Wirtschaftsmatrix : Metatrader das ßbersystem

binary stream

Metatrader ist eines der populärsten Handelssysteme für den Forexmarkt. Ein wichtiger Grund warum es bei Kunden so populär ist, dass es von Brokern für das Brokerage kostenlos zur Verfügung gestellt wird. Darüber hinaus gibt es noch zahlreiche weitere Pluspunkte für Metatrader wie z.B. die einfache Erlernbarkeit der Programmiersprache Metaquotes und die große Anzahl an verfügbaren Indikatoren und Expert Advisor(automatisierte Programme), die der Trader zur Unterstützung für den Handel verwenden kann. So ein Handelssystem wie Metatrader bietet enorm viel Vorzüge, und damit kann eigentlich nichts mehr schief laufen, wenn man als Trader sein Handwerk beherrscht, aber leider sieht es in der der realen Umsetzung der Trades dennoch anders aus.


Viele Trader können davon ein Lied singen, wenn die Position aufgrund von technischen Schwierigkeiten zwischen Metatrader und Broker nicht geschlossen wird, oder die Verbindung vom Metatrader und Broker nicht mehr vorhanden ist. Im schlimmsten Fall kann das zu einem immensen Verlust führen. Daher möchte ich mit diesem Artikel auf diese Unwägbarkeiten und Gefahren beim Handel mit Metatrader hinweisen. Auch andere Handelssysteme, die einen ähnlichen Aufbau wie Metatrader besitzen, können eine Gefahr beim Handel am Forexmarkt darstellen.

Das Handelssystem Metatrader(MT) wurde vom russischen Unternehmen Metaquotes Software entwickelt und offiziell 2005 freigegeben. Die aktuelle Version ist MT5, wobei die Mehrheit der Endandwender die Vorgängerversion MT4 verwenden. Das System basiert auf einer Client-Server Architektur und beinhaltet folgende Komponenten:

Mt4 Client Terminal: stellt den Client dar. Der Client wird für das Brokerage frei zur Verfügung gestellt.
MT4 Mobile: die mobile Client Version für Smartphones oder Tablet-PC
Metatrader Server: bildet Kernsystem vom Metatrader dar. Der Server führt die Tradeoperationen durch, sendet die Preisinformationen der Währungen zu den Clients und sendet auch Nachrichteninformationen.
MT4 Administrator: Mit diesem Tool kann remote Servereinstellungen vorgenommen werden
MT4 Manager: Tool mit dem Kundenkonten verwaltet werden können
MT4 Data Center: ist ein Proxy-Serverdienst der zwischen Server und Client zwischengeschaltet ist.(1)(2)

Mit MT4 werden hauptsächlich Devisen gehandelt, auch der Handel von Futures wie z.B Gold, Silber oder DAX können gehandelt werden. Zahlreiche Devisenbroker, die wie Pilze aus dem Boden schießen, versuchen das MT4 System an den potentiellen Trader näher zu bringen. Dabei wird dem Kunden suggeriert, dass man mit MT4 direkt am Impuls des Geschehens wäre, d.h. der direkte Handel von Devisenpaaren am Forexmarkt. Aber das entspricht in den meisten Fällen nicht immer der Realität. Bei den Brokern gibt es diverse Unterschiede, dabei handelt es sich um ECN-, NDD, STP- und DD-Broker. Das sind zahlreiche Begriffe, die man als Forex-Neuling zunächst kennen sollte, wenn man sich für einen entsprechenden Broker entscheidet:

Ein Dealing-Desk Broker(DD-Broker) ist ein Broker, der die Kurse in einem fixen Spread an den MT4-Terminal sendet. Er ist der Market Maker was nichts anderes bedeutet, als das er die Kurse feststellt. Der Handel läuft dann wie folgt ab:
Wenn der Trader eine Position kauft, wird gleichzeitig vom DD-Broker eine Sell Position am Markt platziert. Der Trader wird nie die wirklichen Preisdaten vom Markt zu Gesicht bekommen. Damit sind Tür und Tor geöffnet für Preismanipulationen vom Broker. Im schlimmsten Fall passiert es, dass die Position, wenn es gegen den Broker läuft, lange offen bleibt und nicht geschlossen werden kann. Auch häufige Requotes sind der Fall, was bedeutet, dass Kurse mehrmals neu gestellt werden. Das ist pures Gift für automatisierte Programme, die dann nicht in der Lage wären, den Trade zu schließen. DD-Broker verdienen ihr Geld an den fixen Spread, was die Differenz zwischen An- und Verkausfskurs darstellt.

