Tag: Forschung

Stephen Hawking: Künstliche Intelligenz könnte menschliches Leben beenden

technology background  with robot  android women

Wenn einer der brillantesten Köpfe der Physik spricht, hält die Wissenschaft den Atem an. Stephen Hawking äußerte sich nun zur künstlichen Intelligenz und deren mögliche Konsequenzen für die menschliche Existenz. Der britische Physiker und Astrophysiker gab gegenüber der BBC an,

Haptische Hologramme schließen Lücke in der Virtual Reality

business man point virtual buttons in server room

Fühlen ist Glauben, so beginnt der Artikel im New Scientist und es ist noch viel mehr, die Haptik macht vieles erst erlebbar. Seit den ersten Gehversuchen in den 90er Jahren, hat sich auf dem Gebiet sehr viel getan. Eines aber

Nanopartikel: Gefahren für Folgegenerationen nachgewiesen

220px-Neuro-anatomy_01

Der Organismus des Menschen ist ein sehr ausgeklügeltes System. Ein wichtiger Schutzmechanismus ist hier zum Beispiel die Blut-Hirn-Schranke, welche dafür sorgt, dass Schadstoffe und Krankheitserreger nicht passieren können. Bereits an dieser Stelle wird die Gefahr von Nanoteilchen deutlich, welche in

Kursanbieter: L&S RT, FXCM