Erdbeben der Stärke 6 zwischen Indonesien und Papua Neuguinea

Die Erde kommt nicht zur Ruhe und ein weiteres Beben der Stärke 6 fand in der Region Heute um 9:41 Uhr MEZ statt. Die Tiefe des Epizentrums wurde mit 35 KM angegeben. ßber Sachschäden oder Verletzte gibt es bisher keine Angaben. Erst vor kurzem erschütterte ein Beben der Stärke 6,4 diese Region.

200 km (125 miles) N of Ambon, Moluccas, Indonesia
305 km (190 miles) SSE of Ternate, Moluccas, Indonesia
1215 km (750 miles) NNW of DARWIN, Northern Territory, Australia

Carpe diem


30 Responses to Erdbeben der Stärke 6 zwischen Indonesien und Papua Neuguinea

  1. popel sagt:

    Wie viel Erdbeben gab es schon dieses Jahr? Und wie viele Opfer? HAARP ist eine Massenvernichtungswaffe und muss sofort abgeschafft werden.

  2. mAo sagt:

    jeder jammert wegen HAARP….

    …aber in dieser gruppe bin ich auch zu finden 🙂

    was mich nur wundert ist, dass sich bis heute noch kein techniker gefunden hat, der ein gerät vorstellt das diese ULF-wellen messen, prüfen und aufspüren kann.

  3. stiller_leser sagt:

    @mAo: nana … schaust du hier und lerne :
    http://maestro.haarp.alaska.edu/cgi-bin/scmag/disp-scmag.cgi

  4. popel sagt:

    @ mao
    Das ist ein berechtigter Einwand auf das ich jetzt keine Antwort habe. Aber eine Vermutung habe ich. Ich denke das HAARP nur ( zur Zeit ) zum Einsatz kommt, wenn man damit bestimmte Aktionen ausführen will. HAARP benötigt eine menge an Energie das ist ein wichtig Punkt. Mit der Energie die sie zur verfügen haben können sie die ULF Wellen nur für eine bestimmte Zeit auf einen Punkt Konzentrieren. Vermutlich dann auch mit gepulste Energie.Ich habe auch z.b. bisher noch nicht von elf wellen gespürt. Für diese elf wellen gibt es Messgeräte . Natürlich umgeben uns ständig im schwachen Konzentration Elf wellen. Aber in erhöhter Konzentration ( für z.b. Mind Control ) wurde hier in Deutschland noch nicht nachgewiesen und in anderen Ländern auch nicht.

  5. mAo sagt:

    @stiller_leser:
    diesen link kenne ich. was ich aber meinte ist, dass versierte elektronikbastler so ein messgerät quasi daheim zusammenbauen kann und eben die messwerte über’s netz an eine sammelstelle liefert.

    ähnlich diesem projekt:
    http://www.netzwelt.de/news/77450-zweckentfremdet-laptops-erkennen-erdbeben.html

    Zweckentfremdet: Laptops erkennen Erdbeben

    Amerikanische Seismologen wollen mit vielen Freiwilligen und deren Laptops ein Netzwerk auf die Beine stellen, um Erdbeben zu erkennen. Das Wichtigste bringen die mobilen Geräte dafür schon mit: Bewegungssensoren. Die dienen in Laptops eigentlich dazu, bei einem Sturz die Festplatte zu schützen.

    @mods: warum wird das wort inter in verbindung mit net beanstandet? konnte diese meldung nicht absenden

  6. popel sagt:

    @ all

    Mao: was mich nur wundert ist, dass sich bis heute noch kein Techniker gefunden hat, der ein gerät vorstellt das diese ULF-wellen messen, prüfen und aufspüren kann.

    Ich bin verzweifelt im Netz am suchen um diesem Einwand eine passende Antwort zu geben. Finde aber nichts. Also wenn jemand einen Link dazu hat her damit.

  7. querdenker sagt:

    …HAARP
    Warum gebt Ihr den Amerikanern so viele Vorschußlorbeeren wie, die können Klima kontrollieren.
    Das können die eben nicht.
    Die konnten nicht mal die Klimalüge aufhalten.
    Wie soll jemand, der jede Menge Finanzprobleme, Wirtschaftsprobleme, Maßenarbeitslosigkeit nicht in den Griff bekommt auf einmal zu solch einer absurden Leistung, wie Erdbeben erzeugen, in der Lage sein und überhaupt aus welchen Grund.
    Laßt uns mal Neuginea platt machen heute, Morgen schaun wir mal nach Europa? Dann hätten die ja auch schon Afghanistan plätten können. Sind die da dann zu doof?

