Category: Überwachung

Gedanken-Scanner am Airport?

Noch vor einigen Jahren hätte man diese Überschrift mit einem Schmunzeln gelesen. Leider gehen technischer Fortschritt und dessen Nutzung gegen die Freiheit, Hand in Hand. Nach den so genannten „Wearables“ werden die ganzen Hipster bald auf die „Neuro-Devices“ anspringen. Wie

Türkei: Wo sind all die Häftlinge geblieben?

Inspiriert durch die Frage einer Freundin, suchte ich nach Informationen zu Häftlingen in der Türkei. Seit dem so genannten Putschversuch in 2016 wurden schließlich zehntausende Menschen Inhaftiert. Um an möglichst aussagekräftige Daten zu gelangen war es nötig etwas tiefer zu

Schweiz: Totalüberwachung ist en Vouge

Es ist nur wenige Jahre her, da war die Schweiz noch ein Inbegriff für Souveränität und Freiheit. Dieser Hafen der Verschwiegenheit diente oft als Synonym, wenn man versuchte eine Verbindung mit Unabhängigkeit zu schaffen. Der Mythos ist allerdings am zerbröseln

CIA-Affäre: Veröffentlichung des Schadcodes wäre Game-Changer

Nachdem Wikileaks unter dem Titel Vault7 einige tausend Files veröffentlicht hat, bleibt eine öffentliche Diskussion und Reaktion fast völlig aus. Anders als bei der Veröffentlichung durch Snowden, scheint es einen stillen Konsens der Akzeptanz zu geben. Ein Blick hinter die

Globaler Daten-Puff: Heute darf die CIA

Nach den bereits unglaublichen Enthüllungen durch Edward Snowden, was die Globale Überwachung durch die NSA angeht, wurde nun bei Wikileaks ein satter Nachschlag gewährt. Unter dem Titel Vault7 wurde die vermutlich erste Tranche an Geheimdokumenten veröffentlicht. Von den 8761 Dokumenten

Massenvergewaltigung: Täter entschuldigen sich

Wenn man die Definition per se nimmt, könnte man die Überschrift als Irreführend betrachten. In Köln wurden jedoch die Nötigungen und ähnliches auch mit dem Begriff Massenvergewaltigung versehen. Nimmt man jedoch den wichtigsten Passus, kommt die Überschrift der Beschreibung des

Digitale Selbstverteidigung ist kein Verbrechen, sie ist eine Pflicht

In Zeiten einer staatlichen vollumfassenden Überwachung, gehört die digitale Selbstverteidigung zur obersten Bürgerpflicht. Die Systeme der Dienste werden immer Leistungsfähiger, die Speicher immer größer und die Budgets sprengen jede Vorstellungskraft. Im Hinblick auf diesen Zustand zu resignieren ist eben so

Google kann Lippen lesen

Es ist keine zwanzig Jahre her, als Google seinen Betrieb in Menlo Park Kalifornien aufnahm und einen kometenhaften Aufstieg hinlegte. Ohne zu übertreiben, kann man wohl vom mächtigsten und auch gefährlichstem Unternehmen der Welt sprechen. Wie weit der Konzern mittlerweile

Kursanbieter: L&S RT, FXCM