Ein Non Dealing-Desk Broker stellt dem Trader die Möglichkeit direkt im Interbanken-Markt zu handeln. Damit ergeben sich keine Requotes wie beim DD-Broker, und es gibt damit auch keine längeren Verzögerungen bei der Ausführung der Order. Der NDD Broker verdient sein Geld durch Kommissionen beim An- und Verkauf von Positionen durch Trader.

STP Broker sind Broker, die die Aufträge von ihren Kunden direkt an die liquiden Provider senden wie z.B. an Banken und andere Broker. Je liquider das System ist, umso besser und schneller werden die Aufträge ausgeführt. Die Trader erhalten ausserdem Echtzeit Marktdaten, ohne jegliche Manipulationen vom Broker wie im Falle des DD-Brokers.

ECN Broker = Electronic Communication Network ist ein Broker, der im Unterschied zum STP Broker Tradern noch die Möglichkeit anbietet mit anderen Tradern Geschäfte abzuwickeln. Der Broker gibt sozusagen allen Teilnehmern(Banken, Market Maker und einzelnen Tradern) die Möglichkeit in einem Marktplatz gegeneinander Trades abzuwickeln. Die Interaktion erfolgt in Echtzeit. Ein weiterer Unterschied zum STP-Broker ist, dass man beim ECN Broker eine entsprechende Marktiefe an Aufträgen im Orderbuch(DOM) erhält. Damit erhält der Trader einen Einblick wo sich die meiste Liquidität befindet. Der ECN Broker verdient sein Geld anhand von Gebühren für den jeweiligen Trade.

Das folgende Diagramm soll die unterschiedlichen Broker nochmals veranschaulichen:(3)

Eigentlich spricht vieles für STP und ECN-Brokerkonten wenn man mit MT4 am Markt handeln möchte, aber leider gibt es wie zu Beginn dieses Artikels erwähnt technische Probleme beim Handel mit MT4. Erst kürzlich habe ich das selber erfahren müssen:
Ich hatte einen Sellstop Auftrag für den Goldfuture im Orderbuch. Dieser Auftrag wollte ich per se manuell löschen, was leider nicht ging. Ich bekam immer wieder die folgende Fehlermeldung:

„Ausserhalb der Quoten“

Mein Broker versicherte mir, dass es sich hierbei um ein technisches Problem handelt:
ß?The error message you were receiving was due to a technical issue which affected a small number of accounts.ß?

In der Tat hatte mich das sehr gewundert, dass ich mit meinem ECN-Konto auch davon betroffen war. Diese Fehlermeldung deutet daraufhin, dass die Kommunikation zwischen dem MT4 Terminal und dem MT4 Server gestört ist. Bei automatisierten Programmen kann so eine Störung sich eventuell sehr negativ auf das Konto auswirken, wenn die Position nicht die gewünschte Richtung einnimmt. Man wäre als Trader, der sich hauptsächlich auf automatisierte Programme verlässt, in der Tat verloren.

