Gesetz erlassen das jeden dazu zwingen würde so ein Teil zu tragen gäbe es einen Aufsand. Wird es aber als cool und chic für viel Geld angepriesen will jeder das Teil haben weil es ja sooo cool ist! So etwas schafft auch nur die Krone der Schöpfung!!!

  12. AE-35 sagt:

    „Wird es aber als cool und chic für viel Geld angepriesen will jeder das Teil haben weil es ja sooo cool ist!“

    Genau dass ist es, was der PR-Einheizer im Video den willfährigen Seminarteilnehmern/innen einbläut.

    Und schon frisst die Masse den PR-Gurus brav aus den Händen.

    ßhnlich läuft die Sache ja auch mit Facebook, Google & Co..

    Der Massenwahnsinn nimmt einfach kein Ende!

    AE-35

  13. mostwantedenemy sagt:

    Genau einseitige Symbolik kann durch Wiederholung nicht perfekt genug für die kalaber werden … nur orwells Visionen scheinen perfekt… und ein paar andere Sachen wären das gern… aber mir persönlich ist Perfektion egal… wie auch immer das zu bewerten ist…

  14. aramis sagt:

    JEDER ERREICHT IRGENDWANN DIE KRITISCHE MASSE UND DA TRENNT SICH DIE SPREU VOM WEIZEN.
    DIE QUERDENKER UND FEINGEISTER WEILEN SCHON LANGE NICHT MEHR HIER.
    DIE TOLLEN BERICHTE MIT HENKELS UND CO BRINGEN NULL ERKENNTNIS.
    CHEFFE KOMM WIEDER ZURßCK ZUR BASIS, AUCH WENN DU OFT ENTTßSCHT WORDEN BIST, DU HAST HUMANE ANSßTZE, DU HAST POTENTIAL, JEDOCH BIST DU JETZT AUF IRRWEGEN.

  15. Yadahaddu Iriwadschi sagt:

    Und noch eine schöne Studie;

    Jede 4. Klinik zahlt ßrzten ß?Fang-Prämien“ für Patienten

    http://www.bild.de/geld/wirtschaft/gesundheitswesen/schock-studie-patienten-handel-jede-4-klinik-zahlt-aerzten-fangpraemien-fuer-patienten-24258156.bild.html

    Laut einem Leserbrief in der Süddeutschen;
    ( Kurzform )
    Nur ein paar wenige Befragte mit Sugestivfragen,

    Hintergrund ist der ßrztekongres über Abrechnung und Gewinnausschütung der Krankenkassen.
    Die haben 19 Milliarden auf der Hohen Kante und wollen die Beiträge erhöhen und Leistungen kürzen.
    Da muss mann doch gleich mal vorbeugen mit so einer Studie und die Gegner unglaubwürdig machen.

  16. Pulp sagt:

    Es macht mich richtig krank zu sehen wie einfältig manche Menschen sind! Ehrlich gesagt gehen diese arglosen Spinner (sofern sie über 20 sind) mir noch mehr auf den Keks als die welche das ausnutzen!!

  17. Habnix sagt:

    In Wiesbaden sind ja immer noch fremde Truppen.

    Das ist aber Souverän von Deutschland.

    http://www.luftpost-kl.de/luftpost-archiv/LP_12/LP10312_230512.pdf

  18. Pulp sagt:

    Noch mehr off topic geht zwar nicht mehr, aber die Meldung ist schon der Hammer!!
    Blutige Stammeskämpfe nachdem ein Esel vergewaltigt wurde! Ich kann nicht mehr!!!

    http://www.emirates247.com/crime/region/donkey-rape-sparks-tribal-massacre-in-yemen-2012-05-21-1.459649

  19. Pulp sagt:

    Und wenn wir schon beim Spass sind:

    http://www.youtube.com/watch?v=4Ph4aBjFAcQ&feature=player_embedded

    wie geil ist das denn!!!

  20. wobi sagt:

    Wer kennt sich mit Symbolologie aus?
    Was für ein Symbol ist dieses hier in der Pampa von Uruguay?

    http://maps.google.de/maps?q=-34.211412,-56.151044&num=1&t=h&z=15

    Ein Kronleuchter des Lebenslaufs?

  21. mostwantedenemy sagt:

    ok damit das hier niemand falsch bewertet:
    INDECT ist mir zu heiß.
    Deswegen rede ich geschwollen.
    Wie die Veränderung zu leben ist weiß ich.
    Wer meine Aussagen nicht versteht der will es nicht.
    Ungeordnet waren sie weil es für mich selber zu schwer war und weil ich nicht vergessen/verschlampern wollte wie es weitergeht, Und vorallem damit man sieht wie ehrlich meine Verzweiflung ist.
    Und wer an mir zweifelt soll abwarten wie autark wir werden bis die cmes uns rösten, was ich als bestätigte Zukunftsprognose verstehe…
    Womit ich endgültig raus aus dem Globalismusdreck bin weil ich die einzig wahre Liebe gefunden hab…
    Wer jetzt meint er kann mich zum besten belehren darf das über den weg versuchen den er für am besten hält weil ich bis zum abwendbaren Ende IK_News lesen will

    Amen

    P.S. Wer das nicht versteht dem kann weder Orwell noch Klartext helfen und der soll schauen wie weit er allein kommt, nur einer sollte sich angesprochen fühlen… der anscheinend neue bezahlte desinformant

    An alle anderen: Gemeinsam sind wir stark

    Carpe Diem

  22. Weissnicht sagt:

    sieht mir auf den ersten blick nach einer abgewandelten Form von Neptun oder Poseidons Dreizack.

