Tag: Überwachung

Globaler Daten-Puff: Heute darf die CIA

Nach den bereits unglaublichen Enthüllungen durch Edward Snowden, was die Globale Überwachung durch die NSA angeht, wurde nun bei Wikileaks ein satter Nachschlag gewährt. Unter dem Titel Vault7 wurde die vermutlich erste Tranche an Geheimdokumenten veröffentlicht. Von den 8761 Dokumenten

Hardware Backdoors: Hochverrat beim BND?

Als Edward Snowden 2013 die ersten Dokumente zur globalen Überwachung durch die Geheimdienste öffentlich machte, sollte eigentlich bereits klar gewesen sein, es war nur die Spitze eines gewaltigen Eisberges. Prism, Tempora, FoxAcid oder Mystic sind nur die bekanntesten Synonyme für

iPhone Pegasus: Wirklich Exploit oder doch Backdoor?

In den vergangenen Tagen war die Spionagesoftware Pegasus ein großer Aufreger. Wie immer wenn etwas die persönliche Komfortzone betrifft, ist das Geschrei zunächst groß. Eben so schnell ebbte das Interesse aber auch wieder ab, immerhin reagierte Apple „vorbildlich“ wie zügig

Mit dem Bummelzug nach Dystopia

Während einige Mahner die globale Entgleisung in Richtung der totalen Überwachung und Kontrolle bereits lange vorhersagten, verliert die Bevölkerung zusehends die Sensibilität für die negative Entwicklung. Bunt verpackt mit viel Spielerei, werden die Menschen behutsam in den Stall gepfercht. Bereits

San Francisco: Versteckte Mikrofone in der Öffentlichkeit als Teil der staatlichen Überwachung

Wie jetzt bekannt wurde, sind versteckte Mikrofone in der Öffentlichkeit Teil eines geheimen Überwachungsprogramms der Regierung. FBI-Agenten platzierten Mikrofone um heimlich Gespräche aufzuzeichnen und all das ohne richterliche Verfügungen. In Bäumen, hinter Steinen, an Plätzen wo man sich das nicht

High-Speed-Internet und Störerhaftung: Alles für die Bürger?

Internet und mobile Kommunikation sind in der heutigen Zivilisation nicht mehr wegzudenken. Ex-Kanzler Schröder machte 2000 das Internet Per se zur Chefsache und Angela Merkel machte Ende 2008 das High-Speed-Internet zur Chefsache. High-Speed für Jedermann war das Versprechen, was zunächst

Überwachung? Es geht um totale Kontrolle

Spätestens seit Edward Snowden müssen auch die letzten Realitätsverweigerer zugeben, es wird gespitzelt bis der Arzt kommt. Die meisten schalten gedanklich ab, da das Ausmass gewaltig ist. Der Begriff „spitzeln“ ist hierbei bewusst von den Medien lanciert, denn er verharmlost

Fluggastdaten-Speicherung: EU-Parlament verramscht weitere Rechte

Wann genau im Laufe der Zeit die Rasterfahndung zum Allheilmittel geworden ist, lässt sich nur noch schwer bestimmen. Fakt ist, die Menschen weltweit sind mittlerweile Ziel von einem Überwachungsapparat ungeahntem Ausmaßes. Die wahren Profiteure, sind die „Freunde“ hinter dem Atlantik

Kursanbieter: L&S RT, FXCM