Eine weitere Meldung bei MT4 ist der folgende, der regelmässig bei High Frequence Trading und beim Scalping auftritt:
ß?Trade Context is busyß?.
Diese Meldung bedeutet, dass Trades aufgrund fehlender Serverantwort nicht durchgeführt werden können. Es dauert gewisse hundertstel Millisekunden bis Tickdaten vom Server an den Terminal-Client versendet werden. Beim Metatrader kann sich ein Flaschenhals bilden, wenn mehrere Währungen gehandelt werden. Bei automatisierten Programmen können solchen Meldungen nur durch Programmroutinen, die die Tradeausführung verzögern, verhindert werden.(4)

Ich könnte noch etliche andere Fehlermeldungen beim Handel mit MT4 aufführen, aber ich möchte an dieser Stelle nur noch darauf hinweisen, dass mein als Trader das Konto nie unbeaufsichtigt lassen sollte, wenn man sich zu sehr auf automatisierte Programme verlässt. Natürlich würden mir anderer Trader hier wiedersprechen, und meinen das gut entwickelte Programme das Nonplusultra an Sicherheit bieten, aber dennoch eine 100% Sicherheit im Forex gibt es nie. Ergo ist das Trading eine Berufung, für die man Zeit opfern muss, und dazu gehört auch von Zeit zu Zeit das Konto zu überwachen.

Carpe Diem,
Erkan

 

Quellen:

(1) http://en.wikipedia.org/wiki/MetaTrader_4

(2) http://www.metaquotes.net/en/metatrader4

(3) http://www.100forexbrokers.com/

(4) http://www.onestepremoved.com/trade-context-busy/


19 Responses to Wirtschaftsmatrix : Metatrader das ßbersystem

  1. Geschoepf sagt:

    vollkommene Ausgeburt des kapitalistischen Systems. Wer braucht so einen Schwachsinn? Kein Lebewesen in dieser Welt. Einfach krank!

  2. Frank H. sagt:

    So langsam erfährt man mehr und mehr über Satans Banksters und deren Versklavungsmaschinerien. Psychopathen wohin man schaut. Josef Ackermann und Angela Merkel sind ja das Synonym für die Offenbarung:
    Könige werden mit Satan ins Bett steigen und die menschheit verderben, weil sie selbst trunken sein werden vom Gift Satans (sprich vor lauter Gier und Macht und Reichtum völlig entartet und enthemmt).
    Interessant auch, das die Großen und Kleinen Kaufleute bereits jammern über ihre Verluste, denn ihr Götze hat sie seit 2001 in einem Megaritual verlassen. Ach jo, wer deutet die Zeichen an der Wand?

  3. Frank H. sagt:

    Erkan: Danke für deine Infos aus dem inneren System!^^

  4. Tranfunzel sagt:

    Ganz richtig Frank H. Das „Mene Tekel“ steht schon auf der Wand. Was einem hier als „Errungenschaft der menschlichen Zivilisation“ verkauft wird ist purer Wahnsinn. Der Mensch macht sich abhängig von IT Technicken, sprich Software Programmen, die dem „GELD“ Verdienen dienen sollen. Es ist pervers. Wirkliches „Geld“ wird leider nur durch menschliche (oder Roboter) Arbeit verdient. Die Menschen wurden konditioniert und sind „Technik gläubig“. Die Technik dient nicht dem Menschen, sondern der Mensch wird zum Sklaven derselben. Solange es aber von Menschen erdachte Software (mit Fehlern) gibt, wird es andere Menschen geben, die diese Technik manipulieren können. Oder es fällt ganz banal mal eben eine Client Server Verbindung aus in gerade für gewisse Parteien „passenden“ Momenten. Wer glaubt denn eigentlich noch an „Zufall“ß Und du hast weiter Recht. Die Menschen haben „die Technik“ zu ihrem Götzen gemacht. Und dieser verspricht immer wieder „ich und nur ich mache die reich und mächtig!“ Das böse Erwachen kommt bald.