    Könnte als Unterstützung bzw als Symbol für die Bewässerung sein (der Dreizack besitzt die macht über das mehr oder allgemein übers Wasser/ das ist aber nicht alles was er kann wer mehr wissen will Google nach Dreizack

    ich wollte mal nicht was negatives schreiben deshalb mal ein positiver versuch man kann ja Felder und kleine Teiche mit Kanälchen erkennen

  23. Weissnicht sagt:

    mist mein komm hats nicht direkt unter deinen geschafft

    24. Mai 2012 um 17:05

    da kannste meine antwort finden^^

  24. mostwantedenemy sagt:

    schönst mögliche antwort… danke

  25. Schwarzblut sagt:

    Mehrfache UFO Sichtung in Blue Springs…sogar Medien sind drauf aufmerksam geworden…

    http://www.youtube.com/watch?v=U0cyCXacA-w&feature=g-all-u

  26. Weissnicht sagt:

    so ich hab mich nochmal hin gesetzt und mal selber google angeworfen und folgendes gefunden:

    http://en.wikipedia.org/wiki/Paracas_Candelabra

    http://www.flickr.com/photos/tupacarballo/3694560769/

  27. wobi sagt:

    Also ich weissnicht, irgendwie passen die Funde doch nicht dazu oder?

  28. Weissnicht sagt:

    das kann ich dir auch nicht genau sagen ich hab es auch nicht mit direktem Bezug verlinkt war nur das brauchbare von den links die ich gefunden hab nachdem ich den namen eingegeben hab allerdings finde ich hat das Paracas Candelabra schon gewisse ßhnlichkeit

    allerdings gefällt mir die Idee mit Poseidon oder Neptun schon ziemlich gut^^ (das soll kein Eigenlob sein [weil das stinkt])

    nur für die Leute die eventuell hier auf negatives stehen dachte ich muss ich doch nochmal nach Vielfalt schauen und die Sache mit dem Dreizack hab ich halt nicht weiter geGooglet
    mini Auszug aus Wiki zu Paracas Candelabra:
    another suggests it is a Masonic symbol (see Freemasonry)
    eben für leute die sich nicht mit meine positiven version abgeben möchten^^

  29. Lucy Sky sagt:

    Erdöl in Griechenland – neue Fakten über Euro, Drachme und Dollar
    http://www.gt-worldwide.com/oel_oil_griechenland_euro_dollar.html

  30. mostwantedenemy sagt:

    ganz sanfte meinung: Luzifer, das perfekte Erstgeborene kommt durch die kraft der gedanken in Gottes Arm…

  31. mostwantedenemy sagt:

    Alles ohne Ausschreitungen… nur die liebe zählt… gute Nacht Mensch… überdenk alles…

  32. anju sagt:

    Die preisgekrönten Banker-Bilder im Landesmuseum
    R. L. / 20. Mai 2012 – Mark Henley hat den «Swiss Press Photo Award 2012» gewonnen. Jetzt stellt das Landesmuseum in Zürich seine Bilder bis 15. Juli aus.

    (Red.) Infosperber hatte eine ganze Reihe von Henleys preisgekrönten Bildern bereits veröffentlicht. Die Originale sind jetzt im Landesmuseum zu besichtigen.

    Den Gewinner des mit 20’000 Franken dotierten «Swiss Press Photo Award 2012» hatte eine Jury der «Fondation Reinhardt von Graffenried» am 27. April 2012 im Berner Stadttheater erkoren. Er habe für die «als schlecht fotografierbar geltenden Sujets Wirtschaft und Banken eine adäquate Optik gefunden», urteilte die Jury. Henley sei es gelungen, seine Bildserie mit «emotionaler und dramatischer ßsthetik» zu versehen.

    Sie können sich selber überzeugen. Denn Mark Henley hat uns aus Sympathie für unsere Informations-Plattform Infosperber erlaubt, Bilder seiner preisgekrönten Serie zu veröffentlichen.