  8. mAo sagt:

    @querdenker:
    du zeigst auf das was die amis NICHT können. nichteinmal stimmzettel bei wahlen richtig auszählen….

    aber trotzdem schicken die das geheime navy-shuttle (mehr oder weniger erfolgreich) in’s all ?!?

    nehmen wir mal an, die machen versuche mit unterschiedlichen energie- puls- frequenz und sonstigen werten. dementsprechend rumpelt’s an den unterschiedlichen ecken rund um den globus.

    wenn HAARP in betrieb geht, gibt es sicherlich auch probleme mit den kosmischen sowie solaren strahlungen, die u.U. HAARP-aktivitäten beeinflussen (siehe störungen im normalfunkverkehr). kosmische energiefelder sind kaum oder nucr schwer vorausberechenbar. immerhin stört die atmosphäre, um vorrausmessungen durchführen zu können. vll. hat die navy da mitr dem shuttle eine messtation im orbit eingerichtet, um diese kosmischen störungen besser erfassen zu können.

    aber das ist mal nur reine spekulation

  9. mAo sagt:

    @querdenker: nachtrag
    „Die konnten nicht mal die Klimalüge aufhalten.“

    wer weis, ob die das überhaupt aufhalten wollen? vll. kommt die sogar von dort. wie so vieles andere auch 🙁

  10. querdenker sagt:

    …ich war bei der BW, da war auch immer alles geheim.
    In der NAVY (Marine?) haben die eben ein Shuttle-Geheimnis. Also das ist üblich, daß ein Militärisches Projekt nicht dem Pöpel auf die Nase gebunden wird. Da könnte man ja gleich alle mit dieser Technik vertrauten Ingenieure fremder Mächte mit heranziehen, damit die abkupfern. Soweit ist es ja doch noch nicht. Vorsprung muß sein.

    Habt ihr euch schon mal überlegt, ob die Russen nicht auch so gemeine Sachen wie HAARP haben?
    Immer die Amerikaner!
    Die Russen haben doch hervoragende Wissenschaftler und müssen die nicht auf der ganzen Welt abwerben, wie es die USA tut. Mit ihren ganzen Harwardabsolventen haben die es noch nichtmal geschafft ein passables Automobile auf den Markt zu bringen. Hab einen Freund in der Automobilbranche und der hat in USA viel Aufbauarbeit geleistet (pitsb…)und aus der Erfahrung heraus wirklich gesagt: Ich kann nicht verstehen wie die zum Mond geflogen sind, die sind seckeld…?!
    ßhnliche Aussagen kenne ich von deutschen Leuten, die bei der Armee der Amerikaner Dienst tun.
    Daß, sollte zu denken geben.

    Also Hose runterlassen bei den Amis und hinguggen, was wirklich da ist. Es könnte weniger sein als man vermutet!

  11. mAo sagt:

    also mEn haben die russen sowas, und in norwegen soll sich auch sowas befinden (natomanöverß)

  12. querdenker sagt:

    …vielleicht ist ja das Weltregime schon installiert und nur wir wissen das noch nicht!

  13. mAo sagt:

    @QD:
    bist DU DER querdenker, den ich gerade mal vermute?
    stichwort „24.04.2010 um 13:16 2N3055“?

  14. popel sagt:

    @ querdenker

    Also du kommst hier mit der inkompetent Theorie. Da scheint es mir das du der amerikanischen und auch der russischen Propaganda verfallen bist. Die Amerikaner waren ja auch zu inkompetent um 9.11. zu verhindern.

  15. popel @ mao sagt:

    Hab ich mich vertippt oder was meinst du ? Mein Deutsch ist nicht so gut.

  16. ebm_bln sagt:

    Vielleicht gibt es ja auch noch andere Erklärungen zu den Erdbebenß?

    Ich finde die Arte-Doku „Und sie bewegt sich doch!“(über Link) ganz interessant, lief heute Mittag auch (mal) wieder:

    http://www.youtube.com/watch?v=afuHbppDH-c

    greetz ebm_bln

  17. Vendetta sagt:

    Die Russen hatten schon vorher das HAARP System entwickelt und haben schon weit vor den Amerikanern in diesen Dingen geforscht! Dafür geibt es genügend Hinweise. Wer sich schonmal mit dem Thema Chernobyl auseinander gesetzt hat, weiss dieses.

  18. popel sagt:

    Das ist auch der Grund warum ihnen der Reaktor um die Ohren geflogen ist.

  19. Vendetta sagt:

    @ popel

    So sieht es aus. Die Russen haben oder hatten das größte HARRP-System. Das Größte steht meines Wissens glaube ich in Dänemark oder zumindest dort irgendwo in der Nähe.

  20. Hesse sagt:

    http://www.chemtrail.de/html/tschernobyl.html

    Werner Altnickel hat viele Infos.