  5. Tranfunzel sagt:

    Etwa anderes möcht ich auch noch sagen. Es wird die „Schöpfung“ angebetet und nicht der „Schöpfer“. Das kann soweit gehen, das die „Natur“ angebetet wird und nicht derjenige, der dahinter steht. Nehmen wir ein Computerprogramm. Was ist das? Es wird von Usern einfach „bedient“. Dahinter stehen Programmierer, die es z.B. in der Hochsprache C bzw. C++ oder ähnlichem schreiben. Dieser Text muß dann mittels eines Compiler Programms in ausführbare Programme übersetzt werden. Tief unten ist es Maschinensprache wie Assembler. Der Prozessor selber „versteht“ nur Maschinensprache in HEX Code. Wer jemals „Mnemonic“ gelernt hat, weiß was ich meine. Interessant sind diesbezüglich auch sog. RISC Prozessoren ( Reduced instruction set computer). Worauf ich hinaus will ist folgendes. Die allermeisten Menschen kennen nicht einmal den Unterschied zwischen „analoger“ und „diditaler“ Signalverarbeitung. Funktioniert die neuronale Signalverarbeitung eines Hirns „analog“ oder „digital“. Ist das eine „besser“ als das „andere“? Die Menschen werden mental konditioniert. Wenn sie das Wort „chemisch“ hören, assoziieren sie damit automatisch „negatives“. Hören sie das Wort „Natur“ ist das automatisch „gut“. Nur der Witz ist das alle Zellen eines Körpers biochemische Wunderwerke sind. Kein Wissenschaftler kann die komplexen Abläufe „synthetisch“ nachbilden. Das alles soll aber per Dictum von „alleine“ entstanden sein. Die kompliziertesten 3 dimensionalen Riesenmoleküle ß Egal. Was passieren wird, ist, daß die Menschen ihre „Technik Gläubigkeit“ bald verlieren werden. Das Problem ist das es Ohrenbläser aller Couleur gibt. Wenn die meisten Menschen „technische Dinge“ nicht verstehen können, dann ist genug Platz für Meinungsmacher. Hinter allem steckt ein „Logos“. Es geht dabei um Information. Wenn man sich überlegt wie lange es erst her ist, das Menschen CMOS Transistoren und deren logische Schaltungen entwickelt haben schaudert mich. Die Datenverarbeitung wurde erst durch die Computer ermöglicht (auch Lochkarten Systeme). Das Ziel mancher Menschen ist es „Gott“ abzuschaffen und an dessen Stelle rein menschlich „Geschaffenes“ zu setzen. Und das ist dann der Gipfel der Anmaßung. Kein Mensch kann „Atome“ ex nihilo erschaffen. Er findet nur die Bausteine vor wie im Kindergarten und baut „wissenschaftliche“ Türme. Der Turm zu „Babel“ wurde auch zertrümmert.

  6. Politicus sagt:

    Natürlich hat der Mensch den Kampf gegen die Maschinen längst verloren!!

  7. Moshk sagt:

    Ich kenne zwar alles aber was bleibt einem übrig als in dem System noch seine Vorzüge zu ziehen allerdings benutze ich keinen Metatrader 😛

  8. Irmonen sagt:

    wer braucht so eine Ausgeburt, Missgeburt des kapitalistischen Systems!
    Ich stimme dir tausend Prozent zu.
    Das ist einfach Geisteskrank.

    Aber so war, so ist und so wird die Menschheit noch lange bleiben, es sei denn irgendwie kommt es zu einer allgemeinen Bewußtseinserweiterung………

  9. Irmonen sagt:

    was heißt „Vorzüge zu ziehen“?
    meinst du mit den Wölfen heulen und auch auf Teufel komm raus Reibach machen?

    gibt es nicht etwas Sinnerfüllteres zu tun?

  10. Tranfunzel sagt:

    Genau „draw advantage“ kann nicht die Lösung sein. Man kann letztlich aus diesem System „keine Vorteile“ ziehen. Die „Vorteile“ des einen geschehen zum „Nachteil“ des anderen. Dieses Konkurrenzdenken wird extrem gefördert. Bei dem „Geldspiel“ kann man letzlich nicht „gewinnen“, weil die letzliche Kontrolle darüber andere haben. Die Spielregeln sind unfair. Das ist wie Spielcasino. Schlußendlich gewinnt immer die Spielbank. Manche werden „reich“, manche werden „arm“ aber die Bank „verliert“ nie.

