Tag: Syrien

US-Koalition provoziert mit Gewalt den V-Fall

Kürzlich spitze sich die Lage in Syrien weiter zu, nachdem die USA einen Kampfjet der regulären syrischen Armee abgeschossen haben. Es ist nicht der er­s‍te Vorfall dieser Art, allerdings scheint die syrische Schutzmacht Rußland nun eindeutige Grenzen zu definieren. Wie

Rebellen oder Terroristen: Je nach Tageslaune

In der heutigen Zeit muss man wirklich auf Zack sein, um am Ball zu bleiben wer aktuell zur Achse des Guten gehört. Manchmal bekommt man das Gefühl, im Weißen Haus – und damit auch bei all den Steigbügelhaltern – würde

Russischer Aufmarsch gibt Anlass zur Sorge

Die Verstärkung russischer Flottenverbände im Mittelmeer dürften kaum etwas mit dem Kampf gegen den IS direkt zu tun haben. Vielmehr erscheint es so, als würde der Kreml sich dort auf eine mögliche Konfrontation mit NATO-Kräften vorbereiten. Wenn auch noch keine

Syrien: 90 US-Marines versehentlich bei russischem Luftangriff getötet

Um nicht unnötige Verwirrung zu stiften, die Überschrift ist falsch und bewusst irreführend gewählt. Leider würden sich die meisten Menschen nicht im Ansatz für 90 „versehentlich“ getötete syrische Soldaten interessieren, man hat sich ja bereits an diese „Unfälle“ gewöhnt. Können

Syrien-Frage: USA und Türkei verhandeln über Flugverbotszone

Die territorialen Hoheiten von Syrien spielen schon eine geraume Zeit keine Rolle mehr, wem es beliebt, der fliegt über die Grenze und beginnt damit Bomben abzuwerfen. Die USA schicken Kampfbomber und Drohnen, natürlich alles nur für den Weltfrieden. Die Terrormiliz

Krisenherde der Welt – Der Nahe Osten

Was geopolitische Entwicklungen angeht, ist die Berichterstattung im Westen vom Ukraine-Konflikt überschattet. Das Thema beherrscht die Schlagzeilen in den Mainstream-Medien – wenn sie sich nicht gerade mit Wichtigerem, wie beispielsweise mit Uli Hoeneß, beschäftigen. Wenn der Fokus auf die Krim

Latakia – Heizkessel im Nahost-Konflikt

Die Konflikte in Syrien bzw. in Iran entschärfen sich. Nach jahrzehntelanger Funkstille telefonieren die Präsidenten Irans und der USA wieder miteinander, was einen diplomatischen Erfolg historischen Ausmaßes darstellt. Und die Zerstörung der syrischen Chemiewaffen-Anlagen unter UN-Aufsicht verlaufen erfolgreich. Soweit der

USA halten Syrieneinsatz mit einer Behauptung am Leben

Wenn es darum geht, einen Militäreinsatz zu legalisieren, dann sind die USA auch beim Lügen nicht besonders zimperlich. Unzählige Beispiele in der Geschichte haben das mehr als einmal belegt. Warum man damit immer wieder durch kommt, das wird auf immer

Kursanbieter: L&S RT, FXCM