Tag: Zitate

Zitat des Tages

Borg dir Probleme, wenn es dich danach drängt; aber leihe sie nicht deinen Mitmenschen. Joseph Rudyard Kipling

Zitat des Tages

Zum Handeln gehört wesentlich Charakter, und ein Mensch von Charakter ist ein anständiger Mensch, der als solcher bestimmte Ziele vor Augen hat und diese mit Festigkeit verfolgt. Georg Wilhelm Friedrich Hegel

Zitat des Tages

Freundschaft fließt aus vielen Quellen, am reinsten aus dem Respekt. Daniel Defoe

Zitat des Tages

Jeder kann wütend werden, das ist einfach. Aber wütend auf den Richtigen zu sein, im richtigen Maß, zur richtigen Zeit, zum richtigen Zweck und auf die richtige Art, das ist schwer. Aristoteles

Zitat des Tages

Es ist fast unmöglich, die Fackel der Wahrheit durch ein Gedränge zu tragen, ohne jemandem den Bart zu versengen. Georg Christoph Lichtenberg

Zitat des Tages

Der Humor ist der Regenschirm der Weisen. Erich Kästner

Zitat des Tages

Suche nicht andere, sondern dich selbst zu übertreffen. Marcus Tullius Cicero

Zitat des Tages

Halte immer an der Gegenwart fest. Jeder Zustand, ja jeder Augenblick ist von unendlichem Wert, denn er ist der Repräsentant einer ganzen Ewigkeit. Johann Wolfgang von Goethe

Zitat des Tages

Man kann die Erfahrung nicht früh genug machen, wie entbehrlich man in der Welt ist. Johann Wolfgang von Goethe

Zitat des Tages

Der Jammer mit der Menschheit ist, dass die Klugen feige, die Tapferen dumm und die Fähigen ungeduldig sind. Das Ideal wäre der tapfere Kluge mit der nötigen Geduld. Truman Capote

Zitat des Tages

Vertrauen ist das Gefühl, einem Menschen sogar dann glauben zu können, wenn man weiß, dass man an seiner Stelle lügen würde. Henry Louis Mencken

Zitat des Tages

Derjenige, der etwas zerbricht, um herauszufinden, was es ist, hat den Pfad der Weisheit verlassen. J.R.R. Tolkien

Zitat des Tages

Das Geld zieht nur den Eigennutz an und verführt stets unwiderstehlich zum Missbrauch. Albert Einstein