  11. Negative Sozialprognose sagt:

    so böse ist das nun auch nicht

    ich hasse den meta trader weil er scheisse zu bedienen ist
    sonst ist es mir ein vergnügen
    der inter-banken handel

    ich bevorzuge fxcm und die Standard Software von eben denen nur gute Erfahrungen

    nun bin ich aber böse
    in den Händen von Satan

    Lächerlich wenn so unsere Problem zu beheben wären

    auch der ESM
    wird überschätzt
    eine Beispiel dazu gibt es auf Denkbonus
    Bundesfinanzministerium ß? Wenn Nullen sich verrechnen

    Der von Spanien beantragte ESFS- Kredit beläuft sich auf eine Summe von 100 Milliarden Euro. Für den 19. Juli wurde daher eine Sondersitzung anberaumt, die dazu notwendigen Unterlagen lagen als ß?Memorandum of Understandingß? (MoU) jedoch nur in Englisch vor. Da bekannt war, wie es um die Englischkenntnisse unserer Abgeordneten bestellt ist, wurde der Vertragsentwurf der Spanier, gekennzeichnet als ß?Verschlusssache (VS) ß? Nur für den Dienstgebrauchß?, ins Deutsche übersetzt. Wort für Wort bis auf die wichtigste Passage des Textes, vermerkt unter der Ziffer 32. Dort wurden aus den 100 Milliarden auf einmal 100 Millionen

    wer braucht da noch einen ESM

    es wäre für alle von vorteil wenn man sich auf Essenzen
    konzentrieren würde

    damit meine ich solche Sachen

    Griechisches Gas und die Lizenz zum Sterben
    Griechenland wird systematisch vom IWF in den Ruin getrieben. Ein möglicher Grund dafür: Griechenland sitzt auf riesigen ßl- und Gasvorkommen, genügend für eine geopolitische Umwälzung

    Warum ausgerechnet ein wirtschaftlich so schwaches Land wie Griechenland fertigmachen? Gehen in der Wall Street Oliven und Schafskäse zur Neige? Das weniger, jedoch die Kontrolle über die Rohstoffresourcen dieser Welt. Vollkommene Kontrolle über die Energieflüsse auf diesem Globus ist eines der erklärten Ziele des ß?Projektes für ein neues amerikanisches Jahrhundertß?, kurz PNAC genannt. Es leuchtet ein, dass die riesigen Energievorkommen im östlichen Mittelmeer auch jenseits des Atlantiks Begehrlichkeiten wecken. Nachdem in der ßgäis bereits 2009 kleinere Mengen an ßl entdeckt worden waren, wurden die Investoren mutiger und weiteten ihre Untersuchungen aus, mit Erfolg. Wie 2010 erstmals bekannt wurde, lagern unter dem Ionischen Meer zwischen Griechenland und Sizilien mehr als 22 Milliarden Barrel ßl, mehr als 4 Milliarden im Norden der ßgäis. Hinzu kommen Erdgasreserven im Wert von 9 Billionen US- Dollar, wie der griechische Analyst Aristoteles Vassilakis schätzt. Das Erdgas hat einen Reinheitsgehalt von 99 Prozent und kann sofort industriell verarbeitet werden. Unter griechischem Boden lagern zudem Gold, Uran, Osmium und andere seltene Mineralien.

    Gierig nach Gas

    Griechisches ßl und Gas im Mittelmeer

    Da bisher weder die Südägäis noch das Kretische Meer untersucht worden sind, könnten die Zahlen am Ende noch weitaus höher ausfallen. Wie die Universität Kreta herausfand, gibt es im Mittelmeer Stellen, an denen das Gas seit Jahrmillionen ohne jede Bohrung ganz von selbst aus dem Meeresgrund austritt. Angesichts dieses Rohstoffreichtums muten die griechischen Schulden wie ein Witz an. Es ist jedoch mehr als fraglich, ob die Griechen ihren Schatz werden heben können. Denn kurz nach diesen Funden, nur ein halbes Jahr später, begann der von EU, EZB und IWF orchestrierte Niedergang des Landes. Wahrscheinlicher ist daher, dass es der texanische Energiekonzern Nobel Energy sein wird, der sich die Vorkommen unter den Nagel reißt. Es handelt sich hierbei um ein amerikanisches Konsortium, dem auch drei israelische Firmen angehören. Die Delek Group, Avner Oil Exploration und Ratio Oil Exploration. Alle drei sind mit 15 bis jeweils 22,7 Prozent an Nobel Energy beteiligt. Der Konzern bohrt bereits in griechischen Gewässern und fordert einen Löwenanteil von 60 Prozent für sich ein. Die verbleibenden 40 Prozent sollen sich Griechenland und die Türkei teilen. Dabei wird es wohl nicht bleiben. US- Außenministerin Clinton war bereits zum wiederholten mal in Athen, um die amerikanischen Machtansprüche auf die Lagerstätten des Mittelmeers zu sichern. So fordert der IWF, Griechenland müsse seine Häfen und öffentlichen Einrichtungen veräußern, um seine Schulden zu reduzieren, darunter auch die staatlichen ßlgesellschaften.

    https://denkbonus.wordpress.com/2012/07/06/griechisches-gas-und-die-lizenz-zum-sterben/

    solche Sachen bringen nämlich die sogenannten Schafe
    zum Blöken

    noch keiner der das Video mit MR.Dax dazu angesehen hat konnte ein Stirnrunzeln unterdrücken

    Retten wir Griechenland retten wir uns nur mal so zum nachdenken

  12. Tranfunzel sagt:

    Wieso solltest du „böse“ sein und „in den Händen Satans“ sein. Zu Handeln ist nicht prinzipiell „böse“. Nur „Leben“ und „Leben lassen“. Es wurden ja auch Finanzkonstrukte in Form von Derivaten, also Ableitungen von einer „realen“ Sache geschaffen, die sich von den realen Märkten zu etwas „virtuellem“ entwickelt haben. Wieso werden Zinsen denn als „Liquiditätsausfallprämie“ umdeklariert. Man brauchte eine Rechtfertigung und Entschuldigung für „Zinsen“. Das Problem ist ja das „gehortetes Geld“, danach trachtet „vermehrt“ zu werden. Das mit Griechenland ist ein Graus. Ich verstehe auch einfach nicht, warum eine 3. Macht in Form des IWF ins Boot geholt wurde. Diese Organisation ist überhaupt nicht „international“ sondern es stecken hauptsächlich die USA dahinter. Merkel hatte gedacht sonst hätten die Nehmerländer keinen Respekt vor den Geberländern. Schau mal nach Zbigniew Brzezißskis neuem Werk ( ich kann den Typ nicht leiden). hier http://www.blaetter.de/archiv/jahrgaenge/2012/juli/warum-der-westen-russland-braucht. Sollten die Amis endlich kapieren, das sie „kleinere Brötchen“ werden backen müssen, sprich es wird ein multipolares Weltbild geben? Ich fände es auch besser, wenn „europäische Probleme“ innerhalb Europas gelöst werden und nicht noch andere ihren Vorteil daraus ziehen. Wenn es ßrger gibt, dann denkt jeder zuerst an sich selbst. Ich konnte mir nie vorstellen, das die USA andere starke Weltleitwährungen neben sich dulden würden. Dieser US Dollar hat ja auch erst eine Vormachtstellung der USA möglich gemacht. Das wird sich in Zukunft gewaltig ändern. Was soll denn z.B. China machen mit seinen immensen Dollarreserven ß Langsam abbauen.

  13. Moshk sagt:

    Also da ja jemand gesagt hat da verlieren andere gut dann scheine ich nen echt guter trader zu sein alleine im Mai waren es 13k ß? und was habe ich damit gemacht vorbereitet auf das was kommt Lebensmittel usw. Ich mach das ja nicht aus spass ich hatte nie viel geld und werde das auch in zukunft nicht haben aber ich will das ganze theater wenigstens überleben darum bin ich an den Markt.