  21. Verantwortlich für die Naturkatastrophen in letzter Zeit sind Sonnenstürme. Der K-Index (geomagnetische Stürme -> beeinflusst das Erdmagnetfeld) lag heute vormittag bei 5. Auch gestern lag er bei 5, da ereignete sich auch wieder in Erdbeben der Stärke 6,1 in Chile (unter 4 ist der K-Index normal und unbedenklich einzustufen).

    http://www.2012spirit.de/2010/04/erdmagnetfeld-index-gestern-bei-5/

    http://www.swpc.noaa.gov/alerts/k-index.html

  22. querdenker sagt:

    @popel…. Danke, der Angriff sagt aus welcher Ecke Du einen fahren lassen hast.

  23. popel sagt:

    @ querdenker

    Tut mir leid wenn ich dich zu sehr angegriffen habe. Wenn du unter ( Russische Forscher: Globale Abkühlung für die nächsten 15 Jahre ) meine Antwort auf deine Kommentare die du an mich gerichtet hast liest dann wird es vielleicht auch verständlich warum ich mein Ton dir gegenüber verschärft habe. Aber bitte las uns erwachsen sein und Frieden schließen. Wenn ich Krieg möchte gehe ich zur Bundeswehr……..ups…..

  24. Frank Hofmann sagt:

    Moinsen. Wenn sie alle gestatten, möchte ich eine kleine Kurskorrektur der Geoastronomie geben.
    Erdbeben treten nicht durch Interaktion mit Haarp auf. Da sind reine geoastrophysikalische Ursachen die Auslöser und zwar mittels Masseverschiebungen zwischen Sonne und Erde die ja auch als Gravitation bestens bekannt sein sollten. Wie funzt das nun was ich meine? Ganz einfach und doch genial. Die Sonne dehnt sich aus und zieht sich zusammen über bestimmte Zyklen. Dabei kommt sie uns also hin und wieder näher und zerrt an den beweglichen tektonischen Platten der Erde oder zerrt eben weniger an den Platten. Dadurch wird das flüssige Innere des Planeten durchgeknetet wie Teig. Und das unterstützt eben die Neigung entweder mehr Beben oder weniger. Die reine Bewegung der platten durch die Erdgeologie ist falsch. Weil schon die Tatsache das Sonne und Mond die Ozeane in Bewegung halten gilt entsprechend für übrige flüssige Stoffe auch für Magma! Wir als Fußgänger merken das aber so nicht denn wir sind ja angepasst an die Schwerkraftschwankungen. Das ist alles, mit Haarp hat das nichts zu tun.
    Freundliche Grüße aus der Physik und Geologie.
    Frank Hofmann

  25. Frank Hofmann sagt:

    Noch ein Gegenargument zu Magnetfeldinteraktionen. In sich korrelierende Magnetfelder erzeugen Strom durch Elektronenverschiebung außerdem können sie durch Polwendung Gegenstände abbremsen oder beschleunigen. Aber keine einzelne Komponente sondern die betroffenen Festkörper in bezug auf deren Masseträgheiten im ganzen. Und das wars dann auch schon. Was das Magnetfeld noch kann ist atomare Teilchen beschleunigen die sehr leicht sind. Ein Elektron zum Beispiel. Protonen und Neutronen dafür braucht es schon weit mehr Energie. Also auch hie rist Haarp nicht energetisch genug für.
    Um auch Hitze zu erzeugen bedarf es gewaltiger Ströme, das würden wir hier nicht überleben.
    Wozu dient Haarp denn nun? Ganz einfach: Löcher in die Ionosphäre blasen, ja das geht tatsächlich. Dafür ist Haarp gedacht. Also ein unnützes Spielzeug der Menschheit. Achso die Menge an Metallsalzen in der Luft muss so hoch sein um einen Effekt im Magnetfeld oder Reflektion von Strahlung jedweder Art aus dem All zu erzeugen, das der Himmel verdunkeln würde, vorher regnet aber immer wieder das Salz aus, Dominoeffekte bdurch Kühl-/Wärmeinteraktion Erdklimazonen. Also so viel Metallsalz kann keiner da wirklich sprühen. Das kapieren die Deppen aber nicht. Leider geht dabei uns das Grünzeug kaputt. Die CO2 Lüge ist aber echt nervig. Also weiter dagegen halten! Denn dieses Gesprühe muss aufhören. In diesem Sinne schönes Wochenende bei Geophysik und Astronomie.

  26. mAo sagt:

    danke @Frank Hoffmann.

    hast du selbiges vll. auch irgendwo in einem blog oder sonst wo hinterlegt. URL bitte

    @popel:
    den hinweis von mir um „24.April 2010 at 15:50“ war eigentlich darauf gemß¼nzt, ob die ami’s wirklich was gegen die klimalß¼ge machen wollen/k߶nnen, oder ob nicht der ami selber hinter der klimalß¼ge steht.

    wer weis denn eigentlich wirklich WER hinter WEM steht und die anweisungen gibt/ausfß¼hrt.

  27. querdenker sagt:

    …popel
    Sei jetztn ganz stark und erwachsen.
    Die Argumente
    vom Frank sind einfach und gut.
    Aber manche suchen halt das Komplizierte und wenn sie da nichts finden, wird was gesucht.
    Verschwörungstheorien ohne Ende……….ist zum Kotzen!!!
    Sich darin mit anderen um die Wette streiten, wer die bessere hat….ist ….

  28. Frank Hofmann sagt:

    Hallo, da bin ich noch mal.
    Nein ich habe weder eine HP noch ein Blogg. Hin und wieder findet man Kommentare auf readers-edition.
    Das was hier einige „Wahrheitssucher“ (Truther) oder auch Jedi-Ritter suchen, kann man unter dem Begriff „Die Religion der Reichen“ abheften und finden. Es gibt gute Literatur darüber, allerdings bedarf es eines guten Wissens über Astronomie, Geologie, Mathematik, Physik und Mythologie, Theologie. Ansonsten können Sie alle das Geheimnis auf das so viele stoßen aber nie finden werden – auch ich nicht, denn ich bin dem uralten mathematischen astrlophysikalischem Masssystem (auch königliche Grade genannt) nicht mächtig, endgültig aufklären und damit dem Spuk ein Ende setzen.
    Tip: Wer das wahre Geheimnis um Phi und Pi kennt, der regiert die Welt der Wissenschaften.
    Es gibt diese Leute tatsächlich! Nach meinen Erkenntnissen wenden sie weltweit allerdings dieses Wissen gegen uns „Unvollkommenen“ an. Sie kennen nicht die Worte Gut oder Böse im Sinne von ethischen Barrieren. Denn sie sind im Glauben, das sie diese ja überwinden werden durch ihre königlichen Wissenschaftler. Auch Krieg ist in deren Augen ein Heilmittel so wie der Frieden, der aber nur dann rein ist, wenn man sich Diszipliniert im Sinne ihrer Weltanschauung. Mein Fazit: Wer also die Gesetze des Universums innehat und beherrscht regiert den Rest der Menschheit absolut und ohne Chance auf Gegenwehr. Das einzige was diesen Faschismus der Moderne im Wege ist, sind die mittelalterlichen Geldwechsler und die natürlichen Nationalstaatengebilde.
    Aber diese gehen ja gerade durch ihre geschickten Pläne zu Grunde. Sie wurden lange gebraucht, nun werden sie still und leise beseitigt. Ach so. In der Bibel, Koran etc. finden sie darüber kaum Weisheit. Daher sind auch alle Pfaffen ihr willfähriges Opfer. Das nennt man Mindcontrol heutzutage. Und für die die nicht gläubig, hörig sind, hat man Alternativen erfunden und wendet sie sehr effektiv bei Ihnen und mir (teilweise doch, weil ich kenne nicht alle Tricks) an. Dazu zählt die Musik und die Kunst. Mehr möchte ich nicht weitergeben, denn das göttliche Auge ist überall dabei. Auch in Google ist das Geheimnis verborgen!!!!! ES GIBT KEINE VERSCHWßRUNG sondern ein GEHEIMNIS des UNIVERSUMS. Dumm gehaltene Menschen werden diese nie lüften, das wissen die Eliten ganz genau.
    Das Marthyrium hat erst begonnen, es kommen schwerste Zeiten auf den gemeinen Menschen zu.
    Also bleiben sie neugierig und lüften Sie die Geheimnisse der Geoastronomie weiter!
    lg
    Frank Hofmann
    (wenn sie ein aufrichtiger Mensch sind und an die Menschheit glauben, so geben sie diese Botschaft weiter – Angst lähmt, aber Angst macht auch stark)

  29. haarp-lava sagt:

    ..es ist ja nicht alleine haarp was beߤngstigt, das haarp-lava, beim geheimdienst der usa besser bekannt als hala, ist die nߤchste generation.angefangen mit island.dadurch wurde der flugraum lahmgelegt. die totale kontrolle.also eins muß? man den amis schon lassen, sie bringen immer wieder neue erfindungen auf den markt. hala ist wohl der anfang vom endstadium. da war die erfindung der atombombe ein klacks dagegen. in diesem sinne carpe diem

Schreibe einen Kommentar

Kursanbieter: L&S RT, FXCM