    DIE PREISTRßGER DER MEDIENPREISE 2012

    Der Schweizer Medienpreis der «Fondation Reinhardt von Graffenried», dotiert mit jeweils 20 000 Franken, geht dieses Jahr an folgende Lokaljournalisten:

    Print: Claude Ansermoz («24 Heures», «La Tribune de GenÚve»)

    Online: Nina Fargahi (NZZ-Online-Blog Migration)

    Radio: Sabine Lüthy (DRS 3)TV: Joel Boissard (Couleurs Locales, TSR 1) Der mit 20 000 Franken dotierte Hauptpreis Swiss Press Photo 2011 geht an:

    Mark Henley (Swiss Info, «Lß?Hebdo»)

    Die Gewinner der fünf Swiss-Press-Photo-Unterkategorien (je 2000 Franken):

    Alltag/Umwelt: Oliver Vogelsang («La Tribune de GenÚve»)

    Porträt: Adrian Moser («Der Bund»)

    Sport: Georges Cabrera («La Tribune de GenÚve»)

    Kunst/Kultur: Simon Tanner («Tages-Anzeiger»)

    Ausland: Olivier Vogelsang («La Tribune de GenÚve») (msu)

    frage: jede nacht fliegt so ein böses chemtrail flugi über mein haus, 23.00 uhr, abschiessen?

  33. AE-35 sagt:

    Sie haben sich die folgenden Produkte angesehen, diese könnten Sie auch interessieren:
    http://iknews.de/2012/03/20/offtopic-2-4/comment-page-42/#comment-144895

    😉

    AE-35

  34. anju sagt:

    Israel braucht dazu nicht die USA

    Transferieren Schweizer Banken Schwarzgeld nach Israel? Und hängt Israel am Tropf der Vereinigten Staaten? Die Antworten darauf vom Chefökonomen der israelischen Bank Leumi, Gil Bufman.
    mehr dazu: http://www.tagesanzeiger.ch/wirtschaft/unternehmen-und-konjunktur/Israel-braucht-dazu-nicht-die-USA/story/15166656

  35. Weissnicht sagt:

    son nette Prügeleien hat man ja schon öfter gesehen kann mir einer sagen worum es da ging? weiß nicht vielleicht bin ich zu blind hab da aber nichts was ich lesen konnte gesehen. Danke!!

  36. Geschoepf sagt:

    Hallo Lilly, ich habe die Bücher da – jedoch leider noch nicht gelesen. Den Auszug den du aufgeführt hast, tifft es genau, auf den Punkt, was und wie es abläuft unsere Existenz. Meiner Meinung nach dauert es nicht mehr lange, bis sich alles wenden wird. Wir sind in die Evolution eingebunden, und doch mit unserem Bewusstsein auf dem falschen Pfad. Entweder wir kommen noch in die richtige Richtung, oder die Evolution wird uns auslöchen. Letztendlich geht es mit oder ohne uns in die Richtung die die Schöpfung (Gott) vorgegeben hat.

  37. Habnix sagt:

    Etwas zum nach denken über das selbstversorgende Ding.
    Was ist eine selbstversorgendes Ding, etwa ein Lebewesen? Denn nur Lebewesen die sich selbst versorgen können sind Lebewesen.

    http://www.der-runde-tisch-berlin.info/staatsangehoerigkeit.htm

  38. hallo miteinander, habe mich hier schon lange nicht mehr blicken lassen weil ich an einem „Projekt“ gearbeitet habe wie man die ganzen Schulden der EU zurückzahlen könnte.

    Voraussetzung wäre:
    1. Ich hätte so ca. eine Mio übrig
    2. 50 Jahre Zeit
    3. freie liquide Börsen
    4. ….

    na ja, seht euch mal meine „Finanz-Wunderwaffe“ an. (weiss schon ist alles theoretisch aber vieleicht fällt euch dazu was kreatives zu ein)

    http://s360212991.online.de/Boerse/pdf/dax-1960.pdf

  39. Yadahaddu Iriwadschi sagt:

    Game Over: Warum die Eurozone nicht zu retten ist

    http://www.propagandafront.de/1113640/game-over-warum-die-eurozone-nicht-zu-retten-ist.html

  40. ja stimmt, staatsbankrotte sind scheins ganz normal ….. und die „märkte“ können länger irrational sein als du liquide….

  41. mostwantedenemy sagt:

    Hoffentlich wissen die ufos was sie tun…

  42. sternenstaub sagt:

    Hallo most ,
    da waere die erste Frage :
    ist Luizifer gleich Satan ?
    Satan, kommt vom hebraischen sat- an
    ein Verb .
    Sozusagen die erste Massenprojektion von Menschen .
    Was ich nicht verstehe, ist boese .
    Unterlag also der Wertung der Menschen
    Falls Du eine Bibel hast, dann lies einmal Hiob .
    Die Zeilen, als Gott mit „Satan“ spricht.

    lieben Gruss
    Helga

  43. Yadahaddu Iriwadschi sagt:

    Hallo Rock
    Ich bin immer liquide weil ich habe zwei Hände und ein Hirn.

  44. mostwantedenemy sagt:

    Ich weiß die mir gegebenen möglichkeiten auch bestens zu nutzen. Wo ist nochmal die liste der besten Frequenzen? Hab sie leider verschlampert und will wissen ob eine für eine nicht kategorisierbare Form von Krebs dabei ist oder alles genau sein muss ?

  45. mostwantedenemy sagt:

    Der Bock isst der Gärtner gärtnert…

Schreibe einen Kommentar

Kursanbieter: L&S RT, FXCM