  14. Moshk sagt:

    PS.: Ich nehme den AVA Trader „

  15. stupido sagt:

    „aber ich will das ganze theater wenigstens überleben darum bin ich an den Markt.“

    Naja – es überleben wenn – was auch immer – wohl die falschen 😉 Hihi…

  16. Moshk sagt:

    Naja dann bin ich halt der falsche wie auch immer es geht um meine Existenz und um die meiner familie und da mache ich alles was nötig ist auch wenns traden ist. Und ja ich bin einer der besten dabei 😛

  17. stupido sagt:

    „Naja dann bin ich halt der falsche wie auch immer es geht um meine Existenz “

    Sicher gehts um diene „Existenz“…Aber deine existenz oder du ist nicht „das Hier“ wenn du das kapierst bist du weiter….

    Ich zitier einen Mitkommentator…:

    „Es gibt zwei Typen von Anfänger-Seelen.: Seelen die wirklich jung sind
    im Sinne von einer Existenz außerhalb der geistigen Ebenen ausgesetzt
    sein und Seelen die eine längere Periode in der relativen Zeit sich
    immer wieder auf Erden inkarniert haben, aber immer noch unreif sind.

    Für diejenigen die neugierig sind, die Prozentzahlen all meiner Fälle
    der Seeleneben hier wie folgt:
    Level1 42%, Level2 31%, Level3 17%, Level4 9% und Level5 1%. (Level6 ist
    dann schon die Meisterebene).

    Zwar ist es bei den relativ geringen Zahlen die ich habe unbillig auf
    die Weltbevölkerung hochzurechnen. Nichtsdestotrotz erscheint es mir
    möglich, dass wir auf der Erde nur ein paar hunderttausend Seelen auf
    Level5 haben. ß?..wir alle wollen höher entwickelte Seelen sein, denn wir
    hassen es in irgendetwas für einen Anfänger gehalten zu werden.

    Ich hatte viele Fälle von Klienten die bis zu 30.000 mal auf der Erde
    inkarnierten und sich noch immer auf der Ebene 1 und 2 befinden. Auch
    das Gegenteil ist war, jedoch ist eine schnelle seelische Entwicklung
    eher nicht üblich. Und wie bei allen Lernaufgaben finden Studenten
    bestimmte Lektionen schwieriger als andere.
    Eine meiner Klienten konnte in vielen der 850 Leben ihre Feindseligkeit
    nicht meistern, aber sie hatte keine größeren Schwierigkeiten Bigotterie
    zu überwinden. Ein Anderer hat circa 1700 Leben damit verbracht, rein
    und raus, um sowas wie Führungs-Macht über andere zu gewinnen, aber er
    konnte Mitgefühl entwickelnßßß“

    Zitiert und übersetzt aus: Journey Of Souls, Fallstudien von Leben
    zwischen den Leben, von Michael Newton, PH.D

  18. Moshk sagt:

    Stupido ß Bereitest du dich vor ß Auf das was kommt ich denke ja und du hast sicher auch die kohle dazu. Ich habe sie nicht also nutze ich das Jetzige System um Weiter zu existieren nicht nur ich auch andere: Ich nutze es nicht für Luxus oder sonstewas ich nutze es aus einem Grund um forzubestehen und wenn das falsch ist dann denkst du falsch !!

  19. AE-35 sagt:

    Es ist genau jener irrational übersteigerter Wille des eigenen Fortbestandes unter möglichst komfortabelsten Bedingungen, der uns in diese Falle aus Raubbau an der Natur und dem an uns selbst als Menschheit gebracht hat.

    Erst wenn wir das erkennen, werden wir in Frieden und im Einklang mit der Natur leben.

    Sollte uns diese Erkenntnis jedoch nicht rechtzeitig zuteil werden, dann wird uns eine wie auch immer geartete höhere Macht von diesem Planeten fegen.

    Jeder Einzelne von uns hat die freie Wahl auf welcher Seite er stehen will!

    AE-35

Schreibe einen Kommentar

Kursanbieter: L&S RT